Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 23. Jul 2018, 01:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 30. Mär 2015, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dez 2011, 05:56
Beiträge: 753
Hi Mirella.

mirella04 hat geschrieben:
Die Gespräche gab es wirklich erst nach der Legung. Vielleicht liegt es daran, dass sich die PK in die unteren vier Karten gelegt hat, die ja eigentlich die unmittelbar kommenden 4-6 Wochen anzeigen?
Fällt bei dieser Lage der PK vielleicht eine Deutung der Vergangenheit aus der hinter ihr liegenden Karte weg? Was meint ihr?

Genau diese Frage hab ich mir auch schon öfter gestellt und ich meine sogar, sie in meinem eigenen Thread über das Große Blatt, der schon ein paar Tage alt ist, schonmal thematisiert zu haben. Brid sagt nun klar, dass die Vergangenheit in dem Fall wegfällt. Ich selbst bin da noch zu keinem festen Ergebnis gekommen, auch wenn ich diese Vorgehensweise irgendwo sinnvoll fände. Denn nicht umsonst legt sich eine PK in die letzte Reihe, die schließlich insgesamt etwas Zukünftiges aufzeigt. Muss da nochmal länger drüber nachdenken. Deine Legung und wenn du sagst, es haben zuvor definitiv keine Gespräche stattgefunden, würde diese Vorgehensweise jdf. ebenfalls rechtfertigen.

Gruß,
Nahash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 30. Mär 2015, 14:13 
Liebe Nahash, Liebe Mirella
Liebe Foris,
ich habe bei Kathleen Bergmann gelesen, wenn etwas in einem Kartenbild nicht vorkommt, wie hier zum Beispiel die Dame in den letzten vier Karten ist und es somit keine Vergangenheit gibt , sei es für die Beantwortung der Frage nicht relevant. Könnte das hier nicht der Fall sein.

Aber kann es nicht auch sein, dass der Bär und Ruten eben als Vergangenheit heißen würden, sie hat sich in der Vergangenheit Kopfzerbrechen (Ruten) über ihre Stärke oder Selbstvertrauen gemacht. Eine Ebene der Karten und als letzte vier Karten die andere auf die Zukunft bezogene Ebene diese Gespräche mit dem Bären.

liebe Grüße
Brid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 30. Mär 2015, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dez 2011, 05:56
Beiträge: 753
Hallo Brid.

Brid_GAP hat geschrieben:
Aber kann es nicht auch sein, dass der Bär und Ruten eben als Vergangenheit heißen würden, sie hat sich in der Vergangenheit Kopfzerbrechen (Ruten) über ihre Stärke oder Selbstvertrauen gemacht. Eine Ebene der Karten und als letzte vier Karten die andere auf die Zukunft bezogene Ebene diese Gespräche mit dem Bären.

Genau, das kann nämlich auch sein, wenn man hier davon ausgeht, dass der Bär wenigstens in Bezug auf die Vergangenheit keine PK darstellt, sondern eben die von dir genannten anderen Aspekte. Daher bin ich mir persönlich, was solche sich überschneidenden Zeiten angeht, noch nicht so sicher. Beides wäre denkbar. Immerhin haben wir hier den Anhaltspunkt, dass in der Vergangenheit keine wichtigen Gespräche mit einem anderen Mann stattgefunden haben. Wenn es an anderen Stellen im Blatt nun oft um die Klärung mit dem Ex-Partner geht, so meint der Bär hier vielleicht tatsächlich eher die eigene Stärke, die eben dazu erforderlich war. Man musste sich aufraffen, diese Klärung zu erwirken, mit Konfrontation rechnen und dabei Acht geben, den eigenen Standpunkt nicht zu vernachlässigen. Das erfordert schon Stärke, Mut und Selbstbewusstsein.

Gruß,
Nahash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 8. Apr 2015, 15:27 
Hallo Ihr Lieben,
heute geht es weiter mit der Anleitung, wie ich eine große Tafel (8x4) deute.
Ich habe das Beispielblatt von Mirella, das von Lyra eingestellt worden ist, nochmal hierunter kopiert, damit man nicht immer nach oben scrollen muss.

Bild

Es geht heute um die Liebe:

Themenkarten sind hier 24 Herz und 25 Ring

Dazu gehe ich folgendermaßen vor:
L1) Wir sehen uns an, wie 28 Dame und 29 Herr zueinander stehen und welche Karten zwischen ihnen liegen.


Hier liegen Dame und Herr auf einer Diagonalen und Klee und Sterne liegen zwischen ihnen. In Kürze (Klee) Klarheit(Sterne).

L2) Auf welchem Hausplatz liegt 24 Herz (Es zeigt den gegenwärtigen Zustand, in dem die Liebe steckt) und welche Karten liegen um 24 Herz herum und welche Karte liegt im 24. Haus(es zeigt eine Zukunftstendenz im Bereich Liebe)
Das 24 Herz liegt auf dem Haus 29 Dame. Es ist also ein Thema womit sich die Fragestellerin zum Zeitpunkt der Kartenlegung beschäftigt hat oder was sie möchte. Im Haus 24 liegen die 22 Wege. Es gibt also in Zukunft Entscheidungen bezüglich der Liebe.
Die Karte direkt unter dem Herz ist 15 Bär auf HP 35 Anker: Also dreht es sich um Selbstbewusstsein und Vertrauen in der Liebe und auf die Erwiderung (HP Anker)
Die Karte über dem Herz ist 17 Störche auf HP 21: es sind also Veränderungen, die aber blockiert sind vorhanden.
Links vom Herz liegt der Anker: das zeigt, dass es ein Festhalten oder Loslassen im Bereich Liebe gab.
In den bewussten vergangenen Einflüssen liegt 9 Blumen, was besagt, dass es Überraschungen hier gab.
Zukünftige bewusste Einflüsse (vorne oben diagonal): Haus - Park-Schiff : erwachendes (Park) Vertrauen (Haus) kommt (Schiff)
unbewusste vergangene Einflüsse 29 Dame :confused:
unbewusste, zukünftige Einflüsse, mit denen Fragestellerin nicht rechnet (vorne unten diagonal): 11 Ruten es gibt Gespräche.
Die Zukunft: Reiter-Sense- Buch (Reiter entfernt sich von Gefahrenquelle und somit ist er hier auch keine Botenkarte) ein plötzliches Treffen verletzt etwas Unbewusstes.

L3) Auf welchem Hausplatz liegt 25 Ring (Es zeigt den gegenwärtigen Zustand, in dem der Bereich Beziehung steckt) und welche Karten liegen um 25 Ring herum und welche Karte liegt im 25. Haus(es zeigt eine Zukunftstendenz im Bereich Beziehung an)


Auf dem 16. Haus Sterne liegt der Ring, d.h. es klärt sich da zum Zeitpunkt der Legung etwas.
Auf dem 25. Haus liegt der Berg, eine Beziehung ist also blockiert.
Die Karte unter dem Ring sind 22 Wege auf HP 24: Es gibt Entscheidungen in der Liebe.
Die Karte über dem Ring ist das Schiff auf HP 8: Sehnsucht, die sich in einem Prozess befindet
Karte links vom Ring ist der Park. es gab also einen Kontakt, Treffen in der Vergangenheit
In den bewussten vergangenen Einflüssen liegen 23 Mäuse: es gab also Kummer, Verluste in diesem Bereich.
In den unbewussten vergangenen Einflüssen liegt 33 Schlüssel: die Fragestellerin hatte irgendwie Sicherheit und die Lösung hinsichtlich dieses Bereiches.
Die Zukunft ist noch nicht nicht sichtbar, denn 25 Ring liegt am rechten Rand. In diesem Bereich ist die Fragestellerin in einem Umbruch. Eine wage Auskunft kann hier die Korrespondenzkarte und die Spiegelkarte geben. Das sind 28 Herr und 6 Wolken Sorgen, Kummer mit dem Herzensmann.

Wie geht ihr denn an die Deutung im Bereich Liebe, Beziehung heran? Ich würde mich freuen, wenn ich Eure Wege kennenlernen dürfte

ganz liebe Grüße
Brid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 13. Apr 2015, 16:32 
Hallo Ihr Lieben,
um nun am Kartenbild zu sehen, wie es beruflich weitergeht, sehen wir uns hierzu die Karte 35 Anker an. Was würdet ihr im Bereich Beruf hier deuten?

Anker liegt auf dem Hausplatz 28 Herrn. Der wiederum im Hausplatz 9 Blumen. Es gibt wohl eine Überraschung hinsichtlich eines Mannes, die sich offenbart (9 Blumen auf HP 20 Park) durch einen Mann mit Macht, Einfluß ( Park auf Bär), der in dem beruflichen Kontext der Fragestellerin zu finden ist (Bär auf Anker)

Anker spiegelt auf 24 Herz und korrespondiert auf 32 Mond. das könnte für die Zukunft Anerkennung, die von Herzen kommt bedeuten.

Was seht Ihr noch im Blatt bezüglich der beruflichen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft?

ganz liebe Grüße
Brid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 14. Apr 2015, 05:50 
Hallo Brid,
ich finde deine Idee klasse! Auch mir geht es so wie von dir beschrieben. Es passieren gerade so viele Dinge um mich herum und mit mir und der Familie, dass ich versuchte in der großen Tafel zu erkennen, wie ich am Besten damit umgehen kann. Natürlich ist abwarten und alles auf sich zukommen lassen die eine Möglichkeit, aber eventuell darf man ja auch etwas eingreifen um sein Leben wieder in die richtige Richtung zu bringen.

Lieben Gruß
Chakraengel


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 14. Apr 2015, 10:01 
Hallo Chakraengel,
da hast du vollkommen Recht, zumal einem das auch das eigene Herz und somit die eigene Intuition sagt, ob Geduld und vertrauen oder Aktivität angesagt ist. Ich arbeite bei mir sehr viel mit Visualisierungen, in denen ich mir vorstelle wie ich es gerne hätte, das klappt sehr zuverlässig. Vorher bei den Sorgen hat es ja auch immer geklappt, nur in die falsche Richtung. Wir erschaffen unsere Zukunft mit unseren am meisten gedachten Gedanken, am meisten gesprochenen Worten und den Handlungen. Seitdem ich das weiß, bin ich sehr vorsichtig mit dem was ich unbewusst denke oder sage.

ganz liebe Grüße
Brid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 20. Apr 2015, 10:58 
Hallo Ihr Lieben,
Heute geht es weiter, mit der Deutung einer großen Tafel.

Große Tafel nach Finanzen befragen:
Mit der Frage:Wie es sich finanziell weiterentwickelt?
Themenkarte ist hier 34. Fische.
Auf welchem Hausplatz liegt diese Themenkarte?
Die Senkrechte der Fische Karte gibt die Gegenwart plus 3 bis 4 Wochen an.
Was rechts von den Fischen in der reihe liegt ist die Zukunft.
Welche Karten umgeben die Fische?
Worauf spiegelt und korrespondiert diese Karte Fische?


Unser Beispiel:
34 Fische liegt auf Hausplatz 2 Klee, sie bereiten momentan Glück. sie sind zum Zeitpunkt der Legung sehr gut (Sonne) stabil (Baum), geregelt (Hund) machen aber unbewusst auch Kummer (Sarg). Weiter gab es Unklarheiten durch Veränderungen (Fische rösselt auf Wolken auf HP Störche), und kamen von einer Behörde (rösselt auf Brief auf HP Turm) und aus staatlicher oder institutioneller Förderung (rösselt auf Lilien).

Fische spiegelt mit Mäuse (HP Schlange) und korrespondiert mit Sense HP Sonne: Was könnte das bedeuten?
Wenn wir die Fische auf ihre Korrespondenzkarte legen, was kommt dann in der Zukunft auf die Fragestellerin im finanziellen Bereich zu?

Weiter kann man aus der Großen Tafel herausfinden, wo es Unklarheiten gibt. Dazu sehen wir uns die Karte 6 Wolken an und was auf dem Hausplatz Wolken liegt.


Was sagt uns das bei unserer Beispiellegung von Mirella?

Die Karte 5 Baum zeigt Themen an, die langfristig eine Rolle spielen und die Korrespondenzkarte zum Baum zeigt eine mögliche Weiterentwicklung dieser in einem Jahr.

Was könnte das bei der Beispiellegung bedeuten?

Was sagt Ihr dazu? Ich freue mich auf eure Deutungen

Ganz liebe Grüße
Brid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 29. Apr 2015, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dez 2011, 05:56
Beiträge: 753
Hi zusammen,

nur kurz: tut mir leid, aber da sich bei mir gerade immense Änderungen ergeben, kann ich vorerst aus Zeitmangel heraus leider nicht mehr mitdeuten. Dem Rest wünsch ich weiterhin viel Vergnügen.

Gruß,
Nahash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 3. Mai 2015, 10:31 
Hallo Nahash,
hoffentlich ist es schöner, positiver "Stress".
Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben.
bis bald
ganz liebe Grüße
Brid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 24. Mai 2015, 11:20 
Hallo Ihr Lieben,
heute stelle ich meine eigene große Tafel ein. Ich bin ganz happy, dass ich es geschafft habe, hier das Bild zu bekommen. Besser gesagt mit Francess Hilfe, dann auch die sichtbare Version. Danke Francess :spitze:

Die Frage lautete:Wie geht es bei mir in der Liebe weiter?
Ich bin seit zwei Jahren Single und lebe mit meinem Hund allein in einem oberbayrischen Bergdorf mitten im Ammergebirge.


BildBildBildBildBildBildBildBildBild.
BildBildBildBildBildBildBildBildBild.
BildBildBildBildBildBildBildBildBild.
BildBildBildBildBildBildBildBildBild.

Meine Deutung kommt baldigst. Ich würde mich freuen, wenn Ihr schon Euren Ansatz vorstellen würdet, denn wir sind ja noch immer in der Sparte Wie gehe ich an so eine Große Tafel heran. Schnellstmögliches Feedback ist selbstverständlich.

Ganz liebe Grüße
Brid


Zuletzt geändert von Brid_GAP am 24. Mai 2015, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 24. Mai 2015, 14:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4935
Wohnort: Göppingen BW
hallo liebe Brid,

leider kann man die Tafel nicht sehen, ich habe 36 x das Wort BILD stehen :frage:

Bild

damit gings:zwischen IMG einfügen:http://www.tarot.de/forum/images/31Sonne.jpg

schöne Pfingstfeiertage an alle :sol:

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 24. Mai 2015, 15:03 
Liebe Francess,
Danke. Ich hatte die Karten aus dem alten Forumsarchiv und da war BMI dazwischen. Bei mir kam auch zuerst die Worte Bild und dann nach einer halben Ewigkeit die Ansicht der Karte. Jetzt kann ich es jedenfalls. Toll.

ganz liebe Grüße
Brid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 24. Mai 2015, 18:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4935
Wohnort: Göppingen BW
Guten Abend liebe Brid,

ja nu kann man die Tafel sehen. :spitze: :klatsch:

Viell schreibst du noch dazu, ob du PK festgelegt hast.

:hallo:

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 24. Mai 2015, 21:27 
Hallo Ihr Lieben, Liebe Francess,
Ich habe nur mich selber als 29 Dame definiert, da es keinen Partner gibt und ich den Mann, den ich sehr sympathisch finde und von dem ich meine,dass wir irgendwie füreinander bestimmt sind,weil ich das damals gespürt habe aber eigentlich diesen Mann gar nicht kenne, habe ich keine sonstige PK fest gelegt. Ich habe bei 28 Herr an ihn gedacht, aber ich würde einfach gern wissen,was und ob sich in der Liebe bei mir etwas irgendwann ergibt.
Deshalb habe ich die große Tafel ohne Zeitangabe gelegt.
Ganz liebe Grüße
Brid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 13:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4935
Wohnort: Göppingen BW
Liebe Brid,

ich gehe jetzt nicht nach deinem Schema, sondern schaue mir einfach dein Gb an,
was mir dazu einfällt:

ein Gb ohne Zeitangabe :gruebel: für mich max. 9 Mon, außer es wird für kürzer festgelegt.
Denn du lebst ja u entscheidest dich, bist beweglich, somit wäre ein sehr langer Zeitraum für mich nicht passend.
Ich verstehe, daß du sehen willst, ob überhaupt :blink:

Zitat:
Ich habe bei 28 Herr an ihn gedacht, aber ich würde einfach gern wissen,was und ob sich in der Liebe bei mir etwas irgendwann ergibt.

ok, dann ist die 28 auch er.

über dir 29-23-12-24 es beschäftigt dich sehr u du wünscht dir endlich einen Umbruch in der Liebe.
Hier fühlt es sich für dich absolut nicht gut an. Die Mäuse stehen auch für Selbstzweifel was die Verbindung angeht Mäuse in Hp 25,

zwischen dir u der 28 liegt für mich so ne Art Sendepause, die Sense hindert die Störche
zu fliegen, das könnte an Verletzungen liegen, du erfahren hast Sense in Hp 32.
Was mir gut gefällt ist die SK u KK der 28, die mit deinen und dem Haus gleichzeitig ein Partnereck bilden,
doch das ist für mich die einzige Verbindung vom Herz zu ihm.

Schaust du dir den Hp des Herz an, hast du die Schlange, diese taucht direkt hinter ihm
Mit den Fischen dazu auf, somit denke ich er hat mit der Schlange noch nicht abgeschlossen,
sein Rechteck zu der Schlange wäre Reiter und Haus. Weißt du von ihr? Sie liegt in seinem Hp.

Wenn du deine Diagonale nach links hochgehst unde die Diagonale vom Herrn, trefft ihr euch beim Fuchs, was sich mE nicht gut anfühlt, ich meine, mit dem Herrn, den du ja in Gedanken doch festgelegt hast, wäre eine Verbindung sicher von seiner Seite aus nicht ehrlich.
Zumal der Fuchs hier noch im eig. Haus liegt. Anziehungskraft ist mit Sicherheit da!
29-25-14-30.

In den Diagonalen, für mich ZK vom Herz liegt keine PK.
Auch nicht vom Hp 24 gehüpft. Darin liegt der Hund, ich würde nun den Hund spontan nicht als PK sehen,
sondern als deinen echten Hund, der ja sicher in deinem Herzen wohnt .. hearth lough
Er liegt auch in deiner Diagonalen nach links oben, allerdings nagen die Mäuse an ihm, geht es ihm/ihr momentan nicht so gut, hat sie chronische Erkrankungen? Mäuse rechts daneben und 18-14-35.

Nehmen wir die 28 nochmal unter die Lupe, diagonal 25-14-30 gefällt mir auch nicht so recht,
denn er liegt in Hp der Linien.

Ich denke du wirst innerhalb von einem Jahr, aber nagel mich hier nicht fest, mit den Zeiten
tu ich mich auch immer noch schwer, jemand anderen kennenlernen, in deine ZK diagonale liegt der Bär mit den Blumen, das Buch unter ihm mit Doppelung, somit kennst du ihn noch nicht (33-15-20-26).

Diagonale 29-15-9 die Blumen liegen im Hp Hund, du ihn könntest also auch über den Hund kennenlernen.
aber auch hier wäre es eine schicksalhafte Herausforderung 15-36,
wir haben alle etwas an Altlasten zu tragen, auch hier finde ich es zu sehen 36-21.

Bin gespannt wie du das Blatt siehst.... :hallo:

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 17:33 
Hallo Ihr Lieben,
bevor ich irgendetwas lese, erstmal meinen ersten Teil der Deutung.
Die 29 Dame liegt auf dem Hausplatz 34 Fische: dem Haus der tiefen Gefühle, der Seele
Bewusst ist mir durch Mäuse - Vögel- Herz der Mangel an Aufregung in der Liebe.
Es liegt eine Warnung (Sense) hinsichtlich meines seelischen Befinden in der Luft die sicheren Umstände zu verändern (Störche HP Schlüssel).
Die Vergangenheit, die noch wirkt Buch - Berg: unbewusste Hemmungen liegen hinter mir

da ich auf der Suche nach einem Partner bin, kommen 28 Herr und 15 Bär als Personenkarte infrage.

Da ich auch den Herrn, bis auf das Aussehen und nur Infos vom Hören-Sagen und aus den Medien habe, er mir also vollkommen fremd ist, gehe ich anders heran:
28 Herr:
Fische und Ruten sind seine Eigenschaften: nicht greifbar, einfühlsam,virtuell (Fische); rhetorisch gewand, diplomatisch,nachdenklich (Ruten)
die Karten über ihm, Kind, Sonne, Ring zeigen mir, wound wann ich ihn kennenlernen könnte. Kind auf Kind auf Park (kleiner Park), Sonne auf HP Berg (Sonnenplateau), Ring auf HP Wege (Rundweg)

15 Bär:
Mäuse und Kreuz sind seine Eigenschaften: bescheiden, pessimistisch, sozial (Mäuse); bedeutend, karmisch, schicksalhaft (Kreuz)
lerne ihn kennen: 12 Vögel auf HP Sterne: über PC ; Park HP Bär an einem großen öffentlichen Platz ,Blumenwiese mit dem Hund (Blumen auf Hund)
was macht er beruflich: Dame für Frauen, Buch (Berufseminare) in den Bergen (Berg auf Kreuz)

Themenkarte 24 Herz: Direkte Karten sind Lilie und Schlüssel: eine leidenschaftliche, verlässliche Liebe. unbewusst gibt es noch Aufregung (Vögel) und Schwierigekeiten (Mäuse)

Die Wegweiser:
2 Klee, das geschieht sehr bald:
Sonne-Herr: Im Sommer oder im Sonnenschein kommt ein Mann auf mich zu.
36 Kreuz: derzeitige Lernaufgabe:
21 Berg: Verzögerungen,Blockaden, um Beharrlichkeit und Geduld zu lernen
Ist auch noch gedoppelt, da 21 Berg auch auf HP 36 Kreuz liegt. Ist also ein wichtiger Punkt
33 Schlüssel: das kommt mit Sicherheit:
Park -Bär- Buch: ein Mann, der noch im verborgenen ist, offenbart sich

Botenkarten:
3 Schiff:
Klee-Baum-Fuchs: in der nächsten Zeit trügerische Stabilität
17 Störche: unbewusste Selbstsabotage kommt

Die Mittelreihe:
Sarg - Fuchs- Wege - Sense: Falscher Kummer führt zu plötzlichen Entscheidungen

Erster Zukunftsblick:
Spiegeln /Korrespondieren

Dame spiegelt auf Herr und Herr auf Dame: Es ist eine wichtige Verbindung. Jeder zeigt dem anderen Aufschluss ein für ihn wichtiges Thema

Dame korrespondiert auf Herz
Herr korrespondiert auf Haus.
Dame-Herr-Haus-Herz
Das ergibt: eine stabile, lang andauernde Liebe wird Herr und Dame verbinden.

Paarthema für 28 Herr und 29 Dame ist 7 Schlange, 34 Fische: verstrickte (Schlange) tiefe Gefühle (Fische)

Mehr die nächsten Tage.

Ich freue mich auf eure Deutungsversuche oder wie ihr an eine solche Legung herangeht.

ganz liebe Grüße
Brid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 27. Mai 2015, 12:19 
Hallo Ihr Lieben,
Hallo liebe Francess,
Francess hat geschrieben:
ich gehe jetzt nicht nach deinem Schema, sondern schaue mir einfach dein Gb an,
was mir dazu einfällt:
:spitze: das freut mich noch viel mehr, denn ich möchte, dass hier vielfältige Herangehensweisen aufgezeigt werden.
Francess hat geschrieben:
ok, dann ist die 28 auch er.

selbst wenn ich Denjenigen nur vom einmaligen persönlichen Sehen, Treffen ohne weitere persönliche Worte, her "kenne" und sonst nur aus Berichten über ihn etwas erfahre? Also ähnlich einem Promi, den man mal persönlich getroffen hat und wo man viel aus den Zeitungen her weiß?
Francess hat geschrieben:
über dir 29-23-12-24 es beschäftigt dich sehr u du wünscht dir endlich einen Umbruch in der Liebe.
:spitze: :spitze: :spitze: genau so ist es!
Francess hat geschrieben:
Weißt du von ihr? Sie liegt in seinem Hp.

Ja das ist seine Ex-Frau. Er ist seit fast 10 Jahren geschieden und hat ein Kind. In dem Punkt denke ich, dass 28 Herr tatsächlich der Mensch ist, den ich vor Jahren getroffen und mich damals auf den ersten Blick in diesen verliebt habe.
Francess hat geschrieben:
Darin liegt der Hund, ich würde nun den Hund spontan nicht als PK sehen,
sondern als deinen echten Hund, der ja sicher in deinem Herzen wohnt .. hearth lough

Du sagst es. Meine Süße hat einen ganz großen Platz in meinem Herzen. Nur ist sie nicht krank oder hat etwas chronisches. Könnte es eine Personenkarte sein, oder müsste noch etwas dabei liegen. Ich habe einen ganz langjährigen Freund der etwas mit dem Herzen hat, wovon ich jetzt durch meine Freundin gehört habe?

Francess hat geschrieben:
wir haben alle etwas an Altlasten zu tragen, auch hier finde ich es zu sehen 36-21.
:spitze: Ja das stimmt absolut.

Woran ich beim Anblick von 26 Buch -21 Berg denken musste. Ich bin hier verborgen in den Bergen.

cIh stehe so ein wenig mit Sense Störche auf dem Schlauch. Ich bin zur Zeit recht aggressiv, würde passen, da Sense auf HP Mond, kommt von innen und ich weiß nicht woher. Es doppelt sich ja auch noch. Mond auf Sense. Wenn ich von der Sense rössle, komme ich auf Sonne, Baum, Turm und Mäuse. Ist es Spekulation, wenn ich für mich deute, dass dieses einsame (Turm) Leben (Baum) an mir knabbert (Mäuse) und das ein Grund für Aggression ist. Oder verfranse ich mich da?

Eine Frage im allgemeinen, wendet ihr bei 9 x 4 auch Rösselsprung,die erste Karte (oder die ersten vier Karten) als Thema, die vier Randkarten (1,9,28,36) und Quintessenz (jede 5.Karte) und Herausnehmen jeder 7. Karte an?

ganz liebe Grüße
Brid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 28. Mai 2015, 13:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4935
Wohnort: Göppingen BW
Liebe Brid,

Zitat:
selbst wenn ich Denjenigen nur vom einmaligen persönlichen Sehen, Treffen ohne weitere persönliche Worte, her "kenne" und sonst nur aus Berichten über ihn etwas erfahre? Also ähnlich einem Promi, den man mal persönlich getroffen hat und wo man viel aus den Zeitungen her weiß?


Ich meine ja, denn du hast ja ein Bild im Kopf gehabt von ihm.
Es muß keine Beziehung da sein, um die 28 als seinen Herzensmann festzulegen.

Zitat:
Du sagst es. Meine Süße hat einen ganz großen Platz in meinem Herzen. Nur ist sie nicht krank oder hat etwas chronisches.


Ich dachte, da die Mäuse am Fuchs nagen und der Fuchs diagonal links vom dem Hund liegt,
daß es so sein könnte, die Mäuse können aber auch auf Ungeziefer, wie Zecken o Läuse hinweisen :weiche:

Zitat:
Könnte es eine Personenkarte sein, oder müsste noch etwas dabei liegen. Ich habe einen ganz langjährigen Freund der etwas mit dem Herzen hat, wovon ich jetzt durch meine Freundin gehört habe?


Die Karten können durchaus 2 mal belegt sein, ich habe das öfter.
Doch wenn die Krankheit für die PK läge, müßte für mich 18-24--23 oder 8 liegen, nicht als Hp.
Hund-Fuchs-Anker liegt ja in deiner ZK, könnte auch jemand kommen wo du achtgeben solltest, dich fester zu binden.
Hund u Anker haben für mich immer auch etwas mit Vertrauen zu tun.
Fuchs im eigenen Haus, also warnt er hier doppelt u schaut in den Baum:
5-14 gesundheitl. aufpassen
2-5-14 falsches Medikament,
5-14 Lebenslüge
5-14 falsche Entwicklung
5-14 Hast du etwas neues vor, das du machen/aufbauen willst, dann ist Vorsicht geboten.
viell fällt dir noch was dazu ein.

Zitat:
Woran ich beim Anblick von 26 Buch -21 Berg denken musste. Ich bin hier verborgen in den Bergen.


jaaaa passt auch :blink: u die Karten sind ja oft auch ganz simpel u direkt.
Es kann auch sein, daß du Schwierigkeiten hast dich zu öffnen, viell um nicht wieder verletzt zu werden.
Buch im Hp Anker und Berg im Hp Kreuz (Buch und Kreuz eine Doppl.)
Die Sense liegt genau in der Mitte des Bildes zwischen euch mit der Spitze auf dich zeigend, mit dem Sarg als SK.
Auch viell Angst vor Abweisung 10-8 und Kummer, Sarg im Hp Baum, der dein Leben belasten würde.
Schauen wir noch auf den Schlüssel, da du im Hp Schlüssel liegst,
den finden wir wiederum im Hp Sarg. Das fühlt sich so an, du hast den Schlüssel u traust dich nicht aufzuschließen.

Zitat:
cIh stehe so ein wenig mit Sense Störche auf dem Schlauch. Ich bin zur Zeit recht aggressiv, würde passen, da Sense auf HP Mond, kommt von innen und ich weiß nicht woher. Es doppelt sich ja auch noch. Mond auf Sense. Wenn ich von der Sense rössle, komme ich auf Sonne, Baum, Turm und Mäuse. Ist es Spekulation, wenn ich für mich deute, dass dieses einsame (Turm) Leben (Baum) an mir knabbert (Mäuse) und das ein Grund für Aggression ist. Oder verfranse ich mich da?


Also Agression kann ich mir hier nicht vorstellen, eher ein zweifeln,
oder besser sehnen 32 das du durchsetzen/umsetzen 10 möchtest.

Ich rössle ganz selten, denn wenn man spiegelt u korrespondiert und dann auch noch rösselt,
ist mE der Überblick sicher verzettelt u vieles wird sich dann auch widersprechen.
die Karten 11-10-17 liegen ja vor dir zwischen dir u ihm.
Die Sense hemmt für mich die Entwicklung von Gesprächen zwischen euch.
Das bestätigt nun wieder, daß du ihn eher vom sehen kennst.
Im Hp der Störche, der Park u im Hp der Ruten das Schiff, diese zwei Karten fiel mir auf: spiegeln sich.
neben dem Park die Blumen, kann schon sein, daß ein mögliches zus.Treffen
auf dich zukommt, mit dem Schiff allerdings wohl eher weiter weg.
Und nochmal kommen gerade diese 2 Karten wieder ins Spiel :lampe: , nämlich in den Diagonalen von der Rute und den Störchen,
11-31-3 und 17-23-20.

Zitat:
Eine Frage im allgemeinen, wendet ihr bei 9 x 4 auch Rösselsprung,die erste Karte (oder die ersten vier Karten) als Thema, die vier Randkarten (1,9,28,36) und Quintessenz (jede 5.Karte) und Herausnehmen jeder 7. Karte an?


Wie schon geschrieben, ich rössle sehr sehr selten, ich nehme hier eher Schnittpunktkarten dazu.
Filtern mit jeder 5. Karte mache ich aber schon. Das passt auch immer gut u bestätigt u untermauert meist die Aussagen.
Jede 7. Karte kenne ich nicht.

Die Randkarten schaue ich mir an als KK, messe aber nicht so große Bedeutung bei, außer die Karte o Hp hat Bezug zu mehr.
Bei dir ist der Reiter im eig. Haus, also richtig gute Bewegung, die allerdings mit dem Berg
schwierig ist und mühsam, auch reitet der Reiter aus dem Bild heraus, das für mich das ausbremsen wieder bestätigen würde.

viell kannst du was von meinen Gedankengängen brauchen :hallo:

heute endlich mal wieder :sol: Grüße zu dir nach GAP

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie deute ich eine große Tafel?
BeitragVerfasst: 28. Mai 2015, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1589
Wohnort: Waterkant
Huhu ihr beiden,

mal unabhängig von dem Herrn, den Brid festgelegt hat täte ich bei der Frage nach der Liebe immer erst mal nach dem Herz schauen:

Es liegt zurzeit noch geblockt durch den Turm, aber wenn ich es zum Winter (Lilien) in Korrespondenz gehen lasse kommt es auf der Karte des HM zu liegen.
Also zum Winter könnte es eine hübsche Liebelei hearth hearth hearth geben :grin: (vielleicht tatsächlich mit einem Herrn den du schon kennst, weil zu keiner Zeit das Buch dranliegt)
Allerdings sehe ich da zum dem Zeitpunkt noch keine feste Beziehung da der Ring dann (nach Korrespondenz) an dem Turm liegt. Da müsste ggf später die Karten neu gelegt werden.

Das wäre meine (im Übungsmodus befindliche) Herangehensweise an die Große Tafel.

Könnt ihr was damit anfangen ?

:zauber: cat

_________________
hearth hearth hearth Wer im Himmel ein Engel werden möchte sollte sich schon auf Erden wie einer verhalten hearth hearth hearth

frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм