Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 16. Jan 2018, 22:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fr. Weinreb "Schöpfung im Wort"
BeitragVerfasst: 7. Jan 2013, 18:55 
Offline

Registriert: 4. Feb 2011, 16:48
Beiträge: 922
Wohnort: Duisburg
Hallo liebe Foris,
ich lese gerade Weinrebs Buch "Schöpfung im Wort" und habe dringenden Bedarf nach Gedankenaustausch.

Wer kennt die Abhandlung und ist an einem Gedankenaustausch per PN oder Skype interessiert???

Lieben Gruß
Pete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fr. Weinreb "Schöpfung im Wort"
BeitragVerfasst: 16. Apr 2014, 19:37 
Offline

Registriert: 16. Apr 2014, 19:33
Beiträge: 1
hi

auf die Gefahr hin, dass du das Buch jetzt nicht mehr liest ... andererseits, dick genug wär es ja ... ich habs unlängst zu lesen begonnen und bin doch interessiert, wie andere die Dinge sehen. Also meld dich doch, falls noch Interesse besteht

lg carl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fr. Weinreb "Schöpfung im Wort"
BeitragVerfasst: 25. Apr 2014, 18:40 
Offline

Registriert: 4. Feb 2011, 16:48
Beiträge: 922
Wohnort: Duisburg
Hallo Carl,
ich melde mich die Tage - hab noch Einiges aufzuarbeiten.
Grüße
Pete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fr. Weinreb "Schöpfung im Wort"
BeitragVerfasst: 27. Apr 2014, 08:35 
Offline

Registriert: 4. Feb 2011, 16:48
Beiträge: 922
Wohnort: Duisburg
Hallo Carl,
Freidrich Weinrebs Hauptwerk "Schöpfung im Wort" habe ich vor über einem Jahr gelesen - Dir wünsche ich dabei inspirierende Stunden!!

Mehrfach habe ich danach auf zwei andere Bücher zurückgegriffen, die einen (überarbeiteten) Auszug aus dem Gesamtwerk bilden, und zwar "Zahl.Zeichen.Wort" und "Kabbala als Lebensgefühl" und die nicht so umfangreich und etwas leichter zu lesen sind.

Für mich bilden Weinrebs Darlegungen inzwischen die Grundlage aller meiner Zahlen-Interpretationen, insbesondere in Bezug auf die unterschiedlichen Denkrichtungen der Kabbalisten und der Pythagoreer, sowie im Hinblick auf die Bedeutung der verborgenen Zahlen.

Einziges Problem ist vielleicht, dass manche Ausführung dann nur sehr schwer nachzuvollziehen sind, wenn man nicht die hebräische Sprache beherrrscht und dadurch die eine oder andere Frage offen bleibt. Nun hoffe ich aber darauf, dass in diesem Wintersemester hier an der Uni wieder ein Sprachkurs angeboten wird, der mir im vergangenen Jahr durch die "Lappen" gegangen ist.

Meiner Meinung nach gehören diese Schriften zur Pflichtlektüre für all diejenigen, die sich ernsthaft mit der Kabbala und/oder der Numerologie beschäftigen (wollen).

Lieben Gruß
Pete


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм