Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 21. Jan 2018, 09:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: wann wieder fit/gesund?
BeitragVerfasst: 6. Mär 2017, 13:37 
Offline

Registriert: 30. Aug 2016, 15:52
Beiträge: 9
Hallo zusammen,

mich hat es Ende Januar gesundheitlich erwischt.

Halswirbel stehen quer mit Schwindel/Übelkeit.

Es wird nur langsam besser und ich habe Angst, dass es nicht verschwindet.

Könnte mir bitte jemand sagen, ab wann ich wieder vollständig gesund bin?

Danke im Voraus.

Daten:
- männlich
- Geburtszeit: 01:56 Uhr
- Geburtsort: 21244 Buchholz


Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wann wieder fit/gesund?
BeitragVerfasst: 6. Mär 2017, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mär 2009, 10:06
Beiträge: 3034
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo Toronto,

erstmal tut es mir sehr leid, dass es Dir derzeit gesundheitlich nicht wirklich gut geht. Auf jeden Fall wünsche ich Dir gute Besserung.
Zitat:
Könnte mir bitte jemand sagen, ab wann ich wieder vollständig gesund bin?
Das kann Dir ein seriöser Astrologe nicht sagen, denn ein Astrologe ist kein Hellseher. Gesundheitsfragen, so explizit wie Du frägst, mit der Astrologie zu beantworten ist schwierig. Gesundheitsfragen gehören in erster Linie zum Arzt oder Heilpraktiker und nicht zum Astrologen.
Du kannst aber gerne mal Dein Radix hier einstellen, dann können die Astrologiekundigen hier sich ein generelles Bild machen über a) evtl. im Radix bereits angelegte Probleme und b) über die derzeitigen Einflüsse (z.B. Transite, etc.) ein Bild machen. In Deinem Eingangsbeitrag hast Du zwar die Geburts-Uhrzeit und den Geburtsort, jedoch leider nicht Dein Geburtsdatum erwähnt. Das ist jedoch sehr wichtig. Vermutlich hast Du einfach übersehen, dass Du vergessen hast, das Wichtigste, nämlich Dein Geburtsdatum zu erwähnen. Das kannst Du ja noch nachholen.

Liebe Grüße
Sophia :luck:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wann wieder fit/gesund?
BeitragVerfasst: 6. Mär 2017, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mär 2009, 10:06
Beiträge: 3034
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo Toronto,

in einem älteren Beitrag von Dir habe ich nun Deine kompletten Geburtsdaten gefunden. Sie lauten: Geburtstag: 26.08.1981
Uhrzeit: 01:56 Uhr, Ort: Buchholz in der Nordheide.

In diesem besagten älteren Thread ist auch Dein Radix hinterlegt. Ich versuche mal dieses hierher zu kopieren:

Dateianhang:
Toronto.jpg


Jetzt mal sehen ob hier jemand eine Idee zu Deinem Anliegen hat, ohne hier als Prophet / Hellseher tätig zu werden.

Liebe Grüße
Sophia :wassermann:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wann wieder fit/gesund?
BeitragVerfasst: 6. Mär 2017, 15:23 
Offline

Registriert: 30. Aug 2016, 15:52
Beiträge: 9
Hallo Sophia,

vielen Dank - ich wusste irgendetwas fehlte.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee, oder Tendenz.

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wann wieder fit/gesund?
BeitragVerfasst: 6. Mär 2017, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Apr 2009, 11:42
Beiträge: 2112
Wohnort: Urberach, Hessen
Hallo Toronto,
ja, mit der Astrologie das ist so eine Sache, wir können halt nicht wirklich in die Zukunft schauen :worship:

Dann mal von einer anderen Seite mit kleinen astrologischen Ansätzen. Wie hast du dir den Hals "verrenkt", oder warum muss dein Kopf "gerade gerückt" werden? In seine eigene Kraft kommen, Jupiter ist heute exakt auf deinem Pluto und läuft rückwärts, kommt also im Sommer nochmal an die Stelle. wo er jetzt steht. Mondknoten im Transit über deine Sonne = dein nächster Entwicklungsschritt hat etwas mit deinem Selbst, mit deinem Selbstvertrauen, mit deiner Eigeninitiative zu tun.
Saturn im Transit und das geht noch mehr als 2 Jahre, weil dein 6. Haus auch noch viel Steinbock hat - da sind solche "Gesundheits-Tests" öfter vorhanden, müssen aber keine schwerwiegenden Krankheiten sein. Es soll einfach eine "gesunde" Lebensweise gelernt werden.
Und Schwindel - ok, wenn mir schwindelig ist, dann kann ich nicht sehen wohin der Weg gehen soll. Dafür steht Neptun im Transit über deinem MC, der Platz deiner Individualisierung.

Somit - jede Krankheit gibt uns den Hinweis nachzudenken - je eher ich den Schlüssel finde, desto schneller wird auch die Gesundheit wieder eintreten - gefragt bist also einfach nur du und deine Entscheidungen, wie oder wohin deine Reise geht.
Liebe Grüße
Brigitte

_________________
Vergiss nie, dass du Flügel hast


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wann wieder fit/gesund?
BeitragVerfasst: 7. Mär 2017, 10:20 
Offline

Registriert: 30. Aug 2016, 15:52
Beiträge: 9
Hallo Brigitte,

der Auslöser war eine durchgelegene Matratze. Nun habe ich seit einer Woche eine neue, auf der ich besser schlafen kann.

Die Beschwerden nehmen allerdings nur langsam ab, aber es wird besser.

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wann wieder fit/gesund?
BeitragVerfasst: 7. Mär 2017, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 737
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo Toronto,
Toronto hat geschrieben:
der Auslöser war eine durchgelegene Matratze.
Ist das Ganze also mehr eine schleichende Verschlechterung einer chronischen und degenerativen Erkrankung der Wirbelsäule zu sehen?
Dann wären vielleicht Saturn- oder Neptun-Aspekte zu Radix-Saturn zu beurteilen.

Oder mehr als Unfall? Dann wäre auch Mars oder Uranus in Bezug zu Radix-Saturn zu betrachten.

Was bedeutet die Situation für Dich? Wovon hält es Dich ab? Wovon musst Du Pause machen? (Neptun)
Wofür brauchst Du Ruhe (Neptun), um zu mehr Klarheit und Aufrichtigkeit zu kommen (Saturn)?
Wozu zwingt es Dich? (Pluto)

Gab es zum Zeitpunkt der Symptome in Deinem Leben eine Veränderung oder Korrektur bzw. stünde eine an, die Du nicht willst? (Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Chiron)
Wo verbirgst Du etwas vor den anderen und beschwindelst sie oder Dich selbst? (Neptun)

Was in Deinem Leben ist in Schieflage geraten (Neptun, Uranus) und bedarf einer neuen Ausrichtung (Saturn).

Um eine astrologische Deutung zu versuchen, muss der richtige betroffene Planet und der richtige Transit erst gefunden werden. Erst dann kann man eine seeeeeehr vorsichtige Abschätzung wagen, wie lange das anhalten mag.
Kann aber auch sein, dass es eine dauerhafte Sache ist, die Dich auf einen anderen Lebensweg bringt und langfristig dazu bringt, mehr auf Deine Gesundheit zu achten, bestimmte Dinge zu tun oder zu lassen.

Im Januar waren gleich mehrere Transite wirksam, die Auslöser gewesen sein könnten.

Nichts desto trotz rate auch ich zu einem Besuch bei einem guten Orthopäden oder Chiropraktiker und /oder Physiotherapeuten. Mit der HWS ist nicht zu spaßen.

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

_________________
"Wer in die Irre geht ist noch lange nicht auf dem falschen Weg" aus dem Roman "Stein und Flöte" von Hans Bemmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wann wieder fit/gesund?
BeitragVerfasst: 8. Mär 2017, 08:46 
Offline

Registriert: 30. Aug 2016, 15:52
Beiträge: 9
Hallo Sonnenkind,

der Auslöser war eine neue Matratze, die ich Ende Dezember erhalten habe.
Ende Januar ging es dann mit den Beschwerden los.
Seit Ende Februar habe ich eine neue Matratze und es geht ganz langsam aufwärts.

Physio und Yoga mache ich bereits, nach den Behandlungen geht es mir auch besser.
Allerdings bin ich so ungeduldig, weil ich endlich wieder richtig Sport machen möchte und Ende März und Anfang April stehen bei mir wichtige
Kundentermine an, die ich auch sehr gerne machen möchte - also keine Stress-Termine.

Viele Grüße und danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wann wieder fit/gesund?
BeitragVerfasst: 30. Aug 2017, 02:18 
Offline

Registriert: 30. Aug 2017, 02:15
Beiträge: 4
Das klingt ja sehr positiv!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм