Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 21. Jan 2018, 07:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Waage
BeitragVerfasst: 6. Mär 2017, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Apr 2009, 11:42
Beiträge: 2112
Wohnort: Urberach, Hessen
Liebe/r Waage
Hier nun mal dein Horoskop. Dieses Horoskop hat niemand sonst auf der Welt. Diese Tatsache macht es auch so schwierig allgemeingültige Antworten für "die Waage" zu machen, da es sehr wichtig ist, wie die Planeten im Horoskop verteilt sind.
Die drei Bildchen hier zeigen oben dein Grundhoroskop - wie, mit welcher Anlage bist du in diese Inkarnation gestartet. Das linke Bildchen unten zeigt die Summe deiner Erfahrungen in der Vergangenheit. Das rechte Horoskop, das rechte zeigt dich, wie du dich entwickelt hast, in dieser Inkarnation, wie du mit deinen Anlagen umgehst, was deine Umwelt von dir erwartet, oder wie sie dich sehen.

Mit einer doppelten Waage kann ich sehr gut verstehen, dass du dich als typische Waage siehst, da Sonne und Aszendent im Waagezeichen stehen. Das macht dich auch zu einer überhaus hübschen Frau, die großen Wert darauf legt, dass ihr Äußeres in Ordnung ist, Stil besitzt und sich sehen lassen kann.
Dateianhang:
Waage.png


Und jetzt glaube ich, wird es so richtig schwer, denn wo anfangen - das in Eigenregie zu lernen ist sehr schwer - ich weiß das, hab das ja vor meinem Studium auch versucht. Nachdem ich sehr viel Geld für gute und schlechte Literatur ausgegeben hatte und nicht wirklich weiter kam, hab ich mich entschieden einen Kurs zu belegen. Da gibt es bestimmt Kurse bei dir vor Ort, da kann ich dir auch Adressen vermitteln. Aber es gibt ja auch das Fernstudium, bei dieser Wahl kannst du dich an mich wenden, da ich den Kurs bei der SGD betreue.
Die Daten hab ich vorsichtshalber mal rausgelöscht, falls du das nicht öffentlich haben willst. Einige Schreiberlinge hier arbeiten aber mit anderen Systemen, so schreib einfach, ob wir das Datum hier öffentlich schreiben, dann bekommst du mit Sicherheit auch mehr Beiträge :user:

Dann mal viel Spaß beim Stöbern
Liebe Grüße
Brigitte


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Vergiss nie, dass du Flügel hast


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waage
BeitragVerfasst: 6. Mär 2017, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Feb 2017, 21:08
Beiträge: 3
Vielen Dank...

Aber eine Ergänzung habe ich noch.....ich bin keine Frau.....grins...

LG

Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waage
BeitragVerfasst: 7. Mär 2017, 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mär 2009, 10:06
Beiträge: 3034
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo Waage, hallo Brigitte :sol:

ich habe gerade diesen Thread hier entdeckt. Nun bin ich etwas verwirrt :confused: . Fehlt hier der "Eingangsbeitrag" von Waage? Der Thread beginnt mit den Erklärungen von Brigitte; - aber aufgrund von welcher Frage von Waage? Wurde hier der erste Beitrag gelöscht? Oder was ist der Hintergrund? Nur damit ich das verstehe.

Liebe Grüße
Sophia :luck:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waage
BeitragVerfasst: 7. Mär 2017, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Apr 2009, 11:42
Beiträge: 2112
Wohnort: Urberach, Hessen
Hallo zusammen, :sol:
dass da ein Mann dahinter stecken könnte, dachte ich mir bei der Anrede. Als ich dann beim Schreiben war, ging mir der Gedanke doch glatt verloren :lol: :lol:
Liebe Sophie,
Waage hatte im Widder-Jungfrau-Mix am Ende geschrieben. Da das aber schon ein paar Tage her war, bis ich Zeit hatte hier mal wieder zu lesen, schrieb ich ihn über PN an, ob da noch Interesse besteht.
Dann hab ich hier einen neuen Thread für ihn aufgemacht.

Sorry :worship: , hätte ich eingangs kurz schreiben können.
Liebe Grüße
Brigitte :sol:

_________________
Vergiss nie, dass du Flügel hast


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waage
BeitragVerfasst: 7. Mär 2017, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mär 2009, 10:06
Beiträge: 3034
Wohnort: bei Stuttgart
Liebe Brigitte hearth

vielen Dank für die Aufklärung. Alles klar. Es erschien mir nur etwas sonderbar, dass der Thread mit einer Antwort anstatt mit einer Frage beginnt.

Liebe Grüße
Sophia :flowers:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм