Tarot.de Forum - Das große Tarot Forum in Deutschland
http://www.tarot.de/tarot-forum/

9er Legungen
http://www.tarot.de/tarot-forum/9er-legungen-t7248-20.html
Seite 2 von 5

Autor:  mirella04 [ 3. Mär 2015, 20:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

:hallo: zusammen,

liebe Francess danke für deine Gedanken :flowers:
Du hast mit deiner Deutung hat voll ins Schwarze getroffen :spitze: :spitze: :spitze:
Ich kann schon heute gleich Feedback geben, da kurz nach meinem post eine Nachricht kam.

Mir wurde mitgeteilt, dass ich in der engeren Auswahl bin, allerdings noch weitere Tests/Gespräche folgen werden, für die ich noch einiges vorbereiten muss.
Daher hast du total richtig gelegen

Zitat:
Mit dem Berg davor, daß es für dich kein so leichtes ist, du dich bemühen must.
Die Wolken in der Mitte zeigen auf, daß noch nicht alles ausgesprochen oder geklärt wurde.


Gespräche wird es auf jeden Fall noch geben müssen und da wird es sicherlich nochmal um Art des Beschäftigungsverhältnisses und auch um den Lohn gehen...

Zitat:
Allerdings sind die Fische von 22-6-21 umrahmt, bei dem Lohn wird es wohl vorerst Abstriche geben.

Die Wege als Zahl 2 können auch auf eine 2. Vorstellung hinweisen, wo der Lohn nochmal erörtert wird, im Hp der Mäuse,
die auch auf eine Minderung hinweisen.


Mit der zweiten Vorstellung hast du auch total richtig gesehen :luck:
Zum Lohn kann ich noch nichts sagen im Moment...

Vielen lieben Dank für deine Deutung mit der du so richtig lagst!
Liebe Grüße,
mirella

Autor:  Francess [ 4. Mär 2015, 13:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

Liebe mirella,

danke für dein feedback :flowers:

der Schlüssel ist für mich auch immer die aktive Karte, "sich Türen aufschliessen",
bereite dich gut vor, sei kompromißbereit, denn die Wolken liegen außerdem noch im Hp Schlüssel.

ich drücke dir die Daumen : toi toi toi

Autor:  mirella04 [ 4. Mär 2015, 16:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

:hallo: Francess

ich danke dir :flowers:
Ich werde mein Bestes geben.
Immer diese Unsicherheiten, das Ende eines Ausbildungsabschnitts ist wirklich keine schöne Zeit.
Ich warte immer noch auf das OK für meine Projektarbeit, die meine Weiterbildung abschließen soll...
Nun schon sechs Wochen und ich hoffe, dass alles gut geht und male mir schon Horrorszenarien aus.
Ich habe hierzu eine Legung gemacht, die den Fuchs enthielt zu dem ich in dem Thread zu Fuchs, Turm und Mäuse gelegt habe...
Der Fuchs hat sich dort in das Haus des Hundes gelegt.
Die gesamte Legung war
Sonne (HP Mond)-Herz (HP Buch)-Berg (HP Herz)
Fuchs (HP Hund) -Bär (HP Park) -Hund (HP Herz)
Kreuz (HP Schlange)-Reiter (Blumen) -Mond (Baum)

Ich habe in die Arbeit so viel Herzblut gesteckt, deshalb vielleicht auch die vielen Herzen und es wäre so furchtbar, wenn der Gutachter (den ich sehr mag und schätze) sie nicht akzeptieren würde...
Dann könnte ich sie zwar wiederholen, aber das wäre wieder ein totaler Kraftakt.
Mir macht das Kreuz in Schlange und wie gesagt der Fuchs noch Sorgen :gruebel:
Die letzte Reihe sieht eigentlich ganz gut aus mit Reiter Mond, oder?
Der Berg steht wohl für die zeitliche Blockade, der Bär vielleicht für den Gutachter?

Liebe Grüße,
mirella

Autor:  mirella04 [ 4. Mär 2015, 17:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

Was mir noch einfällt, der Fuchs könnte tatsächlich auch für meinen Kater stehen, der mich während der Projektarbeit redlich unterstützt hat :lol:
Glaube ich zwar eher nicht, da es ja zu einfach wäre...
Liebe Grüße

Autor:  Lyra Shion [ 4. Mär 2015, 19:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

Huhu mirella

Du willst jetz wissen, wie es ausgeht, hab ich das richtig verstanden?
Ich sag dir jetzt gleich, ich habe die vorigen Posts nicht gelesen um davon unbeeinflusst zu bleiben ^^ - mal sehen was dabei raus kommt.
Der Fuchs, naja – der zeigt wohl dass du ne Menge Energie – wohl gedanklich verschwendest (Sonne HP Mond), weil dich das Thema stark belastet (Kreuz HP Schlange).
Du hast da viel Kraft rein gesteckt und auch ein gewisses Maß an Selbstvertrauen gezeigt (Bär HP Park) und wohl auch mit viel Liebe ;). Der Berg ist keine Zeitkarte, aber der Hund darunter könnte andeuten, dass ein Hindernis das wohl noch etwas länger dauert überwunden werden muss. Das ganze führt allerdings meiner Meinung sehr wohl zum Erfolg (Mond HP Baum), das kommt noch in Bewegung (Reiter HP Blumen). Fuchs Hinterteil zeigt in Bär - also ehrliches Selbstvertrauen, zeigs ruhig, die Kraft usw. hab Vertrauen.
Also hab bisschen mehr Selbstvertrauen und zeige das auch (Bär HP Park), verschwend nicht so viel Energie in negativen Gedanken und Zweifel etc. - so überwindest du das Hindernis mit der Zeit und du wirst auch damit Erfolg haben?!

So null nachgedacht, sondern einfach das was mir als erstes einfiel :mrgreen:


Lg Lyra

Autor:  Brid_GAP [ 5. Mär 2015, 18:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

Liebe Mirella,

mirella04 hat geschrieben:
Nun schon sechs Wochen und ich hoffe, dass alles gut geht und male mir schon Horrorszenarien aus.


Mache das Gegenteil und visualisiere und stelle dir genau vor, wie du es haben möchtest. An das, was du die meiste Zeit glaubend denkst, wird sich einstellen. Leider haben wir oft die Tendenz, an etwas schlechtes zu glauben und wenn es dann geschieht, dann sagen wir, na siehste. Hätten wir aber an das Gewollte gedacht, kommt dieses. Du kannst das. Du hast mit deinem ganzem Herzblut diese Arbeit geschrieben und somit ist ein Teil von dir drin und du bist gut und somit wird sie auch zugelassen oder bestanden.

Wenn ein schlechter Gedanke kommt, dann sage dir, das ist nur ein Gedanke und Gedanken lassen sich ändern.

Wenn es nicht ist, dann soll es nicht sein, aber dann wäre dein Herz nicht so mit Feuer und Flamme dabei gewesen.

mirella04 hat geschrieben:
Sonne (HP Mond)-Herz (HP Buch)-Berg (HP Herz)
Fuchs (HP Hund) -Bär (HP Park) -Hund (HP Herz)
Kreuz (HP Schlange)-Reiter (Blumen) -Mond (Baum)


Erfolg, um den du noch Angst hast (31 HP 32)
Ich würde hier den Fuchs als Trugbilder bezeichnen wollen, die dich begleiten. (14 HP 18)
Prüfung, die sich auf Umwegen befindet. (36 HP 7) ich denke dass das Kreuz hier deine Projektarbeit ist.
Du hast Erfolg und Trugbilder bei einer Prüfung 31-14-36
Herzlich gesinnter Mann von Behörde gibt gute Nachricht 24-15-1
Blockade ist nur in deiner Erwartungshaltung 21-18-32

Erfolg, der am Herzen liegt, ist frei (es liegt links vom Berg) 31-24-21
Bär (HP Park) ist meiner Meinung nach, der Gutachter
Trotz Trugbilder, Vertrauen zu Mann von Behörde haben. 14-15-18
Prüfung Nachricht über Anerkennung (die wächst) 36-1-32

Die Diagonale zeigt
Erfolg, Stärke, Anerkennung (31-15-32)

Das Zentrale ist Bär(Park): Sprich Deine Stärke zeigt sich immer mehr.

Du schaffst das.

ganz liebe Grüße
Brid

Autor:  mirella04 [ 5. Mär 2015, 19:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

:hallo: liebe Lyra und liebe Brid

ich danke euch von ganzem hearth für eure Gedanken und Deutungen!
Ich habe ähnlich gedeutet, mir aber Sorgen gemacht, ob ich das so richtig sehe, da ich so verstrickt bin und was dieses Thema betrifft auch nicht klar bin.

Aber Lyra du hast recht
Zitat:
verschwend nicht so viel Energie in negativen Gedanken und Zweifel etc. -

So werde ich es machen :spitze:

Danke dir Brid
Zitat:
Die Diagonale zeigt
Erfolg, Stärke, Anerkennung (31-15-32)

Das Zentrale ist Bär(Park): Sprich Deine Stärke zeigt sich immer mehr.

Du schaffst das.


Das sind nun ab sofort meine Leitgedanken/Affirmationen :agut:


Ganz lieben Dank an euch :luck:
Ich gebe gleich Feedback!

Viele liebe Grüße,
mirella

Autor:  mirella04 [ 21. Mär 2015, 13:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

Hallo liebe Foris,

ich habe mir mal für nächste eine Wochenlegung gemacht und wollte sie hier einstellen.
Sie enthält den Fuchs-einer meiner "Lieblingskarten" buck

Beim Mischen ist mir die 29 Dame herausgefallen.
Gelegt habe ich mit den blaueb Eulen nach

123
456
789

Die Legung war:
Eulen (Kind) Kreuz (Klee) Reiter (Haus) habe noch eine Karte angelegt, um zu sehen, was der Reiter bringt: Herz7
Schlüssel (Reiter) Kind (Hund) Park (Buch)
Herr (Kreuz) Baum (Kind) Fuchs (Mäuse)

Vielleicht habt ihr schon Ideen und Lust etwas zu schreiben...
Ich deute jetzt und stelle es dann heute Mittag noch ein.

Liebe Grüße,
mirella

Autor:  mirella04 [ 21. Mär 2015, 15:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

Ok, dann starte ich mal
Das Thema ist Neuanfang, auf den ich vertrauen sollte

1. Reihe
Neue Aufregungen (Eulen auf Kind) wegen einer schicksalhaften und belastenden Neuigkeit, die ins Haus steht und Liebe betrifft
2. Reihe
Positive Nachrichten kommen sicher und bringen Neuanfang, auf den ich vertrauen und dem ich mich öffnen soll
3. Reihe
Geduld mit einem Mann ist falsch, schon lange läuft etwas falsch in Bezug auf einen Mann, diese Falschheit wird aufgedeckt.

1. Spalte
Aufregungen wegen einem Mann sind sicher
2. Spalte
Neuanfang ist belastet und fordert Geduld
3. Spalte
Aktivität in Liebesdingen und ich öffne mich für falsche Glaubenssätze, die sich auflösen

Diagonale
Nachricht über Neuanfang von Herr
Aufregungen wegen Neuanfang und Falschheit

Ich würde mich über weitere Gedanken von euch freuen!
Liebe Grüße,
mirella

Autor:  mirella04 [ 21. Mär 2015, 15:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

Ich sehe gerade, dass ich mich verrechnet habe...
Der Herr liegt auf HP Anker...

Autor:  Brid_GAP [ 21. Mär 2015, 16:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

Liebe Mirella,
hier meine Gedanken zu deiner Wochenlegung:
mirella04 hat geschrieben:
Die Legung war:
Eulen (Kind) Kreuz (Klee) Reiter (Haus) habe noch eine Karte angelegt, um zu sehen, was der Reiter bringt: Herz7
Schlüssel (Reiter) Kind (Hund) Park (Buch)
Herr (Kreuz) Baum (Kind) Fuchs (Mäuse)




Thema der Woche ist ein Neuanfang in einer Freundschaft, Neuanfang, dem du vertrauen kannst, oder ein junger Hund (wobei ich das am wenigsten annehme)

Reihen:
Ich habe das Herz weggelassen, bei meiner Deutung und den Reiter als Gedanken gedeutet.
Ein Umbruch belastet Deine Gedanken 12-36-1
schicksalhafter Umbruch bringt Liebe (bei Miteinbeziehung des 24 Herz)

Mit Sicherheit kommt es zu einem erneuten Treffen.33-13-20
Du zweifelst an der Dauerhaftigkeit des Mannes.28-5-14

Spalten:
Er hält an dem Umbruch hin zum Neuanfang fest. 12-33-28
Der schicksalhafte Neuanfang hat Potential (Baum) 36-13-5
Gedanke an Wiedersehen weckt Zweifel. 1-20-14
Diagonalen:
Du hast Zweifel, die werden aber kleiner, an diesen Flausen (Eulen und Kind) oder an diesem Umbruch hin zum Neuanfang, wobei du schon in deinen Gedanken mit diesem Neuanfang mit dem Mann spielst.

ganz liebe Grüße
Brid

Autor:  mirella04 [ 21. Mär 2015, 20:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

:flowers: Brid,

ich gebe nächstes Wochenende Feedback :blink:

Liebe Grüße

Autor:  mirella04 [ 30. Aug 2015, 20:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

Hallo ihr Lieben :flowers:
nun finde ich endlich einmal wieder Zeit hier etwas ins Forum zu posten.
Die letzten Monate waren unglaublich und es gab ständig etwas zu tun.
Wie ein Marathon... Beruflich ist so viel passiert.
Und ich wollte euch kurz Rückmeldung geben, da meine letzten 9 er Legungen ja zum größten Teil ums Berufliche gingen.
Es ist eigentlich alles so eingetroffen wie ihr es gedeutet habt :klatsch:
Die Deutungen von Lyra und Brid in Bezug auf meine Weiterbildung haben ganz genau gestimmt und auch die Deutung von Francess bezüglich der neuen Arbeit ist genau so eingetreten!!!
Es ist immer wieder spannend zu sehen, wie gut die Karten voraus sagen.
Liebe Grüße an euch alle :hallo:

Autor:  mirella04 [ 9. Okt 2015, 16:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

:hallo: liebe Foris,
Ich habe mir die Karten zur lieben Liebe :lol: gelegt
Keine klassische 9er Legung sondern habe den HM und mich als Signi gewählt und dann acht Karten gezogen, die ich waagrecht zwischen uns in einer Reihe ausgelegt habe, um zu sehen was bzw ob sich noch was zwischen uns ereignet. Wir kennen uns noch nicht so lange und momentan liegt der Kontakt brach...
Gezogen habe ich (in Klammer sind die Häuser):
Herr Mond(Schlüssel) Brief(Dame) Turm(Wege) Schlüssel(Reiter) Herz(Dame) Wege(Herr) Baum(Vögel) Sterne(Herz) Dame
Was meint ihr dazu?
Der Turm mit dem Schlüssel zeigt ja ganz deutlich Distanz und Trennung an, mit dem Brief vor dem Turm evtl nur oberflächlich und vorübergehend?
Die Wege im Haus des Herrn könnten darauf hindeuten, dass er schon neue Wege geht und das Thema für ihn bereits beendet ist, während ich schon noch Gefühle hab (das Herz in meinem Haus).
Hmmmm allerdings scheint alles ganz gut auszugehen, da die Sterne im Haus des Herzens liegen??!
Hierfür ist aber Geduld nötig?!
Liebe Grüße mirella :luck:

Autor:  mirella04 [ 9. Okt 2015, 16:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

Habe gerade noch die QE errechnet: 34 Fische
Stehen für mich für:Gefühle, Intuition, schwer fassbar...

Autor:  Trillian [ 10. Okt 2015, 06:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

Liebe Mirella,

warum liegt denn der Kontakt zwischen Euch brach? Einfach so?
Der Mond bedeutet (für mich) zumindest große Anziehungskraft die zwischen Euch Beiden liegt. Mit Brief wird es etwas flach; und Turm lässt den Kontakt abebben (sagt man das so), aber die Funkstille liegt auch bei Dir? (Turm = Isolation aus sich heraus). Deshalb meine obige Frage: Warum liegt denn der Kontakt brach…

Mit Schlüssel, Herz und Wege öffnen sich wieder die Türen. hearth Das Burgfräulein tritt heraus, trifft eine Entscheidung und datet ihren Holden nach einiger Zeit (Baum) des Nachts im Schein der Sterne.
Denke es geht romantisch weiter, aber es dauert noch, da Baum dabei liegt. Es wachsen die Gefühle. :luck:

Ist jetzt etwas blumig ausgedrückt, aber die Lennies sprechen ja auch blumige Sprache (finds).
Für mich liegt hier nur ein kleiner Rückzug, dem sei aber auch jedem Beteiligten gegönnt.

Hoffe Du kannst damit etwas anfangen. :sol:
Lieber Gruß, Trillian

Autor:  mirella04 [ 10. Okt 2015, 12:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

Hallo liebe Trillian,
danke für deine Deutung :flowers: und so schön geschrieben hearth !
Hoffen wir, dass es ein gutes Ende nehmen wird und noch nicht alle Zelte abgebrochen sind.

Hmmmm, warum genau liegt der Kontakt eigentlich brach, gute Frage :gruebel:
Würde sagen sehr große Anlaufschwierigkeiten und einige Unzuverlässigkeiten (kann ich gar nicht leiden) seinerseits. Sonst sehr viel Engagement von ihm aber Unzuverlässigkeiten, die sich häufen, nehme ich persönlich und kann ich gar nicht ab. Ich hatte das schon geahnt und war daher von Anfang an etwas halbherzig, will heißen "flach" oder "oberflächlich"(Der Brief in meinem Haus lässt grüßen :lol: ).

Nochmal danke, liebe Trillian, ich werde Feedback geben.
Ich habe das Blatt für vier Wochen angesetzt und mal sehen, was sich da ergibt.
Mit dem Baum kann es, so mein Gefühl, allerdings etwas länger dauern.
Liebe Grüße,
mirella

Autor:  Trillian [ 10. Okt 2015, 13:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

Liebe Mirella,

danke für Deine Antwort. :hallo:

Zitat:
Sonst sehr viel Engagement von ihm aber Unzuverlässigkeiten, die sich häufen, nehme ich persönlich und kann ich gar nicht ab.


Kann ich gut verstehen. Vielleicht ändert sich ja sein Verhalten. :luck:

LG Trillian

Autor:  mirella04 [ 12. Okt 2015, 11:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

Ja, vielleicht hearth auch wenn ich da eher weniger Hoffnung habe...
Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :lol:
Liebe Grüße
Mirella

Autor:  mirella04 [ 23. Okt 2015, 11:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 9er Legungen

:hallo: zusammen,
ich habe mir ein neues Buch von Kathleen Bergmann gekauft und dort wird die kleine Universal-Legung vorgestellt.
Die wollte ich natürlich gleich mal ausprobieren :grin:
Gelegt wird


1. Signifikator
(ist die Haupttendenz der Gesamtenwicklung)

2. Signifikator
(ebenfalls ein Hinweis auf die Gesamtentwicklung,
gibt Aufschluss wodurch die Entwicklung beeinflusst wird,
man kann hier ggf. noch eine zweite Karte zur genaueren Deutung ziehen)

Dann werden 6 bis 8 Karten in 2er Paaren angeordnet waagrecht untereinander gelegt,
sie erzählen quasi wie eine Geschichte den weiteren Verlauf der Dinge.

Gelegt habe ich mit den Blauen Eulen:

1.Signifikator: Blumen

2. Signifikator: Berg-Störche

Und:

1 und 2: Fische-Reiter
3 und 4: Dame-Turm
5 und 6: Sterne-Sonne
7 und 8: Baum-Wolken

Die Frage war, wie sich die "Beziehung" (die liegt auf Eis) zu meinem HM entwickeln wird.

Hier meine Deutung:
1. Signifikator Blumen:
Blumen für die Tendenz der Gesamtentwicklung sind auf jeden Fall mal positiv :agut: -also es gibt evtl. eine Verabredung bzw. eine Einladung. Ebenso könnte man die Blumen aber einfach als "Heilung" oder "Guten Ausgang" des Ganzen sehen, ohne dass es zu einer Versöhnung kommen muss.

2. Signifikator Berg-Störche:
Ja der Berg drückt ja die momentan blockierte Situation sehr gut aus :lol: aber mit den Störchen kommt hier Veränderung und Bewegung rein.

1 und 2: Fische-Reiter
Auch der Reiter kündigt Bewegung an-also hier Gefühle, die sich verändern, in Schwung kommen. Evtl. eine neue Begegnung/Bekanntschaft? Oder doch eine gefühlvolle Nachricht vom HM?

3 und 4: Dame-Turm
Tja, ich im Rückzug... In der Isolation und Abschottung... Evtl. der Entschluss zur endgültigen Trennung?


5 und 6: Sterne-Sonne
Diese Karten gefallen mir sehr gut :sol:
Sterne und Sonne: Klarheit kann in der Situation gewonnen werden und Bewusstsein, das glücklich macht. Eine wichtige Erkenntnis, die zur inneren Zufriedenheit führt.

7 und 8:Baum-Wolken
:gruebel: Schwierigkeiten verziehen sich langsam, Verworrenheiten und Ängste gehen vorüber aber eben nur langsam.
Die unklare Situation löst sich auf.

So meine Deutung dieser Legung.
Eine eindeutige Antwort, wie es nun genau ausgehen wird, habe ich aber irgendwie nicht deuten können...
Vielleicht habt ihr ja noch Gedanken zur Legung?

Liebe Grüße, mirella

Seite 2 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/