Tarot.de Forum - Das große Tarot Forum in Deutschland
http://www.tarot.de/tarot-forum/

Astrorätsel
http://www.tarot.de/tarot-forum/astroratsel-t8237-280.html
Seite 15 von 19

Autor:  SunnyLemontine [ 29. Jun 2017, 18:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

sonnenkind hat geschrieben:
Und hier noch ein ernsthaftes Rätsel für alle:

Treffen sich zwei Planeten.
Sagt der eine zum anderen: "Na alter Streuner, wie wäre es mal mit ein bisschen Ordnung und Regelmäßigkeit in Deinem Leben? Könntest auch mal die Verantwortung für Dein Chaos übernehmen!"
Antwortet der andere: "Ist mir viel zu langweilig. Ich brauche Freiheit. Außerdem hab ich gerade etwas Neues entdeckt. Das musss ich unbedingt ausprobieren."
Sprach´s und kullerte im Zickzack und mit Purzelbäumen davon.

Wer sind die beiden? Welcher Transitplanet trifft auf welchen Radixplaneten?

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:


Hi sonnenkind,

vielleicht erst auflösen / kommentieren
wenn auch die anderen
(oder ist das inzwischen zum privatspielchen geworden ? )
ihre tipps abgegeben haben.

also

ordnung und verantwortung wäre für mich ein Saturn - thema
während
streunen, sich von neuem ablenken lassen eher Zwilling - also Merkur-Thema.

wer nun radix und wer transitiert ist für mich die schwierigere frage.
einfach weil merkur ja nun rast, während saturn es eher gemächlich angehen lässt.

dennoch würde ich sagen
saturn kommt als transit planet am radix merkur vorbei,
WEIL er eben fragt und vorschlägt und senniore ratschläge macht-

umgekehrt würde es wohl laufen
"Hey du alter langeweiler, magste nicht mal spontan mitkommen, ich hab da gerade das neueste smartphone entdeckt....
- nicht ? na dann eben bye bis in 3 monaten (wo es sicher wieder ein neues spielzeug zu entdecken gibt) !! "

bb

Sunny

Autor:  sonnenkind [ 29. Jun 2017, 19:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo sunny,
Deine Ableitung für Saturn als Transitplanet ist absolut richtig. :krone:

Was Merkur zu Saturn sagen würde, ist auch stimmig.
Aber an Merkur habe ich weder als Gastgeber (Radixplanet) noch als Besucher (Transitplanet) gedacht.

Saturn könnte zu Merkur sagen: "Na, Du altes Plappermaul, wie wäre es mal mit ein bisschen leise sein? Erst nachdenken, dann reden.
Ich hab da auch ein gutes Fachbuch für dich dabei."

Aber Saturn besucht hier einen anderen unruhigen Frei-Geist....

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

Autor:  SunnyLemontine [ 30. Jun 2017, 15:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

*zwinker* sonnenkind.

den ROLLing stone äh eisbrocken würde ich beschreiben:


Antwortet der andere:
"Was du chaos nennst, ist die grosse ordnung der wirklichen welt.
du weisst ja gar nicht, was dir in deiner platten sichtweise alles entgeht.
sag ich doch schon seit ewigkeiten und zeig euch den weg. aber ihr könnt oder wollt ja nicht folgen.
euer pech! Bye!"

sprach's und teleportierte in ein anderes universum am selben platz...

(verfasst interne kopfschüttelnde notiz:
die sind ja immer noch die gleichen flachdenker wie vor 85 jahren! bygones)

ernsthafte anmerkung:
spontane ablenkungen und zufällige entdeckungen sehe ich im Merkur.
der rollende geselle gewinnt neue erkenntnisse und forschungsergebniss im rahmen einer weltenumspannenden
und vor allem *weltbewegenden* theorie ! die er natürlich schon lange und systematisch verfolgt.

bb

Sunny

Autor:  SunnyLemontine [ 30. Jun 2017, 15:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

nachtrag ;)

was ihr einen purzelbaum nennt,

heisst in wirklichkeit,

dass ich die gerade die welt auf den kopf gestellt und wieder aufgestellt habe !

bb

Sunny

Autor:  sonnenkind [ 30. Jun 2017, 16:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo sunny,
SunnyLemontine hat geschrieben:
was ihr einen purzelbaum nennt,

heisst in wirklichkeit,

dass ich die gerade die welt auf den kopf gestellt und wieder aufgestellt habe !
Auch diese Antwort könnte der Geselle, den ich meine, sagen.
Aber es ist nicht Merkur!

Genug dem Rumgeeiere:
Who the f.... is it?

Wer ist der im Kosmos und im Radix, der alles auf den Kopf stellt und Chaos respektive "kreative Ordnung" schafft?

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

Autor:  SunnyLemontine [ 30. Jun 2017, 22:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hi sonnenkind,

wollte dich nicht ärgern oder auf die palme bringen. SORRY !!!!
(sondern nur andere zum mitraten / posten / ideen äussern bringen)

es ROLLT nur einer durch die ekliptik.
und der ist nicht spontan, sondern in seiner (selbst - so - definierten) eigenen höheren welt.

der Uranus.

bb
(nit böse sein bitte)

Sunny

Autor:  sonnenkind [ 1. Jul 2017, 09:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo sunny,
[quote="SunnyLemontine"]es ROLLT nur einer durch die ekliptik.
und der ist nicht spontan, sondern in seiner (selbst - so - definierten) eigenen höheren welt.
der Uranus.

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

Autor:  Francess [ 5. Jul 2017, 20:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hu huuu, dann ein neues Rätsel:

gesucht wird ein Planet in einem Haus.....

er steht für soziale Wohltätigkeit und steht für den unsichtbaren "Schutzengel".
Ungünstige Zeiten halten nicht lange an, bevor sich alles zum Besseren wendet.
Selbst Feinde werden zu Freunden.
Es besteht Interesse an Meditationen und man hinterfragt gerne.
Selber steht man lieber hinter der Bühne, als auf ihr.

:hallo:

Autor:  Sophia [ 8. Jul 2017, 11:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Juhuu Francess und alle Mitratenden hearth

ich muss sagen, Dein Rätsel klingt wirklich nicht ganz soooo leicht (auch für mich nicht wirklich). Aber ich versuche es nun mal. Also mit: "hinter der Bühne" kann ja eigentlich nur das 12. Haus gemeint sein. Als Wohltäter würde ich Jupiter sehen. Steht Jupiter im 12. Haus, so spricht man ja auch vom "kleinen Glück", bzw. spricht davon, dass man immer einen Schutzengel an seiner Seite hat. Die Meditation würde ich auch dem 12. Haus zuordnen.

Also: Ich sage mal gesucht wird "Jupiter im 12. Haus". Ist dem so?

Liebe Grüße
Sophia :luck:

Autor:  Francess [ 9. Jul 2017, 21:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Guten Abend liebe Sophia,

Zitat:
ich muss sagen, Dein Rätsel klingt wirklich nicht ganz soooo leicht (auch für mich nicht wirklich).

waren vielleicht zu wenig Angaben :ponder:

:klatsch: genau ...hier dein Krönchen :krone: dem ist so!!!!!!

Gerade wollte ich noch weitere Hinweise geben:
wie- der verborgene Sinn
beglückende Erfahrung in der Einsamkeit u Stille
das Wissen, daß der wahre Reichtum nicht von dieser Welt ist
inneren Reichtum in Meditation u spirituellen Übungen finden

Autor:  Sophia [ 31. Jul 2017, 15:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Liebe Rätselfreunde :hallo:

bevor dieser Thread ganz einschläft, oder Ihr gar das Raten verlernt :grin: , stelle ich heute doch mal wieder ein Rätsel ein. Ich denke, es ist nicht ganz sooo schwer. Gesucht wird ein bestimmter Planet in einem bestimmten Haus im Radix. Die Beschreibung lautet wie folgt:

Menschen mit dieser Konstellation nehmen alle Schwingungen auf, welche aus der Umgebung kommen. Teilweise sind sie für Gedanken u. Meinungen anderer so offen, dass sie wirklich glauben, dass diese „auf ihrem eigenen Mist gewachsen sind“, d.h. sie machen sich diese Gedanken u. Meinungen so zueigen, als ob es ihre eigenen wären. Diese Menschen fühlen teilweise die feinen Nuancen oder den verborgenen Sinn hinter dem was ausgesprochen oder auf andere Weise ausgetauscht wird. Es kann jedoch auch die Gefahr der selektiven Wahrnehmung bestehen. Es können aber auch sehr gut die Bedürfnisse des Kollektivs erspürt werden (so wie dies gute Werbeleute können). Teilweise haben sie ein unbegründbares, intuitives Wissen, welches in manchen Fällen jedoch auch in Trugbilder münden kann. (Mit dieser Konstellation findet man z.B. gute Lehrer für Behinderte). Diese Konstellation kann aber auch verführbar machen durch die Vielfalt der Medienangebote (z.B. Fernsehsucht). Oft werden die Menschen „süchtig nach Wissen“, weil sie glauben über Wissen erlöst zu werden. Oft können sich Menschen mit dieser Konstellation besser durch Gesang, Dichtung, Tanz oder das Malen ausdrücken, als in den üblichen Kommunikationsformen. Vielleicht müssen auch Opfer erbracht werden im geschwisterlichen oder schulischen Bereich.

Alles klar? Ich freue mich auf Eure Lösungsvorschläge.

Liebe Grüße
Sophia :luck: :luck:

Autor:  Francess [ 5. Aug 2017, 17:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Liebe Sophia,

als Planet könnte ich mir Neptun gut vorstellen,
Zitat:
„süchtig nach Wissen“,

die Suchtgefahr ist ja :neptun: auch das intuitive,

mit dem Wissen das 3. Haus? Herrscher Merkur, denn der sollte auch dabei sein.
:ponder: hier sehe ich aber auch eine Möglichkeit, daß Merkur im 12. Haus auch so ähnliche Eigenschaften hat...
Tja was nun....
:worship: oh- ich liege sicher voll daneben!!!!

dann als 1. Tipp Neptun im 3. Haus

:hallo:

Autor:  Sophia [ 6. Aug 2017, 09:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo liebe Francess hearth

schön, dass doch noch eine Antwort kommt. Ich hatte schon befürchtet, dass bei den sommerlichen Temperaturen hier allen die Lust am Rätsel lösen abhanden gekommen ist. :grin:
Zitat:
oh- ich liege sicher voll daneben!!!!
Oh nein, Du liegst überhaupt nicht daneben. Ganz im Gegenteil. Du hast vollkommen Recht. Gesucht wurde Neptun im 3. Haus.

Liebe Grüße und einen schönen und entspannten Sonntag
Sophia :luck:

Autor:  fips [ 6. Aug 2017, 20:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo ihr Lieben,
heute probier ich mich mal wieder.
Ich suche einen Planet in einem Zeichen.

Ich liebe es zu philosophieren und schöngeistig nach dem Sinn des Lebens zu suchen. Dafür reise ich gerne und begegne fremder Kultur und Ästhetik, die auch meine Vorstellung von Schönheit und Sinnhaftigkeit prägen wird. Ich verführe mit meiner Bildung und nichts entfacht mein erotisches Feuer so sehr, wie ein tiefgründiges Gespräch auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Wenn du meinen Anschauungen nicht genügst, ziehe ich weiter, denn Harmonie finde ich eben dort, wo ich geistig genährt werde.
Na, wer bin ich und wo wandle ich?

Liebe Grüße, Fips

Autor:  Sophia [ 8. Aug 2017, 11:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo Fips :blink:

da sich bis jetzt sonst niemand zu Wort gemeldet hat, hier nun mein Lösungsvorschlag:
Ich denke, es wird die Venus in Schütze gesucht.
Zitat:
denn Harmonie finde ich eben dort, wo ich geistig genährt werde.
Die Venus strebt nach Harmonie und die geistige Nahrung findet sie im Schützen. Korrekt?

Liebe Grüße
Sophia :wassermann:

Autor:  fips [ 9. Aug 2017, 21:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo Sophia,
ganz richtig , die Venus im Schützen habe ich gesucht!
liebe Grüße, Fips

Autor:  Sophia [ 22. Dez 2017, 15:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo Zusammen :happyweih::

nach langer Stille in diesem Thread hole ich ihn nun in der Vorweihnachtszeit nochmals ans Tageslicht, mit einem Rätsel, welches zu Weihnachten passt. Und zwar geht es um den "Stern von Bethlehem", welchem die drei Weisen aus dem Morgenland gefolgt sind. Es ist ja immer noch umstritten, um welche Konstellation am Sternenhimmel, bzw. Art der Himmelserscheinung, es sich dabei gehandelt hat. Nun meine Frage an Euch: Welches ist nach wie vor die wahrscheinlichste Konstellation, welche z.B. seinerzeit auch Johannes Kepler dafür verantwortlich gemacht hat.

Liebe fragende vorweihnachtliche Grüße
Sophia :weihwinke:

Autor:  sonnenkind [ 24. Dez 2017, 15:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Liebe Sophia, liebe Astrointeressierten,
schade, dass sich noch niemand an die Lösung des Rätsels gewagt hat. :cray:
Ist es zu schwierig? :confused:

Ich weiß natürlich die Lösung, möchte aber gerne allen anderen noch etwas Mut für einen Versuch zusprechen. :agut:

Hier noch ein paar Hinweise, die es hoffentlich leichter machen, die gesuchte Konstellation zu erraten.

Es handelt sich um das Zusammentreffen zweier großer und mächtiger Planeten, was übrigens gar nicht so selten vorkommt. Genannt wird das auch die „Große Konjunktion“.

Der eine ist physikalisch sogar der Größte in unserem Sonnensystem und steht auch astrologisch für Größe, Weite, Wohlhaben, Sinn, Religion und Spiritualität. Im persönlichen Horoskop steht er an der Stelle, wo der/die Betreffende etwas Großartiges und Sinnstiftendes sucht. Bei Berührung mit anderen Planeten macht er diese größer, mutiger und und unternehmenslustiger. Leider auch des öfteren im negativen Sinn, in der Übertreibung.

Der andere ist eher ein strenger älterer Herr, der auf Recht und Ordnung schaut.
Er sorgt aber auch für die Verwirklichung der Dinge, für ihre Materialisierung. Steht er zu einem Zeitpunkt an markanter Stelle bzw. in Verbindung mit anderen Planeten, so tritt gerne erstmals etwas in die physische Welt. Er ist sozusagen ein Geburtshelfer, einer, der etwas in Form bringt.

Und beide zusammen haben vor ca. 2000 Jahren Christus in die Welt gebracht, dem Heil und Segen für die Menschen und der Hoffung eine materielle Form gegeben.

Na, klingelingst es jetzt? :weihnacht:

Liebe Weihnachtsgrüße :merry:
sonnenkind :sol:

Autor:  SunnyLemontine [ 24. Dez 2017, 17:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hi Sonnenkind

> zweier großer und mächtiger Planeten

... und sichtbar müssen sie ja auch nochs sein ... jaybee

damit bleiben ja nur Jupiter und Saturn, oder ?

ja, die beiden sind recht häufig - alle 20 jahre - in konjunktion.

aber:
um als *ein* stern gesehen zu werden, müssten sie ja auch noch seeeeeeehr nahe in ihrer inklination stehen.
ansonsten sind das ja "nur" 2 helle sterne "übereinander"

falls das letzte zu wirrr klingt:
Neumond haben wir jeden monat,
aber eine sonnenfinsternis eben nur selten, weil die bahnebenen von sonne und mond "gekippt" sind.
genau wie die von J und S.

und wie weit "übereinander" die beiden vor 2010 jahren standen, habe ich nicht gefunden.

extemerweise müsste das ja sogar zu einer Saturnfinsternis führen wenn der Jupi genau vorm Saturn steht.

schöne und erholsame feiertage

bb

Sunny

Autor:  Sophia [ 25. Dez 2017, 11:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Liebe Sunny :happyweih::

Deine Antwort ist korrekt. Es handelt sich dabei in der Tat um Jupiter und Saturn. So also ein virtuelles Krönchen :krone: für Dich.

Liebe Sonnenkind,

auch Du bekommst von mir ein Krönchen :krone: für Deine komplexe Hilfestellung, bzw. Deine Erklärungen.

Nun wünsche ich auch hier nochmals Euch allen frohe, friedliche und stressfreie Weihnachtsfeiertage. Und schön wäre es natürlich, wenn im Neuen Jahr auch hier in den Astro-Bereich wieder etwas Leben kommen würde.

Alles Liebe
Sophia :merry:

Seite 15 von 19 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/