Tarot.de Forum - Das große Tarot Forum in Deutschland
http://www.tarot.de/tarot-forum/

Astrorätsel
http://www.tarot.de/tarot-forum/astroratsel-t8237-240.html
Seite 13 von 15

Autor:  Mondschein [ 24. Mai 2017, 12:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Lieber Ismail,

ich versuch mal das Rätsel zu lösen. :blink:

Meine Lösung: Uranus im 8. Haus in Stier :confused:


Liebe Grüsse

Mondschein :luck:

Autor:  Mondschein [ 24. Mai 2017, 12:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Ismail hat geschrieben:
Ich bin ein schneller Läufer


das habe ich übersehen :crazy:

deshalb wird es nicht der Uranus sein.

Also nochmals:

Der Merkur im 8. Haus im Stier?

Lg

Mondschein

Autor:  Ismail [ 24. Mai 2017, 12:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo Mondschein, :hallo:

Merkur gibt ein Krönchen :krone:

Beim Haus bitte nochmal überlegen...

Meinst Du Sonne in Stier?

Liebe Grüße :flowers:

Ismail

Autor:  Mondschein [ 24. Mai 2017, 13:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Lieber Ismail,

Ismail hat geschrieben:
Meinst Du Sonne in Stier?


Ich hatte das Zeichen in Stier gemeint.

Ich versuche es nochmal. :cool:

Dann könnte ich mir gut Merkur im 2. Haus im Skorpion vorstellen.


Ganz liebe Grüsse

Mondschein

Autor:  Ismail [ 24. Mai 2017, 15:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo Mondschein, :luck:

Mondschein hat geschrieben:
Dann könnte ich mir gut Merkur im 2. Haus im Skorpion vorstellen.


Merkur im 2. Haus gibt ein Krönchen :krone:

2 von 3 haben wir...

Welche Betonung fehlt uns noch um das letzte Drittel zu komplettieren?

Liebe Grüße :flowers:

Ismail

Autor:  Sophia [ 26. Mai 2017, 15:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo Ismail und Mondschein :sol:

das Rätsel scheint ja immer noch nicht ganz gelöst zu sein, sondern erst zu 2/3 :gruebel: Dann versuche ich auch mal mitzumachen. Ich denke es ist: Merkur in Stier im 2. Haus. Korrekt?

Liebe Grüße
Sophia :luck:

Autor:  Ismail [ 27. Mai 2017, 07:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo Sophia, :sol:

Sophia hat geschrieben:
Ich denke es ist: Merkur in Stier im 2. Haus. Korrekt?


Sophia, das ist korrekt. :klatsch: Ein Krönchen für Dich! :krone:

Liebe Grüße :flowers:

Ismail

Autor:  Sophia [ 29. Mai 2017, 14:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Liebe Rätselfreunde, :blink:

nachdem ich nun ein Krönchen erhalten habe, versuche ich mich jetzt auch mal mit einer Dreier-Kombination. Es wird also auch ein Planet im Zeichen und im Haus gesucht. Die Beschreibung lautet wie folgt:

Sein Gefühlsleben ist ausgeprägt. Er möchte gerne emotionale Sicherheit, - kann aber auch rührend für andere Menschen sorgen. Er ist familienverbunden und fühlt sich in einer familiären und vertrauten Umgebung wohl. Für sein Wohlbefinden braucht er einen Ort, an dem er emotional zuhause bist, Geborgenheit finden und „auftanken“ kann. Seine Stimmungen sind auch von seinem Umfeld abhängig. Wenn er sich in einer Umgebung nicht wohl fühlt, so zieht er sich zurück.
Er fühlt sich in einer intellektuellen Umgebung wohl. Kulturelle Anlässe, Kontakte mit Nachbarn und Verwandten, Informationsaustausch oder ein Gestell voller Bücher können ihm ein Gefühl von Geborgenheit vermitteln. Es ist ihm ein Bedürfnis, mit anderen Menschen über Gefühle zu sprechen. Damit er lebendig und phantasievoll erzählen kann, muss das Umfeld stimmen. Da er vermutlich gern und viel spricht, kann er manchmal auch recht kopflastig sein. Gefühle werden vielleicht mehr diskutiert als gezeigt.

So, und nun freue ich mich auf Eure Lösungsvorschläge.

Sonnige Grüße
Sophia :wassermann:

Autor:  Mondschein [ 29. Mai 2017, 14:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Liebe Sophia,

ist es: Mond im Krebs im 3. Haus?


Lg :besenhex:

Mondschein

Autor:  Sophia [ 29. Mai 2017, 16:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Liebe Mondschein,

na, das ging ja nun turboschnell. Du hast vollkommen recht; - gesucht war Mond in Krebs im 3. Haus. Dafür bekommst Du jetzt von ganzem Herzen 3 Krönchen aufgesetzt :krone: :krone: :krone: . Deinem Nick nach war dieses Rätsel ja wohl wie für Dich gemacht. Oder war es doch zuuuu einfach. Wie auch immer: Gratulation für die turboschnelle Lösung.

Liebe Grüße
Sophia :luck:

Autor:  Mondschein [ 29. Mai 2017, 16:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo Sophia, :hallo:

schön das ich es mal geschafft habe die 3 Krönchen abzusahnen :cool:

Da ich ja noch Neuling bin kann ich leider selber noch kein Rätsel reinstellen, da ich noch nicht soweit bin.

Liebste Grüsse

Mondschein

Autor:  Francess [ 3. Jun 2017, 12:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo liebe Mondschein,

ich doch auch nicht, bei Fragen stellen brauche ich auch noch das Buch :baby: das verbinden ist dabei nicht leicht :outch:

Rätsel : Welcher Planet in welchem Haus u welches Zeichen?

Ein Mann bringt Freundlichkeit u echt empfundene Liebe gern zum Ausdruck mit sehr viel Gefühlstiefe, er ist ein echter Romantiker.
Er hat ein großes Anlehnungsbedürfnis und guten Sinn für Heim und Häuslichkeit.
Sein bestreben ist Frieden und eine angenehme Atmosphäre im häuslichen Bereich zu haben.
Er besitzt auch eine starke Heimatliebe, ist emotional sehr stark mit den Eltern verbunden.
Dabei bemuttert er auch seine Partner sehr gern u braucht das erotische u körperliche Zusammensein.
Bei Enttäuschung wird er aber gerne depressiv, sieht sich als Opfer,
da er ein tiefes Verlangen nach Harmonie besitzt.
Sehr loyal ist er auch was Freundschaften anbelangt.
Bei Geldangelegenheiten geht er ungern ein Risiko ein.
Er liebt die Kunst u alles Schöne

Ich hoffe, ich habe das "was, wo u wie" verbinden können, lasse mich gerne korrigieren :lampe: wenn etwas nicht so passt...

:hallo:

Autor:  SunnyLemontine [ 3. Jun 2017, 20:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

hi Francess,

mal wieder ein iintuitiver schnellschuss:

mond im stier im 4. ( =krebs) haus ??????

irgendwie finde ich hier mond, venus und krebs (also eigentlich noch ein mal mond) - energien im zusammenspiel

allein das depressive kann ich nicht nach vollziehen

bb

Sunny

Autor:  Francess [ 4. Jun 2017, 15:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo sunny,

nun hast du schon 1 Krönchen :krone: super u bist haarscharf auf der richtigen Spur, die zwei anderern einzuheimsen....

Zitat:
mond im stier im 4. ( =krebs) haus ??????

4. Haus stimmt :spitze:

Zitat:
irgendwie finde ich hier mond, venus und krebs (also eigentlich noch ein mal mond) - energien im zusammenspiel

ja genau, nur ist es nicht der Mond!!!

Venus und Krebs ist richtig :krone: :krone:

Zitat:
allein das depressive kann ich nicht nach vollziehen

das ist eine Schwäche des gefühlsbetonten Krebses, daß er leicht in die andere Richtung kippt u sich in sein vermeintliches Leid fallen lässt.
Hajo Banzhaf schreibt dies in seinem Buch "schlüsselworte zur Astrologie" beim HANDELN als Problematik: Flucht in die Traumwelt, in Depression oder übertriebenen Ehrgeiz.

Eine weitere Schwäche von Venus im Krebs ist auch die Neigung, die Gefühle anderer manipulieren zu wollen, schreibt W.v.Rohr.

gut gelöst :klatsch:

Autor:  SunnyLemontine [ 4. Jun 2017, 22:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hi Franncess,

Francess hat geschrieben:


Zitat:
allein das depressive kann ich nicht nach vollziehen

das ist eine Schwäche des gefühlsbetonten Krebses, daß er leicht in die andere Richtung kippt u sich in sein vermeintliches Leid fallen lässt.
Hajo Banzhaf schreibt dies in seinem Buch "schlüsselworte zur Astrologie" beim HANDELN als Problematik: Flucht in die Traumwelt, in Depression oder übertriebenen Ehrgeiz.



ja, dieses "kippen" der krebse kenne ich nur zu gut.
(autsch - oft seeehr heftig)
heute noch verliebt und im 7 himmel und morgen in der klapse


wenn nicht mond, dann wohl ein Neptun (oder als Zeichen: Fische) ...
... was ich einfach am radix einer krebsigen freundin/bekannten mit neptun im 4 haus "festmach",
wo mond im trigon zum neptun stand, also "verwandt"...

also planetenmässig kann ich Neptun, Venus, und Mond (Krebs-Haus) bzw deren energiien nachvollziehen.

möchte ich aber morgen nochmal in ruhe überlegen.


bb

mit einem als pfingstfeier-folge nicht mehr ganz promillefreiem kopp

Autor:  Francess [ 5. Jun 2017, 12:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hu hu liebe Sunny,

du hast doch eigentlich schon aufgelöst :klatsch: nur der Mond hat nicht gepasst

das 4. Haus war richtig
und dann:
Zitat:
irgendwie finde ich hier mond, venus und krebs (also eigentlich noch ein mal mond) - energien im zusammenspiel

Venus und Krebs stiummte auch :klatsch:
wenn du den richtigen Planeten u das Zeichen schon schreibst, wollte ich nicht, daß du weitersuchst u habe doch aufgelöst :gruebel:
lies meinen post nochmal durch....

:hallo:

PS: ja mit den Krebsen habe ich auch Erfahrung, mein Vater war einer, eine enge Freundin, zwei weitere Freunde u die Tochter meiner Freundin. :krebs:

Autor:  SunnyLemontine [ 5. Jun 2017, 16:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hi Francess,

wenn ich das jetzt richtg verstanden habe
ist die Lösung

Venus im Krebs im 4. Haus

ja?

bb

Sunny

ipn ( in - posting - nachtrag ;)

dass ich viel zu oft zu weit oder weiter suche und mich in der unendlichkeit verrenne
kenne ich von mir - sunnytypisch.
:grin: too bad - but that's me (Anouk)

Autor:  Francess [ 7. Jun 2017, 12:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo liebe Sunny,

ja :spitze:

Autor:  Sophia [ 11. Jun 2017, 10:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Hallo liebe Rätselfreunde hearth

nach den etwas schwierigeren "Dreier-Rätseln" stelle ich heute nun mal wieder ein etwas einfacheres Rätsel ein. Bei diesem Rätsel geht es nun nicht um einen Planeten, sondern um den aufsteigenden Mondknoten, welcher ja unsere Lebensaufgabe in dieser Inkarnation anzeigt. Gesucht wird der aufsteigende Mondknoten in einem bestimmten Haus. Also: In welchem Haus steht der Mondknoten, wenn diese Beschreibung zutrifft:

"Hier lautet die Aufgabe: „Aus der Traumwelt in den konkreten Alltag“. Bei dieser Mondknotenstellung hat man vielleicht eine starke Sehnsucht nach Einheit und Eins-Sein und neigt dazu, der harten Wirklichkeit auszuweichen, und sich in Religion, Meditation oder Sucht von der Welt zurückzuziehen. Doch das Leben fordert hier auf, ganz in den konkreten Alltag mit all den sachlichen Details und in den materiellen Körper hineinzugehen. Das Spannungsfeld zwischen der Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit und dem Bedürfnis nach einem kosmischen oder göttlichen Einheitsgefühl dürfte hier im Leben ein ständiger Begleiter sein. Man wird hier immer wieder aufgefordert, auf den Boden und ins Leben hineinzugehen. Hier soll man flink und fröhlich die nächstliegende Pflicht erfüllen und nicht träumen, egal wie schön die neptunischen Bereiche des gegenüberliegenden Hauses auch locken mögen. Hier ist man dann erfolgreich, wenn man selbst zupackt und nicht wartet, bis andere die Arbeit tun, denn das gesuchte Haus ist ein „dienendes Haus“. Hier geht es darum seine eigene „Marktlücke“ zu finden; - d.h. herauszufinden „Wo bin ich mit meinen Fähigkeiten gefragt; - wo passe ich hin und wo werde ich gebraucht“.

Ich denke, das dürfte nun nicht allzu schwer sein und freue mich auf Eure Lösungsvorschläge.

Liebe Grüße und einen schönen, sonnigen Sonntag
Sophia :luck:

Autor:  Mondschein [ 11. Jun 2017, 10:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Astrorätsel

Liebe Sophia, :sol:


bin zwar noch nicht so sehr vertraut mit den Mondkonten in allen Häusern, aber das hört sich für mich wie:

Mondknoten im 6. Haus an


Liebe Grüsse

Mondschein

Seite 13 von 15 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/