Tarot.de Forum - Das große Tarot Forum in Deutschland
http://www.tarot.de/tarot-forum/

Reminder :D
http://www.tarot.de/tarot-forum/reminder-t327-200.html
Seite 11 von 12

Autor:  murphy [ 15. Dez 2011, 19:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Hallo :hallo:

Jenna hat geschrieben:
Hi Leuts,
PS: Wisst Ihr schon, welche Karten Ihr für die Rauhnächte hernehmt? Ich benutz' immer zwei Decks, ein Tarot-Deck - dieses Jahr das Druid-Craft - und ein Orakeldeck - dieses Jahr eins von Cambra Skadé.


Ich hab in den letzten Jahren immer eine Karte aus dem Tarot der wei(s/ß)en Katzen und eine Lenormand-3er-Kombi gelegt. Aber dieses Jahr überlege ich, ob ich statt Lenormand mal andere Karten nutze, vielleicht Kipper- oder Zigeuner-Karten, oder auch Runen.

Murphy

Autor:  Francess [ 15. Dez 2011, 22:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Guten Abend Murphy,

Zitat:
Ich hab in den letzten Jahren immer eine Karte aus dem Tarot der wei(s/ß)en Katzen

nun ein Katzendeck.....mhhhh...ich habe auch ein neues Katzendeck :blink: ich glaube das wird eine schwere Entscheidung werden!!!

Zitat:
Aber dieses Jahr überlege ich, ob ich statt Lenormand mal andere Karten nutze, vielleicht Kipper- oder Zigeuner-Karten, oder auch Runen.

in diesem Jahr habe ich auch zus. noch 3 Kipper zu den Lennis gezogen, aber ich muß sagen, die Lennis waren dieses Jahr sowas von aussagekräftig, die Kipper eher mit :confused:
doch, wenn ich noch zu anderen Legungen sei´s mit Tarot oder Lennis noch eine zus. Aussage möchte, sind die Kipper wirklich passend!!!
Warum bei den Raui´s nicht :frage:

doch Runen, gute Idee :spitze: habe sie erst privat in gesundheitlicher Frage gehabt u sie waren topp!!!!!

dann bin ich gespannt was wir nehmen :blink:

alles Liebe
Francess

Autor:  Belisane [ 15. Dez 2011, 22:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Guten Abend Ihr Lieben!

Ich habe letztes Jahr zum ersten Mal Rauhnachtskarten gezogen und war schwer im Zweifel, wann eigentlich gezogen werden soll/kann/darf/müsste, na ja, ihr wisst schon. Jetzt schreibt ihr wieder "von der Nacht vom 25." :confused: Heißt das in der Nacht vom 24. auf den 25. ab 0:00 Uhr oder am 25. bis 24:00 Uhr?

Über Aufklärung freut sich und es grüßt euch ganz hearth - lich
Belisane.

Autor:  Cynthia Cooper [ 16. Dez 2011, 08:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Aloha liebe Belisane!

Ich hoffe, daß ich zumindest ein bisserl aufklären kann. Eigentlich haben wir diese Debatte fast in jedem Jahr, das gehört schon genauso zu Weihnachten wie Zimtstern und Makrone. :merry:

Diese Geschichten um die Rauhnächte sind schon sehr, sehr alt und sie sind in verschiedenen Gegenden Deutschlands vertreten. Entsprechend haben sie sich auch verändert. Nicht zuletzt durch die Kalenderverschiebungen in der Geschichte haben sich ja die Termine der Wintersonnenwende/Yul und von Weihnachten ein wenig voneinander entfernt. Deswegen gibt es eben auch verschiedene Termine, um die Rauhnächte zu datieren. Die einen beginnen damit an der Wintersonnenwende und zählen bis Silvester, die anderen beginnen an Weihnachten und zählen bis Dreikönig.

Grundsätzlich betrifft uns bei dieser Frage aber auch noch was anderes: Wann beginnt der Tag?

Die Zählung, die Du, liebe Belisane, in Betracht ziehst, zählt den Tag von 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr, wie wir es heutzutage gewohnt sind. In alter Zeit gab es aber eine andere Betrachtung und dabei zählte der Tag vom Sonnenuntergang am Abend bis zum Sonnenuntergang des nächsten Tages. Wenn Du heute abend ins Kino gehen willst, dann fragst Du heutzutage Deine Freunde, ob sie Freitagabend mit Dir weggehen wollen. Würden wir die Zeit noch wie damals rechnen, würdest Du nach Samstagnacht fragen, denn heute abend mit Sonnenuntergang begänne der Samstag. Spuren davon finden sich überall in unserem Kalender, zum Beispiel im Begriff Sonnabend für Samstag. Oder in der Tatsache, daß Weihnachten am Abend des 24.12. gefeiert wird, obwohl der Weihnachtstag doch am 25.12. ist. Nach alter Betrachtung beginnt am Weihachtsabend eben schon der 25.12.

Entsprechend ist die Nacht vom 24. auf den 25. Dezember die Weihnachtsnacht. Und die Rauhnächte beginnen in meiner Zählung eine Nacht später, vom 25. auf den 26. Ob Du die Karte nun am Abend ziehst oder morgens ist meiner Ansicht nach egal. es gibt eben viele Möglichkeiten und jeder muß für sich die passende finden.

Hoffentlich habe ich nicht noch mehr Verwirrung geschaffen.

LG, C.C. :weih:

Autor:  Cynthia Cooper [ 16. Dez 2011, 09:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

... jetzt hab ich noch was vergessen:

Seit zwei Jahren oder so ist ein Büchlein von Jeanne Ruland zum Thema erschienen. Sie wertet die Rauhnächte vom 25. aus beginnend und schließt sich Deiner 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr-Zählung an.


Groooße Verwirrung! :lol: :weih4:

Autor:  Belisane [ 16. Dez 2011, 19:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Liebe Cynthia Cooper! :weih2:
Danke für die Entwirrung. :flowers:
Die von Sonnenuntergang bis Sonnenuntergang Betrachtung gefällt mir sehr gut. Dann werde ich ab Heiligabend immer vor dem Schlafengehen meine Karten ziehen und bin nicht mehr hin und her gerissen (RW, ganz unspektakulär :baby: , vielleicht große und kleine Arkana getrennt, Pete schrieb mal ganz interessant zur Einteilung in "Großwetterlage"/große Arkana und tägliches Leben/kleine Arcana, geht auf Rachel Pollack zurück, wenn ich mich recht entsinne).
Ich wünsche Dir einen schönen 4. Advent! :weih4:
hearth - liche Grüße
von
Belisane.

Autor:  Jenna [ 16. Dez 2011, 21:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Liebe Cynthia,
wow, danke für die tolle Erklärung :spitze: Und Du schreibst auch immer so schön :worship:. Das werd ich jetzt bestimmt nie mehr vergessen - dann kann ich mich nächstes Jahr ganz entspannt zurücklehnen :lol: Bist nicht zufällig eine ganz tolle Lehrerin? :prost:

Liebe Grüße und großes Kompliment.
Jenna :luck:

Autor:  Pete [ 17. Dez 2011, 10:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Allen einen schönen Sonntag-Morgen :weih2:

vielen Dank für die sehr ausführlichen Erläuterungen zu den Rauhnächten.
Nachdem wie Cynthia Cooper das so toll erklärt hat :flowers: :flowers: werde ich in diesem Jahr mit der Legung am Abend des 25.12. beginnen. Besteht Interesse, dazu einen gemeinsamen Thread aufzumachen?? :frage:

Als Karten will ich das Haindl-Tarot benutzen - und kein zusätzliches Deck, und zwar wie Belisane schon angemerkt hat

Belisane hat geschrieben:
Pete schrieb mal ganz interessant zur Einteilung in "Großwetterlage"/große Arkana und tägliches Leben/kleine Arcana, geht auf Rachel Pollack zurück, wenn ich mich recht entsinne).


und zusätzlich noch die 3. Kategorie mit den Hofkarten, die die handelnden Personen zeigen. Rachel Pollack hat diese Einteilung in dem Buch "Young Tarot" aufgeführt.

Ich wünsche allen einen schönen 4 Advent
:weih:
Pete

Autor:  Jenna [ 17. Dez 2011, 16:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Hi Pete,
yep, da besteht Interesse - ich mein, an einem gemeinsamen Thread :grin: :spitze:
Liebe Grüße.
Jenna hearth

Autor:  Carrie [ 18. Dez 2011, 15:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Huhu Jenna, huhu an alle Rauhnächtler, :weih:

Jenna hat geschrieben:
PS: Wisst Ihr schon, welche Karten Ihr für die Rauhnächte hernehmt? Ich benutz' immer zwei Decks, ein Tarot-Deck - dieses Jahr das Druid-Craft - und ein Orakeldeck - dieses Jahr eins von Cambra Skadé.


Jedes Jahr variiere ich ein bißchen die Karten aus denen ich die Rauhnachtslegung ziehe. Dieses Jahr bin ich mir noch nicht ganz sicher. Ich wollte auf jeden Fall dieses Jahr mal eine Karte vom Crowley-Tarot ziehen, dann höchstwahrscheinlich noch eine Symbolon-Karte und dann wahrscheinlich noch eine Karte aus meinem Göttinnen-Geflüster. Die 3er Kombi Orakelkarten ziehe ich wahrscheinlich aus dem Veritas-Videre-Deck. Das sind insgesamt dann 3 Karten und eine Kombi, mehr möchte ich dann auch nicht mit dazunehmen, damit es nicht unübersichtlich wird.

Liebe Grüße
Carrie
:merry:

Autor:  Jolanda [ 18. Dez 2011, 18:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Hallo liebe Rauhnächtler :weih4:

jedes Jahr wieder ein schönes Thema!! Ich zieh seit 2003 eine Jahreskarte für das kommende Jahr und seit 5 Jahren auch Rauhnachtenkarten als Vorausschau für das jeweilige Monat des kommenden Jahres, hab immer ab dem 25.12. nach Sonnenuntergang gezogen und das Ergebnis für mich immer als sehr stimmig empfunden. Nun trau ich mich aber auch nix anderes ausprobieren, es könnte ja dann f ü r m i c h nicht passend sein ;-) Eine Freundin von mir hat sich für den 21.12. als ersten Tag entschieden und ist damit auch sehr zufrieden.

Das Rider Waite verwende ich immer, einfach weil das die Karten sind, die ich am besten verstehe, dazu eine Engelkarte. Vergangenes Jahr hab ich noch 3 Lennies und 1 aus dem Osho-Zen dazu gezogen, aber das hätte auch bleiben lassen können. Von den Lennies hab ich zu wenig Ahnung und bei den Oshos hab ich dann doch nicht im Buch nachgelesen :ponder:

Jedes Jahr freu ich mich drauf und jedes Jahr vermisse ich das abendliche Ritual, wenn die 12 Tage um sind :lol:

Liebe Grüße
Jolanda

Autor:  Suara [ 18. Dez 2011, 19:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Hallo Zusammen,

schön, dass hier auch noch mal die Rauhnächte angesprochen werden. Habe da glaube noch nie diese Karten gezogen und will dieses Mal ziehen. Ich werde aber auch klassisch am 25. beginnen.
Ich nehme dazu das Crystal Visions Tarot. Das bekomme ich übrigens erst am 24. Von daher könnte ich gar nicht früher anfangen. Als Ergänzung die Lenormandkarten.

Ob ich eine Jul-Legung mache, da bin ich noch unsicher. Lege nicht immer zu den Festen...


Viele Grüße
Tanja

Autor:  feenstaub [ 18. Dez 2011, 21:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Nabend

Ich ziehe diesmal auch wieder Raunachtskarten und werde die 1. Karte auch am 25.12. ziehen - wie gehabt ;)

Allerdings bin ich noch sehr am grübeln welche Decks ich nehme.
Auf jeden Fall das Seelenzauber Tarot, aber ob ich Lennis nehme, die Kipper, Aimees oder doch noch was anderes :gruebel: :frage: keine Ahnung.

Gruss
feenstaub

Autor:  Calliope [ 22. Dez 2011, 08:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Guten Morgen! :sol:

Weiter oben im Thread wurde das Büchlein von Jeanna Ruland schon erwähnt. Ich habe mal kopiert, was sie zu der Julnacht 21.12. schreibt:

Julnacht/ Thomasnacht/ Wintersonnenwende

Die Nacht des 21. Dezember ist die längste Nacht des Jahres. In der Tiefer dieser Nacht wird das Licht neu geboren.
(Anmerkung Erika, daß das in 2011 am 22.12. ist, haben wir ja weiter oben schon beleuchtet)

[edit: aus Urheberrechtsgründen wurde der Text gelöscht, bei Interesse bitte PN an Erika. Eliara ]

(Jeanne Ruland, Das Geheimnis der Rauhnächte, Ein Wegweiser durch die zwölf heiligen Nächte, Schirner Verlag, Darmstadt, 6. Auflage 2010)

Ja, und ein wenig Orakel habe ich gestern auch betrieben. Als Jahreskarte habe ich (mit Universal-RW) den Mond gezogen. Die nächste Ziehung habe ich für den 24.12. gedacht. Ich stimme mit Cynthia Cooper und ihrer Frage, ihrem Hinweis überein, wann beginnt ein Tag. Deshalb ist für mich immer der Vorabend eines Termins schon relevant.

Mal sehen, wie es so weitergeht.

Viele Grüße
Erika :sol:

Autor:  Eliara [ 22. Dez 2011, 11:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Hallo Erika,
es tut mir leid, hier mal wieder auf das Urheberrecht hinweisen zu müssen, nur: wenn Du keine Erlaubnis von J. Ruland hat, den Text zu veröffentlichen, müssen wir ihn leider entfernen.
Eliara :cat:

Autor:  Calliope [ 23. Dez 2011, 18:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Hallo Eliara! :sol:

Oh, das tut mir Leid ... ich hatte angenommen, dass das Zitieren der Autorin und des Buches reichen würden. Aber natürlich. Falls Jemand aus dem Forum den Text gerne nachlesen möchte, kann ich ihn evtl. über PN versenden.

Liebe Grüße

Erika :weih2:

Autor:  Eliara [ 24. Dez 2011, 15:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Hallo Erika,
ja, tut mir leid. Ganze Kapitel sind leider nicht erlaubt.
Schön, dass Du den Text per PN bereithältst.
Danke für Dein Verständnis.
Eliara :cat:

ps: ich nehme den Text jetzt aus Deinem Post raus; habe ihn auch als doc. gespeichert, falls ihn jemand 'braucht'.

Autor:  Jenna [ 25. Dez 2011, 21:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Hallo Ihr Lieben,

ich freu mich schon auf meine erste Rauhnachtskarte, die gleich gezogen wird. Bin schon total gespannt.
Ich hab mich dieses Jahr für das "Druid Craft" entschieden und noch das Göttinnenorakel von Cambra Skadé.

Liebe Grüße.
Jenna :weih4:

PS: Machen wir wieder alle einen Rauhnachts-Thread im Orakelforum auf? :weih5:

Autor:  Pete [ 27. Dez 2011, 11:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Hallo Jenna
hallo alle, :weih2:

ich habe im "Deutungs-Forum" einen Thread mit meinen Rauhnacht-Legungen aufgemacht.
Wer macht mit ??? :prost: :prost:

Lieben Gruß
:weih:
Pete

Autor:  murphy [ 30. Jan 2012, 20:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reminder :D

Hallo :hallo: ,

Nicht vergessen: Am 1. / 2. Februar ist wieder Imbolc angesagt.

Murphy

Seite 11 von 12 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/