Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 22. Jul 2018, 13:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unglaublicher Kartenrückblick
BeitragVerfasst: 22. Jan 2017, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Aug 2016, 15:41
Beiträge: 28
Hallo liebe Lennis!

Auch wenn wir schon ein Stück im neuen Jahr sind...ein frohes 2017 für alle! :sol: hearth

Ich habe heute nicht wirklich eine Frage mitgebracht, als vielmehr eine Erfahrung und ich möchte mich gerne mit euch austauschen...vielleicht hat der eine oder die andere Ähnliches erlebt. Aber mir ist generell jede Meinung willkommen.

Am 17.01.2017 ist mein lieber Schwager mit 33 Jahren verstorben. Er hat seit 3 Jahren mit Krebs gekämpft und letztlich ist es viel zu spät festgestellt worden und daher bezog sich die Behandlung auf die Schmerzen und Verlängerung seines Lebens. Am Ende wollte der Körper einfach nicht mehr und er ist friedlich eingeschlafen.

Obwohl es abzusehen war, kam es doch wie ein Schock. Und in den Tagen bevor er von uns ging, habe ich mehrere Kartenbilder für ihn gelegt. (er ging Samstag ins Krankenhaus und Dienstag ist er verstorben). Ich wollte wissen wie seine Situation ist, wie lange er im Krankenhaus sein wird und ob sich sein Zustand bessert. Zuerst legte ich ein Dreierbild... Schlange-Klee-Herr. Ich dachte ich: oh, er wird wohl nicht allzu lang im Krankenhaus sein. Dann legte ich Herz-Sense-Fuchs (Sensenspitze auf Fuchs)... ich dachte ich an die OP, die sie durchführen wollten... und mich beschlich das Gefühl, dass etwas plötzlich mit dem Herzen passieren wird. Ich wollte danach die Gesamtsituation anschauen und legte ein großes Bild. Irgendwie wollte ich dann doch nicht hinschauen und habe einfach nur ein Foto gemacht. Das war am Montag und am Dienstag ist er gegangen.

Nun wollte ich es doch ansehen. Und obwohl ich sicherlich nicht seinen Übergang hätte sehen können, haben sich erstaunliche Sachen gezeigt. Ich sah die gesamte komplizierte Situation. Das Kreuz lag auf dem HP Mann, der Baum und Sarg direkt über dem Herren. Die Zeitkarten, die für etwas schnelles und plötzliches sprechen. Aber auch Karten, die für Anerkennung und Ehre sprechen...eine große Zusammenkunft von Familie in der Öffentlichkeit. Es scheint, das was ich als Besserung der Krankheit gedeutet hätte, vielleicht eine Besserung darstellte, wenn auch nicht in diesem Leben.

Meine Schwester und er hatten am Ende eine schwere Beziehung, die trotzdem von Loyalität ausgezeichnet war. Sie hat ihm einen Brief geschrieben und im Kartenblatt lag sie tatsächlich auf HP Brief. Mein vierjähriger Neffe sagt, seit dem Tod, dass sein Papa bei ihm schläft in der Nacht! Im Kartenblatt liegen an dem Kind zwei Kommunikationskarten...

Das hat mich umgehauen.

Das hat mich alles sehr berührt. Habt ihr ähnliches erlebt? Ich würde mich über ein bisschen Austausch freuen.

hearth liebe Grüße
Limone


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unglaublicher Kartenrückblick
BeitragVerfasst: 22. Jan 2017, 18:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4935
Wohnort: Göppingen BW
Liebe Limone,

Zitat:
Sie hat ihm einen Brief geschrieben und im Kartenblatt lag sie tatsächlich auf HP Brief. Mein vierjähriger Neffe sagt, seit dem Tod, dass sein Papa bei ihm schläft in der Nacht! Im Kartenblatt liegen an dem Kind zwei Kommunikationskarten...

Mein herzliches Beileid, so traurig, daß der Kleine seinen Papa schon so früh verloren hat und auch wieder nicht, er ist zwar nicht greifbar, doch immer da hearth ein Kind hat doch noch die feinfühligen Antennen :spitze:

genau wie du beschreibst ist es mir mit dem Kartenblatt meiner Mutter vor fast 3 Jahren ergangen,
sie kam im Jan. ins Krankenhaus u ist im April 3 Tage vor ihrem Geb. verstorben, als du schriebst 17.1.2017
war es doch für mich unglaublich ähnlich:

14.4.2014


ich habe es damals in ihrem GB nicht erkannt, doch der 5 Baum spielt eine ganz wichtige Rolle,
meine Mutter hatte damals die Mäuse im 1. Haus, der Reiter lag diagonal darunter, neben den Mäusen lag das Haus 4 und unter den Mäusen die Stöche Zahl 17, das war der Geb. 17.4. meiner Mutter,
der Baum lag diagonal als Rahmen im Hp 36 und im Hp 5 Baum lag der Sarg!

Danach hatte ich nochmal ein 9er Blatt gelegt, einmal die Linie 10-3-8 und 8-5-36

für mich ist keine Kombi mehr das oder das!
Ich bin ja auch kein Verfechter von festgelegten Kombis, dazu sind 36 Karten einfach viel zu wenig,
sondern die vielen Hinweise dazu ....

ich wünsch dir noch einen entspannten Sonntagabend
:hallo:

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unglaublicher Kartenrückblick
BeitragVerfasst: 23. Jan 2017, 01:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Aug 2016, 15:41
Beiträge: 28
Liebe Francess,

danke für deine lieben und interessanten Zeilen.

Das mit dem Datum ist ja auch so eine kuriose Sache, was? Ich habe mich mal mit Engelnummern befasst, weil ich sehr oft wiederkehrende Nummern sehe. Sicherlich haben die Nummern in unseren Beispielen auch eine Bedeutung...

Engelnummer 4 steht für innere Weisheit, sowie die Frequenz der Erzengel. Die 7 für spirituelles Erwachen und Entwicklung.

Mich hat das mit meinem Neffen umgehauen. Man muss sagen, er hat kein religiöses Umfeld... aber du hast Recht, die Antenne ist bei kleinen Kindern oft sehr fein.

Ich finde spannend, dass du die Kombination Sarg und Schiff in deinen 9er Legungen hattest bei deiner Mutter. Ich habe gelesen, dass gerade Schiff in diesem Zusammenhang "Transit/Übergang " bedeuten kann. Aber du hast Recht...die Karten haben so viel mehr Schichten. Da muss die Intuition mit her. Insofern ist das, ich nenne es mal rückwärts deuten, eine interessante Sache.

:flowers: liebste Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм