Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 27. Apr 2018, 03:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10. Dez 2017, 13:01 
Offline

Registriert: 8. Apr 2009, 21:11
Beiträge: 21
Hallo miteinander, hallo liebe Admins
Bin länger nicht mehr hier gewesen, früher fast täglich.
Still geworden hier..

Vielleicht hat dennoch Jemand einen Tip für mich:

Für eine Legung des Ankh, mit der Frage nach den Hintergründen einer Krankheit
habe ich bei den Positionen 1+2 (also die zwei Impulse, Energien oder Haltungen die sich
blockieren) die Karten
(1) Die Sonne … - und : (2) der Wagen

gelegt.

Jetzt sind diese beiden Karten ja keine Gegensätze sondern verschiedene Abschnitte
der Entwicklung. Zumindest kann ich sie nicht spontan als Gegensätze sehen.

Wie könnte ich diese Konstellation deuten, zumal sie ja als sehr wichtiger Aspekt des Ankh
angesehen wird ?

Eigene Gedanken:
- ich stecke noch in dieser Entwicklung, von der der Wagen ja der Beginn und die Sonne das Ziel ist?
- ich schätze meinen eigenen „Stand“ in dieser Entwicklung falsch ein ?

Freue mich über Anregungen

LG Sam


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Dez 2017, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1558
Wohnort: Waterkant
Hi du

sam hat geschrieben:
Bin länger nicht mehr hier gewesen, früher fast täglich.
Still geworden hier..


Ja, wäre schön, wenn sich das (also beides :lol: ) wieder ändert.

Mit welchem Deck hast du denn gelegt?
Es ist schwierig, 2 Karten zu deuten ohne den Rest der Legung zu kennen. Magst du die vielleicht noch einstellen?

Viele Grüße

cat

_________________
***Lob macht mich nicht besser, Tadel nicht schlechter - ich bin, was ich vor meinem Gewissen bin***
-frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Dez 2017, 17:12 
Offline

Registriert: 8. Apr 2009, 21:11
Beiträge: 21
Hallo Katzenschatten ! :grin:

Habe mit Raider-Waite gelegt. Die Legung sah so aus:
1+2 = Sonne + Wagen
3+4+5+6 = König der Kelche+ Page der Schwerter + Königin der Kelche+ Die Liebenden
7+8+9 = Ritter der Schwerter + Herrscherin + Ritter der Münzen

Die Fragestellung war nach den Hintergründen einer Erkrankung (Tinnitus)

(Da die Diskrepanz zwischen 1+2 als der wichtigste Aspekt der Legung beschrieben wird,
habe ich mich zuerst darauf fokussiert und den Rest der Legung noch gar nicht so sehr bedacht).

Kann man die Legung auch als Bild hier mit einstellen ? (fürs nächste mal..)

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Dez 2017, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 809
Wohnort: Nordhessisches Waldland
hallo Rolf,

werden die pos. 1+2 nur aus den großen arkana gezogen?

gruß
kara

_________________
Schamanin, naturspirituelle Heilerin Bild

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Dez 2017, 15:34 
Offline

Registriert: 8. Apr 2009, 21:11
Beiträge: 21
Hallo Kara

kara hat geschrieben:
werden die pos. 1+2 nur aus den großen arkana gezogen?


Nein, das ist "Zufall", das es 2 große Arkana sind..

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Dez 2017, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1558
Wohnort: Waterkant
Hi Mr Sam :sol:

Spannende Legung, ich werde sie mir mal nachlegen und ein wenig sacken lassen.

Ich melde mich dann......und jetzt schnell wieder in den Schatten :besenhex: :blink:

Viele Grüße

cat

_________________
***Lob macht mich nicht besser, Tadel nicht schlechter - ich bin, was ich vor meinem Gewissen bin***
-frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Dez 2017, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1558
Wohnort: Waterkant
Huhu :sol: :sol: :sol:


(Mal vorab als ModiCat :cool: möchte ich darauf hinweisen, dass Gesundheitslegungen keinen Arztbesuch ersetzen will oder kann. Da wir das alle wissen, schalte ich den ModiCat-Modus jetzt wieder aus :grin: )

Die XIX Sonne erinnert mich im Zusammenhang mit deiner Legung an jemanden, der sich leicht und lebendig fühlen will. Das Sonnenkind reitet frei und fröhlich durchs Leben, tief verbunden mit den Energien der Natur und frei von zu viel Verantwortung.

Daneben erscheint der Wagenlenker in Gefahr in dem steinernen Wagen nebst Rüstung und einem Kopf voller Pläne zu erstarren. Diese Assoziation kam mir vor dem Hintergrund deines Kelche König, der ja auch ziemlich starr auf seinem Thron daherkommt. (Musst du hier nicht beantworten aber kläre es für dich: Gibt es Suchtprobleme wie z.B. Fehlernährung?)

Der Schwerterbube gibt mir noch zu denken. Er kommt ziemlich luftig daher. Hat er vielleicht eine falsche Bewegung gemacht und damit auf der körperlichen Ebene den Tinnitus ausgelöst?
Einerseits mag es eine Erstarrung auf körperlicher Ebene sein, darüber hinaus finden wir immer (!) eine Entsprechung auf geistiger Ebene. Der Schwerter Bube (also du) ahnt schon, dass es etwas zu ändern gilt im Leben. Das Sonnenkind ist leicht und lebendig und damit beweglich. Uns Erwachsenen kann z.B. regelmäßiger Yoga helfen, dem wieder nahe zu kommen.

Auf irgendeine Art und Weise musst du deinen Gefühlen und körperlichen Bedürfnissen künftig gerechter werden um so einen Mittelweg zwischen Sonne(nkind) und Wagen(lenker) für dich zu finden. Innehalten, in dich hineinhorchen, der Körper schreit mit dem Tinnitus förmlich danach.

Sam, das sind jetzt meine ersten Assoziationen. Ich hoffe, du kannst damit was anfangen. Falls ja, können wir gern noch tiefer gehen. Falls nicht, dann ab in die Tonne damit.

Viele Grüße

cat

PS: hast du Lust, bei unserem Spiel mitzumachen? http://www.tarot.de/tarot-forum/spiel-eine-karte-worte-t7913.html Wir können Verstärkung gebrauchen :grin:

_________________
***Lob macht mich nicht besser, Tadel nicht schlechter - ich bin, was ich vor meinem Gewissen bin***
-frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15. Dez 2017, 17:08 
Offline

Registriert: 8. Apr 2009, 21:11
Beiträge: 21
Hallo Cat


catsshadow hat geschrieben:
Auf irgendeine Art und Weise musst du deinen Gefühlen und körperlichen Bedürfnissen künftig gerechter werden um so einen Mittelweg zwischen Sonne(nkind) und Wagen(lenker) für dich zu finden. Innehalten, in dich hineinhorchen, der Körper schreit mit dem Tinnitus förmlich danach.




Vielen Dank für deine Gedanken.
Ja ich kann mit deiner Assoziation etwas anfangen. Auf dieser Ebene
habe ich überhaupt nicht gedacht. (Habe eher versucht viel tiefer zu gelangen,
gemäß der „Deutungen“ nach Sallie Nichols (Psychologie des Tarot).
Da klingt auch etwas an, wenn ich dieses Thema im Spannungsfeld bedenke.
Allerdings bleibt es eine Ahnung, wird nicht konkreter.
In welche Richtung das Thema geht, wird leider nicht deutlicher.

Dennoch vielen Dank für deine Ideen und Anregungen.

Beim Stöbern in meinen Büchern zwecks Deutungsversuch bin ich auf eine alte Legung
von Melanie Assagni (war früher oft hier vertreten) gestoßen, die „Gesundheitslegung“.
Die scheint mir von den Aussagen der einzelnen Positionen möglicherweise geeigneter für meine Frage. Vielleicht lasse ich etwas Zeit vergehen und mache diese Legung dann auch noch.

Für weitere Anregungen bin ich natürlich offen..

LG und schönes WE

Sam


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15. Jan 2018, 01:02 
Sorry nichts für ungut aber immer diese ganzen Fragen hier mit welchem Deck wurde gelegt, nur aus der großen Arkana gezogen, stell das ganze Bild ein. Was ich persönlich am schlimmsten finde ist die Beschreibung des Bildes dann mit der letztendlichen Zukunftsdeutung zu verknüpfen. Unnötig und blockiert die Intuition. Die Frage von sam war doch ganz klar nach den beiden Karten. @ Sam: Ich finde auch nicht das sich diese zwei Karten direkt blockieren. Die Sonne sagt das du Grund hast optimistisch zu sein. Eine Glückskarte eröffnet die Legung und noch dazu von der hohen ARkana. Sie bringt dir Kraft Energie und auch Stärke. Der Wagen unterstützt das ganze das du weiter nach vorne gehen solltest in der Entwicklung. Du gehst nach vorne, lässt dich von nichts aufhalten, solltest deine Energien aber noch etwas besser kanalisieren. Das bedeutet das du dir die Energie der Sonne zunutze machen kannst und solltest, sie wird dich nach vorne bringen. Konzentriere dich auf das Ziel, wo du hin willst, mit der Sonne im Rücken, Optimismus. Lass dich auch nicht aufhalten wenn mal was stagniert oder Dinge sich nicht so entwickeln wie du dir das vorstellst oder wünschst. Konzentriere dich da wo du hin willst (Heilung) . Das sollte deine Ausgangsenergie symbolisieren. Ich hatte auch jahrelang tinnitus das bekommt man ja nicht richtig los, leider. Ist schwierig, in anbetracht dessen steht diese kombi dafür das du das weitestgehend ignorieren solltest den tinnitus das ist ja auch der schlüssel zur Lösung. Bild wäre toll geht das hier? Ich weiß es nicht.

Achso ich hab mir jetzt nochmal das ankh angeschaut das müssen zwei gegenw. impulse sein? Dann ist es so das du kraftvoll und optimistisch mit der Sonne bist aber deine Energien besser kanalisieren solltest, so wie ich oben auch schon bisschen schrieb. ist ja kein bekanntes legesystem. Als frühe Ursachen Position 3 warst du sehr sensibel und emotional , die auslösende Ursache war das du aus dieser emotionalität rausgefallen bist, also etwas gemacht hast was eigentlich nicht zu dir passt. Eine Botschaft oder eine nachricht kam plötzlich und unerwartet auf dich zu hat dich sehr überrascht. Ich weiß gerade nicht was das soll mit frühe ursachen und so aber ich deute jetzt mal. Die höhere erkenntnis ist das du dich nicht rausbringen lassen solltest durch nachrichten die auch sehr lieblos sind und sehr frostig sondern das du dich auf deine inneren stärken, die emotionalität fokussieren solltest. Die notwendige Konsequenz (sag mal hast du die karten wirklich gemischt das ist wirklich leicht zu deuten) ist das du wieder liebevoller zu dir selbst sein solltest, also wieder die emotionalität in den Vordergrund stellen. Und anerkennen das es männliche u weibliche aspekte miteinander verbinden kann.

Der nächste Schritt ist jetzt für dich loszulegen mit einem wachen Verstand, also auch nicht nur emotional sondern auch verstandesmäßig zu handeln und dadurch wirst du in dir Grenzen auflösen. Überraschende Erfahrung ist dann für dich das du daran wächst und das Ergebnis: du wirst stabiler und ausgeglichener.

Das ist so zu lesen wie im Buch unglaublich das sich so die karten hingelegt haben legst du nicht oft für dich selbset oder?


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм