Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 24. Apr 2018, 05:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sonnenfinsternis-Neumond August 2017
BeitragVerfasst: 19. Aug 2017, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 828
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo an alle Astrointeressierten,
am Montag, den 21. August 2017 findet um 20.30 Uhr MESZ der nächste Neumond statt, der gleichzeitig eine totale Sonnenfinsternis ist. Leider wird sie bei uns nicht zu sehen sein.
Sie wird aber über ganz Nordamerika ziehen. In Washington/DC wird sie um 16.20 Uhr Ortszeit ihren Höhepunkt erreichen, also mitten am Tag den Himmel verdunkeln.

Deshalb möchte ich heute auch einen kurzen Abstecher nach USA machen, die viel mehr als Europa bzw. Deutschland von den Auswirkungen dieser Sonnenfinsternis betroffen sein werden.
Doch eins nach dem anderen.

Zuerst eine allgemeine Betrachtung der wirksamen Kräfte.
Die nächste totale Sonnenfinsternis findet im Juli 2019 statt. Bis dahin gilt astrologisch die Wirkung der jetzigen Sonnenfinsternis.
Dateianhang:
Sofi 2017-ohne.png

Ihre Planetenkonstellationen sind denen der letzen Mondfinsternis vor ein paar Tagen recht ähnlich:

Wir haben immer noch ein starkes Zusammenwirken gegensätzlicher Kräfte. Sowohl die männlichen als auch die weiblichen Kräfte sind in starken Verbindungen eingebunden, wobei das Männliche Prinzip Yang derzeit (noch) die Oberhand hat.
Das mit weitem Abstand stärkste Element ist immer noch die Feuerenergie, entsprechend hitzig und eruptiv werden sich aktuelle politische, gesellschaftliche und auch persönliche Ereignisse und Veränderungen präsentieren.

Immer noch befinden sich die Sonne, Mond, Mars und Mondknoten in einer Konjunktion im Löwen, wenn auch kurz vor dessen Ende. Die Energie dieser Konstellation wird dadurch aber nicht geschwächt, ganz im Gegenteil eher noch verstärkt.
So ist es sehr wahrscheinlich, dass Despoten, Staatsoberhäupter und Führungspersönlichkeiten aller Art jetzt so richtig auftrumpfen, um zu demonstrieren, wer hier der Chef ist, wer hier das Sagen hat und wer die Geschichte bestimmt. Ihnen fließt mit einem Sextil zu Jupiter in Waage weiter sehr viel freundliche und unterstützende Energie zu, was ihrem Kurs Recht zu geben scheint.
Es gibt auch genug Mitmenschen in ihrem Umfeld, die davon profitieren, aber ihre eigenen Ziele dabei verfolgen (Lilith-Saturn-Konjunktion im Trigon zu So-Mo-Ma-MK und Sextil Jupiter).
Das böse Erwachen kommt wahrscheinlich erst mit einiger Verzögerung (rückläufiger Chiron in Fische Quinkunx Sonne-Mond), aber dann umso nachhaltiger und umso schmerzvoller, wenn offenbar wird, wer die wahren Nutznießer und die wahren Leidtragenden der ablaufenden Prozesse sind.

Möglich auch, dass sich das Blatt sehr schnell wendet (Uranus in Trigon zu Sonne-Mond) und überraschende Ereignisse neue Gegebenheiten schaffen, auf die es zu reagieren gilt.
Es besteht weiterhin erhöhte Unfallgefahr in allen Lebensbereichen.

Die Lilith-Saturn-Konjunktion könnte auch ein Erstarken weiblicher Energie und eine
kraftvolle (Lilith-Saturn in Schütze) Manifestation derselben hervorrufen, auf die die männliche Energie reagieren muss. Möglich wäre auch eine durch die Justiz herbeigeführte Durchsetzung von Frauen- und Individualrechten.

Der rückläufige Merkur in Jungfrau weiß auf geschickte und pragmatische Art und Weise Informationen zu nutzen, sie mit seriös erscheinenden und durch genaue Fakten fundiertes Wissen zu untermauern und sie geschönt (Merkur Opposition Neptun) weiterzureichen, um sich seine persönlichen Vorteile zu sichern. „Alternative Fakten“ haben jetzt wieder Hochkonjunktur. Daher ist nicht allen Nachrichten, die über die Medien verbreitet werden, zu trauen.
Auch könnte es passieren, dass sicher geglaubte Beweise für Mauscheleien auf unerklärliche Weise verschwinden.
Auch sonst werden wahrscheinlich früher gemachte Zusagen nun unvermutet zurückgezogen. Niemand weiß mehr so genau, was er glauben soll und worauf er sich verlassen kann.

Pluto, Jupiter, Venus und Uranus bilden ein sehr weites umlaufendes Quadrat. Diese Konstellation ist geprägt von sehr großen Spannungen, die sich plötzlich und mit großer Energie entladen können. Dies kann sich auf vielfältige Art und Weise manifestieren. Unfälle, Unwetter, Naturkatastrophen aller Art und Terroranschläge sind leider mögliche Ereignisse, mit denen gerechnet werden muss.
Neptun bildet ein Sextil zu Pluto, was z.B. starke Regenfälle und Überflutungen bringen kann. Bestenfalls jedoch mildert er die eruptiven Kräfte Plutos ab.
Diese Konstellation dauert viele Jahre an und zeigt einen großen gesellschaftlichen Wandel an. Wohin diese Reise geht lässt sich aber kaum abschätzen.

Bleibt allen Betroffenen als Trost das Mitgefühl ihrer Mitmenschen (Venus Trigon Chiron), deren Fürsorglichkeit (Venus im Krebs) und großzügige Spendenbereitschaft (Venus Quadrat Jupiter).

Diese Energien werden sich in Europa bzw. Deutschland aber anders als in den USA zeigen.
Dateianhang:
Sofi 2017 -Deutschland.png


In Deutschland steht So-Mo-Ma-MK-Konjunktion im 6. Haus, wo seine kraftvolle und aggressive Energie sich überall im Alltag ausdrücken kann.

Die Lilith-Saturn-Konjunktion steht exakt am MC: eine besonders kämpferisch veranlagte Frau könnte nun in der Öffentlichkeit und auf der politischen Bühne eine große Rolle spielen und eine herausragende Führungsposition beanspruchen.
Überhaupt setzt man sich nun sehr hohe Ziele (MC im Schützen), sowohl ethisch-moralisch, politisch als auch wirtschaftlich.

Die Merkur-Neptun-Opposition liegt exakt auf der AC-DC-Achse:
Jedes gesprochene und gedruckte Wort sollte nun auf seinen Wahrheitsgehalt hin sehr genau geprüft werden.
Es ist derzeit Wahlkampf, da versprechen alle Politiker Wunder und Wohltaten für alle Wähler .
Alle zwischenmenschlichen und beruflichen Beziehungen, besonders Liebesbeziehungen, werden nun leicht Opfer von Unwahrheiten, Intrigen und Missverständnissen.
Verträge sollten nun ganz besonders gründlich gelesen werden bevor man sie unterschreibt.

Ein Fische-AC zeigt Deutschland als Helfer in der Not für die europäischen Nachbarn, zeitweise aber auch etwas schwer fassbar, wenn es um harte und konkrete Maßnahmen geht.

Pluto weilt im 11. Haus und bindet mächtige Freunde und Gleichgesinnte in der Welt an Deutschland.
Dateianhang:
Sofi 2017-USA.png


In den USA fällt die So-Mo-Ma-MK-Konjunktion ins 8.Haus. Es ist in den nächsten 2 Jahren mit Krisen aller Art, Unruhen, Finanzturbulenzen, innerpolitische Intrigen und Skandalen zu rechnen. Auch die Gefahr einer Verwicklung in einen Krieg ist gegeben. Machtspielchen und Muskelspiele mit anderen Nationen bleiben in der nächsten Zeit ein aktuelles Thema.

Merkur-Neptun-Opposition in den Haus 8 und Ende Haus 2 legt finanzielle Probleme, verschleppte Konsolidierungsbemühungen, Finanzskandale und vertuschte Haushaltsdefizite nahe. Ebenso können wichtige große Industriezweige eine Krise erfahren.

Dies könnte große wirtschaftliche Erschütterungen im Land und Identitätskrisen hervorrufen (Pluto in H1). Die USA werden dadurch aufgefordert sein, ihre Machtdemonstrationen in der Welt sein zu lassen und sich mehr um die Innenpolitik zu kümmern. Es könnte nötig werden, sich selbst von Grund auf zu erneuern und wieder aufzubauen.
Mit großen Versprechungen und großen Sprüchen („Make America great again“) alleine wird es jedoch nicht getan sein (AC im Schützen). Der starke Mann Amerika überzeugt nicht mehr nur durch sein Imponiergehabe allein (Sonne-Mond-Mars in Löwe), er wird nun sein Können unter Beweis stellen müssen. Löwenhaftes Gebrüll alleine reicht nun nicht mehr aus, jetzt ist ein wahrer „König“ mit souveräner Autorität gefordert.

Mit der Hoffnung auf zahlreiche freundliche Unterstützer (Jupiter am MC in Waage) wird man sich dann vielleicht der (europäischen) Freunde erinnern und zeigen, dass sie immer noch „die guten alten Freunde“ sind, auf die man baut.

Bisher gegebene Versprechen, die nicht eingehalten worden sind (Chiron in H3 in Quinkunx zu Sonne-Mond), könnten nun angemahnt werden und für Bauchschmerzen bei der amerikanischen Regierung sorgen. Die Medien werden dafür sorgen (Merkur in H8), dass dies nicht in Vergessenheit gerät.

Die Lilith-Saturn-Konjunktion ist im amerikanischen Sonnenfinsternishoroskop ins 12. Haus gerutscht. Damit ist sie entweder nicht präsent, oder die starken Frauen befinden sich derzeit in einem religiösen oder spirituellen Bereich und arbeiten mehr mit Meditationen und Gebeten an einem Ausgleich zwischen den männlichen und den weiblichen Kräften, zwischen Yin und Yang.



Es ist hier also deutlich zu sehen, wie unterschiedlich ein und dieselbe Planetenkonstellation sich auf verschiedene Länder unterschiedlich auswirken können. Wobei man für genauere Prognosen natürlich noch Vergleiche mit den Staatengründungshoroskopen und mit den Horoskopen der amtierenden Politiker anstellen müsste. (Dann würde dieser Beitrag aber seeeeeeehr lang werden).

Und wer weiß, was die Zukunft an konkreten Ereignissen bringen mag. Es gibt sehr viel Spielraum und sehr viele Möglichkeiten der konkreten Manifestationen.

Ich bleibe selbst sehr gespannt, was kommt.

Eure sonnenkind :sol:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм