Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 22. Jan 2018, 07:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ....in Sachen Raunachtsdeutungen....
BeitragVerfasst: 4. Jan 2011, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Aug 2009, 16:38
Beiträge: 1179
Wohnort: Bern
Guten Abend ihr lieben RaunachtslegerInnen :hallo:

Für mich sind die Raunächte und ihre Legungen was ganz Neues und ich finde es superspannend!!!!
Und ich freue mich sehr über all die Worte, Zeilen und Gedanken. Ich weiss das sehr zu schätzen!!! Vielen Dank!!!

Nur sehe ich, dass ich mich bei Euch leider noch nicht so beteiligen kann aus dem ganz einfachen Grund, weil ich die Lenis noch nicht verstehe :worship: die wohl für diese Legungen im Vordergrund stehen.
Es ist mir aber ganz wichtig Euch allen zu sagen, dass ich hier nicht nur posten will!
Sobald ich das Gefühl habe, dass ich was Brauchbares beisteuern kann, werde ich das tun!

Seit einigen Tagen bin ich stolze Besitzerin der blauen Eule :klatsch: phuuu das ist zwar toll aber ich bin eben vorerst nur Besitzerin ;)

Falls ich aber Jemandem astrologisch einen Gefallen tun kann....jederzeit!!

So, das musste ich jetzt einfach loswerden :luck:

Euch allen einen schönen Abend :hallo:

_________________
Herzlichst
Christine



Leben bedeutet, mehr Träume in seiner Seele zu haben,
als die Realität zerstören kann.


www.seelenfeder.ch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 8. Feb 2011, 17:03 
:hallo: Liebe Christine,

jetzt erst bin ich auf diesen Thread aufmerksam geworden und auch ich hatte Überlegungen angestellt, wie ich mit dir in den Kontakt kommen kann.

Bei mir ist es umgekehrt. Habe weniger Ahnung von Astrologie, als von den Lennis.
Aber in die Astrologie würde ich gerne weiter hineinschnuppern.

Mich würde es interessieren, wie du mit den Würfeln orakelst..... einfach zwei in den Knobelbecher und dann ....????

Wäre nett, könnte ich dazu etwas erfahren.

Liebe und hearth liche Grüße

von Budgie


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 8. Feb 2011, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Aug 2009, 16:38
Beiträge: 1179
Wohnort: Bern
Hallo liebe Budgie :luck:

Ich freu' mich, Dich kennen zu lernen :hallo:
Budgie hat geschrieben:
Mich würde es interessieren, wie du mit den Würfeln orakelst..... einfach zwei in den Knobelbecher und dann ....????

...ja, so ungefähr ;)
ich besitze drei Astro-Würfel. Das heisst, ein Würfel hat Zahlen von 1 bis 12. Die stehen für die Häuser. Jedes Haus steht wiederum für einen Bereich.
So steht das erste Haus z.B. für das eigene Auftreten oder wie man vom DU gerne gesehen werden möchte. Manchmal trägt man hier auch Masken weil man nicht auf Anhieb das ganze Wesen preisgeben möchte.

Dem gegenüber steht das siebte Haus. Nirgends ist man einem Gegenüber näher als hier. Da geht es daher um Verbindungen, Partnerschaften. Hier kann man auch sehen, wie "abhängig" man unter Umständen von einem Gegenüber ist. Diese beiden Häuser bilden gleichzeitig die sogenannte Begegnungs-Achse. Würfle ich jetzt eines der beiden Häuser, behalte ich auch immer diesen Aspekt im Auge.

Der zweite Würfel trägt alle Tierkreiszeichen. Das zeigt dann die Art und Weise wie die Athmosphäre und die innere Motivation des jeweiligen Bereiches aussieht. In Waage :waage: z.B. ist das eine ziemlich luftige "denkerische" Angelegenheit, weil zu den Luftzeichen gehörig. Sie strebt aber auch nach Harmonie, Gerechtigkeit, Schönheit und den schönen Künsten überhaupt. Gleichzeitig gehört sie zu den kardinalen Zeichen, die stets neue Schritte machen, resp. gerne Neues anfangen.

Der dritte Würfel schliesslich trägt alle Planeten, inkl. ab- und aufsteigendem Mondknoten auf sich. Hier geht es dann noch um das jeweilige "Werkzeug". Mars :mars: steht z.B. für die Durchsetzungskraft, die Energie schlechthin. Aber auch für die männliche Libido oder den männlichen Anteil überhaupt.

So versuche ich dann alles auf einen Nenner zu bringen. Wobei jeder Wurf viele Möglichkeiten in sich trägt. Meist ist der der Richtige, den man am wenigsten gerne haben möchte ;) wie das ja auch bei den Karten oft der Fall ist. Jedenfalls mir geht das so :worship:

Hat man keine Würfel, können natürlich auch selber Kärtchen gebastelt werden. So hat man dann einfach drei kleine Stapel und man zieht je eine Karte daraus, was zum selben Ergebnis führt.
Werde ich gar nicht schlau aus einem Wurf, frage ich jeweils nach. "Um was genau geht es da jetzt?" oder "Wozu ist dieser Wurf gut? wohin führt das?" etc. etc.

Ja, ungefähr so läuft das. Auch wenn ich Dir das jetzt nur in absoluter Kurzform erklärt habe, hoffe ich, dass es für Dich einigermassen nachvollziehbar ist!
Ansonsten bitte einfach wieder fragen, ja? Sei ganz lieb gegrüsst!

:sol: :besenhex: :besenhex: :sol:

_________________
Herzlichst
Christine



Leben bedeutet, mehr Träume in seiner Seele zu haben,
als die Realität zerstören kann.


www.seelenfeder.ch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 8. Feb 2011, 22:12 
Liebe Christine.

meine Güte, was du da tust, ist absolut neu für mich. Das muss ich erstmal auf mich wirken lassen.
Von "Astro Würfeln" hab ich bisher noch nie was gehört, aber da mache ich mich morgen mal schlau.

Ich besitze astrologische Kartendecks. Aus denen habe ich ein Minimum an Grundkenntnissen erworben.

Erstmal Danke für deine ausführliche Antwort. Ich bleibe am Ball und verfolge die Richtung weiter.

Vielleicht können wir uns ja gegenseitig helfen.

Jetzt muss ich erstmal ins Bett.

Ich wünsche dir, wie auch immer, eine gute Nacht!

L.G. Budgioe


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 8. Feb 2011, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4757
Wohnort: Göppingen BW
Hallo liebe Christine und liebe Budgie,

folge euch mit großen Augen, der Würfel von Christine ist mir nun klar..............sie hat diese schon mal erwähnt, doch nun kann ich besser folgen :P ......
doch mir geht es so wie Budgie, auch für mich ist Atsrologie Neuland.....bissl Buch, das mir mehr ????oder doch weniger... gebracht hat....
so bissl bin ich mit den Häusern, weniger mit den Planeten bekannt.

Wäre es sehr vermessen zu fragen wie die Kärtchen aussehen könnten???? :roll:

liebe Christine, du bist unser 1. Zugang zur Astrologie.......ich freu mich :grin:

mir wurde gesagt, daß ich ab 2014 mich wieder der Astrologie zuwenden würde, da ich früher eine Astrologin war :confused: ohhhhhhhhhhhhh
doch es ist für mich so :gruebel: .....

wer weiß, viell doch eher, vor 2014.......viel früher??????

habe auch wieder das Haindl Tarot ausgegraben, da sind auch viele Planeten u Tierkreiszeichen auf den Karten.......

und du mußt dir keinen Kopf machen, wenn dir jemand deutet u du meinst das nicht zu können:
man bekommt alles zurück im Leben, doch das muß nicht von gleicher Stelle sein...... :-) viell ist es der Gärtner :saint:

Liebes Grüßle

Francess

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Feb 2011, 11:05 
Hallo Christine, Hallo Francess

Nun war ich so richtig neugierig auf die Astro Würfel, doch die scheinen überall ausverkauft zu sein, egal ob
es die deutsche oder englische Ausgabe ist.

Leider konnte ich auch keine Antwort erhalten, ob das Set nochmal neu verlegt wird.

Finde ich sehr, sehr schade :cray:

Einen lieben Gruß an euch

Budgie


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 9. Feb 2011, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4757
Wohnort: Göppingen BW
Hallo Budgie,

so wie ich es sehe sinde diese aus Österreich lieferbar, allerdings 6,90 Versandkosten.

http://www.astroprofi.at/wwwshop/produc ... ts_id=1931
wenn man einen Schreiner fände, der solche Würfel sägt u schleift, könnte man die Zeichen auch einbrennen,
wären dann halt rustikal.......

jeder Würfel hat wohl 12 Seiten,
1 x Planeten
1 x Tierkreiszeichen und
1 x Häuser ? ist das richtig?

Grüßle Francess

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Feb 2011, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Aug 2009, 16:38
Beiträge: 1179
Wohnort: Bern
Liebe Budgie :luck:
Liebe Francess :luck:

Budgie hat geschrieben:
meine Güte, was du da tust, ist absolut neu für mich. Das muss ich erstmal auf mich wirken lassen.

oh das ist was wirklich ganz spannendes :klatsch: und immer wieder interessant. Ich denke, dass man auch nie wirklich ganz ausgelernt hat, weil jeder Mensch so individuell ist und es niemals Schablonen geben wird.

Francess hat geschrieben:
..............sie hat diese schon mal erwähnt, doch nun kann ich besser folgen ......

...das freut mich jetzt sehr :blink:
Francess hat geschrieben:
Wäre es sehr vermessen zu fragen wie die Kärtchen aussehen könnten????

...ne Du :lol: überhaupt nicht vermessen....Ganz nach eigenem Gutdünken kann man die gestalten. Ob gross ob klein, rechteckig, quadratisch oder gar rund...ganz egal.
Ich könnte mir sogar vorstellen, dass für jedes Stapelchen eine eigene Grösse oder Form gewählt wird, damit man sie besser unterscheiden kann. Einfach die Rückseite sollte überall diesselbe sein ;)
Francess hat geschrieben:
mir wurde gesagt, daß ich ab 2014 mich wieder der Astrologie zuwenden würde, da ich früher eine Astrologin war ohhhhhhhhhhhhh
doch es ist für mich so .....
wer weiß, viell doch eher, vor 2014.......viel früher??????

...dann wohlan, nichts wie los, liebe Francess, und...
.
Francess hat geschrieben:
liebe Christine, du bist unser 1. Zugang zur Astrologie.......ich freu mich

...da freu' ich mich gleich mit, wenn ich Euch habe neugierig machen können :klatsch:
Francess hat geschrieben:
http://www.astroprofi.at/wwwshop/produc ... ts_id=1931

...ganz genau diese Würfel habe ich. Klein und fein und um nichts in der Welt würde ich sie wieder hergeben.

Leider waren sie auch bei uns nicht mehr erhältlich. Jetzt bin glücklich zu wissen, dass man sie zumindest noch erstehen könnte, wenn auch umständlich.
Das mit dem Schreiner finde ich aber auch eine gute Idee. Fragt sich nur, ob das nicht noch teurer würde :frage:
Francess hat geschrieben:
jeder Würfel hat wohl 12 Seiten,
1 x Planeten
1 x Tierkreiszeichen und
1 x Häuser ? ist das richtig?

:spitze:
Budgie hat geschrieben:
Vielleicht können wir uns ja gegenseitig helfen.

sehr gerne!! So stelle ich mir das auch vor.... :hallo:
Eigentlich ist das ja genauso wie beim Tarot. Man benötigt etwas Basiswissen und dann kanns losgehen. Und zusammen geht eh alles viel leichter :blink: :blink:

:sol: :sol: :besenhex: :sol: :sol:

_________________
Herzlichst
Christine



Leben bedeutet, mehr Träume in seiner Seele zu haben,
als die Realität zerstören kann.


www.seelenfeder.ch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Feb 2011, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Aug 2009, 16:38
Beiträge: 1179
Wohnort: Bern
....schaut mal hier:

Unter API-Forum und dann dieser Thread:
Aktualisierter Wegweiser zu den bisherigen Themen

da könnt ihr Euch ein bisschen in die Materie vertiefen, wenn ihr Lust habt.

Ich selber bin jetzt einige Tage weg von Zuhause und zwar am Wellnessen :klatsch:
Melde mich danach wieder, okay??? bis dann........

:party: :hallo: :party: :hallo: :party:

_________________
Herzlichst
Christine



Leben bedeutet, mehr Träume in seiner Seele zu haben,
als die Realität zerstören kann.


www.seelenfeder.ch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Feb 2011, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4757
Wohnort: Göppingen BW
Guten Abend liebe Christine,

oh du Glückspilz............geniesse es.....u lass dich verwöhnen :klatsch:

Zitat:
Ganz nach eigenem Gutdünken kann man die gestalten. Ob gross ob klein, rechteckig, quadratisch oder gar rund...ganz egal.
Ich könnte mir sogar vorstellen, dass für jedes Stapelchen eine eigene Grösse oder Form gewählt wird, damit man sie besser unterscheiden kann. Einfach die Rückseite sollte überall diesselbe sein

ja auch ein Idee , sie verschieden zu schneiden, ich nehme gern Laminierfolie, das geht schnell.......dafür flutscht es bissi buck
jeder Stapel wird ja immer für sich gezogen......also wären drei Farben auf der Rückseite von Vorteil.

u wg der Würfel, ja der Schreiner würde wohl länger dranstehen, als sie fertig kosten, war nur so ein Einfall,
oder eine Arbeit für jemand mit viel Freizeit :spitze:

den Link werde ich mir mal ansehen............vielen Dank hearth

dann bis bald u erhol dich prächtig :sol:

Francess

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15. Mär 2011, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Aug 2009, 16:38
Beiträge: 1179
Wohnort: Bern
....bin natürlich längst zurück :hallo: falls noch Fragen auftauchen, die ich ev. beantworten kann..
Wünsch' Euch einen schönen Dienstag Abend :hallo:
:sol: :sol: :sol:

_________________
Herzlichst
Christine



Leben bedeutet, mehr Träume in seiner Seele zu haben,
als die Realität zerstören kann.


www.seelenfeder.ch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25. Dez 2013, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4757
Wohnort: Göppingen BW
Hallo ihr Lieben :hallo:

da für mich heute Abend die 1. Raunachtsziehung beginnt und ich mich endlich entschieden habe,
welche Legungen ich machen möchte und mit welchen Karten,
wäre ich doch auch neugierig :blink: was ihr für euch ausgesucht habt?
Vielleich lasst ihr uns auch teilhaben.

Tarot: 3 Kartenlegung mit dem Golden Universal Tarot (diesmal ausnahmsweise nicht mit dem Dridkraft)

1 - 2 - 3
Förderung - Thema - Hinderung

(die Legung stammt aus dem Buch von Lilo Schwarz "Im Dialog mit den Bildern des Tarot"

Lennis: hier werde ich das kleine Kreuz
1 - 2 - 3- 4 legen mit 2 Durchgängen, also jeweils 2 Karten auf einer Pos.
mit dem noch ganz "warmen" Gilded Reverie Lenormand :zauber:

als Orakelkarte ziehe ich eine aus den "The Maps"
und ich werde zuletzt noch eine Rune ziehen.

UND dann alles unter einen HUT bringen :worship:

ich bin gespannt auf eure Version........

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25. Dez 2013, 16:11 
Offline

Registriert: 19. Jan 2010, 18:29
Beiträge: 263
Wohnort: nähe Hildesheim
Hallo,

ich werde wieder eine Karte aus dem RW-Deck ziehen und habe mir gerade überlegt, dazu noch eine Karte aus Veritas Videre ziehen.

Vielleicht klappt es ja diesmal mit dem am Ball bleiben für das einstellen hier. :scschneemann: :merry:

_________________
Liebe Grüße

Penilofee

Ohne eigenes Erleben wird keine Erweiterung des Horizonts erworben.
(aus China)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25. Dez 2013, 23:53 
Offline

Registriert: 2. Okt 2010, 18:56
Beiträge: 155
Wohnort: Hannover
Moin zusammen! :luck:
Frohe Weihnachten euch allen! :weihwinke:
Dieses Jahr werde ich ausschließlich Tarotkarten ziehen (eine RW / Tag) und mir dazu den entsprechenden Spruch aus den Sentenzias heraussuchen. Ganz schlank dieses Mal :krone:
Ich wünsche euch einen schönen und entspannten sowie entspannenden 2. Weihnachtsfeiertag und für die Rauhnächte inspirierende Karten :zauber:

hearth - liche Grüße
von
Belisane.

_________________
Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst,
sondern darin, dass du immer willst, was du tust.
Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 7. Jun 2015, 06:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2015, 18:19
Beiträge: 11
Wohnort: Glienicke
2013 auch hier nicht viel frequenz. also gar keine fast.

ist dieses forum denn überhaupt noch in betrieb? ;-)
hallo?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 7. Jun 2015, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4757
Wohnort: Göppingen BW
hallo Mindi,

auf solche Frequenz verzichten wir liebend gerne,

in den verschiedenen Foren nur reinzuhusten ohne Sinn.

Wenn du es schon nicht lassen kannst, so beachte wenigstens unsere Forenregeln.

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм