Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 17. Jul 2018, 06:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Raunächte
BeitragVerfasst: 21. Dez 2015, 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Jul 2009, 23:11
Beiträge: 770
danke ismail,
ich habe es einfach so gesehen, dass der übrig gebliebene Wunsch wohl insgeheim mein sehnlichster ist. :lol:
Die Frage hat eigentlich meine Tochter gestellt, ich habe ihr erklärt, dass sich z.b. eine neue Essecke sicherlich nicht einfach so von selbst einrichtet :gruebel: buck
aber dann dachte ich, wenn ich mich nur um diesen "übrigen Wunsch" kümmere, dann bleibt ja auch alles andere sozusagen "auf der Strecke". Klar, dass sich nicht gleich alle 13 erfüllen müsen, aber nur einer, wenn manche "so leicht erfüllbar" sind, wäre ja auch dumm buck buck .
Übrigens habe ich beim überlegen von Wünschen bemerkt, dass es gar nicht einfach ist überhaupt 13 zu finden, da bin ich wohl doch schon ein glücklicher Mensch oder???? :sol: :sol: :sol:
So nehme ich mir eben noch Wünsche für andere dazu (oder ist das ungültig) :gruebel:

Gute Nacht und lg
butterfly

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raunächte
BeitragVerfasst: 21. Dez 2015, 23:53 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo butterfly, :flowers:

lady.butterfly14 hat geschrieben:
Übrigens habe ich beim überlegen von Wünschen bemerkt, dass es gar nicht einfach ist überhaupt 13 zu finden, da bin ich wohl doch schon ein glücklicher Mensch oder???? :sol: :sol: :sol:


das ist eine bemerkenswerte Erkenntnis! Mir ging etwas Ähnliches durch den Kopf als ich die Zettel schrieb. Vor allem das ich gar nicht so viel brauch und das stimmte mich schon glücklich… :luck:

Du hast da ganz Recht, 13 Wünsche sind recht viel. Daher ist es auch ein wunderbarer Gedanke von Dir, anderen etwas zu wünschen. Ich finde das auch so schön selbstlos von Dir… Es ist wirklich eine sehr schöne Idee… :lampe:

Die Wünsche sind frei wählbar. Es liegt also allein bei Dir, was Du Dir wünschen möchtest.

Alles Liebe

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raunächte
BeitragVerfasst: 22. Dez 2015, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Dez 2015, 11:59
Beiträge: 50
hallihallo :hallo:

ich hab die Lenormandkarte in Wünsche umformuliert und gestern den ersten Wunschzettel verbrannt.
Während das Papier langsam verglühte, dachte ich, daß dieser Wunsch frei wird und ich ihn mir nicht mehr wünschen muß.

Im Anschluß hab ich geräuchert, eine Kräutermischung aus Muskatellersalbei, Zypresse und Lorbeer. Meine Träume waren heute Nacht intensiv. Vielleicht hängt das ja am Räuchern.

liebe Grüße,
zhadee :cat:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raunächte
BeitragVerfasst: 22. Dez 2015, 14:59 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo zhadee, :hallo:

zhadee hat geschrieben:
Im Anschluß hab ich geräuchert, eine Kräutermischung aus Muskatellersalbei, Zypresse und Lorbeer. Meine Träume waren heute Nacht intensiv. Vielleicht hängt das ja am Räuchern.


Du sollst doch räuchern und nicht kiffen… :wise:

Überprüfe mal die Mischung... *lach*

Grüße Ismail :flowers:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raunächte
BeitragVerfasst: 22. Dez 2015, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Dez 2015, 11:59
Beiträge: 50
hallo Ismail :lol:

ich hab das Zeugs mal untersucht.
Laut Aufkleber handelt sich dabei um 'eine schamanische Räucherung, ein nach Überlieferung der griechischen Antike entwickelter Orakelrauch'.
Ich probier das heute abend nochmal... :mrgreen:

einen zauberhaften!
wünscht
zhadee :cat:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raunächte
BeitragVerfasst: 22. Dez 2015, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 817
Wohnort: Nordhessisches Waldland
hallo ihr,

kiffer träumen nicht! das ist das tragische daran, denn im traum entwickeln wir auch unsere zukunft.

und wenn schamanen "träumen" sind sie hellwach. ;)

muskatellersalbei ist stark stimmungsaufhellend, lorbeer so stark erdend, daß er spiritualität eher behindert als zu beflügeln. zypresse kenn ich nicht

liebe zhadee, hast du denn aus deinen träumen eine botschaft herausfiltern können?

herzliche grüße
kara


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raunächte
BeitragVerfasst: 22. Dez 2015, 21:35 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo zhadee, :zauber:

zhadee hat geschrieben:
Laut Aufkleber handelt sich dabei um 'eine schamanische Räucherung, ein nach Überlieferung der griechischen Antike entwickelter Orakelrauch'.


Na prima, dann stimmt die Mischung scheinbar doch... :lol:

Grüße Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raunächte
BeitragVerfasst: 22. Dez 2015, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Dez 2015, 11:59
Beiträge: 50
hallo liebe kara :besenhex:

in meinem Räucherhandbuch heißt es, daß der Lorbeer zum Entwickeln der spirituellen Fähigkeiten verwendet wird, Zypresse stärkt den Charakter und soll Glück und Segen anziehen. Ich hab mir die Mischung extra zur Unterstützung beim Kartenlegen gekauft. Eben hab ich auf jeden Fall nochmal was verräuchert. Mal sehen, was passiert.

Im Traum von heute nacht ging es um meine Mutter, zu der ich kein besonders gutes Verhältnis habe. Wenn ich den Traum richtig deute, dann tut es mir sehr leid, daß unser Verhältnis so schlecht ist, aber ich kann daran nichts ändern.
It takes two to tango :dance: ihr Tanzbereich und mein Tanzbereich liegen am besten möglichst weit auseinander.

einen zauberhaften!
wünscht
Zhadee :cat:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raunächte
BeitragVerfasst: 27. Dez 2015, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Dez 2015, 11:59
Beiträge: 50
hallihallo :besenhex:

noch ein seltsamer Traum. Heute nacht bin ich erwürgt worden. :ponder:
Ich weiß, das ist kein schlechter Traum und er war auch nicht prophetisch. Ich war mit dem Rad unterwegs, es ging durch eine Sommerlandschaft am See. Ich habe meinen späteren Mörder mehrmals überholt, weil ich mit meiner alten Nuckelpinne nicht so schnell war wie er mit seinem hochtechnisierten Renner.
Ich hatte jedesmal ein blödes Gefühl, an ihm im Dickicht vorbeizuradeln. Ich wußte, der meint es nicht gut mit mir. Aber es gab nur diesen Weg, ich mußte die Strecke fahren. Komisch war auch, daß ich mal aus meiner Perspektive, mal aus seiner Perspektive die Szene wahrnahm.
Aus dem Mord selbst bin ich ausgestiegen. Wie bei einem Horrorfilm wollte ich das nicht sehen.

Am Abend hatte ich Lavendel, Rose und Dammar verräuchert :gruebel: ob das einen Zusammenhang hat?

fragt sich zhadee :cat:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raunächte
BeitragVerfasst: 27. Dez 2015, 15:57 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo zhadee, :flowers:

was für ein Traum…

Der sommerliche Ausflug am See mit dem Rad ist doch herrlich. Das deutet auf Entspannung hin.

Du hast geschrieben er würgt Dich, weil du ihn mehrmals überholt hast…? :confused:

zhadee hat geschrieben:
Ich habe meinen späteren Mörder mehrmals überholt, weil ich mit meiner alten Nuckelpinne nicht so schnell war wie er mit seinem hochtechnisierten Renner.

Der Kontext ist mir leider nicht ganz verständlich… :gruebel:

Grüße Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raunächte
BeitragVerfasst: 27. Dez 2015, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Dez 2015, 11:59
Beiträge: 50
hallo Ismail :zauber:

ich habe mich vom Radler überholen lassen. Wenn ich dachte, er sei endlich verschwunden, dann stand er im nächsten Gebüsch und wartete auf mich.
Also kein entspanntes Gefühl. :crazy: Das war eine scheußliche Situation. Ich konnte dem Kollegen Radfahrer nicht entkommen, weil sein Rad schneller war (er sah aus wie einer dieser Kampfradler) und der See zudem einen Engpaß darstellte. Es war kein Ausflug. Ich war unterwegs von A nach B und mußte am See vorbei.

Was die Sache noch unangenehmer macht. Im echten Leben komme ich mit dem Rad auch an solchen Stellen vorbei. Die sind zwar nicht so hübsch wie der See, der richtig klar und glatt war. Aber genauso unvermeidliche Engpässe. Es sei denn, ich nehme einen großen Umweg in Kauf.

Habe ich im Traum eine Angst besiegt? Was ist denn da gestorben?

einen zauberhaften!
wünscht
zhadee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raunächte
BeitragVerfasst: 29. Dez 2015, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Jul 2009, 23:11
Beiträge: 770
Hallo Zhadee,

ich kenne mich mit Träumen ja absolut nicht aus.
Gefühlsmäßig würde ich "das Würgen" jetzt einfach mal dem Kehlchakra zuordnen.
Wenn ich das aber richtig sehe, bist du ja nicht erwürgt worden, sondern "rechtzeitig" ausgestiegen, man wollte dich erwürgen?
Vlt. willst/sollst du einfach schon sooo lange was sagen und tust es aus irgendeinem Grund nicht.
evtl. sollen die Worte aus dir "herausgewürgt" werden?
Die versch. Perspektiven sind ja echt interessant :gruebel:

Ich finde aber auch, dass der Tatort schlimmer sein könnte :lol: , so eine herrliche Landschaft, na ja, solange das alles nur ein Traum ist, kann man halt noch seine Scherzchen machen. buck
lg butterfly

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raunächte
BeitragVerfasst: 29. Dez 2015, 18:08 
Offline

Registriert: 23. Okt 2015, 20:42
Beiträge: 240
Wohnort: Stuttgart
hallo,
vielleicht musst du dich auf einen unangenehmen Weg machen... du hast sowieso schon keinen Spaß daran, was du tun musst, obwohl es nach außen hin schön aussieht (und es vielleicht andere Leute als Hobby machen?), ist es für dich Pflicht... und dann versucht noch jemand, dir dabei die Luft abzuschnüren? Aber du weißt, du musst das machen und dich zur Wehr setzen?
LG die Wollmaus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм