Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 19. Jul 2018, 07:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 28. Dez 2015, 22:23 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo liebe Rauhnächtler,

die Karte die ich für den April zog ist der Sarg... Mein Gedanke dabei war recht postiv. Ich schlussfolgere dabei das sich etwas dem Ende neigt... Vielleicht bepflanze ich auch meine Balkonkästen... Dann geht da der Winter zu Ende... :kalt: :weiche: :lol:

Als ich meinen Zettel verbrannte bildete sich ein Rosenkopf,, das sah richtig hübsch aus... es hatte dien ahh... Effekt :blink:

Freudige Grüße

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 28. Dez 2015, 22:30 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo Ihr Lieben, :flowers:

die Karte für den Mai ist der Schlüssel...

Mit den Schlüsseln habe ich es wohl...

Liebe Grüße

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 29. Dez 2015, 17:31 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo zusammen, :zauber:

die Karte die ich für den Monat Juni zog ist der Brief. Astrologisch passt das ja, denn der Monat Juni steht im Tierkreiszeichen Zwillinge und ist demnach dem Merkur, der Kommunikation, zugeordnet.

Alles Liebe, Licht und Wärme :sol: :sol: :sol:

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 30. Dez 2015, 21:04 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo Ihr Lieben, :flowers:

meine heutige Karte die ich zog für den Monat Juli ist das Buch. Das Buch steht für Geheimnis, Ausbildung, Weiterbildung, Intelligenz, Wissen, Studium, Dokument, Verborgenes, Buch, Unbekanntes, Schule. Ich vermute mal, etwas was mit Bildung zu tun hat. Wohlmöglich muss ich Bücher wälzen… :lesen:

Nun denn… :grin:

Liebe Grüße

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 31. Dez 2015, 14:11 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo zusammen, :flowers:

meine heutige Karte die zog ist der Klee.

Der Klee steht für das Glück im Allgemeinen. :luck:

Also dann, alles Liebe

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 2. Jan 2016, 16:12 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo liebe Rauhis, :zauber:

ich Karte die ich heute zog ist der Turm. Die Karte der Turm steht für Behörde, Trennung, Grenze, Ausland, Rückzug, Einsamkeit, Einzelgänger, Isolation, Selbstständigkeit, Firma.

Ich benutze ja für die Legungen der Rauhnächte die astrologischen Lenormandkarten. Da sieht der Turm ganz edel, wie ein Schlösslein aus. Er wirkt da also weniger schroff wie auf sonstigen Lenormandkarten.

Auf der Karte fiel mir das X auf. Das mag einerseits für eine 10 stehen, (der Turm hat die Zahl 19, 1 + 9 = 10, anders kann ich es mir nicht erklären), aber kann wohl auch auf eine Rune deuten. Ich habe mal nachgeschaut. Die Rune X heißt „Gebo“. Die Rune ist das Zeichen dafür, dass Einigkeit, Vereinigung oder Partnerschaft nahe ist. :wise:

Also mal schauen…

Liebe Grüße

Ismail :flowers:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 2. Jan 2016, 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Okt 2013, 16:56
Beiträge: 351
Wohnort: Bremen
Huhu Ismail

hast Du eine Fortbildung oder so für 2016 geplant?

Brief - Buch-Klee - Turm...sieht so nach Lernen/Dokumenten aus, die zu (mehr) Selbstständigkeit führen

LG
Dörthe

_________________
"Love is not a hostile condition!" aus Wire to Wire, Razorlight


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 3. Jan 2016, 20:39 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo Dörthe, :flowers:

Du könntest da Recht haben!

In Planung ist das etwas... Vielleicht zeichnet sich das schon etwas ab... :lesen:

Grüße

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 3. Jan 2016, 20:54 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo miteinander, :hallo:

die Karte die ich für den Oktober zog sind die Mäuse. Die Mäuse stehen für Verlust, Kummer, Angst, Sorgen, Müll, Dreck, Diebstahl, Kleintiere. Die astrologische Lenormandkarte zeigt nur eine Maus. Sie ist dem Tierkreis Jungfrau zugeordnet. Sie steht auch für die Farbe grau. Ebenso steht sie für das Sommerende.

Ich musste an den April denken, als ich die Karte gezogen hatte. Im Tierkreis liegt der Monat April dem Monat Oktober gegenüber. So liegt der Sarg, den ich für den April zog, den Mäusen im Oktober gegenüber.

Ich werde das später noch astrologisch auswerten. Auch anhand des Zodiak. Jede einzelne Karte werde ich in den einzelnen Häusern deuten. Damit bekomme ich eine tolle Aussage für das gesamte Jahr 2016.

Als ich meinen Zettel verbrannte zeichnete sich ein Kreuz auf dem Papier ab. :weiche:

An meinem Fenster hatte ich heute Morgen eine Eisblume. :flowers:

Liebe Grüße hearth

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 4. Jan 2016, 20:00 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo Ihr, :zauber:

die heutige Karte die ich zog ist der Schlüssel.

Zudem fand ich heute eine 1 Euro Münze! *freu* :luck:

Liebe Grüße :flowers:

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 5. Jan 2016, 21:58 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo liebe Rauhnächtler, :flowers:

meine heutige und damit auch die letzte Karte für den Zyklus der Rauhnächte ist das Haus. Das Haus steht für Familie, Wohnsitz, Wohnung, Immobilie, häuslich sein, die direkte Umgebung, Bodenständigkeit, stabiles Fundament, Festigkeit, Stabilität.

In aller Voraussicht werde ich noch eine Zusammenfassung meiner Legungen schreiben und einstellen. Alles in einem zusammengefasst, waren die Rauhnächte eine Zeit der inneren Einkehr, der Reflektion und Meditation.

Die Rauhnächte einmal durchlebt zu haben war eine Erfahrung wert.

Liebe Grüße hearth

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 6. Jan 2016, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Jul 2009, 23:11
Beiträge: 770
Hallo Ismail,

ja also mit den Schlüsseln hast du ews wirklich, das wird mit Sicherheit ein sicheres Jahr :lol: :lol: :lol:
Ich glaub den hast du dreimal gezogen.
Was die Rune Gebo angeht, so fällt mir noch was passendes dazu ein, sie steht sinnbildlich auch für die Harmonie zw. Geben und nehmen, Ausgewogenheit.

Da bin ich dann mal auf dein januar feedback gespannt. :klatsch:

lg butterfly

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 6. Jan 2016, 23:37 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo liebe butterfly, :flowers:

ja das stimmt, es sind drei Schlüssel !

Danke für die Runendeutung. Das ist doch was Schönes, Harmonie und Ausgewogenheit. hearth

Liebe Grüße

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 6. Jan 2016, 23:48 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo zusammen, :flowers:

ich habe nochmal alles zusammengefasst. Die Karten die ich für die einzelnen Monate zog und die Quersumme, die ich aus der Gesamtsumme der Karten errechnet habe.

Januar = Schlüssel
Februar = Brief
März = Anker
April = Sarg
Mai = Schlüssel
Juni = Brief
Juli = Buch
August = Klee
September = Turm
Oktober = Mäuse
November = Schlüssel
Dezember = Haus

Quersumme (QS) = Blumen

Liebe Grüße

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 10. Jan 2016, 04:04 
Offline

Registriert: 25. Dez 2015, 09:38
Beiträge: 5
Gute Idee und Gedanke. :hallo:
Das klingt sehr gut und schön! :flowers:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 24. Jan 2016, 20:20 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo liebes Forum, hallo liebe Rauhnächtler, :hallo:

wie Ihr wisst, habe ich die 12 Lenormandkarten, die ich in den Rauhnächten zog, für den Astrologischen Tierkreis (mit)gezogen. Jede Karte gibt so für ein Astrologisches-Haus eine Aussage ab.

Somit ergibt sich für die zwölf einzelnen Häuser des Radix folgende Legung:

Das erste Haus. Das Haus des Widders.

Ego – Dasein – die „Persona“, die Maske, die man trägt – die eigene Persönlichkeit

Der Schlüssel

Der Schlüssel im ersten Haus deutet auf Sicherheit und Stabilität hin. Dörthe sprach das schon an, das ich im Jahr 2016 mit mehr Stabilität rechnen kann. Diese Aussage wäre dann zutreffend. Also Dörthe, prima!

Das zweite Haus. Das Haus des Stiers.

Eigene Werte – Besitz – Finanzen

Der Brief

Der Brief deutet wohl auf den Kontoauszug hin. Das heißt dann wohl bessere Finanzen. Angeblich kann man mit einem Geldzufluss rechnen.

Das dritte Haus. Das Haus der Zwillinge

Information – Kontakt zu anderen – Austausch – Kommunikation

Der Anker

Persönliche Erfüllung durch Lernen, Studium und Job. Dazu kommen viele berufliche Kontakte die mich wohl auf Trab halten.

Das vierte Haus. Das Haus des Krebses.

Deine Wurzeln – dein Haus – Tradition – Sicherheit

Der Sarg

Hinsichtlich der Familie werden hier Hoffnungen begraben. Es wird zudem empfohlen das Haus oder die Wohnung zu versichern… Oder ist meine Wohnung baufällig?

Der Sarg steht auch für Transformation. Irgendetwas wird sich wohl verändern.

Das fünfte Haus. Das Haus des Löwen.

Ausdruckskraft – Vergnügen – Gestaltung – Entwicklung – Kinder

Der Schlüssel

Für Singles bedeutet der Schlüssel im fünften Haus, das eine da eine mögliche Liebe oder Romanze kommt, die mit Sicherheit Flügel verleihen wird. Auch der Freizeitspaß kommt nicht zu kurz. Partys, Kino, Theater, Konzerte und viel Lebensfreude. Auch eine Familiengründung ist möglich.

Das sechste Haus. Das Haus der Jungfrau.

Der Brief

Bewusste Bedürfnisse – Gesundheit – Arbeit

Wenn man erwerbslos ist, kommt nun Arbeit. Also fleißig bewerben! Wenn man Arbeit hat, kommt nun Ankerkennung im positiven Sinne. Die Vielseitigkeit und Flexibilität einer Person wird bemerkt und honoriert. Ebenso soll man nach dem Motto leben: „Sorge Dich nicht, lebe!“ „Manchmal machst Du Dir zu viele Sorgen, lerne, Dich zu entspannen."

Das siebte Haus. Das Haus der Waage.

Wir und sie – Partnerschaft – Mitarbeit – Ehe

Das Buch

Wenn man auf einer Partnersuche ist, soll man geduldig sein und sich überraschen lassen.

Das achte Haus. Das Haus des Skorpions.

Die Werte anderer – Vererbung – Regeneration – Wiedergeburt – Tod

Der Klee

Da bin ich wohl ein Glückskind. Diese Legung begünstigt finanzielle Gewinne.

Das neunte Haus. Das Haus des Schützen.

Philosophie – Reisen – Religion – Inspiration

Der Turm

Genau genommen sollte ich wohl so etwas wie ein Priester werden. Laut Deutung habe ich das Zeug dazu. Nun denn… Bei Reisen ins Ausland sollte man bei dieser Konstellation an Grenzübergängen aufpassen.

Das zehnte Haus. Das Haus des Steinbocks.

„Die Krone“ – Karriere – Machtposition – Anerkennung – Ehre – Erfolg

Die Mäuse

Hier geht es um Erfolg und gesellschaftliche Anerkennung. Das wird mir zugesprochen. Ich soll den Mut aufbringen und diesen Schritt gehen. Mit kleinen Schritten kann die Erfolgsleiter erklommen werden.

So stehen die Mäuse nicht für den Verlust, sondern für die Verzögerung einer Situation.

Das elfte Haus. Das Haus des Wassermannes.

Ambitionen – Pläne – Vereinigung – Freundschaften

Der Schlüssel

Hoffnungen und Wünsche haben gute Aussichten auf Erfüllung. Beziehungen und Freundschaften können geschlossen werden. Alte Freundschaften werden mit Sicherheit weiter gepflegt. Man soll das kleine Glück nicht übersehen.

Das zwölfte Haus. Das Haus der Fische.

Unbewusste Bedürfnisse – seelische Kraft – Abgeschlossenheit

Das Haus

Rückzug zur Regeneration und Meditation in die eigenen vier Wände.

Mach nur das was Dich glücklich macht!

Über ein Feedback von Euch würde ich mich natürlich sehr freuen. :spitze:

Liebe Grüße

Ismail :flowers:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 25. Jan 2016, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1589
Wohnort: Waterkant
Hi Ismail,

ich finde Deine Interpretation super :spitze: von daher verstehe meine Stichworte nur als Ergänzung zu deinen. Ich versuche mich mal, aber bin die ewige Lenni-Anfängerin – ich bitte das zu berücksichtigen.

Ismail hat geschrieben:
Das erste Haus. Das Haus des Widders.
Ego – Dasein – die „Persona“, die Maske, die man trägt – die eigene Persönlichkeit
Der Schlüssel


Ein Schlüssel als „Maske“ könnte auch bedeuten, dass du sehr selbstsicher bzw aufgeschlossen wirkst oder wirken willst.

Ismail hat geschrieben:

Das zweite Haus. Das Haus des Stiers.
Eigene Werte – Besitz – Finanzen
Der Brief


Könnt auch sein, dass es in Bezug auf Finanzen etwas leichter für Dich wird in diesem Jahr (leite ich jetzt mal ab von der Deutung des Briefes als „oberflächlich“)

Ismail hat geschrieben:
Das dritte Haus. Das Haus der Zwillinge
Information – Kontakt zu anderen – Austausch – Kommunikation
Der Anker


Du vertiefst Deine Kontakte und Verbindlichkeit ist Dir wichtig, sowohl bei Dir als auch deinem Gegenüber

Ismail hat geschrieben:
Das vierte Haus. Das Haus des Krebses.
Deine Wurzeln – dein Haus – Tradition – Sicherheit
Der Sarg


Vielleicht fühlst du Dich in Deiner Sicherheit beeinträchtigt in diesem Jahr. (Wem geht das nicht so zurzeit?)
Aber auch: mit deinem geistigen Streben verwurzelst du Dich, schaffst eine gute Basis für die Zukunft

Ismail hat geschrieben:
Das fünfte Haus. Das Haus des Löwen.
Ausdruckskraft – Vergnügen – Gestaltung – Entwicklung – Kinder
Der Schlüssel


Wieder der Schlüssel, ist ja spannend, Deiner Deutung kann ich nichts hinzufügen.

Ismail hat geschrieben:
Das sechste Haus. Das Haus der Jungfrau.
Der Brief
Bewusste Bedürfnisse – Gesundheit – Arbeit


Hast du :spitze: :spitze: :spitze: formuliert. Ein Bedürfnis nach (mehr) Leichtigkeit im Leben neben all dem Sicherheitsdenken des „Schlüssels“

Ismail hat geschrieben:
Das siebte Haus. Das Haus der Waage.
Wir und sie – Partnerschaft – Mitarbeit – Ehe
Das Buch


Ja, hast du recht, da hilft nur Abwarten und Teetrinken bis das Buch seine Geheimnisse offenbart

Ismail hat geschrieben:
Das achte Haus. Das Haus des Skorpions.
Die Werte anderer – Vererbung – Regeneration – Wiedergeburt – Tod
Der Klee

Da bin ich wohl ein Glückskind.
:luck: :luck: :luck: Das wird sein ! :luck: :luck: :luck: Vielleicht bereitet es Dir auch Freude, Dich mit diesen Themen näher zu beschäftigen.

Ismail hat geschrieben:
Das neunte Haus. Das Haus des Schützen.

Philosophie – Reisen – Religion – Inspiration

Der Turm

Vielleicht ziehst du Dich mal für eine Weile zurück um Dich deinem Glauben zu widmen. (bzw hast das Bedürfnis danach) Wäre jedenfalls eine gute Energie dafür. (Retreat oder so)

Ismail hat geschrieben:
Das zehnte Haus. Das Haus des Steinbocks.
„Die Krone“ – Karriere – Machtposition – Anerkennung – Ehre – Erfolg
Die Mäuse


Kleine Schritte ist ein gutes Stichwort von Dir :spitze: (Hast du mehr Zeit für den Rückzug)


Ismail hat geschrieben:
Das elfte Haus. Das Haus des Wassermannes.
Ambitionen – Pläne – Vereinigung – Freundschaften
Der Schlüssel


Und noch mal das „Schlüssel-Thema“ ! Scheint sehr wichtig für Dich zu sein.

Ismail hat geschrieben:
Das zwölfte Haus. Das Haus der Fische.
Unbewusste Bedürfnisse – seelische Kraft – Abgeschlossenheit
Das Haus


Auch hier das Bedürfnis nach Stabilität und einer guten Basis.
Deine seelischen Kräfte haben ein gutes Fundament. Passt irgendwie gut zu dem Turm im 9. Haus und zu dem Sarg im 4. Haus *find*

So, ich hoffe, du kannst was mit meinem Text anfangen :luck: :luck: :luck:

Viele Grüße

cat

_________________
hearth hearth hearth Wer im Himmel ein Engel werden möchte sollte sich schon auf Erden wie einer verhalten hearth hearth hearth

frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 26. Jan 2016, 19:51 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo cat, :hallo:

danke für Dein Feedback! :flowers:

Du hast interessante Ansätze bei der Deutung dabei. Genau das finde ich immer das Schöne dabei, das man Anregungen bekommt, mal aus noch einem anderen Blickwinkel zu schauen.

Den Rest bringt dann die Erfahrung… *lach* :lol:

Liebe Grüße

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 26. Jan 2016, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Okt 2013, 16:56
Beiträge: 351
Wohnort: Bremen
Hallo Ismail,


interessante DEutung, die Du da bastelst :)

LG
Dörthe

_________________
"Love is not a hostile condition!" aus Wire to Wire, Razorlight


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauhnächte von Ismail
BeitragVerfasst: 27. Jan 2016, 20:47 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo Dörthe, :hallo:

samsondg hat geschrieben:
interessante DEutung, die Du da bastelst :)


Danke Dir!

Die Deutungsmöglichkeiten der Lenormandkarten in den Häusern haben in astrologischer Hinsicht schon etwas zu bieten.

Liebe Grüße :flowers:

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм