Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 20. Jul 2018, 07:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 1. Sep 2017, 07:52 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo liebe Foris, :sol:

das möchte ich gerne mit Euch allen teilen…

(Leider nur) Platz 4 bis 12 der kriminellsten Sternzeichen

https://www.msn.com/de-de/lifestyle/leb ... 2-PID87240

Bleibt zu raten, ob das Tierkreiszeichen Krebs, Schütze oder Skorpion, am kriminellsten gilt?

Liebe Grüße :flowers:

Ismail

_________________
Wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Sep 2017, 15:07 
Hallo Ismail,

typischer Clickbait - große Überschrift, nichts dahinter - als ließe sich die Astrologie so einfach messen.
Ich halte nichts von solchen (völlig aus den Fingern gesogenen) Pauschallierungen, wie sie von den kommerziellen Medien unermüdlich vertrieben werden. Das hat nichts mit Astrologie zu tun, es schadet ihr nur.

Liebe Grüße :sol:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 1. Sep 2017, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
hi

NUR als info !


das ganze beruht auf einer liste / statistik des fbi
über geburtsdaten von "serienkillern".
(also nicht: allgemeine krimimnalität)

komplett:

1. Krebs

2. Skorpion

3. Schütze

4. Stier

5. Widder

6. Steinbock

7. Fische

8. Jungfrau

9. Waage

10. Löwe

11. Wassermann

12. Zwillinge

... wer's glaubt ....

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Sep 2017, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
und da ich geradei blödsinnig drauf bin

alljährlich sterben dutzendfach (!!!) mehr menschen mit der persönlichkeitskarte Hierophant,
als menschen mit der persönlichkeitskarte Magier oder Hohepriesterin !!
nicht nur in D oder EU sondern weltweit!

(FAKT!!!! - nicht fake - untersuchung aus 2002) jaybee

-----
PK dabei berechnet nach
TT + MM + YYYY = zahl
PK als quersumme der zahl, wenn zwschen 1 u 22,
nur bei quersummen über 22 erneute quersumme.
-----

bb

matheSunny

es gibt 3 arten der lüge
- die notlüge
- der meineid
- die statistik
lough

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Zuletzt geändert von SunnyLemontine am 1. Sep 2017, 20:19, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Sep 2017, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
Korrektur:

im vergleich hohepriesterin - hohepriester ist es nur 8 fach
und nicht wie oben behauptet "dutzendfach"

bb

matheSunny jaybee

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Sep 2017, 20:22 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo Ihr! :sol:

Ich denke die FBI-Statistik, wenn sie wirklich existent ist, wird wohl ausführlicher sein, als eine Rangliste mit zwölf Tierkreiszeichen. Ich hoffe es zumindest... :grin:

Aber interessant finde ich es schon, mal astrologisch zu schauen, was macht uns kriminell, bzw. wo befindet sich unsere astrologische Veranlagung kriminell werden zu können. Allein das Sonnenzeichen für eine Betrachtung heranzuziehen, würde ich auch als eher oberflächlich ansehen. Wer halbwegs astrologisch versiert ist weiß, dass es um einiges komplexer ist.

Liebe Grüße :flowers:

Ismail

_________________
Wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Sep 2017, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo Ismail,
für jeden kriminellen Skorpion (der als besonders verschlagen gilt) finden sich unzählige friedfertige Skorpione, die halt nicht in einer Statistik für friedvolle und gesetzestreue Mitmenschen stehen (die gibt es nämlich nicht). Ich halte so eine Statistik der verbrecherischen Sonnenzeichen für Blödsinn.
Es kommt auf das ganze Horoskop an und wie die betreffende Person das auslebt.
Bestes Beispiel: Mahatma Gandhi. Sein Horoskop strotzt nur so an "Gewaltkonstellationen". Seine Biographie sagt etwas anderes:
Dateianhang:
Mahathma Gandhi (Radix).png

Liebe Grüße

sonnenkind :sol:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Sep 2017, 23:36 
Hallo,

Was die Geburtszeit von Ghandi betrifft, gibt es sehr viele unterschiedliche Zeiten
auf astro.com ist das Horoskop mit 7:08:12 hinterlegt.
astrologie ausbildung.eu gibt sogar statt 1869 das Jahr 1870 mit der Uhrzeit 7:11 an.
Bei astroschmid.ch lautet die Uhrzeit 8:30
und bei astrosesam 7:45 Uhr.
Silke Schäfer hat in einem Buch ebenfalls 7:45 als Geburtszeit angegeben.
Hans-Hinrich Taeger: Internationales Horoskope-Lexikon nennt wiederum 3:06 Uhr

Lieben Gruß


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 2. Sep 2017, 07:26 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo zusammen, :sol:

@Persephone

Persephone hat geschrieben:
Das hat nichts mit Astrologie zu tun, es schadet ihr nur.


Dem Grunde nach würde ich Dir wirklich zustimmen, denn es erscheint so wirklich oberflächlich. Aber es regt eine Diskussion an. Mich interessiert wirklich die fachliche Betrachtung.

@SunnyLemontine

Danke für die Vervollständigung der Liste und den Hinweis darauf das es sich explizit um "Serienkiller" handelt. Das ist auch noch mal eine Kritik an die Medien. Man hätte eindeutiger unterscheiden müssen, zwischen Kriminellen und Serienkillern.

Anbei noch mal eine Liste https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Serienm%C3%B6rdern falls jemand eine eigenständige Statistik erstellen möchte.

SunnyLemontine hat geschrieben:
es gibt 3 arten der lüge
- die notlüge
- der meineid
- die statistik
lough


Es kommt immer auf den Blickwinkel der Betrachtung an. :lol:

@sonnenkind

sonnenkind hat geschrieben:
Ich halte so eine Statistik der verbrecherischen Sonnenzeichen für Blödsinn.


Ist es wohl auch. Es mag "typische Verhaltensmuster" geben, worauf ich mich aber auch nicht verlassen würde, denn das Sonnenzeichen allein sagt noch nicht viel über den eigentlichen Charakter aus. Wenn ich manchmal lese, wie Sonnenzeichen allein typisiert werden, dann wird das der traditionellen Astrologie überhaupt nicht gerecht.

Liebe Grüße :flowers:

Ismail

_________________
Wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 2. Sep 2017, 09:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo Ismail,

ein Zitat, das Winston Churchill zugescrieben wird:

"Ich vertraue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe."

Es kommt sehr daraus an wie man Daten zusammen stellt.

In diesem Fall sind halt die Verbrecher gelistet und nach Häufigkeit der Sonnenzeichen gezählt.
Nun kann man sagen, soundsoviel Prozent aller Verbrecher sind Sonnenzeichen YXZ.
Man könnte aber auch z.B. die Zahl der Verbrecher mit XYZ ins Verhältnis setzen zu allen Menschen, die XYZ haben.
Zudem glaube ich nicht, dass die Sonnenzeichen gleichmäßig über die Menschheit verteilt sind. Ich kenne keine Zahlen, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es eine Häufiung bei bestimmten Tierkreiszeichen gibt.
Und wie sieht das aus bezogen auf Deutschland, Europa, die Welt? Wo leben mehr XYZ-Menschen und mehr Verbrecher? Ist deren Verteilung überall gleich?
ich weiß jetzt nicht mehr wo ich das gesehen habe, aber es gibt Landkarten, welche Städte besonders gefährlich sind und wleche Gegenden friedlicher (Gewaltfälle bzogen auf Einwohnerzahl, also nicht absolut).

Unter Berücksichtigung dieser Fakten ergäbe sich vielleicht schon eine andere Verteilung.

@Persephone
ich wußte nicht, dass es so viele verschiedene Varianten von Gandhis Geburtsdaten gibt. Aber ob er nun eine Stunde früher oder später geboren wurde ändert an den Planetenständen (außer Mond) und den Beziehungen zueinander nichts. Selbst beim Mond ist das nur minimal.
Mir kam es darauf an zu zeigen, dass "Gewaltkonstellationen" nicht automatisch einen Massenmörder hervorbringen.
Es kommt darauf an, was man daraus macht.

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 2. Sep 2017, 17:24 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo Sonnenkind, :sol:

sonnenkind hat geschrieben:
"Ich vertraue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe."
:lol:

Es scheint so, als seien Statistiken allgemein unbeliebt.

sonnenkind hat geschrieben:
Ich kenne keine Zahlen, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es eine Häufiung bei bestimmten Tierkreiszeichen gibt.


Du schreibst ja selber, das es bei bestimmten Tierkreiszeichen eine Häufung geben könnte.

Ich finde es auch unpassend, einem bestimmten Tierkreiszeichen etwas aufzudrücken zu wollen. Aber wie schon einmal schrieb, es wird sehr gern typisiert.

sonnenkind hat geschrieben:
Mir kam es darauf an zu zeigen, dass "Gewaltkonstellationen" nicht automatisch einen Massenmörder hervorbringen.Es kommt darauf an, was man daraus macht.


Ich würde auch eher vermuten, das eine astrologische Veranlagung zu was auch immer, noch nicht automatisch zu dessen werden bewegt. Wie zum Beispiel eine musische oder eine schriftstellerische Veranlagung. Um eine solche Veranlagung entfalten zu können, müsste sie gefördert werden.

Mir fällt dazu folgendes Zitat ein: „Eigentlich bin ich ganz anders, ich komme nur so selten dazu!“

Ich denke das trifft es sogar auf den Punkt. Es spielen ja auch noch die sozialen Verhältnisse eine große Rolle. Sachlich betrachtet wird ja niemand als „Massenmörder“ geboren.

Eine Anmerkung hat mich daran erinnert, dass auch Städte eine astrologische Komponente haben, sogar deren Stadtteile, Straßen, Häuser, usw...

Liebe Grüße :flowers:

_________________
Wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 3. Sep 2017, 13:34 
Offline

Registriert: 25. Jun 2016, 07:18
Beiträge: 60
Also ich denke auch nicht, dass jemand aufgrund des Sonnenzeichens krimineller ist als andere.

Adolf Hitler war z.B. Stier
Heinrich Himmler eine Waage
Hermann Göring ein Steinbock

Und das waren ja immerhin die größten Massenmörder in der dt. Geschichte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 3. Sep 2017, 15:21 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo B_DS_B, :sol:

B_DS_B hat geschrieben:
Adolf Hitler war z.B. Stier
Heinrich Himmler eine Waage
Hermann Göring ein Steinbock

Und das waren ja immerhin die größten Massenmörder in der dt. Geschichte.


Ohne pauschalisieren zu wollen, gelten alle drei Sonnenzeichen als eher "konservativ", also Werte und Normen bewusst.

Hier wäre noch die Frage zu klären, ob alle drei wirklich selbst getötet haben oder die Tötung von Menschen anordneten.

Liebe Grüße :flowers:

Ismail

_________________
Wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 3. Sep 2017, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 817
Wohnort: Nordhessisches Waldland
Zitat:
statistik des fbi über geburtsdaten von "serienkillern"
ja, aber nur die, die gefasst wurden.
diese reihe läßt sich also auch so interpretieren, daß zwillinge sich am seltensten erwischen lassen. :lol:

:twins: viele grüße
kara

_________________
Schamanin, naturspirituelle Heilerin

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 3. Sep 2017, 22:47 
kara hat geschrieben:
Zitat:
statistik des fbi über geburtsdaten von "serienkillern"
ja, aber nur die, die gefasst wurden.
diese reihe läßt sich also auch so interpretieren, daß zwillinge sich am seltensten erwischen lassen. :lol:

:twins: viele grüße
kara



Die können sich ja auch auf Kommando unsichtbar machen oder sich in Luft auflösen, und schon sind sie weg.

Hallo,

zu den unterschiedlichen Geburtszeiten von Ghandi möchte ich gerne sagen, dass es es sich dabei mehr um eine Feststellung handelte. Ich wusste das nämlich auch nicht aber ich ahnte es. Der Mann ist 1869 in einem kleinen Hafennest in Indien geboren, 1948 ermordet worden. So steht es zumindest in Wikiop. Im Text erhält er 7 verschiedenen Titeln verpasst. So schreiben sie, er war ein indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist. gewesen. Das sind alles Etikett, die über den wahren Inhalt hinwegtäusche sollen.
Wenn ich sehe, was in dem Forum den ganzen Tag geändert und überschreiben wird, dann können die uns viel erzählen Wer will es denn überprüfen können?
Hatte Ghandi sich die Bezeichnungen selbst gegeben oder waren es die Medien? Die hätten ihn auch genauso gut Menschenrechtler Freiheitskämpfer, Mönch, Prediger (Missionar) nenn können. Am besten (unpassendsten) finde ich noch die Bezeichnung Revolutionär. Wieso eigentlich, weil er wollte, das die Engländer endlich abzücken und die Menschen im Land das bekommen, was Ihnen sowieso zusteht oder genauer gesagt, was schon immer ihnen gehörte? Eine Revolution braucht Rebellen, Ghandi war aber kein Rebell, sondern für Gewaltlosigkeit.

Ich will damit nicht sagen, dass er inicht an diesem Tag geboren ist, das Horoskop passt ja genau zu ihm. Jupiter in 7, den hat jeder gerne und er hatte sich ihn hart erarbeiten müssen. Dazu im Zeichen der Herde, äh Stier, nein, heilige Kuh. Doch bei nähere Betrachtung, lässt der ...

Gute Nacht und schlaft jetzt schön, morgen früh ist die Nacht rum hearth


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 4. Sep 2017, 06:32 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo Persephone, :sol:

Persephone hat geschrieben:
So steht es zumindest in Wikiop. Wenn ich sehe, was in dem Forum den ganzen Tag geändert und überschreiben wird, dann können die uns viel erzählen Wer will es denn überprüfen können?


Wiki-Einträge werden gerne kritisiert, weil sie einer gewissen Manipulation unterstehen. Das stimmt wohl auch. Ein Datenabgleich aus seriösen Quellen, wenn man diese kennt, kann nicht schaden.

Persephone hat geschrieben:
Im Text erhält er 7 verschiedenen Titeln verpasst. So schreiben sie, er war ein indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist. gewesen. Das sind alles Etikett, die über den wahren Inhalt hinwegtäusche sollen. Hatte Ghandi sich die Bezeichnungen selbst gegeben oder waren es die Medien? Die hätten ihn auch genauso gut Menschenrechtler Freiheitskämpfer, Mönch, Prediger (Missionar) nenn können.


Ich würde sagen, er war ein Freidenker. Umgangssprachlich nennt man so etwas auch Lebenskünstler. Man könnte ihn auch als Politiker bezeichnen.

Persephone hat geschrieben:
Am besten (unpassendsten) finde ich noch die Bezeichnung Revolutionär. Eine Revolution braucht Rebellen, Ghandi war aber kein Rebell, sondern für Gewaltlosigkeit.


Ghandi war ein passiver Widerstandskämpfer. Gibt es heute noch, wenn sich Menschen auf die Bahngleise setzen um einen Castor-Transporter stoppen zu wollen.

Persephone hat geschrieben:
Jupiter in 7, den hat jeder gerne und er hatte sich ihn hart erarbeiten müssen. Dazu im Zeichen der Herde, äh Stier, nein, heilige Kuh. Doch bei nähere Betrachtung, lässt der ...


Das passt doch gut zum passiven Widerstand. Stiere haben ja einen Hang bestimmte Situationen aussitzen zu wollen.

Liebe Grüße :flowers:

Ismail

_________________
Wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 4. Sep 2017, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 817
Wohnort: Nordhessisches Waldland
hallo ihr,

ein tolles forum, wo ein reißerischer artikel über serienmörder zu einem gedankenaustausch über Mahatma Gandhi führt.

just another holy man

hearth liche grüße
kara

_________________
Schamanin, naturspirituelle Heilerin

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм