Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 20. Jul 2018, 09:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: mireiner stellt sich vor
BeitragVerfasst: 18. Dez 2017, 22:00 
Offline

Registriert: 18. Dez 2017, 20:49
Beiträge: 14
Hallo in die Runde,

bin Mitte 50 und versuche gerade mich zum wiederholten Male ins Lenormand Kartenlegen einzuarbeiten. Zuvor habe ich in verschiedenen Perioden meines Lebens den Tarot mehr oder weniger intensiv studiert.

Im Gegensatz zum Tarot hatte bislang weder die deutschsprachige Lenormand Literatur bei mir gezündet, noch habe ich ein Deck gefunden, für das ich mich begeistern konnte. Ohne Letzteres geht es leider nicht, weil sich alles in mir sträubt, mit Kartenbildern zu arbeiten, die mich nicht wirklich ansprechen. Da bin ich wohl vom Rider/Waite und Crowley/Harris Tarot zu verwöhnt.

Nun ist aber wieder Bewegung in das Thema gekommen. Durch Zufall ist mir Rana Georges Buch: "The Essential Lenormand" in die Hände gefallen, dass mir gut gefallen hat. Sehr viel neues war darin für mich zwar nicht zu finden, aber es ist wohl die gesamte Art das Thema zu präsentieren, dass mir wieder Lust auf einen neuen Anlauf gegeben hat. Generell interessiere ich mich beim Lenormand Kartenlegen besonders für die Legung des Großen Blattes, das ich vom Tarot nicht kenne.

Auf der Suche nach einem auf das wesentliche Symbol reduzierten Lenormanddeck, mit dem beim großen Blatt nicht der Überblick verloren geht, bin ich auf das Dondorfer Lenormand gestoßen mit dem ich leben könnte, wenn darauf nicht die Spielkarten abgebildet wären. Ein absolutes no go für mich - ich möchte mit Bildern arbeiten und mich nicht von Spielkarten ablenken lassen.

Aber dazu später mehr. Über diese und weitere Lenormand Themen (falls mir diesmal der Zugang zum Lenormand gelingt) möchte ich mich hier im Forum gerne austauschen.

Bis dahin,
mireiner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mireiner stellt sich vor
BeitragVerfasst: 18. Dez 2017, 22:35 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo mireiner,

willkommen im Forum! :welcome:

mireiner hat geschrieben:
Auf der Suche nach einem auf das wesentliche Symbol reduzierten Lenormanddeck, mit dem beim großen Blatt nicht der Überblick verloren geht, bin ich auf das Dondorfer Lenormand gestoßen mit dem ich leben könnte, wenn darauf nicht die Spielkarten abgebildet wären. Ein absolutes no go für mich - ich möchte mit Bildern arbeiten und mich nicht von Spielkarten ablenken lassen.


Die Dondorfer Lenormand Karten gibt es auch ohne Spielkarten aber dafür mit Versen.

Grüße

Ismail

_________________
Wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mireiner stellt sich vor
BeitragVerfasst: 18. Dez 2017, 22:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4934
Wohnort: Göppingen BW
Hallo mireiner,

netter Nick, erinnert mich an meinereiner :blink:

sei ganz hearth :welcome: bei uns,
ich verstehe was du meinst, es gibt so wunderschöne Decks wie das Gilded, doch dies wäre für mich auch nicht das,
welches ich mir fürs GB legen würde,
ich muß auch schnell alles übersehen können :spitze: wenn sie zu bunt oder zu dunkel sind, geht das nicht so gut,

wie wäre es mit dem "Scarabeo", ein klares Deck ohne Skatabbildung?

falls du die Seite noch nicht kennst, hier sind einige abgebildet:
https://www.lilith-kartenlegen.de/deck.htm

:hallo:

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mireiner stellt sich vor
BeitragVerfasst: 19. Dez 2017, 00:37 
Offline

Registriert: 18. Dez 2017, 20:49
Beiträge: 14
Hallo Ismail,

danke für die Willkommensgrüße und den Karten Tip!
Ismail hat geschrieben:
Die Dondorfer Lenormand Karten gibt es auch ohne Spielkarten aber dafür mit Versen.
Das wäre vielleicht eine Notlösung. Meinst Du damit das Dondorfer Lenormand mit Versen vom Königsfurt Verlag? Ich befürchte das ist vergriffen. Im Onlineshop von Königsfurt habe ich es nicht mehr finden können, nur auf alten Prospekten von Königsfurt ist es noch abgebildet. Sonst habe ich das Dondorf mit Versen nur bei folgendem Kleinverlag gefunden zu einem Preis von 34 Dollar + 15 Dollar internationale Versandgebühren:
http://gameofhopelenormand.bigcartel.co ... -returning

Kennst Du noch einen anderen Verlag der dieses Deck anbietet? Und kannst mir vielleicht sogar eine Internetadresse oder Bezugsadresse nennen?


Zuletzt geändert von mireiner am 19. Dez 2017, 03:24, insgesamt 9-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mireiner stellt sich vor
BeitragVerfasst: 19. Dez 2017, 01:24 
Offline

Registriert: 18. Dez 2017, 20:49
Beiträge: 14
Hallo Francess,

danke auch Dir für die Willkommensgrüße und Deine Anregungen.
Francess hat geschrieben:
Wie wäre es mit dem "Scarabeo", ein klares Deck ohne Skatabbildung?
Danke für diesen guten Tip. Das Deck hatte ich schon vor einiger Zeit in einem Youtube Video entdeckt und es sofort bestellt. Aber als ich es zu Hause in Natura betrachten konnte, war ich enttäuscht, weil die Farben der Bilder sehr melancholisch auf mich wirken. Vielleicht liegt das auch daran, weil alle Bilder leicht grünstichig sind. Außerdem wirken sie, als ob sie schon zu oft oder in schlechter Qualität eingescannt wurden. Auch der braune Rand der Bilder gefällt mir nicht. Den wollte ich aber eh abschneiden, dass nur noch das Bild übrig bleibt, wie ich es in vielen Videos auf Youtube gesehen hatte. Aber das kann ich mir jetzt sparen.

Wie grünstichig "Lo Scarabeo" Lenormand Decks anscheinend generell in der Farbgebung sind, läßt sich in folgendem Youtube Video gut sehen. Dort wird das "Lo Scarabeo" Dondorf (genannt auch French Cartomancy z.b. bei Amazon.de) mit dem Dondorf von Königsfurt verglichen. Abgesehen davon, dass Königsfurt moderne Skatkarten auf dem alten Dondorfer Kartenbildern abbildet (wie kann man nur so etwas grässliches verbrechen?), ist die Farbgebung der Bilder aber sehr schön und neutral (wie man es von der "Blauen Eule" kennt). Die "Lo Scarabeo" Farben sehen dagegen aus, als waren sie Scans von einem alten gelb/grün verblichenen alten Deck. Vielleicht ist diese Farbgebung aber auch so gewollt (alter Look?). Diese Schimmelfarben sind aber überhaupt nicht mein Geschmack:
https://www.youtube.com/watch?v=Dsd5Ya5Hy8k (ab der Mitte des Videos werden die Karten nebeneinander abgebildet).
Francess hat geschrieben:
Falls du die Seite noch nicht kennst, hier sind einige abgebildet:
https://www.lilith-kartenlegen.de/deck.htm
Die Seite kenne ich schon. Ich habe wirklich viele Tage auf allen möglichen Seiten inkl. Youtube nach geeigneten Lenormand Karten erfolglos gesucht. Vor Jahren hatte ich das schon einmal ebenso erfolglos getan.

Trotzdem bin ich für jeden Hinweis dankbar. Obwohl es eine ganze Menge waren, habe ich sicher nicht jedes erhältliche Deck gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mireiner stellt sich vor
BeitragVerfasst: 19. Dez 2017, 20:49 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo mireiner,

mireiner hat geschrieben:
Kennst Du noch einen anderen Verlag der dieses Deck anbietet? Und kannst mir vielleicht sogar eine Internetadresse oder Bezugsadresse nennen?


Eine Bezugsquelle habe ich für Dich, aber die Bedingung zur Auslösung ist enorm.

Gib mal bei eBay "Lenormandkarten Dondorf mit Versen" in der Suche ein.

mireiner hat geschrieben:
Die Karten sind sehr teuer. 34 Dollar + 15 Dollar internationaler Versand.


Da wäre Deine Bezugsquelle offensichtlich lukrativer...

mireiner hat geschrieben:
Meinst Du damit das Dondorfer Lenormand mit Versen vom Königsfurt Verlag?


Ja, die meine ich.

Grüße

Ismail

_________________
Wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм