Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 19. Jul 2018, 14:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Legesysteme
BeitragVerfasst: 21. Aug 2016, 17:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4934
Wohnort: Göppingen BW
Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen bin ich auf folgende Legungen gestoßen,
kennt jemand die Highlight-Legung der Angelina Schulze? oder ihr 9. Buch, das sie darüber geschrieben hat?

http://www.kartenlegenlernen.info/lenormand-legesystem-entwickeln

der "siebener Weg" erinnert mich stark an die "Landebahn", nur daß sie die 4. Karte des Weges hervorhebt als Brücke.

:hallo:

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legesysteme
BeitragVerfasst: 2. Sep 2016, 12:41 
Offline

Registriert: 9. Apr 2009, 10:08
Beiträge: 75
Wohnort: Bayern
Hallo liebe Francess,
ich habe auch über die Highlight-Legung von Angelina Schulze gelesen.
Leider kann ich dir aber keine Erfahrungswerte mitteilen. Das 9. Buch steht aber auf meiner "Wunschliste".

Hier erklärt sie den erweiterten "7er-Weg". Diese Legung finde ich schon sehr gut.
https://www.youtube.com/watch?v=zcHnKqFvdso

Ein schönes Wochenende und lb. Grüße
wolke7 :hallo:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legesysteme
BeitragVerfasst: 3. Sep 2016, 11:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4934
Wohnort: Göppingen BW
Hu hu liebe Wolke,

vielen Dank für den Link hearth den schaue ich mir an :spitze:

ich bin noch nicht dazu gekommen, die Highlight-Legung auszuprobieren......aber das kommt noch.
Gerade ist immer action bei mir, nachher kommen meine beiden kleinsten Enkel u halten mich bis morgen auf Trab :blink:

das Buch scheint noch keiner zu kennen- schade :crazy:
u rein nach den Bewertungen gehe ich immer nicht so, denn viele, die
allzu begeistert klingen sind von Bekannten u Freunden, die helfen wollen eingestellt.

ein :sol: :sol: :sol: Woende
:hallo:

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legesysteme
BeitragVerfasst: 3. Sep 2016, 21:14 
Offline

Registriert: 19. Jul 2016, 22:51
Beiträge: 7
Hab mir das Buch gestern Bestellt sollte eigentlich nächste Woche kommen ich bin sehr gespannt wie es ist :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legesysteme
BeitragVerfasst: 3. Sep 2016, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
Hi Francess,

"kinderleicht legesysteme entwickeln"

allein solche statements sind für mich
ein beweis bzw hinweis,
dass ich diese person nicht ernst nehmen sollte.

ls entwickeln ist viel schwieriger.
ich (und du wohl auch)
kenne das ringen und die riesige detailarbeit,
bis ein gescheites lm entwickelt ist.

wobei ich angelina schulze und ihr werk nicht persönlich kenne,
also keine aussage treffen kann,
welche qualität ihre arbeit hat,
wie gut sie mit karten umgeht.

mir ist nur dieses "kinderleicht" statement übel aufgestossen.
(natürlich kann es sein,
dass ich selbst einfach zu blöd bin, so kinderleicht etwas zu bauen)

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Zuletzt geändert von SunnyLemontine am 3. Sep 2016, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legesysteme
BeitragVerfasst: 3. Sep 2016, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
Francess hat geschrieben:

kennt jemand die Highlight-Legung der Angelina Schulze?
....
http://www.kartenlegenlernen.info/lenormand-legesystem-entwickeln

der "siebener Weg" erinnert mich stark an die "Landebahn", nur daß sie die 4. Karte des Weges hervorhebt als Brücke.

:hallo:


ich habe unter diesem link keine Highlight-Legung gefunden

bb
Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legesysteme
BeitragVerfasst: 3. Sep 2016, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
und noch ein nachtrag

http://www.kartenlegenlernen.info/erklarung-vorstellung-vom-kleinen-legesystem-der-siebener-weg

für mich ist dieser siebener-weg viel zu vorbestimmt.
hier bist du (1)
dahin geht es zwangsweise, darauf muss es hinaus laufen (7)
und dann einfach 5 karten,
die vom zwang bestimmt sind,
ein "programm", provokativ: "kochrezept", dem ich mich unterwerfen soll,
ohne selbst etwas gestalten zu können.

also ich mag dieses lm nicht !

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legesysteme
BeitragVerfasst: 4. Sep 2016, 09:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4934
Wohnort: Göppingen BW
Hallo liebe Sunny,

im link stellt sie den 7er Weg u eine Partnerschaftslegung vor, die Highlightlegung gibt sie nicht preis,
denn sie macht nur neugierig, da ihr 9. Band diese enthält u ausführlich behandelt.
Sie will den Band ja verkaufen.... deshalb meine Frage, ob jemand diese Highlightlegung kennt.

dieser 7er Weg ist vielleicht gut für jemand, der es gern passiv mag, jetzt kommt dies oder das - ohne daß ich was tun muß.
So wie wir LS entwickeln u da hast du so recht, macht das schon Arbeit.
Ich mag gerne aktive LS, wo ich auch was tun oder ändern kann.

Zitat:
wobei ich angelina schulze und ihr werk nicht persönlich kenne,
also keine aussage treffen kann,
welche qualität ihre arbeit hat,
wie gut sie mit karten umgeht.


Ich habe keine Bücher von ihr, ich bekomme emails, wenn sich was in ihrem Blog tut, da ich mich da mal angemeldet hatte.
Daher meine Frage, was sich denn wohl hinter dieser neuen Legung verbirgt, über die sie ein ganzes Büchlein schreibt.
Aber auch ich kann keine Aussage über sie treffen.

:hallo:

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legesysteme
BeitragVerfasst: 4. Sep 2016, 17:53 
Offline

Registriert: 9. Apr 2009, 10:08
Beiträge: 75
Wohnort: Bayern
Hallo liebe Francess,
hoffe, du hattest eine schöne Zeit mit deinen Enkeln.

Habe zu der "Highlight-Legung" noch gelesen, dass alle gelegten Karten ausschließlich positiv gedeutet werden.
Ausprobiert habe ich sie noch nicht.
Von A. Schulze habe ich mehrere Bücher. Ich finde die gut erklärend u. interessant geschrieben.

http://www.kartenlegenlernen.info/erklarung-vorstellung-vom-kleinen-legesystem-der-siebener-weg
Ich verstehe es so, die 5 mittleren Karten beim "7er-Weg" zeigen den Entwicklungsweg an. Je nach Deutung
steht es doch immer der/dem Fragenden frei, ob man passiv bleibt u. einfach nur abwartet oder aber sich gedanklich mit den Karten d. Entwicklungsweges auseinandersetzt, um so z. B. nach Möglichkeiten, Ideen, Wegen zu suchen, um den Entwicklungsverlauf in eine positivere Richtung zu lenken.

Viele Grüße wolke7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legesysteme
BeitragVerfasst: 4. Sep 2016, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
Hi wolke7

wolke7 hat geschrieben:
Habe zu der "Highlight-Legung" noch gelesen, dass alle gelegten Karten ausschließlich positiv gedeutet werden.

Viele Grüße wolke7


ich selbst habe ein problem miz "ausschliesslich positiven" deutungen.

das leben ist kein disneyland.
es gibt auch krisen und schwierige zeiten.

da bin ich den karten dankbar,
wenn sie mich auf schwierigkeieten hinweisen
und nicht alles mit rosarotem zuckerguss überziehen.

eine vor - warnung ist für mich mindestens so wichtig
wie eine positive perspektive.

mensch, wir alle erleben krisen zeiten und müsssen da irgend wiie durch.
that's life.

ich sebst mag also legemuster,
die perspektiven und optionen aufzeigen
mich aber denoch vor schwierigen phasen warnen.
so eine warnung is mir persönlich viel wert!
als verkopfte Sunny:
dann kann ich gegen - strategien entwickeln oder schadens-begrenzung betreiben.

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legesysteme
BeitragVerfasst: 5. Sep 2016, 13:21 
Offline

Registriert: 9. Apr 2009, 10:08
Beiträge: 75
Wohnort: Bayern
Hallo Sunny,
generell bin ich stets offen für Neues bezüglich Kartenlegen u. ganz speziell Lenormand.
Deshalb find ichs gut, hier zur neuen Legung zu lesen.

Dem ausschließlich positiv Deuten der "Highlight-Legung" stehe ich auch noch skeptisch gegenüber.
Bei Interesse würde mich das aber nicht davon abhalten, die Legung mal auszuprobieren.
Erst danach kann ich mir eine wirklich objektive Beurteilung dazu erlauben.

Es macht m. E. einen Unterschied, ob ich nur für mich oder auch für andere lege.
Gegenüber Fragenden sehe ich mich schon bei der Auswahl eines geeigneten Legesystems in der Verantwortung,
ggf. noch eine kleine Legung zur weiteren Klärung zu ergänzen.
Bei der Deutung ist mir einerseits wichtig, Positives hervorzuheben, aber andererseits Negatives auch nicht total zu verschweigen.
Je nach Naturell meines Gegenüber sehe ich es als meine Pflicht, einfühlsam, taktvoll oder auch diplomatisch zu deuten, zu beraten u. Hilfestellung anzubieten bei Problemen u. schwierigen Situationen.
Genau darin sehe ich für mich auch den Sinn einer Kartenberatung.

Aber mal so ein Gedanke, wenn z. B. ein FS ganz verzweifelt ist, kann doch gut möglich sein, dass für so jemand die "Higtlight-Legung" anfangs passend wäre.
Vllt. kann es helfen, anfangs aus dem Tiefpunkt oder einer ausweglosen Situation etwas rauszukommen. Wenn es helfen kann, warum nicht versuchen.
Allmählich, je nach Verfassung des FS, fällt es dann vllt. leichter, sich den anstehenden Problemen/ Belastungen zu stellen.

Kurz gesagt, zum Glück gibt es ja viele verschiedene Legesysteme.
So, muss keiner zwingend die "Higtlight-Legung" nehmen, wem sie absolut nicht zusagt.

Viele Grüße von wolke7


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм