Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 21. Apr 2018, 10:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 27. Jun 2015, 23:32 
Offline

Registriert: 27. Jun 2015, 22:52
Beiträge: 6
Hallo erstmal:)

Also ich beschäftige mich seit einiger zeit mit Horoskopen/Astrologie und alles was so damit zu tun hat.
Jetzt bin ich durch eine Freundin darauf gestoßen, dass man auch kinder aus dem radix lesen kann bzw den Zeitraum/punkt einer Schwangerschaftsmöglichkeit ablesen kann, und dass das 5. Haus viel damit zu tun hat.

Ich fänd echt toll, wenn ihr mir am meinem Beispiel erklären könntet wie man das abliest und an was man das sehen kann und ob das denn überhaupt wirklich möglich ist, da teilen sich die Meinungen nämlich im internet, deshalb hab ich auch beschlossen euch mal zu fragen. Hab das Forum durchgestöbert und hab gemerkt, dass hier viele sind, die wirklich Ahnung haben. :)

Zu meinem geburtshoroskop:

Sonne - fische - haus 4
Mond - jungfrau - haus 10/11
Merkur - Wassermann - haus 4
Venus - Wassermann - haus 4
Mars - Waage - haus 11
Jupiter - Wassermann - haus 3
Saturn - Widder - haus 5
Uranus - Wassermann - haus 3
Neptun - Steinbock - haus 3
Pluto - Schütze - haus 2
Mondknoten - Jungfrau - haus 11
Lilith - Jungfrau - haus 10
Chiron - Skorpion - haus 12
Pholus - Waage - haus 11

Aszedent - Skorpion
Mc - Löwe

Ich bedanke mich jetzt schon für alle Antworten die kommen werden :grin:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 28. Jun 2015, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 827
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo Angelinala,
schön, dass Du die Astrologie entdeckt hast. :welcome:

Ja, das Thema Kinder/-kriegen hat was mit dem 5. Haus zu tun, ausserdem der Mond (Mutterschaft), das 4. Haus (Familie), das Zeichen Krebs, eventuell das 7.Haus (Partnerschaft), eventuell Lilith (freie Frau und freie Mutter), eventuell Saturn und Pluto.
Es kommt nicht nur auf die Hausspitzen an, sondern auch auf das fortführende Zeichen, ebenso wie die Planeten im Haus und ganz stark auf die Aspekte zu den Mutter-Kind-Planeten. Man muss alles im Zusammenhang betrachten. :lesen:
Und die Transite dazu sagen etwas aus über die aktuellen Auslösungen und Probleme damit, auch eventuelle Schwangerschaften.
Das Thema ist so um umfangreich, das kann man kaum in wenigen Sätzen abhandeln.

Was willst Du genau wissen?
Wie sich das ganz allgemein aus dem Horoskop ablesen läßt? Wie gesagt, sehr umfangreiches Thema.

Was sich aus Deinem Horoskop ablesen läßt?
Dazu bräuchte man das ganze Horoskop (Deine Geburtsdaten: Datum, Ort, Zeit), nicht nur die Planetenauflistung, die Du gemacht hast. Wenn Du sie hier einstellen möchtest, kann man das genauer betrachten und Antworten geben.

Hast Du Kinder und Probleme damit?
Willst Du Kinder und hast Probleme mit dem Kinderkriegen?
Interssiert Dich mehr Deine Anlagen zu diesem Thema und/oder die aktuellen Auslösungen?

Mehr dazu, sobald ich weiß, was Dein konkretes Anliegen ist (sonst schreib ich wieder einen seitenlangen allgemeinen Roman, der keinen interssiert). :user:

Viel liebe Grüße

sonnenkind :sol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 28. Jun 2015, 20:02 
Offline

Registriert: 27. Jun 2015, 22:52
Beiträge: 6
Meine Nachricht wird einfach nicht abgeschickt :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 28. Jun 2015, 20:04 
Offline

Registriert: 27. Jun 2015, 22:52
Beiträge: 6
Hallo sonnenkind:)
Vielen dank für deine schnelle Antwort

Haha ja ich freu mich auch:)
Zu der Astrologie bin ich durch meinen Vater gekommen, der sich damit hobbymäßig sehr beschäftigt hat (so gut wie immer in seiner Freizeit) dadurch bin ich sozusagen damit aufgewachsen, deswegen brauchst du dich nicht zu wundern, dass ich so jung bin:D

Aus meinem Horoskop wär echt lieb.. Dann könnte ich daraus ein paar versuche starten zu verstehen(wie, was, warum, woraus) , da das hier ja sonst zu lang wär.
Würde mich übrigens echt interessieren.
Durch Horoskope lernt man sich und andere Personen besser kennen..ich find das echt faszinierend.. Gerade am anfang der Pubertät hat mir das sehr geholfen:)
ich wünsch mir manchmal, dass sich mehr menschen damit beschäftigen, aber naja..

Zu meinen Geburtsdaten:

24.02.1997 um 00:30 Uhr
Stadt: Astana
Land: Kasachstan

Süß gesagt hahah
Es gibt auch Menschen die sowas interessiert.. Mach dir nichts draus lieb von dir, dass du helfen willst:) (hoffentlich darf ich dich du'zen, habs im ganzen beitrag gemacht hehe)

Schöne grüße
Angelina:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 29. Jun 2015, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 827
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo Angelinala,
hier im Forum duzen sich alle, egal wie alt sie sind (was man nicht immer weiß, nicht einmal das Geschlecht ist bei manchen Teilnehmern klar zu erkennen, außer es gibt sich jemand zu erkennen). Ist also o.k. :-P

Nun, Astrologie kann einen in jedem Alter interessieren, auch schon in jungen Jahren. Obwohl das eher selten ist. Bei manchen Konstellationen ist auch eine gewisse Lebenserfahrung, die das Alter so mit sich bringt, ganz hilfreich. :wise:
(by the way: Erfahrung ist das, was man bekommt, wenn man nicht bekommt, was man will :mjauer: )
Angelinala hat geschrieben:
Durch Horoskope lernt man sich und andere Personen besser kennen.

Da geb ich Dir zu 100% Recht, auch ich hab mich nach meiner 1.Beratung viel besser selbst verstanden.

Da Du unter 20 bist, nehme ich an, dass Du noch keine Kinder konkret planst, sondern eher prinzipiell neugierig bist. Du willst Dich sicher erst beruflich entwickeln, noch Schule, eine Ausbildung oder ein Studium machen. Und ein bisschen das Leben geniessen, mit Freunden feiern, die Welt sehen und, und, und.

Ich schau mir Dein Horoskop in den nächsten Tagen in Ruhe an (keine Schnellschüsse) und melde mich wieder, wenn mir genug dazu eingefallen ist. Heute hab ich leider keine Zeit mehr dazu. Vielleicht probiert sich noch jemand anderes daran? :klatsch:
Ich bitte Dich also um ein wenig Geduld.

Bis bald und viele liebe Grüße

sonnenkind :sol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 29. Jun 2015, 19:12 
Offline

Registriert: 27. Jun 2015, 22:52
Beiträge: 6
Hallo:)

Da bin ich ja beruhigt :)
Aus Höflichkeit umd Respekt macht man das ja:)

Da hast du recht. Ich kenne keinen in meinem alter, der sich damit beschäftigt.. Das einzige, was die dann wissen ist dann grad ihr sternzeichen ^^

Ja klar:)
Wenn einem die Beispiele ausgehen nimmt man die daten der Verwandten.. Faszinierend was da manchmal rauskommt:)
Mit dem alter versteht man verschiedene phasen usw.

(wo du recht hast, hast du recht:D)

Ja genau:)
Erstmal schule, arbeiten und dann iwann Kinder, abwr es wär halt mal interessant sowas zu wissen und dann später mal selbst anwenden zu können :)

Im vornherein schonmal vielen herzlichen dank für deine Mühe hearth
Klar, kein Problem :eiei:

Liebe Grüße
Angelinala:))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 30. Jun 2015, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 827
Wohnort: nahe Karlsruhe
Liebe Angelinala,

zuerst eine kleine Bitte:
wenn Du zu einer Textstelle Fragen oder Anmerkungen hast, dann wäre es hilfreich, in Deiner Antwort die Textstelle zuerst zu zitieren (Textstelle markieren, unten rechts auf der Seite Button „zitieren“ anklicken , dann erscheint die zitierte Stelle in Deiner Antwort) und dann gleich darauf Deine Antwort dazu zu schreiben.
Es ist sonst ein bisschen schwierig für mich, den Text von Dir zu verstehen und den Bezug festzustellen. Besonders dann, wenn der Text länger ist und Du mehrere Stellen kommentierst. Danke für ein bisschen Ordnung und Struktur (mein Jungfrau-AC liebt Ordnung und Struktur, und erst mein Merkur Opposition Saturn!). :spitze:

Gut, da Du erst mal wissen willst, wie man prinzipiell im Horoskop das Thema Kinder findet, hier ganz kurz ein paar allgemeine Hinweise:

Das 5. Haus (Hausspitze im Zeichen, fortführendes Zeichen) sagt etwas darüber wie die Einstellung und der Umgang mit dem Thema Kinder ist.
Planeten im 5. Haus sind dabei die wichtigsten Faktoren (welche, Zeichenfärbung, Aspekte zu anderen Planeten).
Ist das 5. Haus leer, d.h. ohne Planet, dann nur Zeichen deuten.
Das 4. Haus zeigt das Thema Familie (Zeichen, Planeten, Aspekte), sowohl Ursprungsfamilie, als auch angestrebte spätere Familie. Ist also nicht ganz unwichtig fürs Kinderkriegen und –erziehen.
Der Mond stellt die Mutter dar (Zeichen, Haus, Aspekte), sowohl die eigene Mutter, wie man sie als Kind erlebt hat, als auch die Vorstellung vom eigenen Mutterdasein. Auch wichtig fürs Kinderkriegen/ -haben.
Das Zeichen Krebs sagt aus, in welchem Lebensbereich (welches Haus) man seine mütterlichen Fähigkeiten sonst noch am besten ausleben kann. Ist nicht immer fürs Kinderhaben wichtig.
Manchmal, aber nicht immer, kann man auch Venus, Lilith, Jupiter und Saturn für die Betrachtung von Schwangerschaften heranziehen. Muss man im konkreten Einzelfall entscheiden, ob das wichtig ist oder nicht.

Dies alles sind die Anlagen zum Thema. Der konkrete Umgang damit und die aktuellen Herausforderungen sind aus den Transiten dazu abzulesen. :lesen:


Und nun konkret zu Deinem Horoskop, ohne Anspruch auf Vollständigkeit:
(Ich möchte vorausschicken, dass alle Planeten und Häuser auch noch weitere Bedeutungen haben, auf deren Auflistung ich hier verzichte. Ich deute hier mal nur zum Thema Kinder und Familie und gehe auf andere Bedeutungen nur ein, wenn sie dieses Thema ergänzen).

Mit Deiner Sonne im 4. Haus bist Du wahrscheinlich ein Familienmensch, liebst harmonische Geborgenheit, die Du mit allen Menschen auf der Welt teilen möchtest (Sonne in Fische). Die ganze Welt ist Deine Familie.
Du hast eine feinsinnige, soziale und vielleicht auch therapeutische Ader (Sonne in Fische) und weißt, was Menschen brauchen, um sich wohl zu fühlen. Du bist gern für alle da und bringst auch schon mal ein Opfer für Deine Familienangehörigen. Das prädestiniert Dich für einen sozialen oder helfenden Beruf, z.B. als Kindergärtnerin, Familienpflegerin, einen Beruf in der Altenpflege, im Krankenhaus oder in einem Kinderheim. Unterstützend hierzu wirken Dein AC im Skorpion und Sonne Trigon Chiron in 12 (Heilerin und Pflegerin).
Die Spitze des 5. Hauses liegt bei Dir in den Fischen. Damit möchtest Du die Harmonie der Familie (4. Haus) auch bei Deinen Kindern schaffen. Überhaupt sich alle Kinder dieser Welt auch irgendwie Deine Kinder, Kinder des Universums.

Nun liegt gleichzeitig Saturn im 5. Haus (das Zeichen wird bei den gesellschaftlichen Planeten Saturn bis Pluto nicht gedeutet). Das kann man auf verschiedene Weisen leben:
Vielleicht bekommst Du selbst gar keine eigenen Kinder oder eher spät Kinder. Auf jeden Fall fühlst Du eine große Verantwortung in der Kindererziehung, bist zuweilen eher streng, diszipliniert und Regeln gebend. Das könntest Du gut in einem Erzieherberuf einsetzen.
Vielleicht bringt ein Mann Kinder aus einer früheren Beziehung mit (Saturn Opposition Mars-Mondknoten-Konjuktion in H 11 = fremde Kinder) und Du erziehst Stiefkinder.
Oder Du wirst beruflich zur Ersatzmutter (Lilith in H 10) für eine Gruppe „besonderer“ Kinder (Saturn Sextil Jupiter-Uranus-Konjunktion in Wassermann H3). Besonders kann bedeuten: besonders begabt und kreativ, besonders chaotisch, hyperaktiv, mit besonderen Talenten, Sprachfähigkeiten und/oder Sprachproblemen (H3) oder gar mit irgendwelchen Traumata (Sextil zu Pluto)).
Vielleicht hast Du den Wunsch, Kinder zu Deinem Beruf zu machen (Lilith in 10, Opposition Sonne) und/oder sie zu heilen (Lilith Sextil Chiron und Quinkunx Neptun).

Bliebe noch den Mond zu betrachten. Er ist ebenso Symbol für Deine eigenen Bedürfnisse als auch für Deine Mutter (so hast Du sie erlebt) und das Mutterbild von Dir selbst.
Dein Mond steht in der Jungfrau: er liebt das Pragmatische, Nüchterne, ist zweckorientiert, genau, perfektionistisch, zuweilen sogar etwas pedantisch und wird leicht unzufrieden mit sich selbst und den Unzulänglichkeiten der Welt.
Dein Mond steht im Haus 10, im Berufshaus. Das bedeutet noch einmal, anderen eine (ordnende) Mutter zu sein.
Als einzigen Aspekt bildet er eine Quinkunx mit Merkur in Wassermann. Quinkunxe sind spannungsgeladene Aspekte, die meist viel Fleiß und Mühe kosten um sie konstruktiv umzusetzen. Hier liegt das Bedürfnis nach Ordnung und Perfektion (Mond in Jungfrau) im Konflikt mit einem chaotischen, sich nicht an Regeln haltenden, stets quasselnden Verstand, der ständig neue unausgegorene Ideen produziert (Merkur in Wassermann).
Merkur kann auch familiär betrachtet manchmal einen Sohn darstellen. Dieser tut sich vielleicht gerne mit seiner Schwester (Venus) zusammen (Merkur Konjunktion Venus), die eine sehr weite Quinkunx zum Mutter-Mond bildet. Hier kannst Du dann die Kids auf den Boden und reglementierend aber liebevoll “in die Spur“ bringen.
Das ist eine Möglichkeit, muss aber nicht zwangsläufig so werden.

Und falls Du Deine mütterlichen Fähigkeiten noch anders ausleben möchtest, könntest Du mit H9 im Krebs z.B. Reiseführerin werden und Dich um die Bedürfnisse von „großen Kindern“ kümmern. Das könnte auch Deinem Merkur (Wissen, Reislust) und Deiner Venus (Kunst, Kultur) im Wassermann (Neugier, Unruhe, Freiheitsbedürfnis) gefallen.

Das alles sind Möglichkeiten, kein Muss. Vielleicht sieht jemand anderes im Forum noch eine andere Möglichkeit und möchte sie kund tun? :welcome:
Vielleicht lebst Du selbst im Laufe Deines Lebens andere Varianten aus. :blink:

Ob mit oder ohne Kinder: genieße Dein Leben und mach was draus. Du stehst ja erst am Anfang, da ist noch alles möglich.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg dabei. :luck:
Und egal, was du tust, tu es mit Liebe. hearth

Von Herzen alles Gute
sonnenkind :sol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 4. Jul 2015, 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 827
Wohnort: nahe Karlsruhe
tok, tok, tok, keiner zu Hause?

Liebe Angelinala,

ich bin irritiert, dass ich von Dir nichts mehr höre/lese.
Hat Dich meine Horoskopdeutung schockiert oder verletzt?
Siehst Du ganz andere Dinge in den Kostellationen?
Oder sind einfach gerade andere Dinge in Deinem Leben wichtiger?

Ich bitte um ein Feedback.

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 16. Jul 2015, 16:54 
Offline

Registriert: 27. Jun 2015, 22:52
Beiträge: 6
hallo sonnenkind :spitze:

vielen herzlichen dank,dass du mir meine frage beantwortet hast:)

hatte in letzter zeit ganz viel stress und dazu ist meine katze noch weggelaufen..es ist ganz schön schwer das zu verkraften..meine gedanken waren nicht bei der sache..aber jetzt fühl ich mich besser und hab mich dann wieder an die frage erinnert,die ich gestellt habe.

ich hoffe,dass das nicht all zu schlimm war :crazy:

eigentlich trifft deine aussage ziemlich überein..ich liebe z.b. kinder total..
ich finde halt verstörend,dass ich wahrscheinlich nie eigene kinder haben werde.

[quote="sonnenkind"]Liebe Angelinala,

zuerst eine kleine Bitte:
wenn Du zu einer Textstelle Fragen oder Anmerkungen hast, dann wäre es hilfreich, in Deiner Antwort die Textstelle zuerst zu zitieren.

danke..wusste vorher nicht wie es geht:)
hoffentlich hats jetzt geklappt^^

hab mich am anfang nur durch das forum durchgelesen..könnte also noch einiges von mir kommen..nicht erschrecken und was schlechtes denken,weil ich eine zeit lang nicht online war.

liebe grüße und einen schönen tag..genießt das wetter;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 16. Jul 2015, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 827
Wohnort: nahe Karlsruhe
Liebe Angelinala,

ist nicht schlimm, wenn Du verhindert warst. Ich war nur etwas verunsichert, ob ich Dich vielleicht erschreckt habe. Das wollte ich auf keinen Fall. :worship:
Außerdem kommt es leider immer wieder vor, dass sich Leute anmelden, eine Frage stellen und sobald sie eine Antwort haben auf Nimmerwiedersehen verschwinden ohne einen Gruß zu hinterlassen. Das finde ich dann schade. :cry:
Nun denn, das Leben hat manchmal seine eigenen Prioritäten.
Danke, dass Du Dich meldest. :spitze:

Ich bin davon ausgegangen, dass Du selbst schon den Saturn in 5 gesehen hast und (vielleicht durch Deinen Vater) eine Interpretation gewagt hast.
sonnenkind hat geschrieben:
ich finde halt verstörend,dass ich wahrscheinlich nie eigene Kinder haben werde.

Da hab ich lange überlegt, wie ich das formulieren soll. :gruebel:

Denn: es ist nicht festgelegt, dass Du keine Kinder bekommst. Das kann sein, muss aber nicht. Das ist eine von mehreren Möglichkeiten. :wise:

Vielleicht bekommst Du spät Kinder. Da gibt es immer mehrere Möglichkeiten warum:
- weil einfach kein passsender Partner auftaucht
- weil Du erst im Beruf Fuß fassen willst/musst
- aus medizinischen Gründen
- weil Du Dich lange nicht reif genug fühlst
- weil andere Dinge im Leben plötzlich wichtiger werden und viel Zeit brauchen .....

Es gibt so viele Möglichkeiten.
Ich habe nur ein paar wenige aufgezählt.
Und dann ist noch die Frage, was ist "spät Kinderkriegen"? Mit 35, 40 oder 45?
Die Medizin macht heute vieles möglich. :prost:

Die Astrologie kann nicht sagen, ob Du einmal Kinder kriegst oder nicht. Nur, dass es für Dich eine ernste Sache ist, und nicht einfach so hopplahopp geschieht. Du brauchst dazu vielleicht
Ausdauer und Disziplin, einen Plan und Geduld ( alles Saturn-Entsprechungen).

Also, lass den Kopf nicht hängen, nichts ist festgelegt. :eiei:
Aber lass Dich bei Kinderwunsch zur Sicherheit untersuchen, ob alles o.k. ist bei Dir. Und solange Du sicher noch keine haben willst, z.B. wegen Berufsausbildung, auf jeden Fall an Verhütung denken und nicht leichtsinnig werden.
Alleinerziehend zu sein ist auch kein Zuckerschlecken, auch wenn es in Mode gekommen ist.
Auch diese Variante ist möglich bei Saturn in 5 (große Verantwortung für Kind/er).

Also: noch ist nichts verloren, alles ist möglich. Bleib zuversichtlich! lough

Kann ich noch etwas für Dich tun?
Dann melde Dich einfach. :hallo:

Ansonsten drück ich Dir die Daumen, dass es nach Deinen Wünschen klappen wird. :spitze:

alles Liebe

sonnenkind :sol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 19. Jul 2015, 02:35 
Offline

Registriert: 27. Jun 2015, 22:52
Beiträge: 6
Hallo sonnenkind:))

Zu Anfang kann ich dich beruhigen. Du hast mich nicht erschreckt.. Ich habe nur gedacht, dass ich es falsch gedeutet habe.. Aber anscheinend war es doch richtig:)
Alles was du mir da gedeutet hast, hab ich mehr oder weniger auch schon rausgefunden und wie gesagt ich wollte rausfinden, ob ich den richtigen weg gehe:)


Zu den Leuten, die sich hier anmelden, um eine Frage zu stellen versteh ich nicht.. Wenn man so genau bescheid wissen will, kann man auch zu einer wahrsagerin gehen o.ä .

Wie lieb du doch bist.. Gibt wenige die so schreiben.. Ich danke dir dafür hearth
Die Kinder rufen ja noch nicht nach mir, aber wie du sagtest sind mir kinder sehr wichtig, aber der Beruf als Erzieherin ist nicht so mein Fall (Erfahrung durch ein Praktikum)

Ich bin ein Mensch, der lange denkt und alles durchgeht bevor er etwas tut.. Das könnte auch ein Grund sein, wieso es bei mir mit dem Kinderkriegen so kompliziert werden wird.. Ich brauch eine gewisse Sicherheit. Ich hoffe du verstehst, was ich meine:)


Dubhast mir alle meine Fragen beantwortet, danke dafür.. Bis jetzt hab ich keine mehr:)
Vllt treffen wir uns bei der ein oder anderen Frage noch einmal :klatsch:

Dankeschön und liebe grüße
Deine angelinala:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 23. Jul 2015, 20:41 
Offline

Registriert: 11. Dez 2014, 15:35
Beiträge: 36
Wohnort: Alte Feuerwehr
Die Schwangerschaftsmöglichkeit kann man selbstverständlich im Horoskop ablesen!
Eigentlich bedarf es nicht des Horoskopes, ... aber das weißt du als Frau sicherlich besser, als ich! ;-)

Das Horoskop zeigt auch "lediglich" die Möglichkeit an, dass Kinder sich einen Weg bahnen wollen.
Ob sie denn kommen, hängt von vielen Faktoren ab, die mitunter in den Entscheidungen der Menschen liegen!

Um auf den Titel zurückzukommen: Ja, man kan Kinder in Horoskop!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 24. Jul 2015, 05:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 827
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo tonton,
interessante Sichtweise von Dir.
tonton hat geschrieben:
Ja, man kan Kinder in Horoskop!

Kannst Du das an diesem Beispiel konkret erläutern?
Freue mich über eine andere Meinung und Vorgehensweise als meine.
Kann nur dazu lernen.

Viele liebe Grüße
sonnenkind :sol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 24. Jul 2015, 18:15 
Offline

Registriert: 11. Dez 2014, 15:35
Beiträge: 36
Wohnort: Alte Feuerwehr
Zunächst muss ich mich für meine "schläfrige" Formulierung am Ende meiner Nachricht entschuldigen, ich war tatsächlich ziemlich durch, hatte zwar noch recht klare Gedanken, aber für die Schreibe hats wohl nicht mehr gereicht, ich hoffe, ihr seht es mir nach!
5 8-Stundentage, immerzu, das kann einfach nicht gut gehen und macht mürbe ... ;-)

Ich wollte schreiben, dass man Kinder durchaus im Horoskop sehen kann.
Bei der Rektifikation von Horoskopen, also bei der Geburtszeitkorrektur, spielen, zumindest bei Euch Frauen, die Geburten der Kinder eine sehr bedeutsame Rolle.
Und ja, natürlich sind die Schnellläufer bei dieser Betrachtung in besonderem Fokus.

Meine Sichtweise allerdings ist davon geprägt, dass das Ereignis der Inkarnation ein so besonderes ist, dass die Sterne durchaus darüber Auskunft geben möchten, wenn es denn geschieht!
In frühen Zeiten wusste man mitunter sehr wohl, wann ein besonderer Mensch gezeugt wird, bzw. geboren wird, wobei der Akt der Zeugung wohl der interessantere ist.
Eigentlich sollte man daher wohl auch eher von Inkorporation sprechen, als von Inkarnation.

Bei der karmischen Betrachtung eines Horoskopes (es ist ja im Ganzen in karmischen Zusammenhängen zu sehen), spielen die Lichter eine prominete Rolle und üblicherweise tut der Mondknoten sein Übriges hinzu.

Was ich eigentlich sagen will, ist: Unsere Lesart der Sterne ist noch nicht so weit entwickelt, dass wir solche Ergeignisse mit Sicherheit vorraussagen können, dass aber nach Hermes Trismegistos selbstverständlich die Tatsachen in den Sternen geschrieben stehen.
Und so lange wir noch nicht geübt genug sind, um die Zeichen der Zeit zu deuten, so lange müssen wir uns überraschen lassen, von den Dingen, die da kommen mögen.

Und wer Kinder hat, der weiß, dass sie von Beginn an machen, was sie wollen, sie kommen sogar, wann sie wollen!

ein schönes WE wünscht der

tonton


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 25. Jul 2015, 12:01 
Offline

Registriert: 11. Dez 2014, 15:35
Beiträge: 36
Wohnort: Alte Feuerwehr
Guten Morgen,

vielleicht hätte ich in meinem letzten Posting hinzufügen sollen, dass ich die eigentliche Intention der Fragestellerin noch nocht ganz verstanden habe, ... und einige Antworten auch nicht.

Die Äusserung, sie werde "wahrscheinlich nie" Kinder bekommen, steht im Raum und ich kann nichts damit anfangen.
Mit Mond in 10 hat sie wohl etwas von der "Berufsmutter".

Nun ist aber die Mutter nicht nur die, die die Kinder gebiert, sondern auch die Gründerin, die Erstorganistorin, die Initiatorin, ... für die analytische Psychologie also ein noch erweiterter Begriff!

So wundert es nicht, dass die junge Frau sich ganz ernsthafte Gedanken um das Mutter werden macht und der Wunsch nach Kindern nicht einfach nur ein für Frauen ja nicht untypischer Wunsch ist, der sich im Seelenleben besondere Wege verschafft ...

Für Angelilana scheint die Frage existenziell zu sein, also nicht nur eine Frage der Reproduktion!

So kann es also sehr gut sein, dass sich bei ihr durch die Position des Mondes vermehrt und auch verstärkt die Möglichkeiten für eine Schwangerschaft ergeben, die sie sicherlich nicht nur körperlich, sondern auch beonders im seelischen Erleben zu spüren bekommt!

Ein schönes WE wünscht
tonton


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 30. Jul 2015, 03:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2015, 03:00
Beiträge: 5
Guten Morgen,

also ich würde nur gerne einwerfen, dass ich das Thema ungemein spannend finde und eurer Ausführungen dazu sehr lesenwert. :-D

Liebe Grüße,
Katarina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 30. Jul 2015, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 827
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo Katarina,
danke für Dein Feedback.
Noch spannender fände ich, zu erfahren, was Angelinala wirklich aus der Sache macht.
So in 20 oder 30 Jahren. Aber wer weiß, was bis dahin ist, ob eine von uns beiden dann noch an das Forum hier denkt? :confused:

Das ist die Schwierigkeit bei langfristigen Aussagen: man kann nur vermuten, möglichst viele Möglichkeiten darstellen, vielleicht Wahrscheinlichkeiten aufstellen, und abwarten was wirklich geschieht.
Aber egal, wieviele Möglichkeiten man findet, es gibt immer noch mehr.
Sichere endgültige Aussagen gibt es nicht.
Genau das ist aber auch eine Chance bei schwierigen Konstellationen.
Ich versuche dann das zu finden, was die Aufgabe darin ist, wie sie lösbar sein kann und was Gutes daraus werden kann.
Und letztendlich hab ich persönlich die Erfahrung gemacht, dass das, was heute eine Katastrophe ist, :cray:
sich zu einem späteren Zeitpunkt als Glück herausstellen kann. :luck:

Also nicht verzagen, alles ist möglich :cool:


Viele liebe Grüße
sonnenkind :sol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 30. Jul 2015, 19:41 
Offline

Registriert: 11. Dez 2014, 15:35
Beiträge: 36
Wohnort: Alte Feuerwehr
sonnenkind hat geschrieben:
... Sichere endgültige Aussagen gibt es nicht.


Wie schade aber auch!

Guten Abend sonnenkind,

ich finde schon, dass es sichere Aussagen gibt, fast möchte ich behaupten, ich sei überzeugt!
Und wenn "endgültig" eine Steigerung von "Gültig" sein könnte, dann würde ich mich auch damit anfreunden können!

Allerdings schätze ich den Gebrauch des Wortes "Endgültig" nicht sehr und ich versuche mich darin, es zu meiden.
Es scheint eine dieser sprachlichen "Blüten" zu sein, die Volksgruppen verwenden, wenn sie eigentlich hilflos sind!

sonnenkind hat geschrieben:
... dass das, was heute eine Katastrophe ist, :cray:
sich zu einem späteren Zeitpunkt als (wahres Anm.d.R.) Glück herausstellen kann. :luck:


Ich möchte sogar soweit gehen zu behaupten, dass das eine echt verlässliche Größe ist!
Jede Katastrophe ist eben auch Glück, ... und letztlich auch nur eine Strophe, Kata oder auch nicht Kata ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 30. Jul 2015, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 827
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo tonton,
tonton hat geschrieben:
ich finde schon, dass es sichere Aussagen gibt, fast möchte ich behaupten, ich sei überzeugt!

Es würde mich freuen, wenn Du am konkreten Beispiel Angelinala eine konkrete Aussage machen könntest. Dann können wir über diese Aussage diskutieren.
Bisher habe ich keine konkrete Aussage von Dir gelesen, nur Kritik und Überzeugungen allgemeiner Natur.
tonton hat geschrieben:
Es scheint eine dieser sprachlichen "Blüten" zu sein, die Volksgruppen verwenden, wenn sie eigentlich hilflos sind!

Ich fühle mich ganz und gar nicht hilflos bei der Interpretation der vorhandenen Konstellationen.
Ich möchte aber den Eindruck vermeiden, dass Saturn in 5 ein unausweichlich böses Schicksal sei. :weiche:
Das ist es nicht.
Ich habe versucht, zu zeigen, dass es auch andere Umsetzungsmöglichkeiten dieser Konstellationen gibt. Die junge Frau ist nicht dazu verdammt, keine Kinder zu kriegen!
Bist Du anderer Ansicht? Begründung bitte.

Zu behaupten, das Leben wird ganz sicher so oder so verlaufen sehe ich als Wahrsagerei und nicht als Astrologie, schon gar keine psychologisch orientierte Astrologie. Die betrachtet die Konstellationen als Herausforderungen und Lernaufgaben und versucht Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln. Besser ist natürlich, wenn der Kient/ die Klientin selbst Lösungen findet. Die passen dann am besten. :agut:
Von "alles ist Sch..." hat niemand etwas. Die Frage ist doch, wie kann man etwas Vernünftiges daraus machen, oder grob gesagt: wie läßt sich Sch... in Gold verwandeln? Und ist das hier überhaupt Schiet? Oder Kompost für etwas Positives? :flowers:
Am besten geht das natürlich in einem persönlichen Beratungsgespräch, wo man sich gegenüber sitzt und sich sofort und ausgiebig austauschen kann. Schriftlich über große Distanzen ist nicht ganz so ideal, geht aber noch.

Ich bleibe positiv und bin gespannt auf Deine Antwort

Viele grüße
sonnenkind :sol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder im radix ablesen
BeitragVerfasst: 30. Jul 2015, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Apr 2009, 11:42
Beiträge: 2126
Wohnort: Urberach, Hessen
Liebe Sonnenkind,
ich hab deine Ausführungen hier mit Interesse gelesen und dein Engagement ist beachtlich. Grad wenn neue User hier auftauchen lernt man mit der Zeit sich hier zurück zu halten, da das meist sehr eingleisig abgeht. Aber gut ... unterstützen möchte ich dich mit der Interpretation von Saturn.
Ich selbst hab ihn in 7, was das heißt, brauch ich nicht auszuführen - späte Heirat etc.
dazu - ich war mit 17 Jahren das erste Mal verheiratet - schwierige Ehen - lach - welche Ehe ist das nicht, wenn man Partnerschaft aus den Augen der Entwicklung sieht - Verantwortung in Partnerschaften zu übernehmen seh ich da als passenste Interpretation - im Konsenz zu Saturn in 5 - Verantwortungs-Bewusstsein in Bezug auf das Thema Kinder, ob eigne oder ob fremde - war von dir hervorragend interpretiert ... lass dich nicht kirre machen.
Liebe Grüße
Brigitte

_________________
Vergiss nie, dass du Flügel hast


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм