Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 16. Jan 2018, 20:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 10. Jan 2013, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Apr 2009, 16:56
Beiträge: 855
Hallo Leute,

hier nun auch meine "spektakulären" Karten für dieses Jahr :lol: Gezogen habe ich aus dem AnnaK.-Tarot

Januar: VII Der Wagen / 0 Der Narr
Februar: VI Die Liebenden / IX Schwerter
März: III Stäbe
April: VIII Gerechtigkeit
Mai: XX Gericht
Juni: Königin der Schwerter
Juli: IV Schwerter
August: V Schwerter
September: X Kelche
Oktober: König der Stäbe
November: V Hierophant
Dezember: X Schwerter



Wie Ihr seht, Januar und Februar haben zwei Karten, sozusagen zwei "Missgeschickkarten" - fragt jetzt nicht, wieso :lol: , aber ich hab beschlossen, sie mit aufzunehmen. Ob es sinnvoll ist, für die Rauhnachtskarten die Quintessenz auszurechnen, weiß ich nicht, also lass ich's erstmal. Ich bin mit meiner Jahreskarte "Mäßigkeit" schon bedient :lol:

Was mir als erstes auffällt, ohne auf die Karten näher einzugehen: Recht viele Hohe Arkana. Dazu 4 mal die Schwerter und dazu nicht gerade die "netten";-) Dass das Jahr mit meiner Persönlichkeitskarte anfängt ist schön. Obwohl ich mich momentan eher "närrisch" fühle - was sehr schön ist - und mir der Wagen nur indirekt begegnet, nämlich darin, dass vieles sich gerade darum dreht, eben nicht mehr "typisch" Wagen zu handeln und zu reagieren. Wagen auf neuen "närrischen" Wegen eben :sol: Mal schau'n, was der Monat bringt.

Des wär's erstmal.
Liebe Grüße.
Jenna :luck:

_________________
I am the Weaver - I am the Woven - I am the Dreamer - I am the Dream - I am the Healer - I am the Healed


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 10. Jan 2013, 19:19 
Offline

Registriert: 4. Feb 2011, 16:48
Beiträge: 922
Wohnort: Duisburg
Hallo Jenna :hallo:

Der Wagen ist Deine PK? - Ist das nicht auch Dein Geburtstag (25.)? - Und Deine Jahreskarte ist die XIV - das ist dann die "Oktave" der VII, also die 7 auf der nächst höheren Ebene.

Bei dem, was Du alles an Planungen, Aktivitäten und Ideen hier bekannt gibst und einbringst, da frage ich mich, wenn Du nicht auf dem "Wagen" bist - und zwar voll spielerischer Neugier und mit der Unbefangenheit des Narren - wer dann???
Da wirst Du eher aufpassen müssen, dass Dir da bei dem Temperament nicht "die Gäule durchgehen" :lol: :lol:
(Entschuldige, wenn das zu flappsig ist :worship: )

Auf Deine Jahreskarte "die Mäßigkeit" - oder wie bei Haindl "die Alchemie" gehe ich Morgen ein.

Lieben Gruß
und noch einen schönen Abend
Pete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 10. Jan 2013, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Apr 2009, 16:56
Beiträge: 855
Hi Pete,

Zitat:
Der Wagen ist Deine PK? - Ist das nicht auch Dein Geburtstag (25.)? - Und Deine Jahreskarte ist die XIV - das ist dann die "Oktave" der VII, also die 7 auf der nächst höheren Ebene.

Wouw, da hast Du Recht! Kopfschüttel und tststs. War mir noch garnicht aufgefallen. Aber ich hab's auch nicht so mit den lieben Zahlen. Das mit der Oktave könntest Du mir also nochmal genauer erklären? Ich lese gerade auch "Tarot und der Lebensweg des Menschen", um mir nochmal die ganzen Zusammenhänge der Karten untereinander klar zu machen und um mehr über meine Jahreskarte zu erfahren. Brainstorming schreitet also voran.
Zitat:
Bei dem, was Du alles an Planungen, Aktivitäten und Ideen hier bekannt gibst und einbringst, da frage ich mich, wenn Du nicht auf dem "Wagen" bist - und zwar voll spielerischer Neugier und mit der Unbefangenheit des Narren - wer dann???

Tja, was soll ich da noch groß sagen :lol: Mein Wagen scheint zur Zeit ein "Plan-Wagen" zu sein :lol: :lol: :lol:
Zitat:
Da wirst Du eher aufpassen müssen, dass Dir da bei dem Temperament nicht "die Gäule durchgehen"

Jaaaa, ich glaub', momentan hab ich eine Mischung von Kaltblütern und Englischem Vollblut vorn dran. Der Kaltblüter hilft, dass das Rennpferd nicht mit mir durchgeht. Und falls doch, ach, nur mal nicht die Pferde scheu machen :spitze:
Zitat:
(Entschuldige, wenn das zu flappsig ist :worship: )

Flapsig? Nö, eine vollkommen objektive Sicht der Dinge ;)

Danke für den Hinweis auf die Zahlen :spitze:
Gruß und bis bald.
Jenna :luck:
(warum gibt's hier eigentlich keine Tarot-Smilies?;-)

_________________
I am the Weaver - I am the Woven - I am the Dreamer - I am the Dream - I am the Healer - I am the Healed


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 11. Jan 2013, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Apr 2009, 16:56
Beiträge: 855
Guten Morgen Pete,

ich hab' jetzt doch noch selber was rausgefunden zu deiner 2.Oktave des Wagens. Der Vollständigkeit halber poste ich das aber in meinen Jahreskarten-Thread.

Gruß.
Jenna :luck:

_________________
I am the Weaver - I am the Woven - I am the Dreamer - I am the Dream - I am the Healer - I am the Healed


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 11. Jan 2013, 14:59 
Offline

Registriert: 4. Feb 2011, 16:48
Beiträge: 922
Wohnort: Duisburg
Guten Tag Jenna :hallo:
nur damit "die Gäule" noch'n bisken wat an Futta krieg'n tun - zur Anregung:

Wenn Deine PK die XIV ist, dann müsste Dein Geburtsjahr ein 6er-Jahr sein, was für 2013 nicht ganz uninteressant ist (Rauhnachtslegung: Februar).
Dann ist da noch Dein Sternzeichen Wassermann mit den folgenden, interessanten Zuordnungen:

Wassermann = XVII Der Stern (Bis dorthin führt/geleitet/beschützt Dich der Erzengel Michael - XIV die Mäßigkeit)
Der regierende Planet ist die "0 Der Narr" (Rauhnachtslegung: Januar)
Die zugeordnete Hofkarte = der SchwertKönig und
die 1. Dekade = Schwert5 (Rauhnachtslegung: August)
Schwerter-Karten gehören also wohl zu Deinem Sternzeichen.

Vielleicht beinhaltet Dein 'Aszendent ja noch weitere Schwerter - wobei ich aber fast vermute, dass da eher die "Stäbe" zu finden sind - von wegen der "galoppierenden Gäule".
Insgesamt finde ich aber Deine Rauhnachtslegung in der Abfolge durchaus schlüssig, auch wenn Du die gezognen Karten nicht wieder in den Stapel aufgenommen hast.

Lieben Gruß
Pete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 11. Jan 2013, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Apr 2009, 16:56
Beiträge: 855
Hallo Pete,

na, wieder munter? :grin:

Futter? Hm, ich glaub, da hab ich heute echt 'gnua bekommen. Ich hab' grad echt Magenweh. Aber sei's drum :grin: So schöne Sachen hast Du mir da aufgeschrieben :sol:

Zitat:
Wenn Deine PK die XIV ist, dann müsste Dein Geburtsjahr ein 6er-Jahr sein, was für 2013 nicht ganz uninteressant ist (Rauhnachtslegung: Februar)


Naja, meine PK ist aber doch die VII. Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden? Um es einfach zu machen: Mein Geburtsjahr ist 1979, ein 8er-Jahr.

Wassermann = Der Stern. Interessant, denn den habe ich mir mal numerologisch ausgerechnet. In dem System war Der Stern meine "Seelenkarte", ich hab nur keinen blassen Schimmer mehr, wofür die stand :ponder: Ich meine aber, es steht im Numerologiebuch von Dusty Bunker. Laut diesem Buch ist übrigens die Königin der Schwerter meine Karte, wegen 52/7 = Königin der Schwerter. Aber ich denke, Du ordnest dem Wassermann den König der Schwerter zu, oder? Darf ich mal ganz bescheiden fragen, woher Du diese Zuordnungen nimmst?

Zitat:
Vielleicht beinhaltet Dein 'Aszendent ja noch weitere Schwerter - wobei ich aber fast vermute, dass da eher die "Stäbe" zu finden sind - von wegen der "galoppierenden Gäule".

Hähä, erwischt :grin: Das rät's Du nie ;) Nee, die galoppierenden Gäule kommen wohl eher von meiner Sonne-Mars-Konjunktion im 8.Häusle :sol: Was den AC angeht: Eher ein Krebs auf Speed :lol:

Liebe Grüße.
Jenna :luck:

_________________
I am the Weaver - I am the Woven - I am the Dreamer - I am the Dream - I am the Healer - I am the Healed


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 12. Jan 2013, 08:18 
Offline

Registriert: 4. Feb 2011, 16:48
Beiträge: 922
Wohnort: Duisburg
Hallo Jenna,
neeee - leider war ich wohl überhautpt noch nicht auf dem Damm :mjauer: :mjauer: Entschuldige, aber ich ich habe da in der Eile schon einigen Murks geschrieben :worship: :worship:

Natürlich ist Deine PK die VII - hatte ich kurz vorher selbst geschrieben - aber ich war die ganze Zeit so mit Deiner Jahreskarte - der XIV - beschäftigt, dass ich da aufs völlig falsche gleis geraten bin. :mjauer:

Kein Wunder also, dass Du bei dem Futter Magenweh bekommen hast :hmpf:
(Ich hoffe aber, dass es Dir inzwischen wieder gut geht :flowers: )

Jenna hat geschrieben:
Aber ich denke, Du ordnest dem Wassermann den König der Schwerter zu, oder? Darf ich mal ganz bescheiden fragen, woher Du diese Zuordnungen nimmst?

Diese Zuordnung ist die vom Golden Dawn - Du findest dies u.a. bei Fiebig/Bürger "Das große Buch der Tarot-Legemuster" und ich habe dies einfach übernommen. Allerdings gibt es eine ganze Reihe unterschiedlicher Zuordnungen. Ich habe früher schon einmal eine Übersicht gemacht. Wenn es Dich interessiert, kann ich sie Dir zumailen.

Jenna hat geschrieben:
Hähä, erwischt :grin:

Ein K R E B S ? ? ? ? Ich fass es nicht ! ! ! Da hast aber echt nen ganz schön flotten Krebs "im Gepäck" :blink: :besenhex:

Lieben Gruß
Pete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 12. Jan 2013, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Apr 2009, 16:56
Beiträge: 855
Hi Pete,

Jaaaa, mir geht's wieder gut - magentechnisch :grin: Abgesehen davon: Für mein Magenweh bin ich wohl selber verantwortlich :gruebel:

Und was den erschöpfungsbedingten "Murks" angeht, hihi, des kenn' ich nur zu gut ;)

Und: Büdde, büdde, wenn's nicht allzu viele Umstände macht, wäre interessiert an der Übersicht :flowers:
Meine E-Mail: soulcraft2013@yahoo.de

Zitat:
Ein K R E B S ? ? ? ? Ich fass es nicht ! ! !

Hihi, naja, das können die meisten nicht so ganz fassen ;)

Liebe Grüße.
Jenna :luck:

_________________
I am the Weaver - I am the Woven - I am the Dreamer - I am the Dream - I am the Healer - I am the Healed


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 12. Jan 2013, 11:18 
Offline

Registriert: 8. Apr 2009, 11:46
Beiträge: 886
Wohnort: Raum Bodensee
Hallo,

KREBS und WAGEN habe einige Gemeinsamkeiten, z.B. harte Schale, weicher Kern. ;)

_________________
Herzlichst
Peter
www.burger-verlag.de
-----------------------------
Am Ende fliessen alle Dinge zusammen und aus der Mitte entspringt ein Fluss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 12. Jan 2013, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Apr 2009, 16:56
Beiträge: 855
...och, so eine harte Schale hab ich eigentlich garnicht - mehr hearth ...

_________________
I am the Weaver - I am the Woven - I am the Dreamer - I am the Dream - I am the Healer - I am the Healed


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 9. Feb 2013, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Apr 2009, 16:56
Beiträge: 855
Hallo Ihr Lieben,

ich wollte doch dieses Jahr an meinen Rauhnachtskarten dranbleiben :grin: Der Närrische Wagen Januar ist nun vorbei. Und das fühlt sich auch tatsächlich so an. Das waren irgendwie sehr turbulente Januar-Tage. Manchmal hatte ich das Gefühl, ich reite die Narren-Wagen-Welle wie ein Profi und dann hat's mich unvermittelt wieder geschmissen. Egal, ich bin wieder auf mein Brett gestiegen und habe mich wieder in die Fluten gestürzt. Ich hab da gerade ein Idee für eine neue Wagen-Karte. Wie wär's mit einem Surfer, dessen Board von zwei ungestümen Robben gezogen wird? :lol: Oder sollen's lieber Orkas sein? :grin:

Die IX Schwerter haben sich letzte Woche schon mal angekündigt, mit drei Tagen Migräne, die durch ein ziemlich heftiges Erlebnis mit einer Freundin ausgelöst wurden. Ich hatte sprichwörtlich "schlaflose Nächte mit Schwerten im Kopf". Das hatte ich schon lange nicht mehr. Was gut war: Die Migräne hat total als Katalysator gewirkt, ganz viel Altes konnte unter Schmerzen angenommen, losgelassen und verwandelt werden.

Ich habe ja für den Februar "aus Versehen" zwei Karten gezogen. Die zweite sind die VI Liebenden. Spannend. Mensch, irgendwie ist für mich (fast alles) immer spannend :grin:, selbst so unangenehme Dinge wie Migräne. Wo sich die Liebenden schon gezeigt haben oder noch zeigen, ahne ich erst. Ich glaube z.B., dass die Liebenden das Gegenmittel gegen die IX Schwerter sind. Sonst säße ich wahrscheinlich heute noch mit Aua da.

So, das für's erste. Echt, es ist aber auch spannend! :lol:
Liebe Grüße.
Jenna :luck:

_________________
I am the Weaver - I am the Woven - I am the Dreamer - I am the Dream - I am the Healer - I am the Healed


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 10. Feb 2013, 17:49 
Offline

Registriert: 4. Feb 2011, 16:48
Beiträge: 922
Wohnort: Duisburg
Hallo Jenna :hallo:

Jenna hat geschrieben:
Oder sollen's lieber Orkas sein? :grin:

Orkas!! ! - Wenn schon - denn schon! ! :gruebel: :lol: Robben wären Dir doch viel zu langweilig! :besenhex: :besenhex:

Du hast es also in diesem Monat mit den "9 Schwerter" und "VI Die Liebenden" zu tun - naja passt ja auch irgendwie, oder?
Die 9Schwerter folgenden doch meist auf die VI ! ! ! :hmpf:
Meine verehrte Rachel Pollack schreibt dazu "etwas wirklich begreifen müssen". Was man mit den 3 Schwertern nicht wahrhaben wollte kommt dann eben in potenzierter Form bei den 9 Schwertern zurück - mmhhh und das in Kombination mit den "Liebenden" - was in Summe die 15 (XV Teufel) ergibt - der dann auch als QE wieder zu den "Liebenden" zurückführt . . . .
Ich glaub, da würd ich dann auch schon mal 'ne Nacht schlecht schlafen . . . und dann noch ausgelöst durch "ein heftiges Elebnis mit einer Freundin" . . . da ist dann der Fantasie des Außenstehenden keine Grenzen gesetzt. :weiche:

Umso spannender finde ich Deine Einlassung (Glaube), dass die "Liebenden" das Gegenmittel (quasi das Aspirin) zu den den 9 Schwertern sind.

Lieben Gruß
:prost:
Pete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 19. Mär 2013, 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Apr 2009, 16:56
Beiträge: 855
Hi Leute,

tja, nun ist der März schon halb rum und ich frage mich, wo ich momentan die III Stäbe spüre. Meine Liebenden-IX Schwerter-Kombi hat scheinbar noch bis in den März hineingewirkt. Hatte ein ganz heftiges Erlebnis mit meiner Schwiegermutter in spe, das mich in eine total alte Sache reingeschleudert hat - tatsächlich schlaflose Nächte und Tage, ein einziger Albtraum;-) Was die Sache beendet hat, waren dann tatsächlich die Liebenden oder sollte ich lieber sagen, die Liebe? Ich die Sache in liebenden Angriff genommen - trotz Grippe und all dem - und jetzt steh ich da und will wieder loslegen. Aaaah, die sind sie auch schon, die III Stäbe :grin: Auf zu neuen Ufern! Ich hab vorsichtshalber schon mal "Impatiens" eingeworfen, damit die jungen Orkas nicht schon wieder...

@Pete: Hey, ich hab' Deinen Beitrag garnicht mehr gelesen. Danke dafür, wenn auch verspätet. Wie Du immer so mit den Zahlen jonglierst, faszinierend :grin:
Zitat:
Umso spannender finde ich Deine Einlassung (Glaube), dass die "Liebenden" das Gegenmittel (quasi das Aspirin) zu den den 9 Schwertern sind.

Gell?! :lol:

Liebe Grüße.
Jenna :luck:

"Orkas!! ! - Wenn schon - denn schon! ! :gruebel: :lol: Robben wären Dir doch viel zu langweilig! :besenhex:" Ist das jetzt mein neues Lebensmotto? :lol:

_________________
I am the Weaver - I am the Woven - I am the Dreamer - I am the Dream - I am the Healer - I am the Healed


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 21. Mär 2013, 09:50 
Offline

Registriert: 4. Feb 2011, 16:48
Beiträge: 922
Wohnort: Duisburg
Hallo Jenna, :hallo:

warum "Impatiens" einwerfen??? - Warum nicht einfach mal nur den Rat der 3 Stäbe berücksichtigen und mal in Ruhe das Umfeld betrachten, die Gegend (Situationen) sondieren und schauen, was alles so in nächster Zeit ansteht:

- Was für eine Landschaft vor einem liegt,
- Wohin die Schiffe auf dem Wasser treiben,
- Lieber auf dem Berg bleiben oder ins Tal wandern, usw

Die Karte der 3Stäbe ist ja auch so etwas wie der "kleine Eremit" (Eremit = 3²), d.h. nicht mit der Tiefe und der Bedetuung, mehr so im Sinne von "Luft holen vor einem großen Thema" - und das kündigt sich ja schon an:

Der April steht unter dem Zeichen der "Gerechtigkeit" - und große Arkana ist auch immer "großes Kino" :lol

Lieben Gruß
Pete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 22. Mär 2013, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Apr 2009, 16:56
Beiträge: 855
Hi Pete,

hihi, also nichts einwerfen? ;) Naja, um mich in Ruhe! umschauen zu können, musste ich erstmal aus dem Lichtgeschwindigkeitsmodus und dem bodennahen Schweben raus, sonst wäre das mit dem Umschauen nämlich nix geworden :spitze: Die Sicht ist wunderbar. Runtersteigen? Nö. Erstmal stehen bleiben und tatsächlich verschnaufen, vor allem nach den ganzen Krankheits- und sonstigen Turbulenzen der letzten Zeit.

3 hoch 2? Echt, Du immer mit Deinen Zahlen :lol: Aber irgendwie passt das mit dem kleinen Eremiten. Nur, dass die Person auf den III Stäben dann doch mehr nach außen, auf die Welt hin ausgerichtet ist.

Großes Kino im April? Ach, neeeeeee....nich' auch das noch! Hoffentlich wird's nicht schon wieder ein Psychothriller :hmpf: Aber da kümmer ich mich jetzt erstmal nicht drum. Ich steh' hier ja noch "bestabt" auf meiner Anhöhe.

Liebe Grüße.
Jenna :luck:

_________________
I am the Weaver - I am the Woven - I am the Dreamer - I am the Dream - I am the Healer - I am the Healed


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jenna's Rauhnachtskarten 2013
BeitragVerfasst: 3. Apr 2013, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Apr 2009, 16:56
Beiträge: 855
N'Abend!

Also, bevor ich mich jetzt genauer an die Karte ran"waage" - welchem Erzählstrang soll ich denn nun folgen? Diese ewige Verwirrung mit der 8 und der 11 macht mich fertig :grin: Was Pollack schreibt, klingt spannend - wie immer. Und das mit der 11 als Kombi aus I Magier und II Hohepriesterin leuchtet schon ein. Aber was Hajo schreibt passt auch so schön. Was mich noch mehr interessieren würde: mit der 8 steht man in der 2. Reihe noch recht am Anfang und mit der 11 schon einige Plätze weiter vorn. Hm, das klingt so, als wäre ich mit der 11 besser dran ;) Also, was nun? Überhaupt, diese Karte ist mir ja sowas von fremd. Ich hab alle meine bisherigen Legungen mal durchforstet (mir war heut langweilig;-) - und das sind in 7 Jahren eine Menge. Und da kam sie einmal vor!

Was mir bei Pollack gefallen hat: Verwechsle Handeln nicht mit Etwas-Tun. Verantwortung übernehmen für das eigene Leben wie es eben ist, i.S.v. alle meine Handlungen haben zu dem geführt, was ich heute habe und bin. Nur, wenn ich meine Vergangenheit erkenne, kann ich mich von ihr befreien, dann kann ich Entscheidungen treffen, ohne die alten Fehler zu wiederholen. Dass die 11 die Mitte aller Arkana ist, um die sich das Rad des Schicksals wie um eine Speiche (Mittelpunkt) dreht, wo alles zusammen und in die Waage kommt. Und dann ist man frei :grin: Irgendwie hat die Karte schon so eine Ausstrahlung von "Hier und Jetzt". Naja, und was mir bei Hajo gefiel war der Zusammenhang von Verantwortung und Ego (unreif oder reif): Verantwortung übernehmen, wo man sie hat, Fehler zugeben und trotzdem zu sich selber stehen, wenn man sie gemacht hat, (Zu-)Sagen sollen verbindlich und verlässlich sein. Auf der anderen Seite Verantwortung von sich weisen, wo man sie nicht hat, sich nicht unrechtmäßig unterschieben lassen, wenn man nichts falsch gemacht hat und "Nein"-Sagen-Können. Konsequenz, Fairness, Objektivität, klare Grenzen.

Ach ja, und bei Pollack stand noch etwas von Initiationsritualen, das irgenwas zum klingeln gebracht hat: Die Karte stünde für die Stelle der Initiation, wo es darauf ankommt, dass der Initiand eine Frage, einen entscheidenden nächsten Impuls gibt, damit die Initiation weiter gehen kann in Richtung Tod-Wiedergeburt-Ritual. Ansonsten: Durchgefallen? Auch hier geht's wohl wieder um Verantwortung und Handeln: Nicht passiv dastehen und abwarten - wat kommt nu? - sondern die richtige Frage stellen, Entscheidung treffen usw. und den Prozess selbst weiterbringen.

Hm, aber irgendwie sagt mir das jetzt garnix. Was soll das mit mir zu tun haben? :gruebel: Naja, ok, doch, zwei Sachen, die mich grad schon anspringen. Das mit der Initiation - Ich hock hier rum und warte und warte und waaaaaarte...und nu? buck :gruebel: - und die Sache mit dem Handeln und Etwas-Tun - ich mache und mache und mache...lauter vollkommen unnütze, zusammenhangslose, unmotivierte Sachen den ganzen Tag, weil ich eben Warte und warte und...Wo ist hier das kotzende Ungedulds-Schnauze-Voll-Smilie, verdammich!? So sieht das gerade aus: Leben und Jenna (die mit dem Knüppel) >>> Bild

Gruß and Out.
Jenna Bild

_________________
I am the Weaver - I am the Woven - I am the Dreamer - I am the Dream - I am the Healer - I am the Healed


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм