Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 23. Mai 2018, 08:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23. Mär 2017, 13:19 
Offline

Registriert: 3. Jun 2014, 11:38
Beiträge: 51
Hallo :)

ich habe gerade eine online Legung gemacht, die Jahreszeitenrad heißt. Und bräuchte mal eure Einschätzungen!

Ich befinde mich seit Mai 2016 in Australien und habe das work & travel Visa. Mein erstes Visum läuft diesen Mai aus. Ich kann es aber verlängern, was ich auch gerne machen würde. Mein Freund ist auch hier, wir kennen uns aus Deitschland, sind aber erst hier wirklich zusammen gekommen. Momentan bin ich nicht allzu glücklich und stecke irgendwie fest...Nach der ersten verliebtheitsphase habenich das Gefühl er ist doch nicht so der Mann fürs Leben (ich werde im August 29 und hatte mir vorgenommen nur noch eine Beziehung einzugehen wenn ich mir sicher bin, dass sie eine wirkliche Zukunft hat, da ich nach dem reisen auch endlich Kinder möchte). Nun bin ich etwas enttäuscht gewesen aber dann dachte ich mir auch: naja, wie immer halt. Und war nicht weiter überrascht. Ich habe bisher nicht so Glück mit meinen Beziehungen gehabt. Naja jedenfalls war ich neugierig was das Jahr noch so mit sich bringt. Da wir kanzusammen reisen wollten und ich langsam das Gefühl habe das wird nicht mehr passieren.. zur Legung noch eine Info: Hier ist es gerade Ende Sommer/Herbst.

Die Legug ergab also folgendes für das Jahr und in Klammern meine Einschätzung :)

Sommer: Bube der Kelche (ist das jetzt? Ich denke schon, soll wahrscheinlich die Verliebtheitsphase anzeigen die wir hatten)
Herbst: 7 Stäbe ("Kampf" irgendwie nicht weiterkommen, Streit, auseinanderleben, nicht wissen wohin mit mir? - so fühle ich mich öfter..)
Winter: der Eremit (allein sein, auf mich allein gestellt sein, in sich kehren, sieht wohl so aus als würde ich alleine weiter ziehen - wovor ich einerseits Angst habe - es mir andererseits schon oft gewünscht habe und es spannend fände alleine zu reisen, das war übrigens mein ursprünglicher Plan als ich hier her kam!)
Frühjahr: Ritter der Kelche (neuer Mann? Harmonie, alles ist gut)
Quintessenz: der Turm & der Wagen (erst mal bricht meine Beziehung und ich werde mir schwer tun alleine aber dann wachse ich daran und habe eine gute Zeit)

Also da ich mehr oder weniger nur sporadisch Karten lege würde ich mich sehr über eure Einschätzungen der Situation bzw. des Jahres freuen :-)

Danke und liebe Grüße

baluna :flowers:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24. Mär 2017, 07:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1572
Wohnort: Waterkant
Hallo Baluna :hallo:

Mit welcher Frage hast du denn die Legung genau ausgelegt und mit welchen Karten ? Ach ja: gibt es zu den Jahreszeiten/ Positionen noch nähere Erläuterungen? Ich kenne die Legung leider nicht aber schaue gern mal drauf.

Schön, mal wieder von Dir zu lesen.

Viele Grüße vom anderen Ende der Welt :hallo:

cat

_________________
***Lob macht mich nicht besser, Tadel nicht schlechter - ich bin, was ich vor meinem Gewissen bin***
-frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24. Mär 2017, 11:39 
Offline

Registriert: 3. Jun 2014, 11:38
Beiträge: 51
Huhu :blink:

also die Bezeichnung war einfach nur was die Zukunft in diesem Jahr so bringen wird - aufgeteilt in die Jahreszeiten und nähere Erläuterungen gab es dazu nicht :gruebel: . Meine Frage war also grundlegend wie mein Jahr verkaufen wird, weil ich momentan schön hier und da ordern habe aber keine festen Pläne weil mich noch ein zwei Dinge aufhalten.

Liebe Grüße :party:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24. Mär 2017, 22:03 
Offline

Registriert: 12. Mär 2017, 00:51
Beiträge: 18
Hallo Baluna,

so wie du deine Situation beschreibst, bekomme ich das Gefühl, dass du gedanklich gerade doch sehr bei deiner Beziehung hängst – was ja auch verständlich ist :) Ich tipp mal nieder, was mir so als erstes in den Kopf gekommen ist. Ich übe noch, also verzeih mir bitte Anfängerfehler und Unvollständigkeit.

Ich würde die Jahreszeiten auch auf den Teil der Welt beziehen, wo du gerade bist. Es geht gerade zum Herbst hin... Du schreibst von Kampf und Streit – hast du vielleicht das Gefühl alleine kämpfen zu müssen? Fühlst du dich von deinem Freund oft angegriffen? Gerade wenn du schreibst, du wärest gar nicht überrascht von dieser Entwicklung und „es wäre halt wie immer“, geht man auch schneller auf die Barrikaden. Ich kann mir vorstellen, dass der Eremit und der Ritter der Kelche auch dafür stehen könnten, dass du nach einer Phase der Rückbesinnung auf dich selbst wieder versöhnlicher gestimmt bist und auf deinen Freund zugehen kannst.
Mag auch alles völlig falsch sein, aber vielleicht ist ja eine Kleinigkeit dabei, die dir weiterhilft.

Liebe Grüße,
Mina


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25. Mär 2017, 04:44 
Offline

Registriert: 3. Jun 2014, 11:38
Beiträge: 51
Hi Mina,

Danke für deine Einschätzung! Ja, ich habe schon öfter das Gefühl alleine kämpfen zu und alles organisieren zu müssen. Immer muss ich bestimmen wie und was oder ihn antreiben. Wir sind ja relativ frisch zusammen und ich merke, dass er mir etwas zu unreif ist. Auch beim Umgang mit Geld Usw. ich möchte nicht sagen er ist faul aber ich hab das Gefühl ich muss ihm ständig hinterherräumen. Manchmal ist es als wäre ich seine Mutter und das ist ein totaler Beziehungskiller buck


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26. Mär 2017, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1572
Wohnort: Waterkant
Hallo Baluna, Weltenbummlerin :besenhex:

mir gefällt deine Deutung schon ganz gut und auch die von Mina :spitze:

Ich täte sie evtl etwas allgemeiner deuten und nicht (nur) auf einen Partner bezogen.

Mit dem IX Eremiten könntest du z.B. auch etwas erleben/kennenlernen, was dein künftiges Leben mehr und "ernsthafter" berührt und beeinflusst als die bisherige Reise. Das mag ein Mensch sein, ein Ort oder aber eine Arbeit, Hobby, Lebenseinstellung o.ä., was dich dann mit dem KelcheRitter längerfristig inspiriert.
Dafür spricht auch die QE.

Der VII Wagen ist jedenfalls eine gute Energie (besonders für jemanden auf Reisen :mrgreen: ), manchmal bedarf sie etwas Geduld.

Es lohnt sich, die Karten im Reisetagebuch zu notieren und die Energie übers Jahr zu beobachten.

Weißt du :mrgreen: ich bin fast ein bisschen neidisch :mrgreen: Australien...und das für so lange Zeit :besenhex:

Berichte doch mal bei Gelegenheit wie sich Dein Aufenthalt und die Karten weiter entwickeln.

Liebe Grüße

cat

_________________
***Lob macht mich nicht besser, Tadel nicht schlechter - ich bin, was ich vor meinem Gewissen bin***
-frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26. Mär 2017, 21:20 
Offline

Registriert: 12. Mär 2017, 00:51
Beiträge: 18
Hallo Baluna,

Baluna hat geschrieben:
Manchmal ist es als wäre ich seine Mutter und das ist ein totaler Beziehungskiller buck

abseits der Karten kann ich dir da nur zustimmen... Wenn man sich nicht mehr als Partner auf Augenhöhe begegnet, wird's schwierig. :hmpf:

Und ich kann mich catshadow nur anschließen: Bin ein bisschen neidisch auf Australien und wünsche dir weiterhin eine tolle Zeit :sol:

Liebe Grüße,
Mina


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Apr 2017, 05:06 
Offline

Registriert: 3. Jun 2014, 11:38
Beiträge: 51
Hallo!

Ich komme endlich dazu, zu antworten. Bzw hatte vH schön n mal einen Entwurf gestartet und hab es dann vergessen. Hier ist immer irgendwas los - außerdem schreibe ich mit dem Handy was ziemlich umständlich ist.

Momentan geht es mit meiner Beziehung wieder besser (er hat einen Job gefunden und ist dadurch sehr viel ausgeglichener). Gleichwohl dämmert mir er ist wahrscheinlich nicht der Mann des Lebens (zu unreif meiner Ansicht nach - schade).
Ansonsten kämpfe ich wie die Karten es bereits angedeutet haben. Letzten Oktober hatte ich ein auto gekauft und bin da regelrecht auf die Schnauze gefallen. Insgesamt 7000$ mit Reparaturen sind drauf gegangen. Da ich weiterreisen möchte wollte ich das Auto verkaufen (versuche es seit 2 Monaten). Der Besuch beim Mechaniker war gestern sehr ernüchternd: Auto wert 2000$ Reparaturen müssten für 2500$ gemacht werden, dass es überhaupt auf jemand anderen zugelassen werden kann.
Nun hab ich keine Ahnung was ich tun kann :-( .. ich muss das Auto wohl weitestgehend unter Lebenserfahrung abschreiben. Shit happens.. ich muss zugeben, das Thema stresst mich sehr, da das Auto seit ich es gekauft hatte meinen Weg bestimmte. Ständig auf Dinge verzichten wegen dem Auto oder meine Pläne nach dem Auto richten. Ich bin es leid und möchte es einfach nur noch los werden.

Halte euch auf dem Laufenden. Danke für eure Ansichten. Klingen für mich beide sinnvoll und ich bin gespannt auf eine hoffentlich baldige neue Zeit :luck:

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017, 01:08 
Offline

Registriert: 3. Jun 2014, 11:38
Beiträge: 51
catsshadow hat geschrieben:

Mit dem IX Eremiten könntest du z.B. auch etwas erleben/kennenlernen, was dein künftiges Leben mehr und "ernsthafter" berührt und beeinflusst als die bisherige Reise. Das mag ein Mensch sein, ein Ort oder aber eine Arbeit, Hobby, Lebenseinstellung o.ä., was dich dann mit dem KelcheRitter längerfristig inspiriert.
Dafür spricht auch die QE.

Der VII Wagen ist jedenfalls eine gute Energie (besonders für jemanden auf Reisen :mrgreen: ), manchmal bedarf sie etwas Geduld.

cat



Hallo :klatsch:
ich muss mich unbedingt melden. Die ganze Zeit habe ich nachgedacht was im Winter wohl passieren wird, was mich berührt oder beeinflussen wird wie du geschrieben hast.

Gestern habe ich erfahren, dass ich schwanger bin!
Geplant war das natürlich nicht und wir wissen beide nicht was wir jetzt tun sollen. Wir haben ja beide keine festen Jobs und reisen von hier nach da..quasi immer der Nase nach. Wir sind momentan in Sydney und waren zuvor 4 Wochen in Bali.
Mein Freund hat wahnsinnig süß und für seine "erst" 26 Jahre so erwachsen reagiert, obwohl wir kurz zuvor einen richtig heftigen Streit hatten. Er hat nur noch gegrinst und war bester Laune, ist liebevoll und übernimmt heute meine Schicht in der Arbeit (obwohl ich das gar nicht wollte, aber wir stehen viel). Dazu muss ich sagen, dass er noch genau 100$ auf dem Konto hat und wir wie gesagt keine festen Jobs. Trotzdem war nicht eine Sekunde irgendetwas negatives in ihm zu sehen, nachdem ich es ihm ganz aufgelöst erzählt hatte.
Ich bin hin und her gerissen. Nach der Reaktion meines Freundes hab auch ich mich getraut mich zu freuen. Ich wünsche mir schon immer Kinder, aber ich möchte ihnen dann auch etwas bieten können - zumindest ein geregeltes Einkommen und einen Wohnsitz.. zurück in Deutschland nimmt mich doch kein Arbeitgeber, wenn ich schwanger bin oder? :-(
Deswegen machen wir uns große Sorgen.
So viel mal zum Status Update. Ich lege schon ca 3 Jahre "hobbymäßig" Karten, aber ich bin jedes Mal wieder so sehr baff wie das alles stimmt.
Meine Tageskarte ist heute, wie soll es auch anders sein, die Königin der Münzen :)

Viele Grüße

Baluna


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jun 2017, 19:33
Beiträge: 7
Hallo Baluna!

Ich würde die Stäbe 7 so deuten, dass Du durch Deine jetzige Situation mit Beziehung, Auto, Reisen oder Zurückkehren und die Schwangerschaft vom Schicksal so einiges bekommen hast, wo du dich durchkämpfen musst.

Aber darauf folgt ja der Eremit, der Ruhe und Rückzug symbolisiert. Oft ist es ja auch nur ein innerlicher Rückzug in einer nach außen weiterhin trubeligen Welt, nur dass Du Dich in der Eremitenzeit nicht in diesen Trubel verfangen lässt. Schwangerschaft kann mit dem Blick nach innen auf sich selbst und das wachsende Leben in einen so eine Rückzugssituation sein.

Das wären erst mal meine Gedanken zu diesen beiden Karten...

LG
Aishani


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017, 15:39 
Offline

Registriert: 23. Okt 2015, 20:42
Beiträge: 240
Wohnort: Stuttgart
Hallo Baluna,
erst mal herzlichen Glückwunsch :) Ich würde mal sagen, du hast den Eremiten gefunden- war mir noch nie so aufgefallen, passt aber auch super zu ner Schwangerschaft...
glg die Wollmaus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1572
Wohnort: Waterkant
Hi du weltreisende Münzkönigin :sol: :grin:

danke für die Rückmeldung und schön, dich wieder zu lesen. Immer wenn ich irgendwas über Australien höre, denke ich an dich :sol:

Ich freue mich total für euch...tolle Reaktion von deinem Freund. "Vaterwerden" ist immer eine gute Gelegenheit, erwachsen zu werden :grin:

Baluna hat geschrieben:

Ich bin hin und her gerissen. Nach der Reaktion meines Freundes hab auch ich mich getraut mich zu freuen. Ich wünsche mir schon immer Kinder, aber ich möchte ihnen dann auch etwas bieten können - zumindest ein geregeltes Einkommen und einen Wohnsitz.. zurück in Deutschland nimmt mich doch kein Arbeitgeber, wenn ich schwanger bin oder? :-(
Deswegen machen wir uns große Sorgen.


:luck: :luck: :luck: Sorgen machen ist jetzt verboten. :luck: :luck: :luck: Immer schön einen Schritt nach dem anderen. Habt ihr denn schon mal überlegt, WO ihr euren Lebensschwerpunkt haben wollt?

Auf Youtube https://www.youtube.com/user/DieRohkostFamilie sehe ich gelegentlich Berichte von einem Paar, dass trotz (oder wegen der :gruebel:) Kindern weiter um die Welt reist. Also, nicht, dass ich dazu jetzt raten täte, wollt nur anmerken, dass es viele Möglichkeiten gibt.

Oder WOLLT ihr gern nach Deutschland zurück? Falls ja, gibt es hier sicher die eine oder andere Beratungsmöglichkeit, die ihr Anspruch nehmen könntet. Ihr findet gewiss die richtige Unterstützung. Vielleicht gar übers Konsulat :gruebel:



Baluna hat geschrieben:
So viel mal zum Status Update. Ich lege schon ca 3 Jahre "hobbymäßig" Karten, aber ich bin jedes Mal wieder so sehr baff wie das alles stimmt.
Meine Tageskarte ist heute, wie soll es auch anders sein, die Königin der Münzen :)


Ja, unsere Karten sind magisch :worship: Wie passend dann auch der KelcheRitter und die QE der Legung.

Ganz liebe Grüße und alles Gute aus der fernen Heimat

cat

_________________
***Lob macht mich nicht besser, Tadel nicht schlechter - ich bin, was ich vor meinem Gewissen bin***
-frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 4. Jul 2017, 14:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27. Mär 2009, 23:51
Beiträge: 3579
Liebe baluna,
erstmal auch von mir aus dem fernen Deutschland: :blink: :sol: :blink:
herzlichen Glückwunsch! hearth Wenn neues Leben auf diese Erde kommt ist das doch immer ein freudiger Anlass!

Interessant, so hat sich mir der IX Eremit noch nie gezeigt. Ich kenn Schwangerschaft eher als XII.Thema *g*
und ja, wie passend, die Münzkönigin, sie ist nach meinem Empfinden diejenige, die der III Herrscherin am nächsten steht - obwohl ja alle Königinnen einen engen Bezug zu ihr haben.
Was sie ja auch zeigt: es wird stabil sein, was da kommt. sicher und geschützt.
Wie cat denke ich, es ist gut, erstmal einen Schritt nach dem anderen zu machen und vor allem das zu machen, was ihr beide wirklich (!) wollt - nicht was vlt auf den ersten Blick vernünftig oder logisch klingt.
Das Leben sorgt für euch! Auch das weiß die Münzkönigin.

Alles Liebe, Eliara :cat:

_________________
Liebe
ist
einfach


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 7. Jul 2017, 10:54 
Offline

Registriert: 3. Jun 2014, 11:38
Beiträge: 51
Danke, für all eure Antworten :) habe mich sehr gefreut.

Ich finde es einfach immer wieder so faszinierend wie unterschiedlich sich die Karten einem zeigen.. wir alle waren glaube ich über diesen Eremiten überrascht.
Unsere Situation ist ja leider alles andere als einfach, ohne festen Job oder Wohnsitz.. mein Freund ist glaub auch nicht wirklich 100% angetan von der Idee Vater zu werden, bleibt aber dabei, dass egal wie ich mich entscheide, er mich unterstützt und hinter mir steht.
Er möchte, dass in erster Linie ich entscheide, da er sagt, er möchte, dass ich glücklich bin. Er weiß, dass ich mir sehr schwer täte das Kind nicht zu bekommen (allein es zu schreiben, bringt ein komisches Gefühl). Ich werde nächsten Monat 29 und möchte ja ohnehin mal Kinder.
Trotzdem weiß ich nicht was ich tun soll. Letztendlich werden wir natürlich zusammen entscheiden, aber wie gesagt wird das mehr von mir entschieden. Ich will meinem Kind ja eine intakte Familie und alles andere wichtige bieten können..
Hättet ihr vielleicht eine Idee was für eine Legung ich als Gedanken Anregung nehmen könnte?
Hab bereits in die Richtung etwas gelegt, aber jetzt ist wieder etwas Zeit vergangen und jeder hat sich vom ersten "Schock" erholt. Könnte mir vorstellen, das ändert vielleicht manches.

Liebe Grüße :)

Ps: mir geht es super gut, nur ein wenig müde und kurzatmig :klatsch:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Jul 2017, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1572
Wohnort: Waterkant
Huhu :hallo:

Baluna hat geschrieben:
Hättet ihr vielleicht eine Idee was für eine Legung ich als Gedanken Anregung nehmen könnte?



Es ist die Frage, in welche Richtung deine Überlegungen gehen. Willst du z.B. die Alternative zwischen 2 Möglichkeiten (z.B. in Australien bleiben ODER Rückkher nach Deutschland) genauer beleuchten, täte sich das "Entscheidungsspiel" anbieten.

Willst du noch mehr als 2 Alternativen beleuchtet bietet sich der "Kompass" an.

Eine einfache Situationsbeschreibung ohne konkrete Frage bietet der "Stern" oder aber das "Keltische Kreuz"

Parallel dazu täte ich, wie schon im ersten Post angedeutet, auf jeden Fall eine Art "Familienberatungstelle" vor Ort aufsuchen.
Je mehr Informationen desto klarer und einfacher der Weg.....und dabei immer schön aufs eigene Bachgefühl hören :grin: im doppelten Sinn :grin:

Schön, dass es dir so gut geht :klatsch: hier ist auch alles bestens.....immerhin über 20 Grad heute.
Wie ist denn der Winter in Australien?

:luck: :luck: :luck:

cat

_________________
***Lob macht mich nicht besser, Tadel nicht schlechter - ich bin, was ich vor meinem Gewissen bin***
-frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм