Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 22. Jan 2018, 09:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 203 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30. Sep 2016, 19:21 
Offline

Registriert: 15. Sep 2016, 07:41
Beiträge: 147
Hallo ihr lieben,

ich hatte die Idee, zu jeder Tarotkarte, oder zumindest zu den großen Arkana, ein Haiku zu suchen. Dabei bin ich über das Weisheitszahnorakel gestolpert: www.weisheitszahnorakel.de
Ich habe mich prächtig amüsiert, und mein gestriges Haiku war gar nicht so ohne. Das wollte ich euch nicht vorenthalten.

L.G. Sonja


Zuletzt geändert von Eliara am 5. Okt 2016, 10:34, insgesamt 1-mal geändert.
Auf Wunsch von DieSoja verschoben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 30. Sep 2016, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 582
Hi DieSoja

(wäre Soja als anrede eigentlich auch okay für dich????)

und woher holst du dir dein Haiku of the day ???
fände ich spannend,
weil der einzige Haiku den ich kenne,
dieser aamesBond-Haiku ist,
der in wirklichkeit gar kein haiku ist.

DieSoja hat geschrieben:
Hallo ihr lieben,

ich hatte die Idee, zu jeder Tarotkarte, oder zumindest zu den großen Arkana, ein Haiku zu suchen. Dabei bin ich über das Weisheitszahnorakel gestolpert: www.weisheitszahnorakel.de
Ich habe mich prächtig amüsiert, und mein gestriges Haiku war gar nicht so ohne. Das wollte ich euch nicht vorenthalten.

L.G. Sonja


eigentlich ist das ein weisheits-ZAHL orakel.

für ein weisheitsZAHN orakel würde ich doch abfragen über die eigenen WZs erwarten.
und (persönlich) gespannt, was das orakel sagt,
wenn ein weisheitszahn gezogen wurde,
man/frau aber dennoch danach noch 4 WHZ hat.

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 30. Sep 2016, 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 582
nachtrag ;)

die idee,
zu jeder GA ein haiku,
5-7-5 silben (hier halt in deutsch)
zu basteln,

finde ich spannend !

mal sehen was mir so einfällt.

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 1. Okt 2016, 07:46 
Offline

Registriert: 15. Sep 2016, 07:41
Beiträge: 147
Hallo Sunny

SunnyLemontine hat geschrieben:
(wäre Soja als anrede eigentlich auch okay für dich????)


Klar! Sonja ist auch ok.

SunnyLemontine hat geschrieben:
eigentlich ist das ein weisheits-ZAHL orakel.


Nein, es heißt wirklich "Weisheitszahnorakel", die Seit wird von einem Zahnarzt betrieben, als Gag. Gibt auch eine nette "Geschichte" dazu: Der Zahn wurde vor langer Zeit in einer Höhle gefunden, und orakelt nun in der Form von Haikus. :wise: Kannst du auf der Seite nachlesen. Da gibt es täglich ein Haiku.

Ansonsten bin ich jetzt mal den klassischen Weg gegangen und hab mir ein Buch mit Haiku gekauft. So richtig aus Papier! :lesen: Selber dichten trau ich mir nicht wirklich zu.

L.G. Sonja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 1. Okt 2016, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mär 2016, 18:24
Beiträge: 470
Am Abend
Die Zähne sind noch
Alle drin


fiel mir grad so ein :lol: :lol: :lol:

Alles Liebe hearth
Ananda

_________________
Rechne immer mit dem Unerwarteten ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 1. Okt 2016, 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 582
nit böse sein, Ananada.

Ananda75 hat geschrieben:
Am Abend
Die Zähne sind noch
Alle drin


das ist kein Haiku.

3-5-3 silben
statt 5-7-5...

bb Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 1. Okt 2016, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mär 2016, 18:24
Beiträge: 470
Hi Sunny,

ööh... hatte ich bisher anders verstanden

Im Japanischen - Ja - 5-7-5 - das ist aber quasi unmöglich auf Deutsch/ andere Sprachen zu übertragen, da die Japanischen sog. "Moren" nicht zu vergleichen sind mit dem, was wir Silben nennen
Insofern kam es für mich bisher immer auf den Klang des Ganzen mehr an als auf 5-7-5 oder 3-5-3 oder sonst wie viele Silben, wichtig ist nur das feste Schema
Findet man auch in Deutschen Haikus ganz verschieden, die Silben-Zahl

Neben dem Klang habe ich immer als wichtig empfunden,
das Ding so hinzuschmeißen wie ein Kaligraphie, also quasi in einem Guss

Der Inhalt - na ja - der sollte eigentlich ein wenig poetischer sein :lol:

ich mach noch eins :mrgreen:

Herbstanfang
Nass-schwarze Tropfen
In der Nacht

guck - is wieder 3-5-3 geworden :mrgreen: kann nich anders :lol:

Okay - jetz aber ernst
5-7-5 für Tarot, hieß es, ja?

Die Hohepriesterin:

Über stillem See
Silbern glänzen die Wasser
Spiegel ihrer Selbst

puuuh, wisch den Schweiß von der Stirn :lol: :lol: :lol:

Lieben Gruß :prost:

_________________
Rechne immer mit dem Unerwarteten ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 2. Okt 2016, 10:24 
Offline

Registriert: 15. Sep 2016, 07:41
Beiträge: 147
Hallo Ananda,

schick, dass du gleich losdichtest!
Meine Idee war ja, Haikus die unabhängig von Tarot gedichtet wurden, dem Tarot zuzuordnen. Andersherum, Haikus zum Tarot zu dichten, finde ich aber auch gut!

(Ich muss auch zugeben, ich habe mich bisher nie mit Haikus beschäftigt... Leider scheint es gar nicht so viele zu geben, die mir wirklich auf einer tieferen Ebene was sagen...)

L.G. Sonja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 2. Okt 2016, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 582
Hi Ananda,

Ananda75 hat geschrieben:
Hi Sunny,

ööh... hatte ich bisher anders verstanden

Im Japanischen - Ja - 5-7-5 - das ist aber quasi unmöglich auf Deutsch/ andere Sprachen zu übertragen, da die Japanischen sog. "Moren" nicht zu vergleichen sind mit dem, was wir Silben nennen
Insofern kam es für mich bisher immer auf den Klang des Ganzen mehr an als auf 5-7-5 oder 3-5-3 oder sonst wie viele Silben, wichtig ist nur das feste Schema
Findet man auch in Deutschen Haikus ganz verschieden, die Silben-Zahl


das zwschen silben und moren so ein grosser unterschied ist,
war mir nicht klar.
da bin ich wohl zu naiv heran gegangen.

Ananda75 hat geschrieben:

Die Hohepriesterin:

Über stillem See
Silbern glänzen die Wasser
Spiegel ihrer Selbst



WOW !

das finde ich einen genialen Haiku !
wirklich be-eindruck-end !
:spitze: :spitze: :spitze:

bb

Sunny

die ihre eigenen haiku versuche gerade verschämt wegpackt.
diese "messlatte" ist zu hoch für meine dichterischen fähigkeiten.

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 2. Okt 2016, 19:41 
Offline

Registriert: 15. Sep 2016, 07:41
Beiträge: 147
Hallo Sunny, Hallo Ananda,

Na, dann will ich mal nicht faul sein:

Wir nehmen Abschied
schwarzes Loch in der Erde
Die Sonne geht auf.

Heiliges Gewand
Wissen der Jahrhunderte
im inneren Kind

unendliches Schwarz
nur im dunkel zu sehen
eiskalter Glanz

Sunny, bitte lass uns deine Versuche auch sehen!

Liebe Grüße,
Sonja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 2. Okt 2016, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mär 2016, 18:24
Beiträge: 470
Hi ihr zwei :-)

SunnyLemontine hat geschrieben:
WOW !

das finde ich einen genialen Haiku !
wirklich be-eindruck-end !


Danke hearth

DieSoja hat geschrieben:
Wir nehmen Abschied
schwarzes Loch in der Erde
Die Sonne geht auf.

Der Tod

DieSoja hat geschrieben:
Heiliges Gewand
Wissen der Jahrhunderte
im inneren Kind

Der Hohepriester

DieSoja hat geschrieben:
unendliches Schwarz
nur im dunkel zu sehen
eiskalter Glanz

Der schwarze Magier / Der Magier verkehrt herum

wunderschöne Haikus. liebe Soja :klatsch: :spitze:
was denkst du zu meinen spontanen Zu-Ordnungen?

Wir können ja mal gucken, ob wir einfach erst mal die großen Arkana zusammen kriegen ...

und übrigens ;-) Soja - das is ja nich nur die Bohne - so - ja! :mrgreen:

mal gucken, ob ich auch noch eins hin krieg

Strahlendes Feuer
Das Leben und Freude gibt
Kann auch verbrennen

na, wer bin ich ?

Alles Liebe von Ananda hearth

_________________
Rechne immer mit dem Unerwarteten ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 2. Okt 2016, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mär 2016, 18:24
Beiträge: 470
hab noch eins :mrgreen:

Mandelblütenzweig
Im Frühlingstraum das Leben
Rot verblasst in weiß

_________________
Rechne immer mit dem Unerwarteten ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 3. Okt 2016, 08:25 
Offline

Registriert: 15. Sep 2016, 07:41
Beiträge: 147
Hallo Ananda,

Ananda75 hat geschrieben:
Mandelblütenzweig
Im Frühlingstraum das Leben
Rot verblasst in weiß


Boah, der ist ja wunderschön! Ich würde sagen die Kaiserin, wobei rot und weiß auch zu den Liebenden passen würde... Ein so schönes ruhiges Bild! :flowers:

Liebe Grüße,
Sonja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 3. Okt 2016, 08:41 
Offline

Registriert: 15. Sep 2016, 07:41
Beiträge: 147
Hi!

Ananda75 hat geschrieben:
DieSoja hat geschrieben:
unendliches Schwarz
nur im dunkel zu sehen
eiskalter Glanz

Der schwarze Magier / Der Magier verkehrt herum


Eigentlich dachte ich an den Stern... Findest du es ist zu düster geworden?

Ananda75 hat geschrieben:
wunderschöne Haikus. liebe Soja :klatsch: :spitze:
was denkst du zu meinen spontanen Zu-Ordnungen?


Freut mich wirklich, wenn sie dir gefallen, aber ich habe den Eindruck, das echte Talent bist hier du! Die anderen beiden waren "richtig"!

Ich finde es aber gar nicht wichtig, dass ein anderer auf Anhieb erkennt, was für eine Karte gemeint war. Im Gegenteil, mir würde vorschweben, dei Karteninterpretationen so weit wie möglich außen vor zu lassen, sondern nur ein stimmiges Bild danebenzustellen. Find ich jetzt grad schwierig zu erklären, kann man verstehen was ich meine? :frage: Eben so tun, als wären die Haikus tatsächlich unabhängig entstanden. Deshalb gefällt mir auch dein Mandelblütenzweig-Haiku so supergut!

Ananda75 hat geschrieben:
Strahlendes Feuer
Das Leben und Freude gibt
Kann auch verbrennen


Ich würde sagen, der Kaiser?

Wenn wir jetzt tatsächlich am Haikus dichten sind, sollen wir dann evtl. mal in den Tarotbereich umziehen, wo man den Thread eher findet? Ich fände es schön, wenn noch mehr Leute mitdichten würden!

Liebe Grüße,
So-ja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 3. Okt 2016, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 708
Wohnort: Nordhessisches Waldland
hallo ihr lieben,

was sich aus einem weisheitszahn so alles entwickelt... :klatsch:

Soja, du könntest eine modi bitten, den thread abzutrennen und umzuziehen.

Ananda hat geschrieben:
Mandelblütenzweig
Im Frühlingstraum das Leben
Rot verblasst in weiß
gefällt mir gut hearth da erstand vor meinem inneren auge Aurora, die Morgenröte. auf die kaiserin wäre ich im leben nicht gekommen. vielleicht noch auf die prinzessin der kelche :knix:

Ananda hat geschrieben:
Strahlendes Feuer
Das Leben und Freude gibt
Kann auch verbrennen
:sol:

DieSoja hat geschrieben:
unendliches Schwarz
nur im dunkel zu sehen
eiskalter Glanz
für den stern ist mir das zuuu kalt :kalt: trotzdem schön lough

habe mich auch mal versucht:

eng in den banden
ganz nach innen schaut der blick
sprengt - die alte haut

einen schönen tag euch :blatt:
Bildkara

_________________
Bild

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 3. Okt 2016, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mär 2016, 18:24
Beiträge: 470
Hi Soja und alle :sol:

Vielleicht dichten ja auch andere mal mit ?????????? :mrgreen:

- hab nur keine Ahnung, wie man das umziehen macht - weißt du das?
Und dann wäre vielleicht auch gut, den Thread-Titel ein wenig zu ändern ???

und dann gucken wir mal, was so zusammen kommt....

DieSoja hat geschrieben:
Ich finde es aber gar nicht wichtig, dass ein anderer auf Anhieb erkennt, was für eine Karte gemeint war. Im Gegenteil, mir würde vorschweben, dei Karteninterpretationen so weit wie möglich außen vor zu lassen, sondern nur ein stimmiges Bild danebenzustellen. Find ich jetzt grad schwierig zu erklären, kann man verstehen was ich meine? Eben so tun, als wären die Haikus tatsächlich unabhängig entstanden. Deshalb gefällt mir auch dein Mandelblütenzweig-Haiku so supergut!


Ja - habe ich dann auch festgestellt - diese Reihenfolge ist besser - einfach schreiben, ohne an eine bestimmte Karte zu denken Karte zu denken und dann gucken, wozu es passt - so entstand der Mandelblütenzweig und ich muss sagen, der gefällt mir auch besser, als der andere.

Talent? Nee, du auf jeden Fall auch!!!

aaah -- an den Stern hatte ich nicht gedacht --- hmmm.... also, ganz ehrlich.... für mich hat der Stern was sehr Positives, funkeln und leuchten.... eiskalt ... hmmm .... aber können wir ja einfach erst mal offen lassen....

DieSoja hat geschrieben:
Ananda75 hat geschrieben:
Strahlendes Feuer
Das Leben und Freude gibt
Kann auch verbrennen

da dachte ich an die Sonne - aber siehe oben ....

Auf jeden Fall eine super-schöne Sache, die du uns da beschert hast :klatsch:

Dann lass uns erst mal umziehen, magst du das machen, sonst fragen wir Cat.

Einen schönen Feier-Tag dir und allen hearth
Ananda

_________________
Rechne immer mit dem Unerwarteten ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 3. Okt 2016, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mär 2016, 18:24
Beiträge: 470
Hi Kara,

Jepp, wie du siehst, wir ziehen um, da sind wir uns alle einig :prost:

kara hat geschrieben:
DieSoja hat geschrieben:
unendliches Schwarz
nur im dunkel zu sehen
eiskalter Glanz
für den stern ist mir das zuuu kalt trotzdem schön

empfand ich ja auch so....
- wenn man auch die kleinen Arkana nimmt - 10 Schwerter :mrgreen:

kara hat geschrieben:
eng in den banden
ganz nach innen schaut der blick
sprengt - die alte haut


schön hearth --- Der Eremit, würd ich sagen

Spinn schön hearth
Ananda

_________________
Rechne immer mit dem Unerwarteten ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 3. Okt 2016, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mär 2016, 18:24
Beiträge: 470
Sattes Weizenfeld
Ähren wiegen sich im Wind
Ruf der Wildgänse

_________________
Rechne immer mit dem Unerwarteten ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 3. Okt 2016, 12:02 
Offline

Registriert: 15. Sep 2016, 07:41
Beiträge: 147
Hallo ihr lieben,

das macht wirklich so richtig Spaß!

Ich habe gerade eine PM an Eliara geschickt, mal sehen, obs klappt mit umziehen.

kara hat geschrieben:
DieSoja hat geschrieben:
unendliches Schwarz
nur im dunkel zu sehen
eiskalter Glanz
für den stern ist mir das zuuu kalt trotzdem schön
empfand ich ja auch so....
- wenn man auch die kleinen Arkana nimmt - 10 Schwerter :mrgreen:


Also, zweiter Versuch:

Unendliches Schwarz
Kälte besänftigt den Geist
Funkelnde Punkte

kara hat geschrieben:
eng in den banden
ganz nach innen schaut der blick
sprengt - die alte haut


Ich hätte auch gesagt, Eremit. Oder: beim Tarot of the Sidhe wird der Turm so dargestellt: Sprengen der Masken und der zu engen Haut! Die engen Banden haben mich auch an 8 Schwerter denken lassen.

Meine Eremitenidee:

Horst in der Steilwand
nur im Flug zu erreichen
Die Luft ist ganz klar.

Und weil ich grad so im Flow war, 2 Turmideen:

Nur noch Ruine
die stolze Burg hoch am Berg
Nistplatz für Vögel

Oder:

Die Meereswoge
glättet die Sandburg am Strand
Kurz trauert das Kind

Richtig schwierig find ich die Mäßigkeit:

Kaulquappen im See
so viele! Nur ein Rehkitz.
Ganz ausgewogen.

Irgendwann werden wir das irgendwie auch sortieren müssen... :wise:

Liebe Grüße,
Sonja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weisheitszahnorakel
BeitragVerfasst: 3. Okt 2016, 12:06 
Offline

Registriert: 15. Sep 2016, 07:41
Beiträge: 147
Hallo Ananda,

Ananda75 hat geschrieben:
Sattes Weizenfeld
Ähren wiegen sich im Wind
Ruf der Wildgänse


Schööööön! Aber schwierig zuzuordnen, irgendwie alles, was für Ernte steht... Die Herbstliche Melancholie und ein hauch Fernweh... 10 Münzen, wenn die kleinen Arkana mitspielen. Die Welt: Vollendung und Neuanfang?

Liebe Grüße,
Sonja


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 203 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм