Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 22. Jan 2018, 03:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 14. Mai 2015, 09:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Okt 2013, 16:56
Beiträge: 351
Wohnort: Bremen
Hallo zusammen,

ich halte mich ja meist von großen Blättern für mich fern, aber heute war es dann doch soweit...die Liebe treibt mich um:
Gelegt mit der weißen Eule, aber die blaue tut es auch ;)
ZU mir: ich bin ungebunden, teile mein Leben mit einem alten Hundemädchen, berufstätig

Die Frage zum Blatt war: Wie geht es bei mir in Liebes- und Partnerschaftsdingen weiter.

Festgelegt habe ich denn "Herrn", das ist ein Mann in meinem Leben, aber wir sind kein Paar.

BildBildBildBildBildBildBildBild
BildBildBildBildBildBildBildBild
BildBildBildBildBildBildBildBild
BildBildBildBildBildBildBildBild
............................BildBildBildBild

_________________
"Love is not a hostile condition!" aus Wire to Wire, Razorlight


Zuletzt geändert von samsondg am 14. Mai 2015, 09:37, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 14. Mai 2015, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Okt 2013, 16:56
Beiträge: 351
Wohnort: Bremen
Was mir besonders auffällt bei dieser Legung, ist Sonne im HP Baum und Baum im HP Sonne----diese Kombi finde ich sehr interessant, obwohl ich mir da im Fragethema eher keinen Reim drauf machen kann


Auch interessant, dass der Hund auf meinem HP liegt und da die Linie weiter zum Herz , Schiff , Sonne....mein Hund hat da so seine Vorstellungen von Männern und "Prinzen" :D

Herr im HP Anker und der Bär im HP Herr....ein weiterer Mann oder hier als Eigenschaftskarte zu sehen? Expartner schließe ich mal aus, da ich schon lange Single bin und beide "Exen" in festen Partnerschaften sind.

Ich schaue in das Kind, den Mond und die Fische....sieht so nach Sehnsucht nach einem Neuanfang - womit auch immer- viel weiter kann man vom Herrn im Blatt ja nicht wegliegen

_________________
"Love is not a hostile condition!" aus Wire to Wire, Razorlight


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 14. Mai 2015, 18:15 
Liebe Dörthe,
gerne gebe ich bis spätestens Wochenende auch meinen Senf dazu.
bis dann
liebe Grüße
Brid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 15. Mai 2015, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Okt 2013, 16:56
Beiträge: 351
Wohnort: Bremen
Danke, liebe Brid!

Noch ne Auffälligkeit : Schiff in HP Kind und Kind in HP Schiff....entweder ich will voll doll einen Neuanfang oder der kommt von allein, voll doll ;)

Ich puzzle schon ein paarTage an dem Ding rum.....

:gruebel:

_________________
"Love is not a hostile condition!" aus Wire to Wire, Razorlight


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 17. Mai 2015, 17:29 
Liebe Dörthe,
hier nun meine Gedanken zu Deiner Legung.

Bei deiner Legung geht es um Gefühle, eine seelische Verbindung (Fische). Die ersten drei Karten sind dabei auch deine direkte Zukunft. Neuanfang(Kind) mit sehr emotionalen(Mond) Gefühlen (Fische), steht dir bevor.

Waren die Gefühle bisher zwar einseitig aber auch intensiv (Fische - Sarg) und herrschte eher eine emotionale Distanz (Fische spiegelt auf Turm) , kann es zur Erwiderung kommen (Fische korrespondiert auf Anker)

Die mittleren vier Karten zeigen aber auch noch Blockaden an (Berg), die herauszögern (Schiff), die Hindernisse in dieser Liebe zeigen und den Abschluss noch behindern.

Die letzten vier Karten zeigen dass es eine Beziehung mit einem Herrn, der sich erst vor kurzem offenbart hat (Buch-Herr-Brief) geben wird. ich bin der Meinung, dass es nicht derjenige ist welchen du meinst, sondern ein Unbekannter, da das Buch daneben.

Du selber liegst auf dem Hausplatz Haus, was besagt, dass du recht stabil bist und auch Ordnung haben möchtest. Es geht dir recht gut und du hast alles im Griff (Dame liegt in der ersten Reihe).

Zur Zeit hast du einige Hindernisse zu beseitigen. Deine Gedanken sind bei der Liebe. Da du in der ersten Reihe liegst, habe ich hierfür die Karte vor dem Reiter als Gedanke genommen. Du stehst kurz vor einem Neuanfang, bekamst vor kurzem viel Geborgenheit oder Energie. Plötzlich in Kürze schneit bei dir die Liebe in dein Privatleben. Du rösselst auf Haus, Klee, Herz und Sense. Mir gefällt die Zukunft nicht. Du korrespondierst auf dein Haus und rösselst zwar auf Ring, Klee, aber auch auf Berg, der ja auch in den mittleren vier Karten liegt, und auf Sense und Fuchs.

Das Thema Liebe liegt auf Hausplatz Berg und korrespondiert auf Berg. Das Herz rösselt auf dich, auf Park (Liebe wird bekannt), auf Mäuse (es knabbert etwas an ihr),auf Baum (lange schon da), auf Brief (oberflächlich) auf Buch (im Verborgenen) und auf Störche (ist veränderlich), und auf Ruten (viele Gespräche).

Das Schiff bringt ohne dein Zutun Sense, Mäuse, Schlange: Gefahr wird weniger, aber Intrigen mehr.
Dein Herzensmann liegt auf dem Hausplatz des Ankers. Seine Gedanken sind ziemlich aufgeregt (Vögel) bei der Freundschaft zu dir (Hund HP Dame), aufgrund der Leidenschaft (12 auf HP 30), die er für dich empfindet .

Herr korrespondiert über die Vögel (Aufregung, totale Änderung) auf den Neuanfang. Dort rösselt er auf Wege, es stehen Entscheidungen an, auf Lilie, leidenschaftlich, auf Schlüssel, Sicherheit, auf Schiff,Sehnsucht. Den anderen Mann, an den du als deinen Herzensmann denkst, sehe ich als Bär auf HP Herr.

Aber ehe ich mich hier vollkommen verfranse, schicke ich das erstmal ab.

ganz liebe Grüße
Brid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 22. Mai 2015, 13:17 
Liebe Dörthe,
samsondg hat geschrieben:
auffällt bei dieser Legung, ist Sonne im HP Baum und Baum im HP Sonne-
Ich würde es als deine Vergangenheit so deuten, dass du eigentlich so wie es ist, sehr fröhlich warst oder besser gesagt bist. In dem Sinne, dir geht es richtig gut und du brauchst keinen Partner um dich wohl zu fühlen.

meine Zwischenbemerkung:das ist die beste Voraussetzung eine liebevolle Partnerschaft einzugehen. Wie eine Freundin mir mal riet, du musst erst mit dir allein zufrieden und glücklich sein, dann kannst du es auch mit einem Freund werden.

Insgesamt kann es nach Kathleen Bergmann auch die wirkliche Kraft des Lebens sein. Da es eine Dopplung ist, ist Sonne Baum, Baum Sonne sehr relevant für deine Legung.

samsondg hat geschrieben:
Expartner schließe ich mal aus, da ich schon lange Single bin und beide "Exen" in festen Partnerschaften sind.
Expartner würde ich auch eher in den 6 Wolken sehen. Da kann es eine Veränderung geben, da diese Karte auf Störche, wovon du hörst, da Störche auf HP Brief.

samsondg hat geschrieben:
Noch ne Auffälligkeit : Schiff in HP Kind und Kind in HP Schiff....e
Es kommt etwas Neues oder es war etwas in Bezug auf Liebe auf einer kleinen Reise in der Vergangenheit. Da schiff HP Kind oberhalb des Herzens liegt.

Das ist mir noch eingefallen. Jetzt freue ich mich schon auf dein Feedback.

ganz liebe Grüße
Brid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Okt 2013, 16:56
Beiträge: 351
Wohnort: Bremen
Danke, liebe Brid!


Ich war auf Reisen, deswegen erst so spät :)

Ich habe HP 28 klar definiert, gerade um zu sehen, wer denn noch kommen könnte, deswegen gehe ich davon aus, das meine Festlegung auch so fällt im Blatt, sonst wäre ich hier heillos verloren :confused:

LG
Dörthe, die sich erst noch etwas sortieren muß

_________________
"Love is not a hostile condition!" aus Wire to Wire, Razorlight


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 14. Jun 2015, 20:48 
Offline

Registriert: 14. Jun 2015, 20:26
Beiträge: 0
Hallo ich bin neu und möchte mich versuchen.
DeinHauptthema oder Problem ist derzeit deine Finanzen. Es geht um eine Entscheidung zu einem Finaziellen NeuanfANG UND EINE hYPOTHEK ODER fINANZIERUNG FÜR EINE Wohnung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 8. Jul 2015, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Okt 2013, 16:56
Beiträge: 351
Wohnort: Bremen
Hallo zusammen,

nach fast 2 Monaten wollte ich mal einkurzes Update geben.

Der Herr aus dem Bild wurde von mir in die "Wüste" geschickt, das hin und her und die fehlende Bereitschaft, sich festzulegen waren mir zuviel - das ist jetzt 3Wochen her und es gibt keinen Kontakt mehr zwischen uns.
Theater um die Finanzen beim Herrn gab/gibt es auch, da wurde nochmal ein Geheimnis gelüftet.

Und sonst gibbet nix zu berichten, keine neuen Bekanntschaften, nichts, niente, nada.

LG
Dörthe

_________________
"Love is not a hostile condition!" aus Wire to Wire, Razorlight


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 9. Jul 2015, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1402
Wohnort: Waterkant
Huhu du,

nach meinem Deutungsverständnis wirst du wohl auch noch etwas Geduld aufbringen müssen da der Berg am Herzen (also die Blockade) ja immerhin ein Jahresthema ist......selbst nach der Korrespondenz des Herzens kommt es wieder auf dem Berg zu liegen.....

oder hast du die Zeit für das GB anders festgelegt ? Hab´jetzt nicht alle Antworten durchgelesen.....

naja, vielleicht war ja auch der Typ den du in die Wüste geschickt hast die eigentliche Blockade :grin: :grin: :grin: und nun bist du endlich frei ( hast sozusagen den Berg überwunden ) für neue hearth hearth hearth Abenteuer


Viele Grüße

:zauber: cat

_________________
***Lob macht mich nicht besser, Tadel nicht schlechter - ich bin, was ich vor meinem Gewissen bin***
-frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 16. Aug 2015, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Okt 2013, 16:56
Beiträge: 351
Wohnort: Bremen
Hallo zusammen - eine Update nach 3 Monaten -

NIX, NIENTE, NADA

Seit Juni absolute Funkstille mit dem Mann, den ich als 28 festgelegt habe und auch sonst : NICHTS

Frustrierend, aber wahr

Trotzdem liebe Grüße

Dörthe

_________________
"Love is not a hostile condition!" aus Wire to Wire, Razorlight


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 16. Aug 2015, 16:16 
Offline

Registriert: 9. Apr 2009, 15:45
Beiträge: 903
Wohnort: Berlin
Hallo Dörte,

also NiX, Niente, Nada - wie Du so schön sagst.
Aber irgendetwas passiert immer.
Was machst Du denn so? Gehst Du spazieren oder in ein Café, triffst Du Dich mit Freunden? In Bremen gibt es doch genug Möglichkeiten soziale Kontakte zu pflegen? *räusper*

In Deinem Umfeld sehe ich schon dass es Dir gut tun würde sich mit Leuten zu treffen.
Oder wartest Du jetzt einfach ab?
Gibst Du - z.B. erst in 2 Monaten wieder ein "Update" zu Deiner Legung?
Legst Du die Karten auch wieder neu? Ist es etwa eine sog. Jahreslegung?
Fragen über Fragen :confused:

Weißt Du, ich frage weil es für mich so rüberkommt als würdest Du einfach abwarten dass etwas "passiert".
Wenn es nicht so ist entschuldige ich mich natürlich. Ist nur so ein Eindruck von mir. :blink:

Die Sonne im Haus Baum würde ich so sehen Du hast eine starke Vita, Deine Gesundheit ist Top! Auch weißt Du wo Du Deine Batterien wieder aufladen kannst, gehst vielleicht in die Natur sagt der Baum.
Was Du abwehrst sind Aufregungen (Vögel zu Deinen Füßen), Nachrichten, Stress, was ja auch richtig sein kann.
Aber mit Berg blockiert man auch die fröhlichen Nachrichten, Aufregungen, die die dafür sorgen dass "Nix-Niente-Nada" gestrichen wird aus dem Leben. :sol:
Dein Bild erzählt mir es liegt alles nur bei Dir - Neuanfang (Kind), verbunden mit tiefen Gefühlen (Mond), und mit Fischen wird das nochmal betont.
Du bist sehr hellfühlig und auch sensibel (Sonne-Park-Sterne hinter Dir). Mit dem Turm wird das wiederum abgeblockt.
Lass doch einfach Deinen Gefühle mal freien Lauf. Die Karten in der Mitte liegen gut (Berg-Herz-Schiff-Schlüssel). Es geht dann alles seinen Gang. Ich könnte mir vorstellen ein Freund mag Dich (Bär-Schlüssel-Herz), liegt auch neben dem Hund. Aber er hat bei Dir keine Chance, er liegt unter Dir, und mit Berg blockst Du ihn wohl ab.
Nein, ein Ex ist es nicht, der liegt im Haus Störche (Wolken-Störche) und ist schon wieder anders fixiert. Oder sagen wir, was Lilie anbelangt sehr flexibel.
Falls Du Dir da noch Hoffnungen machst?

Na dann, bis zum nächsten Update! :mrgreen:
Vielleicht kannst Du mit meinen Gedankengängen etwas anfangen. :luck:

Liebe Grüße,
Trillian

_________________
Sieh die Welt in einem Sandkorn und den Himmel in einer wilden Blume.
Halt die Unendlichkeit in der Fläche deiner Hand und die Ewigkeit in einer Stunde.

William Blake
Maler, Mystiker und Dichter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 16. Aug 2015, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4757
Wohnort: Göppingen BW
Hallo liebe Dörthe,

ich habe mir wie Trilli auch gerade Gedanken über dein Blatt gemacht und ich dachte auch sofort wie sie an den Bär :grin:
und daß du hier einiges bewegen kannst,

ein GB gilt ca 9 Monate, außer du hast es kürzer festgelegt, somit also noch alles offen.
Ich würde das Blatt nicht so wegwischen schau mal:

Deine Rahmenkarten 34-35 und 19-8 zeigen auch noch Seelenarbeit an.
Überlege mal, ob du hier noch etwas loslassen mußt, von etwas das du noch in dir eingeschlossen hast.
Sarg im Hp Ring gerade was eine Partnerschaft angeht. Das zeigt auch das Herz KK Berg.

Auch Sarg-Kreuz wäre nochmal die Bestätigung dafür, danach die Störche, die dann, ich würde sagen den Bären dir bringen.
unter dir 29-21-33-15-26 auch hier die Blockade, die dir wohl nicht bewußt ist, aber dennoch da.
ich weiß nicht, wie du die Diagonalen deutest, doch hier hast du das Herz wieder in einer Verbindung zum Bären 16-10-24-15-25
laut der K. Bergmanns Deutung wäre das ZK.
Die andere Diagonale wäre 13-21-24-12 auch hier zeigt sich ein Neuanfang in der Liebe noch mühsam.
Doch ich weiß nicht wo du die ZK festgelegt hast, nur mal zur Anregung.
Der Reiter bringt dir 24-33, die Kleeblattkarten 21-3 und 33-24 will ich mal intutiv so zus.fassen. lass den Stein 21 plumsen und nimm
innerlich Abschied 3 und schliesse 33 dein Herz 24 für eine neue Liebe auf.
Ring im Hp 33 im Haus der Möglichkeiten :spitze:

Dass du die 28 in die Wüste geschickt hast, kann ich im Blatt nicht erkennen, wohl aber, daß er Geheimnisse hat 26-28 und diagonal
28-12-14-7 gibt ja zu denken.

Ich hoffe ich bin dir nicht zu nahe getreten, schau mal die Karten um dich an 13-11-21 du kämpfst um einen Neubeginn und mit Schiff und Sonne hast du auch die Chance, das Schiff will den Berg verlassen und hat die Sonne über sich lough :sol: und das Kind im Hp Schiff.

alles Liebe
und gib dem Kartenbild noch Zeit, oft müssen wir auch bissle was dafür tun, Schlüssel im Hp Wege,
der Schlüssel um neue Wege zu gehen.

einen schönen Sonntag
:hallo:
bei uns hier 19° und Regen :kalt: brrrrrrrrrrr gleich so Temperaturstürze von 15°

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 16. Aug 2015, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Okt 2013, 16:56
Beiträge: 351
Wohnort: Bremen
Hallo Trillian und Francess,

danke für die Mühe mit dem Blatt

Trillian hat geschrieben:
Was machst Du denn so? Gehst Du spazieren oder in ein Café, triffst Du Dich mit Freunden? In Bremen gibt es doch genug Möglichkeiten soziale Kontakte zu pflegen? *räusper*


Ich bin leider etwas eingeschränkt in meinen Freizeitaktivitäten durch meinen Hund, die für Menschen recht gefährlich sein kann (sie ist gut trainiert und sie ist altersmilde geworden - aber das Potenzial ist immer da), deswegen kann sie nicht mit in Lokale etc. Da ich aber vollzeit berufstätig bin, lasse ich sie in meiner Freizeit nur dann noch alleine, wenn es sich nicht vermeiden lässt - sie ist alt und ich weiß nicht, wie lange sie noch leben wird.

Somit machen wir viele "Hundesachen" mit "Hundeleuten", sind viel draußen, treffen uns zu Spaziergängen usw, mal Hundeverein, Seminare und solche Sachen. Da, und auch auf meiner Arbeit ein fast ausschließliches Frauenfeld...und wenn ich neue Leute kennenlerne...sind es Frauen! Und manchmal gebundene Männer...also nichts, ,womit ich arbeiten könnte ;)
Trillian hat geschrieben:
Es geht dann alles seinen Gang. Ich könnte mir vorstellen ein Freund mag Dich (Bär-Schlüssel-Herz), liegt auch neben dem Hund. Aber er hat bei Dir keine Chance, er liegt unter Dir, und mit Berg blockst Du ihn wohl ab.

Ich habe außer der Nummer 28 keinen männlichen Freund/Bekannten etc, der was von mir wollen könnte, bzw der in meinem Leben wie auch immer eine Rolle spielt....seit dem Kontaktstopp habe ich im Privatleben nur mit Frauen zu tun - das ist ja mein Dilemma.
Und wie gesagt , meine "Exen" dürfen das auch bleiben, zu beiden habe ich freundlichen Kontakt, aber nicht mehr und beide sind wieder in festen Partnerschaften - da ist alles top :)

Francess hat geschrieben:
Deine Rahmenkarten 34-35 und 19-8 zeigen auch noch Seelenarbeit an.
Überlege mal, ob du hier noch etwas loslassen mußt, von etwas das du noch in dir eingeschlossen hast.
Sarg im Hp Ring gerade was eine Partnerschaft angeht. Das zeigt auch das Herz KK Berg.
Kann sein, ist mir aber nicht bewusst - also schwer, da etwas dran zu tun :confused:

Francess hat geschrieben:
Auch Sarg-Kreuz wäre nochmal die Bestätigung dafür, danach die Störche, die dann, ich würde sagen den Bären dir bringen.
unter dir 29-21-33-15-26 auch hier die Blockade, die dir wohl nicht bewußt ist, aber dennoch da.
ich weiß nicht, wie du die Diagonalen deutest, doch hier hast du das Herz wieder in einer Verbindung zum Bären 16-10-24-15-25
laut der K. Bergmanns Deutung wäre das ZK.
Die andere Diagonale wäre 13-21-24-12 auch hier zeigt sich ein Neuanfang in der Liebe noch mühsam.
Doch ich weiß nicht wo du die ZK festgelegt hast, nur mal zur Anregung.
[/color]


Mit den Diagonalen arbeite ich gerade erst neu, zum Zeitpunkt der Legung habe ich mich auf Blickrichtung, die 4 Mittelkarten und die 4 Schlußkarten konzentriert, sowie die angrenzenden Karten von 28/15/24/25 und den dazugehörigen Häusern. Mit den GB tue ich mich noch schwer, aber ohne Übung wird es auch nichts :lesen:
Francess hat geschrieben:
Der Reiter bringt dir 24-33, die Kleeblattkarten 21-3 und 33-24 will ich mal intutiv so zus.fassen. lass den Stein 21 plumsen und nimm
innerlich Abschied 3 und schliesse 33 dein Herz 24 für eine neue Liebe auf.
Ring im Hp 33 im Haus der Möglichkeiten :spitze:


Es hat mich sehr arg mitgenommen, die 28 in die Wüste zu schicken, daran habe ich im Juni/Juli zu knabbern gehabt, aber jetzt geht es. Von 2 Jahren fast täglichem Kontakt auf Null war nicht einfach. Nur wie oben schon beschrieben, in meinem Leben wimmelt es von Frauen, Männer, die dann auch noch bereit sind, sich mit einem menschenaggressiven Hund anzufreunden, laufen mir nicht über den Weg...also wenn ich denn mal einen kennenlerne, der nicht gebunden ist usw usw

Die "28" habe ich im Rahmen meiner ehrenamtlichen Tätigkeit für Rhodesian Ridgeback in Not vor 2,5 Jahren kennengelernt bei einer Vorkontrolle - sowas mache ich heute auch immer noch -Vorkontrollen, Nachkontrollen, Events von RR in Not usw - eben alles, wo der Hund mit kann und gern gesehen ist.

Francess hat geschrieben:
Dass du die 28 in die Wüste geschickt hast, kann ich im Blatt nicht erkennen, wohl aber, daß er Geheimnisse hat 26-28 und diagonal
28-12-14-7 gibt ja zu denken.


Geheimnisse gibt es in der Tat viele, das war einer der Gründe, warum er in die Wüste mußte, weil ich mir all die Dinge ansehen/anhören mußte, die seine Freunde, die für ihn immer an erster Stelle stehen, gleichauf mit seiner Mutter, nicht wissen und er sie ihnen nicht sagen kann/will. Diese Dinge resultieren in Existenzangst, Sorgen und anderen unschönen Empfindungen, die ich aufgefangen habe. Ich war eines seiner Geheimnisse, seine Familie und seine Freunde kennen mich nur als "Hundetrainerin" die bei der Erziehung des Hundes geholfen hat, nur der Hund ist mit seiner Ex seit 8 Monaten nicht mehr da - also gibt es mich auch nicht---und so geht die Liste mit den Geheimnissen vor seinen Freunden und und seiner Mutter weiter (15-18=männliche Freunde) und (12-14-7 er lügt seine Mutter an, um ihr Kummer zu ersparen - hat er mir mal so gesagt, als ich fragte, warum nicht wenigstens sie die ganze Wahrheit kennt) Fiel mir eben beim Schreiben so auf :zauber:


Fazit...ich will ja, aber es fehlt an willigen Herren :D und mir an der Gelegenheit, welche kennen zu lernen.

Ich hab noch mal nachgesehen, ich hatte dieses Blatt auf 6 Monate ausgelegt

Falls sich etwas tut, gebe ich Laut, sonst kommt noch ein Fazit am Ende der 6 Monate, in meinem Monat :scorpion:

LG und noch einen schönen REstsonntag

Dörthe

_________________
"Love is not a hostile condition!" aus Wire to Wire, Razorlight


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 17. Aug 2015, 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4757
Wohnort: Göppingen BW
Hallo liebe Dörthe,

danke für dein ehrliches feedback :flowers:
ok für 6 Mon. also.

Zitat:
Kann sein, ist mir aber nicht bewusst - also schwer, da etwas dran zu tun :confused:


Aus dem Text höre ich schon noch Verletztheit heraus, kein Wunder, wenn man geheim gehalten wird,
ein Zeichen für mich, daß es bei ihm nicht tief genug geht.
Ich finde aber du bist dabei dies aufzulösen 10-23, hier gehen auch die Ängste in Verlust, dauert noch ein wenig 7.

Zitat:
Nur wie oben schon beschrieben, in meinem Leben wimmelt es von Frauen, Männer, die dann auch noch bereit sind, sich mit einem menschenaggressiven Hund anzufreunden, laufen mir nicht über den Weg...also wenn ich denn mal einen kennenlerne, der nicht gebunden ist usw usw


Wir haben vor Jahren auch einen Leonberger Mix aus dem Tierheim gerettet, er war dort als der drittschlimmste/bedrohlichste Bestie verschrien und als lernresistent, er war nach einem Jahr nicht mehr zu erkennen,
aber er hätte uns bis aufs Blut verteidigt. Er hat lernen müssen die Nr. 3 in der Rangfolge der Familie/Rudel einzunehmen.
Hunde werden nicht agressiv geboren, sondern dazu gemacht, durch Menschen, durch Umstände....
ich könnte hier noch viele Beispiele aufzählen.

Wenn ein Mann keine Angst vor Hunden hat, kann er durchaus die Liebe/Achtung deiner Hündin gewinnen,
nur würde ich ihm nicht raten, dich anzugreifen :leo:

ich habe die Erfahrung gemacht, daß gerade Hundegassigänger sehr schnell in Gespräche kommen, schnell mit anderen Hundeleuten und auch mit Spatiergängern.

17-15-18 kann doch durchaus einen Mann mit Hund darstellen, oder?
Ist deine Süße denn mit anderen Hunden verträglich, oder zickt sie?
Ich schätze die Rhodesian Ridgeback so auf 30-35 kg, kannst du sie gut halten, wenn sie mal austickt?

nochmal auf dein Blatt zurückzukommen, ist dir aufgefallen, daß du unter dem Park 3 Kommunikationskarten hast?
20-10-1-12-27 Reiter, Eulen und Brief!!! die Sense sehe ich hier als Wegweiserkarte: plötzlich!

eine Diagonale vom Park wäre 20-3-33-17 auch wieder viel Aufbruch u Bewegung!

Viell wäre es möglich auch am Randtisch eines Biergartens oder Strandcafes mal einen Versuch zu starten
und über deine Süße kommst du sicher schnell in ein Gespräch.

20-23-9 du hast dort Angst vor Begegnungen, doch das brauchst du nicht, die Blumen liegen im Hp 24.
Der Park liegt im Hp Wolken, diese im Hp Störche, also ein Versuch ist es doch wert.

die Hundeproblematik versteh ich gut :dance: u auch wie die Menschen
haben ältere Tiere auch oft ihre Marotten :lol:

einen guten Wochenstart
:hallo:

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 23. Okt 2015, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Okt 2013, 16:56
Beiträge: 351
Wohnort: Bremen
Huhu zusammen,

nichts Neues habe ich zu berichten.

Ich lerne immer noch Frauen kennen, Männer nicht

Was immer dieses Blstt sagen wollte, es hatte nichts mit der Liebe in meinem Leben zu tun, leider

LG
Dörthe

Ich werde am Wochenende mal ein neues Blatt für die nächsten 6 Monate basteln, mal sehen, was da raus kommt

_________________
"Love is not a hostile condition!" aus Wire to Wire, Razorlight


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 7. Nov 2015, 02:15 
Offline

Registriert: 4. Nov 2015, 00:53
Beiträge: 8
Hallo dörthe,
Da du das Blatt im Mai gelegt hast(vor etwa 6 mon.) und die 28 schon in der Wüste hockt, magst nicht vielleicht ein neues Blatt legen?
Es gab ja einige Änderungen, vielleicht zeigt ein neues Blatt etwas genauer was es mit dem Bären auf sich hat.

Lg
ChabitaTanatos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 23. Nov 2015, 07:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Okt 2013, 16:56
Beiträge: 351
Wohnort: Bremen
Huhu zusammen,

das mit dem halben Jahr hat das Bild eher nicht so genau genommen :cool: ....nach 5 Monaten Funkstille ist der Herr wieder da.

Überraschend, ziemlich emotional und noch keine Woche alt - ich warte jetzt erst mal ab, was das erste Treffen nach über 5 Monaten bringt, das wird erst Ende der Woche sein.

Ich werde berichten----einen Bären gibt es immer noch nicht, also war das wohl doch eher eine Qualität und nicht eine Person

LG
Dörthe

_________________
"Love is not a hostile condition!" aus Wire to Wire, Razorlight


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 6. Dez 2015, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Okt 2013, 16:56
Beiträge: 351
Wohnort: Bremen
Hallo Ihr Lieben,

wie angekündigt, das neue Blatt, diesmal erstmal nur für 3 Monate , Nikolaus fand ich passend dafür :)

Die 28 bleibt unverändert, diese Platz hält er nach wie vor besetzt - das ist leider sehr klar geworden

Nach vielem Hin- und Her haben wir uns getroffen, Mein Hund hatte einen wahnsinnig tollen Tag, weil sie ihren Prinzen wieder hatte und wir sind friedlich miteinander umgegangen, vertraut, aber doch auch vorsichtig.
Abends hat mein altes Hündchen bestimmt 3 Stunden am Stück im Schlaf abwechselnd gewedelt und "Baby- gebellt", er muß ihr schon sehr gefehlt haben - umso schöner, dass sie diesen tollen Tag hatte <3

Er hat sich zu meinem Geburtstag bei mir gemeldet und gefragt, ob er uns sehen kann.(Kurzversion)

Bild
(Abbildung der Karten mit freundlicher Genehmigung vom Königsfurt-Urania Verlag; Königsfurt-Urania Verlag)

Mehr dazu morgen...Auffällig finde ich Sterne auf HP 28/Schlüssel auf HP 16 und Herr auf HP33

LG
Dörthe

_________________
"Love is not a hostile condition!" aus Wire to Wire, Razorlight


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Blatt, die Liebe
BeitragVerfasst: 7. Dez 2015, 09:48 
Offline

Registriert: 7. Dez 2014, 16:34
Beiträge: 261
Hallo liebe Dörthe,

hui wie spannend-noch eine große Legung :happyweih::

Schaue sie gerade schon an und wollte dich noch kurz nach den PKs fragenn.
Hast du welche außer dir und ihm festgelegt?
Wie ist es mit deiner Hündin? Ist sie 18?

Liebe Grüße mirella


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм