Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 21. Jun 2018, 22:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20. Okt 2017, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 875
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo liebe Astrofreunde/Innen,
der aktuelle Neumond fand schon gestern Abend, am 19. Oktober statt (hatte gestern leider keine Zeit zu schreiben), exakt um 21.12 Uhr. Berechnet hab ich das Horoskop wie immer auf Berlin.
Dateianhang:
Neumond-Oktober-2017 (Radix).png

Der Waageneumond steht in einer Konjunktion mit Merkur und Jupiter im 5. Haus.
Dies ist also eine gute Zeit für Kontaktaufnahmen und Verhandlungen aller Art.
Dazu passen natürlich die zahlreichen und langwierigen Koalitionsverhandlungen, mit denen eine neue Regierung gebildet werden soll.
Chancen für Kompromisse sind trotz einiger Widersprüchlichkeiten gegeben.

Nach außen gibt man sich fürsorglich und mütterlich (AC im Krebs) und ist darauf bedacht, eine Familie = Koalition zu formen.
So nett und freundlich der auf Harmonie bedachte Waageneumond auch ist, Merkur im Skorpion gibt sich nicht mit Oberflächlichkeiten zufrieden und will es genau wissen. Jupiter gibt ihm viel Kraft dazu und verleitet auch gerne zu großen Versprechen.

Diese große Konjunktion liegt im 5. Haus, was ein Hinweis darauf ist, dass jede Seite ihre eigenen Interessen verfolgt und sich nun gerne ins Rampenlicht stellt bzw. die eigenen Meinungen und Vorstellungen für die wichtigsten hält.

Will man jedoch so viele und stark unterschiedliche Meinungen unter einen Hut bekommen, so muss eine gewisse Disziplin eingehalten und auf Einiges verzichtet werden (Saturn in H6 im Sextil zu Neumond-Merkur-Jupiter-Konjunktion), was wiederum bei so manchem Parteigenossen für Bauchschmerzen und Kopfzerbrechen sorgen wird (Chiron in Quinkunx zu Neumond).
Wer an die Regierungsmacht will, muss nun leiden (Chiron im Öffentlichkeitshaus 10), sprich Kompromisse machen, die ihm weh tun.

Und wer das höchste Amt bekommen will, muss kreativ sein, bereit zu Neuerungen und frischen Mutes innovative Zukunftsziele anstreben (MC im Wassermann).
Es braucht eine gute Portion Pionier- und Erneuerungsgeist (Uranus Opposition Neumond) sowohl in den eigenen Parteimitgliederreihen als auch unter Verbündeten bzw. Koalitionspartnern (Uranus in H11).
Starke, eigenwillige und beharrliche Frauen (Lilith Konjunktion Saturn in H6 im Schützen) können nun dabei richtungsbestimmend werden.

Aber auch die gerade wieder aufkommende Diskussion um sexuelle Übergriffe gegenüber Frauen und der rechtlichen Ahndung dieser Delikte ist eine Entsprechung für Lilith-Saturn im Schützen. Was ist erlaubt, und was ist unmoralisch (Schütze)?

Das Quadrat zu Chiron liefert den Hinweis darauf, dass gerade jetzt solche ausufernd weit (Chiron in Fische) verbreiteten Verletzungen (Chiron) an die Öffentlichkeit gelangen (rückläufiger Chiron in H10).
Frauengruppen aller Art fordern nun zu systematischer und akribischer Ahndung der Vergehen auf (Lilith-Saturn Quadrat Mars in der Jungfrau). Eine Zeit der Abrechnung und Bekanntmachung scheint nun gekommen zu sein (Mondknoten im 3. Haus Sextil Neumond und Trigon Saturn) für all das Leid (Chiron Opposition Mars), das Männer im vertrauten Umfeld einer Frau angetan haben (Mars Ende des 4. bzw. Spitze 5. Haus).

Eine unaspektierte Venus im 5. Haus zeigt, wie allein und verloren sich eine betroffene Frau hier fühlt und wie verunsichert in ihrer eigenen sexuellen Selbstbestimmung.

Zwei weitere Planeten sind derzeit unaspektiert:
Ein rückläufiger Neptun im 10. Haus hat lange Zeit die Schuldigen verdeckt und geschützt, doch nun treten die Geheimnisse ans Tageslicht.
Der unaspektierte Pluto Ende 7. Haus/Spitze 8. Haus zeigt hier nochmals starke Abhängigkeiten, Missbrauch und Manipulationen in Partnerschaften aller Art an, private, geschäftliche und politische.

Doch schon in wenigen Tagen gehen diese einsamen Wanderer am Himmel neue Verbindungen mit anderen Planten ein. Es ist also eine kurze Zeit des Übergangs.
Lassen wir uns überraschen, was kommt.

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм