Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 16. Jul 2018, 11:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 27. Jan 2017, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 817
Wohnort: Nordhessisches Waldland
hat das schonmal jemand erstellt?

ich fände das interessant, das forum ist ja ein kulturkörper und hat somit ein eigenes schicksal und ein eigenes horoskop.

geburtsdatum war wohl der 08.04.2009 und dies der allererste schrei :grin: ääh beitrag um 15:28 :grin:
richtig?
und welchen ort nehmen wir an?

hearth liche grüße
kara

_________________
Schamanin, naturspirituelle Heilerin

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 27. Jan 2017, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
Hi Kara,

als nicht-astrologin frage ich mich,
ob das wirklich sinn macht :gruebel:

aus zwei gründen

- das forum ist kein "ES" sondern die summe der aktuell jeweils aktiven mitglieder.

- das forum ist das nachfolge-der-nachfolge-forum für das ursprüngliche, ca 2000 eröffnete forum auf tarot.de
also eigentlich nur die 3. technische plattforrm.
wo die 2. plattform zumindest teilweise als archiv-forum noch besteht.

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 27. Jan 2017, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo sunny,
SunnyLemontine hat geschrieben:
als nicht-astrologin frage ich mich, ob das wirklich sinn macht :gruebel:
Warum nicht? Von allen möglichen Menschenansammlungen kann man ein Gruppenhoroskop erstellen.
SunnyLemontine hat geschrieben:
das forum ist kein "ES" sondern die summe der aktuell jeweils aktiven mitglieder.
Es ist genauso eine Gruppierung von Menschen wie Vereine, Staaten, Parteien, die NATO etc. ....
Du kannst auch ein "Gründungshoroskop" für Dein eigenes regelmäßiges Kaffekränzchen, einen Kochclub oder Kartenlegeabend mit "Deinen Mädels" erstellen und daraus ableiten, welchen Geist das atmet, welche Intention dahinter steckt, wie sich die Gruppe entwickelt, etc. Ob sie z.B. stabil ist, oder gleich wieder auseinander fällt, ob sie eher konservativ ist oder progressiv, spirituell ausgerichtet oder am leiblichen Wohl orientiert etc. :cool:

Kannst für jedes einzelne Treffen die Transite erstellen und vergleichen, was passiert.
Oder für das x-te Jahr des Bestehens ein Solar machen und beobachten, wie die Gruppe sich verhält.
Ist durchaus spannend und funktioniert.
SunnyLemontine hat geschrieben:
das forum ist das nachfolge-der-nachfolge-forum für das ursprüngliche, ca 2000 eröffnete forum auf tarot.de
also eigentlich nur die 3. technische plattforrm.
wo die 2. plattform zumindest teilweise als archiv-forum noch besteht.
Das macht nichts. Für viele Staaten gibt es mehrere verschiedene Gründungshoroskope, z.B. wenn sich die Regierungsform ändert. Die neue Form ist ein neuer Gruppenkörper, da gilt ein neues Horoskop.
Auch spannend zu vergleichen, wie sich ein Staat/eine Gruppe dadurch geändert hat und welche neue Richtung eingeschlagen wird.
Oft gibt es Parallelen.

Für Deutschland werden - je nach aktueller bzw. politischer Fragestellung - z.B das Gründungshoroskop der BRD nach dem 2. Weltkrieg verwendet oder auch das Horoskop der Wiedervereinigung.
kara hat geschrieben:
und welchen ort nehmen wir an?
Das ist eine wichtige Frage. Gibt es noch eine Moderatorin "der ersten Stunde" hier, die das beantworten kann? :frage:

Fänd ich auch interessant, das Horoskop des Forums zu diskutieren. würde mich daran gerne beteiligen. :hallo:

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 27. Jan 2017, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
Hi sonnenkind,

so wie du das erklärt hast, macht das für mich viel sinn
die "besetzung" der BRD hat sich ja auch über die jahrzehnte sehr geändert.
war bei der gründung ja noch gar nicht dabei. wie die meisten von uns.
danke dir !

ich hatte das wohl zu sehr mit einzelperson - horoskop verglichen.
für leute mit humor die analogie meiner alten ansicht
ich erstelle ja auch kein radix horoskop nach der 2. oder 3. schönheits OP

---

als geburtsort ist münchen eigentlich klar.

eliara war ja von anfang an hier modi,
hat den (zitat ;) ) "ersten schrei" getan
und Hr. Banzhaf als geistiger vater aller 3 foren lebte ja auch in münchen.

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 27. Jan 2017, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 817
Wohnort: Nordhessisches Waldland
hallo,

münchen kam mir intuitiv als ich die frage nach dem ort eintippte.

doch
Zitat:
als geburtsort ist münchen eigentlich klar.
wieso?

gruß
kara

_________________
Schamanin, naturspirituelle Heilerin

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 27. Jan 2017, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
nachtrag ;)

wenn ich mich mit meinen dummen fragen / ansichten aus dem ASTRO bereich raus halten sollte,
sagt es mir bitte.

ich möchte niemand nerven !

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 27. Jan 2017, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
kara hat geschrieben:
hallo,

münchen kam mir intuitiv als ich die frage nach dem ort eintippte.

doch
Zitat:
als geburtsort ist münchen eigentlich klar.
wieso?

gruß
kara


wie oben geschrieben:
Eliara, ihr erster schrei, und auch Banzhaf waren alle "München"

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 27. Jan 2017, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo ihr Lieben,
dann mal hier das Gründungshoroskop zu den oben angegebenen Daten.
Erstmal ohne weiteren Kommentar.

Eure Interpretationen?


Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

P.S. @sunny: Du nervst nicht, zumindest mich nicht. Deine Ansichten und Fragen sind nicht dumm, sondern o.k und durchaus berechtigt.
Sollte ich mit meiner Antwort einen anderen Eindruck erweckt haben, dann bitte entschuldige meine ungeschickten Worte.

mea culpa :worship:

Liebe Grüße
sonnenkind


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 27. Jan 2017, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
hi sonnenkind,

ganz im gegenteil
du hast dir immer viel zeit für meine fragen genommen,
und dafür bin ich dir dankbar !

ich hatte auch deine posts immer positiv verstanden.
ALLES OKAY !!

mein nachtrag war mehr prophylaktisch gemeint !

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 27. Jan 2017, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo nochmal,
als Nachtrag hier die Elementeverteilungen, graphisch:
Dateianhang:
Forumsgründung-graph-Auswertung.png


SunnyLemontine hat geschrieben:
mein nachtrag war mehr prophylaktisch gemeint !
He, hast Du das nötig?
Ich denke, jede/r darf sich auch in anderen Disziplinen versuchen. Auch da, wo man Anfänger/in ist. :user:
Wir sind doch kein geschlossener Experten-Club! :schmoll:

Ich meld mich ja auch immer wieder bei den Kartenbereichen, obwohl ich da nicht perfekt bin, und stelll "blöde" Fragen :confused:

By the way:
Ich erinnere mich an die folgende Episode aus meiner Schulzeit:
Ein Mitschüler stellte im Unterricht mal eine Frage (ich weiß nicht mehr was es war), über die die ganze Klasse sofort laut lachte: "Was für eine dumme Frage".
Unser Lehrer schaute ernst in die Runde und sagte: "Keine Frage ist so dumm, dass sie nicht gestellt werden kann."
Dann gab er dem unglücklichen Mitschüler ganz ruhig und sachlich eine Antwort auf seine Frage, die von Respekt zeugte und den Schüler ernst nahm.
Die ganze Klasse war beschämt. buck

Also alles gut :spitze:

Liebe Grüße

sonnenkind :sol:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 27. Jan 2017, 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Ähhhh,
kurze Frage:
mir ist gerade aufgefallen, dass in dem alten Post als Uhrzeit 14.28 Uhr steht, kara hat aber oben 15:28 Uhr genannt.

Ich hab das Horoskop auf karas Angaben erstellt.
Wenn aber die Zeit im alten Post stimmt, dann ergibt sich ein anderer AC (Löwe statt Jungfrau) und eine andere Häuserverteilung. Auch ein paar Planeten rutschen in andere Häuser.
Das macht einen Unterschied! :wise:

Oder ist die Sommerzeit irgendwie nicht im post registriert? :gruebel:
Was stimmt denn nun? :frage:

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 28. Jan 2017, 00:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 817
Wohnort: Nordhessisches Waldland
hallo sonnenkind, ich bin auch noch wach :cool:

also eingeloggt steht da 15:28
ausgeloggt 14:28

da die forumsinterne uhr wohl immer noch auf sommerzeit steht :hmpf: , aktuell auf 01:49, obwohl es tatsächlich 00:49 ist, wäre demnach 14:28 richtig.

liebe grüße
kara

_________________
Schamanin, naturspirituelle Heilerin

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 28. Jan 2017, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo kara,
kara hat geschrieben:
da die forumsinterne uhr wohl immer noch auf sommerzeit steht
In Persönlicher Bereich\Einstellungen\persönliche Einstellungen kannst/musst Du selbst auf Sommerzeit/Winterzeit umstellen.
Das geschieht nicht automatisch. (Hab ich auch mal gedacht :hmpf: :outch: ).

Und dann erscheint bei mir - Einstellung Winterzeit und eingeloggt - im Beitrag 14.28 Uhr.

Zum damaligen Zeitpunkt galt aber wohl Sommerzeit. :wise:
Ja muss ich dann wieder Sommerzeit einschalten um die richtige Zeit des Posts zu finden? :gruebel:

(Jaja, Neptun am DC: Verwirrung und Missverständnisse pur mit den lieben Mitmenschen. Neptun in Wassermann: Verwirrung mit der Technik; Neptun Sextil Merkur: unklare Kommunikation; Neptun Konjunktion Chiron: schlimmstenfalls Vergiftung, bestenfalls Wunderheilung; neptun Konjunktion Jupiter. noch mehr davon)

Was meinen denn die Modis dazu?


Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 28. Jan 2017, 11:27 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mär 2009, 10:06
Beiträge: 3058
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo Ihr Lieben :sol:

Eine Super-Idee von Euch, sich mal das Gründungshoroskop unseres Forums anzuschauen. Ich hatte in Erinnerung, dass wir dies doch schon mal gleich nach dem "Umzug des Forums" hier gemacht haben. Nach langem Suchen bin ich nun auch fündig geworden. Hier der Link zum alten Thread in Bezug auf dieses Thema: http://www.tarot.de/tarot-forum/horoskop-fur-das-tarot-und-astrologie-forum-t113.html?hilit=Radix%20des%20neuen%20Forums Damals hatten wir als Uhrzeit allerdings 12:30 h. In einem der Beiträge in diesem Thread ist dazu auch eine Erklärung von Arnold zu finden.

Liebe Grüße
Sophia :wassermann:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 28. Jan 2017, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 817
Wohnort: Nordhessisches Waldland
liebe sonnenkind, :sol:

danke für den hinweis mit den einstellungen. :spitze: ich habe jetzt bei mir auf winterzeit umgestellt und jetzt erscheint die zeit im beitrag als 14:28.

du siehst, die angezeigten zeiten beziehen sich immer auf die persönliche grundeinstellung.
astrologieprogramme berücksichtigen evtl. automatisch Sommer/winterzeit?
zur kontrolle: weltzeit oder UTC müsste im horoskop 13:28 dann angezeigt sein. (irgendwo steht ja auch saturn, der für die korrekte zeitlinie sorgt lough )

OT: das sommerzeitumgestelle ist total nervig, gerade auch für astrologie und astronomie. meinen rechner, auf dem mein astronomieprogramm läuft, stelle ich gar nicht mehr um auf sommerzeit)

liebe grüße, gänzlich unvergiftet
hearth kara

_________________
Schamanin, naturspirituelle Heilerin

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 28. Jan 2017, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 817
Wohnort: Nordhessisches Waldland
liebe Sophia,

danke für den hinweis und das auffinden des threads.

meinetwegen könnte dieser thread damit geschlossen werden und wir schliessen uns an den anderen an...?
sonnenkind, was meinst du?

hearth liche grüße
kara

p.s.: im alten thread gabs auch bereits zeitverwirrung :cool:
p.p.s.: Arnold hatte Karlsruhe als "geburtsort" gewählt

nachtrag:

der anlaß, wieso ich mal auf das forumskoroskop schauen wollte, ist, daß es aktivitäts- bzw. beteiligungs-hochs und –tiefs gibt und mich interessiert, ob und wie sich das im horoskop darstellt.
vergleich also z.B. transite vom absoluten Hoch 31. Dezember 2015 und z.B. dem Tief Dezember 2016.
liebe grüße
kara

_________________
Schamanin, naturspirituelle Heilerin

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 28. Jan 2017, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mär 2009, 10:59
Beiträge: 1506
Wohnort: 85614 Kirchseeon bei München
Hallo ihr lieben, :luck:

Richtig, ich hatte Karlsruhe damals ausgewählt, weil der neue Betreiber der Bruder von Hajo war und er in Karlsruhe geboren war. Hier noch ein stimmiges Datum von Hajo selbst, das Gründungsdatum. Das Tarotforum wurde am 13.7.2001 um 17 Uhr 50 in München gegründet.

Alles liebe! hearth hearth hearth

Arnold :hallo:

_________________
Der Weg ist das Ziel!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 28. Jan 2017, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo miteinander,
noch ein anderes Horoskop, interessant.
Wenn es das offiziell gehandelte Horoskop ist und sich die Modis einig sind, dann ist es das wohl.
Danke für die Klarstellung. :agut:

AC im Krebs, ja das erscheint mir vom Gefühl her stimmig. Sonne im 10. Haus ist ja prima für ein öffentliches Forum.

Venus am MC und Mond am IC: da fällt mir ein Spruch ein, den mir meine Mutter ins Poesiealbum schrieb:

Aus Liebe geboren
Ins Leben gestellt
So wandre die Straße
Hinaus in die Welt
Was Liebe bewahren
Und weisen Dir mag
Das sollst Du erfahren,
Mein Kind, jeden Tag

Find ich sooo passend für diese Konstellation. hearth

kara hat geschrieben:
astrologieprogramme berücksichtigen evtl. automatisch Sommer/winterzeit?
Das kommt darauf an wie alt Dein Astroprogramm ist.
Astroprogramme werde mit einer automatischen Sommerzeitberücksichtgung für die Vergangenheit verkauft.
Die meisten machen Sommerzeiten auch für ein paar Jahre nach dem Kauf, geben an "Sommerzeittabelle bis 31.12.xxxx"
Für alle Horoskope bis zu diesem Datum funktioniert das bis in alle Ewigkeit.

Danach (für Horoskope, die nach diesem Datum neu erstellt werden) musst Du entweder ein Update für Sommerzeiten kaufen oder bei der Berechnung/Eingabe des Zeitpunktes selbst die Sommerzeit berücksichtigen.
Also immer mitdenken und Eingabe anpassen. Das kann anstrengend sein und für Geburtsorte außerhalb Deutschland schwierig zu ermitteln.
Manche Staaten haben mehr als 1 Std Zeitumstellung, andere gar keine :gruebel:
kara hat geschrieben:
das sommerzeitumgestelle ist total nervig, gerade auch für astrologie und astronomie. meinen rechner, auf dem mein astronomieprogramm läuft, stelle ich gar nicht mehr um auf sommerzeit)
Kann ich nicht empfehlen. Da bekommst Du eventuell falsche aktuelle Horoskope berechnet, s.o.
kara hat geschrieben:
meinetwegen könnte dieser thread damit geschlossen werden und wir schliessen uns an den anderen an...?
sonnenkind, was meinst du?
Wenn Du Transite dazu diskutieren willst sollten wir den thread offen halten. Ansonsten können wir es meinetwegen dabei belassen.

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 28. Jan 2017, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
Hi @alle,

nachdem ich jetz so viele zeiten und orte gesehen habe,
werde ich mich nicht an diesem horoskop versuchen.

aber eine offtopic frage habe ich dennoch.

ich kenne den unterschied zwischen tropischem und siderischen tierkreis.
das ist nicht meine frage !
ist ja eigentlich nur ein paar grad verdrehung des ganzen.
naja knapp 30 grad, aber dennoch nur eine fixe drehung ;)

meine frage ist,
welche position für einen planet eigentlich angenommen wird ?

zu einem zeitpunkt X steht ein plenet ja an einer gewissen stelle.
ganz objektiv, astronomisch und "von ausserhalb gesehen"
und es gibt also einen objektiven zeitpunkt, wo
z.b. Saturn und Venus in konjunktion stehen
geometrisch also eine exakte linie erde - venus - saturn.

nun ist das licht von saturn ja eine gute stunde zu uns unterwegs,
das licht von der venus nur ein paar minuten.

das heisst ja nun,

an dem zeitpunkt und ort am himmel wo WIR hier auf der erde diese konjunktion SEHEN,
war venus ein paar min vorher und saturn eine stunde (anderthalb) vorher.

was wird denn in der astrologie betrachtet?
genau die konstellation
oder
unter berücksichtigung de laufzeit des lichts ?
wie es von uns hier am himmel aussieht?

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Horoskop für das Forum
BeitragVerfasst: 28. Jan 2017, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo sunny,
SunnyLemontine hat geschrieben:
was wird denn in der astrologie betrachtet?
genau die konstellation
oder
unter berücksichtigung de laufzeit des lichts ?
wie es von uns hier am himmel aussieht?

Berechnet wird der genau Kulminationspunkt, von der Erde aus gesehen ohne Berücksichtigung des Lichtweges.

Die Planeten bewegen sich nur sehr langsam auf ihren Bahnen vorwärts:
Venus = 0°53`23" pro Tag = 2 Bogenminuten + 11 Bogensekunden pro Stunde = 2,2 Bogensekunden pro Minute
Saturn = 0°05`53" Pro Tag = 13 Bogensekunden pro Stunde = 0,2 Bogensekunden pro Minute

In der gleichen Minute, in der Du zum Himmel schaust, sind sie also nur eine Winzigkeit weitergewandert.
Diese kleine Bewegung nehmen wir nicht wahr.


Außerdem stehen die Planeten nicht exakt hintereinander, sondern ihre Bahnen liegen "höhenversetzt" zueinander am Himmel und zudem schräg bzw. parallel zur Ekliptik (Himmelsäquator). Den Winkel zur Ekliptik (ein paar wenige Grad) nennt man Deklination. Er ist in den Ephemeriden gelistet. Die ganze Sache ist ja 3-dimensional.

Von ihrem exakten Bahnpunkt wird die Senkrechte zur Ekliptik gefällt. Auf der Ekliptik sind die Tierkreiszeichen angeordnet. Auch sie haben real eine Ausdehnung in alle 3 Dimensionen.
Die lotrechte Position ist die angegebene Tierkreizeichenposition in den Ephemeriden.

Ein 3-dimensionales System wird auf 2 Dimensionen projiziert.
Deshalb stehen die Planeten real selten exakt aufeinander oder hintereinander, sondern meist übereinander am Himmel, obwohl es astrologisch eine Konjunktion ist.

Besonders gut ist das Phänomen der verschiedenen Bahnneigungen bei Sonne und Mond zu beobachten. Stehen beide genau am Kreuzungspunkt ihrer Bahnen (das ist der Mondknoten und davon gibt es 2), gibt es bei der Konjunktion eine Sonnenfinsternis.
Da aber die meiste Zeit des Jahres ihre Bahnen versetzt zueinander sind, gibt es bei den meisten Konjunktionen nur Neumond (Sonne überstrahlt Mond und wir sehen ihn nicht).

Hinzu kommt noch, dass die Planeten verschieden groß sind, aber wegen ihrer unterschiedlichen und dennoch großen Entfernung zur Erde winzig klein und praktisch gleich groß ausehen, sodaß sie z.T. gleich groß aussehen. So kann es passieren, dass der kleinere Mars den viel größeren Jupiter hinter sich verschwinden läßt. Oder der kleine, nahe Mond die große, weiter entfernte Sonne überdeckt.

Die Himmelsmechanik ist kompliziert und bedingt durch die Neigung der Erdachse, wird es noch komplizierter und schräger.
Wir sitzen auf einem sich drehenden Karusell und sehen die Welt drum herum sich bewegen. Kipp das Karusell schräg in die Höhe, dann hast Du eine Vorstellung davon, wie es am Himmel zugeht.
Und dann zeichne eine Landkarte aus dem was Du siehst ..... :blink:
Alles ganz schön subjektiv.


Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм