Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 23. Jan 2018, 01:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30. Jan 2016, 20:11 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 251
Hallo liebe Astro-Forum-Mitglieder, :hallo:

ich habe mal eine Frage zur Deutungspraxis.

In Anlehnung an die Deutungspraxis der TPA® (Michael Roscher) oder der EOA® (Brigitte Hamann) und anderen, sind einige Astrologen der Meinung, dass ein Gestirn, das im letzten Sechstel eines Hauses ist, ins nächste gedeutet wird. :wise:

Was sagt Ihr dazu?

Liebe Grüße :flowers:

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Jan 2016, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 741
Wohnort: nahe Karlsruhe
Lieber ismail,
das kenne ich auch so. Je nach Hausgröße können das 2 bis 7 Grad sein.
Das nächste Haus wirft sozusagen seinen Schatten voraus, bildet einen Sog auf den Planeten.
Selbst bei rückläufigen Planeten wird das so gehandhabt.

Viele liebe Grüße
sonnenkind :sol:

_________________
"Wer in die Irre geht ist noch lange nicht auf dem falschen Weg" aus dem Roman "Stein und Flöte" von Hans Bemmann


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31. Jan 2016, 00:37 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 251
Hallo sonnenkind, :sol:

danke für die Rückmeldung!

Ich sehe das auch ähnlich wie Du. Besonders bei Übergangsphasen von Gestirnen müssten die Kräfte doch noch in beiden Häusern wirken. Je nach Grad stärker oder schwächer.

Betrachtest Du beide Möglichkeiten oder weist Du einen Planeten explizit zu?

Liebe Grüße :flowers:

Ismail


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31. Jan 2016, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 741
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo ismail,
Ismail hat geschrieben:
Betrachtest Du beide Möglichkeiten oder weist Du einen Planeten explizit zu?

So ganz streng handhabe ich das nicht. Der Planet befindet sich irgendwie dazwischen, nicht mehr so ganz im einen Haus, aber auch noch nicht richtig im anderen.
Meine Erfahrung ist: er spürt beide Kräfte. Zumal der Planet je nachdem, welches Haussystem man benutzt, im anderen Haus landen kann. Ich arbeite selbst meist mit Placidus, aber auch Koch ist sehr verbreitet. Und diese beiden Systeme differieren manchmal ganz ordentlich in der Hauszuweisung. Im Zweifelsfall den Klienten fragen, wie er/sie das empfindet.

Ähnlich schwierig ist es bei Planeten und Achsen, die im letzen Grad eines Zeichens liegen. Sind sozusagen nicht Fisch und nicht Fleisch. Meist ist der Sog des nächsten Zeichens stärker. Das kann natürlich eine ganz andere Deutung geben, Beispiel Übergang Fische Widder. Auch sollte man sicher gehen, dass man die Geburtszeit exakt hat. Bei ungefähren und unsicheren Zeiten lieber noch mehr Spielraum lassen, noch vorsichtiger deuten, beide Varianten betrachten.

Am besten rückfragen, wie es empfunden wird. Sehr oft ist im Bestoffenen beides spürbar. Er/sie kennt beide Varianten des Planeten in den Häusern und Zeichen. Das kann irritierend sein, hat aber seine Richtigkeit. Manche Leute brauchen die Bestätigung, dass sie richtig ticken und sind dann ganz erleichtert, wenn man ihnen das sagt.

Wie machen das die anderen hier?

Viele liebe Grüße

sonnenkind :sol:

_________________
"Wer in die Irre geht ist noch lange nicht auf dem falschen Weg" aus dem Roman "Stein und Flöte" von Hans Bemmann


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм