Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 18. Jan 2018, 20:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 3. Sep 2016, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 695
Wohnort: Nordhessisches Waldland
hallo :hallo:

Francess hat geschrieben:
es geht also noch um "Vorgeplänkel".
sehe ich genauso.

im englischen heißt die karte "courtship" also "den Hof machen" modern hieße es "daten" :grin:

ich sehe hier nicht die spontane, bedingungslose, romantische beiderseitige liebe sondern vielmehr ein vorsichtiges herantasten unter einhaltung gesellschaftlicher regeln. es geht darum, vereinbarungen auszuhandeln unter denen man zusammenkommen wird. da verstehe ich einen ehevertrag genauso darunter wie geschäftsverhandlungen. das umwerben kann einseitig sein oder beidseitig. meist wohl eher einseitig, die eine seite hat noch bedenken, ist mit dem angebot noch nicht zufrieden. auf jeden fall signalisiert die karte verhandlungsbereitschaft und auch daß der, der was will sich dafür ins zeug legen muß. :flowers:

die frau hat nach meinem empfinden eine verkrampfte körperhaltung, die den widerstreit bzw. das abwägen des für und widers zeigen. ihre hüfte zeigt weg, die brust halb zu ihm hin, der kopf wieder weg von ihm. er sieht auch nicht glücklich aus, sitzt etwas schief nur auf einer pobacke, der linke fuß hängt in der luft? oder scharrt er mit dem fuß? und angucken traut er sich sie auch nicht. wer hier wen haben will ist nicht klar :grin: , es liegen wohl noch nicht alle karten auf dem tisch :mrgreen:

hinter ihnen ist ein portal zu sehen, doch das ist zugemauert, der weg ist noch nicht frei.
ein cupido bewacht das portal, er ist der wächter der entscheidung und gibt den weg erst frei, wenn ein einvernehmen gefunden wurde.

liebe grüße
kara

_________________
Bild

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)

Avatar: "ohne Titel" Copyright: Jrgen Flchle www.fotolia.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 11. Jan 2017, 23:40 
Offline

Registriert: 22. Mai 2011, 15:23
Beiträge: 54
Wohnort: Essen
Kurze Info für euch. Im Frühjahr/Sommer 2017 erscheint eine Neuauflage vom Gilded Reverie Lenormand und zwar mit den 8 Zusatzkarten.. Habe vor einigen Tagen eine Email bekommen vom Königsfurt Urania Verlag. Dir Karten können schon vorbestellt werden.

Hier der Link dazu:

http://www.koenigsfurt-urania.com/shop/ ... arten.html

Lieben Gruss

Serapine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 13. Jan 2017, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4741
Wohnort: Göppingen BW
Hallo Serapine,

vielen Dank hearth :flowers: für die Info.

Schad, daß die Zusatzkarten bei der 1.Ausgabe gefehlt haben, viele haben dieses Deck ja schon und wegen der 8 Zusatzkarten
nun nochmal das ganze Deck kaufen zu müssen :schmoll:
Vielleicht werden sie ja separat angeboten, so wie damals bei der Fiechter, war zwar auch nicht billig 4 Karten für 5€ aber immerhin
günstiger, ich muß am Woende mal stöbern....

:hallo:

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 22. Jan 2017, 11:16 
Online

Registriert: 9. Apr 2009, 15:45
Beiträge: 898
Wohnort: Berlin
Hallo in die Runde! :hallo:

Danke auch für den Tipp, Serapine. :flowers: Obwohl ich es auch schade finde nun wieder das gesamte Deck kaufen zu müssen.. :gruebel:
Na wie auch immer, Danke nochmals für den Hinweis.

LG Trillian

_________________
Sieh die Welt in einem Sandkorn und den Himmel in einer wilden Blume.
Halt die Unendlichkeit in der Fläche deiner Hand und die Ewigkeit in einer Stunde.

William Blake
Maler, Mystiker und Dichter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 27. Jan 2017, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 695
Wohnort: Nordhessisches Waldland
hallo ihr lieben,

da die karten ja nun abgebildet werden dürfen, wäre es doch schön, wenn ihr karten zum besprechen einstellen würdet und es hier weitergeht. :spitze:

ich würde mich freuen lough . habe die karten nicht, werde sie auch nicht kaufen, aber sie sind sehr schön und ich deute gerne mit im sinne des mal über-meinen-tellerrand schauen lough

hearth liche grüße
kara

_________________
Bild

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)

Avatar: "ohne Titel" Copyright: Jrgen Flchle www.fotolia.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 28. Jan 2017, 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4741
Wohnort: Göppingen BW
Hallo liebe Kara,

das können ich gerne machen

beginnen wir mit der 1 dem Reiter, eigentlich eine Karte die ja hübsch ausschaut, doch die eigentliche Bedeutung
kommt für mich nicht so rüber :ponder:
das Pferd stellt ein Karusselpferd dar, somit ist für mich die Bewegung eingeschränkt, so nur
im Kreis herum. Die Person hält einen Brief ind er Hand, Botschaft ist gegeben, doch scheint sie nicht so wichtig zu sein, wenn
man sich zwischenzeitlich auf dem Karussel vergnügt.
Der Regenbogen zeigt Frieden, Hamonie u soll hier vielleicht die Verbindung zwischen Himmel u Erde darstellen.
Wünsche sind möglich. Der Wald ist wohl ein hübsche Umrahmung, denn auf dem Karusell komme ich nicht vom Fleck.
mir würde hier ein normales Pferd sehr viel besser gefallen.


mit freundlicher Genehmigung von Ciro Marchetti http://www.ciromarchetti.com
Bild

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 28. Jan 2017, 19:16 
Offline

Registriert: 15. Sep 2016, 07:41
Beiträge: 140
Hallo Francess,

ich versteh zwar nix von Lenormand...
Aber bei dem Bild muss ich an Mary Poppins denken, da gibt es doch auch eine Szene, wo alle drei auf Karusellpferden aus dem Krusell herausreiten.

Liebe Grüße,
Sonja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 28. Jan 2017, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 695
Wohnort: Nordhessisches Waldland
liebe Sonja, danke für den hinweis, ich überlege nämlich schon die ganze zeit, in welcher erzählung das bild vorkommt, wo das karusselpferd aus dem karussel herausreitet :spitze:

ja, dieses mädchen?traum-hafte bild kam mir auch sofort, das über den regenbogen aus der realität herausreiten in eine märchenhafte welt.

die roten tücher sprechen für eine frau in ihren fruchtbaren jahren

allerdings ist da noch eine 2. assoziation, die sich mir aufdrängt - leider :schmoll: muß ich schon sagen:
diese äußerst spärlich bedeckte frau in der sexualisierten darstellung und unnatürlichen pose nackt auf einem pferd reitend, das haben wir sicher alle schon anderenortes gesehen. beispielsweise wurde Bo Derek so inszeniert. dazu die stange, wie in einer stripteasebar ...

eine kuriertasche und ein brief. was steht wohl da drin? könnte diese karte hier auch für die botschaften in unseren träumen stehen?

es gibt ja leute, die in freudscher manier jedes traumsymbol sexuell zu deuten vermögen, z.B. ein pferd :mrgreen: :gruebel:
umgekehrt habe ich schon mehrfach beobachtet, daß sexuelle träume in wahrheit etwas ganz anderes erzählen wollen, eine tiefere botschaft verstecken.

traumbotschaften sind selten ganz offensichtlich und auch hier ist der brief verschlossen. nu gibts im lenormand ja den brief für sich, da geht es in dieser karte ja wohl nicht um den brief, sondern um was?
hat denn der reiter im lenormand auch etwas mit sexualität zu tun?

hearth liche grüße
kara

_________________
Bild

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)

Avatar: "ohne Titel" Copyright: Jrgen Flchle www.fotolia.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 29. Jan 2017, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4741
Wohnort: Göppingen BW
Hallo Mädels,

ja Mary Poppins hört man grad überall, in Stgt läuft das Musical dazu, aber reizen tut es mich persönlich nicht.

Für mich ist der Reiter ja eine Botenkarte, mir fehlt an dem "Schaukelferd" einfach die Bewegung, das Überbringen,
wirft diese erotische Frau den Brief dann jemand zu, sollte der Empfänger in ihre Nähe kommen :lol:
oder lässt ihn vom Regenbogen/Himmel aus fallen???
außerdem verkörpert der Reiter ja auch Sport, na karusselfahren gehört definitiv nicht dazu.
Auch Transportmittel, wie Auto oder Fahrad, ja vielleicht auch ein reales Pferd kann ich hier nicht so verbinden.
Informationen u Überraschungen :gruebel:

Zitat:
hat denn der reiter im lenormand auch etwas mit sexualität zu tun?

für mich nicht, dazu müßte bei mir die Lilie involviert sein.

:hallo:

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 1. Feb 2017, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 695
Wohnort: Nordhessisches Waldland
Francess hat geschrieben:
Für mich ist der Reiter ja eine Botenkarte


vielleicht soll uns die darstellung bewußt machen über der botin nicht die botschaft zu vergessen :mrgreen:

bewegung kann ich auch nicht herauslesen, die wehenden tücher suggerieren schon irgendwie geschwindigkeit, dennoch empfinde ich das bild eher festgefroren.

hearth liche grüße
kara

_________________
Bild

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)

Avatar: "ohne Titel" Copyright: Jrgen Flchle www.fotolia.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 7. Feb 2017, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4741
Wohnort: Göppingen BW
über den Reiter sind wir uns ja sehr einig,

dann weiter mit dem 2 Klee:

er gefällt mir hier gut, besonders die weißen Blüten, für mich hat der Klee ja auch heilendes, Kräuterkunde,
eine Besserung der Situation
und im Bild gefällt mir außerdem, daß es nur ein 4 blättriges gibt, alle anderen sind "normal".


mit freundlicher Genehmigung von Ciro Marchetti http://www.ciromarchetti.com


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 8. Feb 2017, 00:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 695
Wohnort: Nordhessisches Waldland
hallo,
Klee symbolisiert für mich etwas nahrhaftes. also etwas, das uns nährt, uns zufrieden macht.
Francess hat geschrieben:
und im Bild gefällt mir außerdem, daß es nur ein 4 blättriges gibt, alle anderen sind "normal"
gefällt mir auch lough für das glück braucht es die einbeziehung der 4. ebene, der seele. :luck:

die blüten sind hübsch dargestellt, wie kleine sterne und der klee steht hier auf einer wiese die locker von schützenden bäumen umrahmt wird. ansonsten ist auf der karte nicht viel los.

hearth liche grüße
kara

_________________
Bild

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)

Avatar: "ohne Titel" Copyright: Jrgen Flchle www.fotolia.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 8. Feb 2017, 00:23 
Offline

Registriert: 23. Okt 2015, 20:42
Beiträge: 240
Wohnort: Stuttgart
Hallo,
irgendwie erscheinen mir die Bilder- ohne jegliche Ahnung vom Lenormand- genau entgegengesetzt zu dem, was ihr hier erwähnt. Am Reiter/Pferd scheint eher der Betrachter vorbeizuziehen, die Welt sich vorbeizudrehen. Und beim Klee komm ich mir irgendwie klein und insektig vor.....hm. just my two cents
glg die wollmaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 8. Feb 2017, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 695
Wohnort: Nordhessisches Waldland
liebe wollmaus,

wenn ich dich richtig ver-stand-en :grin: habe, bist du beim reiter in der karte und schaust heraus, also selbst die reiterin, beim klee davor, also außerhalb der kleepflanze. beide male bist du in die karte gestiegen und hast geschaut, wie sich das für dich anfühlt.

ich habe die karten von außen betrachtet, insofern andere standpunkte bei der betrachtung.

der klee ist futter für die kuh und für das insekt ;)

von unterschiedlichen positionen schaut die welt anders aus, für mich ist keine position richtig, keine falsch. für mich fühlen sich deine betrachtungen zu den karten gar nicht entgegengesetzt an, sondern ergänzend. vielen dank, daß du deine betrachtungen beiträgst, ich selber kenne mich mit lenormand null aus, ich lerne, doch im kern interessieren mich die kartenbilder, das betrachten, wahrnehmen, erkennen, assoziieren. egal welches kartendeck oder legesystem.

hearth liche grüße
kara

_________________
Bild

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)

Avatar: "ohne Titel" Copyright: Jrgen Flchle www.fotolia.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 8. Feb 2017, 10:30 
Offline

Registriert: 15. Sep 2016, 07:41
Beiträge: 140
Hi!

wollmaus hat geschrieben:
Und beim Klee komm ich mir irgendwie klein und insektig vor....


Der Gedanke gefällt mir gerade total gut. Ist das nicht im gewissen Sinne das was Glück ausmacht? Es ist selten was großes, was uns von außen in den Schoß fällt, sondern eher etwas, das wir finden, wenn wir ganz genau hinschauen, im Zweifelsfall mit der Lupe. Vielleicht ist das vierblättrige Kleeblatt das einzige auf der Wiese. Vielleicht gibts aber auch noch einige, die nie jemand findet. Jedenfalls finden wir es nicht, wenn wir in Gedanken nur über die Wiese schlendern. Achtsamkeit ist ja hier gerade immer wieder ein Thema.

:luck:
Die Soja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 12. Feb 2017, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4741
Wohnort: Göppingen BW
Hi Mädels,

Zitat:
Sonja hat geschrieben:
Achtsamkeit ist ja hier gerade immer wieder ein Thema.

Stimmt :spitze:

Dann gehe ich mal weiter zum Schiff:
Hier als Luftschiff dargestellt, also mehr Luftenergie u sicher nicht leicht zu steuern, wie im Wasser gibts ja keine Bremse.
Die Segeln erinnern mich an eine Fledermaus, Ausblick hat es hier genug, da bräuchte es keinen Ausguckturm.
Der Kiel ist auch überflüssig, mit was wohl der Propeller angetrieben wird :gruebel:
um hier weite Strecken zu überwinden?
Alles hat einen orientaischen Touch, die Fahne, die Verzierung der Kuppel.
Über das symetrische Blätterzeichen auf dem Segel muß ich nochmal nachdenken...


:hallo:

mit freundlicher Genehmigung von Ciro Marchetti http://www.ciromarchetti.com


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 17. Feb 2017, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Feb 2010, 18:38
Beiträge: 674
Huhu ihr

grad bei Amazon gesehen

Fin de Siècle Kipper: Das Buch Gebundene Ausgabe – 10. April 2017

:grin:


Lg Lyra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 18. Feb 2017, 07:09 
Online

Registriert: 9. Apr 2009, 15:45
Beiträge: 898
Wohnort: Berlin
Hallo Ihrs :hallo:

das sehe ich ja erst jetzt? Oh, Ihr besprecht das phantastische Gilded-Reverie-Lenormand. :klatsch:
Womit ich auch gleich beim Stichwort wäre: Phantastisch!
Dieses Deck ist für mich eine Reise in die Phantasie, Du kannst hier alles sein: ein Insekt (huhu Wollmaus), eine Stripperin (huhu kara) oder auch einfach nur eine Frau die gerne Karussell fährt.
kara hat geschrieben:
ja, dieses mädchen?traum-hafte bild kam mir auch sofort, das über den regenbogen aus der realität herausreiten in eine märchenhafte welt.

Klassisch steht ja die Karte Reiter ja einfach für Botschaft, hier aber wird diese etwas verschlüsselt (ja , vielleicht auch durch einen Traum) dargereicht von einer herrlichen Phantasie-Figur (naja CM ist halt ein Mann) in einer magischen Welt. Ein Karussell ist eine Kindheitserinnerung; und als Kind, wenn Du auf einem (Schaukel-)Pferd sitzt macht Dir das gar nichts! Es IST ein Pferd, und Du bist der Held! :mrgreen:
Diese Assoziationen weckt die Karte Reiter beim Gilded-Reverie bei mir. Just heute habe ich als Tageskarte das "Kind" gezogen, ja aus dem Gilded-Reverie-Lenormand. Und jetzt entdecke ich diesen tollen Thread hier. :spitze: Schon komisch! :klatsch:

Francess hat geschrieben:

Dann gehe ich mal weiter zum Schiff:
Hier als Luftschiff dargestellt, also mehr Luftenergie u sicher nicht leicht zu steuern, wie im Wasser gibts ja keine Bremse.
Die Segeln erinnern mich an eine Fledermaus, Ausblick hat es hier genug, da bräuchte es keinen Ausguckturm.
Der Kiel ist auch überflüssig, mit was wohl der Propeller angetrieben wird :gruebel:
um hier weite Strecken zu überwinden?
Alles hat einen orientaischen Touch, die Fahne, die Verzierung der Kuppel.
Über das symetrische Blätterzeichen auf dem Segel muß ich nochmal nachdenken...


Oooch liebe Francess warum denn so pragmatisch? lough Natürlich ist es ein Luftschiff! Das gibt's in Wirklichkeit natürlich nicht. Ein Luftschiff gibt es aber in unseren Träumen, da ist nämlich alles möglich. Und das Luftschiff sorgt dafür dass unsere Wünsche, unsere Sehnsüchte wohlbehalten an den Empfänger überbracht werden. Ein Schiff steht auch für Sehnsucht "Ein Schiff wird kommen, und es bringt mir den Einen" (Nana Mouskouri) - und diese Karte sagt (für mich) dass über alle Hindernisse hinweg etwas Gutes sich tun wird. Natürlich muss man Geduld haben, das Schiff muss schließlich Berge und Meere überqueren, aber es ist etwas im Gange.
Zitat:
Ausblick hat es hier genug, da bräuchte es keinen Ausguckturm.

Hier wird nochmal mehr betont dass es darum geht neue Horizonte zu erforschen, den Blick weit zu machen, nicht an heute oder morgen zu denken, sondern das Allgemeine um mich herum mehr zu betrachten, neue Zusammenhänge zu finden.

Zitat:
mit was wohl der Propeller angetrieben wird :gruebel:

Haha, stell Dir vor Du planst eine schöne Reise! Du freust Dich , packst die Sachen etc. rammelst zum Flughafen, stürzt Dich ins Gewühle... was für ein Propeller ist das? :mrgreen:

Ich finde diese Karte wunderschön! Eine der schönsten in diesem Deck überhaupt. Sie verspricht mir dass Träume nicht vergebens sind, sie fliegen irgendwo herum im Weltall; und irgendwann erreichen sie ihren Empfänger.

So, bin wiedermal hoffnungslos romantisch.
Das Deck ist aber auch schön! Danke fürs Einstellen liebe Francess!
Und das Besprechen, sowieso.

Lieber Gruß, :luck:
Trillian

_________________
Sieh die Welt in einem Sandkorn und den Himmel in einer wilden Blume.
Halt die Unendlichkeit in der Fläche deiner Hand und die Ewigkeit in einer Stunde.

William Blake
Maler, Mystiker und Dichter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 18. Feb 2017, 16:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4741
Wohnort: Göppingen BW
Hu hu liebe Trillie,

Zitat:
Oooch liebe Francess warum denn so pragmatisch? lough Natürlich ist es ein Luftschiff! Das gibt's in Wirklichkeit natürlich nicht. Ein Luftschiff gibt es aber in unseren Träumen, da ist nämlich alles möglich.


:lol: :lol: :lol: jaaaaa gerade bin ich sehr pragmatisch, stimmt! Ich überlegte, warum er das Schiff in die Luft verfrachtet hat,
zu hoch hinauf kann er ja nicht, sonst wäre die Luft zum atmen nicht mehr da u die Pers. würden erfrieren buck

Zitat:
Just heute habe ich als Tageskarte das "Kind" gezogen, ja aus dem Gilded-Reverie-Lenormand


eine Karte voller Möglichkeiten u Phantasie :klatsch: die finde ich mit den Sternchen, die nciht nur draußen, sondern auch drinnen sind
ganz wunderbar :zauber: es liegt ein Zauber im Raum, das hat CM gut umgesetzt *find
soll ich diese als nächstes einstellen? wir müssen ja nicht in der Reihenfolge bleiben.

Zitat:
Haha, stell Dir vor Du planst eine schöne Reise! Du freust Dich , packst die Sachen etc. rammelst zum Flughafen, stürzt Dich ins Gewühle... was für ein Propeller ist das? :mrgreen:


:lol: :lol: :lol: das weiß ich ja, der Propeller eines Flugzeuges :spitze:
na ich setze mich nicht unbesehen in jedes Fahrzeug :grin: der Sicherheitsmensch in mir oder der Feigling :crazy: :lol: vielelicht auch...
Dabei ist es ja gar kein Propeller, sonder die Schiffsschraube, die sehr sonderbar aussieht, durch die Windung....deshalb
wohl der Gedanke mit dem Propeller. Außerdem setzt diese Schraube noch andere Rädchen in Gang.
In der Wirklichkeit würde das Schiff, wie ein Stein runterfallen, also passen selbstverwirklich Sehnsüchte perfekt!

Zitat:
Ich finde diese Karte wunderschön! Eine der schönsten in diesem Deck überhaupt. Sie verspricht mir dass Träume nicht vergebens sind, sie fliegen irgendwo herum im Weltall; und irgendwann erreichen sie ihren Empfänger.


Sehr schön ausgedrückt :spitze: , mir gefällt die Karte auch sehr gut, obwohl ich sie pragmatisch zerpflückt habe :lol:

Zitat:
So, bin wiedermal hoffnungslos romantisch.
Das Deck ist aber auch schön! Danke fürs Einstellen liebe Francess!
Und das Besprechen, sowieso.


Nein, doch nicht hoffnungslos romatisch, das sind wir Frauen doch fast alle hearth
sonder "beflügelt" - ich sollte auch mehr fliegen, stell ich gerade fest :dance: lass dich mal drücken....

Ja eigentlich schade, daß so wenig Resonanz kommt, auch bei den Kippern war das so,
ich finde beide Decks super u die Besprechung wert.

:hallo:

@ Lyra

Zitat:
grad bei Amazon gesehen

Fin de Siècle Kipper: Das Buch Gebundene Ausgabe – 10. April 2017

vielen Dank :flowers: , habe ich noch gar nicht gesehen...

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ciro Marchettis Karten
BeitragVerfasst: 18. Feb 2017, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Feb 2010, 18:38
Beiträge: 674
Huhu ihr

Naja, ich hätt da gar nicht so genau drüber nachgedacht :grin: - weil ist doch Steampunk und solche "Luftschiffe" können auch im Wasser landen und weiter schwimmen, sind sozusagen für beide Elemente gedacht :D Zumindest halt im Steampunk XD
Schiff steht doch auch für Sehnsucht und Entwicklung...naja Sehnsucht zu "fliegen", sich entwickeln...

LG Lyra


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм