Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 18. Jan 2018, 18:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Charakterlegung Haus?
BeitragVerfasst: 19. Sep 2017, 14:27 
Offline

Registriert: 19. Aug 2017, 14:52
Beiträge: 31
Liebe Tarotistinnen und Tarotisten!
Ich habe mich gerade mal wieder der ewigen Renovierung meiner Wohnräume gewidmet und da bin ich auf eine Frage gestoßen. Vorneweg möchte ich sagen, dass ich in einem Haus aus dem 15. Jh. wohne, ich weiß nicht, wozu es ursprünglich erbaut wurde, nur, dass es schon sehr lange Zeit als Wohnhaus benutzt wird. Zu meiner Frage:
Mich hätte nun interessiert, ob es ein Legesystem gibt, mit dem ich quasi nach der "Energie" des Hauses fragen kann?
Das klingt jetzt vielleicht ein wenig abgespaced, aber ich denke mir, ein Haus mit so langer Geschichte, das schon so viele Leben beherbergt hat, das wäre doch mal interessant? Ich hab die letzten Jahrzehnte auch schon in Altbauten gewohnt und mich immer gefragt, wie wohl die Leute vor mir waren, was sie glaubten, was sie mochten, womit sie sich befasst haben. Wie sie die Räume gestaltet haben usw. Eine Gedankenspielerei, ja, aber kann es sein, dass die Energien all dieser Menschen irgendwie zurückbleiben, zum Teil wenigstens? Gibt es sowas oder gehört das endgültig ins Reich der Geisterjäger und Fantasy-Filme??
Ich möchte noch hinzufügen, dass ich mich hier sehr wohl fühle, keine Spur von Angst oder Unbehagen. Hab aber auch schon ausgeräuchert ;-)

Ich hoffe, ihr haltet mich jetzt nicht für völlig abgedreht, ich würde mich über ernsthafte Antworten sehr freuen (auch wenn sie lauten "Nö, sowas gibt´s nicht, Ziegel und Steine haben keine Energien").
Ich trau mich das auch nur fragen, weil hier im Forum eigentlich immer ein sehr freundlicher, wohlwollender Ton herrscht... :spitze:

LG
Aina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Charakterlegung Haus?
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 14:25 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4737
Wohnort: Göppingen BW
Hallo liebe Aina,

:blink: du darfst fast alles fragen :grin:
Nein, das hört sich nicht abgedreht an.
Auch Steine haben eine Energie! Ein Schamane könnte dir das sicher sehr gut erklären.
Steine können auch Energien aufnehmen. Vergräbst du diese Steine neutralisiert sich das wieder.
Natürlich kleine Steine, ein Haus wäre hier etwas schwierig zu vergraben :lol:

Wenn du richtig geräuchert hast, dürften sich in deiner Wohnung keine Fremdenergien von vorhergehenden Mietern
aufhalten.

Ich kann mich jetzt nicht an eine spezielle Legung erinnern, doch -du kannst dir doch eine selber machen,
da reichen auch wenige Karten. Vermeide aber ja u nein Fragen bei den Positionen,
eher - z.B. welchen Einfluß hat meine Wohnung auf mich?
Was kann ich tun, damit ich mich in meiner Wohnung wohlfühle...

:hallo:

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Charakterlegung Haus?
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 15:55 
Offline

Registriert: 19. Aug 2017, 14:52
Beiträge: 31
Liebe Francess,
das musste ich doch gleich mal ausprobieren, die Frage "wie beeinflusst mich meine Wohnung?" und wollte das gleich auch mal zur Diskussion stellen... :grin:

Ich hab einfach ein kleines Kreuz genommen und die Positionen folgendermaßen definiert:
1. Das Thema, die Bedeutung
2. Dies ist kein Einfluss
3. Dies ist ein Einfluss
4. Dahin geht es, so wird es in Zukunft sein

1. 9 Münzen
Passt. Ich habe viel Arbeit reingesteckt und erfreue mich nun der Ergebnisse bzw. Teil-Erfolge (ich bin noch nicht fertig, aber zum größten Teil.). Meine Umgebung ist liebevoll und detailreich, harmonisch und ein wenig chaotisch, aber wirklich schön.

2. Ritter der Kelche
Hm, da hab ich ein wenig Probleme damit. Mit den gängigen Deutungstexten komm ich da nicht hin. Vielleicht heißt die Karte ja einfach, dass ich nicht mehr weiterreiten muss, dass ich schon da bin, wo der Ritter erst hin will??

3. Die Liebenden
:))) Ich habe wirklich, wirklich lange gesucht und als ich hier zum ersten Mal reingekommen bin, war es Liebe auf den ersten Blick. Trotz all der Arbeit, die ich auf mich zukommen sah, ich wusste einfach sofort, dass das mein Zuhause sein wird.

4. Der Mond
Vorausschickend möchte ich sagen, dass die Mond-Karte für mich eine ganz spezielle ist. Ich kann mit den üblichen eher angstvollen Deutungen nur wenig anfangen. Für mich heißt die Karte, dass ich mich auf einem Weg befinde, dessen Ziel ich nicht kenne, der aber klar erkennbar vor mir liegt. Wolf und Hund sind meine Begleiter, mein Schutz und der Hummer zwickt mich, wenn ich nicht tapfer voranschreite. In Bezug auf meine Wohnung heißt es vielleicht, dass ich da noch länger sein werde, wie lange kann ich aber noch nicht sagen. Dafür liegt in meinem Lebensweg noch zu Vieles in unsichtbarer Ferne.

QE ist 6-> wieder die Liebenden. Ich sagte ja bereits, dass es eine Herzensentscheidung war, hier einzuziehen. Scheint, als tät´s wirklich passen...

LG
Aina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Charakterlegung Haus?
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 20:21 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4737
Wohnort: Göppingen BW
Guten Abend liebe Aina,

na das hast du Nägel mit Köpfen gemacht :cool: gleich umgesetzt......

Zitat:
1. 9 Münzen
Passt. Ich habe viel Arbeit reingesteckt und erfreue mich nun der Ergebnisse bzw. Teil-Erfolge (ich bin noch nicht fertig, aber zum größten Teil.). Meine Umgebung ist liebevoll und detailreich, harmonisch und ein wenig chaotisch, aber wirklich schön.

Dein Thema - 9 Münzen, immer mit der Frage nach der Energie des Hauses im Hinterkopf, ein echter Glückstreffer!!!!
Es geht um ein Wachstum, das sichtbar wird :blink:

Zitat:
2. Ritter der Kelche
Hm, da hab ich ein wenig Probleme damit. Mit den gängigen Deutungstexten komm ich da nicht hin. Vielleicht heißt die Karte ja einfach, dass ich nicht mehr weiterreiten muss, dass ich schon da bin, wo der Ritter erst hin will??

Dies ist KEIN Einfluß, ich würde sagen, daß du in diesen Wänden nichts von außen brauchst, keine Gesten, keine Sympathie, du würdest dich auch allein hier sehr wohl fühlen.

Zitat:
3. Die Liebenden
:))) Ich habe wirklich, wirklich lange gesucht und als ich hier zum ersten Mal reingekommen bin, war es Liebe auf den ersten Blick. Trotz all der Arbeit, die ich auf mich zukommen sah, ich wusste einfach sofort, dass das mein Zuhause sein wird.

Dieser Einfluß ist wichtig. Du hast dich echt in aller Hingabe der Wohnung gewidmet, eigenlich spürst du, daß es für dich die richtigen Räume waren.

Zitat:
4. Der Mond
Vorausschickend möchte ich sagen, dass die Mond-Karte für mich eine ganz spezielle ist. Ich kann mit den üblichen eher angstvollen Deutungen nur wenig anfangen. Für mich heißt die Karte, dass ich mich auf einem Weg befinde, dessen Ziel ich nicht kenne, der aber klar erkennbar vor mir liegt. Wolf und Hund sind meine Begleiter, mein Schutz und der Hummer zwickt mich, wenn ich nicht tapfer voranschreite. In Bezug auf meine Wohnung heißt es vielleicht, dass ich da noch länger sein werde, wie lange kann ich aber noch nicht sagen. Dafür liegt in meinem Lebensweg noch zu Vieles in unsichtbarer Ferne.


dahin geht es....
Tja der Mond, meine Schattenkarte, sie ist für mich keine Angstkarte, sondern ermutigt mich immer, verborgenes zu sehen,
für mich zeigt die Karte, daß du mehr entdecken wirst, als du denkst, dem zeichen Fische ist der Mond zugeordnet,
lass dich ein auf das Unbekannte, es kann eine Reise ins Innere werden, möglich, daß du Seiten an dir entdeckst, die dir bisher fremd waren.
Q der 18 ist der Eremit, nimm dir Zeit für dich.

Eine schöne Legung :spitze:
:hallo:

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Charakterlegung Haus?
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 20:59 
Offline

Registriert: 19. Aug 2017, 14:52
Beiträge: 31
Liebe Francess,
toll, auf die Idee, die QE aus der Karte Der Mond zu ziehen, wäre ich überhaupt nicht gekommen.
Ich bin jedenfalls schon gespannt auf die "Reise", es gibt da noch ein Zimmer, das hat noch gar keine funktionale Zuordnung... und die will ich momentan auch gar nicht. Einfach Raum für Möglichkeiten, im buchstäblichen Wortsinn :grin:

Ich finde die Legung auch superschön und stimmig. Hätt ich mir Karten bewusst aussuchen müssen, ich hätt´s nicht besser hingekriegt.

Danke jedenfalls für deine Ergänzungen, der Ritter klingt für mich auch sehr richtig, so wie du ihn deutest. Natürlich freut es mich immer, wenn jemand meine Wohnung lobt, aber das Wichtigste ist, dass es sich für mich gut anfühlt, und das tut es.

So eine Freude :sol: :sol:

LG aus dem alten Gemäuer hearth
Aina


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм