Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 20. Jan 2018, 06:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Cat´s Traum
BeitragVerfasst: 23. Sep 2015, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1399
Wohnort: Waterkant
Hi ihr,

gestern Nacht habe ich davon geträumt, dass mein geöffnetes Tagebuch in einen See fiel. Ich sah´es auf dem Grund geöffnet liegen aber statt es selber heraus zu holen begann ich, um Hilfe zu rufen.
Meine Reaktion (also um zu Hilfe rufen statt selbst ins Wasser zu tauchen) fand ich so verwunderlich (weil so untypisch für mich) dass ich darüber aufwachte.

Bei der Deutung stehe ich echt auf dem Schlauch...völlig betriebsblind buck :gruebel: buck


Habt ihr Ideen ?

Schönen Abend erst mal

:zauber: cat

_________________
***Lob macht mich nicht besser, Tadel nicht schlechter - ich bin, was ich vor meinem Gewissen bin***
-frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cat´s Traum
BeitragVerfasst: 23. Sep 2015, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jul 2011, 14:54
Beiträge: 510
Wohnort: Osttirol, Österreich
Hallo liebe Cat :hallo: ,

laut Traumdeutung verweist ein Tagebuch auf Erinnerungen, die man noch verarbeiten muss.

Da dein Tagebuch aufgeschlagen war, denke ich, dass diese Erinnerungen gesehen werden wollen.
Dein Tagebuch lag auf dem Grund eines Sees, also deine Erinnerungen liegen tief in deinem Unterbewusstsein. Da du um Hilfe rufst, brauchst du wohl jemanden, der dir hilft, dich an diese Erinnerungen zu erinnern. Das kann ein Freund bzw. jemand sein, der dir nahe steht oder ein Therapeut sein ,würde ich sagen.

Welches Gefühl hattest du denn im Traum?

Liebe Grüße, Artemis

_________________
Wenn Gott einen Hund misst,
zieht er ein Band um das Herz statt um den Kopf.
Bild


Ernst R. Hauschka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cat´s Traum
BeitragVerfasst: 24. Sep 2015, 09:26 
Offline

Registriert: 16. Aug 2009, 18:57
Beiträge: 2413
Wohnort: NRW
catsshadow hat geschrieben:
Hi ihr,

gestern Nacht habe ich davon geträumt, dass mein geöffnetes Tagebuch in einen See fiel. Ich sah´es auf dem Grund geöffnet liegen aber statt es selber heraus zu holen begann ich, um Hilfe zu rufen.
Meine Reaktion (also um zu Hilfe rufen statt selbst ins Wasser zu tauchen) fand ich so verwunderlich (weil so untypisch für mich) dass ich darüber aufwachte.

Bei der Deutung stehe ich echt auf dem Schlauch...völlig betriebsblind buck :gruebel: buck


Habt ihr Ideen ?

Schönen Abend erst mal

:zauber: cat


Hi cat,

die Deutung von Artemis gefällt mir ganz gut. :spitze:

Dein geöffnetes Tagebuch fiel in einen See. See=Wasser=Gefühle. Tief in dir "schlummern" also Gefühle, die nur du und dein Tagebuch wissen. Welche Gefühle/"Geheimnisse" "dürfen" andere von dir nicht sehen/spüren?
Du schreibst, dass es verwunderlich für dich ist, dass du um Hilfe rufst und dies im Traum aber tust. Gibst du lieber als du (an-)nehmen kannst? :gruebel: Du warst anscheinend im Traum so erschrocken darüber, dass du aufgewacht bist. Viell ein Hinweis deines Unterbewusstseins, dass du auch ruhig mal annehmen darfst.

Dies ist meine Idee. Viell gibt es noch andere.

Liebe Grüße

Tina :zauber:

_________________
Wenn du dich selbst annimmst, wirst du von anderen angenommen und kannst andere annehmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cat´s Traum
BeitragVerfasst: 24. Sep 2015, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1399
Wohnort: Waterkant
Hallo ihr beiden :hallo:

da habt ihr mir sehr wertvolle Gedankenanregungen gegeben :flowers: :flowers: :flowers:

Artemis hat geschrieben:
laut Traumdeutung verweist ein Tagebuch auf Erinnerungen, die man noch verarbeiten muss.
Da dein Tagebuch aufgeschlagen war, denke ich, dass diese Erinnerungen gesehen werden wollen.
Dein Tagebuch lag auf dem Grund eines Sees, also deine Erinnerungen liegen tief in deinem Unterbewusstsein


Ja, das ist es wohl, normalerweise verarbeite ich viel indem ich es aufschreibe - daher bin ich gar nicht auf die Idee gekommen...

Artemis hat geschrieben:
Welches Gefühl hattest du denn im Traum?


Eigentlich fand ich´s nur verwunderlich, dass ich nicht selber getaucht bin – es erschien so einfach :gruebel:

Tina hat geschrieben:
Gibst du lieber als du (an-)nehmen kannst? :gruebel:


Ja, meistens schon, obwohl ich mittlerweile auch gut um Hilfe bitten kann *gelernthabe-lernenmusste*

Tina hat geschrieben:
Welche Gefühle/"Geheimnisse" "dürfen" andere von dir nicht sehen/spüren?


Das ist eine spannende Frage:
Ich habe vor einigen Wochen die Tarotlegung „Blinder Fleck“ nach Hajo Banzhaf gemacht. Heraus kam, dass andere mich wie eine KelcheKönigin wahrnehmen, was mir aber nicht bewusst ist (laut Legung)
Daran erinnert mich Deine Frage jetzt.
Die KelcheKönigin bewahrt ihre Gefühle ja auch in dem(einzig verschlossen) Kelch.
Scheinbar sitzt der Deckel des Kelches so fest auf, dass nicht nur andere nicht hineinsehen sondern auch sie selber vergessen kann was drinne ist. Ein echter blinder Fleck !
Hammer, diese Karten sind mal wieder echt MAGISCH :worship:

Ich denke, ich werde mal im Tagebuch an diese Stelle zurückgehen und damit arbeiten.

Vielen Dank euch, ihr seid :spitze: :spitze: :spitze:


cat

_________________
***Lob macht mich nicht besser, Tadel nicht schlechter - ich bin, was ich vor meinem Gewissen bin***
-frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cat´s Traum
BeitragVerfasst: 24. Sep 2015, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jul 2011, 14:54
Beiträge: 510
Wohnort: Osttirol, Österreich
Danke fürs Feedback geben, liebe Cat!

Übrigens,

Zitat:
Ich habe vor einigen Wochen die Tarotlegung „Blinder Fleck“ nach Hajo Banzhaf gemacht. Heraus kam, dass andere mich wie eine KelcheKönigin wahrnehmen, was mir aber nicht bewusst ist (laut Legung)


von allen Hofkarten hätte ich dich auch der Kelchkönigin zugeordnet :spitze:

Liebe Grüße, Artemis

_________________
Wenn Gott einen Hund misst,
zieht er ein Band um das Herz statt um den Kopf.
Bild


Ernst R. Hauschka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cat´s Traum
BeitragVerfasst: 25. Sep 2015, 08:02 
Offline

Registriert: 16. Aug 2009, 18:57
Beiträge: 2413
Wohnort: NRW
Hi cat,

danke für's Feedback geben. :flowers:

catsshadow hat geschrieben:

Tina hat geschrieben:
Welche Gefühle/"Geheimnisse" "dürfen" andere von dir nicht sehen/spüren?


Das ist eine spannende Frage:
Ich habe vor einigen Wochen die Tarotlegung „Blinder Fleck“ nach Hajo Banzhaf gemacht. Heraus kam, dass andere mich wie eine KelcheKönigin wahrnehmen, was mir aber nicht bewusst ist (laut Legung)
Daran erinnert mich Deine Frage jetzt.
Die KelcheKönigin bewahrt ihre Gefühle ja auch in dem(einzig verschlossen) Kelch.
Scheinbar sitzt der Deckel des Kelches so fest auf, dass nicht nur andere nicht hineinsehen sondern auch sie selber vergessen kann was drinne ist. Ein echter blinder Fleck !



cat


Viell hat deine Legung in dir gearbeitet, dass du sie mit in deinen Traum genommen hast und nun zusätzlich einen Hinweis für dich bekommen hast.

Nun hat dein Köpfchen "Futter". ;-)

Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und allen anderen Foris auch. :sol: :sol:

Tina :zauber:

_________________
Wenn du dich selbst annimmst, wirst du von anderen angenommen und kannst andere annehmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cat´s Traum
BeitragVerfasst: 25. Sep 2015, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1399
Wohnort: Waterkant
Huhu ihr,

ich habe mittlerweile meine "Hausaufgaben" gemacht und habe mal zur Legung zurückgeblättert.....und tatsächlich hatte ich dort zwei Dinge notiert, die ich für mich künftig umsetzen wollte (und noch will !)
und die ich (oder die finstere Schatten-Kelchekönigin :grin: ) doch tatsächlich schon wieder verdrängt hatte.

Traum und euch beiden sei Dank:
Jetzt habe ich die Dinge auf einen großen DinA4-Zettel geschrieben und an meine Schlafzimmertür gehängt :grin: :grin: :grin:


:flowers: euch auch ein schönes WE

cat...

_________________
***Lob macht mich nicht besser, Tadel nicht schlechter - ich bin, was ich vor meinem Gewissen bin***
-frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cat´s Traum
BeitragVerfasst: 9. Okt 2016, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1399
Wohnort: Waterkant
Huhu :blatt: :kürb: :blatt:

ich habe mal wieder einen Traum, den ich nicht so recht deuten kann:

Ich habe das Haus bzw den Hausstand meiner Großmutter aufgelöst nach ihrem Tod, nebenbei ein ehemals mit mir befreundetes Paar und zwei Hunde die dort herumliefen, vor die Tür gesetzt und bin dann in den Garten gegangen.
Habe von Garten zum Fenster im ersten Stock geschaut und dort meine Großmutter sitzen sehen. Sie saß dort, wie sie oft zu ihren Lebzeiten dort saß und aus dem Fenster schaute. Nur dass sie viel jünger war als ich sie jeh´kannte. Wir lächelten uns zu.

Habt ihr eine Idee?

:gruebel: :gruebel: :gruebel:

Die gänzlich betriebsblinde

cat

_________________
***Lob macht mich nicht besser, Tadel nicht schlechter - ich bin, was ich vor meinem Gewissen bin***
-frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cat´s Traum
BeitragVerfasst: 10. Okt 2016, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Dez 2015, 14:08
Beiträge: 697
Wohnort: Nordhessisches Waldland
liebe blinde katze :grin: ,

aufgelöst nach ihrem Tod, nebenbei ein ehemals mit mir befreundetes Paar und zwei Hunde die dort herumliefen, vor die Tür gesetzt= aufgeräumt

und bin dann in den Garten gegangen. dein innerer garten
Habe von Garten zum Fenster im ersten Stock geschaut und dort meine Großmutter sitzen sehen. Sie saß dort, wie sie oft zu ihren Lebzeiten dort saß und aus dem Fenster schaute. Nur dass sie viel jünger war als ich sie jeh´kannte. Wir lächelten uns zu.

garten = cat
erdgeschoß=eltern
1. stock= großeltern
Ahnenreihe

jung=seele
lächeln hearth
:agut:

hearth lich kara

_________________
Bild

Wenn das Wasser ist wie ein Spiegel, kann es den Mond anschauen. (Rumi)

Avatar: "ohne Titel" Copyright: Jrgen Flchle www.fotolia.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cat´s Traum
BeitragVerfasst: 10. Okt 2016, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1399
Wohnort: Waterkant
Huhu Kara,

ja, ich räume in diesem XIIIer Jahr gewaltig mein Leben auf. Fragt sich nur was die Ahnen damit zu tun haben :gruebel: wobei ich das trotz :confused: irgendwie "gefühlt" sehr stimmig finde.

Ach doch logisch :lampe: :lampe: :lampe: alte Konditionen aus Erziehung usw wurden überwunden.

Hach... :zauber: Ein Traum von Freiheit also :zauber: :zauber: :zauber:

Hat gewiss auch was mit meinen meditativen Übungen zu tun. Mein Yoga-Lehrer sagte, dass durch Meditation zum Teil auch altes Karma aufgelöst werden kann. Daher nicht nur ein geträumter Hausputz sondern gleich die Auflösung des Hausstandes.

Danke Dir ganz hearth lich.



cat

_________________
***Lob macht mich nicht besser, Tadel nicht schlechter - ich bin, was ich vor meinem Gewissen bin***
-frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм