Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 16. Jul 2018, 11:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26. Sep 2016, 20:19 
Offline

Registriert: 17. Jun 2009, 15:00
Beiträge: 48
Vielleicht, Ihr Lieben, geht es auch hier manchen so wie mir früher. Ich habe in Büchern gelesen, wie Leute nachts den Himmel angucken und die Sterne erkennen. Wie hat mich das bei Manfred Hausmann beeindruckt! Immer sahen seine Helden irgendwo Stermbilder. Aber ich konnte nur den großen Wagen erkennen und das war´s.

Vor zwei Jahren hat es mir dann gereicht. Ich habe mir eine App aufs Smartphone runtergeladen (Google Sky Map, ganz einfach), eine kostenlose Anwendung, die den Sternhimmel simuliert (Stellarium) und mit der man jedes Datum an jedem Ort der Erde einstellen kann, so daß man z.B. sieht, wie am Südpol oder am Äquator der Himmel gerade aussieht oder wie er in meiner Geburtsstadt in der Nacht meiner Geburt aussah...

Aber damit konnte ich mich immer noch nicht am Himmel zurechtfinden. Und das wollte ich.

Celnik und Hahns "Astronomie für Einsteiger" ist exzellent, ebenso das Kosmos-Himmelsjahr für das jeweilige aktuelle Jahr. Ebenfalls sehr gut sind die beiden "...für Dummies"-Bücher, sowohl "Sternegucken für Dummies" als auch das anspruchsvollere "Astronomie für Dummies". Man lernt, sich von dem einen Sternbild, das man erkennt (dem Großen Wagen, Orion) langsam vorzutasten.

Mich hat es so gepackt, daß ich fast jede Nacht auf der Terrasse stehe und gucke. Inzwischen habe ich auch viele Bücher über die mythologischen Gestalten am Himmel gelesen (aber auf englisch, darum empfehle ich sie hier nicht - man kann die Geschichte von Andromeda, die in diesem Monat über den Himmel fliegt, auch schlicht googeln). Halt, es gibt von Geoffrey Cornelius "Was Sternbilder erzählen" auch auf deutsch, mir hat´s gefallen.

Im Laufe der Zeit sieht man tatsächlich, wie langsam sich der Saturn von der Stelle bewegt, wie flott dagegen Venus und Merkur die Position ändern. Man sieht die Sternbilder der Jahreszeiten, man erkennt auf einmal mit Gänsehaut den Stier mit seinem roten Auge, die Zwillinge, den gewaltigen Löwen, den prächtigen Skorpion... und begreift den ganzen Hintergrund der Astrologie.

Ich weiß ja, seit ich ein kleines Kind bin, daß ich ein Stier bin und meine Mutter ein Skorpion, und daß ein halbes Jahr zwischen unseren Geburtstagen liegt. Aber jetzt kann ich wie heute abend bei Sonnenuntergang den Skorpion am Himmel sehen - und wenn er im Westen versinkt, geht im Osten mein Stier auf. Wenn die Sonne aufgeht, steht er hoch oben am Himmel. Ja, sie stehen einander im Tierkreis gegenüber.

Also, ich kann nur jedem raten, sich mit Büchern, App, Stellarium auszurüsten und wie ich langsam mit bloßen Augen, vielleicht einem Fernglas, den Himmel zu erforschen. Ich werde nie Astrophysikerin (dazu muß man glaub ich Dreisatz und binomische Formeln können :frage: ), aber ich habe so viel über unseren Planeten gelernt, und über meinen Ort auf ihm. Wenn ich nachts nach oben gucke und die wunderschönen Sternennamen auf arabisch, griechisch und Latein nenne, dann bekomme ich ein Gefühl für die vielen Millionen Menschen der Vergangenheit, die mit in den Kopf gelegtem Nacken die Grundlage für alle Wissenschaft und Kultur gelegt haben.

So, gute Nacht, ich geh jetzt Schwan und Leier bewundern, bevor sie weg sind!

PS: Wer sich für den Einfluß der Sternenbeobachtung auf die Entwicklung der Kultur interessiert, dem kann ich Brian Penprases Buch "The Power of Stars, How Celestial Observation has Shaped Civilization" empfehlen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм