Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 23. Mai 2018, 17:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beziehungslegung
BeitragVerfasst: 26. Jun 2017, 12:52 
Offline

Registriert: 26. Jun 2017, 10:12
Beiträge: 6
Hallo, ich bin neu hier und brauche Hilfe bei der Deutung dieser Beziehungslegung.
Es handelt sich um eine komplizierte Beziehung, die momentan stillgelegt ist. Ich wollte mich trotzdem vergewissern ob von seiner Seite aus noch irgendetwas vorhanden ist...

Diese Karten habe ich gezogen:
Signifikant: Gehängte
Es scheint alles in der Luft zu hängen. Diese Stagnation ist nötig um eine neue Sicht auf die Beziehung zu bekommen. Die Beziehung scheint nicht definitiv beendet zu sein. Geduld und Abwarten sind gefragt.

7./2. Die Gedanken
Ich: Königin der Schwerter
Distanz, Klarheit, Kälte
Ich habe mich aus der Abhängigkeit gelöst und nutze die Distanz um die Klarheit wieder zu erlangen.

Er: Hierophant
Vertrauen, Zuversicht, Spiritualität, Einkehr
Er betrachtet unsere Beziehung auf einer tieferen Ebene.

6./3.das Herz
Ich: fünf der Münzen
Ich habe Mühe den Verlust dieser Beziehung zu akzeptieren. Es macht mich traurig und hoffnungslos.

Er: Page der Kelche
Er hegt romantische Gefühle mir gegenüber auf eine naive und kindliche Art.

5./4. das Verhalten
Ich: sieben der Kelche
Illusionen, Träume, Luftschlösser
In Bezug auf das Verhalten, habe ich keine Ahnung , wie ich diese Karte deuten soll.

Er: Ritter der Münzen
Er ist geduldig und wartet auf den passenden Moment ohne mich aus den Augen zu verlieren. Die F
Felder sind bestellt, jetzt heisst es nur abwarten bis man ernten kann.

Wie sieht ihr es? Vielen Dank für eure Hilfe...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beziehungslegung
BeitragVerfasst: 27. Jun 2017, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1572
Wohnort: Waterkant
Hi du und :welcome:

Schön, dass du schon mal eine eigene kleine Deutung dazu geschrieben hast.
Wäre schön, wenn du dich erst mal vorstellst im Kontakte-Forum.
Mit welchen Karten hast du denn gelegt ?

Danach wird sicher die eine oder andere unserer Tarot-Damen :hallo: mal mit auf die Legung schauen können.

Viele Grüße

cat

_________________
***Lob macht mich nicht besser, Tadel nicht schlechter - ich bin, was ich vor meinem Gewissen bin***
-frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beziehungslegung
BeitragVerfasst: 27. Jun 2017, 11:34 
Offline

Registriert: 23. Okt 2015, 20:42
Beiträge: 240
Wohnort: Stuttgart
Hallo Eli, herzlich willkommen :)
Das sieht in der Tat nach einer komplizierten Situation aus..... aber schauen wir doch einfach mal. Da ich nicht weiß, was für ein Deck du genutzt hast (das lesen wir hier immer gerne dazugeschrieben), bleibe ich mal ein bisschen allgemeiner..... Disclaimer- alles, was seine Säule betrifft, ist durch deine Sichtweise gefiltert. Eindeutig sicher und klar wird's da nicht...und solche Fragestellungen müssen sehr vorsichtig behandelt werden, denn es geht um eigene Gedanken anderer Personen. Die Gedanken sind frei, und das sollte so als Grundregel eigentlich gelten, so groß die Verlockung auch ist.

XII der Gehängte- viermal drei, so fest wie es nur geht, und in dieser Festigkeit liegt alles Potenzial. In nächster Zeit stehen wohl eher innerliche als äußerliche Veränderungen an, also auch eher kein geänderter Beziehungsstatus.

Schwertkönigin: du musst dich erst mal rational sortieren. Dir ist gerade sehr wichtig, die Übersicht über deine Gedanken zu haben, oder?

V Hierophant: auch er scheint erst mal gesicherte Verhältnisse zu brauchen, emotional wie gedanklich. Dabei braucht er auch die Sicherheit, in quasi leitender Funktion zu sein. Die V hält Ordnung aus eigener Kraft, nicht durch die eigene Person wie die IV......

5 Münzen: Du hast Angst, bist alleine und siehst deutlich, was du verloren glaubst.

Page der Kelche: Grundsätzlich scheinen durchaus Möglichkeiten zu bestehen. Wohl nicht im aktuellen Kontext, aber..... Das naiv und kindlich würde ich streichen.


7 Kelche: Du spielst wahrscheinlich viele mögliche Situationen durch, oder? Pass auf, dass du dich nicht auf deine vorgestellten Situationen versteifst und behalt die Wirklichkeit im Blick....

Münzritter: Richtig, er wartet im Moment ab. Gibt dir den Raum, den du grade wohl brauchst.

Die Quintessenz wäre übrigens 29/11-8 Kraft/Mäßigkeit- hier geht es definitiv darum, den richtigen Rahmen zu finden.
Insgesamt sieht die Legung für mich so aus, als ob hier erst mal beide Partner Luft brauchen, um sich mit sich selbst zu befassen, sich selbst noch mal neu zu erfahren. Grundsätzlich scheinen Möglichkeiten zu bestehen, aber nicht unmittelbar und in der aktuellen Situation. Überleg mal, wie du dir was warum vorstellst...... Reflektiere, sei Schwertkönigin und werde zur Kelchkönigin. Sei beides :)

glg die Wollmaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beziehungslegung
BeitragVerfasst: 27. Jun 2017, 11:34 
Offline

Registriert: 23. Okt 2015, 20:42
Beiträge: 240
Wohnort: Stuttgart
Hallo Eli, herzlich willkommen :)
Das sieht in der Tat nach einer komplizierten Situation aus..... aber schauen wir doch einfach mal. Da ich nicht weiß, was für ein Deck du genutzt hast (das lesen wir hier immer gerne dazugeschrieben), bleibe ich mal ein bisschen allgemeiner..... Disclaimer- alles, was seine Säule betrifft, ist durch deine Sichtweise gefiltert. Eindeutig sicher und klar wird's da nicht...und solche Fragestellungen müssen sehr vorsichtig behandelt werden, denn es geht um eigene Gedanken anderer Personen. Die Gedanken sind frei, und das sollte so als Grundregel eigentlich gelten, so groß die Verlockung auch ist.

XII der Gehängte- viermal drei, so fest wie es nur geht, und in dieser Festigkeit liegt alles Potenzial. In nächster Zeit stehen wohl eher innerliche als äußerliche Veränderungen an, also auch eher kein geänderter Beziehungsstatus.

Schwertkönigin: du musst dich erst mal rational sortieren. Dir ist gerade sehr wichtig, die Übersicht über deine Gedanken zu haben, oder?

V Hierophant: auch er scheint erst mal gesicherte Verhältnisse zu brauchen, emotional wie gedanklich. Dabei braucht er auch die Sicherheit, in quasi leitender Funktion zu sein. Die V hält Ordnung aus eigener Kraft, nicht durch die eigene Person wie die IV......

5 Münzen: Du hast Angst, bist alleine und siehst deutlich, was du verloren glaubst.

Page der Kelche: Grundsätzlich scheinen durchaus Möglichkeiten zu bestehen. Wohl nicht im aktuellen Kontext, aber..... Das naiv und kindlich würde ich streichen.


7 Kelche: Du spielst wahrscheinlich viele mögliche Situationen durch, oder? Pass auf, dass du dich nicht auf deine vorgestellten Situationen versteifst und behalt die Wirklichkeit im Blick....

Münzritter: Richtig, er wartet im Moment ab. Gibt dir den Raum, den du grade wohl brauchst.

Die Quintessenz wäre übrigens 29/11-8 Kraft/Mäßigkeit- hier geht es definitiv darum, den richtigen Rahmen zu finden.
Insgesamt sieht die Legung für mich so aus, als ob hier erst mal beide Partner Luft brauchen, um sich mit sich selbst zu befassen, sich selbst noch mal neu zu erfahren. Grundsätzlich scheinen Möglichkeiten zu bestehen, aber nicht unmittelbar und in der aktuellen Situation. Überleg mal, wie du dir was warum vorstellst...... Reflektiere, sei Schwertkönigin und werde zur Kelchkönigin. Sei beides :)

glg die Wollmaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beziehungslegung
BeitragVerfasst: 27. Jun 2017, 12:28 
Offline

Registriert: 26. Jun 2017, 10:12
Beiträge: 6
Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe, liebe Wollmaus.
Der Tarotdeck den ich benutzt habe ist Raider Waite.
Grundsätzlich ging es mir mehr darum zu erfahren ob diese Beziehung eine Zukunft hat und wie diese aussehen soll. Es ist mir klar, dass so verlockend wie es ist, in die Gedanken eines anderen Menschen einzudringen, eine Verletzung ist.
Das mit Hierophanten habe ich etwas falsch gedeutet, ist auch eine im Liebeskontext schwer fassbare Karte für mich.
Deine Deutung hat auch gezeigt, dass es die Zeit braucht, so habe ich es auch eingeschätzt.
Ja, die Klarheit ist mir wichtig. Zu wissen was ich will und welche meiner Träume eine Chance haben real zu werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beziehungslegung
BeitragVerfasst: 27. Jun 2017, 12:55 
Offline

Registriert: 26. Jun 2017, 10:12
Beiträge: 6
Ah, ja, ich wollte Rider Waite schreiben :lol:
Es würde mich noch interessieren wie dass man QE festlegt. Die Karten zusammen zu zählen ist mir schon klar. Nun, aus welchem Grund 11/8? 11 könnte ich noch nachvollziehen 2+9 und 8? 29-11?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beziehungslegung
BeitragVerfasst: 27. Jun 2017, 15:33 
Offline

Registriert: 23. Okt 2015, 20:42
Beiträge: 240
Wohnort: Stuttgart
Hallo eli,
gut, ich arbeite selber mit rider waite, das senkt das Missverständnisrisiko weiter :)
na ja, wirklich falsch war es jetzt nicht- halt ein sehr anderer Blickwinkel. Das hängt auch immer ein Stück weit vom Deutenden ab. Ich hab IV und V als Persönlichkeits-/Wesenskarten (ja, ich hab zwei, weil mein Geburtsdatum numerologisch sehr sehr viererlastig ist und ich mich beiden Zahlen gleich verbunden fühle), das beeinflusst z.B. wiederum meine Sichtweise. Dafür hab' ichs mit den meisten späteren großen Arkana nicht so....

Klarheit ist immer ein guter Ansatz für Beziehungen...

Bei Rider-Waite sind die Karten Kraft und Mäßigkeit vertauscht, weshalb man für Quintessenz und Wesens/Persönlichkeitskarten und so die jeweils ursprüngliche nimmt. Ich finde aber, dass die beiden sowieso zusammenhängen, und lasse da meist beide mit einfließen. Hier hat es auch meinen Gesamteindruck sehr gut unterstrichen :)
glg die Wollmaus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм