Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 16. Jul 2018, 15:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 370 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 18. Feb 2017, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo Astrofreunde,
ich hab die Idee, hier ein Astrorätsel zu starten:
Mann/Frau/ES beschreibt kurz ein astrologisches Prinzip, einen Planeten oder ein Tierkreiszeichen, ein Haus oder auch eine Kombination von allem.

Beispiele:
- ich bin der Wesenskern eines Menschen und seine Essenz. Allein durch den Geburtstag kann meine Natur bestimmt werden. Wer bin ich? Lsg: die Sonne

- ich bin wild und unbändig, will immer alles immer sofort und geh mit dem Kopf durch die Wand. Manchmal bin ich zornig, und wo andere zurückscheuen mach ich den Helden. Ich bin das Prinzip des Anfangs und der Tatkraft. Meine typische Zeit liegt am Anfang des astrologischen Jahres. Wer bin ich? Lsg: Widder, Mars

- in meinem Revier begegnen sich die Menschen, am meisten die, die sich lieben. Ich bestimme, welchen Partner sich jemand wünscht und wie eine Idealpartnerschaft sein sollte. Aber auch Geschäftspartnerschaften finden hier statt. Wer bin ich? Lsg: Das 7. Haus

Beispiel für eine Kombination:
- ich bin der dienstbare Geist in meinem Betrieb, fleißig, unermüdlich, pünktlich, genau und zuverlässig. Am liebsten mach ich die Sekretärin oder die Buchhaltung. Ich mach gerne Termine und achte darauf, dass sie eingehalten werden. Chaos dagegen ist mir ein Graus. Ich versorge alle und jeden, denn nur so kann der Laden hier reibungslos und effektiv funktionieren. Wer bin ich? Lsg: Mond in Jungfrau im 10. Haus.

Das kann man natürlich noch ausschmücken.

Alle dürfen mitraten, was gemeint ist und ein neues Rätsel stellen.

Spannend, aber wohl mehr für Fortgeschrittene, ist auch eine Analogiekette zu erstellen, dessen astrologisches Prinzip geraten werden soll.

Beispiel Analogiekette:
- Halt, Form, Alter, Knochen, hart, kalt, gerecht, Strafe, Konsequenz, Verantwortung
Lsg: Saturn oder Steinbock

Oder noch rätselhafter:
Wenn ich eine Blume wäre, wäre ich eine Orchidee, mein Lieblingsduft ist Opium, meine Lieblingsfarbe giftgrün. Mein typischer Geruch ist faulig, ätzend oder scharf gewürzt
Wer bin ich? Lsg: Pluto, Skorpion, 8. Haus

Was meint ihr dazu?

Liebe Grüße
Sonnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 19. Feb 2017, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo Astrofreunde (und auch alle Tarotfreunde lade ich herzlich ein zum Mitraten),
ich stell hier einfach mal das erste Rätsel ein:

Man nennt mich die Göttin der Liebe und der Schönheit. Auch habe ich zu tun mit allem, was dem Menschen wert, lieb und teuer ist.
Ich beschreibe seine Vorlieben, welche Partnerinnen ein Mann bevorzugt und wie eine Frau ihre Weiblichkeit lebt.
Ich liebe die Liebe um ihrer selbst Willen. Erotik ist mir sehr wichtig.
Ich bin Herrscherin über zwei Tierkreiszeichen.
Im ersten liebe ich Dinge und Besitz am meisten, im zweiten liebe ich die Menschen und verbreite Freundlichkeit und Zuneigung unter ihnen.
Ein bisschen eitel bin ich aber auch.
hearth hearth hearth
Wie ist mein Name? :confused:

Und für die Tarotfreunde: welche Tarotkarte entspricht mir am meisten? :confused:

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 19. Feb 2017, 23:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
Hi sonnenkind,

mein tipp wäre Venus.

im tarot
- ich orientiere mich *nicht* an crowleys vorgaben,
für mich sind astro und tarot zwei verschiedene systeme
die beide insofern "vollständig" sind, dass sie treffende beschreibungen geben können
"in jeder lebenslage".

aber keine direkte übersetzung möglich ist.

> Man nennt mich die Göttin der Liebe und der Schönheit.
das wäre irgendetwas zwischen Hohepriesterin und Kelchkönigin

> Auch habe ich zu tun mit allem, was dem Menschen wert, lieb und teuer ist.
Kaiser oder As der scheiben

> Ich liebe die Liebe um ihrer selbst Willen. Erotik ist mir sehr wichtig.
die Lust, oder Prinzessin der Stäbe

>Im ersten liebe ich Dinge und Besitz am meisten,
(crowley) Ritter der Scheiben

> im zweiten liebe ich die Menschen und verbreite Freundlichkeit und Zuneigung unter ihnen.
(crowley) 4 kelche

> Ein bisschen eitel bin ich aber auch.
Stern

bb

Sunny

und natürlich dürfen meine tarot-zuordnungen auch
kritsiert und ergänzt werden.

könnte sogar sehr spannend werden:
wieso sehe ich thema x in karte y und du in karte z

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 19. Feb 2017, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
nachtrag :breitgrins:

in der nordischen mythologie / götterorakel ist das Freya
- bitte nicht mt Frigg verwechseln !

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 20. Feb 2017, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mär 2009, 10:06
Beiträge: 3058
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo Sonnenkind :sol:

Deine Idee mit dem "Astro-Rätsel" finde ich super :spitze: Das kann doch einfach nur Spaß machen; - und man lernt auch gleich etwas dabei.

Die richtige Lösung für das erste Rätsel hat Sunny ja auch gleich gefunden. Du hast die Venus aber auch super gut beschrieben. Es macht Freude hinter jedem Satz zu sagen: "Yeah, das ist die Venus" .

Ich freue mich jedenfalls auf viele weitere Rätsel; - und noch mehr freue ich mich auf eine rege Beteiligung der Forumsmitglieder.

Liebe Grüße
Sophia :wassermann:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 20. Feb 2017, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo an alle,
Sunny hat es ganz richtig erkannt: es ist die Venus.

Erstaunt bin ich, wieviele venusische Tarot-Karten Du gefunden hast. An so viele hab ich selbst gar nicht gedacht.
Aber sie scheinen mir alle passend zu sein.
Sind alles Teilpersönlichkeiten der Venus.
Prima! :spitze:

Vielleicht läßt sich das besser differenzieren, wenn man die Venus in verschiedene Tierkreiszeichen setzt oder mit anderen Planeten Aspekte bilden läßt.
So hoch wollte ich für den Anfang aber noch gar nicht einsteigen.
Vielleicht später.
Aber wir können gerne diskutieren, welche Venus-Variante welche Karte ist.

Hier mal ein paar Ideen dazu:
SunnyLemontine hat geschrieben:
das wäre irgendetwas zwischen Hohepriesterin und Kelchkönigin
Das ist bestimmt eine Venus in einem Wasserzeichen, vielleicht Fische und Skorpion?
SunnyLemontine hat geschrieben:
> Ich liebe die Liebe um ihrer selbst Willen. Erotik ist mir sehr wichtig.
die Lust, oder Prinzessin der Stäbe
eine Feuer-Venus, schätze Löwe und vielleicht Widder (die Stabprinzessin hat was Amazonenhaftes)
SunnyLemontine hat geschrieben:
im zweiten liebe ich die Menschen und verbreite Freundlichkeit und Zuneigung unter ihnen.(crowley) 4 kelche
Da hab ich mehr an die zwei Kelche gedacht oder an die Liebenden
SunnyLemontine hat geschrieben:
Ein bisschen eitel bin ich aber auch.
Stern
Ist der Stern eitel? Das ist mir noch gar nicht aufgefallen. Eitelkeit und Stolz sind mehr Sonneneigenschaften bzw. Löwe. But never mind.
hearth hearth hearth

Hier kommt das nächste Rätsel: :confused:
Ich bin ein Tierkreiszeichen.
Wer mich sieht, sieht doppelt, denn ich bin zwei Gleiche.
Ich bin auch wuselig und quirlig wie zwei - zwei lachende und tanzende Mädchen, zwei flatternde Schmetterlinge. :dance:
Ich rede gerne und viel, singe, lache, bin hier und dort gleichzeitig, flattere hin und her. Hihihi, hahaha, kicher, kicher. :lol:
Ich sammle alle Informationen die ich kriegen kann, weiß über alles und jeden Bescheid. :lesen:
Tiefe und schwere Gespräche sind aber nicht mein Ding, das ist mir zu anstrengend.
Ich will es leicht, nett, manchmal sogar oberflächlich, bin aber an allem interessiert.
Ich brauche Abwechslung, es wird mir schnell langweilig, wenn nichts passiert. lough
Lernen und lehren sind meine liebsten Hobbys, am liebsten alle Sprachen dieser Welt. :lesen:
Mein Lieblingsplanet, sozusagen mein Patron, ist ebenfalls ein sehr quirliger, geselliger und kommunikativer Typ.
Deshalb hat er auch die gerne die Botengänge für die Götter gemacht. Bestimmt hat er das Internet erfunden
Meine Zeit liegt zwischen Frühling und Sommer, eben dann, wenn sie ersten Schmetterlinge von Blüte zu Blüte flattern Dann flatter ich mit ... Bild
Ach übrigens, haben Sie schon gehört ...... :grin:
Ja und Tarot-Karten gibt es bestimmt auch einige zu mir, das ist ja alles soooo interessant hier... :user:

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 20. Feb 2017, 18:12 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo Sonnenkind, :sol:

sonnenkind hat geschrieben:
Eitelkeit und Stolz sind mehr Sonneneigenschaften bzw. Löwe. But never mind.


Was ist denn mit dem Stolz des Stieres? Der ist doch auch ein Veniter und wenn sein Stolz verletzt wird, dann nimmt er Dich auf die Hörner. :stier:

Liebe Grüße :flowers:

Ismail

_________________
Wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 20. Feb 2017, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Lieber Ismail,
Ismail hat geschrieben:
Was ist denn mit dem Stolz des Stieres? Der ist doch auch ein Veniter und wenn sein Stolz verletzt wird, dann nimmt er Dich auf die Hörner. :stier:
Stolz ist der Stier natürlich ebenso wie der Löwe. Stier ist stolz auf seinen Besitz und das was er kann. Und da die Venus der Herrscher des Stieres ist hast Du natürlich Recht.
Nur wo im Tarot gibt es den Stier?

Löwe ist stolz darauf, so schön und kraftvoll zu sein, eben mehr eitel. Und eine Löwe-Venus ist eitel und schmückt sich gerne, um ihre Schönheit zu unterstreichen. Weil sie es sich wert ist. :grin:

Es gibt natürlich auch andere, zurückhaltende Venus-Varianten, z.B. die Steinbock-Venus.

Ich suchte hier auch mehr Tarot-Entsprechungen. Ob sich da für jede Venus eine passende Karte finden läßt?

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 20. Feb 2017, 21:21 
Offline

Registriert: 5. Dez 2015, 12:35
Beiträge: 265
Hallo Sonnenkind, :sol:

sonnenkind hat geschrieben:
Ich suchte hier auch mehr Tarot-Entsprechungen. Ob sich da für jede Venus eine passende Karte finden läßt?


Bestimmt. Tarotkarten gibt es ja genügend. :lesen:

Vielleicht wäre die „Vier der Münzen“ im übertragenen Sinne eine gute Stier-Tarotkarte. Der Stier ist eigentlich ein Genießer und nicht unbedingt der schnellste. Stiere brauchen ihre Zeit. Die „Vier der Münzen zeigt zwar keinen Genuss, aber die Behäbigkeit des Stiers, das Klammern am Besitz und am Gewohnten. Stiere können doch so schlecht loslassen. Sie sind Gewohnheitstiere.

Alles Liebe :flowers:

Ismail

_________________
Wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 21. Feb 2017, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
Hi sonnenkind,

sonnenkind hat geschrieben:
..... Bestimmt hat er das Internet erfunden....


:lol: :lol: :lol:
also zumindest das was wir heute internet nennen,
also "http" und browser usw.

wurde von Tim Berners-Lee, geb. 8. Juni erfunden, :twins:

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 21. Feb 2017, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mär 2009, 10:06
Beiträge: 3058
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo Sunny und Sonnenkind und alle anderen hier :hallo:

Zitat:
also zumindest das was wir heute internet nennen, also "http" und browser usw. wurde von Tim Berners-Lee, geb. 8. Juni erfunden
Also, das ist ja nun wirklich genial, dass das Internet tatsächlich von einer "Zwillings-Sonne" erfunden wurde. Das wusste ich bis dato ja nun auch nicht; - aber herrlich wie passend das mal wieder ist. Und unsere Sonnenkind hat in ihrem 2. Rätsel das Tierkreiszeichen "Zwilling" ja auch so was von treffend beschrieben. Super. :spitze:

Liebe Grüße
Sophia :luck:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 21. Feb 2017, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo ihr Lieben,
ich wußte auch nicht, dass der Erfinder des Internets ein Zwilling war. Ist ja echt witzig! :lol:
Das war eigentlich als Gag von mir gedacht! :cool:

@sunny, Du kennst Dich ja gut aus, wo weilen Deine Zwillinge/Merkur?

Ich überzeichne ja gerne ein bisschen, einfach weil es lustiger ist, und zweitens man schneller auf die Lösung kommt.
Soll ja Spaß machen.
Aber wenn ich Sophia´s Posts lese, dann ist es nicht so arg übertrieben. :lol:

Ich möchte auch alle anderen dazu ermuntern mitzuraten.
Nur Mut! :spitze: :klatsch: :welcome:

Vielleicht will auch mal jemand anderes ein Rätsel stellen? Ich rate gerne auch mal mit.

Ich hab noch ein paar Ideen in petto. :flowers:
Z.B. das hier:

Ich bin der Narr, der Verrückte und der Geniale im Horoskop.
Ich stelle alles auf den Kopf, habe immer eine neue ungewöhnliche Idee parat.
Technik, besonders das Computerwesen, finde ich elektrisierend und inspirierend.
Bei mir muss man immer mit einer Überraschung rechnen. Ich mach alles anders als die anderen. Ich falle immer aus der Rolle.
Meine Kreativität kennt keine Grenzen.

Selbst der reale Planet, der den gleichen Namen trägt wie ich, tanzt aus der Reihe.
Seine Rotationsachse steht nicht senkrecht wie bei allen anderen Planeten in unserem Sonnensystem, meine Rotatonsachse liegt waagerecht im Weltraum. Das macht sonst keiner!

Die Faschingszeit ist mir die liebste Jahreszeit, obwohl meine Regentschaft in diesem Jahr leider schon zu Ende ist. Aber was soll´s. Ich bin immer jeck, das ganze Jahr über. :party: Wasser, äh Asche, auf mein Haupt!
Manchmal bin ich egoistisch, eigenbrödlerisch und spinnert, oft aber auch altruistisch, stelle das Wohl einer zukünftigen Gesellschaft über mein eigenes. Wir sind schließlich alle Brüder im Geist. :welcome:



Liebe Grüße
sonnnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 21. Feb 2017, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
Hi sonnenkind,

(((unsere private diskussion über "die 3" bitte aussen vor lassen - okay? )))

der verrückte ist natürlich Uranus.
und der mag fasching gar nicht !!!!
weil da die ganzen leute nur so verrückt *spielen*,
wie ich das ganze jahr so wie so *bin*.

mein Merkur steht im wassermann - wie auch Chiron und Luzifer ( teufel auch ;) )

mein Ur-anus (heisst das dann nicht eher my-anus ??)
- satz bitte streichen, wenn er gegen forenregeln verstösst !! -
steht an einer wichtigen stelle im radix.

was die frage zu meinen zwinglingen angeht...
... da sehe ich rot ;) ;) ;)

bb

Sunny1

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 21. Feb 2017, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
nachtrag

sonnenkind hat geschrieben:
Manchmal bin ich egoistisch, eigenbrödlerisch und spinnert, oft aber auch altruistisch, stelle das Wohl einer zukünftigen Gesellschaft über mein eigenes.


der grat zwischen genie und wahnsinn ist sehr eng !

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 21. Feb 2017, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Liebe sunny,
(keine Angst: unsere persönlichen Gespräche bleiben persönlich. Versprochen)
SunnyLemontine hat geschrieben:
und der mag fasching gar nicht !!!!
weil da die ganzen leute nur so verrückt *spielen*,
Hm, kann man so sehen. Tatsächlich fällt Fasching ja oft in die Wassermann-Zeit.

Der eigentliche ursprüngliche Sinn von Fasching war gaaanz früher die Vertreibung des Winters mit Klappern, Geheul, Rätschen und allem was Lärm macht und wild aussieht.
Zum zweiten hat das gemeine Volk die Zeit genutzt um die weltliche Ordnung wenigsten für eine kurze Zeit ausser Kraft zu setzen, den Herrschern die Macht zu nehmen und mittels dem Narrentum mal die freche Meinung zu sagen.
Das war da ausdrücklich erlaubt, während im Rest des Jahres auch schon mal der Kopf rollen konnte, wenn man Kritik am König geübt hat. :mjauer:

Uranus heißt ursprünglich Uranos (und hat nichts mit Ur-anus zu tun. Netter Versuch buck ). Er gehört zu den ältesten Göttern der griechischen Mythologie, ist ein Sohn der Erdmutter Gaia und ihr Gatte. Mit ihr zeugte er einige wilde Kreaturen wie z.B. die Titanen, die Kyklopen und die Hekatoncheiren, allesamt Monster.
Seinem wilden verrückten Treiben setze sein Sohn Kronos (später Saturn genannt) auf Geheiß von Gaia, die keine Lust mehr auf die ständigen Vergewaltigungen und Monsterkinder mehr hatte, ein Ende, indem er ihn mit einer Sichel entmannte. Kronos ist selbst ein Titan und wurde seinerseits später von Zeus/Jupiter entmannt.
Merke: Saturn setzt Uranus Grenzen und nimmt ihm die Schöpfer-Macht. Jupiter = Freude siegt über Saturn = Strenge. :agut:

Nun haben die Menschen im Mittelalter das ja wieder rumgedreht: den Regenten (Saturn) für kurze Zeit vom Thron stoßen und die Narrheit (Uranos) regieren lassen .

Übrigens: Urania ist auch von Uranos abgeleitet. Sie ist die Muse der Sternkunde. Wobei damals Astrologie und Astronomie noch nicht getrennt waren.

Ende des Exkurses.

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 23. Feb 2017, 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Nov 2014, 11:24
Beiträge: 1589
Wohnort: Waterkant
Hallo :sol: Kind :sol:

Dein
sonnenkind hat geschrieben:
Exkurs

war wieder mal :spitze: und an Deine spannende Rätsel werde ich mich langsam herantasten. Bei der Venus dachte ich zuerst an die III Herrscherin. Das Symbol der Venus schmückt ihren Thron. (Jedenfalls bei Waite)
Weiter bin ich mit dem Lesen noch nicht gekommen. :mrgreen: :besenhex:

Viele Grüße

cat

_________________
hearth hearth hearth Wer im Himmel ein Engel werden möchte sollte sich schon auf Erden wie einer verhalten hearth hearth hearth

frei nach Paramahansa Yogananda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 23. Feb 2017, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo liebe Astrofreunde/innen,

traut sich niemand sonst, ein Astro-Rätsel zu stellen?

Hm, dann muss ich nochmal ran:

OB Planet, ob Zeichen oder Haus, keines ist so richtig zu fassen.
Alles eins und trotzdem keins, nichts und doch alles.

Keine Form, keine Farbe, kein Geruch, ein Nebelstreif bloß und endlose Weite.
Sehnsüchtig der Hauch, Ahnung des Göttlichen, Träume und Ahnungen nur. Oder hellsichtig in die Anderswelt?
Was davon ist real, was nur erahnt, gefühlt, ein Trugbild der Welt?

Selbst im Alleinsein das All-eins-sein, im endlosen Ozean des göttlichen Gefühls. Am liebsten in der Stille einer Kirche.

Liebe für alle Kreatur, Gnade und Mitgefühl mit allen Kranken, Schwachen und Verzweifelten
Freundlich, hilfsbereit und mitfühlend, sensibel und beeinflussbar, manchmal ein Opfer, wer in meinem Zeichen geboren oder dessen Sonne mit meinem Planeten verbunden.
Oder doch nur ein Lügner und Betrüger?

Das Wasser ist mein Element, aber sehr ätherisch.


Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 23. Feb 2017, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2009, 18:17
Beiträge: 602
uff sonnenkind,

also da habe ich (laie!! ) nicht wirklich eine vorstellung.

aber ich bin mutig genug zu raten / tippen:

Neptun ???

bb

Sunny

_________________
Magie ist nicht weiss oder schwarz,
sondern BUNT !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 23. Feb 2017, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Hallo sunny,
SunnyLemontine hat geschrieben:
Neptun ???
Yepp! :spitze: Neptun, Fische, 12. Haus. :fische:

Na, Du und ich schmeissen hier die Show alleine.
Nichts gegen Dich, sunny, aber ich fände ein paar weitere Mitspieler/innen nicht schlecht.

Sonst niemand hier, der/die eine Meinung hat?
Schade!

Als Tarotkarte kommt mir der Hohpriester in den Sinn. Und natürlich die meisten Kelchkarten.

Liebe Grüße
sonnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astrorätsel
BeitragVerfasst: 23. Feb 2017, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2015, 18:38
Beiträge: 878
Wohnort: nahe Karlsruhe
Na gut, dann noch eins:

Ich bin ein ordentliches Tierkreiszeichen, fleißig, sauber, immer pünktlich.
Ordnung ist das halbe Leben für mich, ich erstelle Kataloge und Listen aller Art.
Ich forsche aber auch gerne. Schließlich bin ich eine gute Beobachterin, denke kritisch und will die Funktion der Dinge verstehen.
Manche behaupten, ich sei nörglerisch. Nur weil ich an allem den Haken finde! Ich merke eben sehr schnell, was nicht funktioniert und optimiere und repariere es.
Perfekt soll es sein.

Auf meinen Körper und meine Gesundheit achte ich sehr. Bei Krankheit kuriere ich mich selbst und auch andere mit Heilkräutern und Naturmedizin.
In meinem Garten wachsen viele nützliche Pflanzen, die ich sähe, ernte und deren Wirkung ich gut kenne. Das Wissen dazu hab ich mir mit fleißigem Studium von Medizinbüchern angeeignet.
Ich arbeite gerne in der Erde, aber auch in der Apotheke und in wissenschaftlichen Berufen. Das ist so schön unaufgeregt, so kühl und sachlich. Und nützlich für jedermann.

Schönheit brauch ich nicht. Funktionalität ist mir wichtiger.
Ich weiß, wie schwierig das Leben sein kann, darum sorge ich bezeiten vor. Ich habe immer einen Plan B in der Tasche.
Am liebsten ist mir der Spätsommer, wenn es Erntezeit ist und wenn ich meine Keller und Speicher füllen kann.
Man weiß ja nie, was noch kommt.

Ich, ein dröges Erdzeichen? Ich bin eben eine Ameise, keine Grille. Singen und tanzen ernährt niemanden.
Gruß an Demeter und an die Königin der Scheiben


Liebe Grüße auch von sonnenkind :sol:

_________________
Unberührt der Himmel bleibt, so niemand nach ihm strebt.
Sinnlos ein Traum, so niemand wagt, ihn zu verwirklichen.
Ein jeglicher kämpfen muss für das, was er sich wünscht

aus dem Buch Dragonheart von Charles Edward Pogue


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 370 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм