Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Tarot e.V. Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat
Aktuelle Zeit: 21. Jul 2018, 20:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 3. Okt 2012, 20:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4935
Wohnort: Göppingen BW
Guten Abend ihr Lieben :hallo: ,

in diesem Tread möchte ich gerne 9er Tafeln besprechen, egal ob mit oder ohne Signifikator
alle 9er Tafeln sind hier herzlich willkommen!!!

ich beginne mit einer Frage:
wo könnte sich ein bestimmtes Schriftstück meines Mannes befinden?
mein Mann hat ein Schriftstück verlegt u wir haben schon alles abgesucht, das unterste zu oberst gekehrt :worship:
aber nix.....gefunden :frage:

diesmal habe ich das Buch als Signifikator 1. Pos. gelegt

6-2-8
4-1-5
9-3-7



BildBildBild
BildBildBild
BildBildBild

mit freundlicher Genehmigung des magischen Lädchens (www.magisches-laedchen.de)

was meint ihr zu den Kärtchen? wo könnten wir noch suchen?
die Karten sind richtig kniffelig :gruebel:

freue mich auf alle Gedanken :lampe:

einen schönen Abend :mond:
eure Francess

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 3. Okt 2012, 21:23 
Offline

Registriert: 8. Apr 2009, 11:46
Beiträge: 886
Wohnort: Raum Bodensee
Ohne das System zu kennen, würde ich bei diesen Karten sagen: "Im Zentrum". ;)

_________________
Herzlichst
Peter
www.burger-verlag.de
-----------------------------
Am Ende fliessen alle Dinge zusammen und aus der Mitte entspringt ein Fluss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 3. Okt 2012, 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 81
hallo liebe francess,

ich bin anfängerin, allerdings hatte ich da eine idee, vllt unterm bett???
mir ist nur der sarg aufgefallen (im bett wird doch etwas neues geboren) und die ruten (2 wie ehebett?), daher die idee :)
auch schon da reingeschaut?

wenn es nichts ist, dann bin ich gespannt, was die anderen sehen ;)

liebe grüße
sternenfee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 4. Okt 2012, 11:36 
Offline

Registriert: 9. Apr 2009, 10:08
Beiträge: 75
Wohnort: Bayern
Hallo liebe Francess,

das Buch auf Pos. 1 (also im Haus des Reiters) versteckt den Brief. Wurde evtl. das Schriftstück mit wohin genommen?
Möglicherweise könnte das Schriftstück auch in einem Buch, zwischen Büchern oder wo ihr Bücher aufbewahrt liegen.
Der Sarg daneben könnte auch dunkel/ schwarz oder Behälter/ Kiste/ Truhe bedeuten.


Das fiel mir jetzt spontan ein, als ich deine Zeilen las.

Ich grüble mal weiter :gruebel:.

Viel Glück bei der Suche u. lb. Grüße
wolke7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 4. Okt 2012, 17:28 
Offline

Registriert: 16. Aug 2009, 18:57
Beiträge: 2413
Wohnort: NRW
Huhu....meine liebe Francess, :hallo:

was ist denn da wieder los.... :lol: :lol:

Dann spiele ich mal mit....Sherlock Holmes... ;) :grin:

Dein Signi...das Buch...verstehe....das Buch im HS des Briefes... :spitze:
Wo hat sich das Schriftstück versteckt?

Es ist ja schön zu sehen, dass dein Mann derjenige welche war...., da er sich ins HS des Reiters gelegt hat. Ich denke, dass ein Mann...evtl aus der Fam das Schriftstück finden wird. Ich glaube, es gibt 2 Möglichkeiten, entweder ihr habt den Baum vor lauter Bäumen nicht gesehen und er liegt auf einen großen Stapel von Papieren und ihr habt das Schriftstück schlicht übersehen (auch wenn ihr schon hin und her und her und hin geschaut habt) oder habt ihr einen Tresor? Viell dann dort :gruebel:

Francess hat geschrieben:
die Karten sind richtig kniffelig :gruebel:


.....aber wirklich....puhhh.... :gruebel:

Ich bin gespannt und drücke euch die Daumen. :spitze: :spitze:


Drückerle

Tina hearth

_________________
Wenn du dich selbst annimmst, wirst du von anderen angenommen und kannst andere annehmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 4. Okt 2012, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Mär 2009, 23:56
Beiträge: 1790
Hallo liebe Francess, :hallo:

Ich musste wegen den oberen Karten an "Draussen" denken und mit dem Sarg ans Auto.
Aber ich kann mir schlecht vorstellen dass Dein Mann ein wichtiges Dokument im Auto liegen hat. Oder ? :gruebel:

Könnte mir schon eher vorstellen dass sich das Dokument in der Nähe eines Fensters befindet.
Mit Mond, wo es dunkel ist und mit dem Sarg in einer Schublade? Oder eben zwischen anderen Sachen, dann wäre es auch im Dunkeln. Könnte auch was schweres auf dem ganzen Stapel drauf liegen (Berg).

Schau einfach mal in der Nähe der Fenstern nach. :grin:
Und nicht die Schubläden vergessen. :grin:

Liebe Grüsse. :besenhex:

_________________
Liebe Grüsse.
Luna*Blue


(Art by Selina Fenech)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 4. Okt 2012, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Jul 2009, 23:11
Beiträge: 770
hallo francess,

schöne idee....

also alles was mir dazu einfällt....evtl. in einem dunklen raum, zu dem 2 türen führen, dort in einer kiste, schublade, schrank????? :frage:
oder vgl.bar in einer dunklen ecke, nische...wohin man evtl. von zwei seiten gelangt, irgendetwas blockiert den zugang...sprich es liegt vlt. etwas drauf.
ich bin echt gespannt! lough

lg butterfly

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 4. Okt 2012, 22:21 
Offline

Registriert: 8. Apr 2009, 11:46
Beiträge: 886
Wohnort: Raum Bodensee
Francess, hat Dein Mann eine Büro oder dergleichen ausserhalb des Wohnhaus ?
Zu eurem Problem habe ich mal mein Pendel in die Hand genommen und das sagt mir "außerhalb des Wohnhauses". ;)

_________________
Herzlichst
Peter
www.burger-verlag.de
-----------------------------
Am Ende fliessen alle Dinge zusammen und aus der Mitte entspringt ein Fluss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 5. Okt 2012, 09:51 
Liebe Francess,( hi @ all), :hallo:

hat es einen besonderen Grund, dass "Buch" und nicht den "Brief" als Signi für Papiere zu nehmen ?

Mir kam daher der Gedanke, dass die Papiere in einem Buch stecken, ein Buch, dass sich mit spirituellen Themen befasst.

Wäre spannend, wenn sich das Rätsel irgendwann auflöst :sol: :sol: :sol:

Alles Liebe euch und eín schönes Wochenende

:luck: :luck: :luck:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 5. Okt 2012, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Apr 2009, 11:34
Beiträge: 2714
Wohnort: Berlin
Huhu, meine liebe Francess, :sol:

oh, ich kenn diese Sucherei. In der letzten Zeit hatte sich bei uns im Büro die Rechnungsmappe
versteckt und dazu hatte ich eine große Tafel gelegt. Nun ist sie wieder da. Gott sei Dank! :grin:

Bei deiner Legung dachte ich gleich daran, dass diese Papiere vielleicht in einem Ordner (SARG)
sind, in die sie nicht hingehören (BUCH im Hs. des Briefes) oder gar in einem Umschlag stecken,
in den sie nicht hineingehören.... :gruebel:
Oder sind die Dokumente mal einem Pärchen gezeigt worden, mit denen ihr vielleicht nicht mehr
so verkehrt und sind dort liegen geblieben? :frage:

Das sind schon mal meine Gedanken dazu. Bin auch schon mal sehr gespannt, wo ihr sie finden
werdet. Es geht nichts verloren, meine Kleine. Es findet sich sicher alles wieder an. :spitze:

_________________
Liebe Grüße,Trudie
Bild
Glücklich, wer wagt, was er liebt
mit Entschiedenheit zu verteidigen. (Ovid)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 5. Okt 2012, 12:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4935
Wohnort: Göppingen BW
:hallo: ihr Lieben,

viiiiielen Dank hearth für eure Hilfe :dance: , ich melde mich morgen ausführlich dazu!
Heut ist die Zeit etwas knapp.
Nur kurz: gefunden sind sie leider noch nicht :schmoll:

habt einen schönen :sol: Freitag
eure Francess

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 6. Okt 2012, 12:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4935
Wohnort: Göppingen BW
Hallo ihr Lieben :hallo: ,

sodele, nun mal bissi Aufklärung, deshalb will ich erstmal Usha´s Frage beantworten:
Zitat:
hat es einen besonderen Grund, dass "Buch" und nicht den "Brief" als Signi für Papiere zu nehmen ?


ja das hat es, zum einen ist es ein Schriftstück/Zeugnis, somit hat dies mit lernen und wissen zu tun,
zum anderen ist es nicht nur ein Bogen/Blatt das ja schnell wo reinrutschen oder verloren gehen könnte, sondern
es ist ein Hefter, deshalb habe ich die Karte Buch gewählt als Signi.

Gehen wir mal zur Deutung ohne auf den evtl. Fundort zu achten, falls er überhaupt angegeben ist :frage:

Als ich die Karten sah mit der Mittelreihe 8 -26-10, dachte ich oje, die sind für immer futsch :worship: was ja
durchaus sein kann, obwohl ich mir nicht vorstellen kann daß ein Hefter so einfach untergeht.

die Senkrechte ist aber schon eingetroffen 32-26-10, mein Mann hatte die Zeugnisse mit ins Büro genommen,
kopiert u die Kopien der Industrie u Handelskammer eingesandt, da es um eine Ausnahmegenehmigung ging,
die erteilt werden kann, wenn bestimmte Voraussetzungen da sind u langjährige Erfahrung,
diese "Anerkennung" 32 wurde nun in Form einer "Urkunde" 26 von der IHK 20 erteilt :klatsch: lough

22-26-28 mit diesem Schriftstück sind neue Wege nun offen :spitze:
6-26-21 hier sieht man deutlich daß Steine im Weg liegen die Papiere zu finden, alles sehr undurchsichtig :gruebel:

Zitat:
Peter schrieb:
"Im Zentrum". ;) und:
Francess, hat Dein Mann eine Büro oder dergleichen ausserhalb des Wohnhaus ?
Zu eurem Problem habe ich mal mein Pendel in die Hand genommen und das sagt mir "außerhalb des Wohnhauses". ;)


im Zentrum, wo das sein mag? viell liegen sie vor der Nase u alle sind nah dran u sehen sie nicht!
dein Pendel hat recht :spitze: das Büro ist außerhalb u er hat sie damals mitgenommen

Zitat:
Sternenfee schrieb:
ich bin anfängerin, allerdings hatte ich da eine idee, vllt unterm bett???
mir ist nur der sarg aufgefallen (im bett wird doch etwas neues geboren) und die ruten (2 wie ehebett?), daher die idee :)
auch schon da reingeschaut?


alle Gedanken helfen :klatsch: ans Bett dachte ich nicht beim Sarg, aber an eine Truhe, doch die gibts im Büro nicht.
Aber ich habe trotzdem zuhause nachgesehen, wer weiß, viell hat er sie ja damals wieder mit heim gebracht :worship:
doch auch Fehlanzeige hm........

Zitat:
Wolke schrieb:
das Buch auf Pos. 1 (also im Haus des Reiters) versteckt den Brief. Wurde evtl. das Schriftstück mit wohin genommen?
Möglicherweise könnte das Schriftstück auch in einem Buch, zwischen Büchern oder wo ihr Bücher aufbewahrt liegen.
Der Sarg daneben könnte auch dunkel/ schwarz oder Behälter/ Kiste/ Truhe bedeuten.


:spitze: Stimmt!!!!es wurde mitgenommen! Ich habe auch schon geschaut ob es in einen größeren Ordner gerutscht ist.
Mit Kiste kommt mir nur der Karton in den Sinn wo das Altpapier gesammelt wird, doch
Das kann ich mir so gar nicht vorstellen, dass da ein ganzer Hefter landet ......

Zitat:
Tinchen schrieb:
Es ist ja schön zu sehen, dass dein Mann derjenige welche war...., da er sich ins HS des Reiters gelegt hat. Ich denke, dass ein Mann...evtl aus der Fam das Schriftstück finden wird. Ich glaube, es gibt 2 Möglichkeiten, entweder ihr habt den Baum vor lauter Bäumen nicht gesehen und er liegt auf einen großen Stapel von Papieren und ihr habt das Schriftstück schlicht übersehen (auch wenn ihr schon hin und her und her und hin geschaut habt) oder habt ihr einen Tresor? Viell dann dort


richtig :spitze: Er liegt ja im HP der Blumen, add. Der Reiter, somit habe ich die Hoffnung, dass er sie selber wieder findet!
Stapel von Papieren gibt’s auch genug, viell sollte ich mal in der Ablage guggen.
Nein tresor haben wir keinen, ich hab nicht so wertvolles reinzulegen :lol:

Zitat:
Luna schrieb:
Ich musste wegen den oberen Karten an "Draussen" denken und mit dem Sarg ans Auto.
Aber ich kann mir schlecht vorstellen dass Dein Mann ein wichtiges Dokument im Auto liegen hat. Oder ?

Könnte mir schon eher vorstellen dass sich das Dokument in der Nähe eines Fensters befindet.
Mit Mond, wo es dunkel ist und mit dem Sarg in einer Schublade? Oder eben zwischen anderen Sachen, dann wäre es auch im Dunkeln. Könnte auch was schweres auf dem ganzen Stapel drauf liegen (Berg).

Schau einfach mal in der Nähe der Fenstern nach.
Und nicht die Schubläden vergessen.


Du :klatsch: der Gedanke kam mir auch u hab bei ihm die Seitenfächer u Handschuhfach schon nachgesehn,
in der Aufregung damals, als er plötzlich für einige Wochen ausfiel ist schon alles möglich. Normalerweise legt er es mir auf den Schreibtisch, dann wär der Hefter zuhause wieder im Regal!
Schubladen auch alle durchgesucht, ja etwas schweres wäre durchaus denkbar, in Ordnerschränken.
Fenster haben wir ganz viel rund ums Büro, wie kommst du aufs Fenster? :gruebel:

Zitat:
L.Butterfly schrieb:

also alles was mir dazu einfällt....evtl. in einem dunklen raum, zu dem 2 türen führen, dort in einer kiste, schublade, schrank?????
oder vgl.bar in einer dunklen ecke, nische...wohin man evtl. von zwei seiten gelangt, irgendetwas blockiert den zugang...sprich es liegt vlt. etwas drauf.
ich bin echt gespannt!


duuuuuuu ich auch!!!!!!!!!!!!! :blink:
Dunklen Raum haben wir nicht, außer den Schränken u Schubladen, beim dunklen raum dachte ich auch, dass es zwischen einen Schrank u Wand gefallen sein könnte, auch nichts.....

Zitat:
Usha schrieb:
Mir kam daher der Gedanke, dass die Papiere in einem Buch stecken, ein Buch, dass sich mit spirituellen Themen befasst.

Wäre spannend, wenn sich das Rätsel irgendwann auflöst


Dann würde der Hefter rausguggen :frage: u spirituelle Bücher hab ich im Büro nicht, in meinem Regal zuhause bei meinen Bücher auch ncihts.
Ich hoffe sehr, dass sich das Rätsel noch auflöst!!!!!!!!!!! :luck:

Zitat:
Trudie schrieb:
Bei deiner Legung dachte ich gleich daran, dass diese Papiere vielleicht in einem Ordner (SARG)
sind, in die sie nicht hingehören (BUCH im Hs. des Briefes) oder gar in einem Umschlag stecken,
in den sie nicht hineingehören....
Oder sind die Dokumente mal einem Pärchen gezeigt worden, mit denen ihr vielleicht nicht mehr
so verkehrt und sind dort liegen geblieben?


Stimmt !!!! :spitze: An einen Umschlag habe ich noch nicht gedacht, das könnte ich noch mal angehen.
ein Pärchen ? das sagt mir aber gar ncihts. Du meinst wg der Vögel?

Ich habe mir nun mal nur die add. HP angesehen:
12-34-30
12-27-15
01-23-28

da gefallen mir die Mäuse so gar nicht, nach draußen verloren gegangen :hmpf: doch weg viell??????
ich geb aber mal noch nicht auf, nur gut, dass sie gerade nicht benötigt werden u bewerben muß er sich ja nicht mehr :lol:
aber schon ärgerlich so was!!!

Für alle eure vielen hilfreichen Gedanken danke ich euch allen sehr :flowers: hearth :flowers:

Und wünsche euch ein schönes Woende
:dance: seid lieb umärmelt für eure Zeit u Mühe

Eure Francess

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 6. Okt 2012, 12:46 
Offline

Registriert: 9. Apr 2009, 10:08
Beiträge: 75
Wohnort: Bayern
Hallo Francess,

danke für dein Feedback.

Mit fiel gerade noch ein, ob der Hefter evtl. zwischen andere schulische Hefter/Ordner gerutscht ist, evtl. auch in einer Schulmappe bzw. Aktentasche/ -koffer/Rucksack.

Mit 2mal Eulen evtl. mal bei Telefonbüchern schauen oder dort, wo sich das Telefon befindet.

Viel :luck: weiter beim Suchen.
Ein schönes Wochenende wünscht dir
wolke7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 6. Okt 2012, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Mär 2009, 23:56
Beiträge: 1790
Hallo Francess,

Zitat:
Schubladen auch alle durchgesucht, ja etwas schweres wäre durchaus denkbar, in Ordnerschränken.
Fenster haben wir ganz viel rund ums Büro, wie kommst du aufs Fenster?

Da ich bei den oberen Karten an draussen denken musste. Als wäre das Dokument irgendwie draussen. :gruebel: Als wären sie nicht im Haus.
Da dachte ich könnte es vielleicht sein dass sich das Dokument in der Nähe eines Fensters befindet (mit dem Blick nach draussen.) :grin:

Zitat:
die Senkrechte ist aber schon eingetroffen 32-26-10, mein Mann hatte die Zeugnisse mit ins Büro genommen,kopiert u die Kopien der Industrie u Handelskammer eingesandt,


Hat Dein Mann die Dokumente wieder mit nach Hause gebracht? :gruebel:

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen dass ihr sie bald wieder findet. :luck:

_________________
Liebe Grüsse.
Luna*Blue


(Art by Selina Fenech)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 6. Okt 2012, 14:24 
Offline

Registriert: 8. Apr 2009, 11:46
Beiträge: 886
Wohnort: Raum Bodensee
Francess hat geschrieben:
Zitat:
Peter schrieb:
"Im Zentrum". ;) und:
Francess, hat Dein Mann eine Büro oder dergleichen ausserhalb des Wohnhaus ?
Zu eurem Problem habe ich mal mein Pendel in die Hand genommen und das sagt mir "außerhalb des Wohnhauses". ;)


im Zentrum, wo das sein mag? viell liegen sie vor der Nase u alle sind nah dran u sehen sie nicht!
dein Pendel hat recht :spitze: das Büro ist außerhalb u er hat sie damals mitgenommen


Haben dort noch dritte Personen Zugang? Kann jemand anderer dort diese Papier an sich genommen haben oder an falscher Stelle einsortiert haben ?
Eventuell eine ehemalige Mitarbeiterin?
Hat es da auch blaue Ordner?

_________________
Herzlichst
Peter
www.burger-verlag.de
-----------------------------
Am Ende fliessen alle Dinge zusammen und aus der Mitte entspringt ein Fluss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 6. Okt 2012, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Jul 2009, 23:11
Beiträge: 770
hallo francess,
danke für dein ausführliches feedback, ich bin sowas von neugierig ob..und wo sie auftauchen werden.
viel glück noch bei der suche!
:sol:
lg und schönes wochenende wünscht butterfly

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 7. Okt 2012, 11:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Nov 2009, 13:11
Beiträge: 4935
Wohnort: Göppingen BW
:hallo: liebe Luna,

Zitat:
Hat Dein Mann die Dokumente wieder mit nach Hause gebracht? :gruebel:


ja das weiß ich nicht, denn ich schrieb ja:
Zitat:
in der Aufregung damals, als er plötzlich für einige Wochen ausfiel ist schon alles möglich. Normalerweise legt er es mir auf den Schreibtisch, dann wär der Hefter zuhause wieder im Regal!


es ging damals drunter u drüber :worship: ,
er ist sich auch nicht mehr sicher, so ziehen wir beides in Betracht,
sowohl das Büro als auch zuhause.

Zitat:
Da ich bei den oberen Karten an draussen denken musste. Als wäre das Dokument irgendwie draussen. :gruebel: Als wären sie nicht im Haus.
Da dachte ich könnte es vielleicht sein dass sich das Dokument in der Nähe eines Fensters befindet (mit dem Blick nach draussen.) :grin:

danke für die Erklärung, wenn sie tatsächlich verschollen bleiben, ist der "draußen-Gedanke" wohl richtig.

:hallo: lieber Peter,

Zitat:
Haben dort noch dritte Personen Zugang? Kann jemand anderer dort diese Papier an sich genommen haben oder an falscher Stelle einsortiert haben ?
Eventuell eine ehemalige Mitarbeiterin?
Hat es da auch blaue Ordner?


ja natürlich haben Mitarbeiter Zugang, doch in der Zeit wurde niemand entlassen oder ist ausgeschieden.
Solch ein Hefter wird ja auch nicht einsortiert von Mitarbeitern.

Doch nun hatte ich große Augen, wie kommst du denn auf blau?????? :sol:
Hattest du diese Farbe vor Augen?
Das ist richtig, hatte es aber nirgends geschrieben,
wir haben zwar nur rote u schwarze Ordner, doch der Hefter, der ist Blau :spitze:

danke auch an alle fürs Daumendrücken :dance:
einen schönen Sonntag an alle

eure Francess

_________________
liebes Grüßle
Francess


"Lass los und du hast die Hände frei."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 7. Okt 2012, 11:49 
Offline

Registriert: 8. Apr 2009, 11:46
Beiträge: 886
Wohnort: Raum Bodensee
Francess hat geschrieben:
Doch nun hatte ich große Augen, wie kommst du denn auf blau?????? :sol:
Hattest du diese Farbe vor Augen?
Das ist richtig, hatte es aber nirgends geschrieben,
wir haben zwar nur rote u schwarze Ordner, doch der Hefter, der ist Blau :spitze:


Ich habe verschiedene Farben, welche mir in den Sinn kamen, mit dem Pendel getestet.

Habt ihr im Büro einen "Planschrank", wo Pläne und dergleichen abgelegt werden?
Dann würde ich da mal schauen. Möglicherweise ist der blaue Hefter bei der Ablage von Plänen dazwischen gerutscht.

Ansonsten schicke mir per Email einen Grundrissplan des Büros, dann frage ich per Pendel ab, in welchem Bereich der Hefter derzeit liegt. ;)
Über solche Wege habe ich schon öfters solche verlegten Dinge gefunden.
Oder Freunde machten es als Spiel und legten einen bestimmten Gegenstand in ene grosse Kiste mit schwerem Holzdeckel. Und ich sagte dann, in welcher Ecke sich der Gegenstand befindet und das mit hoher Trefferquote. :-)

_________________
Herzlichst
Peter
www.burger-verlag.de
-----------------------------
Am Ende fliessen alle Dinge zusammen und aus der Mitte entspringt ein Fluss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 7. Okt 2012, 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Apr 2009, 11:34
Beiträge: 2714
Wohnort: Berlin
Meine liebe Francess, hearth

danke dir ganz herzlich schon mal für dein Feedback. :flowers:

Zitat:
ein Pärchen ? das sagt mir aber gar ncihts. Du meinst wg der Vögel?

Richtig. Aber vielleicht ist hier gar kein Pärchen im herkömmlichen Sinne (Liebes- oder Ehe-
paar) gemeint. Könnte ja auch ein Geschäftskontakt aus Mann/Frau sein. Hat sich dein Mann
in der letzten Zeit mal abends geschäftlich in dieser Konstellation getroffen? :gruebel:

Ein Gedanke kam mir noch zu deinem Kartenbild, meine liebe Francess. Hast du vielleicht
schon mal daran gedacht, bestimmte Karten zu hinterfragen (wie z. B. SARG) und eine neue
Karte draufzulegen?

Och, mensch. Ich wünsch euch, dass ihr die Unterlagen bald findet. Ich kann mich noch gut
an meine Rechnungsmappe erinnern und das hat mich/uns ganz schöne Nerven gekostet.

Ich drück dich und: TOI! TOI! TOI! :agut:

_________________
Liebe Grüße,Trudie
Bild
Glücklich, wer wagt, was er liebt
mit Entschiedenheit zu verteidigen. (Ovid)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 9er Tafeln
BeitragVerfasst: 7. Okt 2012, 17:31 
Offline

Registriert: 9. Apr 2009, 18:42
Beiträge: 444
Wohnort: Nirgendwo
Liebe Francess,

habt ihr die Schubladen aus Schreibtisch oder Rollschrank mal herausgenommen?

Nur beim herausnehmen der Schubladen kann man sehen, ob etwas in den Hohlraum - innen, unten auf dem Boden des Schrankes - gerutscht ist. Die Schublade versperrt dann die Sicht.

Viel Glück und alles Liebe
Himmelsleuchten

_________________
Es gibt ein Auge der Seele. Mit ihm allein kannst Du die Wahrheit schauen (Plato)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
аноним аск фм