Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Astrologie-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das Astrologie Anfänger- bzw. Übungsforum

banja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Baden Württemberg
Re: Paranoide Schizophrenie
      07.04.2009 20:52

Hallo Ihr beiden,
Brigitte ich finde es gut, dass du nochmal betont hast, dass jedem das Riskio bewußt sein sollte wenn er die Medikamente wegläßt.


In diesem Bereich ist wirklich Aufklärung das A und O, dass fängt zum Beispiel schon bei der Berufsbezeichnung an ja der Psychiater ist Mediziner und wenn bei ihm nicht der Hinweis des Facharztes für Psychotherapie dabei steht, liegt meist das Hauptaugenmerk der Behandlung auf der Medikation. Wer, Seine Probleme aufarbeiten möchte, durch Gespräche Verhaltensübungen usw. muss den Weg zum Psychotherapeuten nehmen, der ärztlich oder psychologisch sein kann. Hierzu ist ratsam eine Überweisung vom Hausarzt oder eben vom Psychiater mit zu bringen. Folgende Therapierichtungen werden von der Krankenkasse bezahlt Verhaltenstherapie, tiefenpsychologische Therapie und psychoanalytische Therapien.

Das es in den Aufnahmestationen sehr bedrückend und schrecklich sein kann, kann ich gut nachvollziehen. Es sind wie die Notfallambulanzen in einer Chirugischen Abteilung, auch hier wird kann man teils mit heftigsten Bildern und Eindrücken konfrontiert werden.
Wenn keine Eigen- oder Fremdgefährdung mehr vorliegt wird ein Patient meist dann auf eine halboffen oder offene Station verlegt, hier kann dann auch meist die tiefergehende therapeutische Arbeit beginnen. Das Hauptaugenmerk auf solchen Stationen liegt auf der Stabilisierung für den Alltag und der Rahmenbedingungen, es geht darum den Patienten für den Alltag wieder "fit" zu machen. Im Anschluss ist meist ratsam eine ambulante Therapie zu beginnen, da in dieser ausreichnend Zeit ist, um die Themen wirklich aufzuarbeiten.

Tournesol wenn du so schlechte Erfahrungen gemacht hast, in welchen Bereich genau arbeitest du dich ein?
Welche Erwartungen hast du an das System? Und an die Institutionen und die Menschen die hier arbeiten?

Gruß Banja

--------------------
Das Leben ist schön

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel     Moderator benachrichtigen

Ganzes Thema
Betreff Erstellt von Erstellt am
* Paranoide Schizophrenie Higgo 20.03.2009 15:13
. * Re: Paranoide Schizophrenie ArnoldModerator   22.03.2009 10:37
. * Re: Paranoide Schizophrenie Higgo   22.03.2009 11:47
. * Re: Paranoide Schizophrenie Higgo   22.03.2009 11:59
. * Re: Paranoide Schizophrenie Aquarius-SophiaModerator   22.03.2009 13:56
. * Re: Paranoide Schizophrenie ArnoldModerator   22.03.2009 13:03
. * Re: Paranoide Schizophrenie Brigitte/Johanna   22.03.2009 14:18
. * Re: Paranoide Schizophrenie Higgo   23.03.2009 02:26
. * Re: Paranoide Schizophrenie Brigitte/Johanna   23.03.2009 06:35
. * Re: Paranoide Schizophrenie Aquarius-SophiaModerator   22.03.2009 11:12
. * Re: Paranoide Schizophrenie zoe   22.03.2009 11:42
. * Re: Paranoide Schizophrenie ArnoldModerator   22.03.2009 14:38
. * Re: Paranoide Schizophrenie zoe   23.03.2009 10:36
. * Re: Paranoide Schizophrenie Su-SphinxModerator   23.03.2009 13:46
. * Re: Paranoide Schizophrenie Higgo   23.03.2009 17:08
. * Re: Paranoide Schizophrenie Su-SphinxModerator   23.03.2009 17:18
. * Re: Paranoide Schizophrenie banja   05.04.2009 23:22
. * Re: Paranoide Schizophrenie Brigitte/Johanna   05.04.2009 23:50
. * Re: Paranoide Schizophrenie tournesol   06.04.2009 17:55
. * Re: Paranoide Schizophrenie banja   07.04.2009 20:52
. * Re: Paranoide Schizophrenie mbwassermann   22.03.2009 14:32
. * Re: Paranoide Schizophrenie Aquarius-SophiaModerator   20.03.2009 16:15
. * Re: Paranoide Schizophrenie Higgo   22.03.2009 02:19
. * Re: Paranoide Schizophrenie ArnoldModerator   22.03.2009 09:59
. * Re: Paranoide Schizophrenie ArnoldModerator   20.03.2009 15:23

Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Rosali, Arnold, Su-Sphinx, Aquarius-Sophia 



Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 21812

Bewerten Sie dieses Thema
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2