Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Lenormand Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Lenormand Besucher- /Anfängerforum

Seiten in diesem Thema: 1
Phine
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.11.2005
Beiträge: 509
Wohnort: Hamburg
So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands
      #109747 - 21.01.2006 13:11

Liebe Lenormand-"Einsteiger / innen"

Seit kurzer Zeit beschäftige intensiv und immer lieber mit den wunderschönen Karten der Lenormand. Während ich den (oder das?) Tarot doch gut kenne und die Karten sozusagen auf Zuruf der Zahlen visualisieren kann, fehlte mir beim Lenormand zunächst der Anfasser.
Beim Deuten der großen Tafel fiel mir das besonders unangenehm auf - Nachschlagen unter welcher Nummer? Welche Karte gehört zum Hausplatz soundsoviel? Und im Rechnen nicht die Schnellste, ging ich das 1x8 durch, um zumindest nicht alle Karten abzuzählen...

Also griff ich in die Mnemo-Trickkiste und habe die Reihen nach guter Manier der "Kettentechnik" verbunden. - Hat mir ein paar U-Bahnfahrten angenehm vertrieben und verkürzt effektiv das Nachlesen.

Ich möchte euch gern mein Modell vorstellen, mit dem ich die Reihenfolge der Lenormands fix auf die Reihe kriegte. Die kleinen Geschichten merken sich leichter als jede schlichte Aufzählung. Je intensiver man alle Sinne beteiligt, desto besser prägen sie sich ein. Übertreibung ist alles (Das Ungewöhnliche und Absurde prägt sich halt am besten ein.)
Wenn ich sage, dass eine riesige Schlange in den Wolken wohnt, dann meine ich überdimensional (Ich denke an ein Tier, dass es mit den Darstellungen chinesischer Drachen aufnehmen kann. Die Haut schillert in allen Regenbogenfarben, die Schuppen sehen aus wie spiegelnde Kacheln. Sie zischelt so laut, dass ich es überdeutlich höre.).

In einer weiteren Runde, wenn die Reihenfolge "sitzt", kann man die Geschichten erweitern und verfeinern, z.B. die Eigenschaften oder Schlagwörter einbinden (der Storch verändert unaufhörlich sein Standbein - schon ist die Veränderung verankert). An manchen Stellen habe ich schon damit angefangen...
Für mich ist der Dialog mit den Karten um einiges lebhafter geworden.


Soweit der Vorlauf, hier meine kleine Lenni-Anekdoten-Reihen:

1. Reihe:
Ein Reiter trabt über eine Wiese und findet ein riesengroßes Kleeblatt. Er pflückt es und galoppiert damit zum Hafen, wo es einem Schiff als Schiffsschraube eingebaut wird. Unter Jubel läuft es aus, die Gischt spritzt auf und es nimmt Kurs auf ein Haus . Es ist vielmehr eine Villa, die im Schatten eines gesunden Baumes steht. Der Baum ist von so hohem Wuchs, dass seine Äste bis in die Wolken reichen. In den Wolken wohnt eine drachenartige Schlange . Nachts ringelt sie sich zum Schlafen in einen Sarg .

2. Reihe:
Ein herrlicher, duftender Blumenstrauß fällt jäh einer Sense zum Opfer. Die Blütenköpfe rollen zu Boden und werden von Ruten gedroschen, bis ihre Samen frei werden. Dies lockt zwei Vögel an, die sich daran machen, eilig die Körner aufzupicken. Ein kleines Kind sieht das und scheucht unter Juchzen und Kreischen die Vögel immer wieder auf. Das Flügelschlagen und Piepen zieht auch einen Fuchs an, der ein Tier reißt und sich schnell wieder davon stiehlt. Der Eingang seines Baus wird von einem alten Bären verperrt, der sich machtvoll aufrichtet. Er bleibt dort bis in die tiefe Nacht. Erst als alle Sterne klar am Himmel zu sehen sind, verschwindet er im tiefen Wald.

3. Reihe:
Ein Storch stakt auf Nahrungssuche durch das Schilf. Ein Hund sieht ihn, läuft zu ihm und umspringt ihn bellend, fordert ihn auf zum Spiel. Aufgeschreckt fliegt der Storch auf und lässt sich auf einem hohen, einsam gelegenen Turm nieder, von dem aus er eine weitläufige Park landschaft überblicken kann. Sein Blick wird begrenzt durch einen gewaltigen Berg . Zwei Wege führen um den Berg herum. Auf einem findet eine merkwürdige Prozession statt: Mäuse tragen ein rot leuchtendes Herz zu einer unbekannten Stätte.

4. Reihe:
Hier geht es um einen Zauberring . Er sieht den Giftringen vergangener Zeiten ähnlich. Doch statt Gift befindet sich ein kleines, geheimnisvolles Buch in der Kapsel. Beim Versuch es zu öffnen, explodiert es mit lautem Knall und einer Rauchwolke - zurück bleibt ein Brief . Aus dem Kuvert spaziert nach kurzem Moment ein Herr , gefolgt von einer Dame . Sie trägt ein Kleid, das über und über mit Lilien bestickt ist und deren schweren Duft ausströmt. Zu dieser höchst individuellen Robe trägt sie unglaublichen Schmuck: Die Sonne als wärmenden Kopfputz, den Mond als Handtasche...

5. Reihe:
Ein alter, reich verzierter Schlüssel fällt vom Himmel direkt ins Meer, mitten hinein in einen Schwarm wertvoller Fische . Fast haben sie sich von der Auregung wieder beruhigt, als ein Fischer seinen Anker zwischen ihnen auswirft. Ihr aller Schicksal scheint besiegelt, doch es trifft nur einen: der Fisch, der das Kreuz auf der Rückenflosse trägt, geht ins Netz.


Ich hoffe, es hat euch beim Lesen soviel Spaß gemacht wie mir beim Schreiben - und es fühlt sich niemand auf den Schlips getreten. Die Geschichten sind mit Respekt vor den Karten entstanden.

Vielleicht hat jemand noch eine andere Methode? Ich wüßte gern, wie ihr das macht.


Mit lieben neugierigen Grüßen
Phine

--------------------
Phine
Tarot-Wege


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Stern1806
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 11.01.2005
Beiträge: 1377
Wohnort: Wesel
Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: Phine]
      #109772 - 21.01.2006 16:50

Liebe Phine,
da hast du dir ja was wunderbares ausgedacht, finde ich echt kreativ. wenn man länger mti den karten arbeitet, geht die nummerierung in fleisch und blut über, ich habe angefangen mit tageskarten und kleinen bildern, da hat auch die nummerierung sehr schnell gesessen.
ich wünsche dir ganz viel erfolg mit diesen wunderschönen karten,
liebe grüße
stern

--------------------
Wir Menschen sind Engel mit nur einem Flügel, um fliegen zu können, müssen wir uns umarmen.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Phine
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.11.2005
Beiträge: 509
Wohnort: Hamburg
Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: Stern1806]
      #109840 - 22.01.2006 12:33

Liebe Stern,

ich freue mich sehr über deine positive Reaktion .
Und irgendwie hast du daran sogar ein klitzkleines bisschen teil. Erinnerst du dich an meine Legung, auf die du geantwortet hattest? Da hast du mich schwer beeindruckt mit deiner Kenntnis der Karten (und natürlich deiner Fähigkeit sie zu interpretieren!). So möchte ich die Karten auch gern kennen...

Zitat:

...ich habe angefangen mit tageskarten und kleinen bildern, da hat auch die nummerierung sehr schnell gesessen.




Und genau da lag der Hase im Pfeffer - trotz der Tageskarten kam ich mit dem Einprägen der Nummerierung nicht schnell genug hinterher... (Beim Tarot kann ich von der Zahl auf den Inhalt rückschließen, das sehe ich bei den Lenormands nicht, deshalb fällt es mir wohl schwerer.).

Dazu gab es immer zu viele Informationen auf einmal, die dann unsortiert auf mich einprasselten und zu meiner allgemeinen Verwirrung einen prima Beitrag leisteten. Weil ich aber nicht immer ein Buch griffbereit habe und davon auch in weiten Teilen unabhängig werden möchte, verfiel ich auf diese Technik. (Momentan baue ich die Geschichten aus und knüpfe die Eigenschaften und Personen mit ein, teilweise auch die Zeitebene.). Auf diese Weise beginnen die Karten tatsächlich mit mir zu reden und lassen sich wie selbstverständlich erschließen...

Zitat:

...mit diesen wunderschönen karten...



Recht hast du - sie sind wunderwunderschön!

Ganz liebe Grüße
von Phine

--------------------
Phine
Tarot-Wege


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Stern1806
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 11.01.2005
Beiträge: 1377
Wohnort: Wesel
Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: Phine]
      #109905 - 22.01.2006 17:06

liebe phine,
ich dfanke dir für diese antwort und freue mich, wenn ich dein interesse an den karten ein stückchen weiter entfachen konnte. ich bin ganz sicher, dass du auch einen sehr guten zugang zu diesen karten finden wirst. jeder mensch hat seine eigene art, die karten zu interpretieren, alleine schon durch deine sehr gefühlvolle und kreative art, wird es dir leicht gelingen.
alles liebe stern
ps, vielleicht machst du einfach mal eine kleine legung, wie dir diese karten weiter helfen werden und hinterfragst vielleicht auch mal, wie du sie am einfachsten erlernst in dieser legung. das kannst du entweder mit der 9er legung machen, oder auch mit dem keltischen kreuz.

--------------------
Wir Menschen sind Engel mit nur einem Flügel, um fliegen zu können, müssen wir uns umarmen.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Phine
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.11.2005
Beiträge: 509
Wohnort: Hamburg
Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: Stern1806]
      #109921 - 22.01.2006 18:19

Liebe Stern,

das ist eine fabelhafte Idee einfach die Karten selbst zu fragen !
Ich werde mich bei nächster Gelegenheit (also nachher ;o) ) daran machen.
Manchmal ist das Naheliegende einfach zu dicht dran... Irgendwie ging ich davon aus, das ich sie erst - sozusagen von außen - erforschen müsste, bevor ich die Antworten auf solche Fragen verstehen könnte.
So, und jetzt werde ich mal überlegen, welches LS ich dafür verwende.

Vielen Dank und ganz liebe Grüße
von Phine

--------------------
Phine
Tarot-Wege


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
**DONOTDELETE**

Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: Phine]
      #110357 - 25.01.2006 13:17

Hallo Phine, deine Lernart finde ich Klasse

Ich hatte das gleiche Problem mit den Zahlen, durch deine Anregung Geschichten zu erfinden klappts wunderbar, super!
Hast du evtl. noch mehr solche Tricks auf Lager, z.B. Kombis der Lenis lernen wie machst du das?
Würde mich echt interessieren.

LG Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Phine
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.11.2005
Beiträge: 509
Wohnort: Hamburg
Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: ]
      #110579 - 26.01.2006 19:48

Liebe Caro,

ich freue mich, dass du mit dieser "Lernhilfe" auch so gut zurecht kommst ! Und vielen Dank für das dicke Lob.
An die Kombis habe ich mich noch nicht rangemacht. Sie ergeben sich ja aus dem Zusammensetzen der Einzelbedeutungen. Zudem sind sie a) zahlreich und b) unterschiedlich. Die muss ich mir in ihrer Gültigkeit erst noch selber erschließen.
Ich habe deshalb für mich erst einmal das Grundrüstzeug gesammelt.

Prinzipiell kannst du dann aber für jede einzelne Karte wieder eine Geschichte erfinden, die die Kombis zum Inhalt hat. Lass deiner Phantasie einfach freien Lauf - je kurioser, desto einprägsamer ( und wie in der Werbung gilt auch hier: sex and crime sells...). Das schult auch gleichzeitig das Verbinden der Karten im Deutungsfall, so ganz nebenbei - vor allem, wenn du es als richtigen Film im Kopf ablaufen läßt mit allen Geräuschen, Gerüchen usw.
Zitat:

Hast du evtl. noch mehr solche Tricks auf Lager



Ja, das habe ich. Sprengt hier allerdings den Rahmen.

Sollte dir zu den Kombis etwas einfallen, bin ich sehr interessiert deine Geschichten zu lesen

Liebe Grüße
und viel Spaß beim Erfinden
von Phine

--------------------
Phine
Tarot-Wege


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trillian
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 30.12.2001
Beiträge: 1919
Wohnort: Berlin
Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: Phine]
      #110583 - 26.01.2006 20:23

Hallo Phine,

auch ich habe begeistert "Deine" Geschichte zu den Lennis gelesen! Herzlichen Glückwunsch! Was für eine nette Idee

Zitat:


Prinzipiell kannst du dann aber für jede einzelne Karte wieder eine Geschichte erfinden, die die Kombis zum Inhalt hat. Lass deiner Phantasie einfach freien Lauf - je kurioser, desto einprägsamer



Aha!
Würde das dann bei Fuchs+Eule+Haus+Reiter+Dame bedeuten, z.B. die Frau macht einen Ausritt, und lernt dabei zwei zwielichtige Gestalten kennen, die sie mit in ihr Haus nimmt? Weil Haus für Haus und Reiter für Ausritt, Eulen für Zwei (zwie-)lichtige Personen, Fuchs für , naja Schläue ebend.

Zitat:


( und wie in der Werbung gilt auch hier: sex and crime sells)




Aha!? *staun*
Aber da kann man ja alles reininterpretieren, selbst in die "harmlosesten" Kombis, oder?
Was würden dann z.B. Mäuse+Sense bedeuten? Keine Mäuse? (kein Geld); oder - überraschender Mausangriff? hmm
nee, überraschender Verlust der nagenden Zweifel (was ja auch wieder gut sein kann). Okay, ist noch keine Geschichte, muss wohl noch üben. Aber Deine Idee gefällt mir. Vielleicht gibts ja noch mehr Vorschläge!


--------------------
LG, Trillian

Fang jetzt an zu leben, und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.

L. A. Seneca


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
**DONOTDELETE**

Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: Phine]
      #110667 - 27.01.2006 16:12

Hallo Phine
das iss es ja, zu den Kombis viel mir bisher nix ein, ein Tip von mir, weil mich ewiges nachschlagen auch nervt, hab ich mir gedacht ich lerne die Einzelaussagen so gut als möglich, und kombiniere dann durch Gefühl, hab eine CD für meinen Lapp Top gekauft, glaub Miracle of Starligth, dort laufen die Bedeutungen wie eine Art Film mit Ton ab, irgendwann kam ich damit nicht mehr weiter, durch viel lesen habe ich die Einzelbedeutungen aufgefrischt. Von meinem Mann zu Weihnachten ein Diktiergerät bekommen aber noch nicht besprochen, sollte das wohl mal tun. Wie ich das gute Teil einsetzte weiß ich noch nicht aber irgendwann brauch ich das bestimmt mal.
Du hast mir wircklich geholfen, durch deine wunderbaren Geschichten fange ich Heute mit der vierten Reihe an, iss zwar noch ein bisschen holprig, das Fließende kommt mit der Zeit, in der Ruhe liegt die Kraft. Du hast auch Recht wenn du sagst den Film ablaufen lassen.
Wenn du wieder ne Idee hast, freue ich mich auf jeden Fall darüber.

LG Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Phine
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.11.2005
Beiträge: 509
Wohnort: Hamburg
Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: Trillian]
      #110688 - 27.01.2006 21:06

Hallo Trillian,

danke auch dir für dein Interesse .

Ich habe mich gefreut über deine story . Allerdings ging hier vielleicht etwas durcheinander?
Meine Kurzgeschichten sind eine Technik und dienen nur dazu, sich die Reihenfolge der Karten zu merken und in der Erweiterung die verschiedenen Ebenen der Bedeutungen, um sie bei der Interpretation einer Legung schnell und bequem abrufen zu können aus dem Oberstübchen. - Hat also so gesehen mit der Interpretation eines Kartenbildes nichts zu tun. Es ist ein Hilfsmittel, um die sich die einzelnen Karten umfassend einzuprägen. Und nur in dem Zusammenhang gilt die Sache mit sex and crime... Weil wir uns bei diesen Themen emotional am stärksten angesprochen fühlen, merken wir uns Geschichten aus diesen Themengebieten am leichtesten. Steht hier als Synonym für "mach es plakativ, bunt, schrill, übertrieben" - dann erinnerst du dich am ehesten an die story und die Reihenfolge der Gegenstände / Karten / Farben / Symbole ... Was immer du dir auch in einer bestimmten Abfolge einprägen willst. (Genauso lässt sich die Technik auf Einkaufslisten und dergleichen anwenden!).

Ich habe mich heute morgen in der Bahn an den Kombis (also den gängigen festen Deutungen von 2-3 Karten) versucht. Leider kam ich dabei nicht zu einem befriedigenden Ergebnis. Das war mir zu kraus. Und wie bereits gesagt, ergeben sich die Kombi-Bedeutungen ohnehin recht logisch und gut erinnerlich, wenn man eben alle unterschiedlichen Ebenen der Karten für sich verankert hat.

Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß mit diesem Tool - und sollte dir zu den Kombis etwas einfallen teile dich bitte, bitte mit

In diesem Sinne alles Liebe
von Phine

--------------------
Phine
Tarot-Wege


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Phine
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.11.2005
Beiträge: 509
Wohnort: Hamburg
Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: ]
      #110753 - 28.01.2006 13:08

Hallo Caro,

Zitat:

hab ich mir gedacht ich lerne die Einzelaussagen so gut als möglich, und kombiniere dann durch Gefühl



genauso hab ich´s für mich eben auch erlebt. Wenn die gesamten Bedeutungen jeder einzelnen Karte auf Anhieb zur Verfügung stehen, drängt sich die Bedeutung der Kombis einfach auf. Schließlich sind sie nicht aus dem hohlen Bauch entstanden, sondern hergeleitet (und damit immer wieder reproduzierbar).
Ich hab´s gestern noch einmal mit den Kombis versucht (s.o.) - mir scheint die probate Technik hier aber einfach nicht angebracht.

Und zu deinem Diktiergerät: Das ist bestimmt ein prima Instrument, um die ersten Gedanken bei der Deutung unbefangen mitzuschneiden. Oft sind die ersten Eindrücke die richtigen und gehen verloren, wenn man sich mit dem technischen Instrumentarium an die Deutung ranmacht. Bin gespannt auf deine Erfahrungen damit!

Liebe Grüße bei herrlichstem Winterwetter an diesem Wochenende
- zumindest in HH -
von Phine

--------------------
Phine
Tarot-Wege


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Aranea
schaut sich um hier

Registriert: 07.03.2005
Beiträge: 6
Wohnort: Niedersachsen
Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: Phine]
      #110772 - 28.01.2006 15:00

Hallo Phine,

ich habe das Buch von Christiane Stenger "Warum fällt das Schaf vom Baum?", sie beschreibt darin solche Techniken des Gedächtnistrainings.

Ich habe mir die Zahlen der Karten nach einem ähnlichen System gemerkt, allerdings nicht der Reihe nach, sondern jede Karte hat für sich eine kleine Geschichte, so dass ich nicht die Reihen durchgehen muss.

Dafür stellst du dir für die Zahlen von 0-9 Bilder vor.
Die 0 ist bei mir ein (Zirkus-)Reifen, die 1 bin ich selbst, die 2 sind Oma und Opa, die 3 ist ein Schneemann (wegen der 3 Kugeln, aus denen er gebaut wird), die 4 ist ein Schaf (4 Beine), die 5 ist die Hand (5 Finger), die sechs ist der Würfel (6 Seiten), die 7 sind die 7 Zwerge, die 8 ist der Ruderachter und für die 9 stelle ich mir Kegel vor ("alle Neune").
Natürlich kannst du andere Begriffe mit den Zahlen verbinden, eben so, wie du es dir am besten merken kannst.

Dann denkst du dir zu jeder Karte eine Geschichte aus.
Wie du schon gesagt hast, je ausgefallener, um so besser kannst du sie dir merken.
Bei der 1 stelle ich mir vor, wie ich beim Reiter mit hinten auf dem Pferd sitze, bei der 2 pflücken Oma und Opa ein Kleeblatt, bei der 3 verreist der Schneemann mit dem Schiff, bei der 4 grast das Schaf vor dem Haus, bei der 8 fährt man mit dem Sarg Ruderachter, bei der 17 habe ich selbst (für die 1) 7 Zwerge bekommen, nachdem ich die Störche gesehen habe...für die 23 bauen Oma und Opa (für die 2) einen Schneemann (für die 3), dessen Nase von den Mäusen angeknabbert wird, bei der 24 sprühen Oma und Opa dem Schaf ein rotes Herz ins Fell...bei der 32 fliegt der Schneemann mit Oma und Opa zum Mond u.s.w

Hört sich vielleicht zunächst schwierig an, geht aber wirklich schnell und hat mir sehr viel Spass gemacht!

Liebe Grüsse
Aranea

--------------------
Leben bedeutet, unterwegs zu sein; nicht möglichst schnell anzukommen.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Phine
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.11.2005
Beiträge: 509
Wohnort: Hamburg
Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: Aranea]
      #110844 - 29.01.2006 09:24

Liebe Aranea!

Fein, eine Schwester im Geiste der Mnemotechniken!! Ich habe nach Tony Buzan "Nichts vergessen" gelernt.

Auch die von dir gewählte Technik ist ein wirkungsvolles Mittel - in der Majorvariante lassen sich auf deine Weise natürlich extrem viel mehr Positionen merken...

Ich hatte mich für die Kettenmethode entschieden, weil ich immer mehr Details anhängen möchte und gleichzeitig die Zeilen der Großen Tafel darstellen wollte.

@ all:
Und für alle, die sich in der Richtung weiter informieren wollen folgen hier zwei Links (so halb-o/t...)
Techniken allgemein
mein persönliches Steckenpferd

Ich habe nun gesehen, dass dieses Thema doch von einigem Interesse ist *freu* - hab also wohl nicht alleine das Problem (gehabt!).
Und über die Rückmeldungen freue ich mich besonders .
Würde auch gern eure Geschichten lesen

Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß und Erfolg,
alles Liebe
von Phine

--------------------
Phine
Tarot-Wege


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
libu
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.10.2006
Beiträge: 724
Wohnort: D
Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: Phine]
      #140810 - 15.10.2006 15:17

Hallo Phine (und alle Anderen) !
Phantastische Idee , sich die Häuser über kleine verrückte Short-Stories einzuprägen !!!
Habe es gleich mal ausprobiert--und es für extrem gut befunden, da ich eigentlich ein Gedächtnis wie ein Sieb habe...
Ich bekomme es allerdings leichter hin, wenn ich mir einen einzigen langen Satz aufsage, wobei ich mir mit geschlossenen Augen bei jedem Stichwort die entsprechende Karte bildlich vorstelle. Lest doch einfach mal:

1.) Der REITER
brachte seinen Glücks-KLEE an Bord des SCHIFFes, das ihn nach HAUS fuhr, wo
er auf den ApfelBAUM kletterte, um in die WOLKEN zu schauen-doch er sah nur
eine SCHLANGE, die in einem SARG schlief.

2.) Die BLUMEN
mähte der Bauer mit der SENSE, wofür er mit der RUTE bestraft wurde,
während die VÖGEL von einem KIND sangen, das rote Haare hatte wie ein FUCHS,
und wie ein BÄR am Honig naschte, der von den STERNEN tropfte.

3.) Drei STÖRCHE
wurden vom HUND auf einen TURM gescheucht, der im PARK am Fuße des BERGES
lag, wo auf einem WanderWEG 100 MÄUSE nach HERZenslust sangen.

4.) Im RINGbuch
liegt der BRIEF von dem HERRN an die DAME, die LILIEN genauso liebt, wie die
SONNE und den MOND.
-------------------------------------------------------------------------------
5.) Der SCHLÜSSEL plumpst in den FISCHteich neben den ANKER mit dem eingra-
vierten KREUZ. ( für die letzten 4 Karten )

-------------------------------------------------------------------------------

Und hier noch ein Merksatz für die ERSTEN Stichworte jedes Satzes :

Der REITER brachte
BLUMEN zur geliebten
STORCHen-Dame, sowie einen
RING - als
SCHLÜSSEL zu ihrem
HERZen !

-------------------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------------------

Vielleicht ist´s "GAGA" , aber ich hatte es in kurzer Zeit "gespeichert".
Nochmal viiielen Dank an Phine für diesen prima Tip !!!

libu grüsst alle !!!




--------------------
HERZLICH...




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Phine
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.11.2005
Beiträge: 509
Wohnort: Hamburg
Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: libu]
      #140890 - 16.10.2006 06:13

Moinmoin libu


Genauso soll es sein - du hast das Verketten prima umgesetzt!! Damit wirst du die Kartenfolge und Häuserplatzierung sicher in ganz kurzer Zeit aus dem FF beherrschen...

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lernen. (Diese Technik eignet sich übrigens für alle Bereiche, man kann sich also auch Einkaufslisten auf diese Weise merken .)


Alles Liebe
von Phine

--------------------
Phine
Tarot-Wege


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
libu
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.10.2006
Beiträge: 724
Wohnort: D
Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: Phine]
      #143595 - 04.11.2006 22:15

Hallo wieder !

Habe eine weitere Methode erpuzzelt, wie Ihr die NUMMERIERUNG der Lennis gleich mitlernen könnt !

Legt die erste Reihe der Karten von 1-10 nebeneinander: ( 1 Reiter / 2 Klee / 3
Schiff / 4 Haus / 5 Baum / 6 Wolken / 7 Schlange / 8 Sarg / 9 Blumen / 10 Sense ).

Diese Folge erstmanl lernen, damit Ihr mit der Nummer sofort die dazugehörige Karte verbinden könnt - DAS muß wie aus dem ff sitzen !

Dann legt alle Karten, die mit einer 1 enden unter die erste Karte (Reiter), d.h. die 11, die 21 und die 31.

Jene Karten, die mit einer 2 enden, kommen unter die zweite Karte (Klee), d.h. die 12, die 22 und die 32.

So verfahrt Ihr mit JEDER Zahl.
Demnach bestehen die Reihen, die auf den Nummern 1-6 enden, aus VIER Karten und die Reihen, die auf den Nummern 7-0 enden, aus nur DREI Karten.

Jetzt bildet Ihr Euch aus den Karten-Namen jeder Reihe einen kurzen, prägnanten und verrückten Merksatz (natürlich in der korrekten Reihenfolge der Karten).
Nach Phine kann man sich die Karten so viel leichter einprägen (stimmt tatsächlich).

Hier stelle ich Euch meine Sätze vor, die ich beim Lernen wie eine Kurzfilm-Szene vor meinem geistigen Auge ablaufen lasse:

1.) Der REITER(1) reitet mit RUTEN(11) über den BERG(21) zur SONNE(31).

2.) Der KLEE(2) klebt an den VÖGELN(12) auf dem WEG(22) zum MOND(32).

3.) Das SCHIFF(3) schaukelt KIND(13) und MÄUSE(23) zum SCHLÜSSEL(33).

4.) Das HAUS(4) vom FUCHS(14) hat ein HERZ(24) für FISCHE(34).

5.) Der BAUM(5) baumelt mit dem BÄR(15) und dem RING(25) am ANKER(35).

6.) Die WOLKEN(6) und der STERN(16) schweben über dem BUCH(26) mit dem KREUZ (36).

7.) Die SCHLANGE(7) schickt dem STORCH(17) einen BRIEF(27).

8.) Der SARG(8) steht neben dem HUND(18) des HERRN(28).

9.) Die BLUMEN(9) blühen am TURM(19) der DAME(29).

10.) Die SENSE(10) säbelt im PARK(20) die LILIE(30).


Wenn Ihr also nun in der GROSSEN LEGUNG die passende Karte zum Häuserplatz 24 sucht, dann denkt erst an die "4"(HAUS), sagt Euch den passenden Merksatz auf --und Schwupps habt Ihr´s !

Hört sich vielleicht schwierig an, ist aber wirklich einfach !!!

Viel Spaß beim Lernen und Ausprobieren !

libu grüßt !

--------------------
HERZLICH...




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Zita
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.10.2004
Beiträge: 329
Wohnort: Bremen
Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: libu]
      #144139 - 08.11.2006 14:20

Hallo Ihr Lieben

ich merke mir die Lenormand-Karten einfach anhand des Datums. Heute zum Beispiel ist *Sarg-Tag*. Das ist natürlich nicht so schön, aber gleichzeitig ist ja auch *Ausgleichungs-Tag* oder *Wunjo-Tag*.

Auf diese Art und Weise denkt man zumindest einmal in Monat an eine Karte. Das dauert dann vielleicht ein bisschen, aber auf lange Sicht verinnerlicht sich das dann sehr gut. Für die Orakel-Karten, die über den Monat hinausgehen muß man sich natürlich was anderes einfallen lassen, aber zum Glück sind es nur 5.

Ach so und dann hatte ich mir eine Zeitlang die Lennormands in der richtigen Reihenfolge in der 8ter-Form ausgelegt, so liegen gelassen und immer mal wieder raufgeguckt. Legungen habe ich dann mit einem anderen Deck gemacht und konnte auf die Art gut sehen, in welchem Haus die Karten zu liegen kamen.

Liebe Grüße
Zita


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
**DONOTDELETE**

Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: Zita]
      #144723 - 12.11.2006 14:49

Hallo ihr lieben
ihr seit super !!!
Ich hatte Anfangs schon Probleme mir überhaupt die Zahlen Zuordnungen auf den Karten zu merken, irgendwann kam´s holprig von alleine (Quasi über Nacht ich weiß auch nicht wie und warum)vorher hatte ich mir alles mögliche gebastelt, irgendwie ging es nicht bis ja bis es plötzlich da war, ja und seit dem mache ich Gedächdnisstraining wenn ich irgendwie Zahlen sehe, und sei es beim ausfüllen des Lottoscheines
Das beste wie ich finde aber ist das Fernseh, da kommt doch in letzter Zeit immer die Sendung mit den Koffern die haben ja auch Zahlen drauf, ja und wenn der Kandidat dann einen Koffer wählen soll dann denk ich an die Lenis und stell mir die Karte vor
z.B. wenn nun die 24 ausgewählt ist dann sag ich mir leise: Herz
Für mich eine prima Methode die Freizeit mit dem Lernen zu verbinden

Liebe Grüße Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
**DONOTDELETE**

Re: So merke ich mir die Reihenfolge der Lenormands neu [Re: ]
      #144813 - 12.11.2006 21:08

Hallo ich bin es noch mal
nachdem ich Heute eure Beispiele noch mal gelesen hatte, hab ich mir auch meine Gedanken zu der 8er Tafel gemacht, hier also mein Ergebniss

Als allerestes muss unbedingt die oberste Reihe von 1 bis 8 im Schlaf 100% sitzen !!!!!
Hier konnte ich mir den Satz von Phine gut einprägen: Reiter, Klee, Schiff, Haus, Baum, Wolke, Schlange, Sarg


Dann hab ich mir ein System für die 8er Tafel überlegt, bin hierbei nach Reihen vorgegangen hab die Karten der Reihe nach als 8er Tafel ausgelegt mir die Karten dann angeschaut und mir dann meine Sätze gebastel - ähnlich wie Ibu es beschrieben hatte:
Reihe 1: Reiter + Blumen + Storch + Ring
Der "Reiter" bringt "Blumen" die der "Storch" ihm mit einem "Ring" gab

Reihe 2: Klee + Sense + Hund + Buch
Der "Klee" wird mit der "Sense" geschnitten demit der "Hund" das "Buch" wieder findet

Reihe 3: Schiff + Rute + Turm + Brief + Schlüssel
Das "Schiff" ist aus "Ruten" es fährt zum "Turm" wo ein "Brief" und "Schlüssel" abgeliefert werden soll

Reihe 4: Haus + Vögel + Park + Herr + Fische
Im "Haus" sind "Vögel" die zwitschern bis in den "Park" wo der "Herr" die "Fische" füttert

Reihe 5: Baum + Kind + Berg + Dame + Anker
Am "Baum" steht ein "Kind" dass zum "Berg" schaut wo die "Dame" den "Anker" wirft

Reihe 6: Wolken + Fuchs + Weg + Lilie + Kreuz
Durch die "Wolken" überlegt der "Fuchs" welchen "Weg" er geht den wo die "Lilie" oder den wo das "Kreuz" steht

Reihe 7: Schlange + Bär + Maus + Sonne
Die "Schlange" und der "Bär" fressen die "Maus" im "Sonnenschein"

Reihe 8: Sarg + Sterne + Herz + Mond
Auf dem "Sarg" sind "Sterne" und ein "Herz" aufgemalt welche im "Mondlicht" leuchten

so und jetzt geht es weiter, und zwar durch abfragen lassen, dabei die Sätze immer wieder aussprechen, wir haben ja nun 8 Zeilen und 4 große und 1 kleine Reihe

wo liegt z.B. das Kind
hm.. am Baum(Zeile 5) steht das Kind(2Reihe)
Zeile 5 Reihe 2
Satz unbedingt fertig aussprechen
es schaut auf den Berg wo die Dame den Anker wirft

Mir hat das lernen Heute richtig Spaß gemacht und werde dieses System bestimmt immer wieder anwenden

Liebe Grüße Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Rosali 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 8025

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2