Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Tarot-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das allgemeine Tarotforum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | (alle anzeigen)
JAJA
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 16.02.2004
Beiträge: 1169
Arbeitskreis Tarot Orga/Fragen und Anregungen bitte hier posten
      #93416 - 21.09.2005 22:14

Hallo

dieser Tread ist nur für alles Organisatorisch sowie für weitere Anregungen bezüglich der Arbeitskreise gedacht.

Falls ihr euch informieren wollt was für Themen noch kommen oder auch weitere Themen vorschlagen möchtet hier habt ihr die Möglichkeit

viel Spaß

Euere Tarotgemeinschaft



--------------------
Konfusius sagt
"Legastäniker aller Lander fereiniget euch"

Jajafisus
Doppelloewen ( auch normale Loewen )sind lieb, bescheiden, tolerant, nachsichtig und haben verstaendnis fuer den Neid der anderen.

---->Ich war einmal ein Bild<------






Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
JAJA
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 16.02.2004
Beiträge: 1169
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: JAJA]
      #93419 - 21.09.2005 22:23

Hier könnt ihr den Ablauf wie er bis her von Flavira geplahnt ist ablesen.
Gerne könnt ihr euch für einen Punkt noch melden falls ihr diesen Leiten möchtet

Auch weitere Anregungen sind sehr willkommen

Euer Tarot Gemeinschaft


Einführung

Einführung in den Tarot

AK: Die Möglichkeiten und Grenzen des Tarot - Flavira - JaJa arbeitet an einer Zusammenfassung!
AK: Tarot und Esoterik: Die Suche nach dem Inneren Flavira ist am Vorbereiten

AK: Tarot als Ratgeber in Alltagsfragen - wie nutze ich den Tarot im täglichen Leben - Chochi


Mythos Tarot

AK: Wahrsagerei und Aberglaube
AK: Für und Wieder von Ritualen
AK: Mischen, Karten mit links ziehen etc. - Chochi


Bestandteile des Tarot

Große Arkana

AK: Tarot und der Lebensweg des Menschen (Die Reise des Helden) Tintenfisch
AK: Warum sind große Arkana so wichtig in einer Legung

Kleine Arkana

AK: Alltagsgeschehnisse, Szenen mit denen wir etwas verbinden
AK: Die 4 Farben: Stäbe, Schwerter, Münzen, Kelche – Was bedeuten diese Symbole – Analogie zu den Elementen und zur großen Arkana.... - Caia und Darkstar
AK: Die Zahlen auf der Kleinen Arkana – Zahlensymbolik Darkstar
AK: Die Hofkarten - Bube, Ritter, Königin und König

Die Symbolik im Tarot

AK: Was bedeuten bestimmte Symbole – Vergleich mit Mythologie und Traumdeutung - Caia und Flavira
AK: Weibliche Symbolik im Tarot - AnnA*

Legungen durchführen

Legesysteme

AK: Vorstellung verschiedener Legesysteme – also nicht wie sie aufgebaut sind, sondern der Grundgedanke der Systeme
Tagekarte, Entscheidungshilfe, Partnerschaftsprobleme, Selbstfindung, etc. - srose
AK: LS nach eigenen Ideen verändern, eigene LS erstellen
Link zu den LSdM - srose
AK: Wie deute ich umgekehrte Karten - srose


Eine Frage formulieren

AK: Herausfinden, was man wissen will. - Rosmarin
AK: Wie formuliert man eine Frage für eine Legung? - Rosmarin


Eine Legung für andere
AK: Kodex des Tarotverbandes
AK: Den anderen mit einbeziehen – seine Intuition mit einfliessen lassen.
AK: Erste und letzte Wort der andere!

Kartenbeschreibung

Einführung in die Kartenbeschreibung

Nur ganz kurz und knapp

Nun kommen dann noch die einzelnen Karten! ALLE 78! - Die Verteilung der Karten kommt dann später, gelle?

...und wenn wir dann noch Lust haben

Rider Waite im Vergleich zu Crowley

Wo sind Unterschiede, wo gibt´s Ähnlichkeiten? - Caia


--------------------
Konfusius sagt
"Legastäniker aller Lander fereiniget euch"

Jajafisus
Doppelloewen ( auch normale Loewen )sind lieb, bescheiden, tolerant, nachsichtig und haben verstaendnis fuer den Neid der anderen.

---->Ich war einmal ein Bild<------






Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Flavira
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 29.03.2005
Beiträge: 2614
Wohnort: Dorum
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: JAJA]
      #93423 - 21.09.2005 22:40

Hallo Ihr Lieben,

ich habe jetzt den 2. AK vorbereitet, der eventuell sehr spannend werden könnte. Ich habe gedacht, dass man vielleicht versucht, jede Woche einen neuen AK zu beginnen. Damit müssen die älteren nicht abgeschlossen sein, die dürfen immer wieder gerne belebt werden, wenn neue Ideen dazu entstehen. Ich habe überlegt, ob das Tempo dann zu schnell wird, aber andererseits, haben wir so viele AK´s noch vor uns, dass wir eben auch einfach ein wenig voran kommen müssen....Es muß sich dabei ja keiner gedrängt fühlen und wenn jemand dann erst einige Wochen später zu einem Termin was sagen kann oder erst dann die Zeit findet, dann können gerne einige Arbeitskreise parallel laufen....

Somit wäre dann Mitte/Ende nächster Woche der AK von Chochi dran. Ist das für Dich in Ordnung, Chochi?

Jaja war so nett, die Zusammenfassung des ersten AK zu übernehmen. Wir machen für die Zusammenfassungen einen extra Thread auf. Gerade gesehen: Bereits geschehen In diesem Thread bitte keine weiteren Diskussionen entfachen, der ist ausschließlich für die Zusammenfassungen bestimmt. Wenn Euch dort etwas auffällt, was fehlerhaft ist oder etwas sehr wichtiges, Euerer Meinung nach fehlt, dann sagt es direkt – oder schweigt für immer! LOL, einfach aus dem Grunde, weil man einen Beitrag nur eine gewisse Zeit editieren kann. ABER: AUch hier wieder die Bitte, wenn Euch dazu was mißfällt oder auffällt, dann am besten per PN an den Verfasser der Zusammenfassung!

So, nun also auf zum AK: Tarot und Esoterik

Liebe Grüße
Eure Tarotgemeinschaft! <-- Jaja, das klingt toll!

--------------------


Editiert von Flavira (21.09.2005 22:51)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
AnnA*
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 3571
Wohnort: Köln
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: Flavira]
      #93430 - 21.09.2005 22:57

Hi ,

großes Lob an Jaja für die Übersicht. Toll vor allem mit den Zitaten als Kernpunkten.

Ich hab auch eine Anregung zum zweiten Thread, meiner Meinung nach fände ich eine Trennung von "Tarot und Reinkarnation" und "Tarot als esoterischer Wegweiser" besser. Vielleicht kann man das AK 2a und 2b nennen ?

LG, AnnA*

--------------------
~www.tarot-atelier.de~

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Flavira
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 29.03.2005
Beiträge: 2614
Wohnort: Dorum
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: AnnA*]
      #93441 - 21.09.2005 23:31

Hach...weg war er plötzlich dieser Thread
Nee, ganz obern jetzt - klasse!!!

Jo, AnnA* habe Deinen Vorschlag direkt umgesetzt, ist wohl etwas übersichtlicher so!

Einführung

Einführung in den Tarot

AK: Die Möglichkeiten und Grenzen des Tarot - Flavira
AK: Tarot und Esoterik - Flavira
AK: Tarot und Reinkarnation - Flavira

AK: Tarot als Ratgeber in Alltagsfragen - wie nutze ich den Tarot im täglichen Leben Chochi


Mythos Tarot

AK: Wahrsagerei und Aberglaube
AK: Für und Wieder von Ritualen - Maxie
AK: Mischen, Karten mit links ziehen etc. Chochi


Bestandteile des Tarot

Große Arkana

AK: Tarot und der Lebensweg des Menschen (Die Reise des Helden) Tintenfisch
AK: Warum sind große Arkana so wichtig in einer Legung

Kleine Arkana

AK: Alltagsgeschehnisse, Szenen mit denen wir etwas verbinden
AK: Die 4 Farben: Stäbe, Schwerter, Münzen, Kelche – Was bedeuten diese Symbole – Analogie zu den Elementen und zur großen Arkana.... - Caia und Darkstar
AK: Die Zahlen auf der Kleinen Arkana – Zahlensymbolik Darkstar
AK: Die Hofkarten - Bube, Ritter, Königin und König

Die Symbolik im Tarot

AK: Was bedeuten bestimmte Symbole – Vergleich mit Mythologie und Traumdeutung - Caia und Flavira
AK: Weibliche Symbolik im Tarot - AnnA*

Legungen durchführen

Legesysteme

AK: Vorstellung verschiedener Legesysteme – also nicht wie sie aufgebaut sind, sondern der Grundgedanke der Systeme
Tagekarte, Entscheidungshilfe, Partnerschaftsprobleme, Selbstfindung, etc. - srose
AK: LS nach eigenen Ideen verändern, eigene LS erstellen
Link zu den LSdM - srose
AK: Wie deute ich umgekehrte Karten - srose


Eine Frage formulieren

AK: Herausfinden, was man wissen will. - Rosmarin
AK: Wie formuliert man eine Frage für eine Legung? - Rosmarin


Eine Legung für andere
AK: Kodex des Tarotverbandes
AK: Den anderen mit einbeziehen – seine Intuition mit einfliessen lassen.
AK: Erste und letzte Wort der andere!

Kartenbeschreibung

Einführung in die Kartenbeschreibung

Nur ganz kurz und knapp

Nun kommen dann noch die einzelnen Karten! ALLE 78! - Die Verteilung der Karten kommt dann später, gelle?

...und wenn wir dann noch Lust haben

Rider Waite im Vergleich zu Crowley

Wo sind Unterschiede, wo gibt´s Ähnlichkeiten? - Caia

Liste der Zusammenfassungen

Arbeitskreis Tarot

--------------------


Editiert von Flavira (22.09.2005 12:07)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: Flavira]
      #93467 - 22.09.2005 11:40

supi :-)
oben festgetackert - wie praktisch!

darf ich mich auch für ein thema "bewerben"??
ich würd gern was schreiben zu dem punkt
Mythos Tarot
und da den unterpunkt

Für und Wieder von Ritualen

und dabei ganz besonders drauf eingehen auf das reinigen, aufbewahren und benutzen der karten, auch ob gebrauchte karten oder nicht,
bestimmte rituale beim auslegen, vor dem auslegen usw.

besteht interesse??

dann piept ganz einfach :-)


gruss

maxie





Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Flavira
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 29.03.2005
Beiträge: 2614
Wohnort: Dorum
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: ]
      #93469 - 22.09.2005 12:13

Hallo Maxie,

sehr gut! Ich habe Dich dafür eingetragen! Wenn wir diesen Rhythmus beibehalten wäre das in etwa 3 Wochen soweit.

@all!!!
In 2 Wochen ist noch Tarot und Aberglaube dran, ich dachte dass wir dort noch mal auf die Jahrmarktwahrsager ein wenig eingehen - u.a., denn Aberglaube ist ja ein Thema mit dem man auch selber immer wieder konfrontiert wird, wenn man sich "outet", dass man Karten legt, richtig? Wenn jemand Lust hat, dieses Thema vorzubereiten, dann bitte melden, ansonsten mache ich den Anfang....

Liebe Grüße
Anke

P.S. mal an die Fortgeschrittenen! Wo denkt Ihr sollen wir die mythologische Bedeutung unterbringen? Unter Mythos oder dirket unter den Großen Arkana? Also dort als extra AK: Die Mythologie der Großen Arkana oder ähnlich...

--------------------


Editiert von Flavira (22.09.2005 12:15)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
AnnA*
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 3571
Wohnort: Köln
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: Flavira]
      #93471 - 22.09.2005 12:33

Hallo Flavira ,

also Mythologie eigentlich klar zu den großen Arkana, wobei es auch in den kleinen von Rider z.B. den ein oder anderen mythologischen Bezug gibt . Vielleicht offen lassen und nicht zuordnen? In die Rubrik stecken, in der auch die Symbolik abgehandelt wird? AK Mythologie und Tarot? Übernehme ich aber nicht .

AK Tarot und Aberglaube, da hab ich jetzt nicht kapiert, wie sich das von Tarot und Esoterik unterscheidet... die Jahrmarkstwahrsagerei könnte man auch gut beim Ehrenkodex unterbringen. Ansonsten wären das doch eher eigene Erfahrungen mit dem Aberglauben, oder?

Ich finde es wichtig, dass nicht so weit aufgesplittet wird.

LG, AnnA*


--------------------
~www.tarot-atelier.de~

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Flavira
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 29.03.2005
Beiträge: 2614
Wohnort: Dorum
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: AnnA*]
      #93618 - 23.09.2005 10:03

Hallo AnnA!

Zitat:

Ich finde es wichtig, dass nicht so weit aufgesplittet wird.



Dabei warst Du es doch, die vorgeschlagen hatte, Reinakrnation extra zu packen...

Nun, mir scheint das Interesse an den esoterischen Themen ist nicht sonderlich groß - bei Tarot im Alltag wird wohl mehr Resonanz kommen - !

Ich habe im Moment auch keine Zeit und schaue eventuell vor Sonntag Abend nicht wieder in den PC.

Wie dem auch sei, dass mit der Jahrmarktslegerei odr auch professionellen Kartenlegern finde ich schon interessant und einen extra AK wert. Aber das ist meine Meinung. Ich möchte hier NOCHMALS betonen, dass die Tarotgemeinschaft WIR ALLE sind und nicht nur die hier am meisten erzählen... So wäre es schön, wenn Ihr Eure Meinung vielleicht auch mal dazu abgeben könntet...

So, mein Hefeteig müßte gelich aufgeganen sein, dann kann ich das Kürbsibrot backen - hoffe, es wird was...

Liebe Grüße
Anke

--------------------


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
AnnA*
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 3571
Wohnort: Köln
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: Flavira]
      #93627 - 23.09.2005 11:50

Hallo Flavira ,

das war ein Vorschlag von mir, im Nachhinein ist man wohl immer klüger. Esoterik und Reinkarnation wäre als ein gemeinsamer Thread aufgrund der schleppenden Resonanz völlig übersichtlich geblieben.

Ansonsten werde ich mich gerne mit Vorschlägen zurückhalten und schauen, wie es sich entwickelt . Es ist mir nicht so wichtig, wie es vielleicht erscheinen mag, was an der Struktur zu ändern.

Ich freue mich jedenfalls sehr auf die kommenden Themen und hoffe, dass ich Zeit habe, mitzuwirken .

Liebe Grüße zu dir, AnnA*

--------------------
~www.tarot-atelier.de~

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Flavira
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 29.03.2005
Beiträge: 2614
Wohnort: Dorum
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: AnnA*]
      #93861 - 25.09.2005 22:25

Liebe AnnA*,

ich finde es gut, dass wir die Reinkarnation aus dem allegemeinen Thread entfernt haben , auch wenn wenig Beiträge kamen - leider - ist es dennoch übersichtlicher so und im Enddefekt, ist es auch nicht wichtig, wenn ein Thema nicht so heiß diskutiert wird. Ich muß zugeben, nachdem der erste Arbeitskreis so toll angelaufen ist, war ich etwas enttäuscht über die wenige Resonanz bei den gerade laufenden, aber muß man ja gar nicht sein. Ich finde es wichtig, dass überhaupt drüber geredet wird, denn auch wenn die meisten die Karten für alltäglich Fragen nutzen, nehmen sie von dem Geschrieben sicherlich was mit...

Du sollst Dich jedenfalls mit Vorschlägen gar nicht zurück halten!!! Vielleicht wird der AK, der mir so wichtig scheint, ja auch nicht toll ankommen, dann kann er vielleicht auch einfach parallel zu einem anderen laufen...we will see...

Liebe Chochi,

wenn Du magst kannst Du bald Deinen AK vorstellen - wie gesagt, denke bitte dran, auch Arbeitskreis im Betreff zu schreiben und den roten Pfeil zu nutzen!

Einen schönen Sonntag Abend Euch allen!
Anke

--------------------


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
AnnA*
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 3571
Wohnort: Köln
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: Flavira]
      #93886 - 26.09.2005 08:34

Hallo Flavira ,

ich kann deine Enttäuschung verstehen, aber warte doch mal ab, wie es weitergeht. Manchmal ergeben sich auch spontan Diskussionen, ich finde momentan die Frage nach "Tarot und medizinischen Diagnosen" ganz spannend (siehe Thread von Jenna). Vielleicht nehmen wir den noch irgendwann mit auf, denn das Thema passt auch in einen AK - ungeachtet der Tatsache, dass vielleicht die Diskussion erst mal zu Ende ist. Übrigens, mir fällt auf, ich hab damit schon wieder 'nen Vorschlag gemacht, schlimm. Kann es aber auch nicht lassen .

Liebe Grüße an dich, das wird ganz bestimmt mit den AK, denn die Idee ist toll.
AnnA*

--------------------
~www.tarot-atelier.de~

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Flavira
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 29.03.2005
Beiträge: 2614
Wohnort: Dorum
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: AnnA*]
      #93906 - 26.09.2005 12:49

Hallo AnnA,

ich finde Tarot und Gesundheit ist bestimmt ein tolles Thema, nun weiß ich nicht, ob da noch so viel Neues hinzukommt, da im Thread von Jenna ja bereits ausgiebig darüber diskutiert wurde. Nur wird der Thread von Jenna ja irgendwann in der Versenkung landen und wenn wir wieder unser Arbeitskreis davor schreiben, dann findet man es wieder - ich persönlich würde jetzt sagen, dass man es dann aber als Sonderthema ans Ende stellt, so wie den Vergleich zum Crowley - was denkst Du? Oder andere, die mitlesen?

BZW. Vielleicht kann Jenna ihren ersten Beitrag noch editieren und im Betreff schreiben "Arbeitskreis: Tarot und Gesundheit" ? Das wäre doch klasse! Hm?

Liebe Grüße
Anke

--------------------


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
JAJA
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 16.02.2004
Beiträge: 1169
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: Flavira]
      #93911 - 26.09.2005 13:32

hi allerseits

wen über das Thema in einen anderen Tread schon ausgibig erzählt wurde
warum binden wir das tread nicht einfach mit ein.
vieleicht möchte dan der eine oder ander noch paar wörtchen dazu sagen aber dan sollte einer von uns eine zusammenfassung schreiben und schwupss ist das Thema vertig

Grüzi

jaja


--------------------
Konfusius sagt
"Legastäniker aller Lander fereiniget euch"

Jajafisus
Doppelloewen ( auch normale Loewen )sind lieb, bescheiden, tolerant, nachsichtig und haben verstaendnis fuer den Neid der anderen.

---->Ich war einmal ein Bild<------






Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
AnnA*
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 3571
Wohnort: Köln
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: JAJA]
      #93920 - 26.09.2005 14:53

Hallo Flavira und Jaja ,

die Idee mit dem Einbinden finde ich gut. Schön wäre, wenn Jenna das noch editieren könnte, dann bräuchten wir es nicht mal mehr einzubinden .

LG, AnnA*

--------------------
~www.tarot-atelier.de~

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: AnnA*]
      #93930 - 26.09.2005 16:15

hi anna

soll ich dan eine zusammenfassung darüber schreiben?
Das könnte ich in vielleicht nägstes Wochenende hinbekommen.

Grüzi

jaja

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Flavira
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 29.03.2005
Beiträge: 2614
Wohnort: Dorum
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: watisjaja]
      #93954 - 26.09.2005 19:31

Hallöle,

ich hatte Jenna per PN gebeten es umzubenennen, aber die Zeit zum Editieren ist abgelaufen, hat sie gesagt. Gibt es da noch ne Möglichkeit es irgendwie anders einzubinden? Oder kann unsere nette Admin das eventuell noch umbenennen?

Lieben Gruß
Anke


--------------------


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Flavira
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 29.03.2005
Beiträge: 2614
Wohnort: Dorum
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: Flavira]
      #94103 - 27.09.2005 14:38

Hallo liebe Tarotgemeinschaft!

Ich habe überlegt, wenn wir in dem Thread :Arbeitskreis Kurs oder wie der heißt, den Jaja angelegt hat, für die Links der Zusammenfassungen und wo dann auch die Links zu den betreffenden Threads erscheinen, dann ist es ja eh nicht schlimm, wenn der Krankheitsthread kein „Arbeiskreis“ davor hat. Und dann können wir in einfach mit hineinnehmen! Gelle? Jaja, meinstest Du, Du wollest dafür die Zusammenfassung schreiben, richtig?

Nun möchte ich zu einem ernsterem Thema kommen , worüber Gerry (Ziegenfisch) und ich uns ein wenig per PN ausgetauscht habe. Ich überlege nur, wie ich es anfange, weil ich niemanden zu nahe treten möchte....
Wir wollen hier ja einen Kurs machen, der auf Fakten beruht und dem Gedanken dieses Forums entspricht. Wir sind hier zu Gast bei Hajo Banzhaf und dieser ist kein Jahrmarktsgaukler, sondern ein professioneller Kartenleger, der mit seinen Karten auch sehr realistisch umgeht – so sagte man mir!
Somit sollten wir in Arbeitskreisen des Mythos Tarot unser Möglichstes tun, um diesen Mythos eben zu entzaubern. Tarot hat nichts mit Aberglaube zu tun und Tarot wirkt nicht besser, wenn wir Kerzen brennen haben oder Räucherstäbchen anzünden. Es gibt in der Welt des Internets auch Möglichkeiten des Online-Ziehens – und es funktioniert! Wir sollten hier ganz deutlich machen, dass diese Dinge zwar immer wieder Bestandteile von Fragen sind, man sieht es ja hier im Forum, aber nicht den Stellenwert besitzen, den man ihnen beimisst.

Maxie, Du hattest geschrieben:
Zitat:

und dabei ganz besonders drauf eingehen auf das reinigen, aufbewahren und benutzen der Karten, auch ob gebrauchte Karten oder nicht,
bestimmte Rituale beim auslegen, vor dem auslegen usw.



Ich möchte Dir also ans Herz legen, das unter den oben benannten Gesichtspunkt vorzubereiten. Wenn Du der Meinung bist, dass Rituale unbedingt dazu gehören, sollte vielleicht jemand anderes diesen AK vorbereiten.

Ich will damit niemanden, der Rituale benutzt, unterstellen, dass er die Karten nicht richtig benutzt oder dass das falsch ist – auch ich zünde mir gerne dazu eine Kerze an. Nur finden wir es wichtig, deutlich zu machen, dass diese Dinge nicht nötig sind, damit es funktioniert.

Nun möchte ich hier niemanden meine Meinung aufbürden, Ziegenfisch und ich fänden aber das es im Sinne dieses Forums wäre. Ist das für Euch in Ordnung so?

Liebe Grüße
Anke


--------------------


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
JAJA
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 16.02.2004
Beiträge: 1169
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: Flavira]
      #94162 - 27.09.2005 21:27

Hallo Flavira

Ich wollte eine kleinichkeit zu deinen Statement sagen.
Ich denke mir du solltest nicht so streng sein und den Arbeitskreis in eine vorbestimmte Richtung drengen.
Es gibt sehr viele vorgehensweisen mit Tarot umzugehen und wie Anna in einen Beitrag schrieb
Zitat:

... dass viele Menschen den Sinn von Tarot nicht verstehen. Ich meine, dass es den einen Sinn nicht gibt, sondern eher eine Vielzahl unterschiedlicher Herangehensweisen, die mehr oder weniger effektiv sind, um ein bestimmtes Ziel mit Tarot zu erreichen. Die jeweilige Nutzerin gibt dem Tarotspiel den Sinn, den es für sie hat.




Diese Sicht der Dinge gibt meine Meinung sehr wieder.
Jeder Mesch hat sein eigenen umgang mit den Tarot und dieser ist sehr wichtig für die einzelden da sie dadurch einen intersiveren Zugang zu den Karten erhalten.
Ich würde nicht einen Zugang vor den anderen stellen jeder hat, wenigstens für die Person die ihn nutzt die Darseintsberechtigung.
Nebenbai bemerkt recht anerkante Persohnen aus den Forum reinigen ihre Karten öffters.

So zum Schluss, ich würde nicht einzelde Meinungen von vornerein Ausschlißen da der Arbeitskreis ein Diskusionskreis ist und grade von unterschidlichen Meinungen lebt. Deshalb finde ich auf jeden Fall das sie, so wie sie es wünscht die Diskussion anfangen sollte jeder hat seine Chanze etwas dazu zu sagen um die Diskussion nach vorne zu bringen.

Des weiteren Arbeiten wir alle nicht mit Fakten. Tarot ist nicht durch Fackten einzugrenzen da wir die Wirkungsweise sehen aber nicht verstehen. Jeder versuch Wissenschaftlich oder sonstwie an das Thema heranzugehen ist den Misserfolg geweit.
Was wir machen können ist unsere Sichtweisen und Interpretationen dazulegen.

Tarot ist nichts starres festes sondern etwas freies welches jeden Menschen auf eine besondere Weise berühert. Lassen wir den Tarot diese Freiheit die es braucht um zu gedeien.

alles liebe

jaja


p.s.
Ich habe angefragt ob ich die Zusammenfassung machen soll, nicht das ich sie mache
Aber wen das eine zustimmung seien soll das ich sie machen soll mache ich sie gerne




--------------------
Konfusius sagt
"Legastäniker aller Lander fereiniget euch"

Jajafisus
Doppelloewen ( auch normale Loewen )sind lieb, bescheiden, tolerant, nachsichtig und haben verstaendnis fuer den Neid der anderen.

---->Ich war einmal ein Bild<------






Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
AnnA*
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 3571
Wohnort: Köln
Re: Arbeitskreis Orga/Fragen und Anregungen neu [Re: Flavira]
      #94167 - 27.09.2005 21:51

Somit sollten wir in Arbeitskreisen des Mythos Tarot unser Möglichstes tun, um diesen Mythos eben zu entzaubern. Tarot hat nichts mit Aberglaube zu tun und Tarot wirkt nicht besser, wenn wir Kerzen brennen haben oder Räucherstäbchen anzünden. Es gibt in der Welt des Internets auch Möglichkeiten des Online-Ziehens – und es funktioniert!

Hallo Flavira ,

bitte jetzt nicht von mir auf den Schlips getreten fühlen, aaaber: ich halte weder von einer extremen Mystifizierung noch vom Gegenteil - der Entmystifizierung des Tarot besonders viel.

Es gibt Elemente im Tarot, die z.B. Intuition und Präkognition betreffen, an deren wissenschaftlich bewiesener Existenz noch gearbeitet wird. Bis dahin liegt ein Hauch von Geheimnis darüber, der dem ganzen nicht nur schadet. Für mich hat dieser "Spirit" im Tarot etwas Heiliges und auch Mystisches, das ist es, was den Zauber und Reiz in der Arbeit mit den Karten für mich persönlich ausmacht.

Und ich gehe sogar so weit zu sagen, dass Tarot besser wirkt, wenn eine Kerze angezündet wird, symbolisch und auch konkret. Räucherstäbchen oder ein erlesener Duft tun ihr Übriges, damit ein Mensch der die Karten befragt sich besinnt, innerlich ruhig wird für die Frage und sich gut aufgehoben fühlt.

Ich selbst oute mich als großer Fan von Online-Ziehungen, die nebenbei geschehen, während ich gleichzeitig esse, laut Musik höre und mit einer Freundin chatte. Nur sind das bei mir nicht die Legungen, die tief gehen oder was bewirken. Aber selbst das kommt schon mal vor.

Ich hatte an anderer Stelle schon kurz den Eindruck, dass es dir lieb wäre, wenn die Diskussionen der AK inhaltlich im Sinne des Betreibers der Website ablaufen, vielleicht um ihn nicht zu verärgern. Ich denke jedoch, dass diese Sorgen eher hinderlich für eine fruchtbare Diskussion sind und Hajo sich freut, wenn er Beiträge vorfindet, von denen er vielleicht selbst noch etwas lernen kann .

Liebe Flavira, ich finde es super, dass du diese Idee ins Leben gerufen hast. Alles entwickelt sich bestimmt so, wie es für uns gut ist .

Grüßlis, AnnA*


--------------------
~www.tarot-atelier.de~

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 1 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, eliara, Rosali, Felix 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung: *****
Thema gelesen: 70161

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2