Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Astrologie-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> API-Forum

Seiten in diesem Thema: 1
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Vier talentierte Trapezoide
      #86507 - 31.07.2005 21:14

Liebe Foris,

Anbei vier weitere Aspektfiguren im Detail beschrieben! Die Texte sind im Original dem Buch "Aspektbild-Astrologie" des API übernommen.

Viel Spass und Erkenntnisse!

Arnold

Vier talentierte Trapezoide.

Aus den einfarbig symmetrischen Talentdreiecken entstehen die beiden symmetrischen Urvierecke Drache und Wiege und vier asymmetrische Vierecke. Das kleine Talentdreieck hat drei Möglichkeiten, einen vierten Punkt in einem asymmetrischen Viereck mit einzubeziehen, während sich beim großen Talentdreieck nur eine Möglichkeit bietet. Bei allen vier asymmetrischen Vierecken ist die vierte Ecke rot-grün bestrahlt und kann als selbstkritische Fähigkeit gedeutet werden. Das selbstverständliche blaue Dreieck wird bewusst angestrahlt, fokussiert und aktiviert. Alle diese Vierecke haben das gleiche Farbenverhältnis: 1 roter – 2 grüne – 3 blaue Aspekte.

Dieser vor allem blau-grüne Viereckstypus ist sehr sensitiv, wach und anpassungsfähig, kann aber auch, wenn ihm die Energie ausgeht, teilnahmslos werden.

Der Detekt.



Ein Detektiv kann das kleinste Indiz, unscheinbare Informationen und geringfügige Veränderungen feststellen und zu einem großen Puzzle zusammensetzen. Er bleibt konsequent auf einer Spur, hat ein hellwaches Wesen, dem fast nichts entgeht, das gern die Wahrheit aufdeckt und jede Lüge aufspürt.

Ein Detektor ist ein Instrument, das auch die kleinsten Schwingungen, Gase oder Strahlen registrieren kann. Mit diesem Viereck im Horoskop kann sich der betreffende Mensch minutiös auf Dinge einstellen und störende Einflüsse ausschalten, so dass sich daraus eine Säuberungs- oder gar Ausmerzfähigkeit und Sinn für psychisch-geistige Hygiene ergibt.



Grafische Analyse.

Dieses dynamische Viereck wirkt recht kompakt und ist doch beweglich wie ein Campingmöbel. Das heißt, es kann sich rasch irgendwo niederlassen und einrichten, ebenso plötzlich ist es aber auch wieder verschwunden.

Das Detekt – Viereck, das im Horoskop im Randgebiet liegt, dient eher einer von der Umwelt gestellten Aufgabe als der eigenen Entwicklung, die dadurch unter Umständen vernachlässigt wird. Die große 240° offene Seite birgt in sich ein Ausgesetzt sein, eine Schutzlosigkeit oder zu starke Hingabe. Da es fast nur blau-grün ist, wird es meist als zu harmonisch, auch als heilend empfunden. Es strebt nach Unabhängigkeit; durch Neutralität und echte Objektivität ist es sehr einfühlsam und kommuniziert gern.

Im Innern besteht jedoch eine rot-blaue Polarität von Wille und Erfahrung, Kritik und Zufriedenheit, ebenso eine Polarität zwischen den Geschlechtern. Die Motivation, Unangenehmes angenehm zu machen oder Unstimmiges zurechtzubiegen, wird durch die Verdrängungsneigung erzeugt. Die rot-grüne Spitze ist eine reizbare, fast nörgelnde Seite, die irgendwo nicht zum ruhigen und zufriedenen Wesen passt. Sie ist aber die Fähigkeit, trotz aller Stimmigkeit und Ordnung in seiner Umwelt, die Fehler, Lügen und Unsauberkeiten einer Sache zu finden oder aber Chaos zu erzeugen.

Zusammen mit dem kleinen Talentdreieck und dem Auge entstehen zwei Lerndreiecke. Was sie spitzen Ohren, bzw. die hohe Sensibilität für Informationen, aufnehmen, wir ungewöhnlich schnell ( talentiert ) in ein Puzzle eingefügt. Dabei wird beständig auf zwei verschiedene Arten gelernt: einmal beobachtet man und sucht nach der Wahrheit, auf der anderen Seite sammelt und assimiliert man Erkenntnisse.


Der Recorder.



Dieses Viereck wirkt wie ein Recorder, der unter anderem Gefühle Situationen und Schicksale speichern und so wiedergeben kann, dass man meint, dabeigewesen zu sein. Der Mensch liebt die Wahrheit, wobei er sich diplomatische Schönheitskorrekturen erlaubt. Um eine Sache auf den Punkt zu bringen oder seinen Ansichten mehr Respekt zu verleihen, kann er aber auch dramatisieren. Er ist zuweilen nachtragend, da er eine sehr empfindsame Seite hat. Wenn er sich zur Wehr setzt, dann immer der Gerechtigkeit wegen.



Grafische Analyse.

Man könnte das Recorder – Viereck auf als dicken Keil sehen, der sich aber nirgends durchschieben lässt, oder als einen Plattenspieler, wobei die rote Nadel mit präziser ( grüner ) Aufhängung auf der blauen Platte aufsetzt. Der rot-grün bestrahlte Planet ist ein kritischer Beobachter, der jede Lücke in der Logik oder Erfahrung erkennt und sofort zu ergänzen sucht.

Die blau-grüne Außenhülle verbirgt den inneren Konflikt und die Spannung, weshalb dieser Mensch harmlos und ausgeglichen wirkt. Er ist aber hellwach und immer sprungbereit. Wenn er sich auf etwas eingestellt hat, wird ihm nichts entgehen, und er wartet geduldig, bis der richtige Zeitpunkt für ihn gekommen ist. Er bleibt wegen seiner eher statischen Form gerne lange auf einer Sache sitzen, wird aber, wenn er genug gelernt hat, doch weiterziehen. Es braucht viel Sorgfalt, Sicherheit und Pflege, damit dieses Viereck richtig funktioniert und nicht in eine unbestimmte Richtung abdriftet.

Das Zentrum wird von einem Quincunx tangiert. Da sich dieser Mensch meistens mit der Umwelt befasst, wird er hierdurch an seine eigene Bestimmung erinnert. Die rot-blaue Motivation will die Materie beherrschen, der Gerechtigkeit Macht verleihen oder menschlichen Strukturen Leben geben. Das kleine Talentdreieck wird durch das Suchdreieck harmonisch ergänzt, so dass der Mensch dort sucht, wo er etwas verborgen glaubt. Mit dem mittleren Lerndreieck, das auf das Zentrum ausgerichtet ist, kann er genau die richtigen Fragen stellen oder mit dem Finger auf das Wesentliche deuten. Das kleine Lerndreieck befähigt ihn, in der Kommunikation oder aus Büchern zu lernen, wobei mit dem kleinen Talentdreieck alle Ergebnisse rasch geordnet, eingegliedert und eingespeichert werden können.


Das Model.



Ein Model ( ursprünglich eine Hohlform ), oder Modell ( ein Muster ) ist wie ein Urbild, das zum Beispiel hergestellt wird, um sich das Endprodukt besser vorstellen zu können. Auch von etwas bereits Existierenden kann man sich später noch ein Modell machen. Im Verb „modellieren“ kommt das künstlerische Talent der Formgebung zum Ausdruck. Eine weitere interessante Bedeutung liegt im Wort „ummodeln“; einer Sache einen anderen Sinn geben, deren ursprüngliche Form verändern, wie es etwa in den modernen Recyclingmethoden geschieht.

Dieses Viereck ist ein Beispiel für die alte hermetische Regel „Wie im Großen, so im Kleinen“ und umgekehrt. Mit ihm können gemachte Erfahrungen in einem größeren Überblick erkannt und verallgemeinert werden. Umgekehrt kann man sich bestens nach allgemeinen Regeln verhalten, konform mitgehen oder auch anderen helfen, sich wieder einzugliedern.




Grafische Analyse.

Das Model ist ein dynamisches Viereck, das fast symmetrisch wie eine Pyramide auf Rädern erscheint! Nach außen ist es überwiegend blau-grün, also empfänglich, sensitiv und harmonisch. Aber in dem rast rechtwinkeligen Abschnitt, der von der roten Linie überspannt wird, kann es hart und unbeugsam sein. Es kann in diesem Umweltbereich sehr intensiv werden und viel fordern und dem entstehenden Stress erfolgreich widerstehen.

Der rot-grün bestrahlte Planet ist wach, nervös und sicherlich auffällig. Ist er im Horoskop Spannungsherrscher, wird er von den anderen drei selbstzufriedenen Planeten ( an den blauen Ecken ) ständig widersprechen. Dadurch besteht die Gefahr, dass deren Talente liegen bleiben, weil der Reiz des rot-grünen Planeten sich dauernd in Erlebnisse stürzen zu wollen, zu groß ist.

Die innere Motivation ist äußert stabil, weil sich die blau-grünen Diagonalen fast rechtwinklig schneiden. Dieser Mensch strebt nach einer heilen Welt und lässt sich kaum durch Pessimisten davon abbringen. Andererseits kann er durch seine in sich zentrierte Beharrlichkeit anderen Menschen Mut und Hoffnung geben. Das Talentdreieck richtet sich auf und wird scheinbar zum darüberliegenden, zielstrebigen Projektionsdreieck. Daraus entsteht ein Dominantdreieck und ein mittleres Lerndreieck. Diesem wird durch die Umwelt ein kritischer Anstoß gegeben, das heißt, es reift eine Erkenntnis, wird zur Zielsetzung und führt schließlich zu einer dominanten Persönlichkeit.


Der Repräsent.




Ein Repräsent steht mit seiner ganzen Person für eine Idee, eine Philosophie oder eine politische Richtung ein. Er kann sich einer Gemeinschaft verpflichtet fühlen oder auch ganz aus sich heraus mit seiner plastischen, manchmal fanatischen Überzeugungskraft etwas vertreten. Ebenso kann er das Verlorengegangene wieder zurückbringen.

Das Wort kommt von lateinisch „repraesentare – vergegenwärtigen – vor Augen stellen“. Hier auf das Viereck umgesetzt bedeutet es, dass andere diesen Menschen mit seiner stets unverfälschten Meinung in einer harmonischen Qualität erleben, die als ganzheitlich oder erlösend empfunden wird, so dass man von ihm sagen kann: „Da weiß man, was man hat“. Im Namen steckt auch die Bedeutung des Präsentseins: gegenwärtig und wach alles wahrnehmen, in sich ruhen und doch allzeit bereit sein. Die Bereitschaft, jederzeit für andere Menschen offen zu sein, bedingt die Fähigkeit, von den persönlichen Maßstäben zurücktreten zu können. Das bring es mit sich, dass dieser Mensch anfangs oft missverstanden oder nicht ernst genommen wird. Doch ist er geduldig und kann warten, bis die Zeit für eine Idee, eine neue Art des Lebens oder eine ganze Philosophie für ihn reif geworden ist. Dann ist er ein zuverlässiger, gleich bleibender Orientierungspunkt.




Grafische Analyse.

Zwei Drittel der Umwelt sehen einen hingabe- und Harmoniebegabten Menschen ,der sehr stabil und unangreifbar erscheint. Die „Achillesverse“ ist der rot-grün bestrahlte Planet. Er trägt eine Art Kritikempfindlichkeit in sich, die nach schmerzlichen Erfahrungen zu einer Fähigkeit wird, so dass er sich selbst gegenüber kritischer und bewusster wird. Durch die einzige rote Linie erscheint dieser Mensch manchmal etwas träge oder sogar starr. Er wehrt sich nur dann, wenn seine Integrität in Frage gestellt wird, oder ihm jemand seinen Willen aufzuzwingen versucht.

Dieses Viereck hat eine starke Vorbildfunktion, da es großflächig und anpassungsfähig ist ( asymmetrisch ) und viel Substanz in den drei blauen Linien besitzt. Man kann das Vertrauen einer Person erlangen oder Repräsentant einer ganzen Gruppe werden, wird sich dann aber wieder abwenden, da einem die innere Freiheit und Entwicklung wichtiger sind. Die kleine grüne Linie ist neben den fünf langen Linien etwas Besonderes: Immer wenn man etwas in Worte fasst, reproduziert man einen Teil seiner Erfahrung in veränderter Form. Dadurch entsteht ein neues Verständnis, das sogleich in die eigene Substanz eingegliedert wird.

Ein Suchdreieck und ein mittleres Lerndreieck bilden einen Keil zwischen dem großen Talent und den dominanten Entwicklungen. Intelligentes Suchen nach den richtigen Antworten führt zur eigenen Weiterentwicklung. Das läuft ganzheitlich ab und bleibt für immer im blauen Dreieck gespeichert.

Arnold und Rosi




Editiert von Arnold (13.08.2007 11:25)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Re: Vier talentierte Trapezoide neu [Re: Arnold]
      #118284 - 17.03.2006 17:10

Kennt einer von Euch das "familiendynamische Viereck"? Es kommt aus der Numerologie. Danke für Info. Gruß Karin

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Vier talentierte Trapezoide neu [Re: Karin]
      #118300 - 17.03.2006 19:18

Liebe Karin,

Diesen Namen kenne ich leider nicht, aber vielleicht kannst du mir sagen, aus welchen Aspekten sich dieses Viereck zusammensetzt? Dynamisch klingt nach Rot, vieleicht meint jemand eine doppelte Ambivalentfigur?

Alles liebe!

Arnold

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Caias Repräsent neu [Re: Arnold]
      #133046 - 09.08.2006 16:33

Hallo lieber Arnold (und alle anderen APIler, die hier fleißig mitlesen),

den heutigen Mittwochnachmittag gönne ich mir (da frei, Apotheke ist zu) zum Lesen und Studieren - und um endlich auch mal meinem Repräsenten auf die Spur zu kommen.

Ich habe den Repräsent im Radix, und zwar folgende Planeten in folgenden Zeichen und Häusern:

Saturn in Zwillinge in 12
Uranus in Waage in 5
Mond in Steinbock in 8
Mars in Wassermann in 10

Arnold schreibt, daß der grün-rot bestrahlte Planet häufig wach und nervös ist. Dieser Planet ist bei mir der Mond (in 8 im Steinbock). Daher habe ich so gar nicht das Gefühl, daß er wach oder nervös ist, im Gegenteil, ich habe immer so den Eindruck, daß der Mond sich total verbuddelt und am liebsten gar nicht hervortreten will - ich mache alles mit mir selbst aus und lasse nur ganz schwer jemanden an mich und meine Gefühle heran - kann sich diese Auffälligkeit auch darin äußern?

Zitat:

Er trägt eine Art Kritikempfindlichkeit in sich, die nach schmerzlichen Erfahrungen zu einer Fähigkeit wird, so dass er sich selbst gegenüber kritischer und bewusster wird.




Och ja, das paßt... ich vertraue mir (und meinen Gefühlen) manchmal selbst nicht... *seufz....

Zitat:

Im Namen steckt auch die Bedeutung des Präsentseins: gegenwärtig und wach alles wahrnehmen, in sich ruhen und doch allzeit bereit sein. Die Bereitschaft, jederzeit für andere Menschen offen zu sein, bedingt die Fähigkeit, von den persönlichen Maßstäben zurücktreten zu können.




Damit hingegen kann ich mich total identifizieren, aber eigentlihc hab ich das bisher eher auf die Stier-Sonne und Venus geschoben... aber die grünen Aspekte machen sicherlich ähnliche Erfahrungen möglich, oder?

Zitat:

Intelligentes Suchen nach den richtigen Antworten führt zur eigenen Weiterentwicklung. Das läuft ganzheitlich ab und bleibt für immer im blauen Dreieck gespeichert.




Und das finde ich eine schöne Aussicht!!!!!

Was mir noch auffällt, ist, daß das Mars-Mond-Sextil nur strichig ist, der Mars emfpängt nur vom Mond und das heißt, in Stress Situationen bricht der Repräsent auseinander!

Außerdem mag ich mein großes Lerndreieck, ich finde es einfach nur schön...

Ich hoffe, ich habe jetzt nicht zu viel wirres Zeug geschrieben...

Würde mich über Eure Ansichten/Meinungen sehr freuen!!!

Viele liebe Grüße
Caia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Caias Repräsent neu [Re: ]
      #133054 - 09.08.2006 18:00

Liebe Caia,

Diese Aspektfiguren enthalten absolut stimmige Analogien....aber, es ist dabei immer das ganze Horoskop zu berücksichtigen, in Zusammenhang zu bringen. Aber gut, dass du nachfragst, bei dir ist es so, dass dein Mond zwar in dieser oben beschriebenen Figur steht, aber ebenso bekommt er von deiner Sonne und deiner Venus im Stier zwei Trigone, welche Gefühls- und Wesenskern, sowie die Bedürfnisse der Venus mit ihm harmonisch in Verbindung bringen. Damit kann sich der Mond immer wieder entspannen, wohlfühlen und die Unruhe des rot-grünen Bereiches wird hier durch das Blau außer Kraft gesetzt.

Man kann zum Beispiel im Radix eine blau- grüne Projektionsfigur haben, also ein Sextil und zwei Quincunxen. Man kann nachlesen, dass man mit diesen Aspekt oft zuviel anfängt und gar nicht das nötige Blau für die "zwei langen Grünen" zur Verfügung steht. Nun gibt es aber Horoskope, wo an diese Figur ebenso Blau durch einen oder andere Planeten hinzukommt. Somit relativiert sich in so einem Fall diese Aussage.

Aber, wer aufmerksam die Aspekte durcharbeitet, kann im Laufe der Zeit selbst stimmige Deutungen vornehmen; ein wenig Geduld braucht es aber.

Liebe Grüße!

Arnold

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Re: Caias Repräsent neu [Re: Arnold]
      #133058 - 09.08.2006 18:17

Lieber Arnold,

Zitat:

ein wenig Geduld braucht es aber




Ist Dir noch nicht aufgefallen, daß ich astrologisch immer alles sofort und jetzt und schnell haben möchte? Ich bin sooo neugierig, aber das "weite Feld" erschließt sich eben nicht von heute auf morgen... Aber ich arbeite daran...

Alles Liebe
Caia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Re: Caias Repräsent neu [Re: Arnold]
      #133062 - 09.08.2006 18:25

Hallo Arnold,

Zitat:

aber ebenso bekommt er von deiner Sonne und deiner Venus im Stier zwei Trigone




Kannst Du das bitte nochmal genau nachschauen? Ich glaube nämlich, die Trigone gehen zum Mondknoten, nicht zum Mond!!!

Der Repräsent ist ziemlich losgelöst vom Rest des Aspektbildes, nur über die Konjunktion zum Mondknoten, die sehr weit ist, an den Rest angeschlossen, so hat es Starfish Birgit jedenfalls geschrieben und so sehe ich es auch!!!

Das ändert doch wieder einiges, oder?

Fragende Grüße
Caia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Caias Repräsent neu [Re: ]
      #133065 - 09.08.2006 18:52

Liebe Caia,

Aber dein Mond steht mit dem Mondknoten in der Konjunktion und bekommt somit Zugang zu Sonne und Venus..

Alles liebe!

Arnold

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
zoe
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 21.05.2006
Beiträge: 1204
Re: Caias Repräsent neu [Re: Arnold]
      #133094 - 09.08.2006 22:45

Hallo Arnold,

Deiner Beschreibung nach bin ich glaube ich ein "Model"

Bin mir aber nicht ganz sicher, auch nicht wer jetzt mein Spannungsherrscher ist. Wenn es der Saturn, dann würde die Beschreibung mit dem grün-rot passen, das es die blauen gerne stört weil es eben so dominiert und damit die blauen machmal nicht so zum Zuge kommen wie sie sollten und wollten...

Da leuchtet mir gerade wieder ein ich, das meine Streber grün-rot Saturn, Sonne, MK , Jupi Verbindungen mir wirklich manchmal den Spaß verderben und meine ganzen Planeten im 5. Haus Schütze oft zu kurz kommen, weil an sie an der langen Leine gehalten werden...von MIR.....


Oh je gerade noch mal im Triblethread mein Radix angeschaut, mhhh ich bin KEIN MODEL, ich bin glaube ich viel schlimmer, habe nur so zwei doppelte grüne-rote spitze Dreiecke die in die Höhe schiessen, die blauen entspannten mischen sich da irgendwie nicht mit ein....

Ja keine Ahnung

Lg Anya

Editiert von zoe (09.08.2006 22:53)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Arnold, Su-Sphinx, Aquarius-Sophia 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 5451

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2