Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Tarot-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das Tarot-Deutungsforum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | (alle anzeigen)
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73741 - 27.03.2005 17:33

Legesystem des Monats Juli 2003:
Die Möglichkeit zur Veränderung

(Original erstellt von Wasserfrau:)


Zitat:

Liebe Foris,

als ich vor einigen Wochen das neue Tarotbuch von Anna Haebler ("Tarot - alte und neue Legebilder") im Buchforum vorstellte, kam der Vorschlag, aus diesem Buch ein Legesystem vorzustellen.
Voilà, ein Legesystem aus diesem Buch hat mir von Anfang an sehr gut gefallen und ich möchte dies heute als Legesystem des Monats Juli vorstellen. Ich persönliche nenne es einfach mal die "die Möglichkeit zur Veränderung"(offiziell hat es keinen Titel, es trägt lediglich die "Nr. 7"), weil es sich hervorragend eignet, die Hintergründe eines Problems bzw. einer Angelegenheit zu beleuchten; gleichzeit kann man anhand dieses Legesystems alte, längst überfällige Verhaltensmuster aufdecken und loslassen.

Hier der Text von Anna Haebler, die das Legesystem sehr gut beschreibt:

Oftmals fehlen uns die nötige Distanz und der Abstand zu einer bestimmten Angelegenheit. Wichtige Aspekte können nicht wahrgenommen werden. Die Fähigkeit zu erkennen, worum es im Augenblick eigentlich geht, scheint in diesem Moment nicht möglich zu sein. Die Schwierigkeiten für den Frager besteht darin, die Botschaft, die ihm durch ein bestimmtes Bild vermittelt wird, anzunehmen und tatsächliche Veränderungen zuzulassen. Viel leichter scheint es, in alten Mustern, Meinungen und Verhaltensweisen zu verharren, denn sie vermitteln zunächst Sicherheit. Eine neue, andere Sichtweise zu akzeptieren würde bedeuten, Veränderungen durchführen zu müssen, die zwangsläufig im inneren und äußeren Unsicherheiten verbunden sind. Deshalb sollte der Frager offen sein für das, was sich im Bild symbolisch zeigt. Er sollte den neuen Informationen vorurteilslos gegenüberstehen, sie anerkennen und die Möglichkeit zu einer Veränderung zu akzeptieren, ohne diese sofort in ein festes Schema zu zwingen. Nur so besteht die Chance zu einer neuen Entwicklung.

Die Legung eignet sich für alle Fragen, die das alltägliche Leben betreffen: beruflich, zwischenmenschlich, etc... Mögliche Fragen wären z.b. "Warum habe ich kein Glück bei einer Partnerwahl?" bzw. "Wie kann ich beruflich Fuß fassen?" usw.

Gezogen werden 5 Karten und die Legung sieht so aus:



Und das bedeuten die einzelnen Karten:

Karte 1: Die eigenen (momentanen) Wahrnehmungen, Gefühle und Empfindungen.

Karte 2: Die unbekannte Seite; diejenige Seite, die bisher noch nicht wahrgenommen wurde, die aber zu jetzigen Situation beigetragen hat.

Karte 3: Das Neue, das sich entwickeln möchte oder: Was ist künftig zu beachten oder mit einzubeziehen?

Karte 4: Was geändert, losgelassen oder aufgegeben werden muß, um eine neue Entwicklung im Gang zu bringen.

Karte 5: Das Ergebnis.


Viel Spaß und viele neue Erkenntisse wünscht Euch :

Wasserfrau




Link zum Original-Thread.

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73742 - 27.03.2005 17:39

August 2003: Excalibur

(Original erstellt von Wasserfrau):


Zitat:


Liebe Foris,

ich möchte euch heute mal ein Legesystem der etwas anderen Art vorstellen. Anders ist es deshalb, weil wir die Thematik innerhalb der LSdM noch nicht hatten: Es geht um Karma bzw. der Aufarbeitung des Karmas aus früheren Leben.

Mein Dank geht an dieser Stelle an Srose, die dieses spannende Legesystem entdeckt (Quelle: Begleitbuch zum Arthurian Tarot von Caitlin und John Matthews), die Texte übersetzt und grafisch umgesetzt hat (nochmals Thanx, liebe Katrin! ).

Zugegeben, das Legesystem ist ziemlich anspruchsvoll, weil es sich bei karmischen Themen auch um latent vorhandene Energien handeln kann, aber - wie Hajo heute bereits erwähnt hat - eignet sich die schwüle Jahreszeit hervorragend zum "brüten".

Es werden insgesamt 9 Karten gezogen, die wie folgt ausgelegt und gedeutet werden:



Bevor ich mich jetzt auf die Terrasse verziehe und selbst 9 Karten aus dem RW-Päckchen ziehe, wünsche ich euch noch viel Spaß - und ich bin gespannt auf eure Legungen!

Wasserfrau




Link zum Original-Thread

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73743 - 27.03.2005 17:43

September 2003: Die Gruppenlegung

(Original erstellt von Wasserfrau:)


Zitat:

Liebe Foris,

vor einiger Zeit hatte ich ein Seminar besucht, wo es um Gruppendynamik und die Rolle des Einzelnen in der Gruppe ging.
Das ist zwar schon einige Monate her (im Mai schrieb ich hier diesbezüglich einen offt-topic-Thread), doch gemeinsam mit einer Bekannten habe ich daraus ein Legesystem entwickelt. Die Frage wäre: Wie verhalte ich mich in einer Gruppe bzw. was muß ich dabei lernen? Es müssen dabei nicht unbedingt bestimmte Gruppen gemeint sein (Freunde, Vereine, Arbeitskollegen oder das Forum), vielmehr kann die Legung die ganze 1./7.-Haus- bzw. 5./11.-Haus-Thematik (für die Astrologen unter uns ) umfassen, d.h. Beziehungen aller Art, wo sich die Frage ergibt, was ich in diese Beziehungen einbringe, was ich zurückbekomme etc...

Weiter unten findet ihr die Grafik, die Legepositionen und Beschreibung der Legung umfaßt. Die Struktur der Legung ist so aufgebaut, daß die linke Säule (Karten 2, 4 und 6) den Frager widerspiegelt, während die rechte Säule (Karten 3, 5 und 7) Auskünft über das Gegenüber bzw. die Gruppe gibt. Die Karten 1 und 8 repräsentieren die eigentlichen Themen: wie ich mich in die Gruppe/Beziegung einbringe (das hauptsächliche Thema auf Platz 1) und welche Aufgabe diese Thematik beinhaltet (Karte auf Platz 8).

Nachdem sich nun der Sommer offensichtlich verarbschiedet hat, dürfte es an der Zeit sein, nicht mehr (in der Sonne) zu brüten und vor sich hinzuschmoren, sondern wieder "nach Außen" zugehen. Feste wie Erntedank, Oktoberfest etc. stehen bevor - also eine gute Zeit, die eigene Dynamik innerhalb einer Gruppe zu überprüfen.

Ich wünsche Euch viel Spaß und viele neue Erkenntnisse - wer fängt an?



Liebe Grüße

Wasserfrau




Link zum Original-Thread

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73744 - 27.03.2005 17:46

Oktober 2003: Das Partnerspiel

(Original erstellt von Wasserfrau:)


Zitat:

Liebe Foris,

das Partnerspiel wird in Hajo's Büchern mindestens genauso oft erwähnt wie das Beziehungspiel - trotzdem wird es hier nicht so oft verwendet (ich konnte es jedenfalls noch nie lesen)... Fragt mich nicht warum, vielleicht liegt's daran, daß für diese Legung ein "richtiger" Partner vorhanden sein muß und sich der sporadische Traummann von der Bushaltestelle denkbar schlecht eignet.

Diese Legung ist für Beziehungen aller Art (Geschäftsbeziehung, Freundschaft, Liebe) geeignet und bietet sich an, wenn die Karten zu zweit befragt werden möchten, jeder der Partner zieht dann jeweils 3 Karten. Hier kann das Partnerspiel ggf. kontroverse Diskussionen auslösen, birgt aber gleichzeitig einen Erkenntnisgewinn: Die Karten geben Auskunft darüber, wie die Betroffenen sich selbst, den anderen oder die Beziehung einschätzen.
Das Partnerspiel eignet sich aber auch für eine Legung alleine, es muß aber m.E. nur - wie bereits erwähnt - ein potentielles Gegenüber vorhanden sein.

Die Sonne befindet sich im Moment in der Waage, deshalb hat sich für mich ein Legesystem angeboten, welches auf das "Du" ausgerichtet ist. Das Partnerspiel eignet sich auch gut für Foris untereinander - wenn sie sich kennen, gut verstehen und ihre (virtuelle) Beziehung hinterfragen und fördern möchten (an dieser Stelle würde ich mich für Partner A oder B anbieten , wer macht mit?).

Die meisten von euch werden das Partnerspiel vielleicht schon kennen, andere wiederum noch nicht... So sieht es jedenfalls aus:



Liebe Grüße,

Wasserfrau




Link zum Original-Thread

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73745 - 27.03.2005 17:51

November 2003: Die Samhain-Legung

(Original erstellt von Srose:)


Zitat:

Hallo Zusammen,

passend zu Kuschelschnucks Ausführungen über Halloween im allgemeinen Forum habe ich eine Legung zu Samhain gefunden die ich Euch natürlich nicht vorenthalten will. Sie stammt aus Das große Buch der Legemethoden von Jeanne Ruland, das ich im Buchforum mal vorgestellt hatte.

Diese Legung ist Bestandteil einer Gruppe von Legungen die sich auf die Feste des Jahreskreises beziehen und gilt somit bis zum nächsten Jahresfest also bis zum 21. Dezember, dem Julfest.

Viel Spaß bei der Zeit der inneren Einkehr wünscht Euch
srose




Link zum Original-Thread

geändert: Urheberrecht

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Editiert von eliara (27.04.2010 10:09)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73746 - 27.03.2005 17:52

Dezember 2003: Das Pentagramm

(Original erstellt von Srose):


Zitat:


Liebe Foris,

da Wasserfrau noch immer mit dem Feinschliff für unser neues Forum beschäfftigt ist, habe ich ihr angeboten Euch ein Legesystem des Monats Dezember zu suchen, was sie dankend angenommen hat .

Also bin ich in meine Bücher eingetaucht, habe Seiten im Web durchsurft und mir meine Karten als Inspiration angeschaut ... und bin am Ende bei einem Legesystem hängengeblieben, das zwar durchaus bekannt ist, aber (nicht nur wegen seiner Form) doch sehr schön in die Adventszeit passt.




Ich wünsche Euch allen eine schöne Adventszeit und dass Euch (nicht nur in dieser Zeit) ein Stern leuchtet.

srose





Link zum Original-Thread

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73747 - 27.03.2005 17:54

Februar 2004: Wünsche und Ängste

(Original erstellt von Wasserfrau:)


Zitat:


Liebe Foris,

nachdem "das Kreuz" zum Legesystem des Jahres gewählt wurde, habe ich mich diesesmal ein ebenso kurzes Legesystem umgesehen...

Nachstehendes Legesystem habe ich aus dem Buch "Einführung des Tarots" von Robert A. Bergh entnommen. Etwas unklar mag der Name des Legesystem seins: Auf "Wünsche und Ängste" würde ich eine Kartenlegung nach dieser Methode nicht nennen, vielmehr ist das Legesystem für alles mögliche geeignet:
1) Als allgemeine "Bestandsaufnahme" und zum Mittel der Selbsterkenntnis,
2) Bei einer konkreten Frage und...
3) ... vielleicht auch als indirektes Entscheidungsspiel, denn es kann anhand der Karten auf Pos. 3 und 4 klar werden, inwieweit man bei der befragten Angelegenheit auf dem richtigen Weg ist.

Lange Rede, kurzer Sinn, so sieht die Legung, bestehend aus 4 Karten, aus:



Und das bedeuten die einzelnen Postitinen der Karten:

1) Das bringt Dich weiter
2) Das wirft Dich zurück
3) Das führt in die Irre
4) Das verspricht Glück

Man kann also sagen, daß die Karten auf den Pos. 1 + 2 die Ausgangssituation beschreiben, während die Karten auf den Plätzen 3 + 4 die Empfehlung für die Zukunft beinhalten. Die Karten auf den Pos. 1 + 4 beschreiben die förderlichen Aspekte, die Karten auf Platz 2 + 3 eher die Hindernisse.

Viel Spaß & viele neue Erkenntnisse wünscht

Wasserfrau






--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73749 - 27.03.2005 17:57

April 2004: Ostara

(Original erstellt von Wasserfrau:)


Zitat:

Liebe Foris,

das heutige Legesystem (und auch die untenstehende Grafik) stammt aus dem Buch von Jeanne Ruland ("Das große Buch der Legemethoden", aus dem ich auch den Text übernommen habe.

Abschließend noch mein Tipp: Da es sich um ein ziemlich umfangreiches LS handelt, wäre es gut, wenn bei Legungen der jeweilige Text zu den einzelnen Positionen geschrieben wird.

Viel Spaß und viele neue Erkenntnisse!

Wasserfrau




geändert: Urheberrecht

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Editiert von eliara (27.04.2010 10:10)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73750 - 27.03.2005 17:58

Mai 2004: Beltane-Legung
(Original erstellt von Srose):)



P.S.: Und denkt bitte an Wasserfraus Tipp vom letzten Mal: Gebt bei Euren Legungen bitte auch die Positionsbeschreibungen mit an.




Link zum Original-Thread

geändert: Urheberrecht

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Editiert von eliara (27.04.2010 10:11)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73751 - 27.03.2005 17:59

Juni 2004: The Wish Spread / Die Wunschlegung

(Original erstellt von Wasserfrau:)


Zitat:

Liebe Foris,

nach den vielen kleinen Jahreskreisfest-Legungen möchte ich euch heute mal wieder ein Selbsterfahrungsspiel vorstellen.

Entnommen habe ich das Legesystem aus dem Buch "How to use Tarot Spreads" von Sylvia Abraham. Es heiß "The Wish Spread", also die Wunsch-Legung, ist aber nicht nur dafür geeignet, einen Wunsch zu hinterfragen, sondern auch die eigenen Bedürfnisse zu erkennen.

Und so sieht die Legung aus:




Und das bedeuten die einzelnen Karten:

1) (What is my wish)
Mein Wunsch, auch die HIntergründe des Wunsches

2) (Do I feel I deserve my wish?)
Inwieweit habe ich das Gefühl, daß ich mir diesen Wunsch verdiene?

3) (Forces opposing my wish)
Kräfte, die meinen Wunsch blockieren oder hemmen

4) (Forces working for me to help attain my wish?)
Förderliche/unterstützende Kräfte, die mir helfen, an das Wunschziel zu gelangen

5) (Are there changes I must make to get my wish?)
Welche Veränderungen muß ich vornehmen, um meinen Wunsch zu erreichen?

6) (Is the wish in my best interest?)
(Inwieweit) ist der Wunsch in meinem Interesse? (kann ich ihn vertreten)?

7) (Outcome)
Endergebnis / Rat des Orakels.


Wie bereits erwähnt, eignet sich die Legung m.E. auch wenn man keinen triftigen Wunsch hat, sondern "nur" die eigenen (latenten) Bedürfnisse hinterfragen möchte. Die Legung könnte man dann in etwa so interpretieren:

1) Meine Bedürfnisse und (unbewußten) Wünsche.

2) Inwieweit gestehe ich mir diese Bedürfnisse zu?

3) Blockierende Kräfte...

5) Unterstützende Kräfte...

6) Vertritt dieses Bedürfnis auch meine bewußten Interessen?

7) Ergebnis / Ratschlag des Orakels.


Ich wünsche Euch viel Freude beim Legen und die Erfüllung der Wünsche!

Liebe Grüße,

Wasserfrau




Link zum Original-Beitrag

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73752 - 27.03.2005 18:02

August 2004: Die Lammas-Legung

(Original erstellt von Wasserfrau)


Einstweilen liebe Grüße

Wasserfrau




Link zum Original-Thread

geändert: Urheberrecht

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Editiert von eliara (27.04.2010 10:12)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73753 - 27.03.2005 18:06

September 2004:
Die Problemreihe


Original erstellt von Wasserfrau:


Zitat:

Liebe Foris,

jetzt habe ich ein paar Tage lang überlegt, was sich als LSdM September eigenen könnte... Und ich dachte mir, dass wir bereits mehrere Legungen für den Jahrekreis hatten, die sich auf jede Zeitqualität übertragen lassen und demzufolge mal wieder etwas Anderes an der Reihe wäre.
Gestern Abend stieß ich ("zufällig") auf ein LS, das mir spontan gefiel. Eigentlich stammt es aus einem Buch für das Legen mit normalen Spielkarten ("Kartenlegen" von Susann Redlin), eignet sich aber auch für sämtliche Kartenorakel, ob Tarot, Kipper, Lenormand etc...

Das Legesystem heißt "Die Problemreihe" und behandelt, wie der Name schon verrät, bestimmte Sorgen und Nöte, die uns im Alltag oftmals heimsuchen: Probleme im Job, Ärger in der Partnerschaft oder eine zeitweise allgemeine Unzufriedenheit... Meines Erachtens eignet sich die Legung aber nicht nur bei "richtigen" Sorgen und Problemen - sie funktioniert auch, wenn man eine allgemeine Situation einfach so hinterfragen möchte.
Für die "Problemreihe" werden sechs Karten gezogen, die wie folgt ausgelegt werden:


Die Karten 1 bis 3 werden also in der linken Längsspalte, die Karten 4 bis 6 in der rechten Spalte von oben nach unten ausgelegt. Bei der Interpretation werden sie quer gelesen:

  • Karten 1 und 4 stehen für das Problem als solches, sie reflektieren die momentane Situation.
  • Karten 2 und 5 stehen für die Ursache des Problems - m.E. sind das wichtige Hintergründe, um auf den Kern der Sache zu kommen und die Karten 3 und 6 zu verstehen.
  • Die letzten beiden Karten 3 und 6 stehen für die Lösung, das Heilmittel.

Nun wünsche ich euch alle gute Karten und viele neue Erkenntnisse!

Liebe Grüße

Wasserfrau





Link zum Original-Thread


--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73754 - 27.03.2005 18:08

Legesystem des Monats Oktober:

Der Lebensbaum


(Original erstellt von Wasserfrau:)


Zitat:

Liebe Foris,

der Herbst ist im Anmarsch... Bei uns in München ist es ziemich kalt, aber dennoch zeigt sich die Sonne. Es sieht also fast so aus, als ob wir einen "goldenen Oktober" bekommen würden:



Die Natur macht uns also vor, dass das Loslassen und die Vergänglichkeit nicht nur Neues hervorbringt, sondern auch bildlich etwas Schönes und Inspirierendes hat.

Passend dazu hat Srose ein sehr schönes und interessantes LSdM herausgesucht (vielen Dank, liebe Katrin! ). Dieses LS eignet sich dazu, Vergangenheit und Gegenwart Revue passieren zu lassen und Bilanz zu ziehen: wer oder was war prägend für mich, welche Energien sind bei mir latent oder bewußt vorhanden, wer bin ich im Moment...? Wie bin ich verwurzelt?

Dieses Legesystem stammt aus dem Buch "Abenteuer Tarot" von Ulrike Dahm und eignet sich sowohl mit als auch ohne konkrete Fragestellung - man kann es also anwenden, um ein Problemm explizit zu beleuchten oder einfach, um die momentane allgemeine Verfassung anzusehen.

Und so sieht das LS aus:






Ich wünsche euch allen gute Karten und viele neue Erkenntnisse!

Liebe Grüße

Wasserfrau





(Ergänzung von Srose:)


(Mal wieder aus dem großen Buch der Legemethoden von Jeanne Ruland.)




Liebe Wasserfrau,

was für ein wunderschönes Bild Du doch da sehr passend für diese Zeit, in der wir uns gerade befinden, gefunden hast.

Herbst liegt in der Luft. Wir haben die Früchte eingebracht und beginnen nun uns auf die eine oder andere Weise dafür zu bedanken. Sei es das Erntedankfest, sei es Thanksgiving, sei es Mabon oder wie auch sonst immer. Wir tauchen bald in die dunkle Jahreshälfte ein. Ein guter Zeitpunkt, um zurückzuschauen. Es ist eine Zeit der Harmonie, der Dankbarkeit und Ausgeglichenheit, in der wir uns gerade befinden.

Ich fand, dass Der Lebensbaum sehr schön in diese Jahreszeit passt, führt er uns doch ein bisschen zurück zu unseren Wurzeln. Es geht um die Frage, wie wir heute im Leben stehen, und was uns hierhin geführt hat. Unsere Eltern haben uns geprägt und diese Prägungen sind es, die uns noch heute beeinflussen. Dieses Legesystem zeigt also nicht nur diese Einflüsse unserer Eltern auf verschiedenen Ebenen auf, sondern eben auch, was wir daraus gemacht haben. Genau das Richtige also für diese Zeit der Rückbesinnung.

Wie ich aus Euren Kommentaren herausgelesen habe, findet Ihr dieses Legesystem genauso spannend und schön wie ich .

Euch allen eine goldene Herbstzeit.

srose





Link zum Original-Thread

geändert: Urheberrecht

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Editiert von eliara (27.04.2010 10:14)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73755 - 27.03.2005 18:11

November 2004: Der Halloween-Spread

(Original erstellt von Wasserfrau:)


Zitat:

Liebe Foris,

ein paar ForumsteilnehmerInnen haben in einem anderen Thread bereits wertvolle HInweise zum Halloween-Fest gepostet. Die Sonne steht heute auf ca. 15 Grad Skorpion und die Nebelwand zwischen geistiger und materieller Welt ist besonders dünn. Die Menschen sind für die geistigen Energien und die Zeichen aus der Anderwelt empfänglicher als sonst; und deshalb eignet sich diese Nacht besonders gut zur Divination und zur Energiearbeit ("Zufall", dass heute um 21.00 Uhr eine Energiesendung an das Forum geht? ).. Aus diesem Anlaß habe ich den "Halloween-Spread" kreiert, um dieses als Legesystem des Monats November vorzustellen. M.E. eignet sich dieses LS aber auch für eine "allgemeine" Befragung, die nicht unbedingt an Halloween stattfinden muß.
Foris, die dieses LS heute nicht mehr lesen und demzufolge nicht mehr zum Legen kommen, können die Legung auch in den nächsten Tagen nachholen - die Halloween-Nacht ist auch in den folgenden Tagen wirksam.



Und so sieht die Legung aus:



Und das bedeuten die einzelnen Karten:
  • 1 = die gegenwärtige Situation, die aktuelle Lage und die allgemeinen Energien in der heutigen Halloweennacht.

  • 2 = bewußte Einstellung: was der Betroffene vom Leben erwartet

  • 3 = Draht zur geistigen Welt. Energien aus der Anderwelt, die an Halloween besonders stark sind und für die nächsten Tagen wirken.

  • 4 = wie ich diese Energie nutzen kann, was bringt sie mir

  • 5 = die unmittelbare Zukunft: Quintessenz aus den o.g. Karten und der Halloween-Zeit. Womit der Fragesteller in den nächsten Tagen oder Wochen rechnen kann.

Ich wünsche euch allen gute Karten und ein schönes Halloween-Fest!



Liebe Grüße,

Wasserfrau




Link zum Originalthread

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73756 - 27.03.2005 18:14

Legesystem(e) des Monats Dezember: Die 4-Elemente-Legung

(Originale erstellt von Srose:)

Teil I - Feuer:

Zitat:

Hallo liebe Foris,

es ist noch nicht mal der 1. Dezember und doch kommt schon das Legesystem für den Monat Dezember. Das liegt daran, dass dieses LS aus vier Legungen bestehen wird, von denen ich an jedem Advent eine Legung einstellen werde. Und da heute der ist kommt somit heute schon die erste Legung.

Das Thema dieser vier Legungen werden die vier Werkzeuge des Tarot sein. Sie symbolisieren Kräfte und Energien, die uns zur Bewältigung unseres Lebens zur Verfügung stehen. Jedoch setzt jeder Mensch diese Kräfte und Energien anders ein, je nach dem was für ein Typ er ist und welche Erfahrungen er schon gemacht hat. Uns Frauen z.B. wird mehr Zugang und Vertrauen in unsere Gefühlen nachgesagt, während sich die Männer wohl eher auf die Kraft ihres Verstandes.

Werfen wir also mal einen kritischen Blick auf die Nutzung unseres Energiepotentials. Wir kennen bestimmt alle Situationen, in denen wir unsere guten Ideen einfach nicht vom Kopf in die Tat umsetzen konnten oder uns mehr Durchsetzungspotential gewünscht hätten, mit unserem kritischen Verstand auf Kriegsfuß lagen oder aber unsere Gefühle besser hätten ausdrücken wollen. Woran liegt das? Der Magier hat uns doch die vier Werkzeuge aufgezeigt. Aber wie setzen wir sie ein? Sind unsere Energien im Gleichgewicht?

Die vier Legesystem zum Advent sollen uns helfen, die einzelnen Energien genauer anzuschauen und für uns zu erkennen, wie wir zu ihnen stehen. Ich hoffe, Ihr habt Spaß daran.

Fangen wir also mit dem Feuer der Stäbe an:



______________




Ich wünsche Euch allen einen schönen 1. Advent.
srose








Teil II - Luft:
Zitat:

Liebe Foris,

hier kommt nun der 2. Teil des Legesystems für den Monat Dezember. Nachdem wir uns beim Element Feuer mit unserer Lebensenergie, Kreativität und auch Sexualität beschäftigt haben, schauen wir uns nun das Element Luft an, das uns Aufschluß über unser Denken und unsere Verstandeskraft gibt.



__________


Ich wünsche Euch einen schönen 2. Advent

srose






Teil III - Wasser:
Zitat:

Hallo Ihr Lieben,
die Zeit rennt nur so dahin. Schon sind wir beim angelangt. Langsam wird es Zeit für die Geschenke und die endgültige Planung für die Feiertage.


Trotzdem sollten wir uns von der Hetze dieser Tage nicht allzu sehr mitreißen lassen. Halten wir also wieder inne und schauen auf die Potentiale in uns. Ihr erinnert Euch, es geht um die vier Werkzeuge, die der Magier vor sich auf dem Tisch liegen hat. Sie stehen ihm zur Verfügung, aber wie nutzt er sie tatsächlich? Es liegt immer in unserer Hand, wie wir mit diese Energien umgehen.

Am 1. Advent hatten wir schon einen Blick auf unser Feuerelement geworfen und geschaut, wie wir mit unserer Lebensenergie umgehen. Am 2. Advent kam dann unsere Luftenergie dran die uns etwas über unsere Verstandeskraft und unsere Art zu denken erzählte.


Heute nun wollen wir ins Wasser springen und unsere allgemeine Gemütslage anschauen. Das Legesystem kann uns aber auch zu etwas mehr Klarheit bei unseren Gefühlen einem bestimmten Menschen gegenüber verhelfen. Yippie, eine Liebeslegung sozusagen.




__




Ich wünsche Euch allen einen schönen 3. Advent

srose


P.S.: Und drei mal dürft Ihr raten, welche Energie wir uns in einer Woche anschauen.



[Grafik auf Wunsch etwas verschoben]




Teil IV - Erde:
Zitat:

Liebe Foris

Und weiter geht es mit dem Blick auf die Elemente und ihre Verteilung in uns. Heute nun schauen wir uns an, wie wir im Leben stehen, wie unsere Beziehung zu den Dingen ist und ob wir uns geerdet fühlen. Materie, Realität und Resultat, so könnte man das Element Erde in Kurzform beschreiben.



_______



Mit dem Legesystem zum Element Erde schließt sich heute der Kreis der vier Elemente und das Legesystem des Monats Dezember kommt damit zu seinem Abschluss. Hier sind noch mal die Links zu den anderen 3 Teilen:

Teil 1: Element Feuer
Teil 2: Element Luft
Teil 3: Element Wasser


________________________


Ich wünsche Euch allen einen schönen und besinnlichen 4. Advent und dass Euch (nicht nur in dieser Zeit) ein Stern leuchtet.


Eure srose






Link zum Original-Thread/4-Elemente-Legung-Erde

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73757 - 27.03.2005 18:18

Januar 2005:

Zum Legesystem des Jahres 2004 wurde das kleine Kreuz sowie das keltische Kreuz gewählt.

Legesystem des Jahres wurde das Druid-Craft-Tarot (14 Stimmen) sowie dasAnandaTarot (11 STimmen).
(Link zu den Ergebnissen.)

Liebe Grüße!

Wasserfrau

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73758 - 27.03.2005 18:20

Legesystem des Monats Februar 2005: Der Stern

(Original erstellt von Wasserfrau:)


Zitat:

Liebe Foris,

nach einer Pause (Wahl des LS des Jahres) ist es wieder Zeit für ein neues Legesystem! Diesesmal habe ich mich den Stern entschieden, den ich dem Buch "Tarot-Welten" von Pielmeier/Schirner entnommen habe, wo er den Untertitel "Wie komme ich in meiner Umwelt weiter?" trägt; meines Erachens jedoch eignet sich eine Legung damit nicht nur um die Umwelt zu hinterfragen, sondern auch um andere wichtig erscheinende Themen zu beleuchten. So kann man mit diesem LS alle Lebensbereiche abfragen, bei denen ein Wunsch besteht oder ein Ziel gesetzt wurde.

Für die Legung werden sieben Karten gezogen, die folgendermaßen ausgelegt werden:




Karte 1 zeigt an, wo ich mich im Moment mit meiner Fragestellung befinde: Wo stehe ich im Augenblick?

Karte 2 gibt einen groben Umriß, was getan werden sollte, um das gesteckte Ziel zu erreichen: Wie kann ich mein Ziel erreichen?

Karte 3 kann man als Warnung verstehen: Hindernisse, über die ich andere stolpern lasse.

Karte 4 hingegen ermutigt bzw. zeigt auf, wie ich Unterstützung und Führung erhalte: Hilfen, die ich von meinem höheren Selbst erhalte.

Karte 5 zeigt an, wie ich mich in dieser Angelegenheit selbst unterstützend zeige: Hilfen, die ich anderen gewähre.

Karte 6 ist wieder als Warnung zu verstehen - diesesmal geht es um die eigenen Hemnisse: Hindernisse, die ich mir selbst in den Weg stelle.

Karte 7 zeigt das im Moment am höchsten erreichbare Gut an, mit was ich in dieser Angelegenheit rechnen kann: Mein höchstes augenblickliches Ziel.


Und nun wünsche ich euch allen viel Freude und viele neue Erkenntnisse mit dem neuen LS Stern!



Liebe Grüße!

Wasserfrau




Link zum Original-Thread

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats neu [Re: Wasserfrau]
      #73759 - 27.03.2005 18:21

März 2005: Kompetenzen und Ressourcen

(Original erstellt von Wasserfrau:)


Zitat:


Liebe Foris,

das Legesystem des Monats März steht an - ich hab's nicht vergessen ! Diesesmal habe ich ein LS gewählt, welches zwar primär für berufliche Fragen geeignet zu sein scheint, aber m.E. eignet es sich für alle Arten von Herausforderungen - ja, auch für eine Beziehungsfrage.

Ich habe das Legesystem aus dem funkelnagelneuen Buch "Im Dialog mit den Bildern des Tarots" von Lilo Schwarz (in den letzten Tagen bei Urania erschienen) entnommen. Hierfür werden fünf Karten gezogen.
Das LS sieht folgendermaßen aus (evt. ein bißchen schief - bitte nicht stören lassen ):



Und das bedeuten die einzelnen Karten (die in Klammern aufgeführten Bedeutungen entsprechen einer Frage zur Beziehung):



1) Ich als Fachfrau oder als Fachmann, so wie ich jetzt bin (ich als Mensch mit meinen positiven Seiten, so wie ich jetzt bin).

2) Meine bewußten Stärken

3) Mein noch unbewußten Stärken

4) Mein zu entwickelndes Wachstumspotential

5) Ich als kompetente Fachperson (Ich und meine soziale Kompetenz /meine sozialen Fähigkeiten).



Ich finde das LS ausgesprochen spannend und werde mir evt. heute abend noch eine Legung machen...
Euch allen wünsche ich gute Karten, viele neue Erkenntnisse und auch viel Freude bei diesem neuen LS!

Liebe Grüße!

Wasserfrau





(Link zum Original-Thread)

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats (Update 27.03.05) neu [Re: Wasserfrau]
      #76617 - 21.04.2005 22:27

April 2005: Die Vervollkommnung - Meditationslegung

(Original erstellt von Wasserfrau:)



Zitat:


Liebe Foris,

Zeit für ein neues LSdM. Diesesmal habe ich mich für ein eher spirituelles Legesystem entschieden, da wir Frühling haben und diese Jahrezeit oftmals mit einem "Erwachen" und vielen neuen euphorischen Neuanfängen und Gefühlen einhergeht; das LS "die Vervollkommung" habe ich aus dem Buch "Tarotwelten" von Heidemarie Pielmeier und Markus Schirner; dort wird es auch als Meditationshilfe angeboten. Meines Erachtens eignet es jedoch sich sehr gut, seine spirituelle Bestimmung zu hinterfragen - gerade passend für die Zeit, in der man gerade aus dem Winterschlaf erwacht und Neues anpacken möchte.

Gezogen werden insgesamt 8 Karten, die Legung sieht folgendermaßen aus:



Und das bedeuten die einzelnen Karten:

(1) Wer und wie bin ich?
Meine unbewußte Haltung und Einstellung.

(2) Wie will ich sein?
Meine bewußten (oder auch unbewußten) Intentionen, Ziele und Vorstellungen. Auf was ich im Moment hinarbeite.

(3) Doch wie soll ich sein?
Aufgaben und wirkliche (spirituelle) Ziele.

(4) Woher bin ich gekommen?
Was ich an Fähigkeiten, Eigenschaften und Verhaltensweisen gelernt habe und mitbringe.

(5) Wohin führt meine Bestimmung
Was ich mir noch aneignen muss und was ich evt. noch lernen darf (vgl. auch die Mondknoten im Horoskop).

(6) Meine (derzeitige) Lebensaufgabe / mein Sinn
Das ist der Hintergrund, die tatsächliche (Lern-)Aufgabe.

(7) Hilfen aus der spirituellen Welt
Diese Hilfe wird mir aufgrund meiner Intuition und latenten Fähigkeiten zuteil.

(8) Hilfen aus meiner geistigen Welt
Diese Hilfe wird mir in Form von geistigen Helfern zuteil.



Und nun bin ich gespannt auf eure Deutungen!

Liebe Grüße

Wasserfrau




* ~ * Link zum Original-Thread * ~ *

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats (Update 05.05.05 - Schnapsdatum ;-) ) neu [Re: Wasserfrau]
      #78123 - 05.05.2005 22:18



Mai 2005: Die Partnerlegung

(Original erstellt von Wasserfrau:)


Zitat:


Liebe Foris,

okay, der Thread mit der Monatskarte "die Liebenden" hat mich überzeugt, dass wir auch als LSdM etwas Beziehungspezifisches nehmen können. Deshalb habe ich mich für die "Partnerlegung" entschieden (Quelle des LS: Begleitbuch zum "Zukunfts-Tarot" von Maud Kristen).
Allerdings ist diese Partnerlegung nicht nur dafür geeignet, die Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse des Partners zu hinterfragen - man kann sie auch für Folgende Legungen verwenden:

  • Als Legung für Beziehungen aller Art, z.B. geschäftliche Beziehungen oder Freundschaften... In diesem Falle werden die Karten ebenfalls für den anderen gelegt,
  • als eine Art Beziehungsspiel; hierfür zieht man die doppelte Anzahl an Karten, wovon eine Hälfte für den Partner und die andere Hälfte für den Fragesteller ausgelegt wird,
  • als Selbsterfahrungsspiel, indem man die Karten nicht für den Partner, sondern für sich selbst legt.


Für diese Legung werden sechs Karten gezogen, die folgendermaßen ausgelegt werden:



Und das bedeuten die einzelnen Karten:

Karte 1: Wie der Partner sich selbst und seine Situation in der Beziehung sieht.

Karte 2: Wie der Partner dich und deinen Platz in seinem Leben sieht.

Karte 3: Gibt Auskunft über die derzeitigen Absichten des Partners sowie die Energie, die er in die Beziehung investieren möchte.

Karte 4: Diese Karte enthüllt, was der Partner von Dir erwartet und welche "Rolle" Du im Idealfall "spielen" solltest. Sie zeigt auch an, welchen Platz Du seiner Meinung nach in sienem Leben einnehmen solltest.

Karte 5: Die Karte verrät, was der Partner auf keinen Fall möchte, z.b. wie er auf keinen Fall mit Dir leben oder in Beziehung treten möchte. Die Karte zeigt also auch auf, was der/die Fragesteller/in auf keinen Fall tun sollte, wenn er/sie weiterhin eine gute Beziehung pflegen und den Partner nicht verlieren möchte.

Karte 6: Eine zukunftweisende Karte - sie zeigt an, was der Partner mit Dir vorhat, wie er sich die Zukunft (mit dir) vorstellt, wie er dich in sein Leben integrieren möchte.



Möchte die Karten mit diesem Legesystem über sich selbst befragen - sozusagen als Selbsterfahrungspiel -, können die einzelnen Positionen folgendermaßen interpretiert werden (Deutungsvorschlag):

Karte 1 + 2: Wie man sich selbst, die momentane Situation und seinen Platz sieht.

Karte 3: Gibt Auskunft über derzeitige Pläne und Absichten (die man evt. in ein bestimmtes Vorhaben investieren möchte).

Karte 4: Was die anderen vom Fragesteller erwarten, welchen Platz man der Meinung anderer nach einnehmen sollte.

Karte 5: Was die anderen/das Umfeld auf keinen Fall möchte. Das sollte man vermeiden, wenn es darum geht, den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen.

Karte 6: Was das Leben mit einem vorhat. Künftige Chancen oder Herausforderungen.



Liebe Grüße!

Wasserfrau






Link zum Originalthread

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, eliara, Rosali, Felix 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung: *****
Thema gelesen: 136043

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2