Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Sonstige Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Forum für Feinstoffliches & Sonstiges

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | (alle anzeigen)
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Denkanstösse neu [Re: Trillian]
      #228438 - 09.03.2009 00:40

Zitat:


Hallo Peter,

hat es eigentlich einen "Sinn" dass Du keine Anrede gebrauchst?





Woran reibst Du Dich, da Du etwas suchst, das Du mir aufs Auge drücken kannst ? Welchen "Sinn" macht das ?


--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Denkanstösse neu [Re: Trillian]
      #228439 - 09.03.2009 00:51

Zitat:


Nun ich fühlte mich über einen Kamm geschert...aber diese rein subjektive Empfindung von mir mag ich nun nicht mehr thematisieren, stimmt hast Recht!





Sei bitte ehrlich zu Dir selbst, bist Du jeden Tag, jede Stunde, jede Minute wach für die Empfindungen aller Mitmenschen um Dich.
Ich bemühe mich darum, aber ich schaffe es nicht in voller Konsequenz, da ich oft in anderen Gedanken und Zielen an Menschen vorbei gehe.
Dieses "wir" war daher zuerst mal auch mich bezogen und auf alle Menschen welche dies ähnlich ehrlich sehen. Dass dieses "wir" hier nun missverstanden wurde nehme ich zur Kenntnis. Da diese Geschichte schon rund zehn Jahre alt ist und mehrfach veröffentlich wurde, ohne dass sich daran jemand gestört hat, bin ich nun über Deine Reaktion überrascht.
Daher schaue einfach bitte was da in Dir kratzt, dass Du es derart deutlich thematisieren musst.

Gruss
Peter

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Denkanstösse neu [Re: p.b.]
      #228440 - 09.03.2009 01:00

Hier eine meiner buddhistischen Lieblingsgeschichten:

Der erleuchtete Vagabund

Patrul Rinpoche wurde zum effektvollsten Meister der Dzogchen-Schule seiner Zeit. „Dzogchen“ bedeutet „Erkenntnis der immer schon existierenden, angeborenen Vollkommenheit“ und ist deshalb mehr als eine Schule oder Praxis, mehr als eine Übertragungslinie, mehr selbst als ein Zustand, den man anstrebt und irgendwann erlangt. Die Dzogchen-Erfahrung ist die Quintessenz der buddhistischen Lehre, und so galt Patrul Rinpoche nicht nur als wichtigster Lehrer, Dichter und Seher seiner Zeit, sondern auch als vollkommener Buddha. In der Tat, er galt als eine der vielen Wiedergeburten von Avalokiteshvara, den die Tibeter „Chenrezig“ nennen: Allumfassendes Mitgefühl.

Auf seinen Reisen begegnete Patrul Rinpoche einmal einer Gruppe von Lamas, die auf dem Weg zu einer festlichen Veranstaltung im Osten Tibets waren. Die Lamas hielten den zerlumpten Patrul mit seiner selbstlos bescheidenen Art für einen streunenden Sucher, und so sahen sie es gern, daß er sich ihnen anschloß, ihnen Tee kochte, das Feuerholz sammelte und die Rangältesten der Truppe bediente.
Sie befanden sich in der Region von Kham, als die Kunde zu ihnen drang, daß ein hoher Lama sich ganz in ihrer Nähe aufhielt, um den Suchern in Osttibet weiterführende Instruktionen und Ermächtigungen zu erteilen. Eilends machte die kleine Truppe sich auf den Weg und kam gerade rechtzeitig an, um an den Zeremonien teilzunehmen.
Alle Lamas und Bittsteller wurden gemäß ihrer offiziellen Rangordnung auf Thronsitze gesetzt oder nach weit hinten zum stehenden Fußvolk beordert. Die Mönche Hatten ihre prunkvollsten Ordenszeichen, Kappen und Festtagskleider angelegt. Der Großmeister thronte über der Menge auf einem Podest, und, nachdem die Hörner, Trompeten und Schellen verstummt und die Einweihungsriten vollzogen worden waren, defilierten sämtliche Anwesende der Reihe nach an ihm vorbei, um seinen Segen zu empfangen und ihm einen weißen Schal zu Füßen zu legen.
Zuerst berührte der Großmeister jeden geneigten Kopf mit eigener Hand. Dann, als er sah, daß die Reihe der Defilierenden einfach nicht kleiner werden wollte, berührte er die dargebotenen Scheitel nur noch mit einer Pfauenfeder. So vergingen Stunden, bis der allerletzte Sucher vor ihm stand: der zerlumpte Stiefelknecht einer Truppe von unbedeutenden Mönchen.
Die Augen des Großmeisters weiteten sich vor Erstaunen, als er in das Antlitz des wilden Gesellen zu seinen Füßen blickte. Vor ihm kniete niemand anderer als ein lebender Buddha, der unvergleichliche Dzogchen-Meister Patrul Rinpoche, und bat um seinen Segen!
Unverzüglich sprang der Meister herab von seinem Podest und warf sich der Länge nach auf den Boden vor dem Lumpengesell. Während die versammelten Menge Schreckenslaute von sich gab, rappelte er sich wieder auf, drückte Patrul seine Pfauenfeder in die Hand und legte sich erneut vor dem abwinkenden Vagabunden in den Staub. Patrul kicherte glucksend in sich hinein, hob den ehrwürdigen Meister wieder auf und wollte sich seine Ehrenbezeugungen partout nicht gefallen lassen.

Aus TIBETISCHE WEISHEITSGESCHICHTEN von Surya Das (Heyne Esoterik 08/9654)

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trillian
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 30.12.2001
Beiträge: 1919
Wohnort: Berlin
Re: Denkanstösse neu [Re: p.b.]
      #228441 - 09.03.2009 01:11


Na gut! Denke mich "kratzt" etwas ganz anderes, deshalb meine Reaktion.

Zitat:

Sei bitte ehrlich zu Dir selbst, bist Du jeden Tag, jede Stunde, jede Minute wach für die Empfindungen aller Mitmenschen um Dich.




Morgen ist wieder so ein Tag. Und ich kann mit ehrlichem Gewissen behaupten, ich bin es! Und da wo ich es nicht bin bemühe ich mich. Manchmal aber gibt es Augenblicke, Stunden, da würde ich durchdrehen, würde ich "alle" Empfindungen meiner Mitmenschen durchleben, in mich aufnehmen.

Zitat:

Ich bemühe mich darum, aber ich schaffe es nicht in voller Konsequenz, da ich oft in anderen Gedanken und Zielen an Menschen vorbei gehe.




Naja siehste, wollte ja auch nur mal darüber reden...

Danke Dir!

--------------------
LG, Trillian

Fang jetzt an zu leben, und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.

L. A. Seneca


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Denkanstösse neu [Re: Trillian]
      #228644 - 10.03.2009 21:49

Unendlich groß
ist die Verschiedenheit
der äußeren Erscheinung,
worin vergeistigte Seelen
in dieser Welt zu finden sind;
aber es gibt keine besserer Art,
in dieser Welt zu leben
und gleichzeitig auch
das innere Leben zu leben,
als daß ein jeder äußerlich
und innerlich er selber sei.

Hazrat Inayat Khan
---------------------------------

Harmonie - hergestellt zwischen uns und allen, denen wir im Leben begegnen,
bringt unsere Seele in Einklang mit dem Unendlichen.

Hazrat Inayat Khan
1882-1927

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Denkanstösse neu [Re: p.b.]
      #229003 - 15.03.2009 12:05

Obwohl es keine Oberschicht mehr gibt, wollen immer mehr Leute ihr angehören.

(Friedrich Sieburg)

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Denkanstösse neu [Re: p.b.]
      #229004 - 15.03.2009 12:10

"Wenn wir von etwas glauben, dies sei die absolute Wahrheit, und wenn wir uns daran klammern, dann sind wir nicht mehr für neue Vorstellungen offen. Selbst wenn die Wahrheit in Person an unsere Tür klopft, lassen wir sie nicht herein. Der Zen-Schüler muß sich alle Mühe geben, sich von jedem Verhaftetsein an das Wissen zu lösen und ganz offen zu sein, damit die Wahrheit eintreten kann. ... Der Zen-Meister Lin Chi sagte einmal: »Wenn Du dem Buddha begegnest, töte den Buddha. Wenn Du dem Patriarchen begegnest, töte den Patriarchen.« Für jemanden, der nur die betreffenden Persönlichkeiten verehrt, muß diese Anweisung schrecklich verwirrend sein. ... Die Wahrheit besteht nicht aus Begriffen. Daher ist es notwendig, unsere Begriffe zu »töten«, damit sie der Offenbarung der Wirklichkeit Platz macht."

Thich Nhat Hanh

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Denkanstösse neu [Re: p.b.]
      #229189 - 17.03.2009 13:11

"Erfahrungen sammelt man wie Pilze: einzeln, und mit dem Gefühl, dass die Sache nicht ganz geheuer ist."

Erskine Caldwell

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Denkanstösse neu [Re: p.b.]
      #229365 - 19.03.2009 19:17

Wer neu anfangen will,
soll es sofort tun,
denn überwundene Schwierigkeit
vermeidet hundert neue.

-Konfuzius-

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Denkanstösse [Re: p.b.]
      #231222 - 08.04.2009 02:19

Bedenke: Nicht zu bekommen ..

"Bedenke: Nicht zu bekommen was man will, ist manchmal ein großer Glücksfall."

"Wenn du verlierst, verliere nie die Lektion."


-Dalai Lama-

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, eliara, Rosali, Felix 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 25212

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2