Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Sonstige Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das Forum für Buchbesprechungen

Seiten in diesem Thema: 1
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu
      #217916 - 21.11.2008 10:57

Hallo Liebe Tarotbegeisterte

und die, die es noch werden wollen

Ich sitze hier gerade vor einem wirklich tollen, neuen, Buch!

Da wir ja schon öfter über die Symbolik geschrieben haben, stelle ich das hier mal vor.

Johannes Fiebig & Evelin Bürger nehmen die Symbolik mal unter die Lupe !

Jede Karte hat rechts und links kleine Fenster, in denen wie mit einer Lupe die wichtigsten Symbole hervorgehoben und erklärt werden. Nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene eine wirklich schöne Hilfe. Außerdem ist es noch total schön gemacht und preiswert.

Tarot Basics Waite

Das Buch wird es dann auch demnächst für Crowley geben, auf welches ich persönlich auch schon sehnsüchtig warte.

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.01.2007
Beiträge: 377
Wohnort: NRW,Rhein-Kreis-Neuss
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Rosali]
      #217949 - 21.11.2008 18:15

Liebe Rosalie

Danke für den Tip! Ich mag die Autoren eh gerne...deshalb kommt mir das Buch zur Tarotsymbolik gerade recht. Werde es mir zu Nikolaus leisten ...

Liebe Grüße Lavina

--------------------
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden,kann man Schönes bauen.
J.W.Goethe


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nova
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.08.2008
Beiträge: 291
Wohnort: PA
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Lavina]
      #217961 - 21.11.2008 20:06

Hallo Rosali!
Gut zu wissen, damit verlängert sich meine "Wunschliste" zum Geburtstag und zu Weihnachten um einen Punkt.

Lg Nova.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Nova]
      #217982 - 22.11.2008 08:52

Hi Rosali

Gibt´s irgendwo ein Eckchen Lesebeispiel ?

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Langustl]
      #218022 - 22.11.2008 14:37

hallo ihr Lieben!

Freut mich das euch das Buch gefällt!

Hallo lieber Langustl!

Gute Idee!

Ich frage mal die Autoren und stelle die dann, wenn möglich, rein

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Chouette
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2005
Beiträge: 646
Wohnort: Bremen
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Rosali]
      #218042 - 22.11.2008 18:21

Liebe Rosali und Alle ,

das würde mich auch interessieren! Ein kleines Lesebeispiel wäre toll.

Liebe Grüße aus dem verschneiten Bremen

Chouette

--------------------
honi soit qui mal y pense

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Chouette]
      #218073 - 23.11.2008 07:04

Hallo Rosali

Zitat:

Hallo lieber Langustl!

Gute Idee!

Ich frage mal die Autoren und stelle die dann, wenn möglich, rein




Supi , wenn´s gut gemacht ist, würde´s mich nämlich schon auch interessieren.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Kirsten
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 13.01.2003
Beiträge: 717
Wohnort: Hamburg
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Langustl]
      #218085 - 23.11.2008 10:08

Hallo allerseits,

also, ich hab das Buch hier als PDF liegen und kann nur sagen: Es ist gut gemacht und lohnt sich. Für mich hatte es den Effekt, noch mal über ganz viele Details nachzudenken, die ich nach den langen Jahren der Arbeit mit den Karten einfach als selbstverständlich hinnehme.

Leider kann ich keine einzelnen Seiten aus dem PDF abspeichern und hier einstellen. Wenn ich da ganze Teil hochlade, wird mir das Johannes aber sicher nicht danken...
Demnächst soll es laut Evelin hier mehr Infos geben.

Herzliche Grüße
Kirsten

--------------------
www.tarotwissen.de


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Kirsten]
      #218135 - 23.11.2008 19:02

Hallo in die Runde

@Rosali
Hört sich wirklich interessant an. Ich habe beim Königsfurt Verlag mal unter Neuheiten gesucht und das Buch gefunden. Dort kann man sich den Buben der Stäbe mal näher ansehen.

Ich glaub das kommt mal gleich auf den Wunschzettel. Kommt nicht bald der Weihnachtsmann

Das gleiche Buch für Crowley gibt es dort auch schon.

Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Achillea]
      #218179 - 24.11.2008 00:14

Achillea

Stimmt guckt ihr Tarot Basics

Danke

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Rosali]
      #220740 - 18.12.2008 22:47

Halli Hallo

Das musste ich mir natürlich gleich bestellen.Ich muss sagen ein sehr gutes Buch.

Ist das nicht hier das Buch für die Crowley Karten Tarot Basics Crowley?

Das darf der gerne bringen!



Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
padraic
schaut sich um hier

Registriert: 27.12.2008
Beiträge: 7
Wohnort: Bern, Schweiz
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Rosali]
      #221523 - 28.12.2008 11:47

hallo rosali,
bin neu, und wollte gerade diese frage stellen, ob es denn nicht ein vernünftiges buch gibt, wo die symbole im tarot erklärt. also zum beispiel, was die kaputze bein eremit zu bedeuten hatt, oder eben das eis am boden usw.
du meinst, dieses buch tut das in einer befriedigenden weise?

danke, für den typ

lieber gruss aus der schweiz

patrick

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: padraic]
      #221551 - 28.12.2008 13:13

Hallo lieber Padraic

Herzlich willkommen im Forum

Ja, ich finde das Buch dafür sehr gut geeignet

Welches Buch ich auch noch schön finde ist dieses:

Symbole im Tarot von Juliet Shaman-Burke aus dem Kailash Verlag. Symbole im Tarot

Um in die Symbolik und die Mythologie einzusteigen, empfehle ich immer gerne die Reise des Helden von Hajo Banzhaf

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
padraic
schaut sich um hier

Registriert: 27.12.2008
Beiträge: 7
Wohnort: Bern, Schweiz
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Rosali]
      #221595 - 28.12.2008 16:56

halo rosali

die reise des helden von hajo gibts ja meines wissens in dieser form nicht mehr.. aber es gibt ja das "tarot und der lebensweg des menschen"...
werde ich mir bestimmt besorgen...

wir gingen heute spazieren richtung hauptbahnhof... dort hat es einen klitzekleinen buchladen mit einer klitzekleinen abteilung esotherik und einer noch kleineren abteilung zum thema tarot...
witzigerweise hatten die, wieder meiner erwartung, das "tarot basics waite" und ich habs mir gleich gekrallt !
es ist super... habe mega spass drann...
auch das von juliet shaman werde ich mir mal noch ansehen...

auf jedenfall finde ich es sehr spannen und ich bin einmal mehr wieder vom torot fasziniert....

kennst du ein gutes buch, welches die symbole im vice versa beschreibt?


lieber gruss
patrick

sorry, wie doof, hajo hat ja selbst ein buch zum vice versa geschrieben....

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: padraic]
      #222490 - 04.01.2009 20:51

Guten Abend

Heute möchte ich meine Meinung etwas revidieren.Sicherlich ist das Buch von der Darstellung und vom Aufbau ein sehr gutes Buch,nur leider gehe ich mit dem Inhalt oft nicht konform.Z.b steht bei 5 Kelchen als Tageskarte "Laufen sie vor Gefühlen nicht weg.Auf diesen Neuanfang warten sie schon lange" oder bei den 3 Schwertern "Durchleuchten sie ihre Erinnerungen und Erwartungen.Wer Anteil nimmt hat mehr vom Leben".Und so könnte es noch fast 76 mal weitergehen.
Vielleicht bin ich auch deutungstechnisch zu sehr Banzhaf geschädigt

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
fee
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 722
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Rahel]
      #222646 - 06.01.2009 00:24

Hi Rahel,...


nee, find ich auch total daneben...drei schwerter mit dieser Deutung hm, also nee wirklich net...
bei den 5 Kelchen gefühle also von mir aus aber wenn der das "Gift" getrunken hätt, anstatt es auszuschütten wär er jetzt tot der Typ auf dem Bild... dann lieber weggehn und nja so halt ...

hm...und ich pinn ja nur Motherpeace Tarot geschädigt*gg* grüssle die fee

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: fee]
      #223027 - 10.01.2009 16:39

Ein fröhliches Hallo in die Runde

Ja habs auch so gesehen,es gibt immer mal wieder Karten die ich auch komplett anders deuten würde.

Aber trotzdem finde ich das Buch schön aufgemacht und das die Symbole mal extra hervorgehoben wurden finde ich sehr gut.

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Kirsten
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 13.01.2003
Beiträge: 717
Wohnort: Hamburg
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Rahel]
      #223133 - 12.01.2009 10:41

Hallo Rahel,

stimmt, die knackigen Tageskarten-Formulierungen sind nicht unbedingt jedermanns Geschmack. Ich findes es aber schade, die Betonung gerade darauf zu legen, denn in dem Buch steht die Symbolik nun mal im Vordergrund - auch wenn ich selbst da die Dinge oft anders sehe, hat mich die Durchsicht auf viele Details aufmerksam gemacht, die ich als längst gegeben empfunden hatte, und mich mal wieder zum Nachdenken gebracht. Für mich ist das der wirkliche Nutzwert des Buches.

Herzliche Grüße
Kirsten

--------------------
www.tarotwissen.de


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Flavira
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 29.03.2005
Beiträge: 2614
Wohnort: Dorum
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen neu [Re: Kirsten]
      #224315 - 23.01.2009 18:18

Hallo!

Ich habe das Buch heute geschenkt bekommen und finde es auch richtig gut gelungen. Und was die Tageskartendeutungen angeht finde ich diese in anderen Büchern auch immer etwas fragwürdig...Nun bin ich eh kein großer Fan von Tageskarten.

Ich freu mich jedenfalls über das schön Nachschlagwerk und habe das für´s Crowley bereits auf meiner Wunschliste.

Viele Grüße
Anke

--------------------


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Mahina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 220
Wohnort: Deutschland, Hamburg
Re: Die Symbolik der Tarotkarten mal unter die Lupe genommen [Re: Flavira]
      #227516 - 28.02.2009 01:19

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mir das Buch auch gekauft und finde das Buch sehr gelungen, da ich mich mit den Symbolen sehr schwer tue.
Bezügl. der Tageskarte etc. gehe aber nach Hajo Banzhaf und meiner Intuition. Aber einfach als Erläuterung für mich (totaler Anfängerin) supa.

--------------------
Liebe Grüße

♥ © Mahina © ♥

Alles ist nur einmal da auch wenn es nicht so scheint. Und ich sag zu dem Moment "Geh nicht vorbei, bleib noch, du bist viel zu schön."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Rosali 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 10039

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2