Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Sonstige Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das Forum für Buchbesprechungen

Seiten in diesem Thema: 1
Mahina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 220
Wohnort: Deutschland, Hamburg
Harald Jösten - Die Symbolwelt der Lenormand-Karten
      #227110 - 23.02.2009 23:30

Hi @ All!

Falls es schon ein Thema zu dem o. g. Buch gibt, ignoriert das hier bitte.

Also ich beschäftige mich jetzt seit Januar 2009 nun intensiv mit den Lennis. Mittlerweile habe ich auch jede Menge verschiedene Decks und einige Bücher durch. Aber der Knüller unter meinen Büchern ist das oben Genannte.

Vorab gibt es einige Infos zum Orakeln, zu den Karten bzw. die Entstehung der Karten und eine Bio über Mlle. Lenormand etc.

In dem Buch werden vier Kartentypen behandelt:

1. nur Bildmotiv
2. Bildmotiv & Spielkarten
3. Bildmotiv & deutende Verse
4. Bildmotive & Spielkarten & deutende Verse

Dann geht es zu den einzelnen Karten. Dabei ist:

Lenormand (Lo Scarabeo)
Weiße Eule
Piatnik
ASS
Cartamundi
Jugendstil

Vorteil: Ein Buch und (fast) alle Karten werden damit abgedeckt.

Bei den einzelnen Karten wird erstmal das Kartenbild unter die Lupe genommen. Dazu sind die 6 o. g. Karten abgebildet. Dann geht es zur traditionellen Deutung. Ebenso wird aufgezeigt, welche Einflüsse Umgebungskarten haben können. Daraufhin folgt der größte Bereich der Karten nämlich die Symbolik. Bsp. Der Reiter ist nämlich nicht einfach nur ein Mensch der von A nach B möchte. Er war auch Nachrichtenüberbringer oder Sportler etc.

Zum Schluss gibt es noch ein paar allg. Infos zum Kartenlegen und natürlich einige Legemethoden.

Das Buch ist mit 20€ nicht billig, aber ich kann es wirklich nur empfehlen! Mir hilft es im Moment. Man bekommt einen ganz anderen Blick auf die Karten. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Und als Bonbon gibts am Ende des Buches eine Galerie mit vielen Lenni-Decks. Sehr schön für die jenigen die noch Karten suchen.

--------------------
Liebe Grüße

♥ © Mahina © ♥

Alles ist nur einmal da auch wenn es nicht so scheint. Und ich sag zu dem Moment "Geh nicht vorbei, bleib noch, du bist viel zu schön."

Editiert von Mahina (23.02.2009 23:38)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Rosali 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 4657

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2