Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Lenormand Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das allgemeine Lenormandforum

Seiten in diesem Thema: 1
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Deuten der Kinder in der grossen Tafel. neu
      #224670 - 26.01.2009 22:20

Hallo,

Mich würde es mal interessieren wie Ihr die Kinder in der grossen Tafel deutet.
Und zwar wenn es mehrere Kinder sind und die Person dann über all ihre Kinder etwas wissen möchte.

Zum Beispiel eine Frau hat drei Töchter.
18 Jahre, 22 Jahre und 26 Jahre.

Dann könnte man doch trotzdem noch das Kind für die jüngere nehmen und die Blumen für die 22jährige.
Aber für die 26jährige wüsste ich da nicht mehr weiter.

Das selbe auch mit den Jungen.
Hier würde ich wieder Kind nehmen, dann Reiter und dann wüsste ich schon nicht mehr weiter.

Wie würdet ihr das handhaben?

Bin darauf gekommen, da ich in einem Buch gelesen habe wo die Autorin die Karten schon von vornerein für die Kinder festgelegt hat.
Darunter war sogar die Herzkarte für eine Tocher.
Weiss jetzt nicht mehr von wem das Buch ist.
Finde trotzdem die Herzkarte oder Rutenkarte ungewöhnlich für eine Tochter.

Aber eine dritte Karte muss man dann doch auswählen.

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: Deuten der Kinder in der grossen Tafel. neu [Re: Luna*blue]
      #224676 - 26.01.2009 23:20

Hallo Luna!

Ja, das ist immer eine schwierige Frage, aber ich mach es in einer Beratung meistens so, dass ich mir die umliegenden Karten anschaue und das Kind beschreibe.
Für das Kleinste kannst du sicher das Kind nehmen, ansonsten nehme ich dann noch die Blumen, den Storch oder aber auch den Hund - bei einem Sohn kann es auch manchmal der Reiter sein, aber da kann man ja mal fragen, was für welches Kind zurzeit wichtig ist und meistens erkennt man das dann an den umliegenden Karten.
Fixieren kann man sowas nie - also wenn man einmal weiss, dass die Blume die Mittlere ist, kann man das für die nächste Beratung natürlich wieder übernehmen.

Schönen Abend!

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Manjana
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 36
Re: Deuten der Kinder in der grossen Tafel. neu [Re: Luna*blue]
      #224702 - 27.01.2009 12:14

Hallo Luna*blue

mögliche Kinderkarten wären bei mir
das Kind an sich sehe ich als Kind/er, gut es kann für kleines Kind stehen aber nicht immer oft heißt es wie gesagt Kind/er oder neues

für
Töchter: Blume oder Storch fehlt dann noch das jüngste dann würde ich den Charakter des Kindes untersuchen, fehlt aber die älteste Tochter würde ich die Schlange unter die Lupe nehmen, die Schlange ist zwar alt und steht normalerweise für Mutter/Nabelschnur aber ich kenne persönlich einige Babyschlangen, ausserdem kann es sein dass diese Toochter sich noch nicht abgenabelt hat oder aber selbst schon Mutter ist und wenn die Dame nach ihren Kindern fragt dann ist sie selbst ja schon durch die Dame dargestellt.

Die Wege Dame ist bei mir schon besetzt und steht oft für Schwiegermutter, könnte aber auch eine potentielle Kandidatin sein

Für Söhn steht: der Hund, der Reiter
und vielleicht noch Fuchs (hatte ich schon mal), auch die Sense wäre möglich

LG Manjana

--------------------
Liebe Grüße Manjana

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
amira
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2005
Beiträge: 930
Wohnort: Nordhessen
Re: Deuten der Kinder in der grossen Tafel. neu [Re: Luna*blue]
      #224730 - 27.01.2009 18:14

Hallo Luna*blue,

für erwachsene Töchter würde ich auf Blumen, Störche und Wege zurückgreifen. Bei mir hat sich nämlich bereits eine Teenager-Tochter als Kind-Blumen-Kombi gezeigt. Das Kind könnte dann bei deinem Beispiel auch ein Enkelkind (falls bereits vorhanden) sein.
Für erwachsene Söhne würde ich dann entsprechend Reiter, Ruten, Sense und Herz nehmen (hängt, denke ich, auch vom Wesen des jeweiligen Sohns inklusive umliegender Karten ab).

Ich handhabe es allerdings auch so, dass ich für ältere Fragestellerinnen eher die Schlange als die Dame als HP wähle, womit die Dame dann auch wiederum eine Tochter darstellen kann.

Ich hoffe, das war jetzt nicht zu verquer.
Liebe Grüße,
Amira

--------------------
"Vor abschließenden Aussagen konsultieren Sie bitte die weiteren und umliegenden Karten"


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: Deuten der Kinder in der grossen Tafel. neu [Re: amira]
      #224734 - 27.01.2009 18:31

Hallo!
Was ich auch noch beobachtet habe - dass wenn neben dem Kind der Fuchs liegt - dass es sich da auch um ein "anderes" Kind bzw. ggf. auch Stiefkind handeln kann.
Muss nicht immer falsches bedeuten

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Deuten der Kinder in der grossen Tafel. neu [Re: amira]
      #224739 - 27.01.2009 18:47

Hallo Gigi,

Danke für Deine Antwort.

An den Hund habe ich nicht gedacht.
Ich hätte schwierigkeiten die Karten so zuzuordnen, so dass man strikt die festgelegten Karten für die Personen oder auch Kinder nimmt. (wie die Autorin)
Ich denke auch das kann sich ja auch mal ändern.
Ich sehe mir auch immer die Eigenschaften der Kinder an.
Nur wenn man die Kinder nicht kennt wird es schwierig.

Hab mir mal - Blumen - Storch -Hund notiert.

Zitat:

Was ich auch noch beobachtet habe - dass wenn neben dem Kind der Fuchs liegt - dass es sich da auch um ein "anderes" Kind bzw. ggf. auch Stiefkind handeln kann.





Danke für den Tip.
Wäre ich nicht drauf gekommen.



--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Deuten der Kinder in der grossen Tafel. neu [Re: Manjana]
      #224740 - 27.01.2009 18:52

Hallo Manjana,

Danke für Deine Antwort.

Habe mir Deine "möglichen Kinder" auch notiert.
Auch dass die Schlange in Frage kommen könnte finde ich ganz interessant.

Für die Söhne habe ich mir dann auch mal - Fuchs- Sense - notiert.


--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Deuten der Kinder in der grossen Tafel. [Re: amira]
      #224744 - 27.01.2009 19:00

Hallo Amira,

Danke auch Dir für Deine Antwort.

Kind-Blumen für Teenager-Tochter und Kind für Enkelkind finde ich auch interessant.
Auch gleich notiert.
Ich denke auch wie Ihr alle dass Charakter-Eigenschaften sehr wichtig sind.
Die Karten strikt fest zu legen kann ja gar nicht richtig klappen.

Werde da mal ein bisschen näher drauf eingehen.




--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Rosali 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 6068

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2