Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Astrologie-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> API-Forum

Seiten in diesem Thema: 1
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Francoise Sagan
      #211643 - 04.08.2008 10:39



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Julia
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.08.2005
Beiträge: 521
Wohnort: south-west
Re: Francoise Sagan neu [Re: Arnold]
      #211671 - 04.08.2008 17:19

.... Sonne ganz oben

... mond im du-bereich....

saturn ebenfalls. war sie eine sehr ernste person im kontakt?

--------------------
Liebe Grüße
Julia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Aquarius-SophiaModerator
Moderatorin

Registriert: 07.04.2008
Beiträge: 1034
Wohnort: Stuttgart
Re: Francoise Sagan neu [Re: Julia]
      #211674 - 04.08.2008 17:46

Hallo Zusammen,

die schriftstellerische Komponente kann man in diesem Horoskop sehr gut an der Sonne/Merkur-Konjunktion im 10. Haus in Zwilling erkennen. Das Trigon zum Mond bringt dann auch die nötige Phantasie dazu. Und auch der Jupiter im 3. Haus passt sehr gut zur Schriftstellerin; - sowie Uranus im 9. Haus.

Mit ihrem Pluto im 11. Haus hatte sie wohl sehr hohe ethische Ansprüche bis hin zum Sendungsbewusstsein.
Mit der Opposition von Pluto u. dem aufsteigenden Mondknoten geht es um "Macht um jeden Preis, Siegen um jeden Preis, niemals verlieren"; kann zum workoholic führen, Auch Lebensägste und Wandlungsängste können entstehen.

Mit dem MK im 5. Haus sollte sie ihr Selbstbewußtsein entwicklen; an die Grenzen gehen, sich profilieren, schöpferisch werden, unternehmerisch, sich dem Eros und der Liebe zuwenden, Bedingungen an das Du aufgeben, sich einlassen.
Das Alles dürfte ihr jedoch mit Pluto gegenüber am absteigenden MK nicht so leicht gefallen sein, denn das 11. Haus bringt elitäres Bewußtsein und Ehik mit sich (nicht so leicht das abzubauen mit Pluto am absteigenden MK...). Das 11. Haus beinhaltet ja auch Ideologien, Sendungsbewußtsein, Angst for Hingabe, Härte zu sich selbst....etc..

Dies sollen vorab nur mal ein paar erste Gedanken sein.

Liebe Grüsse
Sophia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Aquarius-SophiaModerator
Moderatorin

Registriert: 07.04.2008
Beiträge: 1034
Wohnort: Stuttgart
Re: Francoise Sagan neu [Re: Aquarius-Sophia]
      #211831 - 06.08.2008 18:09

Hallo an Alle

mag hier niemand mitmachen ????

Liebe Grüsse
Sophia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Francoise Sagan neu [Re: Arnold]
      #211832 - 06.08.2008 18:20

Liebe Sophia,

..Drei Seelen in einer Brust, zwei Persönlichkeitsplaneten an Zeichengrenzen, täuschungsfreier Realsinn durch persönliche Begegnungen und Erfahrungen. Kultivierter, blau - grüner Mars in der Waage, wenig Feuer vorhanden. Tiefgehende Beobachtungsgabe, nicht so leicht für andere "greifbar" und einzuschätzen. Musste seine Ideale und Vorhaben mit Geduld heranreifen lassen...

Wer traut sich noch?

Arnold

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Francoise Sagan neu [Re: Arnold]
      #211840 - 06.08.2008 21:02

Liebe Foris
lieber Arnold

Intuitive Wirkung des Aspektbildes

Das Aspektbild wirkt auf dem ersten Blick als die Tischlampe mit einem ungewönlichem Lampenschirm, bunte Zierstreifen. Die Lampe hat Schräglage. Aber sie hat keinen Fußgestell. Absolute Instabilität.

Vielleicht das ist ein Röcheln in einem Weingarten oder Obstgarten Vögeln zu schrecken. Ob Francoise wollte jemandes schrecken oder sie früchten sich vor jemandem oder sich selbst? Sie wollte nicht gern selber sein. Immer war umher ihr viele Leute.


1. Statik und Dynamik
Graphische Struktur

Es gibt zwei Strichfiguren (eine ist verbunden), ein Dreieck und ein Viereck in Francoise’s Radix. Obwohl die größtmögliche Form in ihr Horoskop ein Viereck ist, das ist ein schiefwinkelig Viereck, so man darf nicht sagen das ihr Aspektbild ist statisch, eher dynamisch. Dies bedeutet, dass auch das Leben dynamisch ablaufen sollte. Und Francoise’s Leben war über alle maßen dynamisch. Sie wollte im Leben vorwärtskommen, suchte die Bewegung und erwartete, dass sich etwas verändert und sich immer Neues zeigte. Sehr schnell war sie mit bestehende Umständen nicht zufrieden, sie wollte diese verändern und Neues an ihre Stelle setzte. (Erinnerte Sie die Thematik ihren ersten Roman „Bonjour tristesse“. Vergessen nicht dass 1954. Jahr war)

Mag ihr Horoskop auch als ein Horoskop mit gemischte Figuren betrachten. Ergo, alle drei Motivation deuten. Diese Menschen sind kreativ, sehen mehrere Möglichkeiten und handeln meistens geschickt.

2. Lagerung, Schwerpunkt und Richtung

Das Aspektbild ist weder waagerecht (6), noch senkrecht (5), eher diagonal.
Grob besagt das weist an eine Unschlüssigkeit ob sie an Kontakte und Liebe oder an Karriere und Individuation widmete.

Grundthema Francoise’s Bewusstseins ist Ich-Du Thematik. Sie hatte gern nicht allein sein, immer schon mit andere handeln. Sie musste jemanden haben, der ihr ganz persönlich zugetan und ihr seine Bestätigung oder Zustimmung gab. Ihre Motivation war auf Kontakt und Beziehung ausgerichtet.

Der Schwerpunkt ist auf der Ich-Seite, vor allem im 1. Quadranten, Zielrichtung in Du-Raum (vor allem durch die spitzen Winkel zum Saturn – 7H), – so in 3. Quadrant.

Der erste Quadrant beginnt am AC und ist mit unserem unbewusstem Ich gleichzusetzen. Er entspricht auch dem Temperament von Feuer. Der erste Quadrant finden wir unsere Triebgesteuerten Selbsterhaltungsfunktionen, unsere Erbanlagen und unsere Konstitution. Hier lernen wir durch unser Tun, was ja Erfahrung und somit Wissen nach sich zieht. Bei einer starken Planetenbesetzung auf der linken Horoskopseite unten deutet auf Eigeninteressen hin, manchmal auf egoistische Züge. Man baut hier Selbstverteidigungsmechanismen und Schutzwälle auf, lernt durch Beobachtung Das Leben in den Griff zu bekommen. Man ist mehr defensiv ausgerichtet bezogen auf sachliche Objekte.

In dem 1. Quadrant (sogenannt Triebquadrant) geht se primär um das Ich will sich hier manifestieren, darstellen und durchsetzen.

Die Zielrichtung geht in den 3. Quadranten - Denken, Erkenntnis, Lebenseinstellung, bewusste Anpassung. Hier beginnt der bewusste Raum des Horoskops. Das erfordert also bewusste Integration. Man ist aufeinander angewiesen, sucht nach Kontakt, Wertmaßstäben und Formen des Zusammenlebens.


3. Kohärenz
Das Aspektbild ist nicht kohärent. Es gibt drei separate Teile und es gibt ein einseitige Aspekte (Mond Sextile Uranus) die in Ausnahmesituationen wegfallen könnte, weil einseitige Aspekte schwache Aspekte sind und Uranus dann wird unaspektierte Planet. Gewiß ist, dass Francoise Sagan benahm sich differenziert in verschiedene Situationen.


4. Farbigkeit und Anzahl der Aspekte
Das Aspektbild ist dreifarbig. So Francoise’s Bewusstsein ist weiterentwickelnd. Sie strebtet nach einem umfassenden Verstehen, sie gibt sich nicht zufrieden, wenn jemmand nur eine oder zwei Seiten einer Sache sieht, sonder sie will möglich alle Seiten beleuchten. Mit dieser Bewusstseinsqualität erkanntet sie immer mehr Feinheiten und Schattierungen und auch manche Zusammenhänge, die das Bild erweitern.

Es gibt 3 grüne, 3 rote und 5 blaue Aspekte, insgesamt also 11 Stück, so die Verarbeitung in ihrem Bewusstsein dauert weder lang noch kurz. Grün ist überrepräsentiert; zwei in Form von Halbsextil, was den Drang Informationen zu bekommen oder weiterzugeben anzeigen kann und ein in Form von Quincunx, so zuerst Unsicherheit und später Gewissheit und die Suche nach Wahrheit und Lösung des entsprechendes Problems.


5. Grundlebensmotivation

Francoise hatte ein dynamisches Bewusstsein. Sie wollte im Leben vorwärtskommen, suchte die Bewegung und erwartete, dass sich etwas verändert und sich immer Neues zeigte. Sehr schnell war sie mit bestehende Umständen nicht zufrieden, sie wollte diese verändern und Neues an ihre Stelle setzte. Sie war kreativ und hatte mehrere Möglichkeiten gesehen. Sie war Schriftstellerin, aber sie hatte auch Kino, Theater, Fernsehen und Ballett getrieben. Sie war mehrfach talentiert gewesen. Sie hatte gewünscht ihre Leben in voller Fahrt verleben und so hatte sie gemacht. Sie hatte Geld gemacht, aber Geld ausgegeben, auch.

Grundthema Francoise’s Bewusstseins ist Ich-Du Thematik. Sie hatte gern nicht allein sein, immer schon mit andere handeln. Sie musste jemanden haben, der ihr ganz persönlich zugetan und ihr seine Bestätigung oder Zustimmung gab. (Sie hatte langjährige Freunden und Geliebten.)

Dabei geht es ihr in erster Linie um um das Ich will sich hier manifestieren, darstellen und durchsetzen (Schwerpunkt in 1. Quadrant). Das Bewusstsein möchte sich in Richtung Du bewegen (Zielrichtung rechts). Die Zielrichtung geht in den 3. Quadranten - Denken, Erkenntnis, Lebenseinstellung. Sie hatte nach Kontakt, Wertmaßstäben und Formen des Zusammenlebens gesucht.

Grün ist überrepräsentiert (das ist gut für einen Schriftsteller), aber sie kennte Leben genießen (blau), und war eine Frau von Aktion (rot), auch.

Francoise hat nie alle Fäden ihres Bewusstseins beisammen (Kohärenz). Es gibt drei separate Teile und es gibt ein einseitige Aspekte (Mond Sextile Uranus) die in Ausnahmesituationen wegfallen könnte, weil einseitige Aspekte schwache Aspekte sind und Uranus dann wird unaspektierte Planet. Gewiß ist, dass Francoise Sagan benahm sich differenziert in verschiedene Situationen.

Liebe Grüße Bojana


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Francoise Sagan neu [Re: Astarta]
      #212094 - 11.08.2008 22:18

6. Die einzelnen Aspektfiguren und ihre psychologischen Funktionsweisen.

In Francoise’s Horoskop gibt es eine Flüstertüte (Neptune Opposition Saturn Trigon Jupiter Halbsextile Mars Halbsextile Neptune, und ihre diagonalle: Jupiter Sextile Neptune und Mars Quincunx Saturn), ein kleines Lerndreieck (Venus Quadrat Jupiter Halbsextile Mars Sextile Venus) und zwei Strichfiguren (Sonne/Merkur Trigon Mond einseitig Sextile Uranus und Pluto Opposition Monknoten).

Flüstertüte und kleines Lerndreieck machen eine Gesamtheit. Sie haben eine Zusammenseite (Jupiter Habsextile Mars), so diese zwei Figuren wirken zusammen.

Die Flüstertüte im Francoise’s Horoskop befindet im unbewußten Horoskopraum. So Francoise in ihre Unbewußtheit war sehr sensitive und künstlerisch. Mit diesem Viereck gehört der Mensch zu den Denkern, die aus der Kommunikation sehr viel Informationen holen und diese dann sicher auf ihren Wert und Wahrheitsgehalt überprüfen können. Es kann wähnen dass Francoise hatte ebendies in ihre Romane und Drame genützt. Sie hatte Informationen vermittels „Auge“ (Neptun-Mars-Jupiter) unbewußte gesammelt und diese Informationen benutzt um zwischenmenschliche Relation darzustellen. In der Mehrzahl ihrer Bücher hatte sie sehr offenlichbar um weiblich-männlich Relation geschrieben. Ihr Zielpunkt war die Abklärung der Partnerschaft (Saturn im Fische im 7H), aber das war von dem Beginn sehr schmerzhaft für ihr. Vorerst mußte sie ihre eigentlich Zunamens Quoirez mit Pseudonym überzuwechseln, denn ihr Vater hatte ihr den Gebrauch Familiennamen verbeten. Er hatte Frucht von großen Skandal wegen ihr erste Roman „Bonjour tristesse“ gehabt, wegens sehr freizügigen Schilderungen für die damalige Zeit. Wahrlich löste einen großen Skandal aus, aber machte Sagan bekannt.

Sehen mal kleines Lerndreieck an, welches eine Zusammenseite (Jupiter Habsextile Mars) mit Figur Flüstertüte hat! Venus steht an der blau-rote Spitze. Venus als weibliche Libido im Löwe im 12H hat Bedürfnis aufzuleuchten, aber ohne eigen Anzeigen. Aus der inneren Spannung (Quadrat ist nach dem inneren Zentrum zugewandt) heraus ergibt sich eine Unzufriedenheit mit der äußeren Situation. Über das Halbsextil (grüner Aspekt) sucht man in der Umwelt nach neuen Informationen, um die Spannung des Quadrates zu lösen und um wieder in Harmonie mit der Umwelt leben zu können. So Francoise hatte über das Halbsextil (grüner Aspekt)
nach neuen Informationen (beobachtend das Leben) in ihr Umwelt gesucht. Sie hatte einen Versuch gemacht - entdecken Lebenlust und Genussfreudigkeit (Jupiter) etwas handelnd (Mars). So sie hatte ihr Talent genutzt (2H) und ihr Buch geschrieben. Vorübergehend hatte sie in Harmonie mit der Umwelt gelebt – sie hatte ihr Umwelt gewundert. Das erst einmal Anforderungen der anfänglichen Problematik genügt. Aber man soll im Auge haben dass innere Unzufriedenheit dieser Menschen ihrer Umwelt kaum erklären können. Ihr Vater war ein erfolgreich Bauunternehmer und sie war eine Studentin der Universität von Sorbonne. Ihr Umwelt hatte kein Verstehen für junge Schriftstellerin gehabt.

Die Ruhe war kurzzeitig. Sie wollte sich selbst durch einen permanenten Kommunikationsprozess erleben und sie hatte ihrer ganzer Lebenszeit geschrieben. Die Wahrheit ist dass sie hatte jeweils achtzehn Monate ein neues Buch im Verlag genommen.

Mit dem kleinen Lerndreieck wiederholt sich dieser Prozess (Spannung – neue Erkentnisse - Ruhe) sehr häufig. Hier sind die Lebensthemen angezeigt, die mittels dieser Figur zur Reifung drängen und immer wieder vorkommen (12H, 2H, 1H)
So Kombination diese zwei Figuren war wichtig für Francoise Schriftstellerin.

Aber sie war eine Schriftstellerin mit Herz und Hirn. Getrennt Strichfigur - Sonne/Merkur Trigon Mond einseitig Sextile Uranus war verdienstvoll. Strichfiguren geben dass Interesse auf dem Vorgang der Bewegung an sich. Sie hatte jeweils geschrieben und durch Anschreiben hatte sie ihre Emotionen und ihre Denken zum Außdruck gebracht. Anderseits, Uranus hatte Kreativität und Intuition, Unberechenbarkeit und exzentrische Gefühle hinzugefügt, wie in ihren Bücher so in ihrem Leben.


Zweite Strichfigur , Pluto Opposition Mondknoten, ist gesondert Teil in ihrem Horoskop. Bei der Opposition wird Willenkraft ichhaft und oft gewaltsam eingesetz. Die durch Pluto ausgelösten Ich-Wandlungen stagnieren und können zuweilen eruptionsartig wieder hervorbrechen, dabei alte Regeln durchbrechen, Verdrängtes an die Oberfläche bringen, Hindernisse zerstören. Am Saturnpunkt kann Pluto auch auf alte Rechte pochen, Machtansprüche geltend machen, die überheblich und agressiv sind. Gewaltanwendungen im Namen einer höher Instanz mit Zerstörungswut kommen ebenfalls vor.

Liebe Grüße Bojana

PS. Ich weiß dass alle Olympiade schauen , aber ich habe ein bißchen Zeit aufgefunden. Vielleicht dochmal jemand meine Sinnen wird vorlesen.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Francoise Sagan neu [Re: Astarta]
      #213659 - 10.09.2008 22:12

7. Stark und Schwachstellen der Planeten in Zeichen und Haus

Liebe Foris,
lieber Arnold,

Das ist eine Frage von Bedeutung welcher Planet im Horoskop am stärkste ist.


STARK- UND SCHWACHSTELLUNG DER PLANETEN – EINTEILUNG
(Bruno und Loise Huber: Die Lebensuhr – Anhang)

Im Zeichen
stark: Mitte des Zeichens (7-18 Grad)
am stärksten: 12. Grad
schwach: Anfang und Ende des Zeichens (0-2 und 27-30 Grad)

Im Haus
stark: vor und nach einer Häuserspitze
schwach: in der Mitte des Hauses, am Talpunkt

Aspekte
stark: sind Planeten mit drei und mehr Aspekten
schwach: losgelöster Planet, wenn er keinen oder nur einen Aspekt empfängt.

Als Hauptregel gilt aber, dass die Stark- oder Schwachstellung für die Entfaltung eines Planeten am wesentlich ist.

Der Planet, der nach diesen Regeln am stärksten steht, ist der stärkste Ich-Planet, und wir tun gut daran, uns im Leben in erster Linie auf ihn zu konzentrieren. Wir sollten den Fokus nicht auf den schwächsten Planeten richten, weil wir meinen, wir müssten uns mit dem besonders anstrengen. Das bringt nur Frust. Betonen wir jedoch unsere Stärken, so vermittelt uns das ein positives Lebensgefühl, das mit der Zeit auch die Schwächen nachwachsen lässt. Und so wir mögen Integration unserer Person erringen.

Welcher Ich-Planet im Francoise’s Horoskop am stärkste steht?

Sonne - das autonome Selbstbewusstsein

29 Grade 06 Zwillinge – so im Zeichen: schwach
21 Grade 20 10. Haus - so im Haus: stark
Aspekte: schwach (1 Aspekt – Trigon + 1 Konjunktion)
Stellung in Horoskop: oben
Zwillinge ist ein veränderlich Zeichen
10. Haus ist ein kardinal Haus
Distanz von Hauptachse 26 Grad 32
(MC 2 Grade 35 Zwillinge)

MOND - Das Gefühls-Ich

0 Grade 03 Fische – so im Zeichen: schwach
22 Grade 02 6. Haus - so im Haus: schwach
Aspekte: normal (2 Aspekten – 1 Trigon, 1 einseitige Sextile
Stellung in Horoskop: Du Seite - Kontaktbereich
Fische ist ein veränderlich Zeichen
6. Haus ist ein veräderlich Haus
Distanz von Hauptachse 7 Grad 21
(DC 7 Grade 31 Fische)


SATURN - Das körperliche Ich

10 Grade 13 Fische - so im Zeichen: stark
2 HGrade 52 7. Haus - so im Haus: stark
Aspekte: stark (3 Aspekte – 1 Opposition, 1 Quincunx, 1 Trigon)
Stellung in Horoskop: Du Seite - Kontaktbereich
Fische ist ein veränderlich Zeichen
7. Haus ist ein kardinal Haus
Distanz von Hauptachse 2 Grad 42
(DC 7 Grade 31 Fische)

Und jetzt analisieren.

Saturn im Zeichen stark und Sonne und Mond schwach stehen.
Saturn und Sonne im Haus stark und Mond schwach stehen.
Saturn hat drei Aspekten (dreifarbig) – stark, Mond zwei (blau) – normal und Sonne nur ein Aspekt (blau) - schwach.
Sonne (oben) und Mond (Kontaktbereich) an guter Position stehen
Mond im entsprechend Zeichen steht (versus Kreuz).
Sonne und Mond im entsprechend Haus steht (versus Kreuz).
Saturn nebst Hauptachse steht.

Saturn (fix) nicht an guter Position steht (Kontaktbereich) und in keinem entsprechend Zeichen (veränderlich) und Haus (kardinal), aber er steht stark im Zeichen und Haus, erhält alle drei Farben und nebst Hauptachse steht. Er hat mehr Möglichkeiten zum Ausdruck als Sonne und Mond.

Saturn am stärksten steht.

Wenn Saturn stärkster Persönlichkeitsplanet ist:
Heranreifen eines täuschungsfreien Realitätsbewusstseins aufgrund persönlicher Erfahrungen. Entwickeln von innerer Sicherheit, die eigenen Wurzeln in der Körperlichkeit finden.

Was hatte Saturn als stärkster Persönlichkeitsplanet am Spitze des siebten Haus Francoise’s Horoskop gekonnt?

Das siebte Haus galt schon immer als das Haus von Ehe und Partnerschaft. Aber hier wichtigst ist das Thema der Du-Beziehung, der Begegnung von Mensch zu Mensch. Ebendies ist sehr wichtig in der Pesönlichkeitsentwicklung. Die Ich-Planeten werden in diesem Raum deshalb durch alle Du-Beziehungen verändert, entwickelt und entfaltet. Hier man erleben „die Ich-Planeten erst durch eine intensive Partnerschaft, im gemeinsamen Erleben von Freud und Leid, in der Berührung, im Aufgehen im Du, im Einsatz für andere. Die Ich-Planeten sind gekennzeichnet durch Übernahme von Verwortlichkeiten oder Pflichten, durch Ausainandersetzungen und Kämpfe innerhalb der Beziehungen, Ertragen von Ungerechtigkeiten oder aber Einhaimsen von Erfolgen, Triumphiren über andere bis hin zu liebevolle Verschmelzung mit Du.“

Saturn’s Rolle im siebte Haus ist in erster Linie der Schutz vor Gefahren und Fremdeingriffen. Er ist sogenanter „Kontakt-Filter“ und hat immer etwas gegen unvorgeschehene Kontakte. Im positiven Falle sucht Saturn auf der siebten Häuserspitze in der Partnerschaft eine Aufgabe. Und ihre Aufgabe war - die Abklärung der Partnerschaft, welche war oberflächig und unaufrichtig.

Wie Saturn alle drei Farben erhält, dann hat er drei verschiedene Erlebnisqualitäten: er will was tun = rot, er ist bereit dazuzulernen = grün und er möchte das Erlebte/Erfahrene speichern, um auch in Zukunft was davon zu haben = blauer Aspekt.

Ein starker Saturn kann zur Sportbetreibung hinweisen. Der Fahrzeugbau war ihr Sport gewesen. Sie hatte starke Farzeugen gern gehabt. Obwohl sie hatte eine harte Unglücksfall erlebt, man sagt dass sie war eine gute Fahrzeugführerin gewesen. Möglicherweise die Fahrt hatte ihr geholfen dass sie hatte mit Stress- und Konfliktsituationen besser und gelassener umgehen gekonnt.
Liebe Grüße Bojana

Vorsetzung folgt (andere Planeten)


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Francoise Sagan neu [Re: Astarta]
      #214722 - 27.09.2008 03:13

Liebe Foris
Ich merke dass die Schätzung der STARK- UND SCHWACHSTELLUNG DER PLANETEN (Sonne) im Haus ist unkorrekt. Das ist mein Fehler, entschuldigen bitte!

So im Francoise’s Horoskop Sonne ist schwach im Haus.

Liebe Grüße Bojana


Editiert von Astarta (27.09.2008 03:21)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bärbel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 02.08.2007
Beiträge: 367
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Re: Francoise Sagan neu [Re: Astarta]
      #214723 - 27.09.2008 09:03

Liebe Bojana,

Auf jeden Fall laufen die Aspekte in den Seinsquadranten.
Der Individualraum scheint wichtig, durch Uranus, Sonne,
Merkur und das 11. Haus erhält Bedeutung durch Pluto, Sonne-Merkur.
Die Richtung empfinde ich somit als diagonal.

Sicher bin ich mir hier aber auch nicht.

Liebe Grüße
Bärbel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Francoise Sagan neu [Re: Bärbel]
      #214742 - 27.09.2008 13:48

Liebe Bärbel,

Ich harmoniere mit Dich dass Lagerung ist diagonal und der Schwerpunkt ist in den Seinsquadranten.

Aber wohin Aspekte zielen? Es ist klar im 7H. Möglichweise noch im 12 H (die spitzesten Winkel der Lerndreieck - zum Venus). Aber.

Aufgrund Fransoise’s biographischen Daten 9H, 10H und 11H waren sehr bedeutsam in ihrem Leben gewesen. Sie hatte ihre eigene Meinung und diese mit allen Kräften vertreten. Wegen dies hatte sie häufig in Schwierigkeiten mit den kollektiv genormten Ansichten gekommen. Das ist Uranus im 9.H. Francoise war mit ihrem Erstlingswerk "Bonjour Tristesse" 1954 schlagartig berühmt geworden. Sie hatte nur 18 Jahre alt gewesen. Sie war eine fruchtreiche Sriftstellerin und eine herausragende Figur der französischen Literatur geworden. Sonne/Merkur im 10H. Freunden waren für sie alles - 11H (Pluto opposition Mondknoten). Bis zum diesen Häuser laufen nur Strichfiguren.

Wiedere Frage: wie Strichfiguren deuten Francoise’s Strebungen? Wohin diese Figuren laufen?

Kann jemand hilft?

Liebe Grüße Bojana

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Francoise Sagan neu [Re: Astarta]
      #214814 - 28.09.2008 21:35

Liebe Foris

Ich meine das Arnolds Beitrag ist sehr bedeutsam für der Deutung des Francoises Horoskops. Seine Rückmeldung ist bei „Fragen über Fragen“. Ich trage hier seine Text hinüber.

Arnold schreibt
Hallo ihr Lieben,
Strichfiguren haben kardinalen Charakter, sie lösen immer wieder Impulse aus, welche die Motivation von Ich- Behauptung und Durchsetzung in sich tragen. Aber auch hier muss man sich die Entwicklungsstufen vor Augen halten, die jeweilig menschliche Reife, so dass es entsprechend von den Mitmenschen erlebt werden kann.

Eine Strichfigur kann alle drei möglichen Aspektfarben haben, und mit Rot kommt diese sicher mehr dem kardinalen Prinzip entgegegen. Bei Sagan fällt mir die blaue Figur auf, also mit Mond, Sonne/Merkur und Uranus. Dabei kann sich der Mond sicher sehr gut von der Sonne reflektieren, wobei beide Lichter schwach an Zeichengrenzen stehen. Dies kann jedoch auch spezialisieren, nicht selten überfordern. Der Mond schickt ein einseitiges Sextil zu Uranus, es ist gestrichelt. Man sagt, dass hier der Uranus von dem Mond erreicht wird, dieser jedoch die Impulse nicht zurücksenden kann. Aber das stimmt so nicht immer, Bruno Huber sagte, dass auch hier der Impuls zurückkommt - ...aber nicht immer! Hier ist es wie mit den "good will Aspekten", umso mehr sich ein Mensch bemüht, umso öfters wirkt der Aspekt, als wäre die Linie durchgezogen.

Aber gerade ein beinahe losgelöster Uranus kann besonders funktionieren, wie "jetzt hab ich es gefunden", oder "jetzt ist mir alles klar geworden". Ebenso verhält es sich mit Sonnen am und knapp um den Talpunkt! Auch hier finden wir die Dreistufigkeit menschlicher Entwicklung. Zunächst kann man sagen, dass eine Talpunktsonne auf der Saturn-Stufe sich unverstanden vorkommt, oder die Erzieher einen die Autonomität aberkennen. Auf der Mond-Stufe, also im Konflikt, kommt Bewegung rein, indem sich der betreffende Mensch dagegen zu wehren beginnt. Dies geschieht durch die Zurückweisung durch die Umwelt, man ist auf sich alleine gestellt. Und irgendwann geht man den Dingen auf den Grund, bez. durch Verinnerlichung und "Nach Innenzuwendung" kommt man in die feinen, geistigen Sphären eines Talpunktes.

Die Sonne kann hier nicht geprägt werden, sie entzieht sich den Umwelteinflüssen und behält somit ihre natürliche, vom Ich unverfälschte Reinheit. Die Zeichengrenze von den Zwillingen zum Krebs hin sagt aus, dass Sagan zum Denken des Merkurs auch die Gefühlebene des Mondes hinzukommt! Denken und Fühlen ergibt den gesunden Menschenverstand schlechthin.

Den Mond, er steht Anfang Fische, sehe ich schon ein wenig im Stressbereich, wobei Saturn, ebenso in den Fischen im siebten Haus, dem ganzen ein wenig den Druck rausnehmen kann. Saturn kennt sich im siebten Haus aus, und so bekommt der Mond vielleicht sogar ein wenig Schutz und Halt.

Zudem hat der Mond die Strichfigur mit Uranus, der sich seine Erkenntnisse oft wie aus einer ausgequetschten Zitrone rausholt - Tropfen für Tropfen. Uranus schätzt ja das Ringen nach Erkenntnis. Die Inkohärenz hat ebenso ihre Entwicklungsmöglichkeiten, sie kann spezialisieren, erfordert immer wieder ein hin und herspringen zwischen den einzelnen Planetenfiguren. Mit der Zeit kennt man seine Wege und ist ebenso mit dem springen vertraut.

Die Figur mit Pluto und dem aufstseigenden Mondknoten finde ich sehr interressant! Im elften Haus denkt man und im fünften handelt man. Aber es scheint nicht immer einfach zu sein, die Gedanken in die Tat umzusetzen.

Saturn finde ich auch als wichtigsten Persönlichkeitsplaneten, zumal er Jupiter in der Figur stehen hat. Saturn und Neptun zeigen die irdische Welt und die transzendente Welt auf, und mit Mars und dem angehängten Auge in der Flüstertüte konnte Sagan sicher gut forschen.
Alles liebe!
Arnold

Danke Arnold zur Unterstützung

Liebe Grüße Bojana


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Francoise Sagan neu [Re: Astarta]
      #214816 - 28.09.2008 22:30

Liebe Foris,

ich mache die Schätzung der STARK- UND SCHWACHSTELLUNG DER PLANETEN weiter.

Nun die kreatürlichen Planeten .

Mars – männliche Libido, Kampfplanet, Motorik
12 Grade 35 Waage – so im Zeichen: stark
7 HGrade 03 2. Haus - so im Haus: normal
Aspekte: stark (4 Aspekten – 1 Sextile, 2 Semisextile, 1 Quincunx)
Waage ist ein kardinales Zeichen (entsprechend Kreuz)
2. Haus ist ein fixes Haus
Distanz von Hauptachse 35 Grad 04
(AC 7 Grade 31 Jungfrau)


Venus – weibliche Libido, Harmonie und Schönheit, Sicherheit
14 Grade 14 Löwe – so im Zeichen: stark
5 HGrade 13 12. Haus - so im Haus: stark/normal
Aspekte: normal (2 Aspekten – 1 Quadarat, 1 Sextile)
Löwe ist ein fixes Zeichen (entsprechend Kreuz)
12. Haus ist ein veräderliches Haus
Distanz von Hauptachse 23 Grad 17
(AC 7 Grade 31 Jungfrau)


Merkur – Kommunikation, Information, Sprache, Kombinatorik
29 Grade 06 Zwillinge - so im Zeichen: schwach
21 HGrade 45 10. Haus - so im Haus: schwach
Aspekte: schwach (1 Aspekt – 1 Trigon + 1 Konjunktion)
Zwillinge ist ein veränderlich Zeichen (entsprechend Kreuz)
10. Haus ist ein kardinal Haus
Distanz von Hauptachse 26 Grad 31
(MC 2 Grade 35 Zwillinge)


Jupiter – Sinnenwachheit, Wahrnehmungs- und Beobachtungsgabe
14 Grade 02 Skorpion - so im Zeichen: stark
10 HGrade 22 3. Haus - so im Haus: normal
Aspekte: stark (3 Aspekte – 1 Trigon, 1 Sextile, 1 Quadrat)
Skorpion ist ein fixes Zeichen
3. Haus ist ein veränderliches Haus (entsprechend Kreuz)
Distanz von Hauptachse 18 Grad 33
(IC 2 Grade 35 Schütze)


Und jetzt analisieren .

Mars, Venus, Jupiter im Zeichen stark und Merkur schwach stehen.
Venus im Haus stark/normal, Mars und Jupiter normal und Merkur schwach stehen.
Mars hat vier Aspekten (grün-blau) – stark, Jupiter drei Aspekte (rot-blau) – stark, Venus zwei (rot-blau) – normal und Merkur nur ein Aspekt (blau) - schwach.
Mars, Venus, Merkur im entsprechend Zeichen steht (versus Kreuz).
Jupiter im entsprechend Haus steht (versus Kreuz).
Jupiter nebst Hauptachse steht.

Mars und Jupiter stehen nahebei gleich, aber...


Mars in Empfang nimmt nur grün-blaue Aspekte. Der bevorzugt natürlich rote Aspekte entsprechend seiner kardinalen Motivation. Blaue Aspekte zeigen Substanz an, oft die Fähigkeit zu künstlerischem Handwerk. (Fransoise war Schriftstellerin gewesen.) Aber ohne Rot kann ein Mars sich kaum in hohen Maße behaupten und durchsetzen. Mit den grünen Aspekten kann er ebenso gedämpft sein, wobei natürlich immer die Zeichenstellung ebenso angesehen werden sollte! Mars steht in kardinalem Zeichen Waage. Kardinal – das ist gut. Mittlerweilen dieses Zeichen hilft bei der Behauptung und Durchsetzung sehr schwach.

Jupiter in Empfang nimmt rot-blaue Aspekte. Es gibt kein grün Aspekt, aber Jupiter dagegen kann es auch mit roten Aspekten, aber er bevorzugt das Blau, da er ebenso dem Trigonaspekt entspricht. Jupiter steht in fixem Zeichen Skorpion, das kann ihm die Tiefe geben.

Der stärkeste kreatürliche Planet ist Jupiter , weil empfängt Aspekten, die er steht gut über und nebst Hauptachse steht. Somit Mars ist ein wenig schwächer als Jupiter. So Sinnenwachheit, Wahrnehmungs- und Beobachtungsgabe sehr ausgeprägt Francoise’s Charaktermerkmal sind.

Liebe Grüße Bojana


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Arnold, Su-Sphinx, Aquarius-Sophia 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 4958

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2