Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Astrologie-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> API-Forum

Seiten in diesem Thema: 1
Himmelsleuchten
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 13.04.2007
Beiträge: 280
Wohnort: Ägypten
Psychosynthese - Imaginäre Reisen
      #206726 - 06.06.2008 13:00

Lieber Arnold,

gestern las ich die Imaginäre Psychosynthese Übung, die Du in einem Thread geschrieben hast. Ich finde das toll und wertvoll. Deshalb dachte ich: Solche Übungen in einem eigenen Thread zusammenzufassen, damit sie schnell auffindbar sind. Ich hoffe Du bist einverstanden und es ist im API gut aufgehoben. Falls nicht, schupps es bitte woanders hin.

Die Welt ist nur eine Bühne, das Leben ein Schau-Spiel, wie sich das Schau-Spiel entwickelt, liegt an den Regisseuren und Darstellern!

Licht und Liebe und eine gute Zeit für alle wünscht
Christa Brigitte


Reise nach Innen (ins Inland – lächel)

Wollen wir uns nun auf einen kleinen Spaziergang begeben.
Wir verlassen unser Haus und verschließen die Tür.
Es ist ein wundervoller Frühlingstag,
die Sonne ist gerade aufgegangen.
Die Vögel zwitschern ihr fröhliches Lied,
und wir erfreuen uns an dieser herrlichen Melodie.
Die ersten Frühlingsblumen recken ihre Köpfchen zur Sonne,
und die ersten grünen Spitzen und Blätter an den Bäumen und Sträuchern sind schon vorhanden.
Die Wiesen sind saftig grün und Gänseblümchen recken vorwitzig ihre Köpfchen aus dem Gras.
Die Natur erwacht zum Leben,
alles duftet um uns herum.
Wir schauen zur Sonne und sagen:
„Wie die Natur sich entfaltet,
so möge mein Wesen sich entfalten und aufblühen,
und möge die ganze Menschheit im ewigen Frühling leben.“

Wir gehen weiter und weiter,
erfreuen uns an den Blumen und Bäumen und an dem zarten Duft des Frühlings der uns umgibt und kommen an eine Wegkreuzung.
Dort gehen wir den linken Weg weiter.
Auch hier grünt und duftet alles und die Vögel zwitschern.

Am Ende des Weges befindet sich ein altes Haus.
Es ist unbewohnt und die Tür ist nicht verschlossen.
Wir betreten das Haus und sehen eine große Treppe,
die nach oben führt.
Langsam und bedächtig steigen wir Stufe für Stufe die Treppe hinauf.
Am Ende der Treppe ist eine Tür.
Wir öffnen die Tür und betreten einen kleinen Raum.
In der Mitte des Raumes steht ein runder Tisch,
darauf befindet sich ein brennendes Lämpchen.

Eine liebevolle Stimme sagt:
„Endlich kommst Du mich besuchen, schon lange habe ich auf Deinen Besuch gehofft.“ „Dies ist Dein wahres Zuhause, hier ist alles, was Du für das Leben in der Welt benötigst!“ „Besuche mich so oft Du magst"
„Hier füllst Du Dein Herz mit Liebe, Deinen Intellekt
mit Wissen und Licht, Deinen Willen mit Kraft, und Deinen physischen Körper mit Gesundheit und Stärke, so das Dein Wesen sich entfaltet und aufblüht, wie die Natur im Frühling." "Nun gehe zurück in die reale Welt und bringe die Energie und Weisheit, die Du heute hier bekommen hast in
Dein tägliches Leben.“

Langsam, ganz langsam wenden wir uns ab,
verlassen den kleinen Raum durch die Tür und gehen nun bedächtig und bewusst Stufe für Stufe die Treppe hinunter.
Wir verlassen das Haus,
gehen den Weg wieder zurück,
es scheint uns, als zwitscherten die Vögel noch fröhlicher,
leuchteten die Wiesen noch grüner und die Blumen noch bunter, als wärmt und kräftigt und scheint die Sonne noch stärker, noch heller.
Diesmal biegen wir an der Wegkreuzung rechts ab und gelangen so wieder zu unserer Wohnung.
Wir schliessen die Tür auf, betreten unsere Wohnung und sind nun wieder in der realen Welt.
Als Regisseur oder Schauspieler sozusagen, der das Empfangene in allen Situationen und Begegnungen des täglichen Lebens weitergibt.

(Copyright 23.03.00, Werne, C.B.N.)




--------------------
Ein Tropfen Liebe ist oft mehr wert, als ein Ozean von Wille und Verstand

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Su-SphinxModerator
Moderatorin

Registriert: 31.07.2007
Beiträge: 1312
Wohnort: Pforzheim
Re: Psychosynthese - Imaginäre Reisen neu [Re: Himmelsleuchten]
      #206730 - 06.06.2008 13:16

Liebe Christa-Brigitte

Deine Reise habe ich gerade genossen....schön ge- u. beschrieben.


Imaginationsorientierte Träumgrüsse
Susanne

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Himmelsleuchten
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 13.04.2007
Beiträge: 280
Wohnort: Ägypten
Re: Psychosynthese - Imaginäre Reisen neu [Re: Su-Sphinx]
      #206747 - 06.06.2008 17:59

Liebe Su-Sphinx,

Danke für die Antwort, es freut mich, dass Du genießen konntest.

Alles Liebe bis bald - lächel - zur nächsten Reise?!

Christa Brigitte


--------------------
Ein Tropfen Liebe ist oft mehr wert, als ein Ozean von Wille und Verstand

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Brigitte/Johanna
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.05.2008
Beiträge: 441
Wohnort: Alteglofsheim/Regensburg
Re: Psychosynthese - Imaginäre Reisen neu [Re: Himmelsleuchten]
      #206780 - 06.06.2008 23:42

Liebe Christa!
Schön von dir zu lesen!
Das ist eine wunderschöne in inspirierende Reise.
Danke schön dafür.

Vergiß nie,daß du Flügel hast

Licht und Liebe
Brigitte

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Himmelsleuchten
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 13.04.2007
Beiträge: 280
Wohnort: Ägypten
Re: Psychosynthese - Imaginäre Reisen neu [Re: Brigitte/Johanna]
      #206797 - 07.06.2008 08:27

Liebe Brigitte,

ja, vergiß nie das Du Flügel hast!

Die Flügel sind die inneren Kräfte, die Du in Dir trägst. Schaue ins Radix, schaue wo Ängste sitzen. Schaue zu den positiven Aussagen der Planeten und Tierkreise, entwickle die positive Seite - Kraft - und integriere diese Eigenschaften in Deinen Charakter. Ängste/Hindernisse sind sozusagen die Aspekte, wo es noch Probleme in der Anbindung an die bereinigte Kraft gibt. Überwinde Angst und Hindernisse und lasse die Kraft der Seele zum Ausdruck kommen. Ängste und Hindernisse werden durch fehlerhaftes Denken und Handeln geboren. Zur Überwindung benötigt man Unterscheidungskraft klares, eindeutiges Handeln. Ängste sind wie Schatten - um die Schatten zu besiegen, ziehst Du oft genau das an, wovor Du Angst hast. Stelle Dich und nehme die Herausforderung an (Mars).

--------------------
Ein Tropfen Liebe ist oft mehr wert, als ein Ozean von Wille und Verstand

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
veravera
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 13
Re: Psychosynthese - Imaginäre Reisen neu [Re: Himmelsleuchten]
      #217378 - 14.11.2008 08:24

hallo,
das ist eine richtig schöne Reise! Danke dafür. Werd ich ausprobieren.
ich habe vor Jahren ein paar Mal die Traumreise zur Quelle der Weisheit gemacht. Dort trifft man dann eine weise alte Dame, die einem Fragen beantwortet. kennt das vielleicht einer von Euch?

LG einstweilen

--------------------
Tipps & Infos zu Bio Implantate Oberarmstraffung Tattooentfernung und Zahnimplantat Risiken

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
tournesol
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.10.2008
Beiträge: 134
Re: Psychosynthese - Imaginäre Reisen neu [Re: Su-Sphinx]
      #217421 - 14.11.2008 17:14

liebe Christa,

ich habe Deine wunderschöne Reise nach innen sehr genossen...Danke Dir !

....wieder zurück, fiel mir spontan "der Wüstentest" ein.
Dabei liefert der Test den Rahmen!
Kennt Ihr ihn schon?
Habt ihr Interesse daran?
.....wenn ja stell ich ihn Euch gerne rein.
Lieber Gruß Tournesol

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Brigitte/Johanna
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.05.2008
Beiträge: 441
Wohnort: Alteglofsheim/Regensburg
Re: Psychosynthese - Imaginäre Reisen neu [Re: tournesol]
      #217439 - 14.11.2008 22:29

Hallo tournesol!
Das ist aber schön, hier von dir zu lesen. Dein "nick" gefällt mir immer wieder, schon das Wort zu schreiben, fühlt sich so "einmal rund herum um die Sonne" an..... mußt ich doch mal loswerden.
Den Wüstentest?, hab ich noch nichts davon gehört oder gelesen, klar interessiert das bestimmt noch andere ausser mir. Also, wenn du Zeit hast,,,, denn mal los...

Liebe Grüße


Brigitte


Editiert von Brigitte/Johanna (15.11.2008 09:00)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
tournesol
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.10.2008
Beiträge: 134
Re: Psychosynthese - Imaginäre Reisen neu [Re: Brigitte/Johanna]
      #217451 - 15.11.2008 08:34

Hallo liebe Brigitte,

freut mich sehr, dass mein "Nick"Dir so gut gefällt!

Ich werde den Wüstentest heute Abend, oder morgen früh herbringen.Vorher habe ich leider keine Zeit---der braucht nämlich welche...

Ich wünsch Euch allen erstmal einen schönen Samstag.
Lieber Grüße
Tournesol

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
tournesol
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.10.2008
Beiträge: 134
Re: Psychosynthese - Imaginäre Reisen neu [Re: tournesol]
      #217686 - 18.11.2008 15:55

Ihr Lieben !
Nun endlich der Wüstentest.--Bin leider nicht vorher dazu gekommen
Vorab, merkt Euch gut was Ihr seht, oder schreibt es auf.
Ich werde die Auflösung in den Anhang meines nächsten Treads packen
Sonst ist es ja doof......
Jedoch fände ich einen Austausch darüber super
Ich wünsch Euch viel Spass!!!
Tournesol

--------------WÜSTENTEST--------------

.................stell Dir vor Du gehst jetzt durch eine Wüste.......Wie sieht Deine Wüste aus?.........
Was siehst Du?......Ist sie sanft....?oder rau........?.....Magst Du sie durchqueren?....Hast Du Lust,bist gespannt.....?.....Oder fürchtest Du Dich......?......Wie geht es Dir,wen Du so vor Dich hin gehst?....Ist es warm...........oder vielleich kalt oder sogar eisig?.....Windstill oder stürmisch?
.......Eben ...oder hügelig?........Wie sieht Dein Horizont aus?......Fühlst Du Dich wohl hier.....und geborgen...?.....Scheint die Sonne?.......Oder gibt es Wolken?......Ist es hell,oder eher dunkel?..........Bist Du gut ausgerüstet....hast Du alles dabei?.......Oder fehlt Dir was...?
Während Du da nun so vor Dich hin wanderst........schau doch mal auf den Boden vor Dir...........Da liegt etwas...........Du findest da etwas!!!...............Was ist das? Was ist das, was Du findest?...Wie sieht es aus?......Ist es schön?...............Magst Du es?........Freust Du Dich drüber?....dass Du es nun hast?......Kannst Du es gebrauchen?...........Oder hat es keinen Wert für Dich?.............Was machst Du damit?...........Nimmst Du es mit....oder läßt Du es liegen?.....
Du wanderst nun weiter...........Bist ein wenig versonnen in Deinen Gedanken.........Der Weg ist lang...........irendwie eintönig..........Du hast ein ungutes Gefühl................Plötzlich ist es da---das was Du gespürt hast...........eine Gefahr......Was ist das für eine Gefahr?.......Wie sieht sie aus?...............Ist sie Dir wirklich gefährlich.......?........Was machst Du....?....Wie schützt Du Dich vor ihr....?......Besiegst Du sie...?....Oder bist Du ihr unterlegen?..........
Gut.......wie dem auch sei.......Du gehst jetzt weiter............Schaust wieder in die Ferne.....
Bist ein wenig müde geworden............Hast auch Durst bekommen.......und schaust...und schaust
.........da siehst Du ein Wasser..........ein Wasser!!!.........Was ist das für ein Wasser?.....Ist es groß...oder klein?.........Ist es sauber?.........Ist es bewegt,oder still....?Magst Du es ?.....Ist es Dir irgendwie vertraut?.....Oder unheimlich und fremd?.......Ist es tief...oder flach?
Was machst Du?.......Trinkst Du davon...?...Freut es Dich?.....Tut es Dir gut? Erquickt es Dich?
.....................Nun ist es schon langsam spät geworden,wenn Du weitergehst...............Du wirst immer müder............Deine Schritte werden langsamer und fallen Dir schwerer.......Das licht nimmt auch langsam ab......wird dämmriger...........Da siehst Du auf einmal......----ein Haus !!!....Was ist das für ein Haus?...Wie sieht es aus?......Findest Du es schön?........Wie ist es ausgestattet?.....einfach....oder feudal?.........Was machst Du?......Willst Du reingehen?...Hat es eine Tür?......Ist die auf........Oder kannst Du sie aufmachen?........Machst Du sie auf?.........Was ist da drin?.......Gehst Du rein?.....Fühlst Du Dich da wohl?.......Fühlst Du Dich da geborgen...?
....Oder ist da schon jemand drin?........Wenn ja,nimmt der Dich gerne auf?....Ist freundlich zu Dir,heißt Dich willkommen?........Schläfst Du da, oder gehst Du wieder weg...............................

-------------Angekommen----------

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Brigitte/Johanna
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.05.2008
Beiträge: 441
Wohnort: Alteglofsheim/Regensburg
Re: Psychosynthese - Imaginäre Reisen neu [Re: tournesol]
      #217720 - 18.11.2008 20:19

Liebe tournesol!
Hab den Weg durch die Wüste gemacht, danke schön dafür. Da hab ich doch einige Parallelen zu meinem Leben entdeckt, und jetzt bin sehr neugierig auf deine Auflösung.

Liebe Grüße

Brigitte

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
tournesol
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.10.2008
Beiträge: 134
Re: Psychosynthese - Imaginäre Reisen neu [Re: Brigitte/Johanna]
      #217723 - 18.11.2008 20:36


Hallo Brigitte

Leider bekomme ich die Auflösung nicht als Anhang rüber!!!
Also jetzt doch hier offen!!!Ärgerlich!!!
___________________________________________________________________________________________________________________________ ACHTUNG-ACHTUNG-ACHTUNG
Bitte nicht lesen bevor Ihr den Wüstentest gemacht habt!!!!!!
________________________________________________________________________________________________________________________

1.)Die Wüste ist das Leben---wie Ihr ihm begegnet...
2.)Der Findling ist Euer Lebenpartner...
3.)Die Gefahr sind Eure Ängste....
4.)Das Wasser ist Eure Sexualität....
5.)Das Haus seid Ihr selber.........
____________________________________________________________
____________________________________________________________

Es läßt sich natürlich noch ganz intensiv auf einzelnes eingehen.........

Alles Liebe
Tournesol


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Brigitte/Johanna
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.05.2008
Beiträge: 441
Wohnort: Alteglofsheim/Regensburg
Re: Psychosynthese - Imaginäre Reisen neu [Re: tournesol]
      #217727 - 18.11.2008 21:32

Liebe tournesol!
Danke schön..... wow...sehr treffend und sehr wahr.
Meine Wüste empfind ich als sehr heiß und sehr anstrengend, und ich frag mich oft, warum ich den Weg auf mich genommen hab. Mein Findling sind vertrocknete Gerippe, ich schau sie mir interessiert an , aber ich hab sie liegen lassen. Gefahren seh ich keine von aussen, es ist überschaubar ( über diese Auflösung bin ich ja heilfroh.....hatten meine Sätze vor einigen Jahren doch immer den Anfang "nein, mach ich nicht, ich hab Angst"... davon ist nicht mehr viel übrig.
Meine Sexualität? Ein trübes ungeniessbares Wasser...(da liegt wohl noch Arbeit vor mir).
Mein Haus,,, hier mach ich Pause und ruh mich aus, hier bin ich allein und fühl mich wohl und sicher.

Danke schön
Brigitte

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Arnold, Su-Sphinx, Aquarius-Sophia 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 3862

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2