Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Sonstige Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Forum für Feinstoffliches & Sonstiges

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | (alle anzeigen)
Nicht registriert

Bedeutung des eigenen Nicks
      #202395 - 17.04.2008 14:53

Hey, ihr Lieben!

Gestern, als ich mich schlafen gelegt habe, ist mir folgende Frage eingefallen:

Welche Bedeutung hat der eigene Nick hier im Forum? Weshalb wählt man diesen oder jenen Nick für sich? und auch: Welchen Eindruck hinterlässt er bei den anderen Foris?

ich zum Beispiel:

Früher nannte ich mich hier mona, nach meiner Hündin. ich war früher viel angepasster...ich liebte menschen, egal wie fies sie zu mir waren. Hunde sind auch so: Sie lieben ihr Frauchen oder Herrchen bedingungslos, egal, wie schlecht sie von ihm behandelt werden. Das meine ich komplett wertfrei.

Nachdem ich einige Zeit schon in psychiatrischer/ psychotherapeutischer Behandlung war und schön langsam Zugang zu meinen kräften bekam, auch lernte, meinen Standpunkt zu vertreten, unabhängiger- vor allem von männern!- zu werden, für mich selbst einzustehen und auch schön laaaangsam lernte, mich abzugrenzen, passte mein "hündischer Name" nicht länger. Da ich wahnsinnig gerne mit den Göttinnen- Geflüster karten lege, konnte ich mich plötzlich immer mehr mit der Göttin Artemis identifizieren- sie ist unabhängig, tapfer, mutig, eine echte kriegerin...das passte irgendwie zu mir, weil auch ich mich durch meine Depressionen kämpfe, und auch, wenn ich es wahrscheinlich nie schaffen werde, so stark und autonom wie sie zu sein, ist sie mir doch ein grosses Vorbild. Durch ihren Namen, den ich mir "geborgt" habe, habe ich auch das Gefühl, dass etwas von ihrer kraft auf mich abfärbt und sie mich so stärkt.


und bei anderen Foris: Welchen Eindruck hinterlässt der Name eines Foris bei einem selbst?

Zum Beispiel:

Das Bild, das ich von Luna2005 habe ist das eines sensiblen, emotionalen, vielleicht manchmal etwas launischen menschen- bitte nicht hauen! -, da ich Luna ja mit dem mond in Verbindung bringe.

Libu- der Name hat für mich etwas verspieltes, fröhliches, kindhaftes- nicht kindisches!-, offenes.

Lufthexe: Eine luftbetonte- geistig sehr bewegliche Frau, die ihr Leben mit all ihren Fähigeiten selbst in die Hand nimmt- Hexe.


So könnte ich jetzt weiter verfahren, aber mich interessiert eure meinung dazu!

Der Nick- Bedeutung oder Zufall? Was assoziiert man mit ihm? Welche Bedeutung hat er für mich, was steckt dahinter?


GlG, und ich hoffe, mit diesem Thread nicht zu nerven...er ist wirklich ernst gemeint.

Eure Artemis

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
feenstaub
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 13.08.2007
Beiträge: 1793
Wohnort: Berlin
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: ]
      #202398 - 17.04.2008 15:04

Hallo Artemis

Eine interessante Frage, die Du da stellst

Ich hab ganz bewusst meinen Namen ausgewählt, ich bin eher eine Zweiflerin, sehr kopfbetont, sag fast immer meine Meinung und sag mehr NEIN als JA.
Damit ich von diesem Gezweifle und der Kopflastigkeit etwas wegkomme und da ich auch eine sehr kleine Person bin, hab ich mir Feenstaub ausgesucht. Staub, weil ich ziemlich klein bin und auch öfter meine Meinung ändere (Staub kann man ja leicht wegpusten) und Fee, weil das etwas sehr weiches hat, was verzauberndes, etwas das auch etwas kindliches und übernatürliches hat, da ich diese Anteile gerne in mir selbst hervorholen würde.

Deshalb hab ich mich für Feenstaub entschieden.

viele Grüsse
feenstaub

--------------------
Die Geisterwelt ist nicht verschlossen;
Dein Sinn ist zu, Dein Herz ist tot!
Auf bade, Schüler, unverdrossen
die ird´sche Brust im Morgenrot!
Goethe

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna2005
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 20.09.2005
Beiträge: 763
Wohnort: Deutschland, München
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: ]
      #202399 - 17.04.2008 15:07

Hallo meine liebe (mutige ) Artemis,

was schreibst du da? Ich wäre "launisch" ??? Ich weiß nicht mal was das ist *lol*

Zitat:

Das Bild, das ich von Luna2005 habe ist das eines sensiblen, emotionalen, vielleicht manchmal etwas launischen menschen- bitte nicht hauen! -, da ich Luna ja mit dem mond in Verbindung bringe.



Beziehst du das auf meine Person (soweit du mich kennen gelernt hast), meine Postings (die hoffentlich NICHT "launisch" rüberkommen) oder einfach nur den Namen? (Das mit der Haue überleg ich noch...*grins*)

Vorweg: du hast mit allen 3 Begriffen recht. Wobei ich mich jetzt selber nicht unbedingt "launisch" nennen würde, vielleicht "zickig" hin und wieder und sehr empfindsam was Stimmungen angeht. Na gut, man kann auch launisch sagen... aber echt nicht oft (ist jetzt nicht mein Hauptmerkmal ).

Wie komme ich auf meinen Namen – Luna2005?
2005 habe ich mich registriert, das hat für mich sonst keine Bedeutung.
LUNA heißt meine Hündin und da ich sehr vergesslich bin, war das meine erste Wahl, da ich mich daran gewiss erinnere.

Jetzt wo du es ansprichst hat der Mond natürlich sehr vielschichtige Bedeutungen, aber ehrlich gesagt hat mir der Name einfach gefallen (sowohl für den Hund als auch für mich). Ich selber hatte da jetzt weiter nix damit verbunden (zumindest nicht bewusst), oder mir tiefgreifende Gedanken gemacht...

Aber ich bin gespannt, was hier noch kommt...

Liebste Grüße an dich,

--------------------
Luna2005
_______________________________________________________________

Nur wenn du in dir selbst die Wahrheit erkennst und akzeptierst, bist du wahrhaftig. (Thea)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: Luna2005]
      #202400 - 17.04.2008 15:24

Liebe Luna!

Nee, nee ich meine das jetzt nicht von deinen Postings, sondern ich hab jetzt nur geschrieben, welche Assoziationen dein Name bei mir weckt. und es war auch gaaanz lieb gemeint , aber ich denke, das weisst du eh.
und- wusstest du das nicht: Wir Frauen sind niiieee launisch!! Luna hin oder her *gg*

Tja, du hast deinen Namen zwar "scheinbar" nur zufällig gewählt- aber vielleicht drückt dein unterbewusstsein damit etwas aus?

ich mag da jetzt nicht zu bedeutungsschwanger daher kommen, aber vielleicht steckt ja doch was dahinter? Vielleicht ist vieles aber doch nur Zufall?


Liebe Feenstaub,

ich finde auch, dein Name hat etwas Leichtes, Flüchtiges und auch magisches an sich...ich finde ihn sehr schön!


GlG,

Artemis

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna2005
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 20.09.2005
Beiträge: 763
Wohnort: Deutschland, München
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: ]
      #202404 - 17.04.2008 15:55

Hey du Liebe,

ich war nicht beleidigt oder so, aber auf sowas MUSSTE ich ja quasi fast reagieren, nicht....!?

Jetzt ist mir noch was eingefallen:
Eigentlich wollte ich LUNA erst anders nennen, nämlich TRINETY! Hier kam ich drauf, weil die Darstellerin (wunderschön!) von Matrix so hieß, wegen Dreieinigkeit und Dreifaltigkeit. Das fand ich wahnsinnig schön. Dann hätte ich hier vielleicht so geheißen. Ob dieser Name nicht zuuu groß für mich ist... wahrscheinlich (!!!) – unter diesem Aspekt bin ich jetzt ganz froh mich für LUNA entschieden zu haben.

Ich hab den Hund dann LUNA genannt, weil es einfacher in der Aussprache ist und ich nicht ständig korrigieren/verbessern/erklären wollte... Allerdings – wenn ich näher nachdenke – dann bin ich durchaus seeehr launisch wenn beispielsweise Vollmond ist (auch wenn ich das natürlich vehement abstreite ). Ich mag ausserdem den Mond, beschäftige mich auch mit Räucherritualen usw... Und: LUNA hat 1 blaues Auge, dazu hat es natürlich sehr gut gepasst. Ausserdem finde ich die italienische Sprache sehr gefühlvoll, sehr ausdrucksstark und WARM. Die enge Verbindung zum Haustier ist sicher auch dabei wichtig, warum ich mich wie einen Hund nenne!

Abgesehen davon laufen natürlich unterbewusst viele Dinge ab und da ich nicht an Zufälle glaube, könnte man sicher noch weiter forschen...

Herzlichste Grüße von der Mondsüchtigen



--------------------
Luna2005
_______________________________________________________________

Nur wenn du in dir selbst die Wahrheit erkennst und akzeptierst, bist du wahrhaftig. (Thea)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Julia
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.08.2005
Beiträge: 521
Wohnort: south-west
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: Luna2005]
      #202412 - 17.04.2008 17:06

Huhu Artemis,

mich erinnert Dein Nick an Wald, Erde, an Grün und Braun. An eine Amazone, die sich selbst genügt.
Ich habe den Asteroiden gleichen Namens auf meinem AC.

Luna ist auch ein sehr schöner Name für mich. Irgendwie voll und vollmundig.

--------------------
Liebe Grüße
Julia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: Julia]
      #202418 - 17.04.2008 18:12

Hallo Artemis,

Eine interessante Frage, ein interessanter Thread.

Wie komme ich zu meinem Nick?
Also, mich hat der Mond schon immer fasziniert, besonders der Vollmond.
Ich bin eigentlich eine sehr sensible Person und Luna erinnert mich irgendwie auch an die Karte "Hohepriesterin", mit der ich mich sehr gut identifizieren kann.
So denke ich bei meinem Nick auch irgendwie an das Magische.
Von dem ich sehr angetan bin, auch sehr von der Fantasiewelt, Feen, Elfen, Drachen etc....

Feenstaub mag ich auch sehr als Nicknamen
Und Artemis finde ich strahlt irgendwie Stärke aus.


Launisch, was ist das?

Ganz liebe Grüsse von noch einer Mondsüchtigen.


--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Editiert von Luna*blue (17.04.2008 20:18)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Sandra
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 01.08.2006
Beiträge: 1123
Wohnort: nähe Frankfurt a.M.
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: ]
      #202430 - 17.04.2008 19:05

Hallo liebe Artemis,

eine sehr schöne Idee dieser Threat!

ja, ich habe mir meinen Nick auch sehr bewusst ausgesucht und du hast die Gründe dafür auch recht gut erörtert. Die Luft ist mein Element, ich habe auch Astrologisch eine sehr große Luft-Betonung und bin oft recht verkopft. Das hat sehr gute Seiten, manchmal aber auch hinderliche, oder sagen wir herrausfordernde.

Und die "Hexe" kommt durch meinen Glauben, ich bin Heidin und habe mich sehr lange mit dem Hexentum auseinandergesetzt und daraus einiges für mich entlehnt auch wenn ich mich inzwischen mehr mit dem Schamanismus indentifiziere, aber die Übergänge sind da fließend.

Deinen Nick finde ich übrigens auch sehr schön. Artemis ist eine wundervolle Göttin und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie dir viel Kraft gibt.

Im Netz bin ich auch sehr oft als Isinea anzutreffen (zum Beispiel im Aeclectic Tarotforum). Diesen Namen habe ich mir selbst ausgedacht und er symbolisiert meine Verbindung mit der Göttin Isis.

Ich denke schon, dass Nicks, ob bewusst oder unbewusst ausgewählt, einiges über die Person die dahinter steht aussagen und das sollen sie ja auch..

--------------------
aka. Isineya/Isinea

www.trivesca.de

Netzwerk Kartomantie

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandeln.
(Mahadma Gandhi) * GoVeggie.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Eibenfrau
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 29.02.2008
Beiträge: 235
Wohnort: Darmstadt
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: Sandra]
      #202444 - 17.04.2008 20:21

Hallo Ihr Göttinnengeweihten, Feeleins und Hexen,

hübscher thread.

Ich finde das gerade sehr inspirierend, die Selbst- und Fremdwahrnehmung über den Nicknamen.

Mir ist eine Assoziation gekommen, als (wer war's?) schrieb, Artemis gehöre ja in den Wald usw, und Artemis meinte, sie wolle mehr die Qualitäten ihrer Patronin, Unabhängigkeit, Wehrhaftigkeit, Jagen, Zielen usw. ausprägen.

Mit meinem Namen gehöre ich nämlich auch in den Wald, deswegen haben wir uns wohl schon getroffen, Artemis, im Rahmen Deiner Schießübungen ? (Bäume sollen sich ja prächtig als Zielscheibe eignen )
Ich meine das nicht provokant, nicht mißverstehen, es fällt mir nur gerade total ins Auge.

In diesem Rahmen würd mich dann auch interessieren, was Ihr Euch unter einer Eibenfrau so vorstellt?

Freundliche Grüße!
Eibenfrau



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
feenstaub
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 13.08.2007
Beiträge: 1793
Wohnort: Berlin
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: Eibenfrau]
      #202449 - 17.04.2008 20:32

Hallo Eibenfrau

Ja, also mir fällt als allererstes ein, dass Eiben giftig sind Passt schon mal oder?!
Die Eibe lässt alles mit sich machen, sie ist geeignet für Schatten- als auch Sonneplätze, verträgt grossen Wurzeldruck von anderen Bäumen und Pflanzen, lässt sich problemlos zurückschneiden und treibt bereitwillig wieder aus.

viele Grüsse
feenstaub (die Friedhofsgärtnerin ist mit Leib und Seele)

--------------------
Die Geisterwelt ist nicht verschlossen;
Dein Sinn ist zu, Dein Herz ist tot!
Auf bade, Schüler, unverdrossen
die ird´sche Brust im Morgenrot!
Goethe

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Eibenfrau
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 29.02.2008
Beiträge: 235
Wohnort: Darmstadt
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: feenstaub]
      #202451 - 17.04.2008 21:03

Hallo Feenstaub,



sehr sympathisch, auch daß du Friedhofsgärtnerin bist, und vielen Dank für Deine Antwort

Noch wer? Artemis vielleicht ?

Sehr heitere Grüße!
Eibenfrau



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
BlueSky81
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.10.2007
Beiträge: 513
Wohnort: Allemagne
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: ]
      #202455 - 17.04.2008 21:22

Servus Artemis1404,Servus zusammen,

ganz interessanten Thread hast du geöffnet,Artemis.Die gleiche Frage wollte ich eigentlich schon längst stellen,aber du bist schneller

Zu meinen Namen-Bluesky81
Blau ist meine lieblings Farbe und Blauen Himmel finde ich einfach schön.81 ist mein Geburtsjahr.Es gibt eigentlich sehr viele schönen Göttinnen Namen aber da ich männlich bin,dann passt irgendwie nicht zusammen!

Und wenn ich die Namen von Foris sehe,dann ist Luna hier sehr beliebt also die Mehrheit,Luna bedeutet auch weibliches Intuition(wenn ich mich nicht irre),dann passt ja zu der Mehrheit im Forum.

Schöne Grüße

--------------------
Could I Have This Kiss Forever



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Sandra
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 01.08.2006
Beiträge: 1123
Wohnort: nähe Frankfurt a.M.
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: BlueSky81]
      #202461 - 17.04.2008 21:37

Lieber Bluesky,

nur ganz kurz:

Zitat:

Es gibt eigentlich sehr viele schönen Göttinnen Namen aber da ich männlich bin,dann passt irgendwie nicht zusammen!




es gibt auch viele interessante Götter mit schönen Namen.

--------------------
aka. Isineya/Isinea

www.trivesca.de

Netzwerk Kartomantie

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandeln.
(Mahadma Gandhi) * GoVeggie.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
BlueSky81
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.10.2007
Beiträge: 513
Wohnort: Allemagne
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: Sandra]
      #202464 - 17.04.2008 21:43

Hallo Lufthexe,


Zitat:

es gibt auch viele interessante Götter mit schönen Namen.



Ah Stimmt! Zeus zum Beispiel weil ich nur die Göttinnen-Karten von Doreen Virtue habe,denke ich gar nicht an die Götter!

Herzlichen Dank für den HInweis,ich muss halt googlen

Viele Grüße


--------------------
Could I Have This Kiss Forever



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Ravenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 948
Wohnort: Harz
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: BlueSky81]
      #202469 - 17.04.2008 22:16

Hallo zusammen!

Interessantes Thema!

@BlueSky81: ich finde deinen Nick sehr schön. Blauer Himmel steht für mich für Weite, Sehnsucht/Fernweh, Fröhlichkeit, und im übertragenen Sinne paßt das alles auch auf dich. Du strahlst in deien Beiträgen Fröhlichkeit aus, und deine Fragen (soweit ich sie jetzt verfolgt habe), haben eine gewisse Tiefe/Weite

@Artemis: Artemis ist die unabhängige Herrin der Wälder und Tiere; die einsame Jägerin; eine selbstbewußte Frau, die sich von niemanden reinreden läßt. Ein schönes Vorbild!

@Feenstaub: deinen Nick finde ich niedlich! Mit Feenstaub verbinde ich immer die Fee/Elfe aus Peter Pan, die mit ihrem Staub die Menschen verzaubert

@Lufthexe: bei deinem Nick kommt mir immer das Bild einer frechen Hexe, die auf einer Windböe reitet

@Lunas : die geheimnisvolle, mystische Frau Luna

@Eibenfrau: die Eibe ... Immergrün, wunderschöne rote Früchte, die aber leider giftig sind. Schön anzusehen, vor allem im Winter. Das hat was Unnahbares: angucken ja, aber nicht mehr ...

So, kommen wir zu meinem Nick: "Ravenja" war eine meiner Figuren aus einem Pen&Paper-Spiel. Eine starke, unabhängige, aufbrausende Frau aus dem Norden, mit fuchsrotem Haar. Daher "Ravenja" als Kosename für meine Heldin - ich hatte irgendwo gelesen, daß "Raven" in einer skandinavischen Sprache (ich weiß jetzt nicht mehr ob Norwegisch oder Schweidsch) Fuchs bedeutet, und der Suffix -ja die Verkleinerungsform darstellt. Von daher heißt Ravenja "Füchslein". Wie in vielen Spielfiguren steckt in Ravenja ein guter Anteil Idealvorstellung drin. Aufbrausend bin ich aber tatsächlich

Viele Grüße,
Ravenja

--------------------

---
Avatar by Raven Grimassi
---
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg
Laotse

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: ]
      #202471 - 17.04.2008 22:27

Liebe Artemis, liebe Foris!

interessantes Thema. Vor einigen Jahren hat jemand so einen ähnlichen Thread gestartet mit der Anfrage, warum wie hier alle "Pseudonyme" verwenden... Da kam einiges Interessantes raus; ich hab das Thema aber auf die Schnelle nicht mehr gefunden.

Zu deiner Frage:
Also, nach nunmehr fast 7 Adminjahren bin ich mir fast schon ein bisschen sicher: Die Wahl des Nicks gibt mehr Auskunft über den User als er sich überhaupt bewusst ist.
Der Nick ist die Selbstidentifikation, so eine Art virtueller Aszendent; darüber hinaus gibt er auch Auskunft darüber, wie der/die User/in von den anderen gesehen werden möchte - und vielleicht auch, was er/sie sich wünscht bzw. was er/sie (im Forum) erreichen will...

Bei neu registrierten Nicknames wie (jetzt frei erfunden:) "BleedingHeart" oder "LonelyGirl84" errate ich schon meist vorher, dass es ausschließlich um bestimmte Anfragen geht, die eine gewisse temporäre Trauer zum Ausdruck bringen wollen und automatisch eine kurze Forumsverweildauer mit sich bringen. "Trocknet mir meine Tränen und sagt mir was Nettes" höre ich da manchmal heraus. Nummern hintendran geben noch einen weiteren anonymen Touch (es sei denn, der Name alleine war vorher schon belegt oder es handelt sich um das leicht identifizierbare Geburtsdatum wie bei Artemis).

Manche Namen lassen sich auch in tarotspezifsche, astrologische oder feinstoffliche einteilen und geben meist Auskunft darüber, warum derjenige zu uns gestoßen ist und wo er sich evtl. aufzuhalten gedenkt.

Geschlechtspezifische Namen (so wie bei mir) wählen meistens Frauen, um - so meine Einschätzung - der Selbstständigkeit und auch der Individualität Ausdruck zu verleihen. Etwas anders verhält es sich mit Göttinnennamen, sie werden zwar auch in erster Linie von Frauen gewählt und sie geben dabei nicht nur Auskunft darüber, für welche Kultur und/oder Religion sich die Userin interessiert, sondern mit welchem Prinzip sie sich inentifziert, wo sie die Heldin in sich vermutet und welcher Wesenszug gefördert werden will.

Wenn der Name des Haustieres gewählt wird, dann habe ich oft den Eindruck, dass dies nicht nur eine persönliche Hommage an seinen Liebling ist, sondern auch gleichzeitig signalisiert, dass der- oder diejenige zeigen möchte, dass er genauso gemocht werden will wie er andere mag. Auch ist das ein Zeichen: Schaut her, dieses liebe Wesen (Hund oder Katze) ist mir wichtig und teuer.
Geht es nicht um ein bestimmtes Haustier, sondern um ein allgemeines, dann wird demonstriert, mit welchem Wesenszug man sich identifiziert (ähnlich wie bei einen Krafttier).

Nun zu einigen Namen hier im Forum, die mir jetzt spontan einfallen:

"Artemis" habe ich persönlich mit der Göttin der Jagd in Verbindung gebracht und auch mit Tieren. Sie ist unabhängig, aber auch in vielen Threads zuhause.

Mit "Lufthexe" verband ich gedankliche Leichtigkeit, verbunden mit Flexibilität. Die "Hexe" signalisiert aber auch gleichzeitig: Trotz der Leichtigkeit ist hier jemand erfahren und hat sich auf seinem Metier etabliert.

"Luna2005" wirkt auf mich sehr weiblich, auch ein bisschen voller Geheimnisse und Sehnsüchte gleichermaßen (was ja vom Mond herkommt), die Jahreszahl ist hier (entgegen meiner obigen Behauptung) nicht anonym, sondern will offensichtlich die "Forumsgeburt" markieren.

"Feenstaub" hat mich anfangs tatsächlich ein bisschen irritiert. Nicht dass ich den Namen nicht schön fände, aber er drückte spontan wenig Selbstwertgefühl für mich aus: Zart wie eine Fee, die sich, wie du selbst schreibst, schnell "wegpusten" lässt.
Zitat:

Staub, weil ich ziemlich klein bin und auch öfter meine Meinung ändere (Staub kann man ja leicht wegpusten) und Fee, weil das etwas sehr weiches hat, was verzauberndes, etwas das auch etwas kindliches und übernatürliches hat, da ich diese Anteile gerne in mir selbst hervorholen würde.


Und dazu sei gesagt: Auch kleine, leichte Personen können groß sein!


"BlueSky" hat für mich etwas Optimistisches, Sonniges, Offenes... Weist aber auch auf den Kosmos hin und die damit verbundene "Heimat für alle".

Dass sich die Nicks wechseln, hängt ja dann zwangsläufig mit der Entwicklung der Betroffenen ab. Meist geht ja so ein Wechsel mit einem kompletten Neuanfang, nicht nur um Forum, sondern auch privat, einher, was wir hier schon oft beobachtet haben.


Und um auf Artemis' Eingangsfrage zurückzukommen: Ich hab mir die "Wasserfrau" eigentlich nur ausgesucht, weil im Chat damals die "Susanne" schon belegt war. Das war in einem Katzenforum.
Zunächst postete ich unter "Klabauterfrau", in Anlehnung an die Geschichten über den Schiffsgeist auf hoher See, die mich schon immer faszinierten. Bei der "Wasserfrau" blieb ich dann hängen, weil bei mir nicht nur sämtliche Planeten wässrig sind, sondern auch noch die beiden weiblichen Planeten Mond und Venus in den Wassermann fallen. Der "Mann" hinter dem Wasser ging mir jedoch in diesem Falle gegen den Strich, so dass ich eine astrologische Geschlechtsumwandlung vornahm und mich zu dem machte, was ich auch bin, nämlich weiblich.

Mittlerweile habe ich schon mehrmals überlegt, ob ich hier nicht unter meinem "echten" Namen posten soll, zumal mein richtiger Name ja ohnehin bekannt ist. Doch ein paar Foris, denen ich davon erzählte, haben davon abgeraten. "Wasserfrau" sei ein Markenzeichen und gehöre zu mir. Aber ich bin mir da nicht mehr so sicher...

Liebe Grüße!

Susanne - Wasserfrau

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: Eibenfrau]
      #202482 - 17.04.2008 23:36

Hallo, Eibenfrau!

Es gehört einiges bei mir dazu, sauer zu werden und in den Angriff zu gehen, denn normalerweise bin ich eine sehr friedfertige Person- ich bin mir sicher, dass das die Foris, die schon länger mit mir kontakt haben, bestätigen können.

Zitat:

Mit meinem Namen gehöre ich nämlich auch in den Wald, deswegen haben wir uns wohl schon getroffen, Artemis, im Rahmen Deiner Schießübungen ? (Bäume sollen sich ja prächtig als Zielscheibe eignen




Naja, ich glaube doch nicht wirklich, dass das nur mit unserer Verbindung mit dem Wald zu tun hatte. Aber ich bin sehr froh, dass Wasserfrau diesen unsäglichen Thread geschlossen hat. Da gingen die Emotionen doch recht hoch.

Aber: Schwamm drüber!

Zu deinem Nick: mit Eibenfrau assoziiere ich eine Waldfrau, eine Frau, die in den Wäldern zu Hause ist, die den Schutz der undurchdringlichen Wälder zu schätzen weiss. Auch denke ich an eine tiefgründige Frau, eine, die sich nicht so leicht in die karten schauen lässt. man ist sich nie ganz sicher, woran man bei ihr ist. Sie zeigt eine Seite an sich- doch ist sie echt, oder doch nur eine Verschleierungstaktik?

...hm, das assoziiere ich mit deinem Nick.

Liebe Grüsse,

Artemis

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: ]
      #202488 - 18.04.2008 00:59

Hallo Ihr Lieben,

ein interessanter Thread! Da möchte ich doch auch etwas dazu beitragen, obwohl mein Nickname eher unspektakulär ist - glaube ich jedenfalls.

Tarastro setzt sich ganz einfach zusammen aus Tarot und Astrologie, weswegen ich ja hier in dieses Forum gegangen bin.

Als ich den Namen dann las, fiel mir die phonetische Ähnlichkeit zu Sarastro aus der Zauberflöte ein, den ich schon als Kind wegen der tiefen Bass-Arien geliebt habe. Die Zauberflöte gehört zu meinen Lieblingsopern, die ich bestimmt schon über 10mal in verschiedenen Häusern gehört habe. Somit hat der Name unbeabsichtigt einen weiteren Bezug zu meiner Liebe zur klassischen Musik, und Mozart habe ich gerne und oft auf dem Klavier gespielt.

Liebe Grüße,
Tarastro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Kerstin
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 23.06.2007
Beiträge: 398
Wohnort: Frankfurt
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: ]
      #202493 - 18.04.2008 08:32

Hallo Ihr Lieben,

mit großem Interesse habe ich Eure Beiträge hier gelesen. Ja.. ich finde auch, dass die Nicks einiges über die Person aussagen... eine "Püppi" bringt ganz andere Energien rein als z.b. "Kleine" , "Löwin" .. die "Seelenleid´s " und "Tiefschwar`es " der Forenwelt sind wirklich kurze Stelldicheins.. wir hatten mal eine "Piratin", die ihrem Namen alle Ehre machte..

Nur bei einer habe ich mal angefragt, ob Sie denn wirklich ihren Nick behalten möchte.. die nannte sich "vergessene Ruine".........


Mal eine Frage dazu.. wie verhält es sich bei Menschen, die als Nick Ihren eigenen Namen verwenden...?

Ich habe mich ja früher "Kessi" genannt, aber ich wollte aus dieser kleinen "Mädchenenergie" raus und habe mich dann auf meinen ganz normalen Namen Kerstin (mit 66 hintendran, weil der Name selbst schon besetzt war ) angemeldet.. bei uns im Forum und hier auch..

Liebe Grüße

Kerstin



--------------------
Man sieht nur mit dem Herzen gut (Saint-Exupéry)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
crissena
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 13.09.2007
Beiträge: 1434
Wohnort: BW, Nähe Freiburg
Re: Bedeutung des eigenen Nicks neu [Re: Kerstin]
      #202506 - 18.04.2008 10:07

Hallo, Ihr Lieben -

das ist ja wirklich toll, was ihr da alles so zusammen tragt.

Was würdet ihr mit crissena verbinden?
Das ist ein Name rein aus meiner eigenen Phantasie entsprungen.


Liebe Grüsse
crissena


--------------------
Was du verbrannt hast, das bete an, was du angebetet hast, das verbrenne.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, eliara, Rosali, Felix 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung: ***
Thema gelesen: 23920

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2