Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Astrologie-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> API-Forum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | >> (alle anzeigen)
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Diamantfigur
      #188834 - 25.10.2007 12:09

Lieber Arnold,
meine Freundin hat Diamantfigur. Es gibt 40 einzeln Figuren in Radix, aber nur 9 Figuren in Häuserhoroskop. Wäre das interessant für Triple-Horoskope Deutung, ich kann Date für ihr senden.

Liebe Grüße Astarta


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Diamantfigur neu [Re: Astarta]
      #188841 - 25.10.2007 13:03

Liebe Astarta,

Ein Diamant zeigt viele Talente an, trotzdem ist es besonders hier wichtig den Menschen zu kennen. Manche sind zu umständlich und vielgliedrig in ihrer Vorgehensweise, für andere nicht so leicht verständlich. Andere wiederum haben in vielen Bereichen ein großes Wissen und Können vorzuweisen. Das Häuserhoroskop würde hier anzeigen, dass dieser Mensch in seinen Fähigkeiten erheblich eingeschränkt und reduziert wurde. Jedenfalls muss man mit den vorhandenen Möglichkeiten auskommen, was hart ankommt. Auf der anderen Seite lernt gerade so ein Mensch mit weniger Möglichkeiten auszukommen, bringt die vorhandenen voran, anstatt in der Anzahl vieler Möglichkeiten steckenzubleiben.

Ich kann nur solche Daten veröffentlichen, sobald das Einverständnis der betreffenden Person vorhanden ist, per Mail hilft es nicht viel, da ja das Forum von Beispielen lernen möchte...

Herzliche Grüße!

Arnold

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Diamantfigur neu [Re: Arnold]
      #188847 - 25.10.2007 13:51

Lieber Arnold,

meine Freundin suche kein Unterstüzung. Sie ist neugirig. Aber ich kann ihre Horoskop zweifellos nicht zu deuten. Sonach, ich suche Hilfe.

Daten
Zuzana Mikuljka
31.05.1962 5:50
Kovacica (45N07 020E37)

Sie ist Witwe und Mutter zwei Söhne. Sie bildet in Gymnasium aus, aber sie absolviert nicht, weil sie einen Mann kriegen. Ihr Mann starb vor zwei Jahren. Sie war Hausfrau, aber jetzt sie ist tätig als Hausangestellte. Sie hat Bücher gern und liest viel.

Liebe Gruße Astarta


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Diamantfigur neu [Re: Astarta]
      #190642 - 15.11.2007 11:21

Lieber Arnold,
ich kenne dass Du wenig Zeit und viele Wehen hast, aber Ich bitte Dich nur eine Betriebsanweisung. Ich will meiner Freundin etwas von ihrem Horoskop sagen. Soll ich von der Figuren, welcher um das Wesenszentrum gelagerte sind, beginnen? Wahrscheinlich, es deutet jegliche vereinzelte Figur nicht, aber wie lautet die Regel ?

Liebe Grusse Astarta


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Diamantfigur neu [Re: Astarta]
      #190645 - 15.11.2007 12:26

Liebe Astarta,

Deine Bekannte hat tatsächlich beinahe einen Diamanten als Aspektfigur im Radix stehen! Wie du schon gesagt hast, reduziert sich alles im Häuserhoroskop. Umgesetzt bedeutet dies, dass die Umwelt/Erzieher sie nicht so fördern konnten, da sie vielleicht auch nicht die Möglichkeiten dazu hatten - oder, ihre Anlagen und Talente wurden nicht bemerkt. Für deine Freundin bedeutete dies, dass sie sich mit den gegebenen Dingen begnügen und das beste daraus machen musste. Aber hier kann sogar ein kleiner Vorteil liegen, da eine Diamantfigur nicht selten zur Unentschlossenheit neigt - es gäbe ja unendliche Möglichkeiten und Wege, und so kommt man vor lauter Überlegungen nicht mehr so zum handeln. Das Häuserhoroskop dagegen zeigt ihr, dass es Situationen gibt, wo Aktion angesagt ist, kein hin und herfackeln möglich ist, so dass man spontan zur Reaktion und Handlung aufgerufen ist.

Primär geht es bei dem Aspektbild und seiner Ich-betonten Lagerum darum, an sich zu denken, seine eigene Berufung entwicklen, seine Fähigkeiten ausschöpfen.

Trotz ihrer großen Figur hat sie einen losgelösten Merkur im zwölften Haus stehen, was Talent zum Schreiben bedeuten kann! Sie hat hohe Ideale mit ihrer Mars/Mond Konjunktion im elften Haus, und Saturn in acht zeigt immer wieder auf, was real tatsächlich machbar ist. Da Saturn bei ihr am absteigenden Mondknoten steht ist es für sie sehr wichtig, die besagten Fähigkeiten im zweiten Haus zu entwickeln. Das bedeutet auch, dass sie kaum über einen Partner diese Sicherheit finden wird, eher muss sie ihre Fähigkeit zur Improvisation ausspielen und entdecken lernen. Sie hat im
Mondknotenhoroskop Saturn im siebten Haus stehen, daher wohl auch noch das Thema Partnerschaft und Sicherheit über den Partner. Sie kann einen Partner haben, braucht ihn aber im Grunde nicht. Es geht darum, dass ein etwaiger Partner sie so lässt wie sie ist, indem sie ihrer inneren Aufforderung selbst etwas zu schaffen nachkommen kann. Alle drei Persönlichkeitsplaneten stehen bei ihr in einem kleinen Lerndreieck, daher geht es auch primär um sie selbst, was wichtig ist und auch so sein soll!

Mit dem Alterspunkt steht sie derzeit nach dem Invertpunkt im achten Haus, läuft auf Saturn in der Konjunktion zu, welche im Feb. 2008 exakt ist. Ich nehme an, es ist bei ihr eine Zeit, wo sie für sich die Spreu vom Weizen trennen kann. Es ist nicht so einfach, da sie ja zwei Kinder hat und für diese eine echte Basis sein muss. Aber sie wird es schaffen, da sie die Gabe hat, immer am rechten Ort zur rechten Zeit zu sein ( Haus elf, da findet man nicht selten sehr hilfreiche Menschen, und ebenso Beziehungen und notwendige Kontakte ).

Alles liebe!

Arnold

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Su-SphinxModerator
Moderatorin

Registriert: 31.07.2007
Beiträge: 1312
Wohnort: Pforzheim
Re: Diamantfigur neu [Re: Arnold]
      #190647 - 15.11.2007 12:33

Lieber Arnold und liebe Astarta

Wäre es vielleicht möglich diese Diamantfigur hier reinzustellen ?

Alles liebe

Susanne

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Diamantfigur neu [Re: Arnold]
      #190649 - 15.11.2007 12:56

Lieber Arnold,
vieles Danke für Deine Hilfe. Ich werde versuchen ihre Möglicheiten klarzustellen.
Lieber Grüße Astarta

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Diamantfigur neu [Re: Astarta]
      #190653 - 15.11.2007 13:53



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Su-SphinxModerator
Moderatorin

Registriert: 31.07.2007
Beiträge: 1312
Wohnort: Pforzheim
Re: Diamantfigur neu [Re: Arnold]
      #190659 - 15.11.2007 15:38

Lieber Arnold

Danke

Alles Liebe
Susanne

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Su-SphinxModerator
Moderatorin

Registriert: 31.07.2007
Beiträge: 1312
Wohnort: Pforzheim
Re: Diamantfigur neu [Re: Su-Sphinx]
      #190699 - 16.11.2007 09:06

Lieber Arnold und liebe Astarta

Diese Radix ist ganz schön schwierig......

Darf ich hier mitdeuten ?

Alles liebe

Susanne

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Diamantfigur neu [Re: Su-Sphinx]
      #190712 - 16.11.2007 11:19

Liebe Susanne,

Natürlich kannst du mitdeuten, nur so kann man Praxis erwerben!

Alles liebe!

Arnold

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Diamantfigur neu [Re: Arnold]
      #190733 - 16.11.2007 14:00

Liebe Susanne,

Es ist nicht schwierig, eher sieht man leicht den Wald vor lauter Bäumen nicht! Bruno Huber sagte immer wieder, dass man nur hinzusehen braucht und dabei seine Schritte bei der Deutung anwendet. Trotz aller didaktischen Vorgaben entwickelt jeder mit der Zeit seine eigene Art und Herangehensweise.

Ich achte zunächst auf das Aspektbild, in diesem Fall sind es einige Figuren, welche wiederum ein Ganzes ergeben. Wichtig sind zunächst die Quadranten, Suzana hat eine starke Betonung der Häuser zehn bis zwölf. Man soll sich irgendwie durchwurschteln, um so eine geeignete Form zu bekommen. Der vierte Quadrant wird auch der "Vollendungsquadrant" genannt, hier zeigt sich, was man vorher geschaffen hat. Das muss natürlich nicht nur materiell vor sich gehen, wichtig ist die eigene Persönlichkeit.

Suzana setzt primär ihr bewusstes Denken und ihren Intellekt ein, da der obere Horoskopraum stärker betont ist wie der untere/unbewusste Raum. Dabei fällt auf, dass nur die Venus im unterbewussten Raum steht, ansonsten die drei Kollektivplaneten und der aufsteigende Mondknoten.

Sie stehen nicht schwach im Haus, also könnte man sich vorstellen, dass man beim Übergang mit dem AP starke Erlebnisse gehabt haben könnte! Auch der Aszendent ist sehr wichtig und auch das MC, das durch die Fische angeschnitten wird. Darin steht Jupiter, er herrscht in diesem Zeichen und er steht unmittelbar nach der Spitze. Der Krebs AC sagt aus, dass es viel um die eigenen Empfindungen und Gefühle geht, und ein Mond in elf hat es im fixen Haus nie einfach. Da werden Normen aufgestellt, die nicht immer konform mit der Realität gehen. Leicht versucht der Mond Erwartungen zu erfüllen ( Erfüllungszwang ), man ist ja ein "ganz besonderes Kind der Eltern" im elften Haus. Die Sonne steht in zwölf, da kann der Vater nicht oder nicht immer anwesend gewesen sein, oder er hatte mit sich selbst zu kämpfen. Saturn in acht kann eine sehr gesellschaftsangepasste Mutter sein, oder sie musste für alle sorgen. Aber aus solchen Erlebnissen findet man den tieferen Sinn, da man selbst nicht stehenbleibt, selbst Saturn werden soll ( Erfahrung, Reife, Beständigkeit ).

Sie hat ein Leistungsviereck, dieses dürfte stark auf Saturn und Mond Einfluss haben, da Neptun sicher immer wieder seine Streiche spielt im fünften Haus. Es geht hier um das Erkennen zweier Ebene, einmal der Realität und ebenso um die Transzendenz, um Sein und Schein. Der aufsteigende Mondknoten fordert immer wieder den eigenen Habitus an Fähigkeit, wobei auch viel Blau im Bild enthalten ist und somit Ausdauer und Substanz. Man kann rasch die Drachenfigur erkennen, welche besonders viel Substanz vorweisen kann ( wie die Wiege, oder die Rechtschaffenheitfigur ). Die vier Halbsextile sorgen für Bewegung und ständigen Fluss an Informationen, die Quincunxen brauchen längere Zeit für das innere Wachstum. Jupiter ist wichtig, er hat sieben Aspekte!

Alles liebe!

Arnold

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Su-SphinxModerator
Moderatorin

Registriert: 31.07.2007
Beiträge: 1312
Wohnort: Pforzheim
Re: Diamantfigur neu [Re: Arnold]
      #190745 - 16.11.2007 15:38

Lieber Arnold

Danke für Deine hilfreichen Gedanken

Es ist nicht störend,wenn ich hier auch die Deutungsschritte versuche ? (wegen J.F.K-Thread ?....nicht,dass es jemand in falschen Hals bekommt.....weil ich zusätzlich noch etwas anderes bearbeite ?

Werden hier alle erkennbaren Figuren kombiniert gedeutet ?

Alles Liebe

Susanne

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Diamantfigur neu [Re: Su-Sphinx]
      #190757 - 16.11.2007 18:24

Liebe Susanne,

Bei so einem "Beinahediamanten" kommt es tatsächlich zu einem "sowie als auch". In Suzanas Aspektbild findet man Talentdreiecke, ein Leistungsviereck, Such- und Reizfiguren, Informationsaugen usw.

Sehr wichtig ist die Grundform, also mehr als vier Ecken, was die fixe Motivation ergibt. Merkur dagegen bekommt durch sein losgelöstsein spezielle Züge. Daher könnte ein Talent für das Schreiben vorhanden sein. Oder, sie redet wenig, aber sobald sie etwas sagt, kommt es wie ein sprudelnder Wasserfall daher. Aber die Figuren kann man natürlich besser beschreiben, sobald man ins Detail geht und die dazu angebundenen Planeten ansieht.

Auch der Uranus empfängt nur Aspekte, Pluto hat zwei Farben und alle anderen Planeten sind doch stark dreifarbig aspektiert. Das liegt in der Natur solcher großen Figuren, daher auch die Talente! Die Lerndynamik ist für einen dreifarbigen Planeten sehr groß, dazu stehen sie in solchen Großfiguren wiederum in Lerndreiecken. Das Problem ist eher die schier unerschöpfliche Auswahl an Möglichkeiten, daher braucht man auch lange um die richtige zu finden.

Ich finde es nicht störend, ganz im Gegenteil, spontan ergeben sich somit immer interessante Dialoge, damit man wieder ein kleines Stück weiterkommen kann. Lach, es dürfen sich auch andere beteiligen!

Alles liebe!

Arnold

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Diamantfigur neu [Re: Arnold]
      #191069 - 21.11.2007 22:08

Lieber Arnold, liebe Foris,
ich versuchte Horoskop meiner Freundin klarzustellen.

Ich bemerkte dass Surfer, Schield, Arena und Animat sind die Figure welche alle drei Ich-Planete beeinhalten. Ermöglicht ihr diese Figure ihre Persönlichkeit mühelos zu integrieren oder ... ?

Durch eine Analise des Aspektbildes ich stellte fest dass sie drei Oppositionen in ihrem Horoskop hat. Sie muss stets erhebliche innere Spanungen aushalten, vor allem auf den Achsen 2/8, 4/10 und 5/11, auf denen die drei Oppositionen stehen. (Diese Oppositionen bleiben im Häuserhoroskop auch.) Es sind die Themen des Besitzes, der öffentlichen Wirksamkeit und Beziehung. In den Figuren befindet Individualachse nicht so oft wie fixe Achse (Besitzachse - Mondknotten - Saturn und Beziehungachse - Neptun – Mond).

Beide Achsen gibt es nur in Figur Leistungsviereck, welche hat als ein Hut – ein kleines Lerndreieck direkt (Mond Quadrat Saturn Halbsextil Jupiter Sextil Mond) oben und noch ein kleines Lerndreieck retrograd (Mond Quadrat Monknotten Halbsextil Venus Sextil Mond) nach Ich-Seite.

„Bei Frauen mit diesem roten Quadrat kann beobachten werden, dass sie sogar ablehnen, irgendeine eigene Machtstellung einzunehmen; sie untermauern mit ihrem Fleiss die Macht anderer. Sie wollen keine Führerpersönlichkeiten sein und haben doch für ihre Mitmenschen eine Vorbild finktion. Sie besitzen Fähigkeit, andere wieder Mut zu machen.“

Mondknotten Löwe 2. Haus
Neptun Skorpion 5. Haus
Saturn Wassermann 8. Haus
Mond Stier 11. Haus

Dieses Viereck ist fix von seine Natur, aber es noch in fixen Zeichen und Häuser liegt. Sie kann ihre Pflichten sorgfältig und kontinuierlich zu erfüllen.

Zwei kleine Lerdreiecke mit Jupiter bzw Venus konnte dieses starres Viereck ein bischen entspannen.

Drachenfigur (Neptun Trigon Jupiter Sextil Mond Sextil Venus Trigon Neptun, Diagonalle – Neptun Opposition Mond und Venus Trigon Jupiter) hat zwei mittele Lerndreiecke von beiden Seiten auch...

Es ist sehr interessant dass keine grosse Figure im Häuserhoroskop gibt es. Besitzachse findet es in eine getrennte Strichfigur. Individualachse und Beziehungachse sind Teilen zwei einfache Ambivalenzfigure welche mit ein kleines Lerdreieck vorbinden sind. Es gibt noch eine Auge und verbunde Strichfigur.

Wie wurde sie gelernt ihre innere Spanungen zu lösen ?

Pardon für meine Schreibfehler.
Liebe Grüsse Astarta


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Su-SphinxModerator
Moderatorin

Registriert: 31.07.2007
Beiträge: 1312
Wohnort: Pforzheim
Re: Diamantfigur neu [Re: Astarta]
      #191086 - 22.11.2007 09:10

Liebe Astarta

Zitat:

Wie wurde sie gelernt ihre innere Spanungen zu lösen ?



Ich möchte versuchen,Dir eine Antwort zu geben

Ich denke,dass sie durch Verdrängung und Unterdrückung ihrer Energie sich gezwungenermaßen in ihre Familie integriert hat..(als Kind)
Mit Saturn in H8 wurde sie von ihrer Mutter in Richtung gesellschaftsfähig,erzogen.(...man macht,....)

Saturn steht wiederum in Opp. zum Mondknoten,dh,sie muss sich von den gesellschaftlichen Vorgaben(man macht,e.t.c. )befreien,um zu zu sich selbst und ihrem eigenen Wert und Begabungen und Bedürfnissen zu finden....

Ich denke,durch das Erkennen Ihrer eigenen Bedürfnisse und ihres Selbstwertes und auch das Loslassen ihrer Konditionierung,sich ihre inneren Spannungen langsam lösen werden...

Ich hoffe,dass ich nicht so daneben liege ...und bin schon auf Arnold`s Antwort gespannt.

Alles Liebe

Susanne

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Diamantfigur neu [Re: Su-Sphinx]
      #191092 - 22.11.2007 10:09

Liebe Astarta,

Die Opposition ist der einzige Aspekt, welcher das Zentrum durch die Mitte berührt! Daher hat sie spirituellen Charakter. Bei API wird immer auf die Polarität der Häuser und Zeichen hingewiesen. Ein Widder benötigt daher zur Integration immer die Waage und eine Waage den Widder! Beide Prinzipien ergeben ein großes ganzes, und genau bei der Opposition wird diese Integration und deren Notwendigkeit angezeigt. In der klassischen Astrologie herrschte das Polaritätsdenken vor, indem man Aspekte in gute und schlechte einteilte. Daher kommt auch der schlechte Ruf der roten Aspekte als solche!

Wie Susanne schon bemerkt hat, dürfte besonders Saturn und der aufsteigende Mondknoten bei diesen Oppositionen am wichigsten sein. Da geht es um die eigene Entdeckung und Verwirklichung der Möglichkeiten und Fähigkeiten, welche man im zweiten Haus auffinden kann. Neptun und Mond sind sicher auch nicht so einfach, wobei Saturn hier sicher hilft, die Kontraste beider Prinzipien zu erkennen. Mit dem "beinahe Diamant" hat Suzana jedenfalls auch sehr viel Substanz, so dass sie auch immer wieder Wege zur Entspannung findet.

Alles liebe!

Arnold

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Diamantfigur neu [Re: Arnold]
      #191139 - 22.11.2007 20:55

Lieber Arnold,

danke für Dein Antwort, ich muss noch wenig die Polarität der Häuser und Zeichen deuten, und um der Ausweg über den "dritten Pol" denken

Liebe Grüsse Astarta (Bojana)


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Diamantfigur neu [Re: Su-Sphinx]
      #191141 - 22.11.2007 20:57

Liebe Susanne,

danke schön für Dein Antwort.

Du schreibst „Saturn steht wiederum in Opp. zum Mondknoten, dh, sie muss sich von den gesellschaftlichen Vorgaben (man macht,e.t.c.) befreien, um zu zu sich selbst und ihrem eigenen Wert und Begabungen und Bedürfnissen zu finden....“ aber es ist unmöglicherweise in jetzige Umstände. Vielleicht, du vergiesst ihre Daten. Sie ist Witwe, 45 Jahre alt. Mutter zwei Söhne. Sie bildet in Gymnasium aus, aber sie absolviert nicht, weil sie einen Mann kriegen. Ihr Mann starb vor zwei Jahren. Sie war Hausfrau. Sie lebt in Landhaus, aber sie hat kein Landgut, nur sehr klein Familiepension und sie muss als Hausangestellte arbeiten und es ist nur Gelegenheitsarbet. Ihr älterer Sohn arbeitet, aber seiner Lohn ist klein auch. Ihr jünger Sohn ist der Schüler achten Klasse. Niemand kann ihr emporhelfen. Sie kann von den gesellschaftlichen Vorgaben nicht befreien. Sie muss noch drei oder vier Jahre warten und...

Sie liest gern, wenn sie Zeit hat. Besonders sie hat historische Romane gern. Vielleicht, werde ich ihr gute literatur geben und ermuntern ihre Schreiben. (Sie erzählte mich dass sie hatte als Schülerin ein Roman angefangt.) Vielleicht sie ist eine tallentierte Schriftstellerin, aber sie muss noch viel lernen.

Man muss noch ihre Monknottenhoroskop sinnieren.

Liebe Grüsse Astarta (Bojana)


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Su-SphinxModerator
Moderatorin

Registriert: 31.07.2007
Beiträge: 1312
Wohnort: Pforzheim
Re: Diamantfigur neu [Re: Astarta]
      #191161 - 23.11.2007 10:37

Liebe Astarta

Zitat:

aber es ist unmöglicherweise in jetzige Umstände. Vielleicht, du vergiesst ihre Daten.




Es tut mir leid für Suzana....das ist keine einfache Situation für sie....ich wünsche ihr viel Kraft und Mut,alles zu meistern ..aber sie wird langsam aus diesem Existenzkampf herauswachsen(Achse6/12)

Die Zeit für grössere Veränderungen ist bei Suzana noch nicht reif.....aber trotzdem sollte sie in sich hineinspüren und sich mit sich und ihren vielen Talenten auseinandersetzen,um zu dem zu finden,wo sie spürt....das wird mein Weg sein

Bojana ist Dein Vorname?

Alles liebe
Susanne

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | >> (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Arnold, Su-Sphinx, Aquarius-Sophia 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 8410

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2