Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Lenormand Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das allgemeine Lenormandforum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | (alle anzeigen)
Murphy
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 13.12.2005
Beiträge: 179
Wohnort: Nordhessen
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Langustl]
      #187293 - 06.10.2007 22:00

Hallo Langustl ,

Ach so ... Najagut, durch diese Erklärung wird das Bild etwas verständlicher

Viele Grüße,
Murphy


--------------------
--
Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.

Mein Blog

Gerüchte über mich? Bitte hier entlang ...

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trillian
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 30.12.2001
Beiträge: 1919
Wohnort: Berlin
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Murphy]
      #187294 - 06.10.2007 22:59

Hallo Langustl,

mir gefällt Dein Fuchs sehr gut. Man erkennt die 2 Seiten finde ich. Von vorne betrachtet der schmusige Hund - guckt man aber richtig sieht man den "Rattenschwanz" den er hinterher zieht. Der Fuchs ist ein Räuber - bricht in fremdes Revier ein..Von oben betrachtet (auch den Blickwinkel finde ich gut gewählt) erkennt man das erst.
Also ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt

Wie auch immer: Glückwunsch Langustl! Gut gelungen ist er Dir!



--------------------
LG, Trillian

Fang jetzt an zu leben, und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.

L. A. Seneca


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Trillian]
      #187301 - 07.10.2007 07:37

Danke Trilli!

Manche Aspekte fallen mir selbst erst hinterher auf, und ich erkenne sie dann als bereichernd für die Symbolik. Da macht Ihr mich dann oft erst drauf aufmerksam. Danke dafür! Ist doch praktisch, wenn die Intuition mithilft, bewusst könnte man sich das alles gar nicht immer so ausdenken .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
libu
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.10.2006
Beiträge: 724
Wohnort: D
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Langustl]
      #187304 - 07.10.2007 08:38

Hi Langustl !

Ich gebe auch mal meinen Senf dazu...

Die Karte als 'Bild' an sich, sieht hübsch aus, aber ich finde ebenfalls, der Fuchs, der ja nicht gerade eine harmlose Karte bei den Lennis ist, scheint zu brav.

Der Gesichtsausdruck von 'Murphys' Avatar bringt diesen Fuchs-typisch-listigen Ausdruck besser rüber.

Vielleicht könnte man ja auch ein paar Hühnerfedern...

Es wäre schade, wenn du dich bei den Lennis zu sehr vom Tarot prägen ließest.
Das sind zwei verschiedene Welten.

Dies ist die Meinung von ...

--------------------
HERZLICH...




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
bounty
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.06.2006
Beiträge: 628
Wohnort: NRW
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: libu]
      #187317 - 07.10.2007 12:32

Hallöchen ihr Lieben,

nun also auch mein Senf zum Fuchs

ich finde den Langustl Fuchs auch recht gut gelungen, auch wenn er etwas hundeähnlich wirkt. Das mag vielleicht an dem etwas zu treuen Augenausdruck liegen und dem hoch erhobenen Schwanz.

Hier mal ein "echter" Fuchs, von Wikipedia rüberkopiert.



Auffällig ist hier eben eher der gesenkte Schwanz und das spitze Schnäuzchen, was dem Fuchs das "Listige" verleiht.

Die Ohren und das gezackte Bärtchen gefallen mir auf dem Langustl Fuchs sehr gut, einzig die Schwanzhaltung würde ich gegebenenfalls verändern, um mehr das "Schleichende" zum Ausdruck zu bringen.

Liebe Grüße

bounty



--------------------
Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens eindrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischer Schriften.


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: bounty]
      #187381 - 07.10.2007 23:09

Hi Ihr Zwei!

Danke für Eure Gedanken ! Also, ich will mich bei den Lennies eigentlich nicht am Tarot orientieren, sondern eher von meiner Sichtweise bezüglich der Lennies, die sich zwar an klassischer Vorgehensweise orientiert, in gewissen Punkten aber eventuell etwas abweicht oder Ergänzungen einbringt. Ich lege die Lennies ja schon selber. Hab´da also eine gewisse Einsicht. Der Fuchs muss für mich frech sein und selbstbewusst. Ich möchte den positiven Aspekt des Grenzübertritts schon drin haben. Ist die Frage, ob man "schlechtes Gewissen" sehen möchte. Ich finde ihn eigentlich schon ganz gut. Ich schaue mal, ob sich durch Eure Anregungen bei mir noch das Bedürfnis entwickelt, etwas zu ändern. Viele sagen halt auch, er gefällt ihnen so . Na, mal sehen .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lilith
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 28.12.2001
Beiträge: 219
Wohnort: Warstein
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Langustl]
      #188025 - 15.10.2007 15:47

Hallo Langustl,

obwohl kalter Kaffe(e) , stoße ich grad bei eBay auf ein weiteres altes Lenormand-Deck, das ich noch nie gesehen hatte, und das "XIRYLLA" heißt.

uralte "Wahrsage-Karten "um 1900



Die Schlange ist zufällig dort als Einzelkarte abgebildet und hat die Nummer 19.





--------------------
Viele Grüße

Lilith

Homepage | Blog

--------------------
"Für irgendwas ist alles gut."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Lilith]
      #188036 - 15.10.2007 18:49

Hi Lilith !

Interessante Sachen sind niemals kalter Kaffee . Danke für das Bild ! Übrigens mein Bruder trinkt kalten Kaffee lieber als warmen .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Langustl]
      #188079 - 16.10.2007 08:56

Schaut mal bitte !

Was haltet Ihr von diesem zweiten Entwurf für den Fuchs. Einige fanden ihn doch zu hundehaft. Eine englische Bekannte aus dem Aeclectic-Forum meinte, es wäre besser, wenn er über die Mauer springt. Ich habe noch den Wald hinzugefügt als Rückzugsbereich. Hinter der Mauer ist eine Falle, in die der Fuchs eventuell tritt. Er sieht so auch frecher und spitziger aus. Was meint ihr?

Nr.2



Nr.1



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
amira
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2005
Beiträge: 930
Wohnort: Nordhessen
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Langustl]
      #188179 - 16.10.2007 20:13

Hallo Langustl,

dein neuer Fuchs erinnert mich eher an einen Wolf (vielleicht auch noch verstärkt durch den zusätzlichen Wald als "Rückzugsgebiet" ).
Auch finde ich das "über-die-Mauer-springen" nicht wirklich Fuchs-like. Würde sich ein Fuchs nicht irgendwo eine Lücke oder ein Loch in Mauer oder Zaun suchen, um sich möglichst unbemerkt und heimlich in das fremde Revier zu schleichen? So etwas in der Art fände ich für den Fuchs wesentlich passender.

Just my 2 pences..

Liebe Grüße,
Amira

--------------------
"Vor abschließenden Aussagen konsultieren Sie bitte die weiteren und umliegenden Karten"


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: amira]
      #188189 - 16.10.2007 21:42

Hi Amira !

Zitat:

Würde sich ein Fuchs nicht irgendwo eine Lücke oder ein Loch in Mauer oder Zaun suchen, um sich möglichst unbemerkt und heimlich in das fremde Revier zu schleichen?




Ist was Wahres dran . Ist allerdings auch eine Frage der Interpretation. Eventuell ist der Fuchs ja einfach etwas dreist. Ich hab´da schon immer auch ein bischen den ganz unverschämten Grenzübertritt im Hinterkopf.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trillian
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 30.12.2001
Beiträge: 1919
Wohnort: Berlin
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Langustl]
      #188208 - 17.10.2007 00:16

Hi Langustl,

aber ein Fuchs ist hinterlistig - der guckt nicht so einfach frech über den Zaun! oder? hm schwierig




--------------------
LG, Trillian

Fang jetzt an zu leben, und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.

L. A. Seneca


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavafee
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 1367
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Trillian]
      #188222 - 17.10.2007 09:09

Huhu Stephan,

Zitat:

aber ein Fuchs ist hinterlistig - der guckt nicht so einfach frech über den Zaun! oder? hm schwierig



hier gebe ich Trillian recht.. ausserdem sieht Fuchs No. 2 mehr wie ein Wachhund aus, der über die Mauer sein Anwesen (mit Freude! und eher nicht gerade leise schleichend ) verteidigt Ich hätte Fuchs 1 einfach einen hängenden Schweif gegeben und ihn ansonsten so gelassen.

Viele liebe Grüße,
Lavafee

--------------------
Life Is A Rollercoaster
Ronan Keating


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Murphy
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 13.12.2005
Beiträge: 179
Wohnort: Nordhessen
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 [Re: Langustl]
      #188282 - 17.10.2007 22:28

Hallo Langustl ,

Ich kann mich Amira eigentlich nur anschließen, dein neuer Fuchs erinnert mich auch mehr an einen Wolf als an einen Fuchs ... Ich wollts halt nicht gleich sagen und eher abwarten, was die anderen sagen ... Versteh mich nicht falsch, Langustl ... Mir gefällt die neue Fuchs-Karte schon, aber, der Fuchs kommt mir doch mehr wie ein (hungriger) Wolf vor, der überlegt, wie er die Falle umgehen kann ...

Bitte sieh es nicht so, daß ich die Karte miesmachen will, für mich kommt es wohl nur anders rüber, als du wahrscheinlich gedacht hast ...

Grüße,
Murphy


--------------------
--
Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.

Mein Blog

Gerüchte über mich? Bitte hier entlang ...

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 [Re: Murphy]
      #188284 - 17.10.2007 23:06

O.k....

...ich danke Euch. Dann bleibt es bei dem ersten. Ich will da auch nicht mehr dran rumbasteln. Ich fand ihn nämlich eigentlich ganz gut. Der Schwanz soll auch oben bleiben, Beate, weil es ihn ein bischen frecher macht .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Chouette
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2005
Beiträge: 646
Wohnort: Bremen
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 [Re: Langustl]
      #188331 - 18.10.2007 16:35

Hallo Stephan ,

mir gefällt No 1 auch besser... er hat so einen dramatischen Gesichtsausdruck... er kann sich halt nicht gegen seine Natur verhalten...

Ich bin schon gespannt auf die nächste Karte!

Liebe Grüße

Chouette

--------------------
honi soit qui mal y pense

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 [Re: Chouette]
      #188359 - 18.10.2007 20:12

Hi Chouette !

Dann ist gut, wenn er Dir gefällt. Der erste Anlauf ist halt immer Original

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
LANGUSTL-Lenormand: Lilien [Re: Langustl]
      #189320 - 30.10.2007 21:43

Hi!

Ich komme gerade nicht so richtig weiter mit den Lilien. Einfach nur ein paar Lilien hinmalen, will ich irgendwie nicht. Ich hatte die Idee, die Person der männlichen Person, die dann die Lilien hält mit einzubeziehen . Das wäre vielleicht ganz praktisch. Ich könnte das bei allen anderen Personen-Karten auch so machen, die nicht gerade Tiere darstellen. Was meint Ihr?

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (31.10.2007 07:33)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rissi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 04.01.2007
Beiträge: 461
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 [Re: Langustl]
      #189325 - 30.10.2007 22:49

Hey Gustl,

hmm... Lilien stehen ja für Harmonie, Familie aber auch Sexualität. Kann man die vielleicht so anordnen, dass ihre Form oder die Lücken zwischen ihren Formen genau etwas davon symbolisch widergibt? Ich weiss, das klingt nicht ganz einfach. Aber irgendwie fände ich das sehr ansprechend.
Den Herrn da direkt reinzumalen, finde ich unglücklich. Subtiler wäre besser...
Ich hoffe, dass die Anregung vielleicht irgendwie inspirieren konnte und wünsche ansonsten noch frohes Schaffen. Ich bin schon sehr auf Deine Lilien gespannt.
Beste Grüße,
Rissi

--------------------
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Franz Kafka

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
eremita
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.05.2005
Beiträge: 548
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 [Re: Rissi]
      #189389 - 31.10.2007 20:11

Guschtli

weiblicher Schoß oder Mutterleib, sowas in der Richtung, nur andeutend miteinbezogen kam mir gerade spontan in den Sinn. Ich weiß nicht, ob dir das zusagt. Nach meinem Gefühl hättest du die gängigen "Schlagworte" Familie - Harmonie - Sex (auf der körperlichen Ebene stehen die Lilien doch auch für die weiblichen Geschlechtsorgane, wenn ich nicht irre) damit mit einer Klappe geschlagen, weischt? Einzig der "Kälte-Aspekt" der Lilien wäre vom Motiv her wohl unterschlagen, aber das ließe sich ja anderweitig unterbringen. Weit entfernt von den Skatkarten, aber vielleicht doch eine Inspiration für dich?

Ein Kuss von deiner Muse
eremita




--------------------
It's not what you leave behind.
It's what you let on board.
(Film - The Visitors)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Rosali 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung: ***
Thema gelesen: 104903

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2