Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Astrologie-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> API-Forum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | >> (alle anzeigen)
starfish
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 31.07.2005
Beiträge: 818
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: Helga]
      #151066 - 02.01.2007 18:40

Hallo Helga,

die Strahlen repräsentieren Qualitäten, die dem Horoskop übergeordnet sind. Der Tibeter Djwahl Khul schrieb irgendwo, man solle eigentlich, bevor man sich das Horoskop eines Menschen anschaut, erst seine "Strahlenformel" anschauen. Leider kennen wir die in der Regel nicht - außer, man kann hellsehen. Bruno Hubers Zuordnungen sind im Grunde Hypothesen und ich bin mir nicht so sicher, ob sie wirklich stimmen.

Deine "Körper" (mental, astral, physisch, persönlich, kausal/seelisch) befinden sich "auf" bestimmten Strahlen, d.h. sie korrespondieren mit bestimmten Frequenzhöhen von Energie. Da ist es ganz egal, ob was "fehlt" oder nicht. Es beschreibt einfach, wer du bist, und zwar auf der Ebene der Strahlen eher verallgemeinernd, während das Horoskop sehr viel spezifischer ist und ins Detail geht.

Grüße
Birgit

--------------------
Astrologische Psychologie API
Vedische Astrologie
http://www.starfish-astrologie.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
lakshmi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.05.2006
Beiträge: 597
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: starfish]
      #151072 - 02.01.2007 18:56

Liebe Birgit

Zitat:

der esoterische Name für den 7. Strahl gefällt mir nicht: Zeremonielle Magie. Ich finde, damit kann heutzutage kaum einer was anfangen.





also, ich kann mir etwas darunter vorstellen, obs mir gefällt überleg ich mir noch.

Die Typenbeschreibungen gefallen mir gut. Es passt auch, besonders der sechste Strahl. Obwohl das Wort devot bei mir auch nicht gerade positiv behaftet ist.

Hmmm, das Buch von Assagioli sollte man vielleicht auch lesen... Naja eins nach dem anderen.

Alles Gute im Neuen Jahr!!!
Nicole

--------------------


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Schachfreund
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.01.2006
Beiträge: 107
Wohnort: Oberösterreich
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: jonas]
      #151090 - 02.01.2007 19:33

Hallo Jonas, Hallo Arnold!

Gut, ich habe mich ans Rechnen gemacht. Laut dem Häusersystem von Koch ergeben sich folgende Resultate.

Zeichen Haus Strahl
Mond: ve ka 6
Venus:fi fi 3
Mars: ve ve 2
Saturn:fi fi 3
Uranus:fi ka 4
Neptun:ve fi 5
Pluto:ka ka 1
MK: fi ka 4

Sonne Element Erde 7
Merkur " 7
Jupiter " 7

Ob das mit den drei Planeten im Element Erde stimmt, kann ich nicht sagen.

Grundsätzlich könnte aber diese Zuordnung stimmen. Dem Mondknoten wird der 4. Strahl zugeordnet. Vielleicht ist mir der Umgang mit Konflikten in die Wiege gelegt, was ich noch immer mittels Schach auslebe.

Liebe Grüße, Schachfreund.



--------------------
Die Lösung der Geldprobleme naht! Es wurde schon sachlich analysiert was falsch läuft (von Silvio Gesell). Aber jetzt kommt die spirituelle Perspektive hinzu (www.puramaryam.de). Und schon erste Lösungsansätze für jeden (www.bank-des-universums.de). Viel Freude damit!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: Schachfreund]
      #151092 - 02.01.2007 19:34

Hallo Schachfreund,

Dein Hauptstrahl ist der sechste Strahl. Aber deine Sonne hat Strahl eins, da ihr Zeichen das kardinale Kreuz anschneidet! Dein Mond hat den zweiten Strahl, Saturn Strahl sechs. Uranus hat Strahl vier, Neptun sechs und Pluto den fünften Strahl. Der Strahl deines Mondnknotens ist der dritte.

Über die einzelnen Strahlen schreibe ich noch kurze Abhandlungen.

Alles liebe!

Arnold

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
jonas
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 02.07.2005
Beiträge: 2499
Wohnort: NRW,Köln
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: starfish]
      #151098 - 02.01.2007 19:42

Hallo Birgit.

Das ist schon verflixt mit den Systemen, die man nicht direkt überprüfen kann.
Da kommt immer schnell der Zweifler.

Ich würde es auch so sehen, das die Strahlen in Beziehung zum Radix gesehen werden müssen. Es kann ja sein, das jemand
einen ganz anderen Radix hat und trotzdem die gleichen Strahlen. Gut vielleicht hat er z.b einen Widder AC und einen Schütze MC.

Viele Grüße

Jonas

--------------------
Das Bild kommt von hier:

http://www.shamaya.at.tc/

Die Homepage ist nicht von mir!! Das Bild habe ich nicht gemalt. Musste nur die Quelle angeben, damit ich das Bild benutzen darf.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
jonas
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 02.07.2005
Beiträge: 2499
Wohnort: NRW,Köln
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: Schachfreund]
      #151138 - 02.01.2007 20:46

Zitat:

Hallo Jonas, Hallo Arnold!

Gut, ich habe mich ans Rechnen gemacht. Laut dem Häusersystem von Koch ergeben sich folgende Resultate.

Zeichen Haus Strahl
Mond: ve ka 6
Venus:fi fi 3
Mars: ve ve 2
Saturn:fi fi 3
Uranus:fi ka 4
Neptun:ve fi 5
Pluto:ka ka 1
MK: fi ka 4

Sonne Element Erde 7
Merkur " 7
Jupiter " 7

Ob das mit den drei Planeten im Element Erde stimmt, kann ich nicht sagen.

Grundsätzlich könnte aber diese Zuordnung stimmen. Dem Mondknoten wird der 4. Strahl zugeordnet. Vielleicht ist mir der Umgang mit Konflikten in die Wiege gelegt, was ich noch immer mittels Schach auslebe.

Liebe Grüße, Schachfreund.






Hallo Schachfreund.

Gut, das du es versucht hast. So kannst du auch gut davon lernen.

Bei den Planeten schaut man, in welchen Element sie stehen.
Außer sie stehen an einer Achse. Dann wird einer der ersten 3 Strahlen genommen.

Viele Grüße

Jonas

--------------------
Das Bild kommt von hier:

http://www.shamaya.at.tc/

Die Homepage ist nicht von mir!! Das Bild habe ich nicht gemalt. Musste nur die Quelle angeben, damit ich das Bild benutzen darf.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
zoe
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 21.05.2006
Beiträge: 1204
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: Arnold]
      #151141 - 02.01.2007 20:50

Zitat:

Liebe Anya,

Dein Hauptstrahl ist der sechste, die Sonne hat den ersten, der Mond den sechsten, Saturn den fünften Strahl. Uranus bekommt Strahl fünf, Neptun sechs und Pluto ebenso den fünften Strahl. Der Mondknoten steht bei dir im ersten Strahl.

Ich bin auf euere Beschreibungen gespannt, Bildlis gibts natürlich auch noch, da mir Louise dies ganz großzügig erlaubt hat. Trotzdem kann ich das Buch dazu nur empfehlen.

Alles liebe!

Arnold




Hallo Arnold, vielen Dank...

nun wenn der Erste Strahl Pluto zugeordnet wird, dann weiß ich ja nun endlich woher und warum meine Begegnungen mit diversen Plutonikern in meinem Leben gegründet sind ....lernen! Sonne und MK =1. Strahl, das was ich bin,sein werde und sein soll....

Mit dem 6. und 5. Strahl passt schon sehr, wobei ich doch dachte noch etwas Liebesförderndes zu haben ..aber das ersetzt wohl der Idealismus des 6. Strahlens bzw. trägt es auch in sich, Pluto ja letztendlich auch, nur in einer Weise die einen anderen Weg und Prozess des Freiwerdens dieser WAHREN Liebe fordert.5. Strahl, der Hang alles Wissen und Begreifen zu wollen, was davor, dahinter und zwuischen ALLEM liegt .

Setzt Du noch etwas ausführlichere Beschreibungen zu den Strahlentypen ein?

Lg Anya

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
jonas
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 02.07.2005
Beiträge: 2499
Wohnort: NRW,Köln
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: zoe]
      #151146 - 02.01.2007 20:57

Hallo Arnold und hallo Anya.

Ich überlege gerade, ob das etwas mit dem 6.Strahl zu tun hat.
Ich kann es nicht leiden, wenn man mir sagt, was gesund oder ungesund ist. So Sätze wie:" Hast du heute schon geschwitzt, einmal am Tag muss man schwitzen." Halt diese ganzen Expertensätze, da kriege ich immer die Krise.
Vielleicht liegt das ja daran, das ich in mir selber dieses "Experten" habe und ich habe halt meine Philosophie.
Ja, könnte mir gut vorstellen, das ich deshalb gereizt wirke, wenn man mir eine andere Philosophie vorschreibt.
Hallo Anya, geht dir das vielleicht auch so?

Viele Grüße

Jonas

--------------------
Das Bild kommt von hier:

http://www.shamaya.at.tc/

Die Homepage ist nicht von mir!! Das Bild habe ich nicht gemalt. Musste nur die Quelle angeben, damit ich das Bild benutzen darf.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
lakshmi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.05.2006
Beiträge: 597
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: Arnold]
      #151150 - 02.01.2007 21:00

Lieber Arnold, liebe Forumler

hab jetzt nochmal geschmökert und ein paar neue Erkenntnisse und Fragen

Wenn der Mondknoten ja die Vergangenheit repräsentiert und dies der Strahl ist den ich schon verinnerlicht habe, dann sind Uranus und Pluto aber trotzdem von diesem ersten Strahl beeinflußt. Müssen in diesem Bereich diese Themen dann noch integriert werden?

Aber die Hauptsache ist die Entwicklung des sechsten Strahles (in meinem Fall und anscheinend bei den meisten die sich in diesem Thread tummeln ) in diesem Leben.

Genaugenommen entwickelt sich bei mir die Hingabe über den Willen (ich denke es ist der übergeordnete, intuitive Wille aus der Grafik im dazugehörigen API Thread gemeint?).

Sonne und Pluto in Bezug gebracht deute ich jetzt mal so:
Harmonie durch Konflikt führt zum (immer noch intuitiven) Wille(n). Dabei fällt mir auf dass der 1. strahl männlich, der 4. aber eher weiblich ist.

Saturn und Uranus in Zusammehang gebracht bedeuten dann (wenn ich richtig liege), grob gesagt: Liebe und Weisheit führen zu Wille? Oder ist es umgekehrt??? Von oben nach unten???? Formen der Persönlichkeit quasi?

Auch hier ist ein Strahl männlich und einer weiblich.

Neptun und Mond würde ich dann so deuten: Harmonie durch Konflikt führen zu Liebe und Weisheit
Hier sind es zwei weibliche Strahlen.

Hmmm, bin nicht sicher ob das jetzt richtig ist. Bitte um Korrektur, falls ich daneben liege.

Und dann frage ich mich noch, ob die Chakren mit denen die Strahlen in Bezug stehen weniger Beachtung oder Entwicklung benötigen, wenn der dazugehörige Strahl oder mehrere solche im Radix nicht vorhanden sind.

Ich hoffe ich nehme nicht zuviel vorweg, ansonsten gedulde ich mich natürlich noch.

einen schönen Abend noch!
Nicole

--------------------


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
lakshmi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.05.2006
Beiträge: 597
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: lakshmi]
      #151159 - 02.01.2007 21:22

Lieber Arnold, liebe Mitlesenden und -schreibenden

Mir ist gerade aufgefallen, dass mein Pluto ja auch am MC steht. Und das ich mit "Macht" ja manchmal so meine Schwierigkeiten habe. Mir ist aber schon lange klar, dass es eine Form von Macht gibt (ohhh, das Wort allein mag ich schon nicht...), die über den Dingen steht, weise handelt, ect. Ich denke diese gilt es zu entwickeln.

Allerdings ist es bei mir ja schon entwickelt siehe Mondknotenstrahl.

Naja, wie geht man jetzt mit dieser Erkenntnis um?

Vielleicht bin ich schlauer, wenn ich ne Nacht drüberschlafe....

Gute Nacht und erkenntnisreiche Träume

Nicole

--------------------


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Helga
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 1696
Wohnort: Steiermark
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: starfish]
      #151161 - 02.01.2007 21:27


Liebe Birgit,

Zitat:

die Strahlen repräsentieren Qualitäten, die dem Horoskop übergeordnet sind. Der Tibeter Djwahl Khul schrieb irgendwo, man solle eigentlich, bevor man sich das Horoskop eines Menschen anschaut, erst seine "Strahlenformel" anschauen. Leider kennen wir die in der Regel nicht - außer, man kann hellsehen. Bruno Hubers Zuordnungen sind im Grunde Hypothesen und ich bin mir nicht so sicher, ob sie wirklich stimmen.





Ich habe das Buch der sieben Strahlen, leider habe ich erst zum Teil gelesen. Laut Buch wurde lange mit den Strahlen geforscht. Also könnte schon einiges dran sein.

Zitat:

Deine "Körper" (mental, astral, physisch, persönlich, kausal/seelisch) befinden sich "auf" bestimmten Strahlen, d.h. sie korrespondieren mit bestimmten Frequenzhöhen von Energie. Da ist es ganz egal, ob was "fehlt" oder nicht. Es beschreibt einfach, wer du bist, und zwar auf der Ebene der Strahlen eher verallgemeinernd, während das Horoskop sehr viel spezifischer ist und ins Detail geht.





Danke, werde darüber nachdenken.

Liebe Grüße Helga

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Helga
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 1696
Wohnort: Steiermark
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: jonas]
      #151163 - 02.01.2007 21:33


Hallo Jonas,

beim 6.Strahl heißt es, die Persöhnlichkeit ist misstraurisch gegenüber Machtansprüchen. Vielleicht ist das der Grund wieso du solche Sätze nicht magst. Weiters soll man lernen, was gut gemeint ist und was nicht.

Ich habe auch den 6. Strahl, als Persöhnlichkeitsstrahl.

Liebe Grüße Helga

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
jonas
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 02.07.2005
Beiträge: 2499
Wohnort: NRW,Köln
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: Helga]
      #151164 - 02.01.2007 21:35

Hallo liebes Forum.

Mich würde noch mal das Zusammenspiel vom Hauptstrahl und vom Strahl des Mondknotens interessieren.
Ist der Mondknotenstrahl schon zwingend in einen positiv angelegt, oder muss man sich an das heilende Potential erstmal erinnern?

Es scheint so, das der Mondknotenstrahl die Art und Weise anzeigt, wie man den Weg des Hauptstrahls geht.

Viele Grüße

Jonas

--------------------
Das Bild kommt von hier:

http://www.shamaya.at.tc/

Die Homepage ist nicht von mir!! Das Bild habe ich nicht gemalt. Musste nur die Quelle angeben, damit ich das Bild benutzen darf.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: Helga]
      #151165 - 02.01.2007 21:41

Hallo ihr Lieben,

Eben habe ich den ersten Teil reingesetzt über jeweilig detailiertere Beschreibung der Strahlen. Das bringt sicher mehr Aufschluss und Erkenntnis. Im Laufe der Zeit folgen natürlich noch andere wichtige Beiträge dazu, weil es doch ein sehr komplexes Thema ist. Darin finden sich auch viele Antworten, auch auf jetzt bereits gestellte Fragen.

Für Anya: Der Mondknotenstrahl entspricht dem alten Hauptpersönlichkeitsstrahl. Hat ein Planet jetzt diesen Strahl, so kann man damit sicher bereits erworbenes Wissen vom Mondknotenstrahl einsetzen. Die entsprechenden Planeten haben letztlich nicht umsonst diesen Strahl, sobald dies der Fall ist.

Lach, mein Persönlichkeitsstrahl ist der erste, lach, Sonne, Mond und Saturn haben auch den ersten Strahl, noch mehr lach..Uranus und Neptun haben bei mir ebenso den ersten Strahl, nur Pluto hat den sechsten. Mein Mondknoten hat den dritten Strahl...

Alles strahlvoll Liebe!

Arnold

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
jonas
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 02.07.2005
Beiträge: 2499
Wohnort: NRW,Köln
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: Helga]
      #151172 - 02.01.2007 22:04

Zitat:


Hallo Jonas,

beim 6.Strahl heißt es, die Persöhnlichkeit ist misstraurisch gegenüber Machtansprüchen. Vielleicht ist das der Grund wieso du solche Sätze nicht magst. Weiters soll man lernen, was gut gemeint ist und was nicht.

Ich habe auch den 6. Strahl, als Persöhnlichkeitsstrahl.

Liebe Grüße Helga




Hallo liebe Helga.

Willkommen im Club. Nagut, meistens ist die Krebs-Fische Kombination sowieso ein 6.Strahl.
Also flexibel kombiniert man kardinal.

Könnte schon passen. Kann ich noch nicht sicher sagen, ob es deshalb ist. Ich habe eher das Gefühl, das dadurch meine eigene innere Stimme übersprochen wird.

Viele Grüße

Jonas

--------------------
Das Bild kommt von hier:

http://www.shamaya.at.tc/

Die Homepage ist nicht von mir!! Das Bild habe ich nicht gemalt. Musste nur die Quelle angeben, damit ich das Bild benutzen darf.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Helga
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 1696
Wohnort: Steiermark
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: jonas]
      #151173 - 02.01.2007 22:08


Lieber Jonas,

Ausbeutung mag der 6. Strahl auch nicht. Und beim Schwitzen, gibt man ja von sich ab.lach.

Liebe Grüße Helga


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
jonas
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 02.07.2005
Beiträge: 2499
Wohnort: NRW,Köln
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: Helga]
      #151182 - 02.01.2007 22:28

Hallo liebe Helga.

Damit hast du natürlich recht.
Bis morgen vielleicht.

Viele Grüße

Jonas

--------------------
Das Bild kommt von hier:

http://www.shamaya.at.tc/

Die Homepage ist nicht von mir!! Das Bild habe ich nicht gemalt. Musste nur die Quelle angeben, damit ich das Bild benutzen darf.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
zoe
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 21.05.2006
Beiträge: 1204
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: jonas]
      #151198 - 03.01.2007 03:13

Hallo Jonas, Lakshmi, Helga...

aaaaalso was Du meinst Jonas kann ich nachvollziehen, Helga hat es noch mal etwas auf den Punkt gebracht....mhh, also ich habs mal für mich analysiert.

Also wenn ich den 1. Strahl MK schon verinnerlicht habe, aber meine Sonne Ihn noch braucht und auch wieder leben u. weiter entwickeln soll...meine Persönlichkeit aber widerum 6. Strahl ist Mond Und Neptun auch...Uranus und Pluto aber 5. Strahl sind...dann könnte ich es mal kurz so beschreiben:

MACHT die Andere gegen mich verwenden, einsetzen um mich beherrschen oder zu erwas zwingen zu wollen---treibt mich schier zum Wahnsinn (aber im Grunde trage ich die Macht--MEINE Macht/Kraft um mich zu verteidigen schon mal in mir--gilt zu entwickeln die Macht über sich niemals abzugeben, aber wiederum feiner o. spiritueller auch anderen gegenüber zu entwickeln----dafür begegenet man so einigen Menschen die diese Energien erst mal anreizen, anheitzen, wieder in einem erkenntlich machen---um dies zu begriefen, zu erkennen, sich aus Machtspielchen o Übergriffen zu befreien zb. benutze ich meinen 5. Strahl der isch über das Wissen und erkennen worum es geht und über seinen Geist und Intellekt daraus befreien kann---dies erfordert wiederum den 6. Strahl Hingabe,Idealismus, Geduld( bis vor dem Herren um DAS auch zu erreichen--die Freiheit zu erreichen aus dem Machtschlammassel und seiner eigenen Seele.....da erkenne ich wieder den WILLEN ich will das erreichen, wenns geht aber über den Friedlichsten Weg den es gibt...nur das ist eben nicht unbedingt der einfachste Weg (die Tibeter machen es einem vor, sie sind das Beste Beispiel dafür finde ich)

Mhhh ich hoffe das war etwas verständlich

Jonas ich krieg echt die Motten wenn mir jemand in einem so leicht aggressiven Ton erklären will( vorallem wenn ic wirklich gerade ein Problem habe, oder es mir seelisch nicht gerade so prächtig geht) was ich zu tun SOLL o. Machen soll(Betonung liegr auf SOLLEN) und diese Personen in dem Moment gar nicht merken, das sie wohl mehr sich meinen als Ihr Gegenüber um das es gerade geht ..also ich verstehe Dich ganz gut!

Ich fühle mich seit Neuhjahr und meinem Geburtstag etwas wi ausgewechselt, echt lustig, ich habe am 31. bevor ich zum feiern gegangen bin noch ein sehr persönliches Abschluss, Loslass, Ritual mit mir gemacht , um den ganzen Wahnsinn des letzten Jahres auch da zu lassen---in der Vergangenheit--ich hoffe ja es hat etwas bewirkt

Lg Anya --lauter Tipfehler, aber zum Teufel damit keine Lust sie jetzt zu korregieren

Editiert von zoe (03.01.2007 03:17)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Helga
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 1696
Wohnort: Steiermark
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: zoe]
      #151206 - 03.01.2007 09:33


Liebe Anya,

ich habe es bis jetzt so verstanden.

Deine Sonne Mentalkörper 1. Strahl " Wille und Macht" Ist jemand der seine Welt selbst kriert.

Dein Mond Gefühlskörper 6. Strahl " Hingabe und Idealismus"
Ist jemand der sehr Idealistisch ist. Sind immer verliebt, brauchen jemand zum bewundern.

Dein Saturn psychischer Körper 5. Strahl " Konkrete Wissenschaft" Dies Menschen können Physische Dinge gut analysieren. Sind sehr gepflegt, ähnlich wie Jungfrau.

In extrem Sitationen wenn alle drei Körper zusammen spielen kommt der Persöhnlichkeitsstrahl in Aktion. Bei dir der 6. Strahl(bei mir auch). Wieder " Hingabe und Idealismus"
Man braucht ein Ideal nach dem man leben kann, für die Verbesserung der Welt. Ist Mißtraurisch gegenüber Machtansprüchen und Ausbeutung. Setzt sich für gerechte Verteilung der Güter ein.
Wenn ich im Fernsehen Bilder sehe von Menschen, die Geld wie Heu haben und oft gar nicht wissen, wie Verschwenderisch sie sein sollen, denke ich sofort an die sozial schwächeren und denke mir, wenn die Aufteilung anders wäre, hätten alle Menschen zu essen. Ich habe meine Sonne auch im 6. Strahl, obwohl sie eine Löwe Sonne ist, mit einem anderen Strahl würde ich vielleicht denke, ich möchte auch einen Ferrari. Aber so finde ich übertriebenen Luxus für verschwendung, wo es so viele hungernde Menschen gibt. Mit 18 Jahren, hatte ich mir überlegt, ob ich nicht SOS- Kindermutter werde, oder irgendwo als Entwicklungshelferin arbeite.



Arnold(danke) ist gerade dabei die einzelnen Strahlen zu beschreiben, da werden wir sicher Schritt für Schritt unsere Erkenntnisse gewinnen.

Vielleicht kannst du mit dem was ich geschrieben habe, etwas anfangen.

Liebe Grüße Helga

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
zoe
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 21.05.2006
Beiträge: 1204
Re: Astrologie und die sieben Strahlen neu [Re: Helga]
      #151209 - 03.01.2007 09:46

Hllo Helga,

ja klar kann ich damit etwas anfangen....der Spruch von Pippi Langstrumpf gefiehl mir immer sehr...Ich mach mir die Welt so wie sie mir gefällt....

Und ein Leben ohne Liebe ohne Menschen die man liebt, an die man glaubt, ohne Idealismus und Ziele...was wäre das für ein trostloses Leben?

Eines weiß ich was ich ganz sicher kann, weil ich es vorallem auch will---Verzeihen, vergeben...keiner ist vollkommen und Menschen sind nun mal fehl-bar und machen Fehler, das verbindet im Grunde alle Menschen auch miteinander,das große Eingeständiss nicht perfekt zu sein u. vielleicht trotzdem nach etwas Höherem zu streben.


Lg Anya

Editiert von zoe (03.01.2007 09:47)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | >> (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Arnold, Su-Sphinx, Aquarius-Sophia 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 65936

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2