Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Lenormand Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das allgemeine Lenormandforum

Seiten in diesem Thema: 1
**DONOTDELETE**

Karte Nr. 15 Baer
      #136670 - 12.09.2006 10:08

Hallo Lenormand-Lerndende,

ich finde solche Kartenbesprechungen immer gut und beteilige mich auch gerne dabei.

Zum Bären habe ich schon mal eine Charakternotiz gemacht, vielleicht kann man sie hier ja gebrauchen, ergänzen oder in Frage stellen:

BÄR: entspricht für mich der Stier-Energie, nicht Wanken, nicht Weichen! Das was der Bär im Kopf hat, hat der drin, es dauert zwar ein wenig bis er zu seiner Meinung kommt, aber wenn er sie hat, dann bleibt er stur. Sicher ist, was man kennt und schon erfahren – begriffen hat, das merkt er sich wie ein Elefant und hält sich dran. Die Erfahrung darf dann ins "Sammlerregal", damit sie zu jeder Zeit auch anderen zugänglich gemacht werden kann, der Bär ist also ein guter Ratgeber oder hält sich dafür.
Bären sind gemütlich, habtisch, gut genährt, ruhig, aber sie haben eben auch einen Dickschädel der sich gewaschen hat. Sie können brummeln oder lieben es wenn man ihnen Honig ums Maus schmiert, aber sie hängen das Fähnchen nie in den Wind. Sie sind Chefs oder Väter oder auch mal Mütter, die den Ton angeben, brauchen eine warme Höhle und spenden Stabilität oder eine starke Schulter zum Anlehnen.
Sie geben Halt und sind treu, manchmal aber auch zu träge und schwer zu bewegen.

lg birgit anna

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Karte Nr. 15 Baer neu [Re: ]
      #136686 - 12.09.2006 12:36

Liebe Birgit Anna, liebe Foris,

hier noch mein Beitrag zum Bären: hab die ERfahrung gemacht, dass "Stärke" das Schlagwort innerhalb eines Themas ist, wenn der Bär erscheint. Entweder taucht diese Stärke in der personifizierten Form auf - durch einen Vorgesetzten oder eine andere Autortätsperson - oder durch eine Situation, die Durchhaltevermögen und Ausdauer erfordert.
Kein Wunder, das so manche Autoren den Bären mit dem Ehemann in Verbindung bringen - aber nur dann, wenn neben dem Ehemann der Liebhaber existieren sollte, denn hier zeigt der Bär an, wer (noch) der Stärkere in der Beziehung ist.
Ich habe auch beobachtet, dass der Bär erscheint, wenn es um größere Tiere geht, aber auch um das (dicke) Fell als solches.

Liebe Grüße!



Wasserfrau

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Loquita
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 28.11.2002
Beiträge: 3284
Wohnort: Nürnberg
Re: Karte Nr. 15 Baer neu [Re: Wasserfrau]
      #136689 - 12.09.2006 12:46

Liebe Birgit Anna, Liebe Susanne,

schön Eure Ausführungen dazu zu lesen. Neben den üblichen Beschreibungen, die man in den Büchern findet, kann ich aus meiner Erfahrung dazu beitragen, daß bei fast allen Legungen, die ich zu meiner eigenen Person gemacht habe, der Bär für meinen Vater stand oder jemanden, der eine väterliche Rolle übernommen hat. Ich verbinde den Bären daher mit einer älteren, vertrauenswürdigen Person, die einem mit seiner Stärke den Rücken stärkt.

Bin gespannt auf weitere Erfahrungen.

Liebe Grüße
Loqui-Sibel



--------------------




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Othala
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 06.05.2002
Beiträge: 1476
Wohnort: Bremen
Re: Karte Nr. 15 Baer neu [Re: Loquita]
      #136697 - 12.09.2006 13:28

Hallo Ihr Lieben,

ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an.
Der Bär steht in erster Linie für etwas Kraftvolles (das kann auch ein Gefühl sein), Starkes, Stabiles, Vertrauenswürdiges und für Autorität.

Als Person ist er meistens ein Mann, von dem Stärke und Souveränität ausgehen, häufig handelt es sich um eine Art Führungskraft, das kann der Vorgesetzte, der Vater, der Vermieter o.ä. sein.
In jedem Fall ist der Bär eine Person mit Ausstrahlung, insbesondere, wenn die Sonne dabei liegt.

By the way: Bär/Sonne/Sterne ist jemand mit sehr schönen, auffälligen, sogenannten "Strahleaugen" (Sonne = Augen, Sterne = hell, klar, strahlend).

Liegen in einer großen Legung Bär und Herr zusammen, ist das fast immer ein Hinweis auf Rivalität, d.h. die Dame wird sich über kurz oder lang für einen von beiden entscheiden müssen, das Kind beim Bären zeigt einen väterlichen Typ an, Kreuz und Bär ist für den Fragesteller eine immens wichtige Person, Bär und Berg weisen auf einen sturen, "verbretterten", frustrierten Zeitgenossen hin und die Kombi Bär/Fuchs sagt aus, daß derjenige nicht ehrlich ausspricht, was er denkt.

Soweit meine Ergänzungen, liebe Grüße,

Othala



--------------------
Die meisten Leute lieben die Menschheit,
es ist der Nachbar, der ihnen auf die Nerven geht.



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Hohepriesterin
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 21.05.2006
Beiträge: 218
Wohnort: nähe Stuttgart
Re: Karte Nr. 15 Baer neu [Re: Othala]
      #136710 - 12.09.2006 14:53

Hallo liebe Lenormandfreunde!

Nachdem Birgit Anna ja nun schon den Thread eröffnet hat, möchte ich mich einfach mal mit ein paar Kombinationen anschließen.

Der Bär kann auch (meiner Erfahrung nach) für Besitztümer stehen. Damit kann Geld oder auch einfach andere "handfeste" Dinge gemeint sein.
Der Bär steht auch für das Alter und als Zeitkarte weist er auf 10 - 20 Jahre hin.

Nun zu den Kombinationen:

+ Reiter: schon in jungen Jahren mächtig
+ Klee: Wohlstand genießen, aber auch: positiv genutzte "Macht"
+ Schiff: Besitz im Ausland
+ Baum + Haus + Reiter beweglich bis ins hohe Alter; der Baum steht hier für das lange Leben (=Alter), das Haus für den Körper und der Reiter für die Beweglichkeit.
+ Wolken: Besitzverlust möglich
+ Sarg: ältere kranke Person; + Fische: Erbschaft
+ Sense: autoritäre Person
+ Ruten: Rechtsanwalt; + Turm: Richter
+ Fuchs: Verlust droht durch Betrug
+ Sterne: Glückliche Zeit; + Sarg: Buddhismus
+ Turm: harter, autoritärer Chef; + Lilie: verzehrende Leidenschaft
+ Park + Haus: Besitz großer Immobilien
+ Berg: Chef, der einem das Leben schwer macht
+ Mäuse: kein Gewinn; "Macht"-Verlust
+ Ring: zuverlässiger Vertragspartner
+ Brief: Aktien
+ Sonne: Besitz, der sich von selbst vermehrt (z.B. Zinsen)
+ Schlüssel: Sicherheit durch Besitz; die Macht bleibt einem sicher
+ Fische: Reichtum
+ Kreuz: Besitzverlust möglich



Für mich ist der Bär aber auch eine Karte der Zwangspause: so wie der Bär einen Winterschlaf halten muss, braucht der Mensch auch einmal eine Verschnaufpause. Wenn diese Karte also in einer Legung auftaucht, in der gefragt wurde, was man für ein bestimmtes Vorhaben machen soll (z.B. beim keltischen Kreuz - ja, einige legen doch tatsächlich auch mit Lenormandkarten das keltische Kreuz ), kann diese Karte ein Hinweis darauf sein, auch mal eine Pause einzulegen, einfach mal abzuwarten. Die nötige Kraft wird sicherlich auch im richtigen Zeitpunkt noch da sein!


Beim "mystischen Lenormand" macht der Bär auf mich einen noch mächtigeren und noch stärkeren Eindruck als bei den Eulen. Bei dieser Karte wird im "mystischen Lenormand" sehr deutlich, dass man sich einen Bären besser nicht (absichtlich) zum Feind machen sollte. Vielmehr sollte man versuchen, ihn als "Partner" oder "Beschützer" für sich zu gewinnen.


So, das war es (vorerst) mal von meiner Seite. Später kommen noch die "Mystischen Bedeutungen" von Halina Kamm dazu


Viele liebe Grüße
Alina!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Hohepriesterin
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 21.05.2006
Beiträge: 218
Wohnort: nähe Stuttgart
Re: Karte Nr. 15 Baer neu [Re: Hohepriesterin]
      #137075 - 14.09.2006 14:52

Ich nochmal,

so, und hier nun wie versprochen noch von mir die "mystische" Darlegung von Halina Kamm:

Grund- und Basiswissen
allgemeiner Schutz
Schutz und geistige Führung
Ordnung, Recht und Gerechtigkeit
Kraft und Stärke
soziale Ausgeglichenheit
nach alter Tradition
traditionelle Ehen
traditionelle Behörden
traditionelle Institutionen


Desweiter schreibt sie:

Zitat:

Mit einem starken, kraftvollen Bären an seiern Seite kommt der Mensch durch jedes Hindernis hindurch. Denn der Bär sorgt für den sozialen Ausgleich udn steht für Recht und Gerechtigkeit. Doch er kann auch sein Hab und Gut sehr gut verteidigen, aber er wird sich in allen Streitigkeiten korrekt und integer verhalten.

Der Bär steht für das Alte, das Eingefahrene, für den natürlichen Ablauf der Geschehnisse. Für ihn hat sich Tradition bewährt. Er zeigt selten Hektik und Eile und fährt damit sehr gut.

Diese Karte zeigt sich oft als Vater oder Vaterdominanzfigur, auch als Vorgesetzter, Chef und Behördenperson. Bei Problemen mit einer Behörde bedeutet sie immer eine gute, sozial zufrieden stellende Lösung. Doch keinesfalls sollte man einen Bären über Gebühr strapazieren, reizen oder ihm gar sein Recht streitig machen, denn dann wird auf dem Bären ein gereizter Stier.

körperliches und geistiges Verhalten
klug, groß, stark, behäbig, kraftvoll, gemütlich, stabil, treu, aber auch besitzergreifend, festhaltend und leidenschaftlich liebend.

Berufsrichtungen
Behördenperson auch in staatlichen Institutionen, Chefs, Abteilungsleiter in verantwortlichen Positionen.





Ich hoffe, ich konnte mit diesem Auszug aus Kamm's Buch die Karte "Bär" noch ein bisschen besser beleuchten.

liche Grüße,
Alina!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Rosali 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 12337

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2