Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Sonstige Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das Kontaktforum

Seiten in diesem Thema: 1
mbwassermann
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 1639
Wohnort: Deutschland
Warum Uranus oder Wassermann sich im kreis dreht und es nur als Narr aushält und leicht hat
      #135205 - 31.08.2006 09:19

Versuche mal etwas universelles über das fixe Kreuz in Diskussion zu bringen.

Ich muß wahrscheinlich nicht mal viel sagen, damit jeder diese Kritik verstehen kann

Was nützt einem ein Haus, in dem man aufwäschst, aber so aufwächst, das man glaubt in einem Haus leben, wäre was anderes als Privatsphäre.

Ist wann verliert ein Haus deswegen den Wert für einen?

Eingriffe? Angriffe? auf die Privatsphäre?

Die Kritik soll sich an zwei Grundsätze richten, die in anderer Form mein Probleme von mir sind, aber wo ich mir sicher bin, "kein Schicksal"

Nämlich Psychosomatik
Was von Psyche (Pluto) und Somatik, dem Symthom kommt.

Wie kann so etwas entstehen?

Psyschiches Thema, also Skorpion oder Pluto, wäre der Angriff und die Verletzung der Privatsphäre.

Somatisch wäre mehr, der Eingriff in die Privatsphäre, und somit Saturn.

Jedoch ein Skorpion würde nicht so leicht bei allem intimen Interesse und Begeisterung für Persönlichkeiten oder Persönliche Dinge sein Leben lang die Privatsphären angreifen und verletzen, weil er lernen würde, das das nicht den Wert hat den der Skorpion sucht. Also müßte die Kombination ähnlich Pluto Venus oder Skorpion Stier sein, damit so was von dauer ist, durch die Naivität oder Einbildungen die bei der Oppotition dem Stier gegenüber dem Skorpion auftreten können.

So würde ein Wassermann sich mit der eigentlichen Erhöhung (Skorpion) nur selbst schaden, wenn er versucht, Regeln zu brechen, wurzeln rauszureisse, um nicht unter seiner Erhöhung zu leiden, welche nach Freiheit strebt.

Pluto oder Skorpion kann so Ansteckungsgefahr für Wassermänner sein, mit Begleit Illusion, von eingeschränkter oder verlorener Freiheit, was nur bei Wassermännern wirkt, die nur noch den Narren markieren können, weil sie den Zugang zur Sonne immer mehr verloren haben, versperrt durch die Illusionen (Neptun), die oft dieser Pluto oder Skorpion Grundsatz eindringlichst erschafft, um für sich selbst seine eigene Erhöhung zu entschärfen, also das Feuer der Sonne.

Auf diese Weise, können Pluto Themen oder Probleme, leider nie aus der Welt geraten, da Uranus oder Wassermann in dem Moment nicht mehr als Fall von Pluto oder Skorpion funktionieren können, aus dem Grund das der Wassermann im Gleichgewicht mit Sonne den Zugang (Neptun) versperrt bekommt.

Die folgen können negativ Trends, wie Ausgrenzen gerade dieses Wassermann Grundsatzes sein, sowie dessen vernegativisierung, schon beim versucht, eines Wassermanns wieder anzu knüpfen und das Gleichgewicht wieder herzustellen, was oft die Lage für Pluto Skorpion wieder verschärft.

Der dritte Teil des fixen Kreuzes der Stier kann sowohl diese Dinge antreiben und Nähren, als auch sich daran nicht beteiligen, und somit den ruhigen Spielen, was oft auf naivität basiert, und mit dieser naivität, als Fall von Uranus aus dessen Last und Gründe Wurzeln zu reissen.

So sagt man das großer Reichtum nicht glücklich macht, aus dem Grund, weil dieser die eigene Privatsphäre nicht bereichert, weil Privatsphäre eine Möglichkeit sein muß, sich Persönlich weiter zu entwickeln, und nicht Materielle Dinge als Ersatz zu entwickeln.

So habe ich auch schon mal gelesen, das man Uranus den meterialissmuss nachsagt, was ich mehr für Akute Kollektive Themen halte und somit für die Problematik des Uranus, anstatt für den eigentlichen Grundsatz.

Was mich da nur enttäuscht hatte in dem Beitrag was ich da gelesen hatte, ist das man Uranus genau das vorwift.

So ist oft Sonne angetrieben, von den Plutonischen Dingen und Pluto dabei angetrieben von Uranus als Fall, und so reagiert Sonne mit Produktivität. Jedoch ist sich Sonne oft nicht bewußt, da Selbstbewußt (Zentrisch = Sonne) , das sie damit auch Fall Themen (Stier oder Venus) des Uranus produziert.

Könnte so Trennung von Arm und Reich entstanden sein, nicht auch dadurch, das die Gleichberechtigung noch in den Kinderschuhen steckt, seit die Venus, Stier Anteil oft ausgeübt wird wie Recht und die eigenen Regeln nicht mehr kennt und will, sondern für Unrecht hält, was gerade Plutonische Dinge wieder fördert und antreibt, und alles wieder holt.

So hält ein Wassermann es normalerweise auch nur als intelligenter Narr aus, weil er sonst sehen würde welche Zwickmühle solche Dinge das sonst sein können für ihn.

Und so lernt man als Wassermann auch, um es auszuhalten, darüber lachen zu können Schuld daran gesprochen zu werden, weil man sogar als Narr weiß, das man total Schuld daran hat, aber eigentlich für sich selbst als Narr an gar nichts, was ein Wassermann verschweigt und gegen über anderen, wenn er Raffiniert ist Leugnet.

Er kann sich das nur leisten ohne gleich auf alle und jeden los zu gehen, weil er weiß, das er total Schuld hat, und zwar an gar nichts, und daran richtig. Was ein fortgeschrittener und weiterentwickelter Umgang mit dem Mißverstanden sein ist. Was ein Wassermann sich aber nur nicht geistig so einrichtet, sondern auch in Form von Bescheidenheit gegeüber allen Dingen mit der er in seiner Privatsphäre, entweder nur Ärger hätte, oder nicht brauchen könnte, aber was seine Privatsphäre angeht, er auf die Barrikaden geht, Rebelliert wie im Kampf um sein Leben und Freiheit, anstatt zu kämpfen für Reichtum Geld und damit die Produktion von Dingen, die gerade er meiden würde für die Privatsphäre, erst gar nicht beginnt um zu existieren.

So sagt man ihm oft auch die Narrenfreiheit nach, weil er seine Einstellung auch weiß zu verbreiten bei anderen Menschen, oder im Negativen Sinn die Missionierung, wenn ein Wassermann dies auf eine Verstandsschärfe Art tut, die ein Zentrisches Selbstbewußtsein oft nur als Schräg, Abgehoben, anders etc kennt.

Der Wassermann neigt dazu, Privatsphäre nicht durch eigene Dominanz oder Selbst Liebe zu ersetzten, da er diesen Steigerungs Effekt meiden muß, weil sonst logischer Weise das Zeichen seiner Sonne leiden würde.

Falls das gelingt kann er es schaffen, und leichtes und unbekümmertes Leben zu haben, aber muß lernen, mit Neid umzugehen, was oft das schwierigste ist für ihn, und den Wassermann oft zurück wirft, oder die Flucht ergreifen lässt.

Somit ist das wichtigste für den Wassermann und die Wassermann Sonne, nicht seine Würde, sondern seine Privatsphäre.

Einzelgänger wird er oft, wenn er in einer Familie aufgewachsen ist, die ihm diese Privatsphäre nicht geboten hat, oder er zieht aus, weil er das Haus dadurch als Wertlos empfindet und etwas besseres will, was nicht gleich heißt, das er weiß oder sich bewußt ist, was ihm fehlt.

Als Sonne im Exil, ist die Privatsphäre, die wichtigste Basis für den Wassermann, da ihm die Dominanz und damit der Ersatz von Privatsphäre nicht eigen ist.

Die schwersten Probleme kann er bekommen, im zusammen leben, in dem diese seine Privatsphäre aus irgend einem Grund, wie bedürfnisse (Mond) oder Ansprüche (Venus), immer wieder versucht wird weil man ihn, den Wassermann als Menschen sucht, mit Regeln oder anderem niederzureissen.

Beispiel kann hier die Mutter sein, die sich so sehr um ihr Kind sorgt, das es diesem gut geht, naiv dabei ist, es gut zu meinen mit dem Kind, aber gleichzeitg dem Kind Sorgen um die eigene Privatsphäre, wenns sehr schlimm ist machen kann, weil eine Mutter (eventuell Mutter Instinkt), hier sehr Freude und Genuß Thematisiert ist, und oft nicht merkt, wenn sie ihr Kind genießt, wenn dieses Privatsphäre sucht.

An die Frauen...... Bitte nicht als wieder beginnende Unterdrückung verstehen, weil die Venus halt nicht Privatsphären Thema ist aber in der Gleichberechtigung heute zu Tage ............... oder in Beziehungen ...............
die dann scheitern ................... und mans nicht glauben oder wahr haben kann.................... und manchmal sich schon schwer tut dem Partner bei der Weltmeisterschaft das zu gönnen......................

Nicht immer, wenn man Privatsphäre sucht ist das Gleichbedeutend damit, das man einen Menschen sucht, bei dem man Ruhe und Geborgenheit finden kann.

Manchmal sehr schwer jemanden beizubringen, wenn man nur sagen kann, das man seine Ruhe braucht, und der jenige dann mit allen Mitteln versucht die einem zu geben *lol*, wo oft dann macnhmal nur der Rückzug bleibt, und der Versuch da Dominanz auszu üben, in der Hoffnung man käme zu Privatsphäre ohne gleich flüchten zu müssen, wenn zum Beispiel ein Partner Angst hat einen zu enttäuschen, einem irgend wann wie Schicksal vorkommt.

Ursache ist, das Seele und Sonne nicht in der Lage sind Unterbewußtes (Mond) auszudrücken.

So werden Frauen oft härter beurteilt (noch so ein negativ Trend), als Männer, und so ist es oft Trend auch viel von den Frauen zu verlangen, um diese zu beschäftigen, was nichts weiter als Kommunikations schwierigkeiten zwischen den beiden Geschlechtern ist, mit begleitenden Täuschungen und Enttäuschungen.


Puh.

Jetzt muß ich aufhören mit schreiben.
War ziemlich schwierig zu versuchen das in Worte zu fassen, und beim roten Faden zu bleiben, ohne gleichzeitig die Abwehrreaktionen (eines Sonne Hyleg) gegen diese Schwierigkeit (Jupiter in Erhöhung dem Krebs bei einem Mann, der selbst damit ein Problem hat da er Sonne Hyleg hat).

Daher hoffe der Thread wird nicht Dicht gemacht.

Und nach genaueren Erklärungen suche ich eigentlich auch nicht, weil mir das an Genauigkeit mehr als ausreicht, und schon schwierig genug ist, und noch genauer eigentlich von der Übersichtlichkeit und Lösbarkeit das gleiche wäre, wie noch schwieriger. (Warum man als Wassermann sich oft im kreis dreht)

Denn ich glaub an Gott kann sonst auch keiner mehr glauben was bei vielen so ist, wenn der so Feinstofflich ist mit diesen Themen, sowie ein immer schwierigeres Thema und Umgang, wenn es sich steigert von Genauigkeit und Feinstofflichkeit, so das viele am Wahn und Wahnsinn damit scheitern, und lieber Gott aufgeben.

Weil viele diese Steigerung oder gesteigerte Feinstofflichkeit und Genauigkeit, wie Auslöschung warhnehmen.

Ich glaube, das betrifft mehr Menschen mit Sonne Hyleg und AC Hyleg.

Bitte nur das nicht mißzuverstehen, als das ich keine Diskussion Wünsche.

Ein Materieller Vergleich zwischen Mond und Sonne wäre.....

Welches Haus hat noch einen Wert, wenn es nur Geborgenheit bietet, und damit die ganze Privatsphäre auslöscht?

Was mir selbst hilft, und worauf ich meine gewissheit stütze, das ich eigentlich nicht ewig diese Kreise drehen werde, ist bei mir der Mond im Schützen, also die Invertiertheit von Grundsatzwirkung und Fließrichtung gegenüber einem Jupiter im Krebs in Erhöhung, wenn ich in so scharfe Situationen getrieben werde von Jupiter in Krebs, dann noch irgend wie in der Lage, bin diese selbst zu entschärfen (Mond in Schütze). Was mir leider nicht immer gelungen ist.

Aber manchmal immer etwas besser, dank Erhöhtem Merkur(Merkur im Wassermann) und erhöhtem Neptun (Neptun im Schützen)

Bitte darum, das nicht als Selbstdarstellung auszufassen, oder Wunsch nach Aufmerksamkeit. Will mich einfach nur etwas mitteilen und austauschen.

Oder wie ein Jupiter im Krebs argumentieren würde gegenüber dem Merkur im Wassermann bei mir: "Mann was hast du ne Laune"

Naja, so sammelt man seine Nervenzusammenbrüche, wenn bei dem Jupiter im Krebs noch ne Zwillinge Sonne dabei ist, die den eigenen Nervenzusammenbruch vermeiden will, oder Privatsphäre in Geld sieht, was man an anderen sparen kann, durch Eingriffe in deren Privatsphäre um ins Haus zu investieren.

Aber damit das hier euch keine Angst macht, was ich hier schreibe, sag ich mal einfach Häuslichkeit und dadurch Geborgenheit, darf Grenzen kennen, sonst brechen die Menschen die so leben, schlimmere Grenzen, damit die Häuslichkeit keine Grenze braucht.

Wenns einem so ein Jupiter im Krebs nicht so schwer machen würde bis unmöglich, das man drüber lachen kann, weil man mit so was ne richtig arme Sau sein kann.


Manchmal liegt es bei mir am MC im Schützen und Mond im Schützen und alles zusammen in Konj mit Uranus im Skorpion, das ich mal Paranoid war und mit so Dinge umgehen muß.

Aber dadurch lernte ich, das ich für so was wie die Freiheit auf Privatsphäre nicht verzichten muß, oder dafür bezahlen muß. Was man oft im Mythos vom Uranos sagt, dem am Felsen gebunden die Leber (Mond) gefressen wird.

So wurde ich heute losgebunden, als ich mich mal (Merkur im Wassermann) zur wehr gesetztt habe, bein einem Eingriff in meine Privatsphäre, wo es bei einem dreistöckigen Haus (ohne Keller), zwei Kühlschränken, zwei Kühltruhen die dauernd laufen so jemand Angst um 30 Euro, für das Licht in meinem Zimmer hatte, weil ich mit meine Rythmus Störungen, die ich durch meine Krankheit habe, und weil ich eine Freundin habe, die auch nur Nachtaktiv ist und weiter weg wohnt, und mich Nachts per Chat mit der beschäftige, so sehr davon überzeugt war und im guten glauben war, mit aller Gewalt zu versuchen vo rdem schlafen zu gehen mir dieses Licht zu verbieten, und mich davon zu überzeugen....... von der hohen Stromrechnung (eigentlich nur weil Strom teurer geworden ist), an diesen zwei Glühbirnen sparen zu müssen.

Wohin kann einen so ein Wahn treiben, wenn man dreizig Euro für einen Sohn nicht hat, aus Neid darauf das er das hat, was man selbst nicht hat (Zwillinge Sonne mit Krebs Jupiter), und somit alles ins Haus investiert, zwei Kühltruhen .... und sich froh redet, damit das der Sohn sein Problem ist, weil ihn das Haus und die Kühltruhen nicht interessiert, sondern eine sichere Privatsphäre, und sich wehrt, wenn verlangt wird das er sich in seiner Privatsphäre zu zu gunsten dieser Dinge einschränken und somit unglücklich und depressiv mchen muß.

Zitat: Co. Abhängigkeit auf nüchterne Art.

Mein Lieblingswitz daher.
Hat mal einer dreizig Flaschen Vodka für den, bis der Flachliegt und ich meine Privatsphäre habe, was die friedlichste Lösung oft ist.

So machner Wohltäter Wahnsinn (Jupiter in Erhöhung) regt manchmal sehr an zu Übeltäterei *lol*

Nur das das eine erlaubt ist und Gesellschaftlich und in der Öffentlichkeit anerkannt und geduldet, das andere nicht.

*traugig guck*

Verstehe auch die Widder nun etwas besser, denen man nachsagt sie würden die Liebe zu Fall bringen, und oft den eigenen Willen, der einem Widder Sinn macht durchsetzt.

Weil mit der Liebe und einer Beziehung kann es im schlimmsten Fall ähnlich sein.

Die Unterdrückung der Frauen war somit die Religion und Männliches Gottbild, und so weiter, was den Frauen eine Entwicklung einer Privatsphäre scher machte.

Aber anders rum muß es auch nicht sein, nur weil Gleichberechtigung nun ist, glaube ich.

So glaube ich, das Teilweise die mangelnde Gesellschaftliche und Öffentliche Aktzeptanz, weil es oft Wohltäter Wahnsinn scheint zu sein, in meinen Augen, und friedliche, selbst Kommunikative Übeltäterei als Ausgleich, nun unterdrückt wird.

Was ich also glaube, ist das der kollektive negativ Trend der ist, die Gleichberechtigung abzubauen und zu unterdrücken, eventuell durch verzweifelung Angst oder was auch sonst, aber wie ich eher glaube, um seinem Partner Gleichberechtigt zu sein, leider zu oft unbewußt.
*lol*

--------------------
Gruß MBWassermann


Nehmt das Leben nicht so ernst... wir kommen da eh nicht Lebend raus.

Editiert von mbwassermann (31.08.2006 11:39)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
mbwassermann
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 1639
Wohnort: Deutschland
Re: Warum Uranus oder Wassermann sich im kreis dreht und es nur als Narr aushält und leicht hat neu [Re: mbwassermann]
      #135435 - 01.09.2006 19:19

Habe mal in einem Spam Forum, wo es erlaubt ist einen Test hier zu gemacht.

Dazu bitte im Hinterkopf behalte:

"(Uranus) exzentrisch Vorwärts oder geistig vorwärts, ist manchmal Persönlich und Zentrisch (Sonne) Rückwärts"

So entstehen die Vorwürfe über Uranus, gleichzeitig dessen beliebtheit als schwarzes Schaf, und das denken über diesen, als der Schwarzfahrer auf der Autobahn.


Andersherum:

Persönlich, also Zentrisch Vorwärts, ist geistig und exzentrisch Rückwärts.

Warum es andere auch oft stört, wenn sich ein Wassermann (Uranus) im Kreis dreht, anstatt gleich zu gehen.


Da ich den Versuch, auf Basis von Spam, in einem Forum, wo aus dem Grund, mit Regeln gespemmt wird, weil es Spaß machen kann, aus dem Spam Forum nicht zitieren darf, hoffe ich es ist erlaubt, wenn ich einen Link setzte, und es nicht als Fremdwerbung gilt.

Und auch, weil es im Tarot Forum hier nicht erlaubt wäre, so was, wie da, habe ich das mal da gemacht wo es erlaubt ist.
Antispam Thread


Deswegen Frage ich mich, ob Astrologie, wenn sie in der Entsprechung etwas uranisches ist, überhaupt zu nutzen sein kann oder tauglich sein kann, für Persönliche Entwicklung, oder Zentrische Themen.

Warum ist Astrologie, also, wenn die Sonne selbst in der Astrologie als wichtigster Planet gilt, für viele am wenigsten Nützlich, brauchbar.

Aus dem Leben, oder Fernsehen kennt man hier als Beispiele Dr. Jacket und Mr. Haid

Was ich oft sehr lustig finde, ist das im Internet diese Exzentrischen Dinge nicht erlaubt sind, oft in Foren.

Was man sich auch astrologisch Interpretieren kann, wie:
Internet "exzentrisch" ist im Internet "exzentrisch" nicht erlaubt.

Solche Dinge sind der Grund für Humor und Humor als Waffe, des Wassermanns, die jeden Zentrischen Menschen verwirren.

Der zentrische Mensch (Sonne) argumentiert hier, das das Internet allen gehört, was oft die Basis der Entwicklung und des Betreibens von Internet Seiten ist.

Dies kann oft dazu führen, das exzentische Menschen (Astrologische Entsprechung: Wassermann Sonne) ausgegrenzt werden.

Besonders oft, wenn Uranus erhöht ist und Sonne erhöht ist.

Denn eine Erhöhte Sonne im Widder ist zwar erhöht, aber sie brauch diese Zentrischkeit, unbedingt und bedingungslos, und ist am ehesten in der Lage die exzentsiche Entwicklung niederzureissen, um fortschreiten zu können mit der Zentrischen Entwicklung.


Was mir zeigt, das Jesus hätte Widder sein können.
Mir zeigt, warum Hitler die Fähigkeit hatte so erfolgreich zu sein.
Warum Winfried Noe Deutschlands Berühmtester Astrologe ist

Und nicht zuletzt.

Warum Berühmtheit und Erfolg, nicht alles ist, sondern gar nichts.


Will das hier nicht im Tarotforum vorführen, weil mir gleich die Admins und Mods an den Hals springen würden.

Aber, wenn man mir den Link da erlaubt, kann ich mal das Schauspiel zeigen, was ich meine in einem Forum, wo es erlaubt ist.

Habe den test in dem Spamforum mal gemacht, um zu zeigen, wie Uranus oder Wassermann, und warum man über Uranus Überpersönlichkeit als Entsprechung sagt, und wie das aussehen kann.

--------------------
Gruß MBWassermann


Nehmt das Leben nicht so ernst... wir kommen da eh nicht Lebend raus.

Editiert von mbwassermann (01.09.2006 21:11)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
mbwassermann
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 1639
Wohnort: Deutschland
Wie ganze Communitys untergehen können und warum Uranus es nicht schuld ist (Schauspiel) neu [Re: mbwassermann]
      #135459 - 01.09.2006 21:55

Wie ganze Communitys es schaffen können Selbstverschuldet unterzugehen.
Und warum man es nicht jedem Recht machen kann, weil man niemanden es Recht machen kann.

Ich muß gerade lachen, was da vorgegangen ist, indem Spamforum.

Der Thread wurde geclosed *hihi*

Der Mod schreibt, mir dann auf eine Frage, ob ich was noch hinzufügen kann, das closed closed ist, und er dieses ganze Spamforum reformieren will.

Und ich zu ihm meinte:

Zitat:

In wie fern reformieren?

Tut Dir das bitte nicht an, was ich in dem Thread auch angesprochen habe, nur noch daran zu arbeiten Regeln und Regeln zu schreiben.

Es hätte eher gewirkt, wenn ein Mod da geschrieben hätte

"Antispam ist auch Spam und kann auch Spam sein", also bitte nicht Spam von Spam trennen, wie mans will."

So hätte ich das gemacht.

Das erspart immer diese Reformen und so was. Sonst geht das hier wie in der Politik, und man kommt aus dem Reformieren nicht mehr raus, und macht damit mit den Reformen und allem nur einen Refformen Dschungel.

Nur so n Tipp.




Womit ich meinte, das exzentrischer Spam auch Spam sein kann, und nicht nur der auf Basis einer Zentrischkeit.
Und somit Antispam aus einem Spamforum nicht ausgegrenzt werden müßte, weil das wenns sich weiter entwickelt in 10 Jahren, 30 Mods und Admins braucht, die nur noch Regeln schreiben, um Exzentrischkeit (Uranus) auszugrenzen, wenn man es genau nehmen würde.

Woran eine Community unter gehen kann

Siehe Politik....... Oder ein Staat oder Regierungssystem untergehen kann.




--------------------
Gruß MBWassermann


Nehmt das Leben nicht so ernst... wir kommen da eh nicht Lebend raus.

Editiert von mbwassermann (01.09.2006 22:12)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
mbwassermann
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 1639
Wohnort: Deutschland
Muß das Wassermannzeitalter Trend werden? neu [Re: mbwassermann]
      #135460 - 01.09.2006 22:15

Frage mich nur, ob so was Wassermann Zeitalter Trend werden muß, das die Regierungssysteme schneller wechseln und untergehen.

Und ich frage mich auch, ob die Entwicklungsstaaten hier wirklich negativer sind, als die Industrie Staaten.

Genau so ist der Trend, das exzentrisch und geistig verständlich sein muß, damit Zentrisch und Persönlich und Verhalten unverständlich ist und geliebt wird.
Was ich für die Entwicklungsbasis der Narzisten halte und man nur wollen muß in den Industrie Staaten, dazu irgend einem Mitmenschen desse unverständlichkeit zeigt, was ne Form eines Persönlichen Ausdrucks gegenüber den Mitmenschen (exzentrisch und Uranus) ist, das man nicht geliebt wird.

Ist das ein Wunder? Wenn man wie Narzisten, nicht abwarten kann, bis jemand einen liebt, und mit dieser Art auf die Jagt geht?

Gesteigerte Fälle von so was könnte der Fall von dem Kittnäpper sein, mit dem jungen Mädchen da.
Weswegen ich meinte das der eventuell Löwe AC sein kann.

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Cat=&Number=134755&page=0&view=collapsed&sb=5&o=&fpart=1

--------------------
Gruß MBWassermann


Nehmt das Leben nicht so ernst... wir kommen da eh nicht Lebend raus.

Editiert von mbwassermann (01.09.2006 22:40)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
mbwassermann
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 1639
Wohnort: Deutschland
Gefangen im Willen weil mans so will neu [Re: mbwassermann]
      #135464 - 01.09.2006 22:46

Mir kommt das manchmal so vor bei vielen wie :

Gefangen im Willen weil mans so will, und damit Persönlichen Freiheiten haben.
Und Rettung als Gefängniss versteht.

In wie fern passt das zu dem Thema, mit der Entführung und dem jungen Mädchen.

Ein Narr (Uranus oder Wassermann) ist nie lange gefangen im Willen, dafür oft kurzzeitig im Willen anderer, so das er zum Einzelgänger neigt, und sein Geld damit verdient kurzzeitig auf der Arbeit gefangen im Willen seines Chefs (Sonne) zu sein.


Aber um zurück zum Thema zu kommen.

Vorstellen kann ich es mir, das Uranus im Skorpion mit Widder Sonne zusammen passt.
Was für mich nur schwierig daran ist, ist Merkur Neptun, weil ich Sonne Hyleg habe und Neptun der Anareter ist, bei einer Wassermann Sonne.

--------------------
Gruß MBWassermann


Nehmt das Leben nicht so ernst... wir kommen da eh nicht Lebend raus.

Editiert von mbwassermann (02.09.2006 01:17)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
GastXY
schaut sich um hier

Registriert: 19.02.2009
Beiträge: 1
Re: Gefangen im Willen weil mans so will neu [Re: mbwassermann]
      #226803 - 19.02.2009 14:38

mal so ein paar Gedanken, gerade bei mir aktuell und wichtig für mich in den letzten Tagen. Wohl eine Leiche dieser Thread, aber egal.

Ich weiss nicht welcher Generation Du angehörst hatte keine Kraft und Lust nachzusuchen ob Du irgendwo Dein Geburtsdatum veröffentlicht hast. Weiss aber dass Du schon häufiger auch in anderen Foren geschrieben hast...

Das fixe Kreuz interessiert mich gerade sehr....mir fehlt der Stier, und ich glaube der fehlt vielen Wassermännern/Uran(üssen). Als Wassermann/Uranus muss ich das fressen lernen. Denn der Wassermann hat gefressen (Stier), gelebt (Löwe) und Reichtümer angehäuft (Skorpion).
Ich muss mich spalten, aus dem "Dieb sein" herausfinden.
Nie vergessen, dass der Wassermann fix ist, also so einfach ist das alles nicht. Selbst die eigene (geistige) Hinrichtung nicht - obwohl die auch noch schlecht wäre! Denn erfinderisch ist ein Wassermann nur wenns sein muss.
Stell Dir mal die Symbole der Planeten vor und auf welchem Du Dich konkret körperich niederlassen könntest - das ist bei allen möglich, nur nicht auf dem Uranus. Man kann sich in die Schalen des Pluto/Neptun/Merkur legen, in die wiege des Mondes oder auch bauchüber auf die Sonne/Venus, sich auf den Mars setzen. Nur der Uranus ist so unbequem. Und IN die Kugel? Na ja denk Dir die Antwort. Ich hab extreme 5.Haus/11.Haus-Betonung mit Widerspruch und Uranus im
Gepäck - ich glaube ich muss "Stier sein" wirklich lernen, so sehr es mir auch vorgeworfen wird. Ist natürlich schwierig weil erzähl das mal dem Skorpion.

Bedenke immer die Sonne steht im Wassermann im Fall und der muss erstmal gestoppt werden.


Grüsse

GastXY


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, eliara, Rosali, Arnold 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 2871

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2