Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Sonstige Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Welt der Orakel

Seiten in diesem Thema: 1
Nicht registriert

Zigeunerkarten "DER BESUCH"
      #131807 - 23.07.2006 09:33

Liebe Mona
Hallo ihr Lieben ,

ich habe es doch schon früher geschafft, mit der 2. Karte, dem „Besuch“ weiterzumachen.

Die Frage ist zwar banal, doch zu Übungszwecken reicht es aus, denke ich.




Der Besuch

Der Besuch ist etwas kurzfristiges oder vorübergehendes, was auch einen zukommt.

Der Besuch kann sich vorher angekündigt haben, oder auch überraschend für einen sein. Entweder erwartest oder wartest Du auf etwas oder auf überraschenderweise bietet er Dir etwas Neues, Je nach den umliegenden Karten kann er eine kurze Abwechslung, Kommunikation oder eine fröhliche Runde darstellen, aber auch ein Ereignis, welches eine Wirkung auf Dich hinterlässt, aus dem Du neue Möglichkeiten erarbeiten kannst. Der Besuch an sich ist nur kurz, die Wirkung kann je nach Kartenbild etwas längeres nach sich ziehen, oder auch nur ein kurzes Unterfangen sein, was schnell wieder verschwindet.





Zum Hintergrund Ich habe letzten Monat mal ein Interview mit den Zigeunerkarten gemacht. Dabei kam folgendes raus:

3. Wie wird unsere Beziehung sein
Der Besuch weist auf neue Möglichkeiten der Kommunikation, bei der etwas geklärt und besprochen wird.
Es ist aber eher ein immer mal wieder kehrendes kurzes oder kurzfristiges Zusammentreffen, da ich die Zigeunerkarten in Kombination mit den Tarotkarten nutze.




Darauf baut sich passender Weise die nächste Karte der „Besuch“ auf und habe gefragt:


Wie geht es mit den Zigeunerkarten weiter




Richter- Etwas Geld- Liebe


Eifersucht- Besuch- Fröhlichkeit


Glück- Treue- Verdruss


Eckkarten
Richter- Verdruss

Der Richter hat jetzt in meinem Fall nicht wirklich etwas mit einem Richter zu tun, sondern bezieht sich eher auf meine anstrebende Ausgewogenheit bezüglich der beiden Kartendecks. In Verbindung mit Verdruss wohl ab und an Kritik mit mir selbst, da ich die Zigeunerkarten vernachlässige, bzw. kann durchaus sein, da ich mich demnächst überwiegend auf das Rider- Waite- Deck konzentriere.


Eckkarten
Liebe- Glück

Positive Einstellung bleibt generell erhalten.


Richter- etwas Geld- Liebe
Etwas Geld kann auch „wenig“ bedeuten, daher sehe ich da in Verbindung mit dem Richter nicht all zu Unausgewogen. Es hält sich alles sehr in Grenzen. Bezieht sich ebenfalls auch Etwas Geld und Liebe. Es reicht gerade aus, um gerecht zu werden.


Eifersucht- Besuch- Fröhlichkeit
Ab und an ein wenig Aufmerksamkeit „Eifersucht“, also kurzfristig „Besuch“ Aufmerksamkeit, um wieder etwas voranzukommen, stimmt mich zufrieden „Fröhlichkeit“.


Glück- Treue- Verdruss
(Der Verdruss stört mich zwar ein wenig in der Legung, messe ich aber nicht allzu viel Gewicht bei).

Ganz so dramatisch finde ich die Angelegenheit an sich nicht, denn ich bleibe ja trotz anderen Themen nebenher an den Zigeunerkarten dran. Zumindest habe ich den Grundsatz- Treue.
Trotzdem heißt es genaustens darauf zu achten, was ich mache- Verdruss, um irgendwelchen Missverständnissen, Kritiken abzuwenden, oder auch, wenns mal nicht so gut läuft, vorsichtig sein.


Richter- Eifersucht- Glück
Da geht es wieder darum, drohenden Ausgewogenheiten- Richter mehr Aufmerksamkeit- Eifersucht zu schenken, was generell beim „Glück“ zu einem guten Ausgang führt.


Etwas Geld- Besuch- Treue
Wieder nur „ein wenig“ Aufmerksamkeit und Beschäftigung- Besuch, was durch meinen Grundsatz „dranzubleiben“ zu guten Ergebnissen führt.


Liebe- Fröhlichkeit- Verdruss
Muss nicht nur zu einer Person darstellen, sondern kann auch eine Sache gemeint sein, führt zumindest in Verbindung mit der Fröhlichkeit zu verhältnismäßig guten Ergebnissen. Allerdings sich auch mal Hindernisse in den Weg stellen können- Verdruss. Hindernisse in dem Sinne, dass ich hin und wieder keine Zeit haben werde.




Zusammenfassung
Trotz, dass ich den „Besuch“ als „wie wird unsere Beziehung sein“ beim „Interview“ gezogen habe, habe ich den festen Grundsatz- (nicht aufgeben) Treue, neben dem Tarot mit den Zigeunerkarten ebenfalls voranzukommen, und sie in Kombination derer zu nutzen. Das „wenig“ durch „etwas Geld“ reicht alle male aus, in Ausgewogenheit zu bleiben. Sicherlich können sich mal Hindernisse in den Weg stellen „Verdruss“, doch durch meinen Grundsatz „Treue“ nichts weiter ausmachen dürfte. Im rechten Moment „Richter“ Aufmerksamkeit „Eifersucht“ führt alle male zum guten Ausgang „Glück“.

Der „Verdruss“ wird abgeschwächt, da die „Fröhlichkeit“ und „Treue“ anliegen.
Der „Besuch“ weist immer nur auf etwas kurzes hin.
„Etwas Geld“ weist darauf hin, dass der Einfluss des „Richters“ aber auch der „Liebe“ sich in Grenzen hält.
Gleichzeitig „etwas Geld“ in Verbindung mit „Besuch“ ebenso im kleinen Rahmen abläuft.
Die „Eifersucht“ und Fröhlichkeit“ sind ebenfalls immer nur von kurzer Dauer, das der „Besuch“ dazwischen liegt.
Die „Treue“ als mein fester Grundsatz in Verbindung mit dem Besuch sich eher auf ein immer wiederkehrendes Ereignis bezieht, da ich der Treue einen stärkeren Aspekt zuordne.
So, das sehe ich daraus. Ob das nun alles so richtig ist, sei dahingestellt.






Liebe Grüße
Vernajoy

Editiert von Vernajoy (23.07.2006 12:34)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Re: Zigeunerkarten "DER BESUCH" neu [Re: ]
      #131828 - 23.07.2006 15:28

Hallo, liebe Vernajoy!

Ich hab mal deine Interpretationen deiner Legung nur kurz überflogen, damit ich mir ein möglichst eigenes Bild deiner Legung machen kann (keine Sorge, ich les deinen Thread nachher genau! )

Also, schau ma mal, wie´s mit deinen Zigeunerkarten weitergeht:

Eckkarten:

Richter-Verdruss: Du wünscht dir eventuell ein rechtes/richtiges (Richter) Arbeiten mit den Zigeunerkarten, doch ärgerst dich (Verdruss), wenn es mit dem Deuten manchmal noch holprig ist.

Liebe-Glück: Dass du die Zigeunerkarten richtig gerne magst (Liebe), und es dich glücklich macht (Glück), mit ihnen zu arbeiten.

1. Reihe:

Richter-Etwas Geld-Liebe:

Dadurch, dass du vielleicht manchmal recht ungeduldig bis und dich ärgerst (Verdruss von vorhin), vermiest du dir die Arbeit mit den Zigeunerkarten (etwas Geld-Liebe: wenig liebevoller Umgang mit den Zigeunerkarten)). Also, nur Geduld! Du magst die Karten doch generell! (s.o.)

2. Reihe:

Eifersucht-Besuch-Fröhlichkeit: Du sehst dich nach einem sicheren Umgang mit den Zigeunerkarten und wünscht dir, du könntest mit den Zigeunerkarten richtig gut umgehen. Aber im Moment fehlt dir diese Sicherheit noch, und deshalb ist hier wieder gezeigt, dass du dir die Arbeit mit den Zigeunerkarten vermiest (Eifersucht). Dabei gibts die Möglichkeit, mit Leuten in Kontakt zu treten (Besuch), die sich gerne mit dir über die Karten austauschen möchten (z.B. MICH ) In geselliger Runde macht es dir sicherlich viel Spass, zu lernen und dich auszutauschen (Fröhlichkeit).

3. Reihe:

Glück-Treue-Verdruss: Also, das Glück, mehr zu lernen bzw deine dich glücklich machende Arbeit mit den Zigeunerkarten bleibt dir treu (Glück-Treue). Ärgere dich nicht so schnell, wenns mit der Deutung noch nicht so klappt! (Verdruss)

Diagonal:

Richter-Besuch-Verdruss:

Beim rechten (Richter) Umgang mit den Karten könntest du dich wirklich immer wieder (Besuch) mal ärgern. Sag mal, liebe Vernajoy: Bist du eine Perfektionistin, bzw. leicht ungeduldig?

Liebe-Besuch-Glück: Hier ist wieder der Austausch mit anderen Menschen zu sehen (Besuch), das dir einen glücklichen (Glück) und liebevollen (Liebe) Zugang zu den Karten bzw. bei der Arbeit mit diesen ermöglicht.


Liebe Vernajoy, das wars erstmal von mir!

Jetzt les ich deine Interpretation!

Alles Liebe!

Mona

PS: Das Deuten mit den Zigeunerkarten macht mir richtig Spass!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Re: Zigeunerkarten "DER BESUCH" neu [Re: ]
      #131835 - 23.07.2006 20:42

Liebe Mona,

habe schonmal intessante Dinge gefunden, wo ich selbst gar nicht daran gedacht habe.
Die Information mit dem Perfektionismus und der Ungeduld zum Beispiel.

Ich schreibe mogen ein ausführliches Feedback.



Vielen Dank
Liebe Grüße Vernajoy

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Re: Zigeunerkarten "DER BESUCH" neu [Re: ]
      #131852 - 24.07.2006 07:13

Liebe Mona ,

so, nun ausführlich:

Zitat:

Richter-Verdruss: Du wünscht dir eventuell ein rechtes/richtiges (Richter) Arbeiten mit den Zigeunerkarten, doch ärgerst dich (Verdruss), wenn es mit dem Deuten manchmal noch holprig ist.




Kann man so sagen.

Zitat:

Liebe-Glück: Dass du die Zigeunerkarten richtig gerne magst (Liebe), und es dich glücklich macht (Glück), mit ihnen zu arbeiten.




Das hatte ich ja selbst auch sinngemäß so dargestellt, nur habe ich es nicht so elegant ausgedrückt.

Zitat:

Richter-Etwas Geld-Liebe:
Dadurch, dass du vielleicht manchmal recht ungeduldig bis und dich ärgerst (Verdruss von vorhin), vermiest du dir die Arbeit mit den Zigeunerkarten (etwas Geld-Liebe: wenig liebevoller Umgang mit den Zigeunerkarten)). Also, nur Geduld! Du magst die Karten doch generell! (s.o.)




Die Karten habe ich generell gerne. Da kommt der Aspekt der Oberflächlichkeit mit rein, da ich überwiegend die RW in den Vordergrund stelle, oder auch das schlechte Gewissen, diese Karten mal links liegen zu lassen.

Zitat:

2. Reihe:
Eifersucht-Besuch-Fröhlichkeit: Du sehst dich nach einem sicheren Umgang mit den Zigeunerkarten und wünscht dir, du könntest mit den Zigeunerkarten richtig gut umgehen. Aber im Moment fehlt dir diese Sicherheit noch, und deshalb ist hier wieder gezeigt, dass du dir die Arbeit mit den Zigeunerkarten vermiest (Eifersucht). Dabei gibts die Möglichkeit, mit Leuten in Kontakt zu treten (Besuch), die sich gerne mit dir über die Karten austauschen möchten (z.B. MICH ) In geselliger Runde macht es dir sicherlich viel Spass, zu lernen und dich auszutauschen (Fröhlichkeit).



Ich strebe die Sicherheit an und beneide andere Leute, gleichzeitig denke ich, so schwer sind die Karten eigentlich nicht. Das wiederum stimmt mich fröhlich. Ebenso der Austausch mit Dir, - und vielleicht melden sich bald noch andere?


Zitat:

3. Reihe:
Glück-Treue-Verdruss: Also, das Glück, mehr zu lernen bzw deine dich glücklich machende Arbeit mit den Zigeunerkarten bleibt dir treu (Glück-Treue). Ärgere dich nicht so schnell, wenns mit der Deutung noch nicht so klappt! (Verdruss)




Denke ich auch, dass die Arbeit mit den Zigeunerkarten mir treu bleibt.
Die „Treue hatte ich auch bei der 1. Legung, nachdem ich die Bedeutungen aller Karten notiert hatte, gezogen. Daher bleibe ich auch dran, zumal auch noch das „Unglück“ an Position 1 damals lag, noch mehr Ehrgeiz entwickelt habe.

Zitat:

Richter-Besuch-Verdruss:
Beim rechten (Richter) Umgang mit den Karten könntest du dich wirklich immer wieder (Besuch) mal ärgern. Sag mal, liebe Vernajoy: Bist du eine Perfektionistin, bzw. leicht ungeduldig?



Ich will das perfekt beherrschen, ist richtig. Das ganze am besten noch schnell.

Zitat:

Liebe-Besuch-Glück: Hier ist wieder der Austausch mit anderen Menschen zu sehen (Besuch), das dir einen glücklichen (Glück) und liebevollen (Liebe) Zugang zu den Karten bzw. bei der Arbeit mit diesen ermöglicht.




Soweit hatte ich bei mir nicht gedacht, den „Besuch“ als Austausch mit anderen zu sehen.
Ich einleuchtend. Ich komme hier kurz hin, kommuniziere und gehe zufrieden wieder.


Liebe Grüße
Vernajoy



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Justine
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 25.07.2006
Beiträge: 16
Re: Zigeunerkarten "DER BESUCH" neu [Re: ]
      #132623 - 04.08.2006 09:34

Hallo vernajoy,

Richter- Etwas Geld- Liebe
Eifersucht- Besuch- Fröhlichkeit
Glück- Treue- Verdruss

da du den besuch in die mitte gelegt hast, antwortet mir deine legung mehr auf die frage 'für und wider die Zigeunerkarten'
also richter-verdruss: ich denke es fiele dir schwer sie wegzulegen, da liebe-glück du sie erstens sehr gerne hast, andererseits darin neue möglichkeiten siehst. die karte eifersucht sagt mir, dass es noch von etwas anderem, vielleicht von einer dritten person abhängt, wie du weitermachst. ich denke dagegen spricht treue-verdruss: deine ausdauer ist nicht die beste, vielleicht auch wegen der wenigen möglichkeiten mit anderen zu üben (fröhlichkeit-glück-treue-verdruss). ich glaube auch letzten endes möchtest du gar nicht so viel zeit investieren oder gewöhnst dich nur schwer an die karten (etwas geld-besuch-treue). irgendwie denke ich auch die liebe hat einen störenden einfluss auf deine freude an den karten (liebe-fröhlichkeit-verdruss).

fazit: ich denke du bleibst zunächst hin und hergerissen (eifersucht). das könnte sich durch äußere einflüsse verstärken (richter) oder es liegt allgemein an den äußeren umständen.

liebe grüße
justine

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Re: Zigeunerkarten "DER BESUCH" neu [Re: Justine]
      #132637 - 04.08.2006 12:50

Zitat:

Hallo vernajoy,

Richter- Etwas Geld- Liebe
Eifersucht- Besuch- Fröhlichkeit
Glück- Treue- Verdruss

da du den besuch in die mitte gelegt hast, antwortet mir deine legung mehr auf die frage 'für und wider die Zigeunerkarten'
also richter-verdruss: ich denke es fiele dir schwer sie wegzulegen, da liebe-glück du sie erstens sehr gerne hast, andererseits darin neue möglichkeiten siehst. die karte eifersucht sagt mir, dass es noch von etwas anderem, vielleicht von einer dritten person abhängt, wie du weitermachst. ich denke dagegen spricht treue-verdruss: deine ausdauer ist nicht die beste, vielleicht auch wegen der wenigen möglichkeiten mit anderen zu üben (fröhlichkeit-glück-treue-verdruss). ich glaube auch letzten endes möchtest du gar nicht so viel zeit investieren oder gewöhnst dich nur schwer an die karten (etwas geld-besuch-treue). irgendwie denke ich auch die liebe hat einen störenden einfluss auf deine freude an den karten (liebe-fröhlichkeit-verdruss).

fazit: ich denke du bleibst zunächst hin und hergerissen (eifersucht). das könnte sich durch äußere einflüsse verstärken (richter) oder es liegt allgemein an den äußeren umständen.

liebe grüße
justine









Hallo Justine


Ich hatte ja damals den Besuch als „Wie wird unsere Beziehung sein“ gezogen. Da war mir eigentlich da schon klar gewesen, dass ich NICHT ständig dranbleibe, sondern nur ab und an. Das würde die „fehlende Ausdauer“ erklären. Ausdauer aber eher im Sinne von: Keine Zeit, ich habe etwas anderes, was ich machen will, sowie das "für und wider"
„Schwer weglegen der Karten“ ist richtig. Die Karten gefallen mir gut und sind leicht verständlich. Weglegen würde ich sie nicht.
„Die dritte Person, wovon es abhängt“ sind eigentlich keine Person, sondern die Tarotkarten.
Weiter machen werde ich schon, aber nur im geringen Maße.
Daher kann ich nicht viel Zeit in die Zigeunerkarten investieren, weil ich gerade einen Tarotfernkurs mache, den ich in erster Linie durchziehe. Dann müssen die Zigeunerkarten zurückstecken. Das war auch schon zur Zeit, als ich das Interview gelegt hatte im Unterbewusstsein angestrebt, aber da noch nicht real umgesetzt.
Was die äußeren Personen betrifft, oder die äußeren Umstände haben sich gestern geklärt.
Die Leute, die es wissen sollten, wissen bescheid. Reaktionsmäßig ist nichts negatives passiert. Ich hatte ja schon das schlimmste befürchtet gehabt.
Der störende Einfluss auf Freunde kommt somit zustande, dass es viel Zeit nimmt, und ich mich selbst ermahnen muss, mich jetzt mal um das Umfeld zukümmern.

So, ich klinke mich hiermit erst mal bei den Zigeunern bis auf weiteres aus.


Liebe Grüße
Vernajoy


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Rosali, Felix 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 5408

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2